Eltern Sprüche

  • Respektiere deine Eltern! Sie haben die Schule ohne Google und Wikipedia geschafft...

  • "Wenn du im Leben etwas erreichen willst, wenn du gewinnen willst, dann höre auf dein Herz. Und wenn dein Herz einmal nicht antwortet, dann schließe die Augen und denke an deine Eltern. So wirst du keine Angst mehr haben und alle Hindernisse überwinden. Dann kannst du alles erreichen, einfach alles!"

  • Du hast ein sehr schlechtes Zeugnis und willst gar net nach Hause gehen,aba du gehst trotzdem.Du machst die Wohnungstür auf und gehst sofort in dein Zimmer. Deine Eltern haben es bemerkt,aba du denkst sie habens net.Versteckst dein Zeugnis und legst dich auf deinem Bett und tust so als hättest Kopfschmerzen.Du denkst bei dia warum deine Eltern sich keine sorgen machen.So vergehen Stunden........ Plötzlich kommt deine mama in deinem zimmer und schreit laut: "ENDLICH SOMMERFERIEN" Wenn du bei dir gedacht hast,jetzt schreit sie dich an,dann l"ike it"

  • Harry Potter schnieft: neidisch? Lord Voldemort: Nein. Harry Potter schüttelt sein Haar: neidisch? Lord Voldemort: Nein. Lord Voldemort umarmt seine Eltern: neidisch? Haha . :DD

  • Schneewittchen lebte alleine mit sieben Männern. Jasmine war in einer verbotenen Beziehung mit Aladdin. Rotkäppchen hat nicht auf ihre Mutter gehört. Pinoccio war ein Lügner. Robin Hood war ein Dieb. Tarzan rannte ohne Klamotten rum. Dornröschen wurde von einem fremden geküsst und heiratete diesen. Cinderella hat gleogen und ist abgehauen um zu einer Party zu gehen. Mit diesen Geschichten ziehen uns unsere Eltern auf & dann beschweren sie sich über die heutige Jugend? :D

  • Wir sind die Generation die noch ' Der Hase läuft über das Feld ' gespielt hat. Die sich in der Freizeit damit beschäftigt haben Pokemon Karten zu sammeln oder im Sandkasten für die Spielzeugautos einen Tunnel zu graben. Die sich im Sommer mit Wasserspritzpistolen abgeschossen haben und dannach einfach laut lachten. Die noch so sachen wie ' 3 schritte ' oder ' Ball über die Schnurr ' gespielt haben. Die noch Nintendo 64 hatten und es liebetn. Und was machten wir wenn uns mal so RICHTIG langweilig war ? Wir läuteten bei Freunden an und fragten ob sie raus dürfen. Nicht so wie diese Bitches heute die nicht mal tschüss zu ihren Eltern sagen. Und draußen haben wir dann meistens Eidechsen gefangen oder sind mid dem Roller herum gefahren. Tjaa ... das waren die guten alten Zeiten. Ohne Internet und den ganzen andern zeugs mid dem machne 9 Jährigen heut zu Tage herum laufen .! Früher wars einfach besser :(

  • Kondom bei den Eltern gefunden! 1-4 Klasse: Hey cool ein Luftballon 5-7 Klasse: Waaas?! Meine Eltern haben Sex? 8-10 Klasse: Ohh krass da nehm ich mir gleich eins von mit. :D

  • Ein Sohn fragt seinen Vater: "Papa was ist Politik?" Der Vater antwortet: "Pass auf Sohn. Ich bin der Kapitalismus, denn ich kümmere mich um die Finanzen in unserm Haus. Deine Mutter ist die Regierung, denn sie hat hier das Sagen. Dein kleiner Bruder ist die Zukunft, denn er wird sich noch entwickeln. Unsere Haushälterin ist die Arbeiterschaft, denn sie erledigt alles. Dein Großvater ist die Gewerkschaften, denn er ist quasi unser Gewissen. Und du, Sohn, bist das Volk. - In der Nacht wacht der Sohn auf, weil sein kleiner Bruder mit vollen Windeln schreit. Er schleicht sich ins Zimmer seiner Eltern und findet seine Mutter schlafend vor. Daraufhin geht er ins Zimmer der Haushälterin, und sieht von der Tür aus, wie sich sein Vater mit dieser vergnügt, während der Großvater unbemerkt von den Beiden am Fenster zusieht. - Am nächsten Morgen fragt ihn sein Vater: "Und Sohn, hast du verstanden wie Politik funktioniert?" "Ja", antwortet der Sohn, "hab ich. Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterschaft während die Gewerkschaften tatenlos zusehn. Die Regierung pennt, die Zukunft liegt in der Scheiße und um das Volk kümmert sich kein Arsch."

  • Eure Eltern erlauben euch nichts? Hier ein kleiner Tipp von mir, wie eure Eltern alles machen, was ihr wollt. Es klappt zu 75 %. Zumindest bei meinen Eltern. Ihr müsst eure Eltern einfach die Frage "Wieso?" stellen. Hier mal ein Beispiel: Ich: "Mutti, darf ich heute mit Freunden zelten?" Mutter: "Nein, darfst du nicht!" Ich: "Wieso denn nicht?" Mutter: "Weil es zu kalt ist. Außerdem hast du Hausarrest und darfst nicht raus." Ich: "Wieso darf ich nicht raus?" Mutter: "Weil du Hausarrest hast, wie oft denn noch?" Ich: "Wieso habe ich Hausarrest?" Mutter: "weil du in der letzten Schulaufgabe eine 5 geschrieben hast" Ich: "Wieso habe ich eine 5 geschrieben?" Mutter: "Das würde ich auch gerne mal wissen." Ich: "Wieso würdest du das gerne wissen?" Mutter: "Sag mal, willst du mich etwa verarschen?" Ich: "Wieso sollte ich dich etwa verarschen wollen?" Mutter: "Jetzt reichts, hör damit auf!" Ich: "Wieso sollte ich damit aufhören?" Mutter: "weil es nervt" Ich: "Wieso nervt es?" Mutter: "So, jetzt sag ich garnichts mehr..!" Ich: "Wieso sagst du garnichts mehr?" Ich: "Mama? Wieso denn?" Ich: "Wieso, wieso, wieso, .." Ich: "WIIIEESSOOO?" Mutter: "Meine Güte, geh mit deinen Freunden zelten, lass mich jetzt in Ruhe!" Viel Erfolg :-)

  • Vater und Sohn sind im Park. Auf einmal sieht der Junge, wie zwei Hunde sich paaren und er frag seinen Vater: "Papa was machen die da?" Der Vater antwortet peinlich berührt : "Die machen einen kleinen Hund." Der Junge denkt: Ok wenn Papi das sagt, dann stimmt das auch. In der gleichen Nacht hört der Junge aus dem Schlafzimmer seiner Eltern seine Mutter stöhnen. Er geht in das Schlafzimmer und fragt seinen Vater: "Papi was macht ihr da?" "Wir machen dir ein kleines Geschwisterchen" antortet der Vater. Darauf der Sohn: " Dreh die Mama bitte um, ich will lieber einen Hund"

  • Warum shuhe besser sind aLs männer..: -schuhe rülpsen nicht -schuhe stört es nicht wenn wir mehrere haben -die neuen schuhe gefallen den freundinnen immer -sie haben immer zeit mit dir was zu unternehmen.... -man braucht sie nicht den eltern vorzustellen -sie kommen gerne ins kino auch wenn sie den film gar nicht sehen wollen.. -sie gehen auch immer gerne zu zweit aufs kLo -schuhe verursachen keine ungewollten schwangershaften -schuhe begleiten dich immer nach hause UND - bei schuhen reichen 10 cm vöLLiig aus ;)

  • WIR WAREN HELDEN !! Wenn du nach 1990 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Kinder von heute werden in Watte gepackt Alle anderen weiterlesen! Wenn du als Kind in den 70er, 80er oder 90er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hanghinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht zu dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele,64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher,Computer,Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde!!! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns... Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen! Und du gehörst auch dazu?!? Herzlichen Glückwunsch !!! geb. nach 1990 => So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch ;-) geb. bis 1990 => WIR WAREN HELDEN !!! ☀

  • MARKUS, 14: Lieber Dr. Sommer, Ich möchte bald zum ersten Mal mit meinem Freund schlafen. Meine Freundin hat mir gesagt, dass dabei das Jungfernhäutchen platzt. Nun habe ich Angst, dass meine Eltern durch den Knall wach werden und uns erwischen!

  • Erkenntnisse aus Schulaufsätzen 2. Grundschulklasse: „Die Bibel der Moslems heißt Kodak.“ (Und Fuji heißt es auf Japanisch, wenn man stirbt…) Der Papst lebt im Vakuum. (Schön wäre es!) In Frankreich hat man die Verbrecher früher mit der Gelatine hingerichtet. (Das tat wenigstens nicht so weh.) Mein Papa ist ein Spekulatius. Der verdient ganz viel Geld an der Börse. (Vor allem an Weihnachten…) Bei uns dürfen Männer nur eine Frau heiraten. Das nennt man Monotonie. (Frustrierend, wenn schon die Zweitklässler so denken…) Bei uns hat jeder sein eigenes Zimmer. Nur Papi nicht, der muss immer bei Mami schlafen. (Ein schlimmes Schicksal!) Die Fische legen Leichen ab, um sich zu vermehren. (Bäh, wie viele Leichen mögen wohl in einem See liegen?) Gartenzwerge haben rote Mützen, damit sie beim Rasenmähen nicht überfahren werden. (Klingt auch logisch!) Männer können keine Männer heiraten, weil dann keiner das Brautkleid anziehen kann. (Wie schade aber auch *hach*) Eine Lebensversicherung ist das Geld das man bekommt, wenn man einen tödlichen Unfall überlebt. (Stimmt genau! Und diese Leute leben dann meist unter einem anderen Namen in Brasilien oder so!) Am Wochenende ist Papa Sieger bei der Kaninchenschau geworden. (Was für ein toller Papa!) Eigentlich ist adoptieren besser. Da können sich die Eltern ihre Kinder aussuchen und müssen nicht nehmen, was sie bekommen. (Bei Haustieren geht das schließlich auch…) Adam und Eva lebten in Paris. (Da ist es ja auch sehr, sehr schön!) Unter der Woche wohnt Gott im Himmel. Nur Sonntag kommt er in die Kirche. (Aber immer diese Qual der Wahl bei den vielen Kirchen…) Die Nordhalbkugel dreht sich entgegengesetzt zur Südhalbkugel. (Das muss am Äquator echt witzig aussehen…) Kühe dürfen nicht schnell laufen, damit sie ihre Milch nicht verschütten. (Wie süß!) Regenwürmer können nicht beißen, weil sie vorne und hinten nur Schwanz haben. (Auch das klingt verdammt logisch!) Wenn man kranke Kühe isst, kriegt man ISDN. (Und was muss man essen, um endlich DSL zu bekommen?) Die Fischstäbchen sind schon lange tot. Die können nicht mehr schwimmen. (Doch, im Fett!) Ich bin zwar nicht getauft, dafür aber geimpft. (Das soll auch viel besser helfen.) Der Zug hielt mit kreischenden Bremsen und die Fahrgäste entleerten sich auf den Bahnsteig. (War wohl dringend nötig nach der Fahrt…) Alle Welt horchte auf, als Luther 1517 seine 95 Prothesen an die Schlosskirche zu Wittenberg schlug. (Das glaub ich allerdings auch.)

  • Wie sollen Kinder auf ihre Eltern hören... wenn Tarzan halbnackt rumläuft... Aschenputtel erst um Mitternacht nach Hause kommt... Pinocchio die ganze Zeit lügt ... Aladdin der König der Diebe ist... Batman mit über 320 km/h durch die Straßen rast... Dornröschen faul rum liegt... und Schneewittchen mit sieben Kerle lebt ... also mal nicht über unsere Jugend schimpfen... :-)

  • Immer wenn man mit den Eltern streitet kommt ein gedanke ------> Mit 18 Ausziehen...;D

  • Er: deine eltern haben eine hübsche tochter :) Sie: uhh, danke *.* Er: Neiiin! Nicht du. Deine schwester! :D

  • BITTE DURCHLESEN !!! Es war einmal ein Mädchen sie wahr Frech , Alkoholsüchtig , Drogenabhängig u.s.w , einen Tages hatte sie einen Riesenstreit mit ihrer Mutter , Sie haute von zuhause ab & kan 2 Tage lang nicht nach Hause. Die Mutter machte sich Riesensorgen & hatte die Polizei angerufen , Die Polizei suchte sie Tage lang doch niemand Fand sie. Eines Tages ging ihre Mutter raus um sie zu suchen, sie suchte im Banhof Plötzlich sah sie auf den schienen etwas es war Stockdunkel, sie dachte es könnte ihre Tochter sein. Sie ging auf den schienen Plötzlich kam der Zug & überfuhr sie . Am nächsten Tag in Der Zeitung " eine Ältere Dame wurde von einem Zugüberfahren neben ihr lag ein Hund. Die Tochter wusste nicht das ihre Mutter tot war sie ging nach hause um sich zu Endschuldigen , sie wollte ein neues Leben anfangen ohne Drogen und Alkohol. Sie ging nach Hause niemand war da , der postbote kam & gab ihr die Zeitung sie Las die Zetung wo drin statt das ihre Mutter tot sei. Sie war am boden zerstört. Am nächsten Tag ging sie zu ihr ins Grab sie sagte: Mama bitte mama wach auf bitteeeee , Mama ich hab alles aufgegeben Das alkohol die Drogen einfach alles Mammaa , ich wil in deinen Armen leigen und will dass du mich wieder anlächelst Biteee mama wach auf ! 4 Jahre vergingen & die Tochter konnte den Schmerz immernoch nicht aushalten, sie machte Selbstmord ! Leute bitte auch wenn ihr mal stress mit eure Eltern habt, Verzeiht ihnen sie wollen nur das beste für euch !!

  • Junge: "sag mal sin deine Eltern Diebe?"Mädchen"oh nein. den kenn ich schon.verpiss dich." junge:"was denn?" Mädchen:"ich hasse solche jungs." Junge:"ich solche eltern." Mädchen:"du meinst weil sie mich in die welt gesetzt haben?!" Junge:"nein.." Mädchen:"des sagen dann alle!!Du bist so billig!" Junge:"was soll das den jetzt?!Ich will doch nur mienen Geldbeutel wieder.."

  • 1.Falsche Freunde: Nennen deine Eltern Frau/Herr Wahre Freunde: Nennen deine Eltern Mom/Dad 2.Falsche Freunde: Haben dich noch nie weinen sehen. Wahre Freunde: Weinen mit dir... 3.Falsche Freunde: Werden dich stehen lassen, wenn die Menge das tut. Wahre Freunde: Werden der kompletten Menge in den Arsch treten, die dich stehen gelassen hat. 4.Falsche Freunde: Bleiben für ne Weile Wahre Freunde: Bleiben ein Leben lang. 5.Falsche Freunde: Werden das hier ignorieren. Wahre Freunde: Werden es lesen und ins eigene Profil einfügen! und davon gibt es leider verdammt wenige!!!

  • Täglich fünf Brote (arabische Weisheit) Abu Omar kaufte bei seinem Bäcker jeden Tag fünf Brote. Der Bäcker, verwundert über den großen Bedarf, fragte ihn eines Tages, was er eigentlich mit all dem Brot mache. Abu Omar antwortete leise: "Ein Brot kaufe ich für mich, zwei gebe ich zurück und die beiden übrigen leihe ich aus". Der Bäcker, der mit dieser Antwort nichts anzufangen wusste, fragte erstaunt: "Entschuldige, mein bester Abu Omar, wenn Allah meinen Verstand getrübt hat, doch ich begreife nicht Deiner Rede Sinn. Kannst Du es mir nicht eingehender erklären?" Abu Omar erwiderte: "Das Brot, das ich für mich kaufe, verspeise ich selber, wie ich schon gesagt habe. Die zwei Brote, die ich zurückgebe, gebe ich meinen Eltern. Ich schulde sie ihnen, weil sie mich im Kindesalter ernährt haben. Die beiden Brote, die ich ausleihe, gebe ich meinen Kindern mit der Bitte, sie mir zurückzugeben, wenn ich alt bin und mein Brot nicht mehr selber verdienen kann."

  • Brief einer Blondine: Lieber Dr. Sommer! Gestern hat es geklingelt. Der Mann vor der Tür fragte: "Sind deine Eltern zu Hause?" Ich sagte: "Nein." Er zerrte mich in die Wohnung und vergewaltigte mich. Nun meine Frage: "Was wollte er von meinen Eltern?"

  • "Brief einer Tochter" Ich bin zum Fest gegangen und habe mich daran erinnert, was du mir gesagt hast. Du hast mich darum gebeten, ich solle keinen Alkohol trinken. Deshalb, habe ich eine Sprite getrunken. Ich war Stolz auf mich und... habe das gefühlt, was ...du mir gesagt hast. Du sagtest, ich sollte nicht trinken wenn ich Auto fahre, obwohl manche meiner Freunde dass Gegenteil sagen und tun. Ich habe eine gesunde Wahl getroffen und dein Rat war korrekt, wie alle Ratschläge, die du mir immer gibst. Als das Fest endlich endete, sind die Leute in ihre Fahrzeuge gestiegen, ohne in der Lage zu sein, diese steuern zu können. Ich ging bis zu meinem Auto in der Gewissheit, ruhig nach Hause zu kommen. Nie vermag ich mir vorstellen zu können, was mich erwartete, Mama. Jetzt liege ich auf der Straße und höre einen Polizisten sagen: "Der junge Mann, der diesen Unfall provoziert hat, war angetrunken". Mama, seine Stimme klingt so weit weg. Mein Blut ist überall vergossen und ich versuche mit allen meinen Kräften nicht zu weinen. Ich kann die Ärzte hören, wie sie sagen:" Dieses Mädchen wird sterben". Ich habe die Gewissheit, dass der junge Mann, der mit rasender Geschwindigkeit fuhr, entschieden hatte angetrunken noch zu Auto zu fahren; und jetzt soll ich sterben. Warum machen diese Menschen das, Mama?. Wissentlich, dass das viele Leben ruinieren wird. Meine Schmerzen fühlen sich an, als ob Hundert scharfe Messer mich schneiden würden. Sage meiner Schwester, sie soll nicht weinenl; sage Papa, er soll stark sein. Und, wenn ich im Himmel bin, werde ich über euch alle wachen. Jemand hätte dem jungen Mann zeigen sollen, dass man betrunken kein Auto fährt! Wenn seine Eltern es ihm gesagt hätten, müsste ich jetzt nicht sterben. Mein Atem wird immer schwächer. Mama, diese sind meine letzten Augenblicke und ich fühle mich so verzweifelt. Es würde mir gefallen, Mama du könntest mich umarmen, während ich hier liege und sterbe. Ich wünschte ich könnte dir noch so Vieles sagen, und dass ich dich liebe, Mama. Deshalb. Ich liebe dich... und... Lebewohl..." (Diese Worte wurden von einem Reporter aufgeschrieben, der bei dem Unfall dabei gewesen ist. Die junge Frau erzählte dieses, während sie starb, und der Journalist notierte diese Worte... sehr bedrückt über diese Anmerkungen. Dieser Journalist begann eine Anti-Alkohol- Kampagne. Wenn du diese Anmerkung liest, bitte "gefällt mir" klicken.

  • Harry: Hey Voldemort, ich hab mir ein Nasenpiercing machen lassen. Na, neidisch? Voldemort: Hey Harry, ich gehe gleich mit meinen Eltern essen. Na, neidisch?

  • Ist nich schlimm wenn deine eltern sich scheiden lassen, bleiben ja trotzdem noch geschwister.

  • Dieser Moment: Du schaust mit deinen Eltern einen Film an, und BOOM kommt ne Sexszene.

  • Meine Eltern sagen immer ORDUNG IST DAS HALBE LEBEN ok wenn die das finden ich leb halt in der anderen Hälfte

  • Wenn ihr an abtreibung denkt: Vielleicht merkt ihr durch diese geschichte dass das nicht richtig ist: TAGEBUCH EINES UNGEBORENEN KINDES 05. OKTOBER Heute begann mein Leben. Meine Eltern wissen es noch nicht, aber ich bin schon da. Ich werde ein Mädchen sein - mit blondem Haar und blauen Augen. Alle meine Anlagen sind schon festgelegt, auch das ich eine Schwäche für Blumen haben werde. 19. OKTOBER Manche sagen, ich sei noch gar keine richtige Person, sondern nur meine Mutter existiere. Aber ich bin eine richtige Person, genauso wie eine kleine Brotkrume eben Brot ist. Meine Mutter existiert. Ich auch. 23. OKTOBER Jetzt öffnet sich schon mein Mund. Denke nur, in ungefähr einem Jahr werde ich lachen und später sprechen. Ich weiß, was mein erstes Wort sein wird: MAMA. 25. OKTOBER Mein Herz hat heute zu schlagen begonnen. Von jetzt an wird es für den Rest meines Lebens schlagen, ohne jemals innezuhalten, etwa um auszuruhen. Und nach vielen Jahren wird es einmal ermüden. Es wird stillstehen, und dann werde ich sterben. 02. NOVEMBER Jeden Tag wachse ich etwas. Meine Arme und Beine nehmen Gestalt an. Aber es wird noch lange dauern, bis ich mich auf diese kleinen Beine stellen und in die Arme meiner Mutter laufen kann und bis ich mit diesen kleinen Armen Blumen pflücken und meinen Vater umarmen kann. 12. NOVEMBER An meinen Händen bilden sich winzige Finger. Wie klein sie sind! Ich werde damit einmal meiner Mutter übers Haar streichen können. 20. NOVEMBER Erst heute hat der Arzt meiner Mutter gesagt, dass ich hier unter ihrem Herzen lebe. Oh, wie glücklich sie doch sein muss! Bist du glücklich, Mama? 25. NOVEMBER Mama und Papa denken sich jetzt wahrscheinlich einen Namen für mich aus. Aber die wissen ja gar nicht, dass ich ein kleines Mädchen bin. Ich möchte gern Susi heißen. Ach, ich bin schon so groß geworden! 10. DEZEMBER Mein Haar fängt an zu wachsen. Es ist weich und glänzt so schön. Was für Haare die Mama wohl hat? 13. DEZEMBER Ich kann schon bald sehen. Es ist dunkel um mich herum. Wenn Mama mich zur Welt bringt, werde ich lauter Sonnenschein und Blumen sehen. Aber am liebsten möchte ich meine Mama sehen. Wie siehst du wohl aus, Mama? 24. DEZEMBER Ob Mama wohl die Flüstertöne meines Herzens hört? MancheKinder kommen etwas kränklich zur Welt. Aber mein Herz ist stark und gesund. Es schlägt so gleichmäßig: bum-bum, bum-bum. Mama, du wirst eine gesunde kleine Tochter haben! 28. DEZEMBER Heute hat mich meine Mutter umgebracht.Liebe Mami, jetzt bin ich im Himmel und sitze auf Jesu Schoß. Er liebt mich und ist mir ganz nah. Ich wäre so gerne Dein kleines Mädchen gewesen und verstehe eigentlich nicht so richtig, was passiert ist. Ich war so aufgeregt, als ich feststellte, dass ich zu existieren begann. Ich befand mich in einem dunkeln, aber wohligen Raum. Ich merkte, dass ich Finger und Zehen hatte. Ich war schon ziemlich weit entwickelt, wenn auch noch nicht bereit, meine Umgebung zu verlassen. Die meiste Zeit verbrachte ich damit, nachzudenken und zu schlafen. Schon zu Anfang an fühlte ich mich ganz tief mit Dir verbunden. Manchmal hörte ich Dich weinen und habe mit Dir geweint. Manchmal hast Du geschrieen oder sehr laut gesprochen und dann geweint. Und ich hörte, wie Papa zurück schrie. Ich war traurig und hoffte, es würde Dir bald besser gehen. Ich habe mich gefragt, warum Du wohl soviel weinen musstest. Einmal hast du den ganzen Tag geweint. Es tat mir in der Seele weh. Ich konnte mir nicht vorstellen, was Dich so unglücklich machte. An genau diesem Tag passierte etwas ganz schreckliches. Ein gemeines Monster kam in diesen warmen, bequemen Ort, an dem ich mich befand. Ich hatte schreckliche Angst und begann zu schreien, aber es kam kein Laut über meine Lippen. Das Monster kam immer näher und näher und ich schrie immer wieder :" Mami, Mami, hilf mir bitte, hilf mir!" Entsetzliche Angst war alles, was ich fühlte. Ich schrie und schrie bis ich nicht mehr konnte. Dann riss das Monster mir den Arm aus. Es tat so weh, ein unbeschreiblicher Schmerz. Und es hörte gar nicht auf. Oh wie ich bettelte, es möge aufhören! Voller Entsetzen schrie ich, als das unerbittliche Monster mir ein Bein ausriss. Trotz unsäglicher Schmerzen wusste ich, dass ich im Sterben lag. Ich wusste, dass ich nie Dein Gesicht sehen oder von Dir hören würde, wie sehr Du mich liebst. Ich wollte alle Deine Tränen versiegen lassen und hatte so viele Pläne, Dich glücklich zu machen - nun konnte ich das nicht mehr, meine Träume wurden zerschlagen. Obwohl ich schreckliche Schmerzen und Angst hatte, spürte ich vor allem mein Herz brechen. Mehr als alles andere wollte ich Deine Tochter sein. Doch nun war es vergebens, denn ich starb einen qualvollen Tod. Ich konnte nur ahnen, was für schlimme Dinge sie Dir angetan hatten. Bevor ich ging, wollte ich Dir sagen, dass ich Dich liebe, aber ich kannte die Worte nicht, die Du verstehen konntest. Und bald darauf hatte ich auch nicht mehr den Atem , um sie auszusprechen. Ich war tot! Ich fühlte, wie ich in die Höhe stieg. Ich wurde von einem riesigen Engel zu einem großen, wunderschönen Ort hinaufgetragen. Ich weinte noch immer, aber der körperliche Schmerz war verschwunden. Der Engel brachte mich zu Jesus und setzte mich auf seinen Schoß. Jesus sagte mir dass er mich liebt und dass Gott mein Vater ist. Da war ich glücklich. Ich frage ihn, was denn dieses Ding war, das mich getötet hatte. Er antwortete: " Abtreibung, es tut mir so leid, mein Kind, denn ich weiß, wie sich das anfühlt." Ich weiß nicht was Abtreibung ist; vermutlich ist das der Name des Monsters. Ich schreibe, um Dir zu sagen, dass ich Dich liebe und wie gerne ich Dein kleines Mädchen gewesen wäre. Ich habe mit aller Kraft versucht, zu leben. Ich wollte leben. Den Willen hatte ich, aber ich konnte nicht, das Monster war zu stark. Es war unmöglich zu leben. Ich wollte nur, dass Du weißt, dass ich es versucht habe, bei Dir zu bleiben. Ich wollte nicht sterben. Also, Mami, bitte hüte Dich vor diesem Monster Abtreibung. Mami, ich liebe Dich und will auf keinen Fall, dass Du dieselben Schmerzen durchmachen musst, wie ich. Bitte pass auf Dich auf! In Liebe, Dein Baby.

  • Ich wurde als Tochter meiner Eltern auf den Tag genau an meinemGeburtstag geboren . Ich kam schon mit 6 Jahren in die Schule und wurde bereits mit 18 Jahren volljährig! Ich kann lesen und schreiben, und zwar von links nach rechts. MeinTag hat 24 Stunden! Ich habe auf der rechten Seite nur einen Arm, Haare über den Augen, Beine bis auf den Boden,an einer Hand vier Finger und einen Daumen und beim Schlafen mach ich sogar die Augen zu :D

  • Caillou heisst aus dem französischen übersetzt "Kieselstein". Gut, jetzt wissen wir bescheid, warum er keine Haare hat. :D Meinung eines Besuchers (08.09.2011) Caillou hat keine Haare weil er auf Französisch Kieselstein hat sondern weil Caillou Krebs hat! Nein , ich bin nicht verrückt und laber auch nicht Lügen. Ich erzähle euch mal die wahre Geschichte wie Caillou entstanden ist, das weiß hier nämlich fast niemand ;) Caillou gab es echt, vor Jahren, er war ein 4-Jähriger Junge und lebte in Canada. Aber er leidete unter Krebs. Und deshalb hatte er auch eine Glatze ;) Die Eltern baten jeden um Hilfe, sie hatten nicht genug Geld und irgendwann würde der Junge sterben. Ein Mann der Zeichentrickfilme führte, machte aus Caillou ein Zeichentrickfilm.. Damit sie genug Geld bekommen und den armen Jungen helfen können. Sie machten es doch. Der Zeichentrickfilm ''Caillou'' hat so viel Geld verdient. Caillou wird gerettet, doch..? Es ist leider zu spät, Caillou ist tot. Der Zeichentrickfilm hatte sogar eine Folge gemacht wo Caillou stirbt, doch sie haben es nicht reingestellt, da es sowieso sehr schmerzhaft ist. Leute, macht euch über solche Sachen nicht lustig, klar sollte man Scherze machen, aber bei dem Tod ist es nicht zu scherzen. :(

  • Eine Geschichte zum Nachdenken... Eines Tages bat eine Lehrerin ihre Schüler, die Namen aller anderen Schüler der Klasse auf ein Blatt Papier zu schreiben und ein wenig Platz neben den Namen zu lassen. Dann sagte sie zu den Schülern, sie sollten überlegen, was das Netteste ist, das sie über jeden ihrer Klassenkameraden sagen können und das sollten sie neben die Namen schreiben. Es dauerte die ganze Stunde, bis jeder fertig war und bevor sie den Klassenraum verließen, gaben sie Ihre Blätter der Lehrerin. Am Wochenende schrieb die Lehrerin jeden Schülernamen auf ein Blatt Papier und daneben die Liste der netten Bemerkungen, die ihre Mitschüler über den Einzelnen aufgeschrieben hatten. Am Montag gab sie jedem Schüler seine oder ihre Liste. Schon nach kurzerZeit lächelten alle. "Wirklich?", hörte man flüstern. "Ich wusste gar nicht, dass ich irgend jemandem was bedeute!" und "Ich wusste nicht, dass mich andere so mögen", waren die Kommentare. Niemand erwähnte danach die Listen wieder. Die Lehrerin wusste nicht, ob die Schüler sie untereinander oder mit ihren Eltern diskutiert hatten, aber das machte nichts aus. Die Übung hatte ihren Zweck erfüllt. Die Schüler waren glücklich mit sich und mit den anderen. Einige Jahre später war einer der Schüler gestorben und die Lehrerin ging zum Begräbnis dieses Schülers. Die Kirche war überfüllt mit vielen Freunden. Einer nach dem anderen, der den jungen Mann geliebt oder gekannt hatte, ging am Sarg vorbei und erwies ihm die letzte Ehre. Die Lehrerin ging als letzte und betete vor dem Sarg. Als sie dort stand, sagte einer der Anwesenden, die den Sarg trugen, zu ihr: "Waren Sie Marks Mathelehrerin?" Sie nickte: "Ja". Dann sagte er: "Mark hat sehr oft von Ihnen gesprochen." Nach dem Begräbnis waren die meisten von Marks früheren Schulfreunden versammelt. Marks Eltern waren auch da und sie warteten offenbar sehnsüchtig darauf, mit der Lehrerin zu sprechen. "Wir wollen Ihnen etwas zeigen", sagte der Vater und zog eine Geldbörse aus seiner Tasche. "Das wurde gefunden, als Mark verunglückt ist. Wir dachten, Sie würden es erkennen." Aus der Geldbörse zog er ein stark abgenutztes Blatt, das offensichtlich zusammengeklebt, viele Male gefaltet und auseinander gefaltet worden war. Die Lehrerin wusste ohne hinzusehen, dass dies eines der Blätter war, auf denen die netten Dinge standen, die seine Klassenkameraden über Mark geschrieben hatten. "Wir möchten Ihnen so sehr dafür danken, dass Sie das gemacht haben", sagte Marks Mutter. "Wie Sie sehen können, hat Mark das sehr geschätzt." Alle früheren Schüler versammelten sich um die Lehrerin. Charlie lächelte ein bisschen und sagte: "Ich habe meine Liste auch noch. Sie ist in der obersten Schublade in meinem Schreibtisch". Die Frau von Heinz sagte: "Heinz bat mich, die Liste in unser Hochzeitsalbum zu kleben." "Ich habe meine auch noch", sagte Monika. "Sie ist in meinem Tagebuch." Dann griff Irene, eine andere Mitschülerin, in ihren Taschenkalender und zeigte ihre abgegriffene und ausgefranste Liste den anderen. "Ich trage sie immer bei mir", sagte Irene und meinte dann: "Ich glaube, wir haben alle die Listen aufbewahrt." Die Lehrerin war so gerührt, dass sie sich setzen musste und weinte. Sie weinte um Mark und für alle seine Freunde, die ihn nie mehr sehen würden. Im Zusammenleben mit unseren Mitmenschen vergessen wir oft, dass jedesLeben eines Tages endet und dass wir nicht wissen, wann dieser Tag sein wird. Deshalb sollte man den Menschen, die man liebt und um die man sich sorgt, sagen, dass sie etwas Besonderes und Wichtiges sind. Sag es ihnen, bevor es zu spät ist. Du kannst es auch tun, indem Du diese Nachricht weiterleitest. Wenn Du dies nicht tust, wirst Du eine wunderbare Gelegenheit verpasst haben, etwas Nettes und Schönes zu tun. Wenn Du Diese Mail bekommen hast, dann deshalb, weil sich jemand um Dich sorgt und es bedeutet, dass es zumindest einen Menschen gibt, dem Du etwas bedeutest. Denk daran, Du erntest, was Du sähst. Was man in das Leben der anderen einbringt, kommt auch ins eigene Leben zurück. Dieser Tag soll ein gesegneter Tag sein und GENAU SO ETWAS BESONDERES WIE DU ES BIST!!!

  • Deine Eltern werden die Einzigen sein, die dir alles verzeihen und dich immer lieben, egal was du tust. Deshalb halte sie in Ehren und sei ihnen dankbar für jede ihrer Taten, die sie für dich getan haben und tun werden.

  • Ich bin nicht eifersüchtig auf meinen Ex-Freund! Meine Eltern haben mir beigebracht, gebrauchtes Spielzeug an die Armen zu verschenken!

  • Ein Bursche kommt nach der Schule nach Hause und hört komische Geräusche aus dem Schlafzimmer seiner Eltern, er macht die Tür leise auf und sieht wie seine Eltern Sex miteinander haben daraufhin geht der Junge entsetzt in sein Zimmer. Nach dem Sex hört der Vater auf dem Weg ins Badezimmer komische Geräusche aus der Küche. Als er in der Küche ist kann er seinen Augen nicht trauen. Er sieht wie sein Sohn Sex mit seiner Oma hat und fragt schockiert Was machst du da !!? der Junge antwortet: Wenn du meine Mutter puderst, puder ich deine !!

  • Kommt Klein Lisa in das Schlafzimmer der Eltern. Der Vater liegt nackt im Bett unter der Decke und hat einen Ständer. Die Mutter ist im Badezimmer. Fragt Klein Lisa den Vater: "Papa, was ist das?" Sagt der Vater: "Das ist ein Zirkuszelt! Bitte geh zu Mama und sag, dass ich das Zirkuszelt schon aufgebaut habe und dass sie den Bär mitbringen soll!" Und schon macht sich Klein Lisa auf den Weg zur Mama. Sie sagt: "Mama, Papa hat das Zirkuszelt schon aufgebaut, du sollst den Bär mitbringen!" Darauf die Mama: "Sag deinem Papa, dass der Bär Nasenbluten hat." Lisa zurück zum Papa: "Du, Papa, Mama sagt, der Bär hat Nasenbluten !" Vater: "Na, dann sag Mama wenigstens, sie soll die Vorstellung abblasen!"

  • Eltern sind wie kleine Kinder: 1. Sie schreien wegen jeder Kleinigkeit 2.Sie hören nicht zu 3.Sie verstehen nur die Hälfte 4.Was sie sagen ist ihrer Ansicht nach richtig 5.Sie sind schnell beleidigt Also...sollten wir etwa auf Kleinkinder hören ?

  • Ich bin stolz auf meine Eltern, sie haben ein schönes Kind.

  • etwas über mich : Als Sohn meiner Eltern wurde ich auf den Tag genau an meinem Geburtstag geboren. Ich kam schon mit 6 Jahren in die Schule und wurde bereits mit 18 Jahren volljährig! Ich kann lesen und schreiben und zwar von links nach rechts. Mein Tag hat 24 Stunden, von denen jede einzelne exakt 60 Minuten hat. Ich habe auf der rechten Seite nur einen Arm, Beine bis auf den Boden, an einer Hand vier Finger und einen Daumen , bin von Weitem sehr entfernt. Beim Schlafen mach ich die Augen zu. Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen. Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können… wer hört nicht gern Neuigkeiten. Ich drücke auch mal ein Auge zu- aber oft nur, um besser zu zielen. Ich habe die gute Seite des Bösen gesehen… und die Unterseite der Oberseite... und so ziemlich alles dazwischen.... Kopfkino ist schön und wichtig. Auch ich besuche häufig meine Vorstellung... Ich mag Menschen mit Rückgrat, mit Ecken und Kanten, die ihre Meinung sagen. Ich mag Querdenker und Neinsager. Toleranz ist das Zauberwort. Ein ehrlich gemeintes Wort kann viel mehr Liebe und Respekt zeigen, als jede schön verpackte Lüge. Der erste Eindruck zählt zwar, aber der wahre Charakter eines Menschen zeigt sich nicht bei der ersten Begegnung, sondern bei der Letzten! !!

  • Der Lehrer fragt einen Schüler: "Klaus, alle deine Mitschüler sind Hip-Hopper. Du bist der Einzige, der auf Techno abfährt. Wie kommt das? " Daraufhin der Klaus: "Na ja, meine Eltern hören Techno, meine Großeltern hören auch Techno und deren Großeltern haben ebenfalls Techno gehört. Also höre auch ich keinen Hip-Hop, sondern Techno." Der Lehrer ist empört: "Aber du kannst doch nicht stets das tun, was deine Eltern machen. Stell dir vor, deine Mutter wäre eine Prostituierte und dein Vater ein Drogendealer...? " Klaus erwidert: "Tja, dann wäre ich wohl auch ein Hip-Hopper."

  • Auf einer Bank, Lag ein Stinktier, dass stank... Es hatte keine Eile, Es stank aus langeweile... XD Was Eltern so erzähl XD

  • Eines Tages bat eine Lehrerin ihre Schüler, die Namen aller anderen Schüler der Klasse auf ein Blatt Papier zu schreiben und ein wenig Platz neben den Namen zu lassen. Dann sagte sie zu den Schülern, sie sollten überlegen, was das Netteste ist, das sie über jeden ihrer Klassenkameraden sagen können und das sollten sie neben die Namen schreiben. Es dauerte die ganze Stunde, bis jeder fertig war und bevor sie den Klassenraum verließen, gaben sie Ihre Blätter der Lehrerin. Am Wochenende schrieb die Lehrerin jeden Schülernamen auf ein Blatt Papier und daneben die Liste der netten Bemerkungen, die ihre Mitschüler über den Einzelnen aufgeschrieben hatten. Am Montag gab sie jedem Schüler seine oder ihre Liste. Schon nach kurzer Zeit lächelten alle. "Wie ich?", hörte man flüstern. "Ich wusste gar nicht, dass ich irgendjemandem was bedeute!" und "Ich wusste nicht, dass mich andere so mögen", waren die Kommentare. Niemand danach die Listen wieder Die Lehrerin wusste nicht, ob die Schüler sie untereinander oder mit ihren Eltern diskutiert hatten, aber das machte nichts aus. Die Übung hatte ihren Zweck erfüllt. Die Schüler waren glücklich mit sich und mit den anderen. Einige Jahre später war einer der Schüler gestorben und die Lehrerin ging zum Begräbnis dieses Schülers. Die Kirche war überfüllt mit vielen Freunden. Einer nach dem anderen, der den jungen Mann geliebt oder gekannt hatte, ging am Sarg vorbei und erwies ihm die letzte Ehre. Die Lehrerin ging als letzte und betete vor dem Sarg. Als sie dort stand, sagte einer der Anwesenden, die den Sarg trugen, zu ihr: "Waren Sie Marks Mathelehrerin?" Sie nickte: "Ja". Dann sagte er: "Mark hat sehr oft von Ihnen gesprochen." Nach dem Begräbnis waren die meisten von Marks früheren Schulfreunden versammelt. Marks Eltern waren auch da und sie warteten offenbar sehnsüchtig darauf, mit der Lehrerin zu sprechen. "Wir wollen Ihnen etwas zeigen", sagte der Vater und zog eine Geldbörse aus seiner Tasche. "Das wurde gefunden, als Mark verunglückt ist. Wir dachten, Sie würden es erkennen." Aus der Geldbörse zog er ein stark abgenutztes Blatt, das offensichtlich zusammengeklebt, viele Male gefaltet und auseinander gefaltet worden war. Die Lehrerin wusste ohne hinzusehen, dass dies eines der Blätter war, auf denen die netten Dinge standen, die seine Klassenkameraden über Mark geschrieben hatten. "Wir möchten Ihnen so sehr dafür danken, dass Sie das gemacht haben", sagte Marks Mutter. "Wie Sie sehen können, hat Mark das sehr geschätzt."

  • Unfassbar warum wir 70er Jahre Kids überlebt haben! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte & ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei & Cadmium. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen & nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten & entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg & mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen & Zähne & niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften & schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel & wurden trotzdem nicht zu dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche & niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde!!! Wir gingen einfach raus & trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu denen Heim & klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln & gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns & keiner holte uns... Wie war das nur möglich? Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit all dem wussten wir umzugehen! Und DU gehörst auch dazu?!? Herzlichen Glückwunsch !!! geb. nach 1980 = So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch ;-) geb. vor 1980 = WIR WAREN HELDEN!!!!!!!!!!!!!!

  • Wenn du als Kind in den 50er-, 60er- , 70er- oder 80er- Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir überhaupt so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Betten waren angemalt in strahlenden Farben, voller Blei und Cadmium. Wir sind auf Bäume gestiegen, die nicht vom TÜV geprüft waren und wussten, dass man Kirschbäume besser meidet, weil sie leicht brechen. Wir sind auf Seen Schlittschuh gelaufen, ohne dass sie amtlich freigegeben waren. Wir haben in Flüssen ohne Klärwerk gebadet, in Seen ohne Badeanstalt. Gebadet wurde nur einmal in der Woche. Wenn es kalt wurde, hat man sich wärmer angezogen und nicht die Heizung höher gedreht. Im Omnibus wusste der Fahrer noch den Preis, und am Bahnhof gab es jemanden, der Fahrkarten verkaufte. Die Bahn konnte sich fast jeder leisten. Zwetschgen musste man aufsammeln, Äpfel pflücken und Nüsse knacken. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir noch ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Finger. Auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Es gab kaum Allergien. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste wo wir waren, und wir hatten nicht einmal ein Handy dabei. Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne, und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld, außer uns selbst. Keiner fragte nach „Aufsichtspflicht“. Kannst du dich noch an Unfälle erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal bunt und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche, und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, Dolby Surround, eigene Fernseher, Computer, Internet... Wir hatten Freunde! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht zu klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termine und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns, keiner holte uns. Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter, und mit den Stöcken stachen wir nicht besonders viele Augen aus. Beim Fußball durfte nur der mitmachen, der gut war. Wer weniger gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klar zu kommen. Manche Schüler waren nicht ganz so gut wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte aber nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zu einer Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar, und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen eine Regel verstoßen hatte, war klar, dass die Eltern ihn nicht aus dem Schlamassel herausholten, im Gegenteil. Sie waren oft sogar der gleichen Meinung wie die Geschädigten... Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Professoren und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem lernten wir umzugehen. Und du? Gehörst du auch dazu? Dann herzlichen Glückwunsch!

  • Harry Potter : Hey Voldemort ich lass mir en Nasenpiercing stechen.Neidisch? Voldemort : Ich ruf meine Eltern an . Neidisch?

  • Es war einmal ein Mädchen, ihre Mutter ist an Krebs gestorben. Sie war 18 Jahre alt. Sie ging ohne das Erlaubnis ihres Vaters auf Partys, besoff sich und blieb bis Mitternacht aus. Als sie nach Hause kam, schimpfte der Vater mit ihr, aber sie beleidigte ihm und sagte ihm das sie ihn hasse. Am nächsten Tag entschuldigte sich der Vater bei ihr, weil er mit ihr geschimpft hat und wollte sie ihn umarmen, aber sie schupfte ihn weg und schrie:"Ich hasse dich"! Am nächsten Tag, sagte die Tochter zu ihrem Vater:" Ich will dich nicht mehr sehen, ich hasse dich, deshalb ziehe ich zu meinem Freund!" Sie packte die Koffern. Der Vater sagte traurig:" Es ist deine Entscheidung.Ich liebe dich mein Mäuschen. Hier für dich!" Es gab ihr 100 Euro, sie nahm es ohne sich zu bedanken. Der Vater sagte noch zum Schluss, als sie die Tür öffnete:" Ich werde dich vermissen, mein Mäuschen!" Die Tochter antwortete darauf grob:" Ja, ja tschüs!" Der Vater lebte jetzt alleine.Er musste jeden Tag an seine Frau und an seine Tochter denken. 2 Jahre vergingen und die Tochter, hat ihm kein einziges mal besucht. Eines Tages sah er die Freundinnen, seines Tochters und sie gaben ihm die Adresse. Er setzte sich an seinem Schreibtisch und schrieb ein Brief an seine Tochter darauf stand: "Hallo mein Mäuschen, ich vermisse dich, komm doch bitte mal zu mir Besuch. Nur ein einziges Mal damit ich dich wieder sehen kann." Nach zwei Woche, nahm sich die Tochter Zeit und wollte ihren Vater besuchen, aber sie freute sich nicht darauf ihn wieder zu sehen. Als sie vor der Tür stand, klingelte sie doch keine machte auf. Sie klingelte noch einmal, doch es passierte nichts. Dann entdeckte sie Ersatz schlüsseln unter der Türmatte und öffnete die Tür, doch keiner war da. Sie ging in seinem Schlafzimmer und sah ein Stück Papier, auf den was stand, unzwar:" Liebe Tochter, es kann sein, dass ich nicht da bin, weil ich vor 3 Wochen eine schwere Krankheit habe, die mich zum Tod führen kann. Ich wollte dich noch einmal sehen mein Mäuschen, aber es kann sein, dass es zu spät ist, weil ich Tod bin.Ich habe dich immer geliebt, bis zu meinem Tod, mein Mäuschen. In liebe, dein Vater..." Das Mädchen brach in Tränen aus und wünschte sich so gerne ihren Vater zurück, damit sie ihm sagen kann, dass sie ihn lieb hat. Also Leute, seit immer nett zu euren Eltern, auch wenn sie streng sind, denkt daran sie haben euch immer lieb und das solltet ihr auch tun, sonst kann es sein das es zu spät ist.

  • Wisst ihr noch, als wir noch klein waren? Rauchen war böse, Alkohol kannten wir nicht und Probleme mit Mädchen/Jungen gab es keine, höchsten Wettkämpfe wer besser war. Mama und Papa waren immer für dich da, bei jedem Problem, immer ein warmes Essen, wenn du traurig warst nahmen sie dich in den Arm..Was ist heute? Wir rauchen wie die blöden, sind jedes Wochende besoffen und das Herz ist völlig zerissen. Die Eltern sieht man höchstens noch, wenn sie einen wieder einmal anschreien, was auch das einzigste ist, was sie mit einem reden.. Was ist mit uns geschehen?

  • ALBANER ALBANER....... WORAN ERKENNT MAN EINEN ALBANER?? Du weißt, dass du Albaner bist wenn ... 1.Du denkst ,dass sehr laut sprechen normal ist. 2.Du kennst alle Namen deiner Grossväter in Reihenfolgen, bis ins 15. Jahrhundert zurück. 3.Dein Vater beim Autofahren immer ,,ta qifsha nanen sagt... 4.Deine Eltern erzählen dir Geschichten, wie sie 8 Meilen, barfuss, im Winter durch den kalten Schnee zur Schule laufen mussten. 6.Raki gilt als heiliges Wasser in eurem Haus und wird verwendet um alle Krankheiten zu heilen. 7.Du landest im Knast am Hochzeitstag deines Bruders weil du mitten auf der Strasse mit deiner 9mm- Knarre vor Freude in die Luft schiesst. 8.Du behauptest dass jeder weisse Rapper albanischen Ursprungs ist. 9.Du eröffnest eine million teure Firma und wenn die nicht läuft zündest du sie an um die Versicherung einzukassieren. 10.Mindestens einmal in deinem Leben hat dir ein BMW M3 gehört. 11.Du hast mindestens einen Cousin der wegen Mord im Knast sitzt. 12.Wenn du einen Albaner triffst dessen Namen du nicht kennst, nennst du ihn einfach ej Shqipe. 13.Alle Mitarbeiter deines Vaters kennen die Geschichte der Albaner und Albaniens. 14.Du wurdest schon mit einem grossen Holz-Kochlöffel geschlagen. (Oder mit diesem langen dünnen Wallholz, mit denen man immer Pet macht). 15.Wenn deine Mutter dir mit Papuqe droht. 16.Du wohnst in Gegenden wie New York, Toronto, New Jersey und Michigan . 17.Dein Grossvater trägt diesen, wie eine Eierschale aussehenden Hut. 18.Du hast eine Lederjacke. 19.Du besitzt entweder ein Restaurant, Coney island, pizzeria, hotel, oder eine Baufirma. 20.Du hast mindestens einen Onkel oder eine Tante die in der Bronx wohnt. 21.Dein Vater versucht ständig die albanische Community in deiner Gegend zu vereinigen. 22.Du fährst das teuerste Auto der ganzen Schule. 23.Deine Nachbarn verstehen Sätze wie ta qifsha nanen and te rafte pika (Heut zu Tage versteht wirklich jeder diese Sätze ) 24.Alle heissen Albanerinnen/Albaner sind in irgendeiner Weise Verwandt mit dir. 25.Deine Nachbarn können zwar kein albanisch sprechen, verstehen aber alles. 26.Du könntest in einer Blutrache umgebracht werden und wirst dann als Held bezeichnet. 27.Als du in der 10. Klasse warst hast du mal einen albanischen Adler an die Schulwand gesprüht. 28.Du und deine Kumpels & Cousins sind dafür bekannt, Clubs und Discos aufzumischen. 29.Man hört dich schon 3 Blocks entfernt wie du Sinan Hoxha und Bujar Qamili Greatest Hits hörst. (Laute Musik ist ein muss, egal ob im Auto oder zu Hause. Am besten Popullore) 30.Ihr habt mehr Alkohol in eurem Haus als das der Club um die Ecke. 31.Deine Mom schimpft mit dir auf albanisch vor deinen ganzen deutschen Freunden/Freundinnen. 32.Du bei deiner Hochzeit nur etwa ein drittel der Leute kennst 33.Du bei deiner Hochzeit mindestens 350 Gäste hast 34.Ein albanisches Mädel versucht wie 25 auszusehen aber es erst 15 ist 35.Deine Mutter dir immer noch das Bett macht 36.Du zu Hause kein Deutsch reden darfst 37.Deine Eltern einmal in den Urlaub fahren und das nach Kosova/Albanien 38.Ihr beim Essen ein ganzes Brot aufesst 39.Wenn du sogar zu Pommes Brot isst 40.Wenn du keine Geschäfte mit anderen Albanern machen willst oder machst 41.Du weiblich bist, endet dein Name mit a oder e 42.Wenn du ein Mädel bist und mit 20` noch nicht verheiratet bist, endest du als Jungfer 43.Du bei deinen Eltern wohnst bis du heiratest 44.Wenn raki Medizin für alles ist 45.Deine Oma nicht akzeptiert, dass du keinen Hunger hast 46.Du deinen Freunden albanische Schimpfwörter beibringst 47.Du bei jedem zweiten Wort fluchst 48.Du im Restaurant dein eigenes Trinken mitbringst 49.Wenn du jemanden küsst, küsst du ihn drei mal 50.Dir erzählt wurde, dass dir ein Schwanz wächst wenn du Kaffee trinkst (set´del bishti !!!) 51.Jeder denkt, dass du ein Italiener oder Grieche bist 52.Niemand deinen Nachnamen richtig ausspricht und sie dafür einen Spitznamen erfinden 53.Deine Eltern lieber Kassetten kaufen als CD's 54.Du hast omas Haare nicht gesehen seit opa gestorben ist 55.Dein Vater mit dir spricht und er dich fast bei jedem Wort budalla nennt 56.Wenn du diese Liste hier liest und dir einen ablachst 57.Du 3 Stunden im Café sitzt, aber nur einen Café trinkst 58.Dir als kleines Mädchen oder Junge eine Glatze geschoren wurde damit deine Haare besser wachsen 59.Wenn du denkst, dass die berühmtesten Leute eigentlich Albaner sind, die nur ihren Namen geändert haben 60.An deinem Geburtstag dich alle an den Ohren ziehen (..u rritsh ! ) 61.Deine Mutter schwärmt, wie gut albanisches Essen doch ist, aber sie ihren Freundinnen türkischen Kaffee kocht 62.Oma und Opa glauben dass du krank geworden bist, weil dir deine Eltern angeblich nicht genug zu essen geben 63.Das erste was du machst wenn du zu deinen Freunden gehst, ist Schuhe ausziehen,die Mutter küssen und dem Vater Hand schütteln . 64.Wenn deine Verwandten in Kosovo von dir erwarten,dass du deine ganzen Besitztümer verschenkst(denn du bist ja sowieso reich!) ALBANER ALS TERRORISTEN??? ISHALLA JO...KEINE CHANCE 10 gründe warum Albaner keine Terroristen sein können... 1. 8:45 ist für uns viel zu früh, um aufzustehen 2.Wir sind grundsätzlich zu spät dran und hätten unter Garantie alle vier Flüge verpasst (Albaner leben nach einer eigenen Zeitrechnung) 3. Schöne Frauen im Flugzeug hätten uns zu sehr abgelenkt (genau genommen lassen wir uns von allem leicht ablenken) 4. Wir sind grundsätzlich laut und hätten schon dadurch die Aufmerksamkeit auf uns gezogen 5. Es gab Essen und Trinken auf dem Flug. Also hätten wir vor lauter trinken und feiern unsere Pläne sowieso vergessen 6. Wir reden mit den Händen. Wie sollten wir also gleichzeitig noch Waffen halten? 7. Wir hätten uns nie einigen können, wer von uns das Flugzeug hätte fliegen sollen 8. Wir hätten Streit angefangen und uns wie immer geprügelt (ohne Unterbrechung während des gesamten Fluges natürlich) während wir die Verwandschaft der jeweils Anderen rückwirkend auf über 70 Generationen verflucht hätten. (Ti qifsha 70-mi Nonet) 9. Wir hätten die Albanische Flagge über die Cockpitscheibe gehängt und das gesamte Flugzeug Rot Schwarz gestrichen (inklusive der Sichtluken) (UCK) 10. Wir hätten schon Wochen vorher jedem von unserer Tat erzählt und alle gebeten es im Fernsehen nicht zu verpassen und auf Video aufzunehmen.(Albaner halt) Daher würden wir uns nicht als Terroristen eignen... HAHA ALBOZ ALS TERRORISTEN?? NEVAAAA!!!!!!!!!! NIE!!!!! KURR NE JET BE!!

  • Ein kleines Mädchen sitzt an einem Klippenrand und weint. Da kommt ein Mann vorbei, sieht das Mädchen und fragt es mit besorgten Ton: "Sag mal Mädchen, wieso weinst du denn?" Daraufhin schaut das Mädchen ihn mit verweinten Augen an und atwortet: "Meine Eltern sind die Klippe runtergestürzt" Da zieht der Mann die Hose runter und sagt: "Heut ist echt nicht dein Tag!"

  • .. Der Sohn kommt ins Zimmer wo seine Eltern gerade Sex machen.. Am nächsten Abend schaut der Vater nach seinen Sohn ob er eingeschlafen ist ! Dabei erwischt er sein beim Sex mit OMA!!! Vater: Was machst du da Sohn?! Sohn antwortet: Du ficken meine Mutter i ficken deine Mutta!!

  • MARKUS, 14: Lieber Dr. Sommer, Ich möchte bald zum ersten Mal mit meiner Freundin schlafen. Meine Freundin hat mir gesagt, dass dabei das Jungfernhäutchen platzt. Nun habe ich Angst, dass meine Eltern durch den Knall wach werden und uns erwischen! *_*

  • Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir Ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und Nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten Und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen uns Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel Cola und Limo und wurden trotzdem nicht zu dick. Naja, zumindest nicht jeder Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video oder DVDs, eigene Fernseher, Computer oder Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde... Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz Verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von Innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen! Und du gehörst auch dazu... Herzlichen Glückwunsch !!! Geb. nach 1980 = So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch; -) geb. vor 1980 = WIR WAREN HELDEN!!!!!!!!!!!!!!

  • 1. Schultag. Die neue Lehrerin möchte sich natürlich gleich bei Ihren Schülern beliebt machen und erzählt, dass sie total auf Hip Hop steht. Sie fragt wer noch gerne Hip Hop hört. Fast alle Arme gehen nach oben, nur einMädchen in der letzten Reihe meldet sich nicht. Die Lehrerin fragt: "Warum meldest du dich denn nicht?" "Weil ich keinen Hip Hop mag." sagt sie. "Und welche Musik magst du?" "Techno." "Ja um Himmels Willen, warum denn ausgerechnet Techno?" "Nun ja, mein Papa ist DJ, meine Mama ist DJane und beide haben sich im Douala kennengelernt. Ich bin auf der SonneMond und Sterne gezeugt worden und somit hör ich eben auchTechno." Da sagt die Lehrerin: "Aber Kind, man muss doch nicht alles nachmachen was die Eltern machen. Stell dir mal vor deine Mama wäre Prostituierte und dein Papa ein alkoholabhängiger Assi. Was wäre denn dann?" "Naja gut, DANN würde ich wahrscheinlich auch Hip Hop hören..

  • Im Film: Teenager... ... müssen nicht ihre Eltern fragen, ob sie wohin gehn dürfen. ...dürfen auch um Mitternacht noch Spaß haben ...müssen nie aufs Klo ...können mit jemanden zsm sein, ohne dass sie anschiss von den Eltern bekommen ...müssen nich Schiss bekommen, wenn sie eine schlechte Note haben ...haben keine Probleme ...haben das gailste zuhause der welt ...haben immer die neuesten Handys ...werden von den Eltern fast nie angebrüllt, sondern werden meistens getröstet oder bekommen ALLES was sie wollen ...haben markenklamotten an Warum ist unser Lebn kein Film -.-

  • Lehrerin: Ich ruf jetzt deine Eltern an. Sie: Richt meiner Mum an schen gruß aus und frags was zum essn gibt :D

  • Ein Junge erwischt seine Eltern beim ficken. Da geht der junge zu seiner Oma (von dem Vater die Mutter), und fickt sie. Dann erwischt der Vater die beiden. Fragt der Vater seinen Sohn: Was machst du da? Meint der Sohn: Fickst du meine Mutter, Ficke ich Deine.:D

  • Liebe Eltern. Jasmine war in einer Beziehung mit einem dreckigen Jungen Aladin, der kein zu Hause hatte. Schneewittchen hat alleine mit 7 Männern gewohnt.Pinnochio war ein Lügner. Robin Hood war ein Dieb. Tarzan rannte nackt herum. Ein Fremder küsste eine schlafende Schöhnheit und sie hat ihn geheiratet.Cinderella lügte und schleichte sich nachts auf eine Party raus. Ihr könnt uns nicht verarschen. Wir wurden dazu erzogen zu rebellieren seit wir jung sind.

  • Die neue Lehrerin, jung, super hübsch mit einer Wahnsinns Figur ist der Schwarm aller Jungs in der Klasse. "Heute ..." schreibt sie an die Tafel, als Fritzchen plötzlich ruft: "Frau Lehrerin ist unter dem rechten Arm rasiert!" "Fritzchen," sagt sie, "Das war sehr unartig! Geh nach Hause, heute will ich Dich nicht mehr sehen!" Ok, Fritzchen geht heim und ist über diesen freien Tag gar nicht böse. Am nächsten Tag zeichnet die schöne Lehrein etwas mit der linken Hand, und Fritzchen ruft: "Unter dem linken Arm ist sie auch rasiert!" "Jetzt reicht es mir aber," sagt die Lehrerin. "geh nach Hause! Diese Woche brauchst Du gar nicht mehr aufzutauchen. Und Deine Eltern rufe ich auch an!" Fritzchen erlebt 3 wundervolle schulfreie Tage. Am Montag erscheint er wieder im Unterricht. Bis in die 4. Stunde geht auch alles gut. Da bricht der Lehrerin die Kreide ab, und sie bückt sich, um sie wieder aufzuheben. "Das war's dann Jungs," ruft Fritzchen und nimmt seinen Ranzen, "ich seh' euch nächstes Schuljahr!" geschrieben von B.W.....

  • kind : papi knn ich mit dir duschen ?papa: ja aber schau nicht runter. am duschen.. kind schaut nach unten kind : papi was ist das ? papi : das ist ein urwald ... kind : mami kann ich mit dir duschen gehn ? mami : ja aber schau nicht oberhalb meines bauches duschen.. kind schaut kind : mami was ist das ? mami : das sind milchkanonen. .. kind schlaft mit den eltern. kind : aaaah mami pass auf du machst mit den milchkanonen den urwald kaputt ! xD

  • Ein Junge hörte ein Lautes schrein vom zimmer seiner Eltern, er ging die treppe hoch zum zimmer und sah wie seine Eltern Sex hatten und Schrie zum Vater : Was machst du da mit meiner Mutter, Vater Antworte wir haben Sex bitte verlass das Zimmer ! Der junge ging Traurig schlafen und schmiedete einen Plan. Nächsten Abend ruft der junge seine Oma an und Nahm sie mit aufs Zimmer da Hörte Der Vater Vom jungen eine schreiende Stimme und ging aufs zimmer von seinem Sohn und sah wie die Oma und der Junge Sex hatten da fragte der Vater sein Sohn : Was machst du mit meine Mutter ? Da antworte der Sohn wenn du meine Mutter fickst denn Fick ich auch deine. Kuku Schlimm Liebe Grüsse M. Bang ;)

  • Wie sollen Kinder auf ihre Eltern hören und erzogen werden, wenn Tarzan halbnackt rumläuft? Aschenputtel erst um Mitternacht nach Hause kommt? Pinocchio die ganze zeit am Lügen ist? Aladdin der König der Diebe ist? Batman mit über 320km/h durch die Straßen rast? Dornröschen faul ist? Und Schneewittchen mit Sieben Jungs lebt ?!

  • Dein Lachen. Deine Posen. Deine Art. Dein Charakter.- Einfach alles soooo unbeschreiblich falsch & künstlich. Mädchen bist du sicher das dich deine Eltern nicht im Supermarkt zwischen den Barbies mitgenommen hat.?

  • Ich bin nicht böse wenn du mit meiner Ex zusammen bist...meine Eltern haben mir beigebracht, gebrauchtes Spielzeug gibt man den Armen!

  • Begrüße sie immer mit "Hallo, Tittenmäuschen!" Frauen stehen auf solche Kosenamen. Und wenn sie neben dir steht, mach Fickbewegungen mit deinem Becken und zwinkere dabei, damit sie weiß, dass du Lust auf sie hast. Das sorgt dafür, dass sie sich sexy fühlt. Biete ihr an, dass sie sich jederzeit auf dein Gesicht setzen kann, so kann sie sehen, dass du ein echter Gentleman bist. Und klingele bei ihr um Mitternacht an der Tür. Sei nackt, binde dir ein Schleifchen um den Penis und trag eine Rose in deinem Mund. So lernen sie und ihre Eltern (die du auch wachgeklingelt hast), dass du tief in deinem Herzen ein wahrer Romantiker bist. Viel Erfolg! xDDD

  • Haribo macht Kinderfett und die Eltern merkens nett sterben tut man sowieso schneller gehts mit Haribo

  • Fritzels Eltern möchten mal wieder ungestört Sex haben, deahlb schicken sie ihn raus auf den Balkon. Nach ein paar Minuten schreit Fritz: "Papaaaa... die Frau Lohse trennt ihren Müll nicht richtig!!" Der vater antwortet genervt: "gut mein Junge sieh weiter was die anderen machen" Wieder ein bisschen später: "Papaaa der Herr Beck hat ein neues Auto" Der Vater antworter wieder: "Gut geschaut, sieh ruhig noch ein bsschen weiter" Nach 10 minuten nochmals: "papaaaa die Schmidt's haben auch Sex!" Der Vater erstaunt: "Waaas? Haben die etwa das Licht brennen lassen?" Fritz antwortete: "nein, aber der Klaus steht auch auf dem Balkon"

  • Maaaaan !! Liebe Eltern wir machen die Tür nicht umsonst zu ! Wie oft denn noch: Anklopfen und wenn ihr raus geht Tür zu ! -.-

  • WIR WAREN HELDEN !! Wenn du nach 1985 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Verschwinde! Kinder von heute werden in Watte gepackt Alle anderen weiterlesen! Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hanghinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht zu dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele,64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher,Computer,Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde!!! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns... Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen! Und du gehörst auch dazu?!? Herzlichen Glückwunsch !!! geb. nach 1985 => So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch ;-) geb. bis 1985 => WIR WAREN HELDEN!!!!!!!!!!!!!!

  • Falsche Freunde: Fragen nach Kippen Wahre Freunde: Sind der Grund wieso du keine Kippe hast. Falsche Freunde: Nennen deine Eltern Frau/Herr Wahre Freunde: Nennen deine Eltern Mom/Dad Falsche Freunde: Holen dich aus dem Knast und sagen dir du das falsch gemacht hast. Wahre Freunde: Sitzen in der Zelle neben dir und stehen dir so bei. Falsche Freunde: Haben dich noch nie weinen sehen. Wahre Freunde: Weinen mit dir... Falsche Freunde: Werden dich stehen lassen, wenn die Menge das tut. Wahre Freunde:Werden die Menge in den hinter treten weil sie dich stehen gelassen haben. Falsche Freunde: Bleiben für ne Weile. Wahre Freunde: Bleiben ein Leben lang. Falsche Freude: Werden das hier ignorieren. Wahre Freunde:Werden es lesen und gefällt mir drücken.

  • Manche Kinder merken noch nicht einmal, was die Eltern für sie im Leben getan haben ♫ ♫ ♫ ♫ ♫ ♫ ♫ ♫ ♫

  • Falsche Freunde: Fragen nach Kippen. Wahre Freunde: Sind der Grund, warum du Keine Kippen hast. Falsche Freunde: Nennen deine Eltern Herr/Frau. Wahre Freunde: Nennen deine Eltern Mom/Dad. Falsche Freunde: Holen dich aus dem Knast und sagen dir, was du getan hast, war Falsch. Wahre Freunde: Sitzen in der Zelle neben dir Und sagen: Scheiße… wir haben´s Verkackt … war aber Lustig!!! Falsche Freunde: Haben dich noch nie Weinen Sehen. Wahre Freunde: Weinen mit dir. Falsche Freunde: Werden dich Stehen lassen, wenn die Menge das Tut. Wahre Freunde: Werden der kompletten Menge,in den Arsch treten, die dich Stehen gelassen hat. Falsche Freunde: Bleiben für eine Weile. Wahre Freunde: Bleiben ein Leben lang. Falsche Freunde: Werden die Person, die Scheiße über dich erzählt, blöd Volllabern. Wahre Freunde: Werden sie einfach Ausknocken. Falsche Freunde: Werden das hier Ignorieren. Wahre Freunde: Werden es an dich Schicken!

  • Geht der Kleine Ahmet ins Schlafzimmer und Sieht Seine Eltern wie Sie Sex haben ... Daraufhin Sagt Ahmet : Baba Kann ich auch einmal ? Der Vater Sagt : Nein , Ahmet dass ist deine Mutter ! Ahmet Antwortet : Bitte Bitte Baba ... Der Vater : Nein ! Hier hast du 50 $ und geh In Den Puff ! Ahmet Holt seine Jacke und will Raus Aus dem Haus da begegnet er seiner Oma und sie frägt ihn : Ahmet Wohin ? Ahmet : Baba Hat mir 50$ gegeben für den Puff ! Da sagt die Oma : Mach es Doch mit mir Für 50 $ ! Ahmet : Ok ... ! Sie gehen in Ahmet sein Zimmer und HABEN Sex.Nach einer Weile Kommt Ahmet Sein vater rein und sagt : Ahmet Was machst du ??? Da Sagt Ahmet : Du Fickst meine Mutter , Ich fick deine Mutter :D

  • Beleidigung heute:Alter, ich fick deine Mutter ! Beldeidigung damals: Sag mal Fenster ! - Deine Eltern sind Gespenster :D

  • Ich hasse es wenn meine Eltern mich erst voll anmotzen und als dann eine Person kommt sie so tun als wär die ganze Zeit nicht Passiert-.-

  • Êin Mädchen wollte mit ihren Freunden in den Urlaub fliegen! Ihre Eltern waren dagegen! Das Mädchen war traurig ! Ihr wurde klar das das der schreklichste Urlaub werde!... In dem Familienurlab lernte Sie einen Jungen kennen! Sie hatte sich verliebt! jeden Tag haben sie sich getroffen!... Ihr wurde klar das der der Junge ihrer Träume war, und das sie ihr Leben mit ihm verbringen wollte... Am vorletzten Tag gingen Sie am Strand... der Junge sagte:" Ich hab mich sooo sehr in dich verliebt, ich möchte das du eine Errinerung an mich hast!.. willst du mit mir schalfen?" ... Das Mädchen hat sofort zugestimmt... Sie nahm ein Kondom aus ihrer Tasche... Der Junge sagte:" Pack das weg das brauchen wir nicht..!!" ... Nachdem sie Sex hatten küssten sie sich noch, dann musste das Mädchen im Hotel zurückgehen!.. Am nächsten Morgen trafen Sie sich noch am Flughafen, der Junge gab ihr ein kleine Päckchen! Er sagte das sie es erst im Flugzeug aufmachen solle... Zum aller letzten mal küssten Sie sich dann musste Sie weg... Das Mädchen denkte nur mehr an ihm, an die wunderbare Zeit mit ihm <3 ... Sie öffnete das Päckchen... drinnen war ein toter Vogel und ein Zettel darin stan --> Hallo du BITCH, WILKOMMEN IM AIDS CLUB<--- :( Das Mädchen weinte und weinte sie hatte sich infiziert... jetz war ihr Leben ruiniert... :( ... Sie weinte nur mehr ... immer immer immer... Sie wollte nicht mehr leben!! So sprang Sie von einem hochhaus!! :( .... Manche Menschen wssen nicht was sie tun!

  • Eltern bzw. Erwachsene sind die verficktesten Wesen die es gibt :P Klar, dass wir Teenies alle depri sind. :(

  • Alle Eltern die ihre Kinder zu Fc Bayern Fans erziehen sollten mit 3 Jahren haft bestraft werden ! :D

  • Erinnert ihr euch an eure Kindheit, Kinder der 90er? Wo Cartoons im Fernsehen noch mit Liebe und Realismus gezeichnet wurden, wo "Marsupilami", "Immer Ärger mit Newton" und "Geschichten aus der Gruft", anstatt "George der aus dem Dschungel kam", "Phineas & Ferb" und "Cosmo und Wanda" gelaufen ist? Wo wir alle die Pokémon-Sammelkarten und Diddl-Blätter hatten, wo das die einzigen Sachen waren, die man früher auf dem Schulhof "vertickt" oder getauscht hat? Wo das "Happy Meal" noch "Junior-Tüte" hieß? Erinnert ihr euch daran, dass unsere Eltern sich früher auf den Balkon gestellt haben, um uns zu sagen, das wir reinkommen und uns waschen sollten? Wie wir vor Dreck gestrotzt haben und in Bäumen und Büschen rumgeklettert sind und mit Stöcken und Steinen gespielt und unsere Fantasie noch richtig benutzt haben? Wo wir kein Handy brauchten um uns zu verabreden, sondern einfach an der Haustür klingelten? Wo alle Nachbarskinder zusammen spielten und die Super-Nintendo noch was Seltenes war? Unsere Kindheit ist die sorgenfreieste Zeit unseres Lebens, wir hatten Spaß, wir brauchten keine hochmodernen Spielekonsolen um uns zu beschäftigen, wir hatten noch Fernsehprogramm mit erzieherischem Hintergrund und voller Liebe zum Detail. Was ist daraus geworden?

  • Wenn du vor 1990 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Aber du solltest trotzdem weiterlesen. Schon allein, um zu verstehen, warum die PAMPERS-Generation (zu der du vielleicht auch gehörst) keine Helden hervorbringen wird. Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Das Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Finger, und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht einmal ein HANDY dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen uns Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. NIEMAND HATTE SCHULD AUSSER UNS SELBER! Keiner fragte nach ?Aufsichtspflicht". Kannst Du Dich noch an ?Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen ungesundes Zeug (Schmalzbrote, Schweinsbraten usw.), keiner scherte sich um die Kalorien und trotzdem war keiner fett. Wir tranken Alkohol und trotzdem wurde keiner alkoholsüchtig. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo64, X-Box, Video-Spiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video und DVD, Surround-Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms, Jahreskarten im Fitness-Club, Handys etc. WIR HATTEN FREUNDE! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu denen nach Hause und klingelten. Manchmal gingen wir auch ganz einfach so hinein. Ohne Termin und Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns ? Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele selber aus. Wir aßen Würmer und es traf nicht ein, dass die Würmer in uns weiterleben. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Fahrräder (nicht Mountain-Bikes) wurden von uns selber repariert. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Bei uns gab es noch Mofas, Kraftis und 80er bei denen durchgängig die Betriebserlaubnis erloschen war, denn das Wort "frisieren" hatte damals noch seine eigentliche Bedeutung! Und wer einen Führerschein hatte, fuhr als erstes Käfer oder einen alten BMW, bei dem Dellen von Individualismus zeugten. Und weil ihr gerade im Leistungskurs für Informatik sitzt: die AC/DC Einritzungen auf den Tischen sind von UNS - und es geschieht Euch nur recht, wenn ihr glaubt, daß die Dinger aus dem Physiksaal kommen, wo irgendein findiger Schüler seinerzeit die Abkürzung für "Wechselstrom/Gleichstrom" in die Bank gemeisselt hat! Ach ja, hiermit entschuldige ich mich, im Namen meiner Altersgenossen für Modern-Talking. Das haben wir wirklich nicht gewollt ... Wir bumsten quer durch den Gemüsegarten, hatten jede Menge Sex. Wir wussten zwar nicht immer, wer gerade mit wem, aber das war egal. Wir mussten uns nicht Pornos aus dem Internet laden, wir machten sie selber. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel herausholen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei. Na so was ! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit allem mussten wir umgehen, wussten wir umzugehen! Und du gehörst auch dazu?! Herzlichen Glückwunsch! Geboren nach 1990 ? SO, JETZT WISST IHR WARMDUSCHER DAS AUCH! Geboren vor 1990: Wir sind HELDEN!..

  • Ein Biker kauft sich eine neue, vor Chrom glänzende Harley Der Verkäufer gibt ihm noch den Tipp mit: "Bevor es anfängt zu regnen, sollten Sie den Chrom immer mit Vaseline einreiben. So bleibt er immer glänzend, und Rost hat keine Chance! Diese Dose Vaseline gebe ich ihnen gleich gratis dazu. "Toll", denkt sich der Biker! Mit der neuen Maschine fährt er gleich bei seiner neuen Freundin vor, die ihn zum Essen eingeladen hat, um ihn ihrer Familie vorstellen zu können. Alles läuft prima, die Eltern der Freundin haben einen ganz guten Eindruck vom neuen Freund der Tochter. Kurz vor dem Dessert sagt die Tochter zu ihrem Freund: "Wir haben einen witzigen Familienbrauch, um jemanden für den Abwasch zu bestimmen. Wer nach dem Essen das erste Wort sagt, muss den ganzen Abwasch machen!" Na gut", denkt der Biker, "spiele ich eben mit". Als alle fertig gegessen haben, breitet sich ein langes, eisiges Schweigen aus.10 Minuten, 15 Minuten vergehen, unser Freund wird langsam ungeduldig. Um das Ganze zu beschleunigen und eine Reaktion der Eltern zu provozieren, schnappt er die Tochter und beginnt, wild mit ihr zu knutschen. Niemand sagt etwas. Er schnappt die Tochter, legt sie auf den Esstisch und vögelt mit ihr nach allen Regeln der Kunst. Niemand sagt etwas. Also schnappt er sich die Mutter und besorgt es ihr ebenfalls. Niemand sagt etwas. Ziemlich frustriert blickt der Biker aus dem Fenster und merkt, dass es gerade zu regnen beginnt, sofort denkt er an seine neue Harley und den Trick mit dem Chrom. Er greift in seine Lederjacke und zieht die Dose Vaseline heraus. Da springt der Vater auf und ruft "Okay, okay, ich mache den Abwasch"!

  • echte Reiter...... ...haben kein Problem damit, direkt nach dem Stallausmisten ein Sandwich zu essen. ...denken nicht an sexuelle Abartigkeiten, wenn es um Gerten, Ketten und Leder geht. ...können ihre Stimme schlagartig um fünf Oktaven senken, um ein scharrendes Pferd anzubrüllen. ...geben eher eine Beziehung auf als ihr Hobby. ...versichern ihr Pferd umfassender als ihr Auto. ...können Dir 20 Bezeichnungen und Ursachen für diese Beule auf Deinem Pferd nennen. ...wissen mehr über die Ernährung ihres Pferdes als über ihre eigene. ...haben einen Wortschatz, der einem Matrosen die Schamröte ins Gesicht treibt. ...haben weniger anzuziehen als ihr Pferd. ...leisten sich ein Hobby, das mehr Arbeit macht als ihr Beruf. ...wissen, dass Stall ausmisten das beste Antidepressivum ist. ..Laufen gerne durch Matsch,Dornen und Brennerselln,damit das Pferdchen beim Spazieren gehen auf einem geebneten Waldweg laufen kann. ..wissen was Stroh im Schweif für fatale Folgen haben kann ..fallen 10x in einer Reitstunde vom Pferd und streicheln ihrem Liebsten trotzallem nachher liebevoll über die Nase. ..begrüßen ihr Pferd mit "Hallo Schatz",wie gehts dir heute?. ..gehen mit verdreckten Klamotten nach dem Stall noch einkaufen. ..grüßen Fremde entgegenkommende Reiter im Wald wir langjährige Freunde. ..laufen 2 Stunden über die Wiese um das verlorene Eisen zu finden. ..können Trab-von Gallopstrecken unterscheiden! ..haben kein Problem damit, sich mit ihrem Pferd eine Karotte zu teilen. ..denken bei Sonnenschein im Mai nur: "Gutes Wetter für den ersten Schnitt!!" ..meinen mit "Stollen" kein Weihnachtsgebäck. ..haben zu ihrem Hufschmied eine herzlichere Beziehung als zu manchem Verwandten. ..suchen Laternen nicht an Straßenecken und sehen Sterne nicht nur am Himmel. ..geben Unmengen Geld der Eltern aus um 10 Minuten zu reiten und sich über die Bewertung der Richter zu ärgern ..kaufen Sachen die schon in dreifacher ausführung vorhanden sind. .. sagen "Ho" wenn die Schubkarre mal zu schnell wird ! ..haben keine Ahnung wann die eigene Tetanusimpfung ansteht aber wissen auf den Tag genau wann welches Pferd geimpft werden muss.

  • In der Schule bei der Rückgabe der letzten Arbeit: Note 1= ey geil, wie habe ich das denn gemacht Note 2= wow, ich hab ne 2 Note 3= jo is ganz gut, besser als ne 4 Note 4= oh man! und ich habe doch auch was gelernt gehabt. Die welt ist so unfair Note 5= SCheiße!! Was sag ich bloß meinen Eltern? Ich will nich sitzen bleiben!´ Note 6= Ey geil ich hab ne 6. haha is ja geil xD Na? Kennt ihr das?

  • München, Einschulung 1. Klasse Die Lehrerin will sich gleich am 1. Schultag beliebt machen und sagt voller Stolz, dass sie Bayern- Fan ist und fragt die Klasse, wer sonst noch Bayern- Fan ist. Alle Hände gehen nach oben, nur ein kleiner Junge meldet sich nicht. Die Lehrerin fragt: "Warum meldest du dich denn nicht?" "Weil ich kein Bayern- Fan bin!" "Ja so was." Zu welchem Verein hältst du denn dann?" "Ich bin Club- Fan und stolz darauf!' Nürnberg? ja um Himmels willen, warum denn ausgerechnet der Club?" "Weil mein Vater und meine Muter auch Club-Fan sind." "Aber mein Kind, du musst doch deinen Eltern nicht alles nachmachen! Stell dir doch nur mal vor, deine Mutter wäre eine Prostituierte und dein Vater ein alkoholabhängiger Arbeitsloser, was wäre denn dann??!" "Ja gut, dann wäre ich wohl auch ein Bayern-Fan."

  • Unsere Generation… Wenn du als Kind in den 80er Jahren lebtest, kannst du froh sein in einer der letzten Epochen der wahren Kindheit aufgewachsen zu sein. Wir kamen von der Schule heim und brauchten für die Hausaufgaben nicht länger als für das Mittagessen. Dann verließen wir das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren denn Handys gab es damals nicht ! Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir brauchten damals keine Internet-Chat-Rooms oder Emails. Wir hatten Freunde ! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns ... Wie war das möglich ?. Wir kletterten ohne Sicherungen auf Bäume die höher als unsere Häuser waren, spielten mit LEGO und Playmobil. Abends sahen wir RICHTIGE Zeichentrickfilme wie Käp`n Balu, Gummibärenbande oder Ducktales. Die Soundtracks können wir heute nach 15 Jahren immer noch mitsingen. Es gab Tamagochi und Furby`s…. DAS war unsere Generation…. Danke. ♥

  • Es gab einmal ein Mädchen, das schwe krank war. Es hatte Leukämie. Sie war schon oft im Krankenhaus um ihre Krankheit zu behandeln, manchmal schlug die Behandlung gut an, dann mal wieder weniger. Sie glaubte die Krankheit besiegen zu können. Eines Tages dann musste sie zur Untersuchung. Sie wurde rausgeschickt, der Arzt wollte mit ihren Eltern alleine sprechen. Sie dachte sich schon das schlimmste, versuchte aber trotzdem ruhig zu bleiben & positiv zu denken. Als ihre Eltern rauskamen, sprachen sie nicht mit ihrer Tochter, sie sollten mit ihr Zuhause sprechen. Zuhause angekommen machte das Mädchen sich solche Gedanken darüber was der Arzt wohl gesagt hatte, & dachte dabei ständig an das schlimmste; sie würde nie wieder gesund werden. Sie fing an zu weinen. In dieser Zeit hatte sie oft Suizidgedanken, konnte sich aber immer wieder davon abbringen. Ein paar Wochen später dann, brachte sie sich um (ihre Eltern hatten es ihr noch nicht gesagt), & das alles nur wegen einem schlechten Gedanken. Als ihre Eltern sie leblos in ihrem Zimmer fanden, begannen beide zu weinen & sagten: "Wieso haben wir ihr nicht gesagt das sie kerngesund ist & die Ärzte nur einen großen Fehler begangen haben?!" Liked' wenn ihr gegen Fehler von Ärzten seit & es gestoppt werden sollte!

  • DU BIST EIN KROATE, WENN .. ..- du bei einer Hochzeit nur ein Drittel der Leute kennst. ..-du bei einer Hochzeit mindestens 300 Gäste hast ..- deine Mutter selber Brot backt und sie di 5 cm dicken scheiben mit einem riesiegen Kuchenmesser schenidet. ..- du die grössten Sandwiches in der Schule hast. ..- deine Mutter dir, bevor du irgendwo hingehst, sagt: " pamet u glavu". ..-dein Nachname mit "ic" oder "ac" endet. ..-dein Onkel selber Wein macht und er stärker ist als rakija. ..- wenn rakija Medizin für alles ist. ..-deine Oma nicht akzeptiert, dass du keinen Hunger hast. ..- wenn deine majka sagt, Sie interesiert nicht was die anderen machen. ..- du zu deiner baba nach Hause gehst und sie dir: " juha, sarma, pecenje und kolaci" gibt und sauer wird, wenn du nicht alles aufisst. ..- man dich als kind mid BABAROGA erschrekt hat. ..-niemand deinen Nachnamen richtig ausspricht. ..- dein tata dir erzählt, kad sam ja bio u tvojim godinama. ..- deine Eltern dich "sine" nennen egal ob Junge oder Mädl. ..-du entweder eine Kassette oder ein video von lepa brena hast. ..- du auf Tischen tanzt und Gläser zerbrichst, wenn du betrunken bist. ..-dein Vater/ deine Mutter dir mit remen bzw. kajs drohen. ..- du zu jeder musik, kolo tanzen kannst, selbst zu rock. ..-du drei stunden im Cafe sitzt. ..-DU LACHST; WENN DU DAS LIEST UND MERKST; DASS DA WAS WAHRES DRAN IST ..

  • du willst meinen ex, kein problem meine eltern haben mir beigebracht altes spielzeug an arme abzugeben

  • Falsche Freunde: Fragen nach Kippen. Wahre Freunde: Sind der Grund, warum du Keine Kippen hast. Falsche Freunde: Nennen deine Eltern Herr/Frau. Wahre Freunde: Nennen deine Eltern Mom/Dad. Falsche Freunde: Holen dich aus dem Knast und sagen dir, was du getan hast, war Falsch. Wahre Freunde: Sitzen in der Zelle neben dir Und sagen: Scheiße… wir haben´s Verkackt … war aber Lustig!!! Falsche Freunde: Haben dich noch nie Weinen Sehen. Wahre Freunde: Weinen mit dir. Falsche Freunde: Werden dich Stehen lassen, wenn die Menge das Tut. Wahre Freunde: Werden der kompletten Menge,in den Arsch treten, die dich Stehen gelassen hat. Falsche Freunde: Bleiben für eine Weile. Wahre Freunde: Bleiben ein Leben lang. Falsche Freunde: Werden die Person, die Scheiße über dich erzählt, blöd Volllabern. Wahre Freunde: Werden sie einfach Ausknocken. Falsche Freunde: Werden das hier Ignorieren. Wahre Freunde: Werden es an dich Schicken!

  • Sind deine Eltern eig. Astronauten?:) Warum? weil ich so funkel wie ein stern? Nein weil du so fett wie die umlaufbahn der erde bsit :D:D

  • Ich bin nicht böse wenn du mit meinem Ex zusammen bist...meine Eltern haben mir beigebracht, gebrauchtes Spielzeug gibt man den Armen!

  • Unsere Generation… Wenn du als Kind in den 90er Jahren lebtest, kannst du froh sein in einer der letzten Epochen der wahren Kindheit aufgewachsen zu sein. Wir kamen von der Schule heim und brauchten für die Hausaufgaben nicht länger als für das Mittagessen. Dann verließen wir das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren denn Handys gab es damals nicht ! Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir brauchten damals keine Internet-Chat-Rooms oder Emails. Wir hatten Freunde ! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns ... Wie war das möglich ?. Wir kletterten ohne Sicherungen auf Bäume die höher als unsere Häuser waren, spielten mit LEGO und Playmobil. Abends sahen wir RICHTIGE Zeichentrickfilme wie Käp`n Balu, Gummibärenbande oder Ducktales. Die Soundtracks können wir heute nach 15 Jahren immer noch mitsingen. Es gab Tamagochi und Furby`s…. DAS war unsere Generation…. Danke. ♫..= )

  • Du bist ein richtiger jugo wenn . . . 1 -Du bei deiner Hochzeit nur ein drittel der Leute kennst 2 -Du bei deiner Hochzeit mindestens 300 Gäste hast 3 -Deine Eltern barfuss und über Berge zur Schule gegangen sind, auch im Winter. 4 - Deine Mutter selber Brot backt und sie, die 5cm dicken Scheiben, mit einem riesigen Küchenmesser schneidet 5 - Du die grössten Sandwiches in der Schule hast "Kuhace" werden nicht nur zum Kochen benutzt, sondern werden als Ersatz verwendet, wenn keine "siba" in der Nähe ist! 6 -Wenn du mal krank bist, ist es immer weil du "nicht genug isst" bzw.dich "nicht warm genug angezogen hast" 7 - Deine Eltern schalten immer um, wenn Liebesszenen im TV laufen... 8 -Deine Mutter dir, bevor du irgendwo hingehst, sagt:"Pamet u glavu" 9 - Dein Nachname mit `ic`oder `ac` endet 10 - Dein Onkel selbst rakija macht 11 - Wenn rakija Medizin für alles ist 12 - Deine Oma nicht akzeptiert, dass du keinen Hunger hast 13 - Wenn deine majka sagt, Sie interessiert nicht was die anderen machen 14 - Du zu deiner baba nach Hause gehst und sie dir: "Juha, sarma, pecenje und kolaci" gibt und sauer wird, wenn du nicht alles aufisst 15 - Man dich als Kind mit BABAROGA erschreckt hat 16 - Man dich als Kind im LAVOR gebadet hat 17 - Du dir nicht vorstellen kannst ein Lied ohne harmonika zuhören. 18 - Niemand deinen Nachnamen richtig ausspricht 19 - Dein tata dir erzählt," kad sam ja bio u tvojim godinama.." 20 - Dir wurde nie von "Bienchen und Blümchen" von deinen Eltern erzählt, du hast dir alle Infos aus der BRAVO und deinen Freunden geholt... 21 - Deine Eltern dich "sine" nennen, egal ob Junge oder Mädel 22 - Du auf Tischen tanzt und Gläser zerbrichst, wenn du betrunken bist 23 - Dein Vater/Deine Mutter dir mit einem "remen" bzw."kajs droht 24 - Du zu jeder Musik, kolo tanzen kannst, selbst zu Rock 25 - Du drei Stunden im Cafe sitzt 26 - Unsere Fußballer die Deutschen mit 2:1 vom Feld schmeißen

  • Liebe Eltern. Jasmine war in einer Beziehung mit einem dreckigen Jungen Aladin, der kein zu Hause hatte. Schneewittchen hat alleine mit 7 Männern gewohnt.Pinnochio war ein Lügner. Robin Hood war ein Dieb. Tarzan rannte nackt herum. Ein Fremder küsste eine schlafende Schöhnheit und sie hat ihn geheiratet.Cinderella lügte und schleichte sich nachts auf eine Party raus. Ihr könnt uns nicht verarschen.Wir wurden dazu erzogen zu rebellieren seit wir jung sind.

  • Sie hatte Tränen im Gesicht, als Sie ihm sagte "Ich Liebe dich" doch er glaubte ihr nicht. Sie ging durch die Straßen ihr Herz war leer, und leben wollte Sie auch nicht mehr. Sie fing an zu haschen, nahm Heroin und wurde süchtig nur wegen ihm. Doch Ihre Eltern merkten es bald und steckten Sie in eine Entziehungsanstalt, doch leider war es zu spät und Sie starb. Und zu spät stand er an Ihrem Grab und flüsterte leise "ICH LIEBE DICH"....

  • Ein Post-Beamter öffnet einen Brief ans Christkind, den er nicht zustellen kann und liest: "Liebes Christkindl, ich bin 10 Jahre alt und wünsche mir nichts anderes als einen Füller, eine Mappe und ein Lineal. Leider bekomme ich es nicht, da meine Eltern sagen, meine alten Sachen sind noch gut. Alle anderen Kinder lachen mich deswegen schon aus" Der Beamte hat Mitleid und kauft sofort einen Füller und eine Mappe. Nach einer Woche kommt wieder ein Brief vom selben Absender. Sofort öffnet er den Brief und beginnt laut zu lesen: "Liebes Christkind! Vielen Dank für die schönen Geschenke! Leider hat das Lineal gefehlt, aber das haben bestimmt die Idioten von der Post geklaut!"

  • Männerschicksal Ich war männlich, verwegen, ich war frei und hatte lange Haare. Meine Frau lernte mich kennen, nicht umgekehrt. Sie stellte mir förmlich nach. Egal wo ich hinkam, sie war schon da. Das ist nun zwölf Jahre her. Damals war ich eingefleischter Motorradfahrer, trug nur schwarze Sweat-Shirts, ausgefranste Jeans und Bikerstiefel, und ich trug lange Haare. Selbstverständlich hatte ich auch ein Outfit für besondere Anlässe. Dann trug ich ein schwarzes Sweat-Shirt, ausgefranste Jeans und weiße Turnschuhe. Hausarbeit war ein Übel, dem ich wann immer es möglich war aus dem Weg ging Aber ich mochte mich und mein Leben. So also lernte sie mich kennen. "Du bist mein Traummann. Du bist so männlich, so verwegen und so frei." Mit der Freiheit war es alsbald vorbei, da wir beschlossen zu heiraten. Warum auch nicht, ich war männlich verwegen, fast frei und ich hatte lange Haare. Allerdings nur bis zur Hochzeit. Kurz vorher hörte ich sie sagen: "Du könntest wenigstens zum Frisör gehen, schließlich kommen meine Eltern zur Trauung." Stunden, - nein Tage später und endlose Tränen weiter gab ich nach und ließ mir eine modische Kurzhaarfrisur verpassen, denn schließlich liebte ich sie und was soll`s, ich war männlich, verwegen, fast frei und es zog auf meinem Kopf. Und ich war soooo lieb. "Schatz ich liebe Dich so wie Du bist" hauchte sie. Das Leben war in Ordnung obwohl es auf dem Kopf etwas kühl war. Es folgten Wochen friedlichen Zusammenseins bis meine Frau eines Tages mit einer großen Tüte unterm Arm vor mir stand. Sie holte ein Hemd, einen Pollunder (bei dem Wort läuft es mir schon eiskalt den Rücken runter) und eine neue Hose hervor und sagte: " Probier das bitte mal an." Tage, Wochen, nein Monate und endlose Papiertaschentücher weiter gab ich nach,und trug Hemden, Pollunder (Ärrrgh) und Stoffhosen. Es folgten schwarze Schuhe Sakkos, Krawatten und Designermäntel. Aber ich war männlich, verwegen, totchic und es zog auf meinem Kopf. Dann folgte der größte Kampf. Der Kampf ums Motorrad. Allerdings dauerte er nicht sehr lange, denn im schwarzen Anzug der ständig kneift und zwickt läßt es sich nicht sehr gut kämpfen. Außerdem drückten die Lackschuhe, was mich auch mürbe machte. Aber was soll`s, ich war männlich, spießig, fast frei, ich fuhr einen Kombi, und es zog auf meinem Kopf. Mit den Jahren folgten viele Kämpfe, die ich allesamt in einem Meer von Tränen verlor. Ich spülte, bügelte, kaufte ein, lernte Deutsche Schlager auswendig, trank lieblichen Rotwein und ging Sonntags spazieren. Was soll`s dachte ich. Ich war ein Weichei, gefangen, fühlte mich scheisse und es zog auf dem Kopf. Eines schönen Tages stand meine Frau mit gepackten Koffern vor mir und sagte: "Ich verlasse Dich." Völlig erstaunt fragte ich sie nach dem Grund. "Ich liebe Dich nicht mehr, denn Du hast Dich so verändert. Du bist nicht mehr der Mann den ich mal kennengelernt habe." Vor kurzem traf ich sie wieder. Ihr "Neuer" ist ein langhaariger Biker mit zerrissenen Jeans und Tättowierungen der mich mitleidig ansah. Ich glaube ich werde Ihm eine Mütze schicken.

  • Er: Ich hab Schluss gemacht. Kumpel: Wieso?! Er: Ka sie hat immer so genervt...mit ihrer heulerei und so.. Kumpel: Du hast sie verletzt weil sie Gefühle hatte und sie gezeigt hat? Er: Naja und sie hat immer in jedem anderen Mädchen Konkurenz gesehen... Kumpel: Du hast dich von ihr getrennt weil sie Angst hatte das sie nicht gut genug für dich ist? Er: Ach keine ahnung, es hatte sowieso keinen Sinn, wir kommen aus zwei Verschiedenen Welten. Kumpel: Du hast dich von ihr getrennt weil sie anders ist als all die anderen... Er: Ja...und ihre Eltern haben mich eh nicht gemocht.. Kumpel: Du hast dich von ihr getrennt, weil ihre Eltern dich nicht mochten, obwohl sie alles für dich getan hätte und sogar gegen den Willen ihrer Eltern mit dir gegangen ist.. Er: Ja mann was ist denn los ey?? Kumpel : Du hast das Mädchen gehen lassen, was dich mehr als alles auf der Welt geliebt hat, unwiderruflich und ehrlich...deine große Liebe...das ist los.

  • Bitte liest es zu Ende ! Ein Mädchen war allein zu Hause. Die Eltern sind in den Urlaub gefahren , ohne sie. Die Mutter meinte zu ihr : ,, Keine Party's '' ! Doch sie hörte nicht auf sie und machte eine Party. Sie ladete viele Leute ein , drehte die Musik auf und es gab auch Alkoholgetränke. Ein Junge schüttete Alkohol getränk auf dem weißen Teppich , es sah aus wie Blut. Als die Party vorbei war , war das Mädchen verzweifelt.. Sie wusste nicht was sie tun soll. Dann rief ein Mann an , ein Mann mit tiefer und furchteinfößender Stimme. Er fragte : ,, Hast du den Fleck schon rausbekommen '' ? Sie sagte verwundert : ,, Nein , Nein ! '' Er legte auf... Sie hatte angst. Dann klingelte das Telefon schon wieder : Es war der Mann.. Er fragte : ,, Hast du den Fleck schon raus bekommen ? '' Sie sagte weinend : ,, Nein , Nein hab ich nicht !!'' Er legte auf... Nach 5 Minuten klingelte schon wieder das Telefon. Es war der Mann.. Er frage : ,, Hast du den Fleck jetzt raus bekommen ?'' Sie sagte mit weinend und mit ängstlicher Stimme : ,, NEIN , NEIN HAB ICH NICHT ! '' Er sagte : ...... Versuchts doch mit Persil. :DD und jetzt , wenn du Kekse magst drück auf 'Gefällt mir'

  • Bitte liken und witerlesen: Ich will mir einen Schäferhund kaufen, aber meine Eltern lassen sich nicht überreden! Jetzt haben mein Dad, meine Mum und ich einen Deal: Wenn ich mehr als 100 "gefällt mir" zusammenbekomme, dann krieg ich den Hund!! :)) Also bitte liken!! ;* Achja: Wenn ich den Hund bekomme, dann geh ich mit ihm zu "Das Supertalent" und danke im Fehrnsehen allen leuten, die gelikt haben. Kein Scherz also helft mir!! :-))

  • 20 MOBBiNG SPRÜCHE ;D 1: Als Kind hat dir doch Deine Mutter ein Kotlett umgehängt , damit wenigstens der Hund mit dir spielt ! 2: Weisst du was passiert , wenn Nicki Lauda stirbt ?! Dann bist du der hässlichste Mensch auf der Welt ! 3: Du bist so blöd , daß du sogar in Milch schwimmst 4: Hast Du einen Bruder ? Einer allein kann gar net so blöd sein ! 5: Schaumal im Lexikon unter Arschloch , da ist dein Gesicht abgebildet 6: Schöne Zähne hast Du , gibst die auch in weiss ? 7: Wie sahst Du eigentlich vor Deinem Unfall aus ? 8: Dich haben sie wohl bei der Geburt weggeschmissen und die Nachgeburt aufgezogen ! 9: Tolle Klamotten , gibts die auch für Männer ? 10: Deine Eltern wärn besser die 10 Minuten spazierengegangen ! 11: Geh doch heim , wenn du keine Freunde hast ! 12: Waren Deine Eltern Geschwister ? 13: Wix mich nicht von der Seite an ! 14: Haste kein Friseur dem du den Quatsch erzählen kannst ? 15: Wie bist eigentlich nach Deiner Abtreibung aus der Mülltonne geflohen? 16: Willste wissen , wie man dumme Kinder macht ? ...Frag Deinen Vater ! 17: Du bist so überflüssig wie ein Sandkasten in der Sahara ! 18: Als Gott die Intelligenz verteilt hast warst du wohl grad aufm Klo ! 19: Bei Deiner Geburt ist wohl etwas Dreck ins Hirn geraten beim Versuch es rauszuspülen kam leider das Gehirn mit raus ! 20: Bei Deiner Geburt hat der Arzt doch geschrien : Schnell ein Hammer sonst wirds ein Fahrrad !

  • Keine Schule... Keine Lehrer... Keine Hausaufgaben... Keine Eltern... Kein Stress... Kein Ärger... ...Perfekte Traumwelt! ♥

Eltern Sprüche als Bilder!

Viele Eltern Spruchbilder, tolle kostenlose Elternbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Wenn ihr an abtreibung denkt: Vielleicht merkt ihr durch diese geschicht
Wenn ihr an abtreibung denkt: Vielleicht merkt ihr durch diese geschichte dass das nicht richtig ist:
 TAGEBUCH EINES UNGEBORENEN KINDES
05. OKTOBER Heute begann mein Leben. Meine Eltern wissen es noch nicht, aber ich bin schon da. Ich werde ein Mädchen sein - mit blondem Haar und blauen Augen. Alle meine Anlagen sind schon festgelegt, auch das ich eine Schwäche für Blumen haben werde. 
19. OKT...
Ich wurde als Tochter meiner Eltern auf den Tag genau an meinem Geburtst
Ich wurde als Tochter meiner Eltern
auf den Tag genau an meinem
Geburtstag geboren .
Ich kam schon mit 6 Jahren in die Schule und
wurde bereits mit 18 Jahren volljährig!
Ich kann lesen und schreiben, und zwar von links nach
rechts.
MeinTag hat 24 Stunden!
Ich habe auf der rechten Seite nur einen Arm,
Haare über den Augen,
Beine bis auf den Boden,an einer Hand vier Finger und einen Daumen
und be...
"Wenn du im Leben etwas erreichen willst, wenn du gewinnen willst, dann
"Wenn du im Leben etwas erreichen willst, wenn du gewinnen willst, dann höre auf dein Herz. Und wenn dein Herz einmal nicht antwortet, dann schließe die Augen und denke an deine Eltern. So wirst du keine Angst mehr haben und alle Hindernisse überwinden. Dann kannst du alles erreichen, einfach alles!"
Caillou heisst aus dem französischen übersetzt "Kieselstein". Gut, jetzt
Caillou heisst aus dem französischen übersetzt "Kieselstein".
Gut, jetzt wissen wir bescheid, warum er keine Haare hat. :D
Meinung eines Besuchers (08.09.2011)
Caillou hat keine Haare weil er auf Französisch Kieselstein hat sondern weil Caillou Krebs hat! Nein , ich bin nicht verrückt und laber auch nicht Lügen. Ich erzähle euch mal die wahre Geschichte wie Caillou entstanden ist, das weiß hier...
Eine Geschichte zum Nachdenken... Eines Tages bat eine Lehrerin ihre Sch
Eine Geschichte zum Nachdenken...
Eines Tages bat eine Lehrerin ihre Schüler, die Namen aller anderen Schüler
der Klasse auf ein Blatt Papier zu schreiben und ein wenig Platz neben den
Namen zu lassen. Dann sagte sie zu den Schülern, sie sollten überlegen, was
das Netteste ist, das sie über jeden ihrer Klassenkameraden sagen können
und das sollten sie neben die Namen schreiben.
Es dauerte die g...
Deine Eltern werden die Einzigen sein, die dir alles verzeihen und dich
Deine Eltern werden die Einzigen sein, die dir alles verzeihen und dich immer lieben, egal was du tust. Deshalb halte sie in Ehren und sei ihnen dankbar für jede ihrer Taten, die sie für dich getan haben und tun werden.
Ich bin nicht eifersüchtig auf meinen Ex-Freund! Meine Eltern haben mir
Ich bin nicht eifersüchtig auf meinen Ex-Freund! Meine Eltern haben mir beigebracht, gebrauchtes Spielzeug an die Armen zu verschenken!
Kommt Klein Lisa in das Schlafzimmer der Eltern. Der Vater liegt nackt i
Kommt Klein Lisa in das Schlafzimmer der Eltern. Der Vater liegt nackt im Bett unter der Decke und hat einen Ständer. Die Mutter ist im Badezimmer. Fragt Klein Lisa den Vater: "Papa, was ist das?" Sagt der Vater: "Das ist ein Zirkuszelt! Bitte geh zu Mama und sag, dass ich das Zirkuszelt schon aufgebaut habe und dass sie den Bär mitbringen soll!" Und schon macht sich Klein Lisa auf den Weg zur ...
Ein Bursche kommt nach der Schule nach Hause und hört komische Geräusche
Ein Bursche kommt nach der Schule nach Hause und hört komische Geräusche aus dem Schlafzimmer seiner Eltern, er macht die Tür leise auf und sieht wie seine Eltern Sex miteinander haben daraufhin geht der Junge entsetzt in sein Zimmer. Nach dem Sex hört der Vater auf dem Weg ins Badezimmer komische Geräusche aus der Küche. Als er in der Küche ist kann er seinen Augen nicht trauen. Er sieht wie s...
Eltern sind wie kleine Kinder: 1. Sie schreien wegen jeder Kleinigkeit 2
Eltern sind wie kleine Kinder:
1. Sie schreien wegen jeder Kleinigkeit
2.Sie hören nicht zu
3.Sie verstehen nur die Hälfte
4.Was sie sagen ist ihrer Ansicht nach richtig
5.Sie sind schnell beleidigt
Also...sollten wir etwa auf Kleinkinder hören ?
Der Lehrer fragt einen Schüler: "Klaus, alle deine Mitschüler sind Hip-
Der Lehrer fragt einen Schüler:
 "Klaus, alle deine Mitschüler sind Hip-Hopper.
 Du bist der Einzige, der auf Techno abfährt.
 Wie kommt das?
" Daraufhin der Klaus: "Na ja, meine Eltern hören Techno,
 meine Großeltern hören auch Techno und
deren Großeltern haben ebenfalls Techno gehört.
 Also höre auch ich keinen Hip-Hop,
sondern Techno." Der Lehrer ist empört:
"Aber du kannst doch nicht stets ...
etwas über mich : Als Sohn meiner Eltern wurde ich auf den Tag genau an
etwas über mich :
Als Sohn meiner Eltern wurde ich auf den Tag genau an meinem Geburtstag geboren.
Ich kam schon mit 6 Jahren in die Schule und wurde bereits mit 18 Jahren volljährig!
Ich kann lesen und schreiben und zwar von links nach rechts.
Mein Tag hat 24 Stunden, von denen jede einzelne exakt 60 Minuten hat. Ich habe auf der rechten Seite nur einen Arm, Beine bis auf den Boden,
an einer H...
Ich bin stolz auf meine Eltern, sie haben ein schönes Kind.
Ich bin stolz auf meine Eltern, sie haben ein schönes Kind.
Du hast ein sehr schlechtes Zeugnis und willst gar net nach Hause gehen,
Du hast ein sehr schlechtes Zeugnis und willst gar net nach Hause gehen,aba du gehst trotzdem.Du machst die Wohnungstür auf und gehst sofort in dein Zimmer. Deine Eltern haben es bemerkt,aba du denkst sie habens net.Versteckst dein Zeugnis und legst dich auf deinem Bett und tust so als hättest Kopfschmerzen.Du denkst bei dia warum deine Eltern sich keine sorgen machen.So vergehen  Stunden.........
Unfassbar warum wir 70er Jahre Kids überlebt haben! Als Kinder saßen wir
Unfassbar warum wir 70er Jahre Kids überlebt haben!
Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte & ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei & Cadmium. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen & nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten & ...
Eines Tages bat eine Lehrerin ihre Schüler, die Namen aller anderen Schü
Eines Tages bat eine Lehrerin ihre Schüler, die Namen aller
anderen Schüler der Klasse auf ein Blatt Papier zu schreiben und ein wenig Platz neben den Namen zu lassen. Dann sagte sie zu den
Schülern, sie sollten überlegen, was das Netteste ist, das sie über jeden ihrer Klassenkameraden sagen können und das sollten sie neben die Namen schreiben. Es dauerte die ganze Stunde, bis jeder fertig war ...
Auf einer Bank, Lag ein Stinktier, dass stank... Es hatte keine Eile, Es
Auf einer Bank,
Lag ein Stinktier, dass stank...
Es hatte keine Eile,
Es stank aus langeweile...
XD Was Eltern so erzähl XD
Wenn du als Kind in den 50er-, 60er- , 70er- oder 80er- Jahren lebtest,
Wenn du als Kind in den 50er-, 60er- , 70er- oder 80er- Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir überhaupt so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Betten waren angemalt in strahlenden Farben, voller Blei und Cadmium. Wir sind auf Bäume gestiegen, die nicht vom TÜV geprüft waren und wussten, dass man Kirschbä...
Harry Potter : Hey Voldemort ich lass mir en Nasenpiercing stechen.Neidi
Harry Potter : Hey Voldemort ich lass mir en Nasenpiercing stechen.Neidisch?
Voldemort : Ich ruf meine Eltern an . Neidisch?
Harry Potter schnieft: neidisch? Lord Voldemort: Nein. Harry Potter schü
Harry Potter schnieft: neidisch?
Lord Voldemort: Nein.
Harry Potter schüttelt sein Haar: neidisch?
Lord Voldemort: Nein.
Lord Voldemort umarmt seine Eltern: neidisch?
Haha . :DD
Schneewittchen lebte alleine mit sieben Männern. Jasmine war in einer ve
Schneewittchen lebte alleine mit sieben Männern. Jasmine war in einer verbotenen Beziehung mit Aladdin. Rotkäppchen hat nicht auf ihre Mutter gehört. Pinoccio war ein Lügner. Robin Hood war ein Dieb. Tarzan rannte ohne Klamotten rum. Dornröschen wurde von einem fremden geküsst und heiratete diesen. Cinderella hat gleogen und ist abgehauen um zu einer Party zu gehen.
Mit diesen Geschichten ziehe...
Ein kleines Mädchen sitzt an einem Klippenrand und weint. Da kommt ein M
Ein kleines Mädchen sitzt an einem Klippenrand und weint.
Da kommt ein Mann vorbei, sieht das Mädchen und fragt es mit besorgten Ton:
"Sag mal Mädchen, wieso weinst du denn?"
Daraufhin schaut das Mädchen ihn mit verweinten Augen an und atwortet:
"Meine Eltern sind die Klippe runtergestürzt"
Da zieht der Mann die Hose runter und sagt:
"Heut ist echt nicht dein Tag!"
ALBANER ALBANER....... WORAN ERKENNT MAN EINEN ALBANER?? Du weißt, dass
ALBANER ALBANER.......
WORAN ERKENNT MAN EINEN ALBANER?? 
Du weißt, dass du Albaner bist wenn ... 
1.Du denkst ,dass sehr laut sprechen normal ist. 
2.Du kennst alle Namen deiner Grossväter in Reihenfolgen, bis ins 15. Jahrhundert zurück. 
3.Dein Vater beim Autofahren immer ,,ta qifsha nanen sagt... 
4.Deine Eltern erzählen dir Geschichten, wie sie 8 Meilen, barfuss, im Winter durch den kalten ...
Es war einmal ein Mädchen, ihre Mutter ist an Krebs gestorben. Sie war 1
Es war einmal ein Mädchen, ihre Mutter ist an Krebs gestorben. Sie war 18 Jahre alt. Sie ging ohne das Erlaubnis ihres Vaters auf Partys, besoff sich und blieb bis Mitternacht aus. Als sie nach Hause kam, schimpfte der Vater mit ihr, aber sie beleidigte ihm und sagte ihm das sie ihn hasse. Am nächsten Tag entschuldigte sich der Vater bei ihr, weil er mit ihr geschimpft hat und wollte sie ihn um...
Wisst ihr noch, als wir noch klein waren? Rauchen war böse, Alkohol kann
Wisst ihr noch, als wir noch klein waren? Rauchen war böse, Alkohol kannten wir nicht und Probleme mit Mädchen/Jungen gab es keine, höchsten Wettkämpfe wer besser war. Mama und Papa waren immer für dich da, bei jedem Problem, immer ein warmes Essen, wenn du traurig warst nahmen sie dich in den Arm..Was ist heute? Wir rauchen wie die blöden, sind jedes Wochende besoffen und das Herz ist völlig z...
Im Film: Teenager... ... müssen nicht ihre Eltern fragen, ob sie wohin g
Im Film: Teenager...
... müssen nicht ihre Eltern fragen, ob sie wohin gehn dürfen.
...dürfen auch um Mitternacht noch Spaß haben
...müssen nie aufs Klo
...können mit jemanden zsm sein, ohne dass sie anschiss von den Eltern bekommen
...müssen nich Schiss bekommen, wenn sie eine schlechte Note haben
...haben keine Probleme
...haben das gailste zuhause der welt
...haben immer die neuesten Handys
...
MARKUS, 14: Lieber Dr. Sommer, Ich möchte bald zum ersten Mal mit meiner
MARKUS, 14: Lieber Dr. Sommer, Ich möchte bald zum ersten Mal mit meiner Freundin schlafen. Meine Freundin hat mir gesagt, dass dabei das Jungfernhäutchen platzt. Nun habe ich Angst, dass meine Eltern durch den Knall wach werden und uns erwischen!
*_*
1. Schultag. Die neue Lehrerin möchte sich natürlich gleich bei Ihren Sc
1. Schultag.
Die neue Lehrerin möchte sich natürlich
gleich bei Ihren Schülern beliebt machen und
erzählt, dass sie total auf Hip Hop steht.
Sie fragt wer noch gerne Hip Hop hört.
Fast alle Arme gehen nach oben, nur ein
Mädchen in der letzten Reihe meldet sich
nicht.
Die Lehrerin fragt: "Warum meldest du
dich denn nicht?"
"Weil ich keinen Hip Hop mag."
sagt
sie.
"Und welche Musik magst du?"
"Te...
.. Der Sohn kommt ins Zimmer wo seine Eltern gerade Sex machen.. Am näch
.. Der Sohn kommt ins Zimmer wo seine Eltern gerade Sex machen.. Am nächsten Abend schaut der Vater nach seinen Sohn ob er eingeschlafen ist ! Dabei erwischt er sein beim Sex mit OMA!!!  Vater: Was machst du da Sohn?! Sohn antwortet: Du ficken meine Mutter i ficken deine Mutta!!
Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren lebtest, ist es zurückblic
Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren
lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so
lange überleben konnten!
Als Kinder saßen wir in Autos ohne
Sicherheitsgurte und ohne Airbags.
Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben
voller Blei und Cadmium.
Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir
Ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die
Flasche mit Bleichmittel.
Türen und Schr...
Liebe Eltern. Jasmine war in einer Beziehung mit einem dreckigen Jungen
Liebe Eltern.
Jasmine war in einer Beziehung mit einem dreckigen Jungen Aladin, der kein zu Hause hatte. Schneewittchen hat alleine mit 7 Männern gewohnt.Pinnochio war ein Lügner. Robin Hood war ein Dieb. Tarzan rannte nackt herum. Ein Fremder küsste eine schlafende Schöhnheit und sie hat ihn geheiratet.Cinderella lügte und schleichte sich nachts auf eine Party raus. Ihr könnt uns nicht verarsc...
Lehrerin: Ich ruf jetzt deine Eltern an. Sie: Richt meiner Mum an schen
Lehrerin: Ich ruf jetzt deine Eltern an.
Sie: Richt meiner Mum an schen gruß aus und frags was zum essn gibt :D
Ein Junge erwischt seine Eltern beim ficken. Da geht der junge zu seiner
Ein Junge erwischt seine Eltern beim ficken.
Da geht der junge zu seiner Oma (von dem Vater die Mutter), und fickt sie.
Dann erwischt der Vater die beiden.
Fragt der Vater seinen Sohn: Was machst du da?
Meint der Sohn: Fickst du meine Mutter, Ficke ich Deine.:D
kind : papi knn ich mit dir duschen ? papa: ja aber schau nicht runter.
kind : papi knn ich mit dir duschen ?
papa: ja aber schau nicht runter.
am duschen.. kind schaut nach unten
kind : papi was ist das ?
papi : das ist ein urwald
...
kind : mami kann ich mit dir duschen gehn ?
mami : ja aber schau nicht oberhalb meines bauches
duschen.. kind schaut
kind : mami was ist das ?
mami : das sind milchkanonen.
.. kind schlaft mit den eltern.
kind : aaaah mami pass auf d...
Ein Junge hörte ein Lautes schrein vom zimmer seiner Eltern, er ging die
Ein Junge hörte ein Lautes schrein vom zimmer seiner Eltern, er ging die treppe hoch zum zimmer und sah wie seine Eltern Sex hatten und Schrie zum Vater : Was machst du da mit meiner Mutter, Vater Antworte wir haben Sex bitte verlass das Zimmer ! Der junge ging Traurig schlafen und schmiedete einen Plan. Nächsten Abend ruft der junge seine Oma an und Nahm sie mit aufs Zimmer da Hörte Der Vater ...
Wie sollen Kinder auf ihre Eltern hören und erzogen werden, wenn Tarzan
Wie sollen Kinder auf ihre Eltern hören und erzogen werden,
wenn Tarzan halbnackt rumläuft? Aschenputtel erst um Mitternacht nach Hause kommt?
Pinocchio die ganze zeit am Lügen ist?
Aladdin der König der Diebe ist? Batman mit über 320km/h durch die Straßen rast?
Dornröschen faul ist?
Und Schneewittchen mit Sieben Jungs lebt ?!
Die neue Lehrerin, jung, super hübsch mit einer Wahnsinns Figur ist der
Die neue Lehrerin, jung, super hübsch mit einer Wahnsinns Figur ist der Schwarm aller Jungs in der Klasse. "Heute ..." schreibt sie an die Tafel, als Fritzchen plötzlich ruft: "Frau Lehrerin ist unter dem rechten Arm rasiert!"
"Fritzchen," sagt sie, "Das war sehr unartig! Geh nach Hause, heute will ich Dich nicht mehr sehen!" Ok, Fritzchen geht heim und ist über diesen freien Tag gar nicht böse...
Falsche Freunde: Fragen nach Kippen Wahre Freunde: Sind der Grund wieso
Falsche Freunde: Fragen nach Kippen 
Wahre Freunde: Sind der Grund wieso du keine Kippe hast. 
Falsche Freunde: Nennen deine Eltern Frau/Herr 
Wahre Freunde: Nennen deine Eltern Mom/Dad 
Falsche Freunde: Holen dich aus dem Knast und sagen dir du das falsch gemacht hast. 
Wahre Freunde: Sitzen in der Zelle neben dir und stehen dir so bei. 
Falsche Freunde: Haben dich noch nie weinen sehen. 
Wahr...
Falsche Freunde: Fragen nach Kippen. Wahre Freunde: Sind der Grund, waru
Falsche Freunde: Fragen nach Kippen. Wahre Freunde: Sind der Grund, warum du Keine Kippen hast. Falsche Freunde: Nennen deine Eltern Herr/Frau. Wahre Freunde: Nennen deine Eltern Mom/Dad. Falsche Freunde: Holen dich aus dem Knast und sagen dir, was du getan hast, war Falsch. Wahre Freunde: Sitzen in der Zelle neben dir Und sagen: Scheiße… wir haben´s Verkackt … war aber Lustig!!! Falsche Freund...
Ich hasse es wenn meine Eltern mich erst voll anmotzen und als dann eine
Ich hasse es wenn meine Eltern mich erst voll anmotzen und als dann eine Person kommt sie so tun als wär die ganze Zeit nicht Passiert-.-
Fritzels Eltern möchten mal wieder ungestört Sex haben, deahlb schicken
Fritzels Eltern möchten mal wieder ungestört Sex haben, deahlb schicken sie ihn raus auf den Balkon.
Nach ein paar Minuten schreit Fritz:
"Papaaaa... die Frau Lohse trennt ihren Müll nicht richtig!!"
Der vater antwortet genervt:
"gut mein Junge sieh weiter was die anderen machen"
Wieder ein bisschen später:
"Papaaa der Herr Beck hat ein neues Auto"
Der Vater antworter wieder:
"Gut geschaut, sie...
Maaaaan !! Liebe Eltern wir machen die Tür nicht umsonst zu ! Wie oft de
Maaaaan !! Liebe Eltern wir machen die Tür nicht umsonst zu !
Wie oft denn noch: Anklopfen und wenn ihr raus geht Tür zu ! -.-
Dein Lachen. Deine Posen. Deine Art. Dein Charakter.- Einfach alles sooo
Dein Lachen. Deine Posen. Deine Art. Dein Charakter.- Einfach alles soooo unbeschreiblich falsch & künstlich. Mädchen bist du sicher das dich deine Eltern nicht im Supermarkt zwischen den Barbies mitgenommen hat.?
Haribo macht Kinderfett und die Eltern merkens nett sterben tut man sowi
Haribo macht Kinderfett und die Eltern merkens nett sterben tut man sowieso schneller gehts mit Haribo
Geht der Kleine Ahmet ins Schlafzimmer und Sieht Seine Eltern wie Sie Se
Geht der Kleine Ahmet ins Schlafzimmer und Sieht Seine Eltern wie Sie Sex haben ... Daraufhin Sagt Ahmet : Baba Kann ich auch einmal ? Der Vater Sagt : Nein , Ahmet dass ist deine Mutter ! Ahmet Antwortet : Bitte Bitte Baba ... Der Vater : Nein ! Hier hast du 50 $ und geh In Den Puff ! Ahmet Holt seine Jacke und will Raus Aus dem Haus da begegnet er seiner Oma und sie frägt ihn : Ahmet Wohin ? ...
Ich bin nicht böse wenn du mit meiner Ex zusammen bist...meine Eltern ha
Ich bin nicht böse wenn du mit meiner Ex zusammen bist...meine Eltern haben mir beigebracht, gebrauchtes Spielzeug gibt man den Armen!
Manche Kinder merken noch nicht einmal, was die Eltern für sie im Leben
Manche Kinder merken noch nicht einmal, was die Eltern für sie im Leben getan haben ♫ ♫ ♫ ♫ ♫ ♫ ♫ ♫ ♫
Begrüße sie immer mit "Hallo, Tittenmäuschen!" Frauen stehen auf solche
Begrüße sie immer mit "Hallo, Tittenmäuschen!" Frauen stehen auf solche Kosenamen. Und wenn sie neben dir steht, mach Fickbewegungen mit deinem Becken und zwinkere dabei, damit sie weiß, dass du Lust auf sie hast. Das sorgt dafür, dass sie sich sexy fühlt. Biete ihr an, dass sie sich jederzeit auf dein Gesicht setzen kann, so kann sie sehen, dass du ein echter Gentleman bist. Und klingele bei i...
WIR WAREN HELDEN !! Wenn du nach 1985 geboren wurdest, hat das hier nic
WIR WAREN HELDEN !! 
Wenn du nach 1985 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Verschwinde! Kinder von heute werden in Watte gepackt Alle anderen weiterlesen! Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben,
dass wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.Unsere Bettchen waren ang...
Beleidigung heute: Alter, ich fick deine Mutter ! Beldeidigung damals: S
Beleidigung heute:
Alter, ich fick deine Mutter !
Beldeidigung damals:
Sag mal Fenster !
- Deine Eltern sind Gespenster :D


Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK