Ordnung Sprüche

  • Eine Blondine hat die Blondinen-Witze satt und färbt ihre Haare rot. Sie geht spazieren, trifft auf einen Schäfer mit seiner Herde und fragt: "Wenn ich die genau Zahl Deiner Schafe errate, schenkst Du mir dann eines?" Der Schäfer schaut sich seine riesige Herde an, grinst: "Okay, geht in Ordnung!" Sie blickt über die Schafherde und sagt: "Es sind genau 327 Schafe." Darauf der Schäfer verblüfft: "Mensch, stimmt genau, aber - na ja, es ist so ausgemacht, also nimm Dir eines!" Da nimmt sie sich eines und wendet sich zum Gehen; da ruft ihr der Schäfer nach: "Hey, wenn ich Dir Deine Originalhaarfarbe sagen kann, bekomme ich dann meinen Schäferhund wieder zurück?"

  • Geilster Witz ever (: Eine schwangere Frau ist in guter Hoffnung auf Drillinge. Eines Tages gerät sie zufällig in eine Schießerei und bekommt drei Kugeln in den Unterleib ab. Man bringt sie sofort ins Krankenhaus. Der Arzt sagt: "Gute Frau, Sie bekommen wir wieder hin, aber ich muss Ihnen sagen: in jedem Ihrer drei Föten steckt eine Kugel." Die Frau verzweifelt: "Um Gottes Willen, muss ich jetzt abtreiben?" Der Arzt beruhigt sie: "Gute Frau, in diesem Stadium läßt sich noch gar nichts sagen. Jetzt lassen Sie mal der Natur ihren Lauf!" Gesagt - getan, der Tag der Entbindung kommt, und sie bringt zwei Mädchen und einen Jungen zur Welt. Die Kinder wachsen problemlos heran, die Jahre gehen ins Land, und mittlerweile sind die Kinder in der Pubertät. Eines Tages hört die Frau einen spitzen Schrei der ersten Tochter. "Um Gottes Willen, Kind, was ist denn passiert?" "Mama, Mama, ich war gerade zum Pinkeln auf der Toilette, und da ist eine Kugel herausgekommen." Die Mutter beruhigt sie und erzählt, wie damals alles so abgelaufen ist. Daraufhin ist die Tochter erleichtert und glücklich. Zwei Tage später ereignet sich das Gleiche bei der zweiten Tochter: auch bei ihr kam beim Pinkeln eine Kugel heraus. Die Mutter beruhigt ihre Tochter - alles ist wieder in bester Ordnung. Wieder zwei Tage später kommt der Sohnemann zur Mutter mit leichenblassem Gesicht: "Mama, Mama, Du glaubst nicht, was mir passiert ist!" Die Mutter genervt: "Ich weiß, mein Sohn, Du warst gerade beim Pinkeln, und dabei ist 'ne Kugel herausgekommen." "Nein, ich hab' mir einen runtergeholt und dabei die Katze erschossen!"

  • Wenn eine Frau sagt: Hör mal zu! Das ist hier ja das reinste Chaos. Du und ich, wir machen jetzt Ordnung. Dein ganzes Zeug liegt auf dem Boden rum und wenn wir nicht bald waschen, läufst Du ohne Klamotten rum. Du hilfst mir jetzt und zwar sofort! ----------------------------------------------------- Dann versteht der Mann: ...bla...bla...bla... hör mal zu ...bla...bla...bla... Du und ich ...bla...bla...bla... auf dem Boden ...bla...bla...bla... ohne Klamotten ...bla...bla...bla... und zwar sofort!

  • Bricht ein Junge einem Mädchen ihr Herz (oder glaubt er das), weint er alleine, tut Alles, um sie glücklich zu machen und fragt nach, ob es für sie auch in Ordnung ist oder ob sie Ruhe braucht... und kann sich dann über ein Jahr lang später noch fertig machen lassen und darf kein Wort mehr sagen... DOCH Bricht ein Mädchen einem Jungen das Herz, lacht und chillt sie mit denselben süßen Worten mit Anderen und macht ihn für etwas verantwortlich, was er gar nicht wissen konnte, obwohl er durch die Hölle gegangen ist, weil er nicht einmal wusste, was los ist...

  • Lisa: " Dad, wir haben was ganz schlimmes gemacht!!" Homer: "Habt ihr das Auto zu Schrott gefahren?" Bart: "Nein!" Homer: "Habt ihr Tote auferweckt?" Beide: "Jaaaa!!" Homer: "Aber das Auto ist in Ordnung?" Lisa: "Ja!" Homer: "Dann ist ja gut!" Wer die Simpsons liebt --->LIKE

  • Hauptschule: Ey aldaa was geht?! RealschuLe: hey, wie gehts dir? Gymnasium: Guten Tag, ich hoffe Ihr gesundheitlicher Stand ist in Ordnung und sie werden einen schönen Tag haben. WTF??!?!!! DENKT IHR WIRKLICH WIR GYMNASIASTEN REDEN SO?! WIR SIND DOCH KEINE FREAKS -.-

  • Geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche selten genial. Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos. Selbst Einstein war der selben Meinung wie ich, Aufräumen ist Irrsinn.

  • - Und mit den Kindern alles in Ordnung Gundula Gause? - Ja Claus Kleber. Und selbst? - Super Gundula Gause - Sag mal Claus Kleber - Ja Gundula Gause? - Wollen wir noch was essen gehen Claus Kleber? - Nur wir zwei? Klaus Kleber und Gundula Gause? - Nur wir zwei. Nur Gundula Gause und Claus Kleber - Das wäre mir ein vergnügen Gundula Gause - Ich kenne da eine urige Weinstube. Die heißt Gundula Klause Claus Kleber - Der Laden heißt wirklich Gundula Klause Gundula Gause? - Ich glaube ja, vielleicht heißt er aber auch Klabautermann Keller Claus Kleber - Heißt er nicht Klabautermann Klause Gundula Gause? - Naja - Vielleicht ein ander' mal

  • Scheissregeln: 1. Ordnung ist das halbe Leben drum ins Loch und nicht daneben 2. Nach Furz kommt Festland 3. Nach dem Scheissen vor dem Essen Händewaschen nicht vergessen 4. Ihre Hinterlassenschaften interessiert keine Sau 5. Erst Glied einziehen, dann Reißverschluss hochziehen 6. In diesem Scheisshaus wohnt ein Geist, der jedem der zulange Scheisst von unten in die Eier beisst. 7. Aus Spieß und Getrank wird Scheiss und Gestank 8. Tief einatmen und fest drücken. 9. Vor dem Kacken Arsch auspacken 10. Bitte nicht schwänzeln 11. Auch dicke Ärsche haben Dünnschiss 12. Shit Fröhliches Scheissen :)

  • Hey, die Polizei hat gerade angerufen. Es wurde eine Leiche mit kleinem Penis & nem Dildo im Arsch gefunden, Bist du in Ordnung?

  • Nur der Dumme braucht Ordnung, das Genie beherrscht das Chaos!

  • Markus, Student in Wien, schreibt an seine Freundin Silvia, Studentin in Graz, folgende Zeilen: "Liebe Silvia! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, & das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry ! ! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir gegeben habe. Bay,Markus" Silvia - sichtlich verletzt - ging sogleich zu ihren Kommilitoninnen und sammelte sämtliche Bilder ihrer Freunde, Ex-Freunde, frühere verliebte, neue Lieben usw... ein. Zusammen mit dem Bild von Markus steckte sie all die Fotos der hübschen Männer in einen Umschlag. Es waren insgesamt 47 Fotos. Dazu schrieb sie: "Lieber Markus! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild aus, und schick mir den Rest zurück. Bay, Silvia

  • Scheißregeln: 1. Ordnung ist das halbe Leben drum ins LOCH und nicht DANEBEN 2. Nach dem SCHEIßEN vor dem Essen Händewaschen nicht vergessen. 3. Ihre hinterlassenschaften interessiert Kein SCHWEIN 4.Erst GLied EINZIEHEN dann Hose HOCHZIEHEN 5. In diesem Scheißhaus wohnt ein Geist der jedem der zu lange scheißt von unten in die EIER beißt... 6. Aus speiß und Trank wird SCHEIß und Gestank 7.TIIIIIEEEF einatmen und FEST drücken 8.Vor dem KACKEN ARsch auspacken 8. Bitte nicht Schwänzeln. 9. Auch DICKE Ärsche haben DÜNNSCHISS:::___::: GEFÄLLT MIR ::: ::: ::: ::: :::::::::::: ::::::: :::

  • "Lieber Dirk! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry. Bitte schick mir mein Foto zurück, dass ich dir gegeben habe. Gruss Nadia." Der Soldat ? sichtlich verletzt ? ging sogleich zu seinen Kameraden und sammelte sämtliche Bilder ein, die sie entbehren konnten: Freundinnen, Schwestern, Cousinen, Ex-Freundinnen, Tanten? Zusammen mit dem Bild von Nadia steckte er all die Fotos von den hübschen Frauen in einen Umschlag. Es waren insgesamt 57. Dazu schrieb er: "Liebe Nadia! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche Dein Bild raus, und schick mir den Rest zurück. Ciao Dirk."

  • > Hallo mein Schatz!!!! > > Herzlichen Dank für Deinen lieben Brief. Du brauchst Dir wirklich keine Sorgen um mich zu machen. Es ist alles in Ordnung. Das Essen koche ich selbst, und ich staune täglich mehr, wie gut es doch klappt. Da es oft schnell gehen muss, habe ich mir gestern Bratkartoffeln gemacht. Müssen die Kartoffeln eigentlich geschält werden? Zwischendurch war ich Brötchen holen. Nach meiner Rückkehr war die Emaille in der Pfanne geschmolzen. Hätte nie geglaubt, dass sie nix aushält! Der Rauch in der Küche ist schon wieder abgezogen, aber die Katze ist schwarz wie ein Rabe und hustet. Seither ergreift sie panikartig die Flucht, wenn ich nur den Herd anschalte oder mit den Pfannen klappere. Sag mal, wie lange muss man eigentlich Eier kochen? Ich habe sie zwei Stunden gekocht, aber sie waren nicht weich zu kriegen. Hatte leichte Probleme mit dem Gulasch, habe mir eine Dose warm gemacht. Doch leider ist sie in der Mikrowelle explodiert. Die Tür der Mikrowelle wurde durchs Fenster geschleudert und unser schönes Gewächshaus ist leider kaputt, das Fenster auch. Da es geschlossen war, (Muss ich immer, wenn ich koche, sonst rückt wieder die Feuerwehr aus) wurde es mit dem Rahmen komplett raus gerissen, die Druckwelle war gewaltig. Die Dose dagegen ging ab wie ein Zäpfchen, senkrecht nach oben, durchschlug die Decke und traf die 13jährige Tochter von Herrn Bauer, der über uns wohnt, genau zwischen die Beine. Sie war gerade beim Klavierspielen, ihr is' nix passiert, aber dem Klavierlehrer hat's 4 Finger abgerissen. Hast Du auch schon mal gehabt, dass Dir schmutziges Geschirr verschimmelt ist? Wie ist das nur in so kurzer Zeit möglich? Du bist doch kaum vier Wochen fort. Habe mich dann doch dazu hinreißen lassen und das Geschirr gespült. Bitte schimpf nicht mein Schatz, aber das gute Porzellan von Oma ist hin. Hätte ich nie gedacht, sah doch so stabil aus, war wohl ein bißchen viel,1000 Umdrehungen in der Waschmaschine. Die ist übrigens auch hinüber, das große Schlachtermesser hat beim Schleudern leider die Trommel ein wenig beschädigt...... und steckt jetzt in der Wand, das Messer, nicht die Trommel. Denn die hat die 300er Ziegelwand durchschlagen und liegt irgendwo draußen sinnlos herum! Beim Essen habe ich leider den Wohnzimmerteppich eingesaut, mit Tomatensoße. Du sagtest mir immer, dass Tomatensoße nicht mehr rausgeht. Da hast du dich geirrt, mein Liebling, die ging wunderbar raus, die Haare des Teppichs auch. Mit etwas Nitroverdünnung war das überhaupt kein Problem! Den Kühlschrank habe ich auch abtauen müssen. Du bist da immer so ungeschickt, das Eis geht wunderbar ab mit einer Maurerkelle. Komischerweise heizt er jetzt. Auf jeden Fall ist das Fleisch gut durch. Joghurt, Sekt und Mineralwasser auch, alles explodiert. Am Donnerstag habe ich vergessen, die Wohnung abzuschließen. Es muss jemand da gewesen sein, denn es fehlen einige Wertgegenstände, aber Geld allein macht ja nicht glücklich, wie Du immer sagst. Der Kleiderschrank ist auch leer, aber es kann ja nicht viel drin gewesen sein, denn Du hast Dich ja immer beklagt, dass Du nichts zum Anziehen hast. Als ich gestern abend die Kaninchen füttern wollte, ist mir die Kerze umgefallen. Na ja, was soll ich sagen, das Kaninchen trägt jetzt kein Fell mehr. Schaut irgendwie witzig aus! Damit will ich schließen, morgen mehr. Ich hoffe, dass Du Deine Kur in sorgloser Ruhe und Freude genießt. Viele herzliche Grüße von Deinem naitsabes! > >PS: Deine Mutter hat, als sie letzte Woche kurz vorbeischaute, der Schlag getroffen. Die Beerdigung war gestern, habe es dir nicht gesagt um dich nicht unnötig zu beunruhigen. Du bist ja auf Kur und sollst dich erholen!

  • Männerschicksal Ich war männlich, verwegen, ich war frei und hatte lange Haare. Meine Frau lernte mich kennen, nicht umgekehrt. Sie stellte mir förmlich nach. Egal wo ich hinkam, sie war schon da. Das ist nun zwölf Jahre her. Damals war ich eingefleischter Motorradfahrer, trug nur schwarze Sweat-Shirts, ausgefranste Jeans und Bikerstiefel, und ich trug lange Haare. Selbstverständlich hatte ich auch ein Outfit für besondere Anlässe. Dann trug ich ein schwarzes Sweat-Shirt, ausgefranste Jeans und weiße Turnschuhe. Hausarbeit war ein Übel, dem ich wann immer es möglich war aus dem Weg ging Aber ich mochte mich und mein Leben. So also lernte sie mich kennen. "Du bist mein Traummann. Du bist so männlich, so verwegen und so frei." Mit der Freiheit war es alsbald vorbei, da wir beschlossen zu heiraten. Warum auch nicht, ich war männlich verwegen, fast frei und ich hatte lange Haare. Allerdings nur bis zur Hochzeit. Kurz vorher hörte ich sie sagen: "Du könntest wenigstens zum Frisör gehen, schließlich kommen meine Eltern zur Trauung." Stunden, - nein Tage später und endlose Tränen weiter gab ich nach und ließ mir eine modische Kurzhaarfrisur verpassen, denn schließlich liebte ich sie und was soll`s, ich war männlich, verwegen, fast frei und es zog auf meinem Kopf. Und ich war soooo lieb. "Schatz ich liebe Dich so wie Du bist" hauchte sie. Das Leben war in Ordnung obwohl es auf dem Kopf etwas kühl war. Es folgten Wochen friedlichen Zusammenseins bis meine Frau eines Tages mit einer großen Tüte unterm Arm vor mir stand. Sie holte ein Hemd, einen Pollunder (bei dem Wort läuft es mir schon eiskalt den Rücken runter) und eine neue Hose hervor und sagte: " Probier das bitte mal an." Tage, Wochen, nein Monate und endlose Papiertaschentücher weiter gab ich nach,und trug Hemden, Pollunder (Ärrrgh) und Stoffhosen. Es folgten schwarze Schuhe Sakkos, Krawatten und Designermäntel. Aber ich war männlich, verwegen, totchic und es zog auf meinem Kopf. Dann folgte der größte Kampf. Der Kampf ums Motorrad. Allerdings dauerte er nicht sehr lange, denn im schwarzen Anzug der ständig kneift und zwickt läßt es sich nicht sehr gut kämpfen. Außerdem drückten die Lackschuhe, was mich auch mürbe machte. Aber was soll`s, ich war männlich, spießig, fast frei, ich fuhr einen Kombi, und es zog auf meinem Kopf. Mit den Jahren folgten viele Kämpfe, die ich allesamt in einem Meer von Tränen verlor. Ich spülte, bügelte, kaufte ein, lernte Deutsche Schlager auswendig, trank lieblichen Rotwein und ging Sonntags spazieren. Was soll`s dachte ich. Ich war ein Weichei, gefangen, fühlte mich scheisse und es zog auf dem Kopf. Eines schönen Tages stand meine Frau mit gepackten Koffern vor mir und sagte: "Ich verlasse Dich." Völlig erstaunt fragte ich sie nach dem Grund. "Ich liebe Dich nicht mehr, denn Du hast Dich so verändert. Du bist nicht mehr der Mann den ich mal kennengelernt habe." Vor kurzem traf ich sie wieder. Ihr "Neuer" ist ein langhaariger Biker mit zerrissenen Jeans und Tättowierungen der mich mitleidig ansah. Ich glaube ich werde Ihm eine Mütze schicken.

  • Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, das ich dich einschlafen sehe, würde ich dich zudecken und zu Gott beten, er möge deine Seele beschützen. Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, das ich dich zur Türe rausgehen sehe, würde ich dich umarmen und Küßen und dich für einen weiteren Kuß zurückrufen. Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, das ich einen Moment innehalten kann um dir... zu sagen"Ich liebe dich"anstatt davon auszugehen, dass du es weißt, würde ich mir meinen Atem nicht sparen. Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, dass ich da sein kann um den Tag mit dir zu teilen, anstatt mir sicher zu sein daß es noch manch anderen Tag geben wird würde ich alles andere liegen und stehen lassen. Es gibt sicherlich immer ein Morgen um ein"Versehen/Irrtum"zu begehen und wir erhalten immer eine 2. Chance um einfach alles wieder in Ordnung zu bringen. Es wird immer einen anderen Tag geben, um zu sagen"Ich liebe dich"und es gibt sicher eine weitere Chance um zu sagen"Kann ich etwas für dich tun? "Aber nur für den Fall dass ich falsch liegen könnte und es bleibt nur der heutige Tag, möchte ich dir sagen, wie sehr ich dich liebe und ich hoffe, daß wir nie vergessen dass das Morgen niemandem versprochen ist, weder jung noch alt und heute könnte die letzte Chance sein die du hast, um deine Lieben fest zu halten. Wieso tust du's nicht heute? Falls das Morgen niemals kommt wirst du es bestimmt bereuen dass du dir keine Zeit genommen hast . . . . .

  • Hauptschule: Eey Aldaa was geeht !? Realschule: Hey, wie gehts dir ? Gymnasium: Guten Tag, ich hoffe Ihr gesundheitlicher Stand ist in Ordnung und sie werden einen schönen Tag haben. Waldorfschule: Tralalala

  • Der Sohn fragt am Abend ob er auf einer Party Alkohol trinken darf. Der Vater erlaubt es ihm sagt aber, dass er es in Grenzen halten soll. Am Morgen wacht er mit einem blauen Auge auf und fragt seinen Vater: Hast du micht gestern noch geschlagen? :O Vater: Wenn du am halb zwei Nachts sturmklingelst ist es in Ordnung. Wenn du deine Mutter als eine Hure bezeichnest ist es in Ordnung. Wenn du mich als Zuhälter bezeichnest ist es in Ordnung. Wenn du aber auf den Teppich im Wohnzimmer scheißt, Salzstangen reinsteckts und sagts:" Ey Alter, der Igel wohnt jetzt hier." geht es zu weit. :D

  • FRAUEN SIND EINFACH ...... Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir gegeben habe. Ciao, Mario" Sandra - sichtlich verletzt - ging sogleich zu ihren Kommilitoninnen und sammelte sämtliche Bilder deren Freunde, Ex-Freunde, Brüder, Cousins etc. ein. Zusammen mit dem Bild von Mario steckte sie all die Fotos der hübschen Männer in einen Umschlag. Es waren insgesamt 47. Dazu schrieb sie: "Lieber Mario! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild aus, und schick mir den Rest zurück. Ciao, Sandra"

  • Am Anfang habe ich ihn nur gern gehabt. Ich war gerne in seiner Nähe. Ich fühlte mich sicher. Aber jetzt wir es nur noch kompliziert. Alle sagen, ich soll ihn vergessen, aber wie kann man jemanden vergessen, den man liebt? Auch die Zeit ändert nichts an meinen Gefühlen. Als ich dachte ich könnte ihn vergessen sah ich ihn wieder und ich hatte das Gefühl, dass mir jemand den Boden unter den Füßen weg gezogen hat. Die Menschen kennen mich als eine lustige Person, die immer das richtige tut und immer für einen da ist. Aber ich schätze mich ganze anders ein. Ich versuche das Leben Jedem Recht zu machen, aber ich habe das Gefühl selbst immer den Kürzeren zu ziehen. Jede Sekunde die ich heute an ihn denke bringt mich in meine eigene Welt. In eine Welt wo nur er und ich allein wären. Aber immer wenn ich diesem Gedanken freien Lauf lasse, habe ich das Gefühl mich zu verlieren. Wenn jemand in meinem Kopf sehen würde, wäre er davon überzeugt, dass ich nicht mehr lange leben würde. Inzwischen bin ich mir bewusst, dass ich ihn nie vergessen werde. Er wird immer in meinen Gedanke schwirren. Und auch wenn ich dabei bin ihn zu vergessen wird er es immer wieder schaffen noch mehr Tränen wegen ihm zu vergießen. Ich weiß, dass ich nie gut genug für ihn sein werde und ich versuche es zu akzeptieren, aber ich will ihn nicht aus den Augen verlieren. Auch wenn ich damit bewirke, dass er mich immer und immer wieder in meinen Träumen verfolgt. Es ist wie ein nie endender Fluch, der mich verfolgt. Ich werde weiterhin versuchen ihn zu vergessen, aber ich bin mit sicher, dass sich meine Gefühle für ihn nie ändern werden. Jedes mal wenn ich in Bild von ihm sehen werde, werden ich Tränen in den Augen haben, die nur darauf warten mich noch trauriger zu machen. Aber ich versuche stark zu bleiben. Ich werde weiterhin so tun als ob alles in Ordnung wäre um die Menschen um mich herum nicht Angst um mich haben müssen. Die sind außerdem mit ihren eigenen Problemen beschäftigt. Also wenn auch nur irgendjemand diesen Text ließt, soll es andere wissen lassen, sodass die Menschen die mir etwas bedeuten davon erfahren und mich trösten. Ich selbst hab nicht den Mut dazu, also hoffe ich, dass es irgendjemand von den wichtigen Menschen in meinem Leben es erfährt, damit ich ihm mein Herz ausschütten kann.

  • Ordnung ist das halbe Leben, ich lebe in der anderen Hälfte.

  • Hauptschule: Ey aldaa was geht?! RealschuLe: hey, wie gehts dir? Gymnasium: Guten Tag, ich hoffe Ihr gesundheitlicher Stand ist in Ordnung und sie werden einen schönen Tag haben. Sag mal, denkt ihr eigentlich wir Gymnasiasten sind total bekloppt?! :o

  • Ein Mann fragt seinen Arzt, wie es ginge, länger zu "können". Der Arzt rät ihm, vorher zu masturbieren, dadurch sei es möglich, die Sache wesentlich zu verlängern. Den Rest des Tages überlegt er, wo er das denn machen könne. Sein Büro stand völlig außer Frage. Er dachte an die Toiletten, aber das war ihm viel zu offen, eine Seitengasse schlichtweg zu riskant. Am Ende schmiedete er seinen Plan. Auf dem Weg nach Hause stellte er seinen Pick-up auf dem Seitenstreifen ab und legte sich darunter, als ob er den Wagen untersuchen würde und, sich seiner Privatsphäre sicher, fing er an zu arbeiten, schloss die Augen und dachte an seine Geliebte. Als er kurz vor dem Orgasmus war, spürte er plötzlich ein heftiges Ziehen an seiner Hose. Um nicht seine Fantasie oder den Höhepunkt zu verlieren, hielt er die Augen geschlossen und rief nur verärgert: "WAS?" Er hörte: "Polizei, darf ich fragen, was da unten vor sich geht? Der Mann, jetzt richtig sauer, keifte: "Wonach sieht's denn aus? Ich untersuche die Hinterachse, da ist was nicht in Ordnung." Polizist: "Gut, dann können Sie sich ja auch gleich mal die Bremsen anschauen, denn ihr Wagen ist vor knapp 5 Minuten den Hang runter gerollt."

  • Ohne TÜRKEN 1. Ohne Döner Kebap würden die Deutschen nicht anderes essen außer Kartoffeln und Sauerkraut! 2. Ey man hast du schon mal einen Deutschen Obst & Gemüse laden gesehen? 3. Ohne Türken würden Tausende Polizei Beamte Arbeitslos weil es nichts geben würde was die in Ordnung bringen könnten! 4. Ohne Türken würde BMW Pleite gehen! 5. Ohne Türken würde es 80% weniger Taxi-Fahrer geben! Nix gegen Türken bin selbst einer xD was würdet ihr ohne uns machen?

  • ist schon in Ordnung, die Leute mit den weißen Hab-mich-lieb Jacken kommen gleich und besuchen dich :)

  • Eine schwangere Frau ist in guter Hoffnung auf Drillinge. Eines Tages gerät sie zufällig in eine Schießerei und bekommt drei Kugeln in den Unterleib ab. Man bringt sie sofort ins Krankenhaus. Der Arzt sagt: "Gute Frau, Sie bekommen wir wieder hin, aber ich muss Ihnen sagen: in jedem Ihrer drei Föten steckt eine Kugel." Die Frau verzweifelt: "Um Gottes Willen, muss ich jetzt abtreiben?" Der Arzt beruhigt sie: "Gute Frau, in diesem Stadium läßt sich noch gar nichts sagen. Jetzt lassen Sie mal der Natur ihren Lauf!" Gesagt - getan, der Tag der Entbindung kommt, und sie bringt zwei Mädchen und einen Jungen zur Welt. Die Kinder wachsen problemlos heran, die Jahre gehen ins Land, und mittlerweile sind die Kinder in der Pubertät. Eines Tages hört die Frau einen spitzen Schrei der ersten Tochter. "Um Gottes Willen, Kind, was ist denn passiert?" "Mama, Mama, ich war gerade zum Pinkeln auf der Toilette, und da ist eine Kugel herausgekommen." Die Mutter beruhigt sie und erzählt, wie damals alles so abgelaufen ist. Daraufhin ist die Tochter erleichtert und glücklich. Zwei Tage später ereignet sich das Gleiche bei der zweiten Tochter: auch bei ihr kam beim Pinkeln eine Kugel heraus. Die Mutter beruhigt ihre Tochter - alles ist wieder in bester Ordnung. Wieder zwei Tage später kommt der Sohnemann zur Mutter mit leichenblassem Gesicht: "Mama, Mama, Du glaubst nicht, was mir passiert ist!" Die Mutter genervt: "Ich weiß, mein Sohn, Du warst gerade beim Pinkeln, und dabei ist 'ne Kugel herausgekommen." "Nein, ich hab' mir einen runtergeholt und dabei die Katze erschossen!"

  • Ich wäre gerne abends mal so müde wie morgens! Mein Schlafrhythmus befindet sich einfach in einer anderen Zeitzone. Meine Haare feiern nachts ohne mich eine Party. Ich hab keinen Speck, nur unmotivierte Muskeln. Singen kann ich auch, hört sich nur scheiße an. Ich lebe in meiner eigenen Welt. Das ist aber in Ordnung, man kennt mich dort. Ich hab`noch nie zu viel getrunken, sondern einfach vorher zu wenig gegessen! Wenn man mir früh genug Bescheid sagt, bin ich auch spontan. Und: Ich glaube, einige mögen mich so.

  • Ordnung ist das halbe Leben und ich lebe in der anderen Hälfte!!!!!!

  • Ein Mann sagt zu seiner schwangeren Frau: Es gibt 2 Möglichkeiten, entweder es wird ein Junge oder ein Mädchen, wird es ein Mädchen ist alles in Ordnung, wird es ein Junge gibt es 2 Möglichkeiten, entweder er geht Zivildienst oder zum Heer, geht er Zivildienst ist alles in Ordnung, geht er zum Heer gibt es 2 Möglichkeiten, entweder es gibt einen Krieg oder es gibt keinen Krieg, gibt es keinen ist alles in Ornung, wenn es einen gibt gibt es 2 Möglichkeiten, entweder er überlebt oder er stirbt, wenn er überlebt ist alles in Ordnung, stirbt er gibt es 2 Möglichkeiten, entweder sein Körper wird verbrannt oder vergraben, wird er verbrannt ist alles in Ornung, wird er vergraben gibt es 2 Möglichkeiten, entweder er wird von Würmern gefressen oder er wird von den Wurzeln eines Baumes aufgesaugt, wird er von Würmern gefressen ist alles in Ornung, wird er vom Baum aufgesaugt gibt es 2 Möglichkeiten, entweder er wird zu einem Playboyheft verarbeitet oder zu Klopapier, wird er zu einem Playboyheft verarbeitet ist alles in Ordnung, wird er zu Klopapier gibt es 2 Möglichkeiten, entweder er kommt in eine Damentoilette oder in eine Herrentoilette, kommt er in eine Damentoilett ist alles in Ordnung, kommt er in eine Herrentoilette gibt es 2 Möglichkeiten, entweder er wird vorne benutzt oder hinten. Wird er vorne benutzt ist alles in Ordnung, wird er hinten benutzt weiß er, DAS SEIN GANZEN LEBEN FÜRN ARSCH WAR!!!

  • Selbst mit Tränen in den Augen lächle ich... Selbst, wenn es mich innerlich zerreist, gebe ich mich nach außen stark... Selbst, wenn mir alles zu viel wird, zeige ich es nicht.. Selbst, wenn nichts okay ist, geb ich mich, als sei alles in bester Ordnung...

  • Ordnung ist das halbe Leben, Drumm ins Loch und nicht daneben

  • Das Wort Liebe gibt es in allen Sprachen, auch in allen Ländern herrscht Liebe. Doch ist Liebe nur ein Wort oder steckt mehr hinter so einem Wort? Natürlich steckt hinter jedem Wort eine Bedeutung, doch es gibt so wenige Worte hinter denen so viel steckt wie hinter Liebe. Macht ist immer lieblos. Liebe niemals machtlos. Doch was genau steckt hinter dem Wort Liebe? Ein Gefühl? Eine Explosion? Ein Schmerz? Eine unvorstellbare Glückseligkeit? Vielleicht… Dem, dem du deine Liebe schenkst, dem gibst du auch die Macht dich zu zerstören. Nur derjenige, der diese Macht nicht missbraucht, der verdient es, von dir geliebt zu werden. Liebe ist etwas Kostbares, dass du nicht jedem schenken kannst. Liebe ist wenn man über einen anderen Menschen mehr nachdenkt als sich selbst! Es gibt verschieden Arten von Liebe: Die Geschwisterliebe, die Familienliebe, die Liebe, die man bei Freunden empfindet, und die größte Liebe: Die Liebe des Lebens. Doch diese eine Liebe ist sehr schwer zu finden, wenn man mich fragt, unmöglich. Als ich dich sah, hatte ich Angst dich kennen zu lernen. Als ich dich kennen lernte, hatte ich Angst dich zu küssen. Als ich dich küsste, hatte ich Angst mich zu verlieben. Und jetzt wo ich dich liebe, habe ich Angst dich zu verlieren. Ist Liebe, wenn man den Namen von jemand anderen öfter sagt, als seinen eigenen? Ist Liebe, wenn man mehr als drei Jahre darauf wartet, dass derjenige einen bemerkt? Ist Liebe, wenn man sich verbiegt, nur damit man dem anderen gefällt? Ist Liebe, wenn man den anderen mehr liebt als sich selbst? Ist Liebe, wenn man für den anderen sterben würde? Wenn ich nur noch zwei Atemzüge frei hätte, würde ich den einen dafür benützen um dich zu küssen und den zweiten um dir zu sagen wie, sehr ich dich liebe!!! Für eine Person zu sterben, klingt im ersten Moment töricht, doch ich habe über diese Theorie nachgedacht: Ich würde für meine Schwester sterben, weil ich will, dass sie lebt. Doch ich würde auch für einen anderen Menschen sterben, weil ich nicht will, dass Menschen leiden. Doch ich kann ja nicht für jeden anderen Menschen sterben, doch wenn ich die Wahl hätte, ob er oder ich sterben würde, würde ich immer mich nehmen. Selbst wenn ich diese Person nicht kenne… Warum? Irgendwann wirst du mich fragen, was mir wichtiger ist: Du oder mein Leben. Ich werde dir antworten: "Mein Leben!" Du wirst weinend wegrennen und den Kontakt zu mir abbrechen, ohne zu wissen, dass DU mein Leben bist! Weil ich keine Angst vor dem Tod habe, ich denke, man kann es Wahnsinn, aber auch Nächstenliebe nennen. ...lebe nie ohne zu lachen, denn es gibt Menschen, die von deinem Lachen leben! Also, was ist Liebe dann, woran kann ich erkennen, dass ich jemanden liebe? Die schlimmste Art jemanden zu vermissen, ist neben ihn zu sitzen und zu wissen, dass er nie zu einem gehören wird. Vielleicht, wenn ich verletzt bin, wenn ich auch nur sehe, wie er mit jemand anderen flirtet? Sollte man dann nicht glücklich sein und sich für den anderen freuen. Ich denke, dass das Liebe ist, wenn man denjenigen nicht haben kann und ihn dann ziehen lässt. Man sagt, dass es nur 1 Minute dauert, um eine besondere Person zu bemerken! 1 Stunde um sie einzuschätzen, 1 Tag um sie gern oder lieb zu haben, aber es ein ganzes Leben dauert um sie wieder zu vergessen. Also ist die Liebe doch ein sehr starkes Gefühl, dass tief in uns verborgen ist und wartet, dass wir es frei lassen. Wie soll ich den Menschen erkennen, den ich lieben kann, ohne das völlig am Abgrund stehe und in die Tiefe blicke? Ich verspreche dir: Wenn wir fallen, dann fallen wir zusammen... doch ich werde als erstes unten sein um dich aufzufangen! Ist Liebe nicht auch nur Einbildung, natürlich kann man es sich einbilden in jemanden verliebt zu sein. Wer hatte das Gefühl noch nicht? Man sieht den anderen mit jemand anderen zusammen, doch trotzdem liegt kein Scherbenhaufen vor einem? Das Herz ist noch in Ordnung und schon kommt der nächste vorbei, den man attraktiv findet. Ich kann ohne dich lachen. Ich kann ohne dich weinen. Ich kann ohne dich leben. Ich kann ohne dich sterben. Aber ich kann NIEMALS ohne dich glücklich sein! Die wahre Liebe… Wenn sie gehen würde, würde man kein Herz mehr hinterlassen, denn dieses würde zerbrechen, wie Glas, wenn man es zerschlägt.Glaube nie einem Jungen der sagt: "Ich liebe dich". Glaube ihm erst, wenn er mit Tränen in den Augen vor dir steht und fragt: "Liebst du mich?" Dann gibt es die Angst, dass man von jemandem verarscht wird. Liebt er mich wirklich? Ist das alles auch ernst? Bedeute ich ihm etwas? Worte verletzen einen Mehr als ein Messer im Herz. Messer können daneben treffen... Ein Wort jedoch trifft immer! Hätte ich 5 Minuten zum Leben hätte ich die 4 Minuten mit dir verbracht! Und die 1 Minute geweint. aber nicht weil ich sterbe sondern weil ich dich nie wieder sehen würde. Was ist größer als der Mount Everest? Was ist so mächtig wie Gott? Was ist das Schönste und auch das Teuflischste, was du je gesehen hast? Was ist das Wunderschönste, was du je bemerkt hast, aber auch sehr schmerzvoll?“ Es ist die Liebe! Sie ist größer als die höchste Schöpfung auf der Erde. Sie ist so mächtig wie Gott, da sie, wenn es die ganz große Liebe ist, einfach alles mit dir machen kann. Sie ist schön, aber auch voller Intrigen. Wenn du die richtige gefunden hast, wunderschön, wenn sie einseitig ist, sehr schmerzvoll. Mir wurde damals beigebracht, dass 1 Tag 24 Stunden,1 Stunde 60 Minuten und 1 Minute 60 Sekunden hat! Aber ich habe nie gelernt, das 1 Sekunde ohne dich die Ewigkeit bedeutet!!! Nachdem ich so über Liebe schreibe und Sprichwörter gesucht habe, ist mir dieser Abschnitt begegnet. Ich denke, es ist wahr…

  • kennst du das gefühl, wenn etwas passiert, was dich traurig macht... dein herz bricht... du hast etwas im Hals... nichts ist in ordnung. Ich kenn es gut. Du?

  • Der Himmel ist überfüllt. Petrus und sein Chef lassen ab jetzt nur noch Leute in den Himmel, die spektakulär gestorben sind. Es klopft an der Tür. Petrus: "Nur noch spektakuläre Tode!" Ein Mann: "Höre meine Geschichte: Ich wusste, dass mich meine Frau betrügt, deshalb bin ich überraschend 3 Stunden früher von der Arbeit gekommen, in unsere Wohnung im 7. Stock gerannt und in die Wohnung geplatzt! Und tatsächlich hing ein Mann an unserem Balkon! Ich einen Hammer geholt und dem Typ auf die Finger gehauen, bis er runtergefallen ist! Da landet der Sack doch im Gebüsch und überlebt! Da bin ich in die Küche gerannt, habe den Kühlschrank rausgerissen und ihn dem Mann hinterher geschmissen! Treffer - und der Typ war tot! Vor lauter Aufregung hab ich dann aber leider einen Herzanfall bekommen und deshalb bin ich jetzt hier!" Petrus: "Na dann komm rein." Kurze Zeit später klopft es wieder. Petrus: "Nur spektakuläre Tode!" Ein anderer Mann: "Ist gut, dann hör mir zu! Ich mache wie jeden Morgen meinen Frühsport auf meinem Balkon. Dann stolpere ich plötzlich über den scheiß Hocker und falle über das Geländer! Ich kann mich gerade so am Balkon unter mir festhalten und denke: WOW - das hast du überlebt! Plötzlich kommt ein total irrer Typ und haut mir mit seinem Hammer auf die Finger, dass ich abstürze! Ich falle direkt in ein Gebüsch und denke nur: Mann! Das muss dein Glückstag sein! Schon wieder überlebt! Da schaue ich nach oben und es trifft mich ein Kühlschrank! Und deshalb bin ich hier!" Petrus: "Alles klar, komm rein!" Dann klopft es zum dritten mal. Petrus: "Bloß spektakuläre Tode!" Ein dritter Mann: "Geht in Ordnung. Also: Ich sitze nach einer absolut heißen Nummer splitternackt im Kühlschrank..."

  • Ich empfange den Tag mit offenen Armen, an dem wieder alles in Ordnung ist.

  • Im Ordner ist nicht immer Ordnung, auch wenn Ordner draufsteht. Ein ordentlich geordneter Ordner ist in Ordnung, besser als ein unordentlicher Ordner. So eine Sauordnung!

  • Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir gegeben habe. Ciao, Mario" Sandra - sichtlich verletzt - ging sogleich zu ihren Kommilitoninnen und sammelte sämtliche Bilder deren Freunde, Ex-Freunde, Brüder, Cousins etc. ein. Zusammen mit dem Bild von Mario steckte sie all die Fotos der hübschen Männer in einen Umschlag. Es waren insgesamt 47. Dazu schrieb sie: "Lieber Mario! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild aus, und schick mir den Rest zurück. Ciao, Sandra"

  • Bevor du in mein Leben kamst, war noch alles in Ordnung und ich war glücklich!

  • Frau als Mehrfamilienhaus: unten wohnen Löchles, in der Mitte wohnen Bäuchles und oben wohnen Brüstles. Löchles bekommen öfters Besuch von Schwänzles und manchmal kommen Rots. Wenn Rots da sind kommen Schwänzles nicht, weil sich die beiden nicht vertragen. Wenn Rots fort sind, kommen Schwänzles wieder. Einmal sind Schwänzles zu lange geblieben, da waren Rots sauer und sind nicht mehr gekommen. Darauf haben Bäuchles einen Balkon gebaut. Nun können Brüstles nicht mehr zu Löchles herabschauen und haben einen Prozess angestrebt. Der Prozess dauerte 9 Monate, den Brüstles gewonnen haben und Bäuchles mussten den Balkon wieder abbauen. Als dies geschehen, war wieder Ruhe und Ordnung im Haus. Schwänzles und Rots kamen wieder regelmäßig und abwechselnd zu Löchles zu Besuch. Oh, wie schön ist ein Mehrfamilienhaus.

  • Drück "gefällt mir" und ich sage dir wie viel % ich dich mag . O % -> geh sterben 1O % -> Hasse dich 2O % -> kenn dich nicht. 3O % -> Bist in ordnung 4O % -> Freunde 5O % -> Mag dich 6O % -> Gute Freunde 7O % -> geb dich nicht mehr her 8O % -> einer meiner lieblingsfreunde 9O % -> Du bist mein Bruder / meine schwester 1OO % -> ich liebe dich ♥ wenn du mutig bist kopier das in dein Status;)

  • Scheißregeln (((((((((((((((LESEN WICHTIG LACHEN GARANTIERT))))))))))))) <-------- In diesen Scheißhaus wohnt ein Geist, der jeden der zu lange scheißt.. von unten in die eier beißt :D Ordnung ist das halbe leben, deshalb rein und nicht daneben! :D Auch dicke leute haben dünnschiss ._. Nach dem scheißen vor dem essen Händewaschen nicht vergessen! Ihre hinterlassenschaft interessiert keine sau:D Nach Furz kommt Festland! Tief einatmen und fest drücken >_<'' Aus Speis und Trank wird scheiß und Gestank! Erst Glied einziehen, dann Reisverschluss hochziehen :D! Bitte nicht schwänzeln.. Vor dem kacken arsch auspacken! *Liike* :) By. K.C

  • Ich war männlich, verwegen, ich war frei und hatte lange Haare... Meine Frau lernte mich kennen, nicht umgekehrt. Sie stellte mir förmlich nach. Egal wo ich hin kam, sie war schon da. Es ist nun zwölf Jahre her. Damals war ich eingefleischter Motorradfahrer, trug nur schwarze Sweat-Shirts, ausgefranste Jeans und Bikerstiefel und ich trug lange Haare. Selbstverständlich hatte ich auch ein Outfit für besondere Anlässe. Dann trug ich ein schwarzes Sweat-Shirt, ausgefranste Jeans und weiße Turnschuhe. Hausarbeit war ein Übel, dem ich wann immer es möglich war aus dem Weg ging. Aber ich mochte mich und mein Leben. So also lernte sie mich kennen. "Du bist mein Traummann. Du bist so männlich, so verwegen und so frei." Mit der Freiheit war es alsbald vorbei, da wir beschlossen zu heiraten. Warum auch nicht, ich war männlich verwegen, fast frei und ich hatte lange Haare. Allerdings nur bis zur Hochzeit. Kurz vorher hörte ich sie sagen:"Du könntest wenigstens zum Frisör gehen, schließlich kommen meine Eltern zur Trauung." Stunden, - nein Tage später und endlose Tränen weiter gab ich nach und liess mir eine modische Kurzhaarfrisur verpassen, denn schließlich liebte ich sie, und was soll`s, ich war männlich, verwegen, fast frei und es zog auf meinem Kopf. Und ich war soooo lieb. "Schatz ich liebe Dich so wie Du bist" hauchte sie. Das Leben war in Ordnung obwohl es auf dem Kopf etwas kühl war. Es folgten Wochen friedlichen Zusammenseins bis meine Frau eines Tages mit einer großen Tüte unterm Arm vor mir stand. Sie holte ein Hemd, einen Pollunder ( Bei dem Wort läuft es mir schon eiskalt den Rücken runter ) und eine neue Hose hervor und sagte: "Probiere das bitte mal an." Tage, Wochen, nein Monate und endlose Papiertaschentücher weiter gab ich nach, und trug Hemden, Pollunder ( Ärrrgh) und Stoffhosen. Es folgten schwarze Schuhe Sakkos, Krawatten und Designermäntel. Aber ich war männlich, verwegen, todschick und es zog auf meinem Kopf. Dann folgte der größte Kampf. Der Kampf ums Motorrad. Allerdings dauerte er nicht sehr lange, denn im schwarzen Anzug, der ständig kneift und zwickt lässt es sich nicht sehr gut kämpfen. Außerdem drückten die Lackschuhe, was mich auch mürbe machte. Aber was soll`s, ich war männlich, spießig, fast frei, ich fuhr einen Kombi, und es zog auf meinem Kopf. Mit den Jahren folgten viele Kämpfe, die ich allesamt in einem Meer von Tränen verlor. Ich spülte, bügelte, kaufte ein, lernte Deutsche Schlager auswendig, trank lieblichen Rotwein und ging Sonntags spazieren. Was soll`s, dachte ich... ich war ein Weichei, gefangen, fühlte mich scheiße und es zog auf dem Kopf. Eines schönen Tages stand meine Frau mit gepackten Koffern vor mir und sagte: "Ich verlasse Dich." Völlig erstaunt fragte ich sie nach dem Grund. "Ich liebe Dich nicht mehr, denn Du hast Dich so verändert. Du bist nicht mehr der Mann den ich mal kennen gelernt habe." Vor kurzem traf ich sie wieder. Ihr "Neuer" ist ein langhaariger Biker mit zerrissenen Jeans und Tättowierungen der mich mitleidig ansah. ... ich glaube, ich werde Ihm einen Pollunder schicken

  • Ein amerikanischer Soldat, der in Afghanistan stationiert ist, erhielt neulich einen Brief von seiner Freundin aus der Heimat. Darin stand folgendes: "Lieber John, ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu gross. Ich muss auch zugeben, dass ich Dich viermal betrogen habe seit Du weg bist, und das Ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry. Bitte schick mir mein Foto zurück welches ich Dir gegeben habe. Gruss Wendy". Der Soldat - sichtlich verletzt - ging sogleich zu seinen Kameraden und sammelte sämtliche Bilder die sie entbehren konnten ein. Von ihren Freundinnen, Schwestern, Cousinen, Ex-Freundinnen, Tanten... Zusammen mit dem Bild von Wendy steckte er all die Fotos von den hübschen Frauen in einen Umschlag. Es waren insgesamt 57 Fotos. Dazu schrieb er: "Liebe Wendy, es tut mir leid, aber ich weiss leider nicht mehr wer Du bist. Bitte suche Dein Bild heraus und schick mir den Rest zurück." (okay 2 dräckigi westä :P)

  • Ein Sohn fragt seinen Vater: „Papi, was ist eigentlich Politik?“ Da sagt der Vater: „ Sieh mal, ich bringe dasGeld nach Hause, also bin ich der Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also ist sie die Regierung. Der Opa passt auf, dass hier alles seine Ordnung hat, also ist er die Gewerkschaft. Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse. Wir alle haben nur eines im Sinn, nämlich dein Wohlergehen. Folglich bist du das Volk. Und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das verstanden mein Sohn?“ Der Kleine überlegt und bittet seinen Vater, dass er erst noch eine Nacht darüber schlafen möchte. In der Nacht wird der kleine Junge wach, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und daher furchtbar brüllt. Da er nicht weiß was er tun soll, geht er ins Schlafzimmer seiner Eltern. Da liegt aber nur die Mutter und die schläft so fest, dass er sie nicht wecken kann. So geht er ins Zimmer des Dienstmädchens, wo der Vater sich gerade mit derselben vergnügt, während Opa unauffällig durch das Fenster zuschaut!!! Alle sind so beschäftigt, dass sie nicht mitbekommen, dass der kleine Junge vor ihnen steht. Also beschließt der Junge unverrichteter Dinge wieder schlafen zu gehen. Am nächsten Morgen fragt der Vater seinen Sohn, ob er nun mit eigenen Worten erklären kann, was Politik ist. „JA“, antwortete der Sohn. „Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterklasse. Die Gewerkschaft schaut dabei zu, während die Regierung schläft. Das Volk wird vollkommen ignoriert, und die Zukunft liegt in der Scheiße. Das ist Politik!“

  • 1. Sag ihr wie schön sie ist oder wundervoll (nicht in Ordnung ist sexy.) 2. Halte ihre Hand zu jeder Zeit. . . auch wenn dies nur für eine Sekunde ist. 3. Küsse sie auf die Stirn oder Nacken. ... 4. Nachricht auf der Mailbox um sie aufzuwecken. 5. Wenn sie verärgert ist, halt sie fest und sage ihr wieviel sie dir bedeutet. 6. Erkenne die kleinen Dinge.....bedeuten meistens mehr. 7. Nimm sie auch mit zu den Mädchen mit denen du rumhängst. 8. Schreib ihr SMS. 9. Stellen sie sie ihrer Familie und Freunde vor.....als deine Freundin und nicht als Chick. 10. Spiel mit ihrem Haar. 11. Kitzle oder Ringe mit ihr. 12. Setz dich in den Park um nur mit ihr zureden. 13. Erzähl ihr lustige Witze, dumme Witze, oder einfach nur Witze. 14. Laß sie in deinen Armen einschlafen. 15. Wenn sie auf dich böse ist,küss sie. 16. Gib ihr Huckepack-Fahrten. 17. Bringen Sie ihr Blumen. 18. Behandle sie gleich wenn du mit ihr bei Freunden bist,wie wenn ihr allein seit. 19. Schau ihr in die Augen und lächle. 20. Lass sie so viele Bilder nehmen oder machen wie sie will. 21. Küss sie im Regen. 22. Wenn du dich verliebt hast, sei ehrlich uns sag es ihr. Frauen schätzen das, und vl. hatt sie sich ja auch verliebt. Sie wird nicht müde werden um das zu hören. 23. Verabschiede dich immer freundlich von ihr und im Frieden, damit sie ruhig schlafen kann!! 24. Wenn sie was belastet, und sie darüber reden möchte, dann hör ihr zu undnimm sie ernst. 25.Wecke sie mitten in der Nacht nur um ihr zu sagen wie sehr du sie liebst undwie wichtig sie dir ist. 26.Versuche sie zu verstehen und erfülle ihren Herzens Wunsch! 27. Halte ihre Hände und flüster ihr zu was sie dir Bedeutet. 28. Lächle sie an und schau ihr tief in die Augen! 29. Spiele mit ihren Haaren, als Zeichen dafür das sie einzigartig ist 30. Gehe mit ihr shoppen! 31. Lass sie wissen, dass du für sie alles tun würdest! 32. Sag ihr, dass sie deine bessere Hälfte ist. 33. Tu deiner liebsten auch mal was guten, auch wenn du selbst gar keine lustdazu hast (z.b. massage o.ä.), sie wird dir dankbar sein! 34. Verbringe nicht einen Tag ohne dich bei ihr zu melden...Sie erwarter, dass auch mal der mit dem Schreiben/Telefonieren anfangt! 35. Wenn sie traurig ist lass ihr mit einem einzigen kuss spüren, wie wichtig sie dir ist und dass du sie so liebst wie sie ist. 36. Wenn es ihr schlecht geht halte sie so lange fest und streiche ihr übers haar, bis es langsam wieder besser ist. auch wenn du den grund dafür absolut nicht verstehst. 37. Sei ihr bester Freund und Freund zugleich. 38. Nimm sie in den Arm. Ohne Grund, nur das sie sich besser fühlt. 39. Warte bis sie schläft um erst dann einzuschlafen. Sie findet es super süss und noch wichtiger, hört dein schnarchen nicht! 40. Benimm dich ab und zu wie ein kleines süsses Baby und kuschel dich zu ihr wenn ihr alleine seid. 41. Überrasche sie mit einem romantischen selbst gekochten Abendessen. 42. Wenn du alleine im Ausgang bist und sie zu hause bleibt, komm zuerst vorbei und gib ihr einen Kuss, schreib ihr dass du an sie denkst, tu es nicht nur und frag sie ob du dich zu ihr kuscheln darfst. 43. Gib ihr das Gefühl die Einzige und Schönste für dich zu sein.. in dem du ihre Wünsche erfüllst. 44. Umarme sie oft. 45. Sag nicht nur 'tut mir leid' sondern sag auch was dir leid tut, sonst glaubt sie du meinst es nicht ernst. 46. Vertraue ihr, und Kontrolliere sie nicht ständig. 47. Sei wie du bist und verstelle dich nicht für sie. Sei immer ehrlich zu ihr,egal um was es sich dabei handelt. Sie wird es lieben, dass du sie nicht belügst und wird dir dafür sehr dankbar sein! 48. Wenn du scheisse gebaut hast, tu alles, um es wieder in Ordnung zu bringen. 49. Sag ihr nicht die Dinge die sie hören will, nur damit sie „ruhig“ ist,meine es auch wirklich so. 50. Ruf sie nicht 15mal an, und in 2 Stunden nochmals. Das ist anhänglich. 51. Wenn sie beim Friseur war, bemerke es und mach ihr Komplimente. 52. Wenn sie dich was fragt sag nicht nur "mhm", sondern gib ihr eine richtige Antwort! 53. Wenn sie nach dem Sex kuscheln will, dann mach mit und beachte nicht den Fernseher mehr als sie. Kuscheln muss nicht immer nur Vorspiel sein! 54. Nimm sie ab und zu in den Arm, auch ohne Grund, und halte sie eine Weile.Das vermittelt Geborgenheit und gibt ihr das Gefühl, dass du sie beschützt

  • Hilfeeeee ! du sagst wir müssen reden, sagst mir aber nicht worum es geht und in mir kommt das GEFÜHL : 'SCHEISSE ES IST WAS PASSIERT!!!' daraufhin sagst du nein ist alles in Ordnung und ich bin ja dann nur mal GESPANNT und dann was passiert ..... (das sollte dann wohl jeder für sich selbst ausfüllen können denn diese Gefühl haben best. schon viele durchgemacht)

  • wenn meine Mutter meinen Spitznamen ruft ist noch alles in Ordnung, aber wenn sie meinen vollen Namen ruft, kann das nichts gutes Bedeuten :D

  • Kaum ist mal wieder was in Ordnung, fängt der ganze Scheiß wieder von vorne an!! -_-

  • ORDNUNG braucht nur der DUMME, ein GENIE beherrscht das CHAOS!!!! ;)

  • Wenn du nach vorne schaust, hör endlich damit auf mir diese scheiße aus der vergangenheit ständig vorzuhalten und guck lieber nochmal richtig hin, wer ich bin, anstatt aus feigheit deinen eigenen gefühlen zu mir, dieses verzerrte hassbild in deinem kopf aufrechtzuerhalten, es hat rein gar nichts mit Ambivalenz zu tun, ich bin der, der ich immer war und es ist alles völlig in ordnung mit mir!

  • Ein Sohn fragt seinen Vater:“ Was ist eigentlich Politik?“ Da sagt der Vater: „Also mein Sohn, das ist ganz einfach. Sieh mal, ich bringe das Geld nach Hause, Also bin ich der KAPITALISMUS: Deine Mutter verwaltet das Geld, sie ist die REGIERUNG. Der Opa passt auf, das alles seine Ordnung hat, also ist er die GEWERKSCHAFT. Unser Dienstmädchen ist die ARBEITERKLASSE. Wir ralle haben nur eins im Sinn, nämlich dein Wohlergehen, denn du bist das Volk. Dein Bruder, der noch ein Baby ist, ist die ZUKUNFT. Hast du das verstanden, mein Sohn?“ Der kleine überlegt und bittet seinen Vater, dass er noch mal eine Nacht darüber schlafen möchte. In der Nacht wird er wach, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und fürchterlich brüllt. Da er nicht weiß was er machen soll, geht er ins Schlafzimmer seiner Eltern. Da liegt aber nur seine Mutter und die schläft so fest, das er sie gar nicht wecken kann. So geht er weiter ins Zimmer des Dienstmädchens, wo sich der Vater gerade mit derselben vergnügt, während der Opa durch das Fenster unauffällig zuschaut. Alle sind so beschäftigt, dass sie nicht mitbekommen, dass der kleine Junge vor ihrem Bett steht. Also beschließt der Junge, unverrichteter Dinge wieder schlafen zu gehen. Am nächsten Morgen fragt der Vater seinen Sohn, ob er nun mit eigenen Worten erklären könne was Politik ist. „Ja“, antwortet der Sohn, „der KAPITALISMUS missbraucht die ARBEITERKLASSE und die GEWERKSCHAFT schaut zu, während die REGIERUNG schläft. Das VOLK wird vollkommen ignoriert und die ZUKUNFT liegt in der Scheiße. DAS IST POLITIK.

  • Ja ich weiss, du bist halt nun mal eben so! Waren es ja genau die Dinge die mich angezogen hatten. Willst es immer allen recht machen, mal dem und mal dem, willst perfekt sein, Strategien planst du ins Detail, liebst deine Freunde, bist gnadenlos nachtragend und oft ein Teufel, Rache ist für dich selbstverständlich, willst aber auch manchmal zeigen dass du ein Engel bist, süss wie Honig, liebst Ordnung und Sauberkeit aber lebst oft das Chaos, kannst mit deinen Augen töten oder zum Leben erwecken und du hinterlässt nie endende Spuren......... Du bist halt nun mal eben so :)

  • Sagt eine Frau "Es ist alles in Ordnung" Lügt sie dich an! ... Lerne die Wahrheit zu sagen, wenn du Hilfe erwartest. Verlange niemals von jemanden dass er dir deine Wünsche von den Lippen abliest.

  • SCHÖN - Dieses Wort wird von Frauen verwendet, um eine Diskussion zu beenden. Das heißt, sie haben Recht und du sollst die Fresse halten. 5 MINUTEN - Wenn sie sich anzieht, sind fünf Minuten in etwa eine halbe Stunde. Fünf Minuten sind nur dann fünf Minuten, wenn sie dir noch weitere fünf Minuten Fussball schauen erlaubt hat, bevor du ihr im Haus helfen sollst. NICHTS - Das ist die Ruhe vor dem Sturm. Es heisst in Wirklichkeit "etwas" und du solltest aufpassen was du tust und sagst. Diskussionen die mit "nichts" beginnen, enden normalerweise mit "Schön". MACH WAS DU WILLST - Das ist eine Drohung, keine Erlaubnis. Tu es nicht. SCHON IN ORDNUG - Das ist eines der gefährlichsten Dinge, die eine Frau überhaupt zu einem Mann sagen kann. "Schon in Ordnung" bedeutet, dass sie lange und intensiv darüber nachdenken wird, bevor sie entscheidet, wann und wie du für deinen Fehler bezahlen wirst. VIEL SPAß - Wenn eine Frau dir viel Spaß wünscht, wenn du am Abend aus dem Haus gehst, meint sie eigentlich, hoffentlich ist es so langweilig dass du bald wieder zuhause bist. Und dass du aufpassen sollst was du machen wirst. OK - Es ist meine Art und Weise zu sagen: "Leck mich am Arsch."

  • Ich TRETE nicht ins Fettnäpfchen - ich SPRINGE mit Anlauf hinein -`ღ´ - Ich muss nicht immer im Mittelpunkt STEHEN, - SITZEN ist auch in Ordnung -`ღ´ - Wenn ich schon nicht ÜBERZEUGEN kann, stifte ich wenigstens VERWIRRUNG -`ღ´- Die meisten Probleme lösen sich von allein, man darf sie nur nicht dabei stören !! (ړײ) Ich bin Ich , ♥ nicht Perfekt , aber Einzigartig ☸--ڿڰۣ Menschen, die mit mir nicht auskommen, müssen eben noch ein bisschen an sich arbeiten ;-

  • Lügen die jeder brauch: Mir gehts gut; Neein ich habe nichts; Wiso sollte ich depri sein?; Es ist alles in Ordnung mach dir keine sorgen... Falls du sowas hörst stimmt zu 80% Etwas nicht mehr

  • Sag mir, wie kannst du so stark sein, wo deine Welt in Scherben liegt? Wo du doch alles verloren hast! Ich sehe die Tränen in deinen Augen, doch ich verstehe sie nicht, denn du lächelst noch immer, still, als gäbe es keinen Grund zum Weinen. Wie kannst du nur so ruhig sein, wo dich nichts mehr ist, wie es war? Alle Tore sind geschlossen, kein Weg führt mehr zurück. Du bist hier gefangen ganz allein und ohne Glück. Niemand kann in dein Leben treten, und dich vor dem Untergang retten. Nichts was du gekannt hast, ist dir geblieben. Alles ist anders, doch was tust du? Du musst nicht stark sein. Tu nicht so, als wäre alles in Ordnung. Du kannst weinen, wann du willst. Du darfst schreien, so laut du kannst. Aber bitte, sei nicht so kühl. Zeig mir, was du fühlst. Denn es geht hier um dich, um dein Leben und dein Glück.

  • Ordnung ist das halbe Leben. Ich hasse halbe Sachen.

  • Ich TRETE nicht ins Fettnäpfchen - ich SPRINGE mit Anlauf hinein -`ღ´- Ich muss nicht immer im Mittelpunkt STEHEN, SITZEN ist auch in Ordnung -`ღ´ - Wenn ich schon nicht ÜBERZEUGEN kann, stifte ich wenigstens VERWIRRUNG -`ღ´- Die meisten Probleme lösen sich von allein, man darf sie nur nicht dabei stören! -`ღ´- Ich bin ich, nicht perfekt, aber einzigartig. ♥Menschen, die mit mir nicht auskommen, müssen eben noch ein bisschen an sich arbeiten. ♥ ;)

  • Hauptschule: Eey Aldaa was geeht !? Realschule: Hey, wie gehts dir ? Gymnasium: Guten Tag, ich hoffe Ihr gesundheitlicher Stand ist in Ordnung und sie werden einen schönen Tag haben. kindergarten : aloo :)

  • Alle, diebeim Friseur immer müde werden, die nur in ihrer "eigenen Ordnung" die Sachen wiederfinden, alle, die immer an Türen ziehen, auf welchen drücken steht, die einen Text 5mal lesen können und den Inhalt immernochnicht verstanden haben, die zwar eine Uhr haben, sie aber nie anziehen, alle, die sich einen Film "zur Verbesserung der Sprache" auf Eglisch anschauen und dann doch nur die deutsch Untertitel lesen, die grundlos loslachen und nicht darauf achten, wie doof die Anderen schauen.. ja, alle, die sich angesprochen fühlen, klicken auf gefällt mir.

  • * 1 Tasse Wasser * 1 Tasse weissen Zucker * 1 Tasse braunen Zucker * 4 große Eier * 1 Pfund Butter * 2 Tassen getrocknete Früchte * 1 TL Salz * 1 Handvoll Nüsse * 1 Zitrone * 2 kleine Liter Whisky Zubereitung: Koste zunächste den Whisky und überprüfe so seine Qualität. Nimm dann eine große Rührschüssel. Schalte den Mixer an und schlage in der Rührschüssel die Butter flaumig weich. Probiere nochmals vom Whisky und überzeuge Dich davon, ob er wirklich von bester Qualität ist. Gieße dazu eine Tasse randvoll und trinke diese aus. Wiederhole den Vorgang mehrmals. Füge einen Löffel Zucker hinzu. Überprüfe, ob der Whisky noch in Ordnung ist. Probiere dazu mehrmals eine Tasse voll. Breche zwei Eier aus, und zwar in die Schüssel. Hau die schrumpeligen Früchte mit rein. Mixe den Schalter aus. Übeprüfe den Whisky auf seine Konsistenzzzzzz...... Malte den Schixer an. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, löse das mit Traubenschier. Jetzt schmeiß die Zitrone in den Hixer und drücke Deine Nüsse aus. Füge eine Tasse dazu. Zucker, alles, was auch immer. Fette den Ofen ein, drehe ihn um 360 Grad. Schlag den Mixer, bis er ausgeht. Wirf die Rührschüssel aus dem Fenster. Überprüfe den Geschmack des restlichen Whiskys. Geh ins Bett und pfeiff auf den Kuchen. Die Schuhe kannst Du anlassen.

  • Eine Blondine hat auf der Autobahn eine Panne. Ein Mann zeigt Zivilcourage und bleibt bei ihr am Pannenstreifen stehen. Er steigt aus und fragt: "Kann ich Ihnen behilflich sein?" Da sagt die Blondine: "Ja, das wäre nett, mein Wagen springt nicht mehr an." Da sagt der Mann wieder: "Ein Glück, dass ich angehalten habe. Ich bin Mechaniker. Ich werde versuchen es hinzukriegen." Die Blondine dankt ihm vielmals. Da der Mann aber weiß, dass es eine Blondine ist, fügt er noch hinzu: "Aber, eine Bitte noch: Ich werde hier auf dem Asphalt einen Kreis malen. Solange ich hier beschäftigt bin, bleiben Sie in diesem Kreis und verlassen ihn nicht, okay?" Die Blondine stimmt zu. Da dreht er sich um und beginnt sein Handwerk. Die Blondine fängt plötzlich an zu kichern. Er dreht sich um und fragt: "Gibt's irgendwas?" Die Blondine: "Nein, nein alles bestens!" Da dreht er sich wieder um und schraubt weiter. Die Blondine beginnt wieder zu kichern. Da beginnt er schon etwas genervt zu werden und fragt: "Was haben Sie denn? Alles in Ordnung?" Die Blondine wieder: "Nein, es ist gar nichts. Machen Sie ruhig weiter." Er dreht sich wieder zum Wagen um und arbeitet weiter. Und da beginnt Sie schon wieder zu kichern. Jetzt hat er langsam genug und sagt mit etwas wütendem Unterton: "Wissen Sie was, wenn Sie mich und meine Tätigkeit hier komisch finden, dann fahre ich einfach weiter und Sie rufen am besten den Pannendienst. Können Sie mir bitte einmal sagen, warum Sie immer so merkwürdig kichern, wenn ich mich umdrehe und versuche, Ihren Wagen zu reparieren?" Da sagt die Blondine: "Ich muss Ihnen doch ein Geständnis machen. Bitte seien Sie nicht böse: Immer wenn Sie sich umgedreht haben, bin ich aus dem Kreis gehüpft!"

  • Es ist Pause. Meine Freundin &' Ich sind in der Klasse &' machen Ordnungsdienst. Vor langeweile haben wir den Tafelschwamm nass gemacht &' durch die ganze Klasse geschimßen. Auf verschiedene Tische &' Stühle. :) Dann kam unser Mathelehrer die Klassentür rein um nachzuschaun, ob auch nur zwei Leute Ordnung machen &' nicht drei oder mehrere. -.- Ich habe mich total erschrocken als er rein kam. Erst habe ich geschrien &' dann meine Freundin. :) Dann haben wir beide noch mal geschrien, weil wir uns beide gegenseitig erschreckt haben. :) Und unsere Mathelehrer nur so: "Wenn ihr so viel Begeisterung auch im Mathe- &' Physikunterricht zeigen könntet!" :D Wir haben natürlich nichts verstande &' haben als er draußen war uns nur noch gekrümmt vor Lachen! :) Beste Pause überhaupt! :) ❤

  • Das allerschönste ist in seinen Armen zu liegen, seinen Körper zu spüren & zu wissen das ALLES in Ordnung ist ツ Neben ihm einzuschlafen und neben ihm zu erwachen. [ ♥ ] Zu wissen das es nur die eine für ihn gibt, die eine die er beschützt und über alles liebt! ツ

  • Ein Ausländer sah auf der Straße wie ein Hund ein kleines Kind biss und ihn fast zerfleischte, darauf hin nahm er eine Schaufel und schlug den Hund tot. Eine Reporterin kam vorbei und Interviewte den Mann darauf hin und fragte ob die Titelstory: Netter Deutscher rettet Kind in Ordnung sei, darauf hin antwortete der Ausländer: Entschuldigung aber ich bin kein Deutscher! Die Reporterin darauf: Netter Europäer rettet Kind. Darauf hin der Ausländer: Entschuldigung aber ich bin auch kein Europäer! Die Frau fragte darauf hin woher der Mann kam und er antwortete: Ich bin Türke! die Reporterin sagte darauf hin: oh okay, alles klar. Als der Mann am nächsten Morgen in den Kiosk um die Ecke gehen wollte um sich die Zeitung zu kaufen, war er geschockt! Auf der Titelstory stand: Assozialer Türke schlägt Hund tot! Drücke auf gefällt mir, wenn du der Meinung bist das Leute nicht nach ihrer Herkunft, sondern nach ihrer Persönlichkeit beurteilt werden sollen!

  • Ein Sohn fragt seinen Vater:“ Was ist eigentlich Politik?“ Da sagt der Vater: „Also mein Sohn, das ist ganz einfach. Sieh mal, ich bringe das Geld nach Hause, Also bin ich der KAPITALISMUS: Deine Mutter verwaltet das Geld, sie ist die REGIERUNG. Der Opa passt auf, das alles seine Ordnung hat, also ist er die GEWERKSCHAFT. Unser Dienstmädchen ist die ARBEITERKLASSE. Wir alle haben nur eins im Sinn, nämlich dein Wohlergehen, denn du bist das VOLK. Dein Bruder, der noch ein Baby ist, ist die ZUKUNFT. Hast du das verstanden, mein Sohn?“ Der kleine überlegt und bittet seinen Vater, dass er noch mal eine Nacht darüber schlafen möchte. In der Nacht wird er wach, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und fürchterlich brüllt. Da er nicht weiß was er machen soll, geht er ins Schlafzimmer seiner Eltern. Da liegt aber nur seine Mutter und die schläft so fest, das er sie gar nicht wecken kann. So geht er weiter ins Zimmer des Dienstmädchens, wo sich der Vater gerade mit derselben vergnügt, während der Opa durch das Fenster unauffällig zuschaut. Alle sind so beschäftigt, dass sie nicht mitbekommen, dass der kleine Junge vor ihrem Bett steht. Also beschließt der Junge, unverrichteter Dinge wieder schlafen zu gehen. Am nächsten Morgen fragt der Vater seinen Sohn, ob er nun mit eigenen Worten erklären könne was Politik ist. „Ja“, antwortet der Sohn, „der KAPITALISMUS missbraucht die ARBEITERKLASSE und die GEWERKSCHAFT schaut zu, während die REGIERUNG schläft. Das VOLK wird vollkommen ignoriert und die ZUKUNFT liegt in der Scheiße. DAS IST POLITIK

  • Heute Nachmittag klingelte es an der Tür. Genervt, weil ich eigentlich im dreitägigen Urlaub nicht gestört werden wollte und ich außerdem gerade vorhatte, den Rasen zu mähen, schleppte ich mich in den Windfang und warf durch die Glasfenster der Haustür einen misstrauischen Blick auf die zwei Gestalten vor mir. Ein Mann, vielleicht Ende 20, groß, hager, schlaksig mit Brille und Pickeln und eine Frau, Ende 30, ziemlich unattraktiv mit einem prägnanten Leberfleck über der Oberlippe und strenger Frisur. Beide trugen akkurate, dunkle Anzüge und er eine kleine Aktentasche. Da dort kein Staubsauger hineinpasste, schwante mir schon, wer da vor mir stand. Sie: "Guten Tag, mein Name ist (habe schon ich wieder vergessen), und das ist mein Begleiter, Herr (habe ich mir gar nicht erst gemerkt - ich und Namen...). Haben Sie Interesse an einem religiösen Gespräch?" Er lächelt dümmlich Ich: "Ach, sind Sie die Gemeindepastoren? Wir wurden uns tatsächlich noch nicht vorgestellt." (Stimmt sogar, ich wohne seit über 13 Jahren in diesem Dorf, aber ich habe den Pastor nie kennen gelernt, ich weiß nicht mal, wie der Kerl heißt. Ist mir auch egal, bin ja kein Christ.)" Sie verlegen: "Äh, nein. Wir sind die Zeugen Jehovas, die Soldaten des Himmels." Ich: "Soldaten des Himmels?" Beide nicken eifrig Ich: "Boah, da haben Sie aber einen verdammt weiten Weg zur Kaserne..." Beide gucken mich doof an Ich schnell, um sie nicht zu Wort kommen zu lassen: "Wieso Soldaten, ist denn Krieg?" Er holt Luft und setzt an etwas zu sagen Ich: "Ach so, Sie sind bloß das Rekrutierungskommando." Sie noch immer blöd guckend: "Äh... dürfen wir vielleicht hereinkommen?" Ich: "Gut, wenn es nicht so lange dauert. Mein Rasen mäht sich nicht von alleine." In der Tat wollte ich eigentlich lieber den Rasen mähen, als diese beiden Witzfiguren klingelten. Aber warum soll man sich nicht ein wenig Spaß gönnen...? Ich halte also die Tür auf und bitte sie ins - zugegebenermaßen etwas unaufgeräumte - Wohnzimmer. Als erstes fallen meine beiden Rottweiler (Thor und Loki) über sie her - freudig, denn sie tun niemandem etwas, sondern freuen sich über den Besuch. Die beiden Zeugen werden noch blasser als sie ohnehin schon waren. Ich beruhigend: "Keine Angst, die Beiden tun Euch nichts..." Dass ich bei diesen Worten absichtlich nicht die Zeugen, sondern meine Hunde angesehen habe, haben die Beiden leider gar nicht mitbekommen. Schade... Stocksteif lassen sie sich also die Hände abschnüffeln, dann rufe ich Thor und Loki - absichtlich mit Betonung ihrer heidnischen Götternamen – zur Ordnung, schicke sie auf ihre Matten in der Ecke und lasse sie Platz machen. Widerwillig gehorchen sie. Er noch immer nervös, aber um Höflichkeit bemüht: "Die hören aber gut." Ich: "Ja, aufs Wort. Zwar erst so auf das dritte oder vierte, aber immerhin. Aber sie sind auch die Einzigen hier, die das tun..." Mit diesen Worten scheuche ich den Kater vom Sofa und bedeute den Beiden, sich zu setzen. Das tun sie auch, allerdings sitzen sie nur wenig entspannt da, den Blick nicht von den Hunden lösend. Thor starrt aufmerksam zurück, Loki beschäftigt sich damit, Thor intensiv das Ohr auszulecken. Die langen und feinen weißen Haare des Türkisch-Angora-Katers Yeti werden sich auf ihren dunkeln Anzügen gut machen. Ich: "Möchten Sie vielleicht einen Tee?" Sie: "Sehr gern." Er: "Das wäre sehr freundlich." Ich nicke und verschwinde in der Küche. Sofort springen die Hunde auf und wuseln mir hinterher. Das tun sie immer, wenn ich in die Küche gehe. Das ist aber auch nicht schlimm, so haben die Besucher Zeit, sich etwas umzusehen. Ich weiß, dass sie auf Anhieb die kindgroßen Gargoyle-Statuen, die Feuerschale und den Dolch auf dem Tisch, meine Kelche in der Vitrine und vor allem das 30 cm große Eisenpentagramm im Fenster bemerken und sich ihre Gedanken machen. Drei Minuten später kehre ich mit den dampfenden Teetassen auf dem Tablett, den Hunden im Schlepptau und meinem zurechtgelegten Konzept zurück. Ich schicke die Hunde wieder auf ihre Matten und stelle den Zeugen ihre Tassen hin. Sie bedanken sich artig. Ich setze mich auf das andere Sofa. Sie: "Glauben Sie an Gott?" Ich deute lachend in die Runde: "Sieht das hier etwa so aus, als ob ich das täte?" Sie zeigt auf das Pentagramm: "Ähm... nun ja, ich dachte mir so etwas schon, wenn Sie hier ein Teufelszeichen aufhängen." Ich pruste fast meinen Tee über den Tisch: "Teufelszeichen? Sie sollten noch mal zur Schule gehen. Wenn ein Pentagramm mit der Spitze nach unten zeigt, dann ist es ein Zeichen für das Böse, vielleicht auch für den Teufel, ebenso wie ein umgedrehtes Kreuz. Mein Pentagramm zeigt aber mit der Spitze nach oben. Somit ist es ein Zeichen des Guten, es Lebens, der Magie und des Schutzes. Und dieses Zeichen ist schon sehr viel älter als das Kreuz oder das Christentum. Es schützt mein Haus vor schlechten Einflüssen - zum Beispiel von Leuten wie Ihnen." Sie ist sprachlos Er hilflos: "Nur Jesus kann die Menschen beschützen. Er ist für unsere Sünden gestorben." Super Vorlage für mich! Ich springe sofort darauf an. Ich: "Woher weiß Jehoshua ben Joseph denn von meinen Sünden?" Sie guckt mal wieder blöd: "Wer?" Ich: "Na, Jehoshua ben Joseph von Nazareth, der später Jesus Christus genannt wurde. Sagen Sie bloß, als Zeugen Jehovas kennen sie Jesus' bürgerlichen Namen, seinen wahren Namen, nicht? Wer hat Sie denn ausgebildet?" Beide gucken blöd Ich werde gerade warm: "Aber mal angenommen, es habe die christliche Mythengestalt tatsächlich gegeben, woher soll er vor knapp 2.000 Jahren gewusst haben, welche Sünden ich begehen werde? Von denen, die noch vor mir liegen, weiß ja selbst ich noch nichts." Er verlegen: "Jesus ist allwissend." Ich: "Aha, jetzt ist er schon ganz der Papa, wie? Ich dachte, dieses Attribut sei Gott vorbehalten?" Sie will die Situation retten: "Gott ist allwissend, und durch ihn sein Sohn Jesus Christus auch." Ich: "Soso, der Alte quatscht also einfach meine persönlichen Daten an seinen Sohnemann weiter. Etwa auch die, die ich ihm früher bei der Beichte anvertraut habe? Er verstößt gegen seine eigene Regel, das Beichtgeheimnis?" Beiden steht der Mund offen Ich schnell: "Allwissenheit für die Zukunft wurde aber nachweislich schon von namhaften Physikern ad absurdum geführt. Nehmen Sie nur mal Schrödingers mathematisch beweisbare Theorie von den Varianzen des Zeitstrahls, welche, bedingt durch die Chaostheorie, zu einer unendlichen Vielfalt möglicher Zukünfte führen und das Kontinuum in endlose unterschiedliche Varianten aufspalten. Das macht jede exakte Zukunftsvorhersage absolut unmöglich, da sich nicht berechnen lässt, welche der unendlichen möglichen Parallelen des Multiversums der Zeitstrahl kreuzen wird." Beide schauen drein, als hätten sie kaum ein Wort verstanden Ich sie sehr ernst anschauend: "Auch als Magier kann ich nicht exakt in die Zukunft schauen, sondern allenfalls Tendenzen und Wahrscheinlichkeiten bei der Divination erkennen, und ich bin schon der mächtigste Magier hier in der Gegend - wenn ich es nicht wäre, wüsste ich das bereits." Beide tun das, was sie am besten können - nun aber erst recht: blöd gucken Ich: "Tja, so was lernt man nicht bei Ihrem Kegelverein, oder?" Sie: "Den 'Kegelverein' verbitten wir uns! Wir sind..." Ich unterbreche sie: "Wieso? Sie schmeißen doch wahllos die Kugeln ihrer Propaganda ins Volk und schauen dann, ob nicht ein paar Leute umfallen. Für mich ist das Kegeln." Sie scheint sauer zu sein: "Ich sehe schon, hier können wir nichts mehr retten." Ich nickend: "Gut erkannt. Ich will auch gar nicht 'gerettet' werden." Beide stehen auf Sie: "Danke für den Tee." Er nickt Ich: "Gern geschehen. Es macht immer wieder Spaß, Leute über die wahre Natur des Universums aufzuklären." Ich begleite sie zur Tür. Die Hunde tapsen artig hinterher. Er scheint nun auch sauer zu sein: "Jesus wird Sie nicht retten, sondern Ihre Seele verdammen." Sie nickt beifällig Ich: "Oh, Sie wollen MIR drohen? Nun gut, dann muss ich mich wehren." Tiefe Stimme und ausladende Gestik: "Ich verfluche Sie beide! Für den Rest des Tages sollen Sie schrecklichen Durchfall erleiden!" Beide machen kopfschüttelnd, dass sie wegkommen: "So ein Unsinn..." Ich schließe die Tür und lache erst mal lauthals los. Meine Hunde gucken mich treudoof und verständnislos an. Ich glaube nicht, dass die beiden 'verfluchten' Zeugen jemals wiederkommen werden. Obwohl, ich hätte zu gern ihre Gesichter gesehen, wenn die überaus großzügig bemessene Portion Abführmittel in ihrem Tee zu wirken beginnt...

  • Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: “Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir gegeben habe. Ciao, Mario” Sandra – sichtlich verletzt – ging sogleich zu ihren Kommilitoninnen und sammelte sämtliche Bilder deren Freunde, Ex-Freunde, Brüder, Cousins etc. ein. Zusammen mit dem Bild von Mario steckte sie all die Fotos der hübschen Männer in einen Umschlag. Es waren insgesamt 47. Dazu schrieb sie: “Lieber Mario! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild aus, und schick mir den Rest zurück. Ciao, Sandra”

  • martin wird 21. er sagt zu seinem vater: "heut will ich mich so richtig besaufen! ok?" darauf der vater: "ok, mach das." am nächsten morgen wacht martin auf und bemerkt viele blaue flecken am körper. er fragt seinen vater, ob er ihn gestern verprügelt habe. da antwortet der vater: "also, wenn du um 4 uhr morgens sturzbetrunken nach hause kommst, ist das ja in ordnung. wenn du sturmklingelst, und uns so aus dem schlaf holst, ist das ja auch noch in ordnung. wenn du als erster ins badezimmer rennst und in die badewanne kotzt, ist das oke. wenn du mich eine schwuchtel nennst, ist das ok. wenn du zu deiner mutter ins schlafzimmer rennst, sie eine schlampe nennst und sie anbrüllst "alte, du bist als nächste dran", ist das eventuell auch noch in ordnung. aber wenn du ins wohnzimmer gehst, auf den teppich kackst, soletti reinsteckst und schreist: "ALTER, DER IGEL WOHNT JETZ HIER!!!!!!!!", dann ist das eindeutig zu viel.

  • So liebe Mädels, jetzt wollen wir mal eins klar stellen, oder mehreres^^ Erstens: Männer gehen zu 23% fremd. Frauen gehen zu 47% fremd. (Etwas scheiße uns als untreu zu bezeichnen). Zweitens: Wenn ihr locken habt, dann lasst die locken. Dann können wir Männer wenigstens mal die Haare anfassen und ihr müsst euch nicht ärgern. Drittens: Auch Männer haben Gefühle. Wisst ihr nicht, wie hart es ist, wenn ihr ein neues Auto habt und ein Kratzer ist drinne?! (Schreckliche Vorstellung xD.) Viertens: Zungenpiercings sind widerlich. Da macht küssen keinen Spaß mehr :/ Fünftens: Es ist s***** egal ob ihr große Brüste habt oder nicht. Solange wir Männer wissen, das ihr uns liebt, ist alles in bester Ordnung. Sechstens: Macht nicht so als wärt ihr was besonderes. Jeder Mensch ist gleich! Siebtens: Wenn ihr euch unbedingt eine Welt ohne Männern wünscht, wie wollt ihr euch dann fortpflanzen? Achtens: Bitte zieht euch nicht gleich wie eine Schl**** an. Es macht euch nämlich nur billig und dann könnt ihr ja weiter denken was passiert ;). Neuntens: Wir Männer sind nicht schwul, wenn wir uns ein "Küsschen" schicken in Facebook. Ihr Frauen seit ja auch nicht gleich Lesben, wenn ihr euch "Ich liebe Dich so sehr mein Schatz" auf eure Pinnwand schreibt. Zehntens: Wir lieben euch "natürlich" nicht *künstlich". Also bitte keine OP's. Sind eh viel zu gefährlich!

  • Wie konntest Du nur ? Als ich noch ein Welpe war, unterhielt ich Dich mit meinen Possen und brachte Dich zum Lachen. Du nanntest mich Dein Kind, und trotz einer Anzahl durchgekauter Schuhe und so manchem abgeschlachteten Sofakissen wurde ich Dein bester Freund. Immer wenn ich "böse" war, erhobst Du Deinen Finger und fragtest mich "Wie konntest Du nur?" - aber dann gabst Du nach und drehtest mich auf den Rücken, um mir den Bauch zu kraulen. Mit meiner Stubenreinheit dauerte es ein bisschen länger als erwartet, denn Du warst furchtbar beschäftigt, aber zusammen bekamen wir das in den Griff. Ich erinnere mich an jene Nächte, in denen ich mich im Bett an Dich kuschelte und Du mir Deine Geheimnisse und Träume anvertrautest, und ich glaubte, das Leben könnte nicht schöner sein. Gemeinsam machten wir lange Spaziergänge im Park, drehten Runden mit dem Auto, holten uns Eis (ich bekam immer nur die Waffel, denn "Eiskrem ist schlecht für Hunde", sagtest Du), und ich döste stundenlang in der Sonne, während ich auf Deine abendliche Rückkehr wartete. Allmählich fingst Du an, mehr Zeit mit Arbeit und Deiner Karriere zu verbringen - und auch damit, Dir einen menschlichen Gefährten zu suchen. Ich wartete geduldig auf Dich, tröstete Dich über Liebeskummer und Enttäuschungen hinweg, tadelte Dich niemals wegen schlechter Entscheidungen und überschlug mich vor Freude, wenn Du heimkamst und als Du Dich verliebtest. Sie, jetzt Deine Frau, ist kein "Hundemensch" - trotzdem hieß ich sie in unserem Heim willkommen, versuchte ihr meine Zuneigung zu zeigen und gehorchte ihr. Ich war glücklich, weil Du glücklich warst. Dann kamen die Menschenbabies, und ich teilte Deine Aufregung darüber. Ich war fasziniert von ihrer rosa Haut und ihrem Geruch und wollte sie genauso bemuttern. Nur dass Du und Deine Frau Angst hattet, ich könnte ihnen wehtun, und so verbrachte ich die meiste Zeit verbannt in einem anderen Zimmer oder in meiner Hütte. Oh, wie sehr wollte auch ich sie lieben, aber ich wurde zu einem "Gefangenen der Liebe". Als sie aber grösser waren, wurde ich ihr Freund. Sie krallten sich in meinem Fell fest, zogen sich daran hoch auf wackligen Beinchen, pieksten ihre Finger in meine Augen, inspizierten meine Ohren und gaben mir Küsse auf die Nase. Ich liebte alles an ihnen und ihre Berührung - denn Deine Berührung war jetzt so selten geworden - und ich hätte sie mit meinem Leben verteidigt, wenn es nötig gewesen wäre. Ich kroch heimlich in ihre Betten, hörte ihren Sorgen und Träumen zu, und gemeinsam warteten wir auf das Geräusch Deines Wagens in der Auffahrt. Es gab einmal eine Zeit, da zogst Du auf die Frage, ob Du einen Hund hättest, ein Foto von mir aus der Brieftasche und erzähltest Geschichten über mich. In den letzten Jahren hast Du nur noch mit "Ja" geantwortet und das Thema gewechselt. Ich hatte mich von "Deinem Hund" in "nur einen Hund" verwandelt, und jede Ausgabe für mich wurde Dir zum Dorn im Auge. Jetzt hast Du eine neue Berufsmöglichkeit in einer anderen Stadt, und Du und sie werdet in eine Wohnung ziehen, in der Haustiere nicht gestattet sind. Du hast die richtige Wahl für "Deine" Familie getroffen, aber es gab einmal eine Zeit, da war ich Deine einzige Familie. Ich freute mich über die Autofahrt, bis wir am Tierheim ankamen. Es roch nach Hunden und Katzen, nach Angst, nach Hoffnungslosigkeit. Du fülltest die Formulare aus und sagtest "Ich weiss, Sie werden ein gutes Zuhause für sie finden". Mit einem Achselzucken warfen sie Dir einen gequälten Blick zu. Sie wissen, was einen Hund oder eine Katze in "mittleren" Jahren erwartet - auch mit "Stammbaum". Du musstest Deinem Sohn jeden Finger einzeln vom Halsband lösen, als er schrie "Nein, Papa, bitte! Sie dürfen mir meinen Hund nicht wegnehmen!" Und ich machte mir Sorgen um ihn und um die Lektionen, die Du ihm gerade beigebracht hattest: über Freundschaft und Loyalität, über Liebe und Verantwortung, und über Respekt vor allem Leben. Zum Abschied hast Du mir den Kopf getätschelt, meine Augen vermieden und höflich auf das Halsband und die Leine verzichtet. Du hattest einen Termin einzuhalten, und nun habe ich auch einen. Nachdem Du fort warst, sagten die beiden netten Damen, Du hättest wahrscheinlich schon seit Monaten von dem bevorstehenden Umzug gewusst und nichts unternommen, um ein gutes Zuhause für mich zu finden. Sie schüttelten den Kopf und fragten "Wie konntest Du nur?". Sie kümmern sich um uns hier im Tierheim so gut es eben geht. Natürlich werden wir gefüttert, aber ich habe meinen Appetit schon vor Tagen verloren. Anfangs rannte ich immer vor ans Gitter, sobald jemand an meinen Käfig kam, in der Hoffnung, das seiest Du - dass Du Deine Meinung geändert hättest - dass all dies nur ein schlimmer Traum gewesen sei... oder ich hoffte, dass es zumindest jemand wäre, der Interesse an mir hätte und mich retten könnte. Als ich einsah, dass ich nichts aufzubieten hatte gegen das vergnügte Um-Aufmerksamkeit-Heischen unbeschwerter Welpen, ahnungslos gegenüber ihrem eigenen Schicksal, zog ich mich in eine ferne Ecke zurück und wartete. Ich hörte ihre Schritte als sie am Ende des Tages kam, um mich zu holen, und trottete hinter ihr her den Gang entlang zu einem abgelegenen Raum. Ein angenehm ruhiger Raum. Sie hob mich auf den Tisch und kraulte meine Ohren und sagte mir, es sei alles in Ordnung. Mein Herz pochte vor Aufregung, was jetzt wohl geschehen würde, aber da war auch ein Gefühl der Erleichterung. Für den Gefangenen der Liebe war die Zeit abgelaufen. Meiner Natur gemäss war ich aber eher um sie besorgt. Ihre Aufgabe lastet schwer auf ihr, und das fühlte ich, genauso wie ich jede Deiner Stimmungen erfühlen konnte. Behutsam legte sie den Stauschlauch an meiner Vorderpfote an, während eine Träne über ihre Wange floss. Ich leckte ihre Hand, um sie zu trösten, genauso wie ich Dich vor vielen Jahren getröstet hatte. Mit geübtem Griff führte sie die Nadel in meine Vene ein. Als ich den Einstich fühlte und spürte, wie die kühle Flüssigkeit durch meinen Körper lief, wurde ich schläfrig und legte mich hin, blickte in ihre gütigen Augen und flüsterte "Wie konntest Du nur?" Vielleicht verstand sie die Hundesprache und sagte deshalb "Es tut mir ja so leid". Sie umarmte mich und beeilte sich mir zu erklären, es sei ihre Aufgabe dafür zu sorgen, dass ich bald an einem besseren Ort wäre, wo ich weder ignoriert noch missbraucht noch ausgesetzt werden könnte oder auf mich alleine gestellt wäre - einem Ort der Liebe und des Lichts, vollkommen anders als dieser irdische Ort. Und mit meiner letzten Kraft versuchte ich ihr mit einem Klopfen meines Schwanzes zu verstehen zu geben, dass mein "Wie konntest Du nur?" nicht ihr galt. Du warst es, mein geliebtes Herrchen, an den ich dachte. Ich werde für immer an Dich denken und auf Dich warten. Möge Dir ein jeder in Deinem Leben so viel Loyalität zeigen !

  • Nur Idioten halten Ordnung, ein Genie überblickt das Chaos!

  • Lady Gaga hat mich gelehrt, das es in ordnung ist anders zu sein Kesha mich gelehrt, das Leben in vollen Zügen zu leben, da ich die Zeit dazu haben Pink hat mich gelehrt, ich selbst zu sein, egal was andere denken Taylor Swift hat mich gelehrt, das nicht jeder Mann mich richtig behandeln wird Emimem hat mich gelehrt, dass das Leben hart ist, aber man durch muss Bruno Mars hat mich gelehrt, alles für eine Person zu tun die ich liebe Michael Jackson hat mich gelehrt, die Menschen um mich herumzu liebenMusik hat mich gelehrt, wie man lebt :D ♥

  • Eine schwangere Frau ist in guter Hoffnung auf Drillinge. Eines Tages gerät sie zufällig in eine Schießerei und bekommt drei Kugeln in den Unterleib ab. Man bringt sie sofort ins Krankenhaus. Der Arzt sagt: "Gute Frau, Sie bekommen wir wieder hin, aber ich muss Ihnen sagen: in jedem Ihrer drei Föten steckt eine Kugel." Die Frau verzweifelt: "Um Gottes Willen, muss ich jetzt abtreiben?" Der Arzt beruhigt sie: "Gute Frau, in diesem Stadium läßt sich noch gar nichts sagen. Jetzt lassen Sie mal der Natur ihren Lauf!" Gesagt - getan, der Tag der Entbindung kommt, und sie bringt zwei Mädchen und einen Jungen zur Welt. Die Kinder wachsen problemlos heran, die Jahre gehen ins Land, und mittlerweile sind die Kinder in der Pubertät. Eines Tages hört die Frau einen spitzen Schrei der ersten Tochter. "Um Gottes Willen, Kind, was ist denn passiert?" "Mama, Mama, ich war gerade zum Pinkeln auf der Toilette, und da ist eine Kugel herausgekommen." Die Mutter beruhigt sie und erzählt, wie damals alles so abgelaufen ist. Daraufhin ist die Tochter erleichtert und glücklich. Zwei Tage später ereignet sich das Gleiche bei der zweiten Tochter: auch bei ihr kam beim Pinkeln eine Kugel heraus. Die Mutter beruhigt ihre Tochter - alles ist wieder in bester Ordnung. Wieder zwei Tage später kommt der Sohnemann zur Mutter mit leichenblassem Gesicht: "Mama, Mama, Du glaubst nicht, was mir passiert ist!" Die Mutter genervt: "Ich weiß, mein Sohn, Du warst gerade beim Pinkeln, und dabei ist 'ne Kugel herausgekommen." "Nein, ich hab' mir einen runtergeholt und dabei die Katze erschossen!"

  • Junge liebt Mädchen -> Mädchen verletzt Jungen weil sie sagt sie liebt ihn nicht & vielleicht in einen anderen verliebt ist -> Mädchen will Kontakt mit Jungen abbrechen -> Junge sagt nicht wie verletzt er wirklich ist -> Junge tut so als ob alles in Ordnung wäre aber in Wahrheit zerbricht er

  • Ein Ehepaar entschließt sich, einen Strandurlaub in der Karibik zu machen. Sie buchen das Hotel, in dem sie vor 20 Jahren ihre Flitterwochen verbracht haben. Aus beruflichen Gründen kann die Ehefrau nicht sofort mit ihrem Mann reisen und plant, wenige Tage später nachzukommen. Als ihr Mann im Hotel ankommt, entdeckt er dort ein Internetcafé und beschließt, sich mit einer kurzen Mail bei seiner Frau zu melden. Dummerweise gibt er in der E-Mail Adresse einen Zahlendreher ein und ohne es zu bemerken, schickt er die Mail an den falschen Empfänger. Die Mail erreicht eine Witwe, die soeben von der Beerdigung ihres Mannes nach Hause kommt. Sie möchte an ihrem PC kurz die Kondolenz ? Mails abrufen. Kurze Zeit später kommt ihr Sohn nach Hause und findet sie ohnmächtig vor dem PC. Er liest die angezeigte E-Mail: "Meine liebe Frau, ich bin angekommen und es geht mir gut. Du bist sicherlich überrascht, auf diesem Wege von mir zu hören. Aber mittlerweile haben sie auch hier Internet damit man mit seinen Nächsten in Kontakt bleibt. Gleich als ich hier angekommen bin, habe ich mich vergewissert, dass alles in Ordnung ist, wenn Du nächsten Freitag kommst. Ich habe Sehnsucht nach dir, freue mich, dich bald zu sehen und hoffe, dass auch deine Reise so unbeschwert ist wie meine. PS: Du brauchst nicht viele Klamotten mitzubringen, hier ist es höllisch heiß! "

  • Nur Idioten halten Ordnung, ein Genie beheerscht das CHAOS :D

  • Ordnung ist das halbe Leben. Ich lebe auf der anderen Seite :D

  • Sebastians Freundin macht Schluss und schickt ihm einen Brief: "Lieber Sebastian! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry. Bitte schick mir mein Foto zurück, dass ich dir gegeben habe. Gruß JESSICA" Sebastian - sichtlich verletzt - geht sogleich zu seinen Kollegen und sammelt sämtliche Bilder, die sie entbehren können, ein, von ihren Freundinnen, Schwestern, Cousinen, ex-Freundinnen, Tanten... Zusammen mit dem Bild von JESSICA steckt er all die Fotos von den hübschen Frauen in einen Umschlag. Es sind insgesamt 57 Fotos. Dazu schreibt er: "Liebe JESSICA! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild raus, und schick mir den Rest zurück. Ciao SEBASTIAN"

  • Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir gegeben habe. Ciao, Mario" Sandra - sichtlich verletzt - ging sogleich zu ihren Kommilitoninnen und sammelte sämtliche Bilder deren Freunde, Ex-Freunde, Brüder, Cousins etc. ein. Zusammen mit dem Bild von Mario steckte sie all die Fotos der hübschen Männer in einen Umschlag. Es waren insgesamt 47. Dazu schrieb sie: "Lieber Mario! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild aus, und schick mir den Rest zurück. Ciao, Sandra"

  • Weißt du noch, als Papas schultern der höchste Platz der Welt waren und Mama die größte Heldin ? Oder als man noch einen Rock tragen durfte, ohne als Schlampe abgestempelt zu werden. Lollys verwandeln sich in Zigaretten und Himbeersaft wird gegen Wodka ausgetauscht. Damals verabscheuten wir Menschen, die Drogen nahmen oder Alkohol tranken. Das heißgeliebte Stofftier war der größte Beschützer, heute nennt man so etwas „kindisch“ Die schlimmsten Dinge auf der Welt waren Jungs oder Spinnen. Und die allerliebste Lieblingsfarbe war Pink.Geschwister waren die größen Feinde. Und am liebsten spielte man im Garten, beobachtete Schmetterlinge oder Pflückte für die Oma ein paar Blumen. Damals war bis 1 oder 2 in der Früh wachzubleiben fast eine Straftat. Jim Knopf, Tabaluga und Heidi wurden verehrt wie Götter, heute findet man Tabaluga surreal, Heidi ist einfach nur mehr ein kleines Kind und Jim Knopf n Freak. Ja, damals als wir Kinder waren und die Welt noch in Ordnung war -mltf

  • So sind die Männer!!! Frau steht vor dem zu Bett gehen nackt vor dem Spiegel, lässt ihren Blick am Spiegelbild "rauf und runter" wandern und meint dann seufzend zu ihrem Mann: "Wenn ich das so sehe, fühle ich mich sehr alt. Meine Haut ist schrumpelig und schlapp, meine Brüste hängen beinahe bis zur Hüfte und mein Hintern ist total dick geworden." Sie dreht sich zu ihrem Mann um und sagt: "Bitte sag jetzt etwas Positives über mich, damit ich mich ein wenig besser fühle!" Er überlegt einen Moment und meint dann: "Na wenigstens scheint mit deinen Augen noch alles in Ordnung zu sein."

  • Es gibt Dinge, die kann man nicht ändern. Ich zum Beispiel bin einfach nicht geschaffen, um Ordnung zu halten. :)

  • * 1 Tasse Wasser * 1 Tasse weissen Zucker * 1 Tasse braunen Zucker * 4 große Eier * 1 Pfund Butter * 2 Tassen getrocknete Früchte * 1 TL Salz * 1 Handvoll Nüsse * 1 Zitrone * 2 kleine Liter Malibu Zubereitung: Koste zunächste den Malibu und überprüfe so seine Qualität. Nimm dann eine große Rührschüssel. Schalte den Mixer an und schlage in der Rührschüssel die Butter flaumig weich. Probiere nochmals vom Malibu und überzeuge Dich davon, ob er wirklich von bester Qualität ist. Gieße dazu eine Tasse randvoll und trinke diese aus. Wiederhole den Vorgang mehrmals. Füge einen Löffel Zucker hinzu. Überprüfe, ob der Malibu noch in Ordnung ist. Probiere dazu mehrmals eine Tasse voll. Breche zwei Eier aus, und zwar in die Schüssel. Hau die schrumpeligen Früchte mit rein. Mixe den Schalter aus. Übeprüfe den Malibu auf seine Konsistenzzzzzz...... Malte den Schixer an. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, löse das mit Traubenschier. Jetzt schmeiß die Zitrone in den Hixer und drücke Deine Nüsse aus. Füge eine Tasse dazu. Zucker, alles, was auch immer. Fette den Ofen ein, drehe ihn um 360 Grad. Schlag den Mixer, bis er ausgeht. Wirf die Rührschüssel aus dem Fenster. Überprüfe den Geschmack des restlichen Malibus. Geh ins Bett und pfeiff auf den Kuchen. Die Schuhe kannst Du anlassen.

  • Ich bin morgens launisch, mittags gestresst und abends müde... Aber dazwischen bin ich ganz in Ordnung!

  • Wenn ich wüsste, dass es das letzte mal ist, dass ich Dich einschlafen sehe, würde ich Dich besser zudecken,und zu Gott beten,er möge Deine Seele schützen. Wenn ich wüsste, dass es das letzte mal ist, dass ich dich zur Tür rausgehen sehe, würde ich Dich umarmen und küssen, und Dich für einen weiteren Kuss zurückrufen. Wenn ich wüsste, das es das letzte mal ist, dass ich Deine Stimme höre ich würde jede Geste und jedes Wort auf Video aufzeichnen, damit ich sie Tag für Tag wiedersehen könnte. Wenn ich wüsste, dass es das letzte mal ist, dass ich einen Moment innehalten kann, um zu sagen "Ich Liebe Dich" anstatt davon auszugehen, dass Du weisst, dass ich Dich liebe. Wenn ich wüsste, dass es das letzte mal ist, dass ich da sein kann, um den Tag mit Dir zu teilen, weil ich sicher bin, dass es noch manchen Tag geben wird, so dass ich diesen einen verstreichen lassen kann. Es gibt sicherlich immer ein "morgen" um ein "Versehn/Irrtum" zu begehen. und wir erhalten immer eine 2. Chance um einfach alles in Ordnung zu bringen. Es wird immer einen anderen Tag geben, um zu sagen "Ich Liebe Dich". und es gibt sicher eine weitere Chance Um zu sagen: "Kann ich etwas für Dich tun?" Aber nur für den Fall, dass ich falsch liegen sollte Und es bleibt nur der heutige Tag möchte ich Dir sagen, wie sehr ich Dich liebe. und ich hoffe, dass wir nie vergessen Das "Morgen" ist niemandem versprochen weder jung noch alt und heute könnte die letzte Chance sein die Du hast, um Deine Lieben fest zu halten. Also, wenn Du auf Morgen wartest Wieso tut Du's nicht heute ? falls das "Morgen" niemals kommt wirst du bestimmt bereuen, dass Du Dir keine Zeit genommen hast, für ein Lächeln, eine Umarmung oder einen Kuss und Du zu beschäftigt warst, um jemanden etwas zuzugestehen, was sich im Nachhinein als sein letzter Wunsch herausstellt. Halte Deine Lieben heute ganz fest und flüstere ihnen ins Ohr sag' ihnen, wie sehr Du sie liebst. und dass Du Sie immer lieben wirst. Nimm Dir die Zeit zu sagen "Es tut mir leid" "Bitte verzeih' mir", "Danke", oder "Ist in Ordnung" und wenn es kein "Morgen" gibt. musst du den heutigen Tag nicht bereuen. ♥

  • Mein Herz , ist kein Spielplatz wo du dich austoben kannst , es ist ein Platz den du mit Ordnung und Gefühl betreten sollst ! ♥

  • Ich halte Ordnung. Zum Beispiel mein Schreibtisch: Hier ist alles zeitlich geordnet - was zuletzt kam, liegt oben.

  • Es is leicht für jemanden da zu sein wen alles in Ordnung ist. Aba man sollte für Personen die einem wichtig sind auch da sein wen sie Scheiße bauen oda einem selba schongar weh tun, wen du sie nie verliern willst (:

  • Es war einmal ein kleines GLÜCKLICHES mädchen dass das leben einfoch nur genossen hat... doch dann ändert sich alles..sie kommt zu den falschen freunden und fällt in ein tiefes Loch..sie beginnt mit 12 zu rauchen, zu ritzen & bald fängt sie an extasy tablettn zu schlucken..sie fällt immer tiefer in das Loch & beginnt selbstmord Pläne zu schmieden..was ist nur falsch gelaufen ich verstehe es nicht eyy warum wie kann das leben einer 13jährigen schon so kaputt sein .? sie war seehr hübsch.. was muss alles pasieren dass sie mit 13 verdammten jahren im krankenhaus auf der intensiv station landet .? sie wolte sich das leben nehmen schluckte extasy & schlaftabletten .auf einmal fiel sie um ihr arm voller blut & die tabletten neben ihr.. sie kam ins krankenhaus und fiel ins koma.. nach 2 monaten war sie noch immer nicht aufgewacht.. die ärzte wollten die maschinen abstellen doch ich liebte dieses mädchen von ganzen herzen..und wollte sie nicht einfach so sterben lassen ich war Tag und nacht nur bei ihr..ich hätte alles für sie aufgegeben doch der tag kam der 23.november 2009 die ärzte wollten sahen keine hoffnung mehr..sie gaben mir noch 1 stunde um abschied zu nehmen..ich nahm meine gittare und spielte das lied das ich ihr vor dem unfall vorspielen wollte um ihr meine Liebe zu gestehen.. ich nahm meine gittare und began zu spielen..die tränen liefen mir übers gesicht..und dann passierte ein WUNDER.. ich hielt ihre hand und ihre finger bewegten sich und langsam öffnete sie ihre augen.. ich waar so glücklich .. seit dem tag an waren wir zusammen bis heute und ich half ihr, ihr leben wieder in Ordnung zu bringen (:

  • sie: ich gehe durchs leben mit zucht und ordnung.. er: okey ,ich gehe durchs leben mit sucht und ohne ordnung , und überlebe auch

  • Nur Idioten halten Ordnung! Wahre Genies beherrschen das Chaos!

  • Ein Sohn fragt seinen Vater: „Papi, was ist eigentlich Politik?“ Da sagt der Vater: „ Sieh mal, ich bringe das Geld nach Hause, also bin ich der Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also ist sie die Regierung. Der Opa passt auf, dass hier alles seine Ordnung hat, also ist er die Gewerkschaft. Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse. Wir alle haben nur eines im Sinn, nämlich dein W...ohlergehen. Folglich bist du das Volk. Und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das verstanden mein Sohn?“ Der Kleine überlegt und bittet seinen Vater, dass er erst noch eine Nacht darüber schlafen möchte. In der Nacht wird der kleine Junge wach, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und daher furchtbar brüllt. Da er nicht weiß was er tun soll, geht er ins Schlafzimmer seiner Eltern. Da liegt aber nur die Mutter und die schläft so fest, dass er sie nicht wecken kann. So geht er ins Zimmer des Dienstmädchens, wo der Vater sich gerade mit derselben vergnügt, während Opa unauffällig durch das Fenster zuschaut!!! Alle sind so beschäftigt, dass sie nicht mitbekommen, dass der kleine Junge vor ihnen steht. Also beschließt der Junge unverrichteter Dinge wieder schlafen zu gehen. Am nächsten Morgen fragt der Vater seinen Sohn, ob er nun mit eigenen Worten erklären kann, was Politik ist. „JA“, antwortete der Sohn. „Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterklasse. Die Gewerkschaft schaut dabei zu, während die Regierung schläft. Das Volk wird vollkommen ignoriert, und die Zukunft liegt in der Scheiße. Das ist Politik!“

  • Ein Sohn fragt seinen Vater: "Papi, was ist Politik?" Da sagt der Vater: "Das ist ganz einfach! Sieh mal, ich bringe das Geld nach Hause, ich bin der KAPITALISMUS. Deine Mutter verwaltet das Geld, also ist sie die REGIERUNG. Der Opa passt auf, dass hier alles seine Ordnung hat, er ist die GEWERKSCHAFT. Unser Dienstmädchen arbeitet für uns, sie ist die ARBEITERKLASSE. Wir alle haben nur das eine im Sinn: nämlich dein Wohlergehen, daher bist du das VOLK. Und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die ZUKUNFT. Hast du das verstanden?" Der Sohn überlegt und erklärt, noch eine Nacht drüber schlafen zu wollen. In der Nacht wird der kleine Junge vom Gebrüll seines Bruders wach, der die Windeln voll hat. Da er nicht weiß, was er machen soll, geht er ins Schlafzimmer seiner Eltern. Seine Mutter schläft so fest, dass er sie nicht wecken kann, das Bett seines Vaters ist leer. Da geht er zum Dienstmädchen, mit der sich der Vater vergnügt, während der Opa unbemerkt durchs Fenster guckt. Keiner nimmt den Jungen wahr. Da geht er unverrichteter Dinge wieder ins Bett. Am nächsten Morgen fragt der Vater, ob er nun wisse, was Politik sei. "Ja!" antwortete der Sohn. "Der KAPITALISMUS missbraucht die ARBEITERKLASSE und die GEWERKSCHAFT schaut zu, während die REGIERUNG schläft. Das VOLK wird ignoriert und die ZUKUNFT liegt in der Scheiße."

  • Idioten halten Ordnung, Genies überblicken das Chaos ; )

  • Martin wird 21. Er sagt zu seinem Vater: "Heute will ich mich so richtig besaufen! ok?" Darauf der Vater: "Ok, mach das." Am Nächsten Morgen wacht Martin auf und bemerkt viele blaue Flecken am Körper. Er fragt seinen Vater, ob er ihn Gestern geprügelt habe. Da antwortet der: " Also, wenn du morgens um 4 Sturzbetrunken nach hause kommst, ist das ja in Ordnung. Wenn du Sturmklingelst und uns so aus dem Schlaf holst, ist das ja noch in Ordnung. Wenn du als erstes ins Bad rennst und in die Badewanne kotzt ist das oke. Wenn du mich einen Zuhälter nennst, ist das ok. Wenn du zu deiner Mutter ins Schlafzimmer rennst und sie Schlampe nennst und sie anbrüllst, "Alte, du bist als nächstes dran", ist das eventuell auch noch in Ordnung. Aber, wenn du ins Wohnzimmer gehst, auf den Teppich kackst, Salzstangen reinsteckst und sagst: "ALTER, DER IGEL WOHNT JETZT HIER!!!" , dann ist das eindeutig zu viel."

  • Ohne TÜRKEN 1. Ohne Döner Kebap würden die Deutschen nicht anderes essen außer Kartoffeln und Sauerkraut! Und die Steuerkasse würde leer aussehen! 2. Ey man hast du schon mal einen Deutschen Obst & Gemüse laden gesehen? 3. Ohne Türken würden Tausende Polizei Beamte Arbeitslos weil es nichts geben würde was die in Ordnung bringen könnten! 4. Ohne Türken würde BMW und Mercedes Benz Pleite gehen! 5. Ohne Türken würde es 80% weniger Taxi-Fahrer geben! 6. Ohne Türken würden 90% weniger Handys verkauft!

  • Ich bin nicht hier um etwas in Ordnung zu bringen, denn es ist nichts kaputt gegangen. Ich bin hier um Spaß zu haben.....

Ordnung Sprüche als Bilder!

Viele Ordnung Spruchbilder, tolle kostenlose Ordnungbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
- Und mit den Kindern alles in Ordnung Gundula Gause? - Ja Claus Kleber.
- Und mit den Kindern alles in Ordnung Gundula Gause?
- Ja Claus Kleber. Und selbst?
- Super Gundula Gause
- Sag mal Claus Kleber
- Ja Gundula Gause?
- Wollen wir noch was essen gehen Claus Kleber?
- Nur wir zwei? Klaus Kleber und Gundula Gause?
- Nur wir zwei. Nur Gundula Gause und Claus Kleber
- Das wäre mir ein vergnügen Gundula Gause
- Ich kenne da eine urige Weinstube. Die heißt Gundula Kl...
Eine Blondine hat die Blondinen-Witze satt und färbt ihre Haare rot. Sie
Eine Blondine hat die Blondinen-Witze satt und färbt ihre Haare rot. Sie geht spazieren, trifft auf einen Schäfer mit seiner Herde und fragt: "Wenn ich die genau Zahl Deiner Schafe errate, schenkst Du mir dann eines?"
Der Schäfer schaut sich seine riesige Herde an, grinst: "Okay, geht in Ordnung!"
Sie blickt über die Schafherde und sagt: "Es sind genau 327 Schafe." Darauf der Schäfer verblüfft:...
Scheissregeln: 1. Ordnung ist das halbe Leben drum ins Loch und nicht da
Scheissregeln:
1. Ordnung ist das halbe Leben drum ins Loch und nicht daneben
2. Nach Furz kommt Festland
3. Nach dem Scheissen vor dem Essen Händewaschen nicht vergessen
4. Ihre Hinterlassenschaften interessiert keine Sau
5. Erst Glied einziehen, dann Reißverschluss hochziehen
6. In diesem Scheisshaus wohnt ein Geist, der jedem der zulange Scheisst von unten in die Eier beisst.
7. Aus Spieß un...
Hey, die Polizei hat gerade angerufen. Es wurde eine Leiche mit kleinem
Hey, die Polizei hat gerade angerufen. Es wurde eine Leiche mit kleinem Penis & nem Dildo im Arsch gefunden, Bist du in Ordnung?
Nur der Dumme braucht Ordnung, das Genie beherrscht das Chaos!
Nur der Dumme braucht Ordnung, das Genie beherrscht das Chaos!
Geilster Witz ever (: Eine schwangere Frau ist in guter Hoffnung auf Dri
Geilster Witz ever (:
Eine schwangere Frau ist in guter Hoffnung auf Drillinge. Eines Tages gerät sie zufällig in eine Schießerei und bekommt drei Kugeln in den Unterleib ab. Man bringt sie sofort ins Krankenhaus. Der Arzt sagt: "Gute Frau, Sie bekommen wir wieder hin, aber ich muss Ihnen sagen: in jedem Ihrer drei Föten steckt eine Kugel."
Die Frau verzweifelt: "Um Gottes Willen, muss ich jetz...
Markus, Student in Wien, schreibt an seine Freundin Silvia, Studentin in
Markus, Student in Wien, schreibt an seine Freundin Silvia, Studentin in Graz, folgende Zeilen:
"Liebe Silvia!
Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, & das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry ! ! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich...
Scheißregeln: 1. Ordnung ist das halbe Leben drum ins LOCH und nicht DAN
Scheißregeln:
1. Ordnung ist das halbe Leben drum ins LOCH und nicht DANEBEN
2. Nach dem SCHEIßEN vor dem Essen Händewaschen nicht vergessen.
3. Ihre hinterlassenschaften interessiert Kein  SCHWEIN
4.Erst GLied EINZIEHEN dann Hose HOCHZIEHEN
5. In diesem Scheißhaus wohnt ein Geist der   jedem der zu lange scheißt von unten in die EIER       beißt...
6. Aus speiß und Trank wird SCHEIß und Gestan...
"Lieber Dirk! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Di
"Lieber Dirk! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry. Bitte schick mir mein Foto zurück, dass ich dir gegeben habe. Gruss Nadia."
Der Soldat ? sichtlich verletzt ? ging sogleich zu seinen Kamera...
>Hallo mein Schatz!!!! > > Herzlichen Dank für Deinen lieben Brief. D
>  Hallo mein Schatz!!!!
>
>  Herzlichen Dank für Deinen lieben Brief. Du brauchst Dir wirklich keine Sorgen um mich zu machen. Es ist alles in Ordnung. Das Essen koche ich selbst, und ich staune täglich mehr, wie gut es doch klappt. Da es oft schnell gehen muss, habe ich mir gestern Bratkartoffeln  gemacht.
 Müssen die Kartoffeln eigentlich geschält werden?
Zwischendurch war ich Brötchen holen...
Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, das ich dich einschlafen se
Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, das ich dich einschlafen sehe, würde ich dich zudecken
und zu Gott beten, er möge deine Seele
beschützen. Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, das ich dich zur Türe rausgehen sehe, würde ich dich umarmen und Küßen
und dich für einen weiteren Kuß zurückrufen. Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, das ich einen Moment innehalten kann
um ...
Hauptschule: Eey Aldaa was geeht !? Realschule: Hey, wie gehts dir ? Gym
Hauptschule:
Eey Aldaa was geeht !?
Realschule:
Hey, wie gehts dir ?
Gymnasium:
Guten Tag, ich hoffe Ihr gesundheitlicher Stand ist in Ordnung und sie werden einen schönen Tag haben.
Waldorfschule:
Tralalala
Männerschicksal Ich war männlich, verwegen, ich war frei und hatte lange
Männerschicksal
Ich war männlich, verwegen, ich war frei und hatte lange Haare.
Meine Frau lernte mich kennen, nicht umgekehrt. Sie stellte mir förmlich nach. Egal wo ich hinkam, sie war schon da.
Das ist nun zwölf Jahre her.
Damals war ich eingefleischter Motorradfahrer, trug nur schwarze Sweat-Shirts, ausgefranste Jeans und Bikerstiefel, und ich trug lange Haare.
Selbstverständlich hatte ich ...
Ordnung ist das halbe Leben, ich lebe in der anderen Hälfte.
Ordnung ist das halbe Leben,
ich lebe in der anderen Hälfte.
Hauptschule: Ey aldaa was geht?! RealschuLe: hey, wie gehts dir? Gymnasi
Hauptschule:
Ey aldaa was geht?!
RealschuLe:
hey, wie gehts dir?
Gymnasium:
Guten Tag, ich hoffe Ihr gesundheitlicher Stand ist in Ordnung und sie werden einen schönen Tag haben.
Sag mal, denkt ihr eigentlich wir Gymnasiasten sind total bekloppt?! :o
FRAUEN SIND EINFACH ...... Mario, Student in Berlin, schreibt an seine F
FRAUEN SIND EINFACH ...... Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schic...
Ein Mann fragt seinen Arzt, wie es ginge, länger zu "können". Der Arzt r
Ein Mann fragt seinen Arzt, wie es ginge, länger zu "können". Der Arzt rät ihm, vorher zu masturbieren, dadurch sei es möglich, die Sache wesentlich zu verlängern. Den Rest des Tages überlegt er, wo er das denn machen könne. Sein Büro stand völlig außer Frage. Er dachte an die Toiletten, aber das war ihm viel zu offen, eine Seitengasse schlichtweg zu riskant. Am Ende schmiedete er seinen Plan. ...
Wenn eine Frau sagt: Hör mal zu! Das ist hier ja das reinste Chaos. Du u
Wenn eine Frau sagt:
Hör mal zu! Das ist hier ja das
reinste
Chaos.
Du und ich, wir machen jetzt Ordnung.
Dein ganzes Zeug liegt auf dem Boden
rum
und wenn wir nicht bald waschen,
läufst
Du ohne Klamotten rum.
Du hilfst mir jetzt und zwar sofort!
-----------------------------------------------------
Dann versteht der Mann:
...bla...bla...bla... hör mal zu
...bla...bla...bla... Du und ich
...bla...
Der Sohn fragt am Abend ob er auf einer Party Alkohol trinken darf. Der
Der Sohn fragt am Abend ob er auf einer Party Alkohol trinken darf. Der Vater erlaubt es ihm sagt aber, dass er es in Grenzen halten soll.
Am Morgen wacht er mit einem blauen Auge auf und fragt seinen Vater:
Hast du micht gestern noch geschlagen? :O
Vater: Wenn du am halb zwei Nachts sturmklingelst ist es in Ordnung.
Wenn du deine Mutter als eine Hure bezeichnest ist es in Ordnung.
Wenn du mich...
Am Anfang habe ich ihn nur gern gehabt. Ich war gerne in seiner Nähe. Ic
Am Anfang habe ich ihn nur gern gehabt. Ich war gerne in seiner Nähe. Ich fühlte mich sicher. Aber jetzt wir es nur noch kompliziert. Alle sagen, ich soll ihn vergessen, aber wie kann man jemanden vergessen, den man liebt? Auch die Zeit ändert nichts an meinen Gefühlen. Als ich dachte ich könnte ihn vergessen sah ich ihn wieder und ich hatte das Gefühl, dass mir jemand den Boden unter den Füßen...
Ordnung ist das halbe Leben und ich lebe in der anderen Hälfte!!!!!!
Ordnung ist das halbe Leben und ich lebe in der anderen Hälfte!!!!!!
Eine schwangere Frau ist in guter Hoffnung auf Drillinge. Eines Tages ge
Eine schwangere Frau ist in guter Hoffnung auf Drillinge. Eines Tages gerät sie zufällig in eine Schießerei und bekommt drei Kugeln in den Unterleib ab. Man bringt sie sofort ins Krankenhaus. Der Arzt sagt: "Gute Frau, Sie bekommen wir wieder hin, aber ich muss Ihnen sagen: in jedem Ihrer drei Föten steckt eine Kugel."
Die Frau verzweifelt: "Um Gottes Willen, muss ich jetzt abtreiben?"
Der Arzt...
Ein Mann sagt zu seiner schwangeren Frau: Es gibt 2 Möglichkeiten, entwe
Ein Mann sagt zu seiner schwangeren Frau: Es gibt 2 Möglichkeiten, entweder es wird ein Junge oder ein Mädchen, wird es ein Mädchen ist alles in Ordnung, wird es ein Junge gibt es 2 Möglichkeiten, entweder er geht Zivildienst oder zum Heer, geht er Zivildienst ist alles in Ordnung, geht er zum Heer gibt es 2 Möglichkeiten, entweder es gibt einen Krieg oder es gibt keinen Krieg, gibt es keinen i...
Ich wäre gerne abends mal so müde wie morgens! Mein Schlafrhythmus befin
Ich wäre gerne abends mal so müde wie morgens! Mein Schlafrhythmus befindet sich einfach in einer anderen Zeitzone. Meine Haare feiern nachts ohne mich eine Party. Ich hab keinen Speck, nur unmotivierte Muskeln. Singen kann ich auch, hört sich nur scheiße an. Ich lebe in meiner eigenen Welt. Das ist aber in Ordnung, man kennt mich dort. Ich hab`noch nie zu viel getrunken, sondern einfach vorher...
Ohne TÜRKEN 1. Ohne Döner Kebap würden die Deutschen nicht anderes essen
Ohne TÜRKEN
1. Ohne Döner Kebap würden die Deutschen nicht anderes essen außer Kartoffeln und Sauerkraut!
2. Ey man hast du schon mal einen Deutschen Obst & Gemüse laden gesehen?
3. Ohne Türken würden Tausende Polizei Beamte Arbeitslos
weil es nichts geben würde was die in Ordnung bringen könnten!
4. Ohne Türken würde BMW Pleite gehen!
5. Ohne Türken würde es 80% weniger Taxi-Fahrer geben!
Nix ...
Selbst mit Tränen in den Augen lächle ich... Selbst, wenn es mich innerl
Selbst mit Tränen in den Augen lächle ich...
Selbst, wenn es mich innerlich zerreist, gebe ich mich nach außen stark...
Selbst, wenn mir alles zu viel wird, zeige ich es nicht..
Selbst, wenn nichts okay ist, geb ich mich, als sei alles in bester Ordnung...
Das Wort Liebe gibt es in allen Sprachen, auch in allen Ländern herrsch
Das Wort Liebe  gibt es in allen Sprachen, auch in allen Ländern herrscht Liebe. Doch ist Liebe nur ein Wort oder steckt mehr hinter so einem Wort?  Natürlich steckt hinter jedem Wort eine Bedeutung, doch es gibt so wenige Worte hinter denen so viel steckt wie hinter Liebe.
Macht ist immer lieblos.
Liebe niemals machtlos.
Doch was genau steckt hinter dem Wort Liebe? Ein Gefühl? Eine Explosion? ...
ist schon in Ordnung, die Leute mit den weißen Hab-mich-lieb Jacken komm
ist schon in Ordnung, die Leute mit den weißen Hab-mich-lieb Jacken kommen gleich und besuchen dich :)
Ordnung ist das halbe Leben, Drumm ins Loch und nicht daneben
Ordnung ist das halbe Leben,
Drumm ins Loch und nicht daneben
Ein Sohn fragt seinen Vater: „Papi, was ist eigentlich Politik?“ Da sagt
Ein Sohn fragt seinen Vater: „Papi, was ist
eigentlich Politik?“
Da sagt der Vater: „ Sieh mal, ich bringe das
Geld nach Hause, also bin ich der Kapitalismus.
Deine Mutter verwaltet das Geld, also ist sie
die Regierung. Der Opa passt auf, dass hier
alles seine Ordnung hat, also ist er die
Gewerkschaft. Unser Dienstmädchen ist die
Arbeiterklasse. Wir alle haben nur eines im
Sinn, nämlich dein Wo...
Der Himmel ist überfüllt. Petrus und sein Chef lassen ab jetzt nur noch
Der Himmel ist überfüllt. Petrus und sein Chef lassen ab jetzt nur noch Leute in den Himmel, die spektakulär gestorben sind.
Es klopft an der Tür. Petrus: "Nur noch spektakuläre Tode!"
Ein Mann: "Höre meine Geschichte: Ich wusste, dass mich meine Frau betrügt, deshalb bin ich überraschend 3 Stunden früher von der Arbeit gekommen, in unsere Wohnung im 7. Stock gerannt und in die Wohnung geplatzt...
Ein amerikanischer Soldat, der in Afghanistan stationiert ist, erhielt n
Ein amerikanischer Soldat, der in Afghanistan stationiert ist, erhielt neulich einen Brief von seiner Freundin aus der Heimat. Darin stand folgendes:
"Lieber John, ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu gross. Ich muss auch zugeben, dass ich Dich viermal betrogen habe seit Du weg bist, und das Ganze ist für keinen von uns in Ordnun...
kennst du das gefühl, wenn etwas passiert, was dich traurig macht... dei
kennst du das gefühl, wenn etwas passiert, was dich traurig macht... dein herz bricht... du hast etwas im Hals... nichts ist in ordnung. Ich kenn es gut. Du?
Im Ordner ist nicht immer Ordnung, auch wenn Ordner draufsteht. Ein orde
Im Ordner ist nicht immer Ordnung, auch wenn Ordner draufsteht. Ein ordentlich geordneter Ordner ist in Ordnung, besser als ein unordentlicher Ordner. So eine Sauordnung!
Frau als Mehrfamilienhaus: unten wohnen Löchles, in der Mitte wohnen Bäu
Frau als Mehrfamilienhaus:
unten wohnen Löchles, in der Mitte wohnen Bäuchles und oben wohnen Brüstles. Löchles bekommen öfters Besuch von Schwänzles und manchmal kommen Rots. Wenn Rots da sind kommen Schwänzles nicht, weil sich die beiden nicht vertragen. Wenn Rots fort sind, kommen Schwänzles wieder.
Einmal sind Schwänzles zu lange geblieben, da waren Rots sauer und sind nicht mehr gekommen. ...
Hilfeeeee ! du sagst wir müssen reden, sagst mir aber nicht worum es geh
Hilfeeeee ! du sagst wir müssen reden, sagst mir aber nicht worum es geht und in mir kommt das GEFÜHL : 'SCHEISSE ES IST WAS PASSIERT!!!' daraufhin sagst du nein ist alles in Ordnung und ich bin ja dann nur mal GESPANNT und dann was passiert ..... (das sollte dann wohl jeder für sich selbst ausfüllen können denn diese Gefühl haben best. schon viele durchgemacht)
Scheißregeln (((((((((((((((LESEN WICHTIG LACHEN GARANTIERT)))))))))))))
Scheißregeln (((((((((((((((LESEN WICHTIG LACHEN GARANTIERT))))))))))))) _
Ich war männlich, verwegen, ich war frei und hatte lange Haare... Meine
Ich war männlich, verwegen, ich war frei und hatte lange Haare...
Meine Frau lernte mich kennen, nicht umgekehrt. Sie stellte mir förmlich
nach. Egal wo ich hin kam, sie war schon da. Es ist nun zwölf Jahre her.
Damals war ich eingefleischter Motorradfahrer, trug nur schwarze
Sweat-Shirts, ausgefranste Jeans und Bikerstiefel und ich trug lange Haare.
Selbstverständlich hatte ich auch ein Outfit...
1. Sag ihr wie schön sie ist oder wundervoll (nicht in Ordnung ist sexy.
1. Sag ihr wie schön sie ist oder wundervoll (nicht in Ordnung ist sexy.)
2. Halte ihre Hand zu jeder Zeit. . . auch wenn dies nur für eine Sekunde ist.
3. Küsse sie auf die Stirn oder Nacken.
...
4. Nachricht auf der Mailbox um sie aufzuwecken.
5. Wenn sie verärgert ist, halt sie fest und sage ihr wieviel sie dir bedeutet.
6. Erkenne die kleinen Dinge.....bedeuten meistens mehr.
7. Nimm sie au...
Drück "gefällt mir" und ich sage dir wie viel % ich dich mag . O % ->ge
Drück "gefällt mir" und ich sage dir wie viel % ich dich mag .
O % -> geh sterben
1O % -> Hasse dich
2O % -> kenn dich nicht.
3O % -> Bist in ordnung
4O % -> Freunde
5O % -> Mag dich
6O % -> Gute Freunde
7O % -> geb dich nicht mehr her
8O % -> einer meiner lieblingsfreunde
9O % -> Du bist mein Bruder / meine schwester
1OO % -> ich liebe dich ♥
wenn du mutig bist kopier das in dein Status;)
Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin i
Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das...
Bevor du in mein Leben kamst, war noch alles in Ordnung und ich war glüc
Bevor du in mein Leben kamst, war noch alles in Ordnung und ich war glücklich!
Ich empfange den Tag mit offenen Armen, an dem wieder alles in Ordnung i
Ich empfange den Tag mit offenen Armen, an dem wieder alles in Ordnung ist.
ORDNUNG braucht nur der DUMME, ein GENIE beherrscht das CHAOS!!!! ;)
ORDNUNG braucht nur der DUMME,
ein GENIE beherrscht das CHAOS!!!! ;)
* 1 Tasse Wasser * 1 Tasse weissen Zucker * 1 Tasse braunen Zuck
* 1 Tasse Wasser
    * 1 Tasse weissen Zucker
    * 1 Tasse braunen Zucker
    * 4 große Eier
    * 1 Pfund Butter
    * 2 Tassen getrocknete Früchte
    * 1 TL Salz
    * 1 Handvoll Nüsse
    * 1 Zitrone
    * 2 kleine Liter Whisky
Zubereitung:
Koste zunächste den Whisky und überprüfe so seine Qualität.
Nimm dann eine große Rührschüssel.
Schalte den Mixer an und schlage in der Rührschüssel die...
Ein Sohn fragt seinen Vater:“ Was ist eigentlich Politik?“ Da sagt der V
Ein Sohn fragt seinen Vater:“ Was ist eigentlich Politik?“ Da sagt der Vater:
„Also mein Sohn, das ist ganz einfach. Sieh mal, ich bringe das Geld
nach Hause, Also bin ich der KAPITALISMUS: Deine Mutter verwaltet das Geld,
sie ist die REGIERUNG. Der Opa passt auf, das alles seine Ordnung
hat, also ist er die GEWERKSCHAFT.
Unser Dienstmädchen ist die ARBEITERKLASSE. Wir
ralle haben nur eins im
S...
Ich TRETE nicht ins Fettnäpfchen - ich SPRINGE mit Anlauf hinein -`ღ´ -
Ich TRETE nicht ins Fettnäpfchen - ich SPRINGE mit Anlauf hinein -`ღ´ - Ich muss nicht immer im Mittelpunkt STEHEN, - SITZEN ist auch in Ordnung -`ღ´ - Wenn ich schon nicht ÜBERZEUGEN kann, stifte ich wenigstens VERWIRRUNG -`ღ´- Die meisten Probleme lösen sich von allein, man darf sie nur nicht dabei stören !! (ړײ) Ich bin Ich , ♥ nicht Perfekt , aber Einzigartig ☸--ڿڰۣ Menschen, die mit mir ni...
Ein Ausländer sah auf der Straße wie ein Hund ein kleines Kind biss und
Ein Ausländer sah auf der Straße wie ein Hund ein kleines Kind biss und ihn fast zerfleischte, darauf hin nahm er eine Schaufel und schlug den Hund tot.
Eine Reporterin kam vorbei und Interviewte den Mann darauf hin und fragte ob die Titelstory: Netter Deutscher rettet Kind in Ordnung sei, darauf hin antwortete der Ausländer: Entschuldigung aber ich bin kein Deutscher! Die Reporterin darauf: Ne...
Ein Sohn fragt seinen Vater:“ Was ist eigentlich Politik?“ Da sagt der V
Ein Sohn fragt seinen Vater:“ Was ist eigentlich Politik?“ Da sagt der Vater: „Also mein Sohn, das ist ganz einfach. Sieh mal, ich bringe das Geld nach Hause, Also bin ich der KAPITALISMUS: Deine Mutter verwaltet das Geld, sie ist die REGIERUNG. Der Opa passt auf, das alles seine Ordnung hat, also ist er die GEWERKSCHAFT. Unser Dienstmädchen ist die ARBEITERKLASSE. Wir alle haben nur eins im
Si...
Sag mir, wie kannst du so stark sein, wo deine Welt in Scherben liegt? W
Sag mir,
wie kannst du so stark sein,
wo deine Welt in Scherben liegt?
Wo du doch alles verloren hast!
Ich sehe die Tränen in deinen Augen,
doch ich verstehe sie nicht,
denn du lächelst noch immer, still,
als gäbe es keinen Grund zum Weinen.
Wie kannst du nur so ruhig sein,
wo dich nichts mehr ist, wie es war?
Alle Tore sind geschlossen,
kein Weg führt mehr zurück.
Du bist hier gefangen ganz al...


Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK