Erfolg Sprüche

Die 100 besten Sprüche über Erfolg!

Egal ob lustige Erfolgsprüche oder Sprüche zum Thema Erfolg zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Erfolgsprüche sowie schöne Erfolgspruchbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Rezept für ein glückliches Lebensjahr: Man nehme etwas Glück, von Liebe auch ein Stück,Geduld, etwas Zeit, Erfolg und Zufriedenheit. Das Ganze gut gerührt, zu langem Leben führt.

  • Man kann kein guter Mensch sein! Wenn man ehrlich ist, gilt man als fies; Wenn man hilfbereit ist, wird man ausgenutzt; Wenn man treu ist, wird man hintergangen; Wenn man selbstlos handelt, gilt man als Angeber und erfolgssüchtig; Wenn man ergeizig ist, dann ist man arroganz oder eitel; Wenn man nicht trinkt oder raucht, gilt man als Spießer; Wenn man keinen Sex hat, gilt man als Loser; Wenn man freundlich ist, hält man einen für schwach; Wenn man lieb ist, ist man ein Weichei Kurz gesagt, wenn man individuell ist, ist man ein Außenseiter!

  • Klopapier beidseitig verwenden - der Erfolg liegt auf der Hand!

  • Schön wenn manche Menschen meinen sie können etwas vor dir verheimlichen oder dich erfolgreich belügen, aber sie nicht raffen das man einiges mehr weis als sie sich gerade vorstellen können

  • Manchmal begegnen dir Menschen und du spürst sofort, dass sie aus einem bestimmten Grund in dein Leben getreten sind, sie einen Zweck erfüllen, dich eine Lektion des Lebens lehren oder dir dabei helfen, herauszufinden, wer du bist und wer du sein willst. Alles was geschieht, hat einen Grund. Nichts passiert zufällig oder durch glückliche Umstände, Krankheit, Verletzung, Liebe. Verpasste Momente wahrer Größe und reine Dummheit geschehen dir, um die Grenzen deiner Seele auf die Probe zu stellen. Und manchmal geschehen dir Sachen die dir zwar zuerst schrecklich, schmerzhaft und unfair vorkommen, aber wenn Du darüber nachdenkst, erkennst du, dass du ohne die Bewältigung dieser Hindernisse niemals dein Potential, deine Stärke, Willenskraft und Liebe verwirklicht hättest. Ohne diese kleinen und großen Tests, was auch immer sie sein mögen, wäre das Leben eine gut gepflasterte, gerade und flache Strasse ins Nirgendwo. Es wäre sicher und bequem, aber dumm und absolut sinnlos. Die Menschen, die du triffst, die dein Leben beeinflussen, der Erfolg und die Niederlage, die du erlebst, helfen dir bei der Erschaffung von dem, was du bist und was du sein wirst. Sogar aus schlechten Erfahrungen kann man etwas lernen. Tatsächlich sind dies die stärksten und wichtigsten Lektionen im Leben. Wenn dich jemand verletzt, dich betrügt oder dir Dein Herz bricht – vergib ihm, denn er hat dir dabei geholfen, eine Lektion über Vertrauen zu lernen, und dir gezeigt, wie wichtig es ist, aufmerksam zu sein, wenn du Dein Herz öffnest. Wenn dich Menschen lieben, gib ihnen bedingungslos deine Liebe zurück, nicht nur weil sie Dich lieben, sondern auch weil sie Dich lehren, zu lieben und dein Herz und deine Augen der Welt zu öffnen. Nutze jeden Tag. Sei in jedem Augenblick so bewusst wie möglich und nimm ihn an. Denn dieser Moment wird nie wieder kommen. Halte den Kopf oben, denn Du hast jedes Recht dazu. Sage diir selbst, dass du ein großartiger Mensch bist und glaube daran, denn wenn du selbst nicht daran glaubst, ist es für andere schwer, an dich zu glauben. Du kannst aus deinem Leben all das machen, was du dir wünscht. Erschaffe dein Leben, und dann gehe ohne Reue Schritt für Schritt. Das Wichtigste zum Schluss; wenn du jemanden liebst, sage es ihm, denn du weißt nie, was der morgige Tag für dich bereit hält. Und solange du lebst, lerne jeden Tag eine neue Lektion Deines Lebens

  • Wenn du als Kind in den 50er-, 60er- , 70er- oder 80er- Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir überhaupt so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Betten waren angemalt in strahlenden Farben, voller Blei und Cadmium. Wir sind auf Bäume gestiegen, die nicht vom TÜV geprüft waren und wussten, dass man Kirschbäume besser meidet, weil sie leicht brechen. Wir sind auf Seen Schlittschuh gelaufen, ohne dass sie amtlich freigegeben waren. Wir haben in Flüssen ohne Klärwerk gebadet, in Seen ohne Badeanstalt. Gebadet wurde nur einmal in der Woche. Wenn es kalt wurde, hat man sich wärmer angezogen und nicht die Heizung höher gedreht. Im Omnibus wusste der Fahrer noch den Preis, und am Bahnhof gab es jemanden, der Fahrkarten verkaufte. Die Bahn konnte sich fast jeder leisten. Zwetschgen musste man aufsammeln, Äpfel pflücken und Nüsse knacken. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir noch ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Finger. Auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Es gab kaum Allergien. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste wo wir waren, und wir hatten nicht einmal ein Handy dabei. Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne, und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld, außer uns selbst. Keiner fragte nach „Aufsichtspflicht“. Kannst du dich noch an Unfälle erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal bunt und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche, und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, Dolby Surround, eigene Fernseher, Computer, Internet... Wir hatten Freunde! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht zu klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termine und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns, keiner holte uns. Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter, und mit den Stöcken stachen wir nicht besonders viele Augen aus. Beim Fußball durfte nur der mitmachen, der gut war. Wer weniger gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klar zu kommen. Manche Schüler waren nicht ganz so gut wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte aber nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zu einer Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar, und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen eine Regel verstoßen hatte, war klar, dass die Eltern ihn nicht aus dem Schlamassel herausholten, im Gegenteil. Sie waren oft sogar der gleichen Meinung wie die Geschädigten... Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Professoren und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem lernten wir umzugehen. Und du? Gehörst du auch dazu? Dann herzlichen Glückwunsch!

  • Für das neue Jahr wünsch ich Dir nur das Beste: Zufriedenheit, Liebe, Erfolg, bla bla bla ..... Alles nur Bullshit! Hören wir doch mit dieser Heuchlerei auf! Ich wünsche Dir unglaublich guten Sex, unvergessliche Orgasmen, dass Du nur die Hälfte arbeitest, aber das Dreifache verdienst, unzählige Nächte der Lust und dass Du im Lotto den Millilionen-Jackpot knackst.

  • Hinter jedem erfolgreichen Mann, steht eine starke Frau!

  • Unfassbar warum wir 70er Jahre Kids überlebt haben! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte & ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei & Cadmium. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen & nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten & entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg & mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen & Zähne & niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften & schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel & wurden trotzdem nicht zu dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche & niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde!!! Wir gingen einfach raus & trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu denen Heim & klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln & gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns & keiner holte uns... Wie war das nur möglich? Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit all dem wussten wir umzugehen! Und DU gehörst auch dazu?!? Herzlichen Glückwunsch !!! geb. nach 1980 = So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch ;-) geb. vor 1980 = WIR WAREN HELDEN!!!!!!!!!!!!!!

  • Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir Ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und Nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten Und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen uns Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel Cola und Limo und wurden trotzdem nicht zu dick. Naja, zumindest nicht jeder Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video oder DVDs, eigene Fernseher, Computer oder Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde... Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigenEltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz Verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von Innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen! Und du gehörst auch dazu... Herzlichen Glückwunsch !!! Geb. nach 1980 = So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch; -) geb. vor 1980 = WIR WAREN HELDEN!!!!!!!!!!!!!!

  • Es war eines Tages im Frühling, als eine Frau vor ihrem Haus drei alte Männer stehen sah. Sie hatten lange weiße Bärte und sahen aus, als wären sie schon weit herumgekommen. Obwohl sie die Männer nicht kannte, folgte sie ihrem Impuls, sie zu fragen, ob sie vielleicht hungrig seien und mit hinein kommen wollten. Da antwortete er eine von ihnen: "Sie sind sehr freundlich, aber es kann nur einer von uns mit Ihnen gehen. Sein Name ist Reichtum" und deutete dabei auf den Alten, der rechts von ihm stand. Dann wies er auf den, der links von ihm stand und sagte: "Sein Name ist Erfolg. Und mein Name ist Liebe. Ihr müsst euch überlegen, wen von uns ihr ins Haus bitten wollt." Die Frau ging ins Haus zurück und erzählte ihrem Mann, was sie gerade draußen erlebt hatte. Ihr Mann war hoch erfreut und sagte: "Toll, lass uns doch Reichtum einladen". Seine Frau aber widersprach: "Nein, ich denke wir sollten lieber Erfolg einladen." Die Tochter aber sagte: "Wäre es nicht schöner, wir würden Liebe einladen?" "Sie hat Recht", sagte der Mann. "Geh raus und lade Liebe als unseren Gast ein". Und auch die Frau nickte und ging zu den Männern. Draußen sprach sie: "Wer von euch ist Liebe? Bitte kommen Sie rein und seien Sie unser Gast". Liebe machte sich auf und ihm folgten die beiden anderen. Überrascht fragte die Frau Reichtum und Erfolg: "Ich habe nur Liebe eingeladen. Warum wollt Ihr nun auch mitkommen?" Die alten Männer antworteten im Chor: "Wenn Sie Reichtum oder Erfolg eingeladen hätten, wären die beiden anderen draußen geblieben. Da Sie aber Liebe eingeladen haben, gehen die anderen dorthin, wohin die Liebe geht.

  • Wenn Du Gutes tust, werden die Leute Dich beschuldigen, Du hättest eigennützige Hintergedanken. TU TROTZDEM GUTES. Wenn Du erfolgreich bist, gewinnst Du falsche Freunde und echte Feinde. SEI TROTZDEM ERFOLGREICH. Wenn Du offen und ehrlich bist, kann es sein, dass Dich Menschen betrügen. SEI TROTZDEM OFFEN UND EHRLICH. ... Was Du jahrelang aufbaust, kann über Nacht zerstört werden. BAU ES TROTZDEM AUF.

  • Ein fettes 'Fuck you!' an alle die mir meinen Erfolg nicht gönnen, ein fettes 'Fuck you!' an alle die mich am Boden sehen wollen, ein fettes 'Fuck you!' an alle die mir mein Glück nicht gönnen, ein fettes 'Fuck you!' an alle die mir nichts zutrauen, ein fettes 'Fuck you!' an alle die mich zu Boden drücken, ein fettes 'Fuck you!' an alle die hinter meinem Rücken reden, ein fettes 'Fuck you!' an alle die mich fertig gemacht haben, aber auch ein fettes 'Danke!', denn nur durch euch wurde ich die Person, die ich heute bin !

  • Irgendwann kommst du an den Punkt, wo du zu dir sagst, ich kann nicht mehr. Ich will nicht mehr. Die Kraft um noch etwas zu bewegen wird immer geringer und dann stehst du da und fragst dich „was soll ich noch tun?“. Alles hab ich versucht, jede erdenkliche Chance war genommen, jede Option gewählt. Doch alles war vergebens. Das Schicksal hatte es so gewollt, dass du den Schmerz von Niederlagen immer wieder aufs Neue erleben musst. Das Typische Bild eines Versagers. Kein Job, keine Frau, kein Geld und keinen, der dir hilft und dir mal was nettes sagt. Es interessiert niemanden, wie es dir geht. Keiner der sich über dich freut. Stattdessen schlägt man auf dich ein, wo du doch schon blutend am Boden liegst und einfach nur den Wunsch hast, dass sie aufhören. Die Notbremse ziehen, doch nur wie. Der Teufelskreis nimmt kein Ende. Du bist Gefangen in einer nicht endenden Zeitschleife. Irgendwann wird sie dich töten, wenn du keinen Weg findest, dieses verfluchtete Spiel zu beenden. Die Luft um dich wird immer dünner, es gibt keine Perspektiven mehr. Und dann hast du die Wahl. Kämpfen um zu Siegen oder Aufgeben und Verlieren. Letztere Möglichkeit wäre so einfach. Ein schnelles und schmerzloses Ende. Ein Abgang als Feigling. Die Aufgabe im Größten Kampf überhaupt – dem Leben. Ein Sprung, ein Schuß, eine Finale Entscheidung – ein Moment der größten Niederlage überhaupt. Was zurückbleibt sind zerstörte Herzen von denen man nicht wusste, dass es sie gibt. Sei stark und stehe wieder auf. Wisch dir das Blut aus dem Gesicht und glaube an dich. Steh auf und kämpfe weiter. Beweise deinem größten Feind – dir selbst – dass auch du etwas bewegen kannst. Zeige, dass dich nichts zerstören kann und dein Wille stärker ist, als dein Verstand oder deine Sehnsucht. Die Wunden werden heilen und das Blatt wird sich wenden. Es wird der Tag kommen, an dem du deinen größten Sieg feierst. Eine Wiederauferstehung wie Phoenix aus der Asche. Die Rückkehr auf die Erfolgsspur. Und dann bist du stärker als du es jemals zuvor warst. Die Erkenntnis, dass du nicht aufgegeben und damit etwas bewegt hast, macht dich unsterblich.

  • “Wir waren Helden. Wenn du nach 1970 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun. Kinder von heute werden in Watte gepackt! Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, daß wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, daß wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mußten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wußte, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen uns Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach “Aufsichtspflicht”. Kannst du dich noch an “Unfälle” erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht zu dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: * Playstation * Nintendo 64 * X-Box * Videospiele * 64 Fernsehkanäle * Filme auf Video * Surround Sound * eigene Fernseher * Computer * Internet-Chat-Rooms Wir hatten Freunde!!! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns. Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, mußte lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, daß die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fälle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Mißerfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wußten wir umzugehen. Und du gehörst auch dazu. Herzlichen Glückwunsch! 

  • Nimm dir Zeit zum DENKEN, es ist die Quelle der Kraft. Nimm dir Zeit zum SPIELEN, es ist das Geheimniss der Jugend. Nimm dir Zeit zum BETEN, es ist die größte Kraft der Welt. Nimm dir Zeit zu LIEBEN und GELIEBT zu werden, es ist ein gottgegebener Vorzug. Nimm dir Zeit zum FREUNDLICHSEIN, es ist der Weg um glücklich zu werden. Nimm dir Zeit zum LACHEN, es ist die Musik der Seele. Nimm dir Zeit zum GEBEN, der Tag ist zu kurz um egoistisch zu sein. Nimm dir Zeit für ARBEIT, sie ist der Beginn des Erfolges. Nimm dir Zeit GUTES ZU TUN, den dies ist der SCHLÜSSEL ZUM HIMMEL !!

  • GEBOREN VOR 1970 : Wir sind Helden !!! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen ( Seifenkisten ) und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei ! Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt.Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst.Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen ungesundes Zeug, (Schmalzbrote, Schweinsbraten, etc.) keiner scherte sich um Kalorien, tranken Alkohol und wurden trotzdem nicht zu dick. Und auch nicht Alkoholsüchtig. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo64, X-Box,V ideospiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video oder DVD, SurroundSound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms, Jahreskarten im Fitness-Club, Handys, etc. Wir hatten: Freunde !!!!!! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu denen nach Hause und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns... Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Fahrräder (nicht Mountain-Bikes!) wurden von uns selbst repariert! Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Untaten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel herausboxen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! Na so etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem mussten wir umgehen, wussten wir umzugehen! Und du gehörst auch dazu?!? Herzlichen Glückwunsch !!!

  • Du findest mich Hässlich ? - Interessiert mich nicht ! Du findest mich arrogant ? - Deine Meinung ! Du kannst mich nicht leiden ? - Pech gehabt ! Ich bin ich und daran kannst du nichts ändern!! Denn ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein, wie andere es gerne hätten !! Und du bist einfach nur neidisch, aber dein Neid ist mein Erfolg, denn ich habe das, was du nicht haben kannst !! Und wenn ich einmal sterbe, begrabt mich mit dem Gesicht nach unten ... So das jeder, der mich noch nie mochte !! Mich am Arsch lecken kann... :D

  • Halte an deinen Träumen fest und lass dich nicht vom Weg abbringen. Disziplin bringt jeden zum Erfolg!

  • Wenn du vor 1990 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Aber du solltest trotzdem weiterlesen. Schon allein, um zu verstehen, warum die PAMPERS-Generation (zu der du vielleicht auch gehörst) keine Helden hervorbringen wird. Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Das Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Finger, und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht einmal ein HANDY dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen uns Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. NIEMAND HATTE SCHULD AUSSER UNS SELBER! Keiner fragte nach ?Aufsichtspflicht". Kannst Du Dich noch an ?Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen ungesundes Zeug (Schmalzbrote, Schweinsbraten usw.), keiner scherte sich um die Kalorien und trotzdem war keiner fett. Wir tranken Alkohol und trotzdem wurde keiner alkoholsüchtig. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo64, X-Box, Video-Spiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video und DVD, Surround-Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms, Jahreskarten im Fitness-Club, Handys etc. WIR HATTEN FREUNDE! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu denen nach Hause und klingelten. Manchmal gingen wir auch ganz einfach so hinein. Ohne Termin und Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns ? Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele selber aus. Wir aßen Würmer und es traf nicht ein, dass die Würmer in uns weiterleben. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Fahrräder (nicht Mountain-Bikes) wurden von uns selber repariert. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Bei uns gab es noch Mofas, Kraftis und 80er bei denen durchgängig die Betriebserlaubnis erloschen war, denn das Wort "frisieren" hatte damals noch seine eigentliche Bedeutung! Und wer einen Führerschein hatte, fuhr als erstes Käfer oder einen alten BMW, bei dem Dellen von Individualismus zeugten. Und weil ihr gerade im Leistungskurs für Informatik sitzt: die AC/DC Einritzungen auf den Tischen sind von UNS - und es geschieht Euch nur recht, wenn ihr glaubt, daß die Dinger aus dem Physiksaal kommen, wo irgendein findiger Schüler seinerzeit die Abkürzung für "Wechselstrom/Gleichstrom" in die Bank gemeisselt hat! Ach ja, hiermit entschuldige ich mich, im Namen meiner Altersgenossen für Modern-Talking. Das haben wir wirklich nicht gewollt ... Wir bumsten quer durch den Gemüsegarten, hatten jede Menge Sex. Wir wussten zwar nicht immer, wer gerade mit wem, aber das war egal. Wir mussten uns nicht Pornos aus dem Internet laden, wir machten sie selber. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel herausholen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei. Na so was ! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit allem mussten wir umgehen, wussten wir umzugehen! Und du gehörst auch dazu?! Herzlichen Glückwunsch! Geboren nach 1990 ? SO, JETZT WISST IHR WARMDUSCHER DAS AUCH! Geboren vor 1990: Wir sind HELDEN!..

  • Zwei Freundinnen gehen zusammen von einer Party heim. Sie gehen gerade über den Friedhof, als die eine sagt: "Mensch du, ich muss unbedingt pinkeln, ich kann nicht mehr warten bis ich daheim bin!" Die andere: "Ja, geh halt zwischen den Grabsteinen!" "Und womit soll ich mich dann abwischen?" "Nimm deine Unterhose!" Gesagt, getan. Nachdem die eine Freundin fertig ist, fällt auch der anderen ein, dass ihre Blase dringend entleert werden müsste. "Ich muss auch so dringend, aber ich will meine Unterhose nicht hernehmen." "Dann nimm doch ein Blatt oder irgendwas!" Sobald auch das erfolgreich erledigt ist, machen sich beide auf den Heimweg. Am nächsten Tag treffen sich die Männer der zwei Freundinnen. Der eine meint: "Du, ich glaub, meine Frau betrügt mich. Gestern Nacht kam sie heim und hatte keine Unterhose an!" Der andere antwortet: "Ja, das geht ja noch. Meine kam gestern heim und hatte ein Band im Arsch, auf dem stand: 'Wir werden dich nie vergessen'."

  • Ein Geschäftsmann sendet ein Fax an seine Frau: ?An meine liebe Ehefrau: Du verstehst sicherlich, dass ich gewisse Bedürfnisse habe, die Du, nun da Du 54 Jahre alt bist, nicht mehr befriedigen kannst. Ich bin sehr glücklich mit Dir und schätze Dich als eine gute Ehefrau. Deshalb hoffe ich, dass Du es nicht falsch verstehen wirst, wenn Du nach diesem Fax wissen wirst, dass ich mit Vanessa, meiner 18-jährigen Sekretärin, im Hotel um die Ecke sein werde. Aber sei nicht beunruhigt. Ich werde vor Mitternacht wieder zu Hause sein.? Als der Mann nach Hause kommt, findet er auf dem Esszimmertisch folgenden Brief: ?Mein lieber Ehemann: Ich habe Dein Fax erhalten und danke Dir für Deine Ehrlichkeit. Bei dieser Gelegenheit möchte ich Dich daran erinnern, dass Du mittlerweile auch 54 Jahre alt bist. Gleichzeitig möchte ich Dich darüber informieren, dass, während Du diesen Brief liest, ich mit Michel, meinem Tennislehrer, der wie Deine Sekretärin 18 Jahre alt ist, im Hotel gegenüber sein werde. Als erfolgreicher Geschäftsmann und mit Deinen exzellenten Kenntnissen in Mathe, verstehst Du natürlich, dass wir in der gleichen Situation sind... jedoch mit einem kleinen Unterschied: 18 geht öfter in 54, als 54 in 18! Und darum, konsequenterweise, brauchst Du vor morgen früh nicht mit mir zu rechnen! Einen dicken Kuss von Deiner Frau, die Dich wirklich versteht.?

  • WIR WAREN HELDEN !! Wenn du nach 1985 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Verschwinde! Kinder von heute werden in Watte gepackt Alle anderen weiterlesen! Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hanghinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht zu dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele,64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher,Computer,Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde!!! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns... Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen! Und du gehörst auch dazu?!? Herzlichen Glückwunsch !!! geb. nach 1985 => So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch ;-) geb. bis 1985 => WIR WAREN HELDEN!!!!!!!!!!!!!!

  • Ein Mädchen und ein Junge kannten sich seit der Geburt an. Sie verstanden sich blendend. Er war ein Jahr älter, also wechselte er vor ihr in die Schule. Sie ging ihm hinterher auf die selbe Schule. War er in der a-Klasse, war auch sie in der a-Klasse, nur eine stufe unter ihm. noch immer verstanden sie sich blendend. auch nach der Grundschule folgte sie ihm nach. Er ging in die c-klasse, sie ebenfalls, nur eine stufe unter ihm. So langsam merkte er, das er sie liebte. Er konnte nicht ohne sie. Sein leben war daran gewöhnt, sie jeden tag zu sehen, sie zu grüßen, mit ihr zu reden. Ihre schönen augen hatte er immer vor augen. Auch nach der 4.ten klasse gymnasium folgte sie ihm nach. mittlerweile hatte auch sie bemerkt, wie sehr sie ihn mochte. doch keiner der 2 traute sich. in der 5.ten klass gymnasium hatte er einen aufsatz über die beste freundin zu schreiben. Sie dachte aber, er liebt seine klassenkammeradin. also dachte sie stundenlang nach, ob sie die liebe zu ihm aufgeben sollte. Doch sie WOLLTE einfach nicht. So folgte sie ihm also nach bis zur arbeit. Dort trennten sich ihre wege. sie wurde bürokauffrau und er Geschäftsführer. Doch wie es der Zufall wollte, verloren sie sich nicht aus den augen. zufällig zog er in das haus neben ihrem.. von da an waren sie nachbarn. sie liebten sich, doch keiner traute sich, es dem anderen zu gestehen, da jeder von dem anderen glaubte, er liebe einen völlig anderen menschen. Er erkrankte an einer sehr seltenen Krankheit, nachdem er alles erreicht hatte, was es zu erreichen gab. Sie kümmerte sich liebevoll um ihn. auch sie war sehr erfolgreich. Sie hatte es mittlerweile zur cheffin eines großen konzerns geschafft. Nun waren seine Tage gekommen. Er rief sie ein letztes mal herbei. Er dachte sich : "jetzt habe ich nichts mehr zu verlieren" also gestand er ihr, das er sie schon so lange liebte. Sie brach in Tränen aus und sagte ihm, wie sehr sie auf diese nachricht gehofft hatte. Auch sie beichtete ihm, das sie das selbeb für ihn empfand. plötzlich spürte er neue Lebenslust. seine krankheit heilte auf wundersame weise. so lebte er noch weiter, bis er 98 Jahre alt war. Auch sie war schon 97 Jahre alt und sie waren noch immer glücklich miteinander. Beide starben am selben tag. an dem tag, an dem sie sich das erste mal gesehen hatten. bei ihrem Begräbnis waren all ihre freunde versammelt, auch die, von denen sie sich entfernt hatten. alle weinten, denn alle ihre freunde wussten nicht, warum die 2 es sich so schwer gemacht hatten. beide sagten ihren freunden schon vor 80 jahren, dass sie in einander verliebt waren. doch keiner traute sich, dem anderen dasselbe sagen. like wenn dich die geschichte traurig oder nachdenklich macht und wenn du dich mit der geschichte selbst ein bisschen in verbindung bringen kannst!! ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

  • Zwei Priester ziehen sich aus und gehen unter die Dusche. Kurz darauf bemerken Sie, dass Sie die Seife vergessen haben. Priester John meint, er habe welche in seinem Zimmer und verschwindet sogleich ohne sich wieder anzuziehen. Er nimmt also zwei Stück Seife, in jede Hand eines, und macht sich auf den Weg zurück zur Dusche. Auf dem Weg dahin kommen ihm drei Nonnen entgegen. Er kann sich nirgends verstecken. Also stellt er sich gegen die Wand und versucht sich möglichst nicht zu bewegen, um wie eine Statue zu wirken. Die Nonnen halten an, überrascht eine solch realistische Statue hier noch nie gesehen zu haben. Die erste Nonne streckt ihre Hand aus und berührt seinen Penis. Der Priester lässt, völlig überrascht, ein Stück Seife fallen. « Oh schaut! Das ist ein Seifenspender » meint die erste Nonne. Die zweite Nonne will es auch gleich versuchen und berührt ebenfalls seinen Penis. Er lässt das zweite Stück Seife fallen. Die dritte Nonne möchte es natürlich auch wissen und berührt seinen Penis drei, viermal… ohne Erfolg. Sie macht voller Tatendrang weiter in der Hoffnung auch noch ein Stück Seife zu bekommen. Plötzlich schreit sie laut: « Heiliger Vater, er spendet auch Dusch gel! ;D >>

  • Begrüße sie immer mit "Hallo, Tittenmäuschen!" Frauen stehen auf solche Kosenamen. Und wenn sie neben dir steht, mach Fickbewegungen mit deinem Becken und zwinkere dabei, damit sie weiß, dass du Lust auf sie hast. Das sorgt dafür, dass sie sich sexy fühlt. Biete ihr an, dass sie sich jederzeit auf dein Gesicht setzen kann, so kann sie sehen, dass du ein echter Gentleman bist. Und klingele bei ihr um Mitternacht an der Tür. Sei nackt, binde dir ein Schleifchen um den Penis und trag eine Rose in deinem Mund. So lernen sie und ihre Eltern (die du auch wachgeklingelt hast), dass du tief in deinem Herzen ein wahrer Romantiker bist. Viel Erfolg! xDDD

  • Wenn du als Kind in den 60er oder 70er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass du so lange überleben konntest! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit dem Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wirleben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht zu dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde!!! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu denen Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns... Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen! Und DU gehörst auch dazu?!? Herzlichen Glückwunsch !!! geb. nach 1980 = So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch ;-) geb. vor 1980 = WIR WAREN HELDEN!!!!!!!!!!!!!!

  • Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein Mann der ihr auf den Hintern glotzt..

  • Warum können Tiere wunde Seelen heilen ? Ganz einfach: Sie haben keinerlei Vorurteile, unterliegen keinem Schönheitsideal. Ihnen ist es gleichgültig, ob wir hübsch oder hässlich, mager oder fett, nach neustem Trend oder aus zweiter Hand gekleidet sind. Sie messen uns nicht an beruflichen Erfolgen, kennen keine IQ-Unterschiede, arm oder reich – egal! Ihnen genügen wir genauso, wie wird sind. Das haben sie jedem Menschen voraus.

  • Er : Schatz ? Ich liebe dich Sie : Ich dich auch ( Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden . ) ... ... Er : Warum schreibst du nicht back ? Sie : Ich hab doch zurück geschrieben Schatz ? ( Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden . ) Er : Ich verstehe, du liebst mich nicht .. ! Sie : Doch Schatz, ich liebe dich !! ( Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden . ) Er : Es ist aus . Sie : ACH FICK DICH DOCH ! -.- ( Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet . )

  • Wenn du Dich mal wieder klein, nutzlos und depressiv fühlst, denke immer daran - DU warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe!

  • Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller.

  • Ein Erfolgstrainer begann sein Seminar damit, dass er einen 50 EURO-Schein hochhielt und die Teilnehmer fragte: "Wer möchte 50 EURO haben?". Fast alle Teilnehmer hoben die Hand. Er knüllte den Schein zu einer Kugel zusammen und fragte wieder: "Wer möchte immer noch die 50 EURO?" Und wieder meldeten sich fast alle. Nun ließ er den zusammengeknüllten Schein auf den Boden fallen und trat mit den Füßen ein paar Mal auf ihn. Er hob den schmutzigen und völlig zerknitterten Schein auf und fragte: "Und wer will jetzt immer noch die 50 EURO?" Und wieder meldeten sich fast alle Teilnehmer. Schließlich hatte der Schein ja seinen Wert behalten, auch wenn er vielleicht etwas unansehnlich geworden war.

  • Ehrlichkeit Ein Geschäftsmann sendet ein Fax an seine Frau : "An meine liebe Ehefrau : Du verstehst sicherlich, dass ich gewisse Bedürfnisse habe die Du, nun da Du 54 Jahre alt bist, nicht mehr befriedigen kannst. Ich bin sehr glücklich mit Dir und schätze Dich als eine gute Ehefrau. Deshalb hoffe ich, dass Du es nicht falsch verstehen wirst, wenn Du nach diesem Fax wissen wirst, dass ich mit Vanessa, meiner 18-jährigen Sekretärin, im Hotel Comfort Inn sein werde. Aber sei nicht beunruhigt. Ich werde vor Mitternacht wieder zuhause sein. Als der Mann nach Hause kommt findet er auf dem Esszimmertisch folgenden Brief : Mein lieber Ehemann: "Ich habe Dein Fax erhalten und danke Dir sehr für Deine Ehrlichkeit.. Bei dieser Gelegenheit möchte ich Dich daran erinnern, dass Du mittlerweile auch 54 Jahre alt bist. Gleichzeitig möchte ich Dich darüber informieren, dass, während Du diesen Brief liest, ich mit Michel, meinem Tennislehrer, der wie Deine Sekretärin auch 18 Jahre alt ist, im Hotel Fiesta sein werde. Als erfolgreicher Geschäftsmann und mit Deinen exzellenten Kenntnissen in Mathe, verstehst Du natürlich, dass wir in der gleichen Situation sind … jedoch mit einem kleinen Unterschied : "18 geht öfter in 54, als 54 in 18 "..... Und darum, konsequenterweise, brauchst Du vor morgen früh nicht mit mir zu rechnen ! Einen dicken Kuss von Deiner Frau, die Dich wirklich versteht ...“

  • DIE DÜMMSTEN WITZE ALLER ZEITEN: klopapier beidseitig verwenden;der erfolg liegt auf der hand! treffen sich 2 unsichtbare...? sind 2 muffins im ofen;sagt der eine"oo man was für eine hitze!" sagt der andere"OMG! ein sprechender muffin!" nein du bist nicht dick! jetz komm,nimm die 2 stühle und setz dich zu uns. was ist der unterschied zwischen ente? "mami,mami.ich mag nicht oma!"-"sei ruhig!es wird gegessen was auf den tisch kommt." lieber eine glatze als gar keine haare guckt ein würstchen in den spiegel und kämmt sich die haare geht ein mannum die ecke.was fällt? der witz ein pärchen beim sex;sie fängt an zu stöhnen"ja!gibs mir!sag mir dreckige sachen!!"-"küche,bad,wohnzimmer -.- " TOKIO HOTEL ist cool!-und was jetzt?-das war ein witz maan!! das kürzeste märchen aller zeiten: prinz-kuss-schluss -alter!das buch will ich haben!! Rätzel: 2 ufos fliegen durch die wüste. wie viele eier sind im nest? sitzen 2 geister im dunkeln.sagt der eine:"ich habe angst im dunkeln!"sagt der andere "he nicht so schlimm ich habe joghurt dabei" "mama!ich will nach amerika!"-"sei ruhig und schwimm weiter!" sagt die 0 zur 8 "hei schöner gürtel" treffen sich 2 parralelen..? deine mutter springt in die luft und bleibt stecken laufen 2 sandkörner durch die wüste sagt der eine:"du,ich glaube wir werden vefolgt" liken :DD

  • Eure Eltern erlauben euch nichts? Hier ein kleiner Tipp von mir, wie eure Eltern alles machen, was ihr wollt. Es klappt zu 75 %. Zumindest bei meinen Eltern. Ihr müsst eure Eltern einfach die Frage "Wieso?" stellen. Hier mal ein Beispiel: Ich: "Mutti, darf ich heute mit Freunden zelten?"Mutter: "Nein, darfst du nicht!" Ich: "Wieso denn nicht?" Mutter: "Weil es zu kalt ist. Außerdem hast du Hausarrest und darfst nicht raus." Ich: "Wieso darf ich nicht raus?" Mutter: "Weil du Hausarrest hast, wie oft denn noch?" Ich: "Wieso habe ich Hausarrest?" Mutter: "weil du in der letzten Schulaufgabe eine 5 geschrieben hast" Ich: "Wieso habe ich eine 5 geschrieben?" Mutter: "Das würde ich auch gerne mal wissen." Ich: "Wieso würdest du das gerne wissen?" Mutter: "Sag mal, willst du mich etwa verarschen?" Ich: "Wieso sollte ich dich etwa verarschen wollen?" Mutter: "Jetzt reichts, hör damit auf!" Ich: "Wieso sollte ich damit aufhören?" Mutter: "weil es nervt" Ich: "Wieso nervt es?" Mutter: "So, jetzt sag ich garnichts mehr..!" Ich: "Wieso sagst du garnichts mehr?" Ich: "Mama? Wieso denn?" Ich: "Wieso, wieso, wieso, .." Ich: "WIIIEESSOOO?" Mutter: "Meine Güte, geh mit deinen Freunden zelten, lass mich jetzt in Ruhe!" Viel Erfolg :-)

  • Wie man mit zwei Kühen die ganze Welt der Politik erklären kann ... ¨ ¨ Christdemokrat: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken ihrem armen Nachbarn die andere. Danach bereuen Sie es. ¨ ¨ Sozialist: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbarn. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zu helfen. ¨ ¨ Sozialdemokrat: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie fühlen sich schuldig, weil Sie erfolgreich arbeiten. Sie wählen Leute in die Regierung, die Ihre Kühe besteuern. Das zwingt Sie, eine Kuh zu verkaufen, um die Steuern bezahlen zu können. Die Leute, die Sie gewählt haben, nehmen dieses Geld, kaufen eine Kuh und geben diese Ihrem Nachbarn. Sie fühlen sich rechtschaffen. Udo Lindenberg singt für Sie. ¨ ¨ Freidemokrat: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Na und ? ¨ ¨ Kommunist: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung beschlagnahmt beide Kühe und verkauft Ihnen die Milch. Sie stehen stundenlang für die Milch an. Sie ist sauer. ¨ ¨ Nationalsozialist: Sie besitzen zwei Kühe. Die Regierung nimmt Ihnen beide weg und erschießt Sie. ¨ ¨ Kapitalist in Reinkultur: Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und kaufen einen Bullen, um eine Herde zu züchten. ¨ ¨ EU Bürger: Sie besitzen zwei Kühe. Die EU nimmt ihnen beide ab, tötet eine, melkt die andere, bezahlt Ihnen eine Entschädigung aus dem Verkaufserlös der Milch und schüttet diese dann in die Nordsee. ¨ ¨ Amerikanisches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und leasen sie zurück. Sie gründen eine Aktiengesellschaft. Sie zwingen die beiden Kühe, das Vierfache von Milch zu geben. Sie wundern sich, als eine tot umfällt. Sie geben eine Presseerklärung heraus, in der Sie erklären, Sie hätten Ihre Kosten um 50% gesenkt. Ihre Aktien steigen. ¨ ¨ Französisches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe. Sie streiken, weil Sie drei Kühe haben wollen. Sie gehen Mittagessen. Das Leben ist schön. ¨ ¨ Japanisches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere auf ein Zehntel ihrer ursprünglichen Größe gezüchtet und geben das Zwanzigfache der Milch. Jetzt kreieren Sie einen cleveren Kuh-Cartoon, nennen ihn "Kuhkimon" und vermarkten ihn weltweit. ¨ ¨ Deutsches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere "redesigned", so dass sie alle blond sind, eine Menge Bier saufen, Milch von höchster Qualität geben und 160 km/h laufen können. Leider fordern die Kühe 13 Wochen Urlaub im Jahr. ¨ ¨ Britisches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe. Beide sind wahnsinnig. ¨ ¨ Italienisches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe, aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Während Sie sie suchen, sehen Sie eine schöne Frau. Sie machen Mittagspause. Das Leben ist schön. ¨ ¨ Russisches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe. Sie zählen jedoch fünf. Sie trinken noch mehr Wodka. Sie zählen erneut und kommen nunmehr auf 42 Kühe. Hoch erfreut zählen Sie gleich noch mal und jetzt sind es zwölf Kühe. Enttäuscht lassen Sie das Zählen sein und öffnen die nächste Flasche Wodka. Die Mafia kommt vorbei und nimmt Ihnen wie viele Kühe es auch immer sein mögen ab. ¨ ¨ Schweizer Unternehmen: Sie verfügen über 5.000 Kühe, von denen Ihnen aber keine einzige gehört. Sie betreuen die Tiere nur für andere. Wenn die Kühe Milch geben, erzählen Sie es niemandem.

  • Wenn Du dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe!

  • Warum können Tiere wunde Seelen heilen? Ganz einfach: Sie haben keinerleiVorurteile, unterliegen keinem Schönheitsideal. Ihnen ist es gleichgültig, ob wir hübsch oder häßlich, mager oder fett, nach neuestem Trend oder aus 2ter Hand gekleidet sind. Sie messen uns nicht an beruflichen Erfolgen, kennen keine IQ-Unterschiede,arm oder reich - egal ! Ihnen genügen wir genauso, wie wir sind. Das haben sie jedem Menschen voraus.

  • Du findest mich hässlich.? -Interessiert mich nicht.!! Du findes mich arrogant.? -Deine Meinung.! ! Du kannst mich nicht leiden.? -Pech gehabt.!! Ich bin ich und daran kannst du nichts ändern.!! Denn ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein, wie andere es gerne hätten.! Und du bist einfach nur neidisch, aber dein Neid ist mein Erfolg. Denn ich hab das, was du nicht haben kannst.! Und wenn ich einmal sterbe, begrabt mich mit dem Gesicht nach unten! So dass jeder, der mich noch nie mochte.. am Arsch lecken kann. !! ;)

  • Wirtschaftspolitik (an Hand von zwei Kühen) einfach erklärt. (Bitte alles durchlesen, ist echt genial und witzig xP) Christdemokrat: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken Ihrem armen Nachbarn die andere. Danach bereun Sie es. Sozialist: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbart besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbarn. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zu helfen. Sozialdemokrat: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie fühlen sich schuldig, weil Sie erfolgreich arbeiten. Sie wählen Leute in die Regierung, die Ihre Kühe besteuern. Das zwingt Sie, eine Kuh zu verkaufen, um die Steuern bezahlen zu können. Die Leute, die Sie gewählt haben, nehmen dieses Geld, kaufen eine Kuh und geben diese Ihrem Nachbarn. Sie fühlen sich rechtschaffen. Udo Lindenberg singt für Sie. Freidemokrat: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Na und? Kommunist: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung beschlagnahmt beide Kühe und verkauft Ihnen die Milch, Sie stehen stundenlang für die Milch an. Sie ist sauer. Kapitalist: Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und kaufen einen Bullen, um eine Herde zu züchten. EU-Bürokratie: Sie besitzen zwei Kühe. Die EU nimmt Ihnen beide ab, tötet eine, melkt die andere, bezahlt Ihnen eine Entschädigung aus dem Verkaufserlös der Milch und schütet diese dann in die Nordsee.Amerikanisches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und leasen sie zurück. Sie gründen eine Aktiengesellschaft. Sie zwingen die beidden Kühe, das Vierfache an Milch zu geben. Sie wundern sich, als eine tot umfällt. Sie geben eine Presseerklärung heraus, in der Sie erklären, Sie hätten Ihre Kosten um 50% gesenkt. Ihre Aktien steigen. Französisches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe. Sie streiken, weil Sie drei Kühe haben wollen. Sie gehen Mittagessen. Das Leben ist schön. Japanisches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik erreichen Sie, dass die Tiere auf ein Zehntel ihrer ursprünglichen Größe reduziert werden und das zwanzigfache an Milch geben. Jetzt kreieren sie eine cleveren Kuh-Cartoon, nennen ihn Kuhkimon und vermarkten in weltweit.Deutsches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere Re-Designed, sodass sie alle blond sind, eine Menge Bier saufen, Milch von höchster Qualität geben und 160 km/h laufen können. Leider fordern die Kühe 13 Wochen Urlaub im Jahr. Britisches Unternehmen: Sie besitzen zwei Kühe. Beide sind wahnsinnig. Italienisches Unternehmen: Sie besitrzen zwei Kühe, aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Während Sie suchen, sehen Sie eine schöne Frau. Sie machen Mittagspause. Das Leben ist schön. Polnisches Unternehmen: Ihre Kühe wurden letzte Woche gestohlen.

  • Für manchen ist der Erfolg eines Freundes so unerträglich, dass er sich abwenden, und den Erfolg des anderen schlecht reden muss, um in seiner eignen Welt wieder der beste sein zu können.

  • Du findest mich hässlich? Interessiert mich nicht! Du findest mich arrogant? Deine Meinung! Du kannst mich nicht leiden? Pech gehabt Ich bin ich und daran kannst du nichts ändern! Denn ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein wie andere es gerne hätten! Und du bist einfach nur neidisch, aber dein Neid ist mein Erfolg, denn ich hab das, was du nicht haben kannst! Und wenn ich einmal sterbe, begrab mich mit dem Gesicht nach unten! So das jeder der mich noch nie mochte, mich nochmal am Arsch lecken kann!!!!

  • Wenn Du dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe.

  • Eine Frau sah im Vorgarten ihres Hauses 3 alte Männer mit langen weißen Bärten. Sie kannte sie nicht, aber fragte sie, ob sie hungrig seien und ob sie nicht ins Haus kommen und etwas essen möchten. "Ist der Hausherr zuhause?" fragten sie. "Nein", antwortete sie. "Dann können wir nicht reinkommen", sagten sie. Als der Mann am Abend nachhause kam, erzählte die Frau ihm von den drei Männern. "Sag ihnen, sie sollen hereinkommen", sagte der Mann. Die Frau ging raus und lud die Männer ein. "Wir gehen nie zusammen in ein Haus", antworteten sie. "Warum denn nicht?", fragte die Frau. Einer der Männer erklärte: "Sein Name ist Reichtum" und deutete dabei auf einen von ihnen. Er deutete auf den anderen und sagte "Sein Name ist Erfolg und mein Name ist Liebe. Ihr müsst euch überlegen, wen von uns ihr ins Haus bitten wollt. Die Frau ging ins Haus zurück und erzählte, was der Mann gesagt hatte. Ihr Mann war hocherfreut und sagte: "Toll, lass uns den Reichtum einladen". Seine Frau sagte: "Nein mein Schatz. Lass uns den Erfolg einladen." Ihre Tochter aber sagte: "Wäre es nicht schöner, wir würden Liebe einladen"? "Sie hat Recht", sagte der Mann. "Geh raus und lade Liebe als unseren Gast ein". Die Frau ging raus und fragte die drei alten Männer: "Wer von euch ist Liebe? Bitte kommen Sie rein und seien Sie unser Gast". Liebe machte sich auf und ihm folgten die beiden anderen. Überrascht fragte die Frau Reichtum und Erfolg: "Ich habe nur Liebe eingeladen. Warum wollt ihr auch mitkommen?" Die alten Männer antworteten im Chor: "Wenn Sie Reichtum oder Erfolg eingeladen hätten, wären die beiden anderen draußen geblieben. Da Sie aber Liebe eingeladen haben, gehen die anderen dorthin, wohin die Liebe geht.

  • Ihr könnt euch alle nicht vorstellen, wie schlimm es manchmal ist, dünn zu sein. Diese ätzenden Sprüche wie "Kein Wunder,dass du frierst, musst du mal mehr essen!" Man isst und isst und isst, man zwingt sich, weil man weiß, dass man zu wenig Gewicht auf die Waage bringt und kein Erfolg in Sicht. Ständig kriegt man gesagt, dass man zu dünn ist. Aber mal ehrlich, würdet ihr zu einem dicken Menschen, den ihr kaum oder gar nicht kennt, hingehen und sagen. "Ey, du bist zu fett, nimm´doch mal ab!" Dazu kommt noch das Kleidungsproblem, in einer Kleinstadt mit weniger als 50.000 Einwohnern ist man schonmal zwei Stunden unterwegs, bis man was in seiner Größe gefunden hat. Dann dieser Druck, wenn ich jetzt nichts esse, nehme ich gleich wieder ab. Ihr habt alle keine Ahnung, wie belastend das ist und wie viel Kraft man braucht, um sich damit abzufinden, dass es einfach so ist. Wenigstens in der Modelwelt finden Menschen wie ich Anerkennung. Ich finde es ebenfalls grausam, wenn sich Menschen für dieses Ideal krankhungern, aber ebenso wie dicke Menschen, die von einer Diät in die andere laufen und wirklich diszipliniert sind, um abzunehmen, aber es nichts bringt, genau wie die fühlen sich dünne Menschen wie wir, mit den gleichen Problemen, nur in umgekehrter Polung.

  • WIR WAREN HELDEN !! Wenn du nach 1990 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Kinder von heute werden in Watte gepackt Alle anderen weiterlesen! Wenn du als Kind in den 70er, 80er oder 90er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hanghinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht zu dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele,64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher,Computer,Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde!!! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns... Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen! Und du gehörst auch dazu?!? Herzlichen Glückwunsch !!! geb. nach 1990 => So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch ;-) geb. bis 1990 => WIR WAREN HELDEN !!! ☀

  • Kluge, Lebenserfahrene, Unerbittliche, Gebildete, Scharfsinnige, Clevere, Hochintelligente, Erfolgsorientierte, Intellektuelle, Spitzfindige, Schöngeistige, Entfaltete Respektsperson !!! (kurz: K.L.U.G.S.C.H.E.I.S.S.E.R.)

  • Ehrlichkeit Ein Geschäftsmann sendet ein Fax an seine Frau : "An meine liebe Ehefrau : Du verstehst sicherlich, dass ich gewisse Bedürfnisse habe die Du, nun da Du 54 Jahre alt bist, nicht mehr befriedigen kannst. Ich bin sehr glücklich mit Dir und schätze Dich als eine gute Ehefrau. Deshalb hoffe ich, dass Du es nicht falsch verstehen wirst, wenn Du nach diesem Fax wissen wirst, dass ich mit Vanessa, meiner 18-jährigen Sekretärin, im Hotel Comfort Inn sein werde. Aber sei nicht beunruhigt. Ich werde vor Mitternacht wieder zu Hause sein." Als der Mann nach Hause kommt findet er auf dem Esszimmertisch folgenden Brief : "Mein lieber Ehemann: Ich habe Deinen Fax erhalten und danke Dir sehr für Deine Ehrlichkeit... Bei dieser Gelegenheit möchte ich Dich daran erinnern, dass Du mittlerweile auch 54 Jahre alt bist. Gleichzeitig möchte ich Dich darüber informieren, dass, während Du diesen Brief liest, ich mit Michel, meinem Tennislehrer, der wie Deine Sekretärin auch 18 Jahre alt ist, im Hotel Fiesta sein werde. Als erfolgreicher Geschäftsmann und mit Deinen exzellenten Kenntnissen in Mathe, verstehst Du natürlich, dass wir in der gleichen Situation sind ... jedoch mit einem kleinen Unterschied : "18 geht öfter in 54, als 54 in 18 "..... Und darum, konsequenterweise, brauchst Du vor morgen früh nicht mit mir zu rechnen ! Einen dicken Kuss von Deiner Frau, die Dich wirklich versteht !!! Roniaaa

  • Ein Polizist, ein FBI-Agent und ein Soldat müssen ein Spezialtrainning bestehen um befördert zu werden. Nach einem Monat schweißtreibender Übungen bringt sie ihr Ausbildenter Offizier zu einer Lichtung am Waldrand wo drei Häuser stehen. Er sagt: "In diesen Häusern befinden sich jeweils ihre Frauen, um das Trainnig erfolgreich abzuschließen müssen sie jetzt da rein gehen und sie erschiessen!" Er gibt jeden der Drei eine Pistole und fordert den Polizisten auf anzufangen. Der Polizist geht entschlossen in das Haus aber schon zwei Minuten später kommt er weinend heraus und meint das er das nicht tun könne. Nun geht der FBI-Agent in das zweite Haus, fest davon überzeugt abzudrücken. Aber auch er muss sich eine halbe Stunde später geschlagen geben. Last But Not Least, möchte nun auch der Soldat sein Glück versuchen. Kaum als er das Haus betreten hat hört man mehrere Schüsse und kurz darauf Kampfgeräusche. Als der Soldat dann zehn Minuten später das Gebäude verlässt fragt ihn der Ausbildner verwirrt was denn eigentlich passiert sei.und der Soldat antwortet ihm Stolz: "In der Pistole waren nur Platzpatronen, ich habe sie erwürgen müssen!"

  • Mann und Frau 1. NAMEN Wenn Laura, Linda, Elisabeth und Barbara zum Essen gehen, nennen sie sich gegenseitig Laura, Linda, Elisabeth und Barbara. Wenn Markus, Peter, Robert und Herbert zum Essen gehen nennen sie sich liebevoll Specki, King Kong, Schwellkopf und Penner. 2. BEZAHLUNG Wenn die Rechnung kommt, legen Markus, Peter, Robert und Herbert je 20,00 Euro auf den Tisch, obwohl die Gesamtrechnung nur 63,00 Euro ausmacht. Keiner hat Kleingeld und keiner erwartet Geld zurück. Wenn bei den Damen die Rechnung kommt werden die Taschenrechner und die spitzen Bleistifte gezückt. 3. GELD Ein Mann zahlt ohne mit der Wimper zu zucken 2,00 Euro für ein Teil, das nur 1,00 Euro kostet, wenn er es dringend braucht. Eine Frau zahlt 1,00 Euro für ein Teil, das 2,00 Euro kostet, obwohl sie es überhaupt nicht braucht, nur weil es im Angebot ist. 4. BADEZIMMER Ein Mann hat durchschnittlich 6 Dinge in seinem Bad: Zahnbürste, Rasierer mit -schaum und -wasser, Seife und ein Handtuch vom Steigenberger Hotel. Eine Frau hat durchschnittlich 337 Dinge im ihrem Bad. Die meisten kann ein Mann nicht einmal benennen. 5. STREIT Eine Frau hat immer das letzte Wort bei einem Streit. Alles was ein Mann danach sagt ist der Beginn eines neuen Streits. 6. KATZEN Frauen lieben Katzen. Männer sagen sie lieben Katzen, aber wenn Frauen nicht hinschauen, treten Männer nach Katzen. 7. ZUKUNFT Eine Frau sorgt sich um ihre Zukunft, bis sie geheiratet hat. Ein Mann sorgt sich nicht um seine Zukunft, bis er heiratet. 8. ERFOLG Ein erfolgreicher Mann verdient mehr Geld, als seine Frau ausgeben kann. Eine erfolgreiche Frau findet so einen Mann. 9. HEIRAT Eine Frau heiratet einen Mann in der Hoffnung, dass er sich ändert; tut er aber nicht. Ein Mann heiratet eine Frau in der Hoffnung, dass sie sich nicht ändert; tut sie aber. 10. ANZIEHEN Eine Frau ist immer gut angezogen, wenn sie Einkaufen geht, die Blumen giesst, den Müll raus bringt, telefoniert, ein Buch liest oder fernsieht. Ein Mann ist immer gut angezogen zu Hochzeiten und Beerdigungen. 11. NATÜRLICHKEIT Männer wachen morgens auf und sehen genauso gut aus wie am Abend vorher. Frauen bauen über Nacht irgendwie ab. 12. NACHWUCHS Ah, die lieben Kleinen. Eine Mutter weiss alles über ihre Kinder: Zahnarztbesuche, erste Liebe, beste Freunde, Lieblingsessen, Ängste und Hoffnungen. Ein Mann nimmt lediglich wahr, dass kleine Leute bei ihm wohnen. L

  • Zwei Spermien treffen sich, fragt die eine: "Was bist denn Du?" "Ich bin ein Mädchen - ich werde mal eine tolle Frau - hübsch und attraktiv! Und was bist Du?" "Ich bin ein Bub, ich werde mal ein großer Mann, stark und erfolgreich!" Da kommt ein Semmelbrösel vorbei, hat das Gespräch mitgehört und sagt: "Ihr zwei Deppen werdet gar nix werden - ihr seid nämlich in der Speiseröhre..

  • Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen.

  • Du Findest Mich Hässlich? Interessiert Mich Nicht! Du Findest Mich Arrogant? Deine Meinung! Du Kannst Mich Nicht Leiden? Pech Gehabt! Ich Bin Ich Und Daran Kannst Du Nichts Ändern! Den Ich Bin Nicht Auf Die Welt Gekommen, Um So Zu Sein, Wie Andere Es Gerne Hätten! Und Du Bist Einfach Nur Neidisch, Aber Dein Neid Ist Mein Erfolg! Den ich Hab Das, Was Du Nicht Haben Kannst! Und Wen Ich Einmal Sterbe, Begrabt Mich Mit Dem Gesicht Nach Unten! So Das Jeder, Der Mich Noch Nie mochte! Mich Nochmal Am Arsch Lecken Kann! Bevor Du urteilen willst, über mich oder mein Leben, ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg, durchlaufe die Straßen,Berge und Täler, fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden... ...und erst DANN kannst Du über mich urteilen... Dein Neid ist meine Anerkennung und DeinHass ist mein Stolz...! Wenn Du hinter meinem Rücken über mich redest... danke ich Dir, dass Du mich zum Mittelpunkt Deines Lebens machst !!! Ihr könnt über mich reden, ihr könnt Gerüchte erfinden, ihr könnt über michlachen, mich Arsch nennen, aber ihr zeigt mir nur, dass ich es Wert bin, dass ihr über mich nachdenken müsst... und dass ich das bin,was ihr nicht seid... nicht perfek, vielleicht ...... aber ein Mensch mit Stolz! I ich Habe stolz, den viele von euch verloren haben!!!

  • CHRISTDEMOKRAT: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken ihrem armen Nachbarn die andere. Danach bereuen Sie es. SOZIALIST: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbarn. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zu helfen. SOZIALDEMOKRAT: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie fühlen sich schuldig, weil Sie erfolgreich arbeiten. Sie wählen Leute in die Regierung, die Ihre Kühe besteuern. Das zwingt Sie, eine Kuh zu verkaufen, um die Steuern bezahlen zu können. Die Leute, die Sie gewählt haben, nehmen dieses Geld, kaufen eine Kuh und geben diese Ihrem Nachbarn. Sie fühlen sich rechtschaffen. GRÜNE: Sie besitzen zwei Kühe, die sie ausschließlich mit Körnerkost aus kontolliert ökologischen Anbau füttern. Das Futter ist teurer als die Milch, die Sie verkaufen. Sie diskutieren mit ihren Kühen, ob für einige Zeit nicht auch einfaches Gras eine Alternative wäre. Die Kühe lehen ab und werfen Ihnen mangelndes Bewusstsein für Nachhaltigkeit vor. Sie gehen pleite. Ihr Nachbar bekommt von alldem nicchts mit, weil er auf einer Friedensdemo ist. LIEBERALE: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Und? KOMMUNISTEN I: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung beschlagnahmt beide Kühe und verkauft Ihnen die Milch. Sie stehen stundenlang für die Milch an. Sie ist sauer. KOMMUNISTEN II: Sie teilen sich zwei Kühe mit Ihrem Nachbar. Sie und ihr Nachbar streiten sich, wem mehr Milch zusteht. In der Zwischenzeit arbeitet keiner und die Kühe fallen vor Hunger tot um. KAPITALISTEN I: Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und kaufen einen Bullen, um eine Herde zu züchten. KAPITALISTEN II: Sie haben keine Kühe. Die Bank leiht Ihnen kein Geld, um Kühe zu kaufen, da sie keine Kühe als Sicherheit anbieten können. DIKTATUR: Sie haben zwei Kühe. Die Regierung beschlagtnahnmt beide und zieht sie zum Miliär ein.DEMOKRATIE: Sie haben zwei Kühe. Ihr Nachbar entscheidet wer die Milch bekommt. REPRÄSENTATIVE DEMOKRATIE: Sie haben zwei Kühe. Ihre Nachbarn wählen jemanden aus, der Ihnen Mitteilt wer die Milch bekommt. RUSSISCHER KOMMUNISMUS (klassisch): Sie haben zwei Kühe. Sie müssen die Kühe versorge, aber die Regierung nimmt die ganze Milch. Sie stehlen möglichst viel davon und verkaufen sie auf dem schwarzen Markt. KAPITALISTISCHER RUSSISCHER KOMMUNISMUS (aktuell): Sie haben zwei Kühe. Sie müssen die Kühe versorgen, aber die Mafia nimmt die ganze Milch. Sie stehlen möglichst viel davon und verkaufen sie auf dem "freien" Markt. KAMBODSCHANISCHER KOMMUNISMUS: Sie haben zwei Kühe. Die Regierung nimmt beide Kühe und erschießt Sie als Besitzer. BAUER IN DER EU: Sie besitzen zwei Kühe. Die EU nimmt ihnen beide ab, tötet eine, melkt die andere, bezahlt Ihnen eine Entschädigung aus dem Verkaufserlös der Milch und schüttet diese dann in die Nordsee. Anschließend müssen sie eine Menge Formulare ausfüllen und erklären wo Ihre Kühe geblieben sind.AMERIKANISCHES UNTERNEHMEN: Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und leasen sie zurück. Sie gründen eine Aktiengesellschaft. Sie zwingen die beiden Kühe, das Vierfache an Milch zu geben. Sie wundern sich, als eine tot umfällt. Sie geben eine Presseerklärung heraus, in der Sie erklären, Sie hätten ihre Kosten um 50% gesenkt. Ihre Aktien steigen. FRANZÖSISCHES UNTERNEHMEN: Sie besitzen zwei Kühe. Sie streiken, weil Sie drei Kühe haben wollen. Sie gehen Mittagessen. Das Leben ist schön. JAPANISCHES UNTERNEHMEN: Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere auf ein Zehntel ihrer ursprünglichen Größe gezüchtet und das Zwanzigfache der Milch geben.DEUTSCHES UNTERNEHMEN: Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere "redesigned", so dass sie alle blond sind, eine Menge Bier saufen, Milch von höchster Qualität geben und 160 km/h laufen können. Leider fordern die Kühe 13 Wochen Urlaub im Jahr. ITALIENISCHES UNTERNEHMEN: Sie besitzen zwei Kühe, aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Während Sie sie suchen, sehen Sie eine schöne Frau. Sie machen Mittagspause. Das Leben ist schön. RUSSISCHES UNTERNEHMEN: Sie besitzen zwei Kühe. Sie zählen jedoch fünf. Sie trinken Wodka. Sie zählen erneut und kommen nunmehr auf 42 Kühe. Hocherfreut zählen Sie gleich noch mal und jetzt sind es zwölf Kühe. Enttäuscht lassen Sie das Zählen sein und öffnen die nächste Flasche Wodka. Die Mafia kommt vorbei und nimmt Ihnen die Kühe, wie viele es auch immer sein mögen, ab. SCHWEITZER UNTERNEHMEN: Sie verfügen über 5.000 Kühe, von denen Ihnen aber keine einzige gehört. Sie betreuen die Tiere nur für andere. Ob die Kühe Kühe Milch oder Schockolade geben, erzählen Sie niemandem.

  • Im Leben liegen zwei Wege. Der eine ist richtig, der andere falsch. Der falsche Weg ist der leichtere, wird dich magisch anziehen. Der rechte Weg ist schwer mit vielen Gefahren und Hindernissen. Der falsche Weg beschert dir anfangs vielleicht Erfolg und Glück. Aber schließlich verlierst du dabei. Auf dem rechten Weg dagegen magst du anfangs viele Problemen und Risiken begegnen. Aber am ende wirst du immer gewinnen!

  • Zusammen kommen ist ein Anfang, zusammen sein ist ein Fortschritt aber zusammen bleiben ist ein Erfolg♥♥♥♥♥

  • Alter sind Chinesen pervers... Avatar war überall so erfolgreich wie kein anderer Film... Er ist ein Fantasie Film. Titanic war auch mega erfolgreich... Er ist ein Drama Film. Und jetzt soll ein Porno aus Japan noch erfolgreicher als Harry Potter, Herr der Ringe, Avatar und Titanic sein!!!!! GEHTS NOCH?!

  • ACHTUNG DURCHLESEN !!!Justin Bieber schwul? Er hat eine Freundin! ... ... Hässlich? Millionen Mädchen denken er sei einer der heißesten Menschen dieser Welt! Schlecht? Er hat sein Fuß gebrochen und trotzdem weitergetanzt und gesungen! Nicht erfolgreich? Mit 17 Jahren hat er 29 Songs, 3 Alben, 1 Film, 3 Bücher, 20 Preise, 86 Shows, 45 Millionen Fans! Daumen Hoch , wenn du ihn trozdem schwul findest :)

  • Wiie biisT du?! Nimm dir stift und zettel und schreibe dir folgedne antworten auf! 1 . Welche Farbe gefällt dir am besten ? a . rot b . orange c . gelb d . grün e . blau f . lila 2 . Welches Tier gefällt dir am besten ? a . Katze b . Hund c . Fisch d . Schlange e . Papagei f . Maus 3 . Welcher Urlaubsort würde dir am besten gefallen ? a . Hawaii b . New York c . Ost Afrika d . Spanien e . Montana 4 . Welches Instrument gefällt dir von den aufgezählten am besten ? a . Geige b . Klavier c . Gitarre d . Schlagzeug 5 . Welches Getränk schmeckt dir am besten ? a . Kiba b . Sprite c . Coca Cola d . Pepsi e . Mineralwasser 6. Schreib eine Person des anderen Geschlechts auf . 7 . Schreib eine Person deines Geschlechts auf . 8 . Schreib auf, wie spät es ist . 9 . Und jetzt schreib deinen Wunsch auf . × × × × × × × × × × × × × × × Auflösung des Tests : So bist du : Frage Nummer EINS : a . rot - abenteuerlustig b . orange - lustig c . gelb - süß d . grün - schlagfertig e . blau - romantisch f . lila - mystisch Frage Nummer ZWEI : a . Katze - weiblich b . Hund - liebevoll c . Fisch - langweilig d . Schlange - männlich e . Papagei - ärgerlich f . Maus - schlau Frage Nummer DREI : a . Hawaii - romantisch b . New York - erfolgreich c . Ost Afrika - neugierig d . Spanien - mysteriös e . Montana - ländlich Frage Nummer VIER : a . Geige - intellektuell b . Klavier - populär c . Gitarre - schlagfertig d . Schlagzeug - wild Frage Nummer FÜNF : a . Kiba - populär b . Sprite - schlagfertig c . Coca Cola - wild d . Pepsi - lustig e . Mineralwasser - sportlich Frage Nummer SECHS : Diese Person wird sich in dich verlieben, nachdem du den Test auf deine Seite gestellt hast . Frage Nummer SIEBEN : Diese Person wird dein Feind werden, wenn du den Test nicht auf deine Seite machst . Frage Nummer ACHT : So lange hast du Zeit den Test weiterzuschicken. (z.B.: 15:45 Uhr =15 Stunden und 45 Minuten) Frage Nummer NEUN : Dein Wunsch wird wahr werden wenn du diesen test in der gegebenen Zeit aus Nummer 8 einhälst

  • Merkel ist zu Gast bei der Queen in London. Nach ein bisschen Small-Talk fragt sie die Queen, was das Geheimnis ihres großen Erfolges ist. Die Queen meint, man müsse nur viele intelligente Leute um sich herum haben. "Wie wissen Sie so schnell, ob jemand intelligent ist?" fragt Merkel. "Lassen Sie es mich demonstrieren", antwortet die Queen. Sie greift zum Telefon, ruft Tony Blair an und stellt ihm eine Frage: "Mr. Premierminister. Es ist der Sohn ihres Vaters, ist aber nicht ihr Bruder. Wer ist es?" Ohne zu zögern antwortet Toni Blair: "Ganz einfach, das bin ich!" "Sehen Sie," sagt die Queen, "so teste ich die Intelligenz der Leute, die um mich herum sind." Begeistert fliegt Merkel zurück nach Deutschland. Zu Hause angekommen, ruft sie sofort Stoiber an, um ihm dieselbe Frage zu stellen. "Es ist der Sohn deines Vaters, ist aber nicht dein Bruder. Wer ist es?" Nach langem hin und her sagt Stoiber: "Ich habe keine Ahnung, ich werde aber versuchen, die Antwort bis morgen herauszufinden!" Stoiber kommt und kommt nicht drauf und ruft letztendlich bei Westerwelle an. "Es ist der Sohn deines Vaters, ist aber nicht dein Bruder. Wer ist es ?", fragt er Guido. "Ganz leicht, das bin ich!" antwortet der.Glücklich die Antwort gefunden zu haben, ruft Stoiber bei Merkel an und jubelt: "Ich hab die Antwort, es ist der Westerwelle!" Merkel brüllt ihn triumphierend an: "Nein, du Trottel, es ist der Tony Blair!" :D :D :D

  • Mein Papa will: einen Mann der mich ernähren kann, der einen BMW fährt, der erfolgreich ist & der mich glücklich macht . Ich will: einen Mann der mich nimmt wie ich bin, der mich liebt sowie ich bin, der weiß wie er mich zum lachen bringt. ♥

  • Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann. Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet.

  • Ein junger, erfolgreicher Rechtsanwalt öffnet die Türe seines Wagens etwas unvorsichtig. Diese wird von einem Laster abgerissen. Aufgeregt hüpft der Anwalt von einem Bein aufs andere: "Mein BMW, mein nagelneuer BMW." Mittlerweile ist ein Polizist an der Unfallstelle eingetroffen. Kopfschüttelnd geht er zu dem Anwalt: "Ihr Anwälte seid so materialistisch, dass Sie vor lauter Aufregung über die Beschädigung an Ihrem BMW nicht mal merken, dass Ihnen der Laster den ganzen Arm abgerissen hat." Entsetzt blickt der Anwalt auf den Armstumpf. Kreidebleich antwortet er dem Polizisten: "Wo zur Hölle liegt das Ding? Da ist noch meine Rolex dran."

  • Wenn du Dich mal klein, nutzlos und depressiv fühlst, denke immer daran - DU warst einmal das schnellste und erfolgreichste Sperma deiner Gruppe!

  • Ehrlichkeit Ein Geschäftsmann sendet ein Fax an seine Frau : "An meine liebe Ehefrau : Du verstehst sicherlich, dass ich gewisse Bedürfnisse habe die Du, nun da Du 54 Jahre alt bist, nicht mehr befriedigen kannst. Ich bin sehr glücklich mit Dir und schätze Dich als eine gute Ehefrau. Deshalb hoffe ich, dass Du es nicht falsch verstehen wirst, wenn Du nach diesem Fax wissen wirst, dass ich mit Vanessa, meiner 18-jährigen Sekretärin, im Hotel Comfort Inn sein werde. Aber sei nicht beunruhigt. Ich werde vor Mitternacht wieder zu Hause sein." Als der Mann nach Hause kommt findet er auf dem Esszimmertisch folgenden Brief : "Mein lieber Ehemann: Ich habe Deinen Fax erhalten und danke Dir sehr für Deine Ehrlichkeit... Bei dieser Gelegenheit möchte ich Dich daran erinnern, dass Du mittlerweile auch 54 Jahre alt bist. Gleichzeitig möchte ich Dich darüber informieren, dass, während Du diesen Brief liest, ich mit Michel, meinem Tennislehrer, der wie Deine Sekretärin auch 18 Jahre alt ist, im Hotel Fiesta sein werde. Als erfolgreicher Geschäftsmann und mit Deinen exzellenten Kenntnissen in Mathe, verstehst Du natürlich, dass wir in der gleichen Situation sind ... jedoch mit einem kleinen Unterschied : "18 geht öfter in 54, als 54 in 18 "..... Und darum, konsequenterweise, brauchst Du vor morgen früh nicht mit mir zu rechnen ! Einen dicken Kuss von Deiner Frau, die Dich wirklich versteht !!!

  • Justin Bieber schwul? Er hat eine Freundin! Hässlich? Millionen Mädchen denken er sei einer der heißesten Menschen dieser Welt! Schlecht? Er hat sein Fuß gebrochen und trotzdem weitergetanzt und gesungen! Nicht erfolgreich? Mit 17 Jahren hat er 29 Songs, 3 Alben, 1 Film, 3 Bücher, 20 Preise, 86 Shows, 45 Millionen Fans! Drück "Gefällt mir" wenn du ihn trotzdem scheiße findest :D

  • Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein Mann, der ihr auf den Arsch glotzt.

  • chuck norris hat keine uhr . er entscheidet wie spaet es ist. chuck norris schlaeft mit einem kissen unter seiner waffe. chuck norris schneidet messer mit dem brot. man sagt das chuck norris eine 3. faust unter seinem bart verbirgt! Chuck Norris ist vor 10 Jahren gestorben. Der TOD hatte bis jetzt nur noch nicht den Mut es ihm zu sagen. Chuck Norris kann durch Null teilen! Chuck Norris hat bis zur Unendlichkeit gezählt…2 mal. Einige Leute tragen Superman-Schlafanzüge. Superman trägt Chuck-Norris-Schlafanzüge. Chuck Norris war mal in eine Messerstecherei verwickelt. Das Messer hat verloren. Chuck Norris kennt die letzte Ziffer von Pi. Chuck Norris liest keine Bücher: Er starrt sie so lange an, bis sie ihm freiwillig sagen was er wissen will. Chuck Norris braucht 20 Minuten, um sich 60 Minuten Film anzuschauen. Wenn Chuck Norris ins Wasser fällt, wird er nicht nass…aber das Wasser wird Chuck Norris. Chuck Norris KANN eine Schwingtür zuschlagen. Wenn Chuck Norris in den Himmel blickt, schwitzen Wolken vor Angst. Wir kennen das als Regen! Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine Frau. Hinter jedem toten Mann, steht Chuck Norris. Chuck Norris isst keinen Honig - Er lutscht Bienen!

  • Danke, dass du mich immer an meine Vergangenheit erinnern musst. Ich hatte das alles eigentlich erfolgreich verdrängt ;)

  • SmS Zwiiischen Eiin PaaR::: Junqe:Heeiii SchatzMädchen: Ja schatz Diie sms konte nicht gesendet werden Junqe : schatz bist du da Mädchen: jaa die sms konnte nicht gesendet werden Junqe: schatz ich versteht du liebst miich nicht Mädchen: nein schatz ich liiebe dich die sms konnte nicht gesendet werdenJunge : okey es ist schluus Mädchen: neiiin Die sms konnte nicht gesendet werden Mädchen : Scheiiß drauuf fiick diich die sms konnte erfolgreich gesendet werden

  • Wie bist du? Nimm dir stift und zettel und schreibe dir folgedne antworten auf! 1 . Welche Farbe gefällt dir am besten ? a . rot b . orange c . gelb d . grün e . blau f . lila 2 . Welches Tier gefällt dir am besten ? a . Katze b . Hund c . Fisch d . Schlange e . Papagei f . Maus 3 . Welcher Urlaubsort würde dir am besten gefallen ? a . Hawaii b . New York c . Ost Afrika d . Spanien e . Montana 4 . Welches Instrument gefällt dir von den aufgezählten am besten ? a . Geige b . Klavier c . Gitarre d . Schlagzeug 5 . Welches Getränk schmeckt dir am besten ? a . Kiba b . Sprite c . Coca Cola d . Pepsi e . Mineralwasser 6. Schreib eine Person des anderen Geschlechts auf . 7 . Schreib eine Person deines Geschlechts auf . 8 . Schreib auf, wie spät es ist . 9 . Und jetzt schreib deinen Wunsch auf . × × × × × × × × × × × × × × Auflösung des Tests : So bist du : Frage Nummer EINS : a . rot - abenteuerlustig b . orange - lustig c . gelb - süß d . grün - schlagfertig e . blau - romantisch f . lila - mystisch Frage Nummer ZWEI : a . Katze - weiblich b . Hund - liebevoll c . Fisch - langweilig d . Schlange - männlich e . Papagei - ärgerlich f . Maus - schlau Frage Nummer DREI : a . Hawaii - romantisch b . New York - erfolgreich c . Ost Afrika - neugierig d . Spanien - mysteriös e . Montana - ländlich Frage Nummer VIER : a . Geige - intellektuell b . Klavier - populär c . Gitarre - schlagfertig d . Schlagzeug - wild Frage Nummer FÜNF : a . Kiba - populär b . Sprite - schlagfertig c . Coca Cola - wild d . Pepsi - lustig e . Mineralwasser - sportlich Frage Nummer SECHS : Diese Person wird sich in dich verlieben, nachdem du den Test auf deine Seite gestellt hast . Frage Nummer SIEBEN : Diese Person wird dein Feind werden, wenn du den Test nicht auf deine Seite machst . Frage Nummer ACHT : So lange hast du Zeit den Test weiterzuschicken. (z.B.: 15:45 Uhr =15 Stunden und 45 Minuten) Frage Nummer NEUN : Dein Wunsch wird wahr werden wenn du diesen test in der gegebenen Zeit aus Nummer 8 einhälst

  • Wenn du dich einmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, dann denke daran: Du warts einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe. ;D

  • In Unterricht nen Lachanfall bekommen und versuchen sein Lachen zu unterdrücken (erfolglos ;D)

  • Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter oder nach der Grösse unserer Autos zu bestimmen als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft und dem Mass unserer Menschlichkeit.

  • Das junge Ehepaar Meyer hat seit längerer Zeit enorme Geldsorgen. Nach monatelanger erfolgloser Jobsuche kommt Sie auf die Idee, nachts im Freudenhaus arbeiten zu gehen. Nach ihrer ersten Arbeitsschicht kommt Sie morgens recht erschöpft nach Hause... Er: "Na, Schatz, wie viel hast du schon verdient?" Sie: "Ganze 100 Euro und 50 Cent!" Er: "Äh... wer hat Dir denn die 50 Cent gegeben?" Sie: "Wie 'wer'? Die haben mir alle 50 Cent gegeben!"

  • ein geschäftsmann wacht an seinem 50. geburtstag voller freude auf und geht in die küche zu seiner frau ,in der hoffnung beglückwunscht zu werden. er redet mit ihr ,doch sie gratuliert ihm nicht . traurig redet er mit seinen kindern ,doch auch die gratulieren nicht!! traurig begibt sich der mann in seine erfolgreiche firma und setzt sich in sein büro! seine sekretärin kommt mit einem lächeln ins zimmer und gratuliert ihm voller freude :) glücklich redet der mann mit seiner bildhübschen sekretärin ,die ihn daraufhin zum essen einläd. nach dem essen in einem nobel restaurant frag sie ihn ,ob er nicht mit ihr in die wohnung kommen wolle .da er jetzt nicht nach hause will ,geht er mit! in der wohnung setzten sie sich auf die couch und reden . dann sagt sie ,dass sie in die küche geht ,um champagner zu holen . der mann hört schritte und plötzlich steht seine ganze verwandschat vor ihm und schreit : "HAPPY BIRTHDAY!°" Und er sitzt da , auf der couch , nackt ..... :D

  • WIR WAREN HELDEN !! Wenn du nach 1990 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Kinder von heute werden in Watte gepackt Alle anderen weiterlesen! Wenn du als Kind in den 70er, 80er oder 90er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium. Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hanghinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei! Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Kannst du dich noch an "Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders. Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden trotzdem nicht zu dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen. Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele,64 Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher,Computer,Internet-Chat-Rooms. Wir hatten Freunde!!! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten. Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein. Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns... Wie war das nur möglich? Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung. Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei! So etwas! Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen! Und du gehörst auch dazu?!? Herzlichen Glückwunsch !!! geb. nach 1990 => So, jetzt wisst ihr Warmduscher das auch ;-) geb. bis 1990 => WIR WAREN HELDEN !!!  ?

  • hallo motivation :D ich liebe dich ! :D schön dass du wieder mal so erfolgreich vorbei schaust ! :DDD ♥ ♥

  • Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen

  • Alle Kinder ... ... tanzen um den Galgen, nur nicht Sieglinde, die schaukelt im Winde ... tanzen um das Feuer, nur nicht Brigitte, die steht in der Mitte ... angeln nach dem Weißen Hai, nur nicht Schröder, der ist Köder. ... braten sich 'nen Braten, nur nicht Susanne, die sitzt in der Pfanne. ... fahren gerne Schlittschuh, nur nicht Uwe, den traf die Kufe. ... fahren mit dem Panzer, nur nicht Anette, die hängt in der Kette. ... fahren mit dem Zug, nur nicht Gunther, der liegt drunter. ... flüchten aus der DDR, nur nicht Katrinchen, die tritt auf ein Minchen. ... freuen sich aufs Essen, nur nicht Gerd, der liegt im Herd. ... fürchten Mathe, nur nicht Renate, die kann Karate. ... gehen über die Brücke, nur nicht Rosel, die liegt in der Mosel. ... gehen zur Beerdigung, nur nicht Hagen, der wird getragen. ... gehen zur Beerdigung, nur nicht Mark, der liegt im Sarg. ... gehen zur Toilette, nur nicht Susanne, die macht's in der Wanne. ... haben Angst vor dem Tripper, nur nicht Marion, die hat ihn schon. ... hassen Dioxin, nur nicht Wim, doch der ist hin. ... hassen es schief, nur nicht Lisa, die kommt aus Pisa. ... hassen Zyankali, nur nicht Peer, der stellt es her. ... hören die harte Musik, nur nicht Anabell, der platzt das Trommelfell. ... kauen auf Laktritz, nur nicht Ulli, der kaut auf'm Kulli. ... laufen über die Straße, nur Rolf, der klebt am Golf. ... lieben dünne Menschen, nur nicht Annette, die liebt fette. ... lieben junge Mädchen, nur nicht Thomas, der liebt Omas. ... mögen es platonisch, nur nicht Jasmin, die mag es intim. ... mögen Schwule, nur nicht Walter, der ist ein Kalter. ... springen über die Schlucht, nur nicht Peter, dem fehlt ein Meter. ... steigen aus dem brennenden Auto, nur nicht Kurt, der hängt im Gurt. ... zeigen ihren Bauch, nur nicht Dieter, der trägt Mieder. ... schmeckt das Fondue, nur nicht Hanne, die kam an die Flamme. ... schmeckt der Hamburger, nur nicht Jürgen, der muss würgen. ... steht das Wasser bis zum Hals, nur nicht Rainer, der ist kleiner. ... pinkeln in die Rinne, nur nicht Gabi, die liegt drinne. ... rannten weg vom Guru, nur nicht Schmidt, der ging mit. ... rauchen Zigaretten, nur nicht Susanna, die raucht Havanna. ... schauen auf das brennende Haus, nur nicht Klaus, der schaut raus. ... scheffeln hart fürs Geld, nur nicht Otto, der spielt Lotto. ... schmeißen sich auf den Boden, nur nicht Renate, die fängt die Granate. ... schwimmen im Stausee, nur nicht Sabine, die kämpft mit der Turbine ... schwingen von Baum zu Baum, nur nicht Christiane, bei der reißt die Liane. ... sind friedlich, nur nicht Lutz, der haut auf'n Putz. ... sind voll die Schwächlinge, nur nicht Mark, der ist stark. ... sind weich gefallen, nur nicht John, der fiel auf Beton. ... sitzen um das Lagerfeuer, nur nicht Lieschen, die hängt am Spießchen. ... sitzen vor der Glotze, nur nicht Gerlind, die ist blind. ... spielen am Strommast, nur nicht Abel, der kam ans Kabel. ... spielen auf der Straße, nur nicht Uli, der sitzt im Gulli. ... kamen auf die Welt, nur nicht Bernd, der wurde entfernt. ... stehen um den Baum herum, nur die Inge hängt in der Schlinge. ... schauen in die Schlucht, nur der Hein, der fiel rein. ... sitzen im Riesenrad, nur nicht Klaus, der fiel raus. ... fahren gerne auf dem Schiff, nur dem Knut, dem ist nicht gut. ... jagen mit ihren Luftgewehren, nur der Heinz hat leider keins. ... haben Haare, nur nicht Torsten, der hat Borsten ... warten auf den Henker, nur nicht Rick, der hängt am Strick ... bekommen ein Knöllchen, nur nicht Klaus, der steht im Parkhaus. ... beobachten den hungrigen Löwen, nur nicht Andrea, die geht etwas näher. ... blasen Posaune, außer Ruth, die bläst Knuth. ... bleiben vor dem Abgrund stehen, nur nicht Peter, der geht noch n Meter... ... bremsten vor dem Bahndamm, nur nicht Isabell, die war zu schnell! ... erschießen den angreifenden Feind, nur nicht Richard, der hat gesichert. ... essen brav, nur nicht Hein, der frisst wie'n Schwein. ... fahren Fahrrad, nur nicht Gunther, der fliegt runter. ... fahren Schlittschuh auf dem Eis, nur nicht Vera, die war schwerer ... fahren an das Mittelmeer, nur nicht Andrea, die fährt nach Korea ... fahren mit der Straßenbahn, außer Sabine, die liegt auf der Schiene. ... fliegen hoch, nur nicht Jochen - der kommt gekrochen. ... fliehen aus dem Knast, außer Britta, die rennt vors Gitter! ... gehen heim, nur nicht Roland, der fährt nach Holland. ... gehen über die Baustelle, nur nicht Jan, der hängt am Kran. ... gehen zur Schule, nur nicht Frank, der macht krank. ... haben Haare, nur nicht Klaus, dem fallen Sie aus. ... haben Hunde, nur nicht Uschi, die hat ne Muschi. ... haben Husten, nur nicht Nikola, die lutscht Ricola. ... kaufen bei Neckermann, nur nicht Andrea, die kauft bei IKEA. ... kriegen Kinder, nur nicht Bille, die nimmt die Pille. ... schlafen im Bett, nur nicht Conny, die schläft mit Johnny. ... schneiden sich die Haare mit der Schere, nur nicht Andrea, die nimmt den Rasenmäher. ... schwimmen über'n See, nur nicht Gunter, der geht unter. ... sind heute erfolgreich, nur Henner wurde ein Penner ... sind pünktlich, nur Peter kommt später. ... spielen Wilhelm Tell, nur nicht Bob, der hat den Pfeil im Kopp ! ... spielen auf der Wiese, nur nicht Belinda, die kriegt schon Kinder. ... spielen im Wasser, nur Kai spielt mit dem Hai ... spielen mit dem Messer, nur nicht Hagen, der hat's im Magen. ... trinken Cola, nur nicht Linda, die trinkt Mirinda. ... werden geliebt, außer Hagen, der wird geschlagen!

  • Taddel: Ich hätte es wissen müssen. Ihr habt mein Glück auf ein kleines bisschen Erfolg mit Füßen getreten. Danke,danke auch!!! Patirck: Gern geschehen! xDD

  • Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind. Man mussmittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will!!

  • Das Geheimnnis des Erfolges ist: Ein bisschen Sein, ein bisschen Schein, ein bisschen Schwein

  • Ein erfolgreicher Mann verdient mehr Geld, als seine Frau ausgeben kann. Eine erfolgreiche Frau findet so einen Mann.

  • also ch will mal was sagen ;) viele leute würden behaupten das ich dumm bin wenn ich diesen text schreibe und ich egeb ihnen recht aber ich hasse es einfach kommen wir zur sache was mich aufregt 1. viele erfolgssüchtige kopieren die andere erfolgreichen sprüche von anderen, bohr leutles jetzt könnt ihr euch fühlen :D 2. alle die schreiben pls liked oder bitte gefällt mir drücken oder die die auch de rmeinung sind... es nervt einfach stellt mal richtig was auf die beine oder bewegt euch und seit nicht so "notgeil" :D das musste jetzt sein hallo nur um ein paar gefällt mir zu kassieren sucht euch hobbies man und nein ich bin ein hauptschüler ;) 3.so und jetzt drückt gefällt mir ^.^spaß ;)

  • Du findest mich hässlich? Interessiert mich nicht! Du findest mich arrogant? Deine Meinung! Du kannst mich nicht leiden? Pech gehabt! Ich bin ich und daran kannst du nichts ändern! Denn ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein, wie es andere gerne hätten! Und du bist einfach nur neidisch, aber dein Neid ist mein Erfolg, denn ich habe das, was du nicht hast! Und wenn ich einmal sterbe, begrabe mich mit dem Gesicht nach unten! So das jeder, der mich noch nie mochte, Mich nochmal am Arsch lecken kann!

  • Beziehungsstatus : Erfolgreich gegen die Wand gelaufen

  • Denn Schlüssel zum Erfolg kenn ich nicht. Der Schlüssel zum Scheitern, ist es allen recht machen zu wollen!

  • Wenn du dich einmal klein, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: Du warst mal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe :)

  • erfolgreich vom shoppen gekommen :D - - - - - - - - - - zwei wochen später : ich hab nichts zum anziehen -.- jeder der es kennt liken ;)

  • Wenn du willst, führen dich die größten Enttäuschungen zu großen Taten! Nur wer stark bleibt, wird Erfolg haben!

  • Dieses Lied. Ein Gedanke. Und all die erfolgreich verdrängten Erinnerungen kommen hoch...

  • Justin Bieber schwul? Er hat eine Freundin! Hässlich? Millionen Mädchen denken er sei einer der heißesten Menschen dieser Welt! Schlecht? Er hat sein Fuß gebrochen und trotzdem weitergetanzt und gesungen! Nicht erfolgreich? Mit 17 Jahren hat er 29 Songs, 3 Alben, 1 Film, 3 Bücher, 20 Preise, 86 Shows, 45 Millionen Fans! Drück "Gefällt mir" wenn du ihn trotzdem scheiße findest :D

  • Viele Menschen wünschen dir Erfolg. Bis zu dem Tag, an dem du ihn hast.

  • Justin Bieber schwul? Er hat eine Freundin! Hässlich? Millionen Mädchen denken er sei einer der heißesten Menschen dieser Welt! ... Schlecht? Er hat sein Fuß gebrochen und trotzdem weitergetanzt und gesungen! Nicht erfolgreich? Mit 17 Jahren hat er 29 Songs, 3 Alben, 1 Film, 3 Bücher, 20 Preise, 86 Shows, 45 Millionen Fans! drück gefällt mir, wenn du trotzdem denkst, dass Justin Bieber scheiße ist :D

  • Justin... ist schwul? seine lieder sind über mädchen ist hässlich? millionen von mädchen finden er ist der heisseste junge der welt ... ist schwach? er hatte seine Fuss auf der Bühne gebrochen und trotzdem weiter gesungen ist erfolgslos? 17 jahre alt, 53 songs, 3 albums, 9 musik videos,1 film,1 buch, 20 awards, 2 touren, 86 shows, 40 million fan`s

  • Er: Ich liebe dich ♥ Sie: Ich dich auch ( Die Sms konnte nicht gesendet werden ) Er: Warum schreibst du nicht ? Sie: Hab ich doch ( Die Sms konnte nicht gesendet werden ) Er: Aha, du liebst mich nicht okee ich mache schluss ! Sie: Ach f*ck dich doch ! ( Ihre Sms wurde erfolgreich gesendet )

  • Ich habe in den Ferien von Schule geträumt..diese bänke,die uns immer begleitet haben wenn wir im klassenzimmer sitzen,diese tafel,mit einer waldgrünen farbe,grün eine farbe der hoffung..JA! sie wollte uns zeigen das erfolg nicht nur auf hoffnungen basiert,diese lehrer,menschen die uns des besseren belehren,diese wände,die uns in einer welt des lernens umschließen.... und alles hatte gebrannt... SAUGEIL! zumind bis ich aufwachte

  • beziehungsstatus: erfolgreich gegen die wand gerannt..

Erfolg Sprüche als Bilder!

Viele Erfolg Spruchbilder, tolle kostenlose Erfolgbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Schön wenn manche Menschen meinen sie können etwas vor dir verheimlichen
Schön wenn manche Menschen meinen sie können etwas vor dir verheimlichen oder dich erfolgreich belügen, aber sie nicht raffen das man einiges mehr weis als sie sich gerade vorstellen können
Manchmal begegnen dir Menschen und du spürst sofort, dass sie aus einem
Manchmal begegnen dir Menschen und du spürst sofort, dass sie aus einem bestimmten Grund in dein Leben getreten sind, sie einen Zweck erfüllen, dich eine Lektion des Lebens lehren
oder dir dabei helfen, herauszufinden, wer du bist und wer du sein willst. Alles was geschieht, hat einen Grund. Nichts passiert zufällig oder durch glückliche Umstände, Krankheit, Verletzung, Liebe. Verpasste Momente...
Wenn du als Kind in den 50er-, 60er- , 70er- oder 80er- Jahren lebtest,
Wenn du als Kind in den 50er-, 60er- , 70er- oder 80er- Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir überhaupt so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Betten waren angemalt in strahlenden Farben, voller Blei und Cadmium. Wir sind auf Bäume gestiegen, die nicht vom TÜV geprüft waren und wussten, dass man Kirschbä...
Für das neue Jahr wünsch ich Dir nur das Beste: Zufriedenheit, Liebe, Er
Für das neue Jahr wünsch ich Dir nur das Beste: Zufriedenheit, Liebe, Erfolg, bla bla bla ..... Alles nur Bullshit! Hören wir doch mit dieser Heuchlerei auf! Ich wünsche Dir unglaublich guten Sex, unvergessliche Orgasmen, dass Du nur die Hälfte arbeitest, aber das Dreifache verdienst, unzählige Nächte der Lust und dass Du im Lotto den Millilionen-Jackpot knackst.
Hinter jedem erfolgreichen Mann, steht eine starke Frau!
Hinter jedem erfolgreichen Mann, steht eine starke Frau!
Unfassbar warum wir 70er Jahre Kids überlebt haben! Als Kinder saßen wir
Unfassbar warum wir 70er Jahre Kids überlebt haben!
Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte & ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei & Cadmium. Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen & nicht aus Flaschen. Wir bauten Wagen aus Seifenkisten & ...
Rezept für ein glückliches Lebensjahr: Man nehme etwas Glück, von Liebe
Rezept für ein glückliches Lebensjahr:
Man nehme etwas Glück,
von Liebe auch ein Stück,
Geduld, etwas Zeit,
Erfolg und Zufriedenheit.
Das Ganze gut gerührt,
zu langem Leben führt.
Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren lebtest, ist es zurückblic
Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren
lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so
lange überleben konnten!
Als Kinder saßen wir in Autos ohne
Sicherheitsgurte und ohne Airbags.
Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben
voller Blei und Cadmium.
Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir
Ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die
Flasche mit Bleichmittel.
Türen und Schr...
Es war eines Tages im Frühling, als eine Frau vor ihrem Haus drei alte M
Es war eines Tages im Frühling, als eine Frau vor ihrem
Haus drei alte Männer stehen sah. Sie hatten lange weiße
Bärte und sahen aus, als wären sie schon weit
herumgekommen. Obwohl sie die Männer nicht kannte,
folgte sie ihrem Impuls, sie zu fragen, ob sie vielleicht
hungrig seien und mit hinein kommen wollten.
Da antwortete er eine von ihnen: "Sie sind sehr freundlich,
aber es kann nur einer v...
Man kann kein guter Mensch sein! Wenn man ehrlich ist, gilt man als fies
Man kann kein guter Mensch sein!
Wenn man ehrlich ist, gilt man als fies;
Wenn man hilfbereit ist, wird man ausgenutzt;
Wenn man treu ist, wird man hintergangen;
Wenn man selbstlos handelt, gilt man als Angeber und erfolgssüchtig;
Wenn man ergeizig ist, dann ist man arroganz oder eitel;
Wenn man nicht trinkt oder raucht, gilt man als Spießer;
Wenn man keinen Sex hat, gilt man als Loser;
Wenn ma...
Wenn Du Gutes tust, werden die Leute Dich beschuldigen, Du hättest eigen
Wenn Du Gutes tust, werden die Leute Dich beschuldigen, Du hättest eigennützige Hintergedanken. TU TROTZDEM GUTES.
Wenn Du erfolgreich bist, gewinnst Du falsche Freunde und echte Feinde. SEI TROTZDEM ERFOLGREICH.
Wenn Du offen und ehrlich bist, kann es sein, dass Dich Menschen betrügen. SEI TROTZDEM OFFEN UND EHRLICH.
...
Was Du jahrelang aufbaust, kann über Nacht zerstört werden. BAU ES TROTZD...
Ein fettes 'Fuck you!' an alle die mir meinen Erfolg nicht gönnen, ein f
Ein fettes 'Fuck you!' an alle die mir meinen Erfolg nicht gönnen,
ein fettes 'Fuck you!' an alle die mich am Boden sehen wollen,
ein fettes 'Fuck you!' an alle die mir mein Glück nicht gönnen,
ein fettes 'Fuck you!' an alle die mir nichts zutrauen,
ein fettes 'Fuck you!' an alle die mich zu Boden drücken,
ein fettes 'Fuck you!' an alle die hinter meinem Rücken reden,
ein fettes 'Fuck you!' an ...
Irgendwann kommst du an den Punkt, wo du zu dir sagst, ich kann nicht me
Irgendwann kommst du an den Punkt, wo du zu dir sagst, ich kann nicht mehr. Ich will nicht mehr. Die Kraft um noch etwas zu bewegen wird immer geringer und dann stehst du da und fragst dich „was soll ich noch tun?“. Alles hab ich versucht, jede erdenkliche Chance war genommen, jede Option gewählt. Doch alles war vergebens. Das Schicksal hatte es so gewollt, dass du den Schmerz von Niederlagen i...
“Wir waren Helden. Wenn du nach 1970 geboren wurdest, hat das hier n
“Wir waren Helden.
    Wenn du nach 1970 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun.
    Kinder von heute werden in Watte gepackt!
    Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, daß wir so lange überleben konnten!
    Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.
    Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben vol...
Nimm dir Zeit zum DENKEN, es ist die Quelle der Kraft. Nimm dir Zeit zum
Nimm dir Zeit zum DENKEN,
es ist die Quelle der Kraft.
Nimm dir Zeit zum SPIELEN,
es ist das Geheimniss der Jugend.
Nimm dir Zeit zum BETEN,
es ist die größte Kraft der Welt.
Nimm dir Zeit zu LIEBEN und GELIEBT zu werden, es ist ein gottgegebener Vorzug.
Nimm dir Zeit zum FREUNDLICHSEIN, es ist der Weg um glücklich zu werden.
Nimm dir Zeit zum LACHEN, es ist die Musik der Seele.
Nimm dir Zeit z...
Du findest mich Hässlich ? - Interessiert mich nicht ! Du findest mich a
Du findest mich Hässlich ? - Interessiert mich nicht !
Du findest mich arrogant ? - Deine Meinung !
Du kannst mich nicht leiden ? - Pech gehabt !
Ich bin ich und daran kannst du nichts ändern!!
Denn ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein, wie andere es gerne hätten !!
Und du bist einfach nur neidisch, aber dein Neid ist mein Erfolg, denn ich habe das, was du nicht haben kannst !!
Un...
Halte an deinen Träumen fest und lass dich nicht vom Weg abbringen. Disz
Halte an deinen Träumen fest und lass dich nicht vom Weg abbringen. Disziplin bringt jeden zum Erfolg!
GEBOREN VOR 1970 : Wir sind Helden !!! Als Kinder saßen wir in Autos ohn
GEBOREN VOR 1970 :
Wir sind Helden !!!
Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.
Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen.
Wir bauten Wagen ( Seifenkisten ) und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach einigen Unfällen klar.
Wir verließen morgens das Haus zum Spielen.
Wir blie...
Zwei Freundinnen gehen zusammen von einer Party heim. Sie gehen gerade ü
Zwei Freundinnen gehen zusammen von einer Party heim. Sie gehen gerade über den Friedhof, als die eine sagt: "Mensch du, ich muss unbedingt pinkeln, ich kann nicht mehr warten bis ich daheim bin!" Die andere: "Ja, geh halt zwischen den Grabsteinen!" "Und womit soll ich mich dann abwischen?" "Nimm deine Unterhose!"
Gesagt, getan. Nachdem die eine Freundin fertig ist, fällt auch der anderen ein, ...
Ein Geschäftsmann sendet ein Fax an seine Frau: ?An meine liebe Ehefrau:
Ein Geschäftsmann sendet ein Fax an seine Frau:
?An meine liebe Ehefrau:
Du verstehst sicherlich, dass ich gewisse Bedürfnisse habe, die Du, nun da Du 54 Jahre alt bist, nicht mehr befriedigen kannst. Ich bin sehr glücklich mit Dir und schätze Dich als eine gute Ehefrau. Deshalb hoffe ich, dass Du es nicht falsch verstehen wirst, wenn Du nach diesem Fax wissen wirst, dass ich mit Vanessa, meine...
WIR WAREN HELDEN !! Wenn du nach 1985 geboren wurdest, hat das hier nic
WIR WAREN HELDEN !! 
Wenn du nach 1985 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Verschwinde! Kinder von heute werden in Watte gepackt Alle anderen weiterlesen! Wenn du als Kind in den 70er oder 80er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben,
dass wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.Unsere Bettchen waren ang...
Wenn du vor 1990 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Ab
Wenn du vor 1990 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun!
Aber du solltest trotzdem weiterlesen.
Schon allein, um zu verstehen, warum die PAMPERS-Generation (zu der du vielleicht auch gehörst) keine Helden hervorbringen wird.
Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium.
Das Fläschchen aus der...
Zwei Priester ziehen sich aus und gehen unter die Dusche. Kurz darauf be
Zwei Priester ziehen sich aus und gehen unter die Dusche. Kurz darauf bemerken Sie, dass Sie die Seife vergessen haben. Priester John meint, er habe welche in seinem Zimmer und verschwindet sogleich ohne sich wieder anzuziehen. Er nimmt also zwei Stück Seife, in jede Hand eines, und macht sich auf den Weg zurück zur Dusche. Auf dem Weg dahin kommen ihm drei Nonnen entgegen. Er kann sich nirgend...
Begrüße sie immer mit "Hallo, Tittenmäuschen!" Frauen stehen auf solche
Begrüße sie immer mit "Hallo, Tittenmäuschen!" Frauen stehen auf solche Kosenamen. Und wenn sie neben dir steht, mach Fickbewegungen mit deinem Becken und zwinkere dabei, damit sie weiß, dass du Lust auf sie hast. Das sorgt dafür, dass sie sich sexy fühlt. Biete ihr an, dass sie sich jederzeit auf dein Gesicht setzen kann, so kann sie sehen, dass du ein echter Gentleman bist. Und klingele bei i...
Ein Mädchen und ein Junge kannten sich seit der Geburt an. Sie verstande
Ein Mädchen und ein Junge kannten sich seit der Geburt an. Sie verstanden sich blendend.
Er war ein Jahr älter, also wechselte er vor ihr in die Schule. Sie ging ihm hinterher auf die selbe Schule. War er in der a-Klasse, war auch sie in der a-Klasse, nur eine stufe unter ihm.
noch immer verstanden sie sich blendend.
auch nach der Grundschule folgte sie ihm nach. Er ging in die c-klasse, sie eb...
Wenn du als Kind in den 60er oder 70er Jahren lebtest, ist es zurückblic
Wenn du als Kind in den 60er oder 70er Jahren lebtest, ist es zurückblickend
kaum zu glauben, dass du so lange überleben konntest!
Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.
Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium.
Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen,
genauso wie die Flasche mit dem Bleichmittel.
Türen und ...
Warum können Tiere wunde Seelen heilen ? Ganz einfach: Sie haben keinerl
Warum können Tiere wunde Seelen heilen ? Ganz einfach: Sie haben keinerlei Vorurteile, unterliegen keinem Schönheitsideal. Ihnen ist es gleichgültig, ob wir hübsch oder hässlich, mager oder fett, nach neustem Trend oder aus zweiter Hand gekleidet sind. Sie messen uns nicht an beruflichen Erfolgen, kennen  keine IQ-Unterschiede, arm oder reich – egal! Ihnen genügen wir genauso, wie wird sind.
Da...
Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein Mann der ihr auf den Hintern g
Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein Mann der ihr auf den Hintern glotzt..
Wenn du Dich mal wieder klein, nutzlos und depressiv fühlst, denke immer
Wenn du Dich mal wieder klein, nutzlos und depressiv fühlst, denke immer daran - DU warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium deiner Gruppe!
Er : Schatz ? Ich liebe dich Sie : Ich dich auch ( Ihre Nachricht konnte
Er : Schatz ? Ich liebe dich
Sie : Ich dich auch
( Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden . )
... ... Er : Warum schreibst du nicht back ?
Sie : Ich hab doch zurück geschrieben Schatz ?
( Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden . )
Er : Ich verstehe, du liebst mich nicht .. !
Sie : Doch Schatz, ich liebe dich !!
( Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden . )
Er : Es ist aus .
Sie : ...
Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher Mensch zu sein
Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller.
Ehrlichkeit Ein Geschäftsmann sendet ein Fax an seine Frau : "An meine l
Ehrlichkeit
Ein Geschäftsmann sendet ein Fax an seine Frau :
"An meine liebe Ehefrau :
Du verstehst sicherlich, dass ich gewisse Bedürfnisse habe die Du, nun da Du 54 Jahre alt
bist, nicht mehr befriedigen kannst.
Ich bin sehr glücklich mit Dir und schätze Dich als eine gute Ehefrau. Deshalb hoffe ich,
dass Du es nicht falsch verstehen wirst, wenn Du nach diesem Fax wissen wirst, dass ich
mit V...
Eure Eltern erlauben euch nichts? Hier ein kleiner Tipp von mir, wie eur
Eure Eltern erlauben euch nichts? Hier ein kleiner Tipp von mir, wie eure Eltern alles machen, was ihr wollt.
Es klappt zu 75 %. Zumindest bei meinen Eltern.
Ihr müsst eure Eltern einfach die Frage "Wieso?" stellen.
Hier mal ein Beispiel:
Ich: "Mutti, darf ich heute mit Freunden zelten?"
Mutter: "Nein, darfst du nicht!"
Ich: "Wieso denn nicht?"
Mutter: "Weil es zu kalt ist. Außerdem hast du Hau...
Wenn Du dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, de
Wenn Du dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und
depressiv fühlst, denke immer daran:
Du warst einmal das schnellste und
erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe!
Ein Erfolgstrainer begann sein Seminar damit, dass er einen 50 EURO-Sche
Ein Erfolgstrainer begann sein Seminar damit,
dass er einen 50 EURO-Schein hochhielt und die Teilnehmer fragte: "Wer möchte 50 EURO haben?".
Fast alle Teilnehmer hoben die Hand.
Er knüllte den Schein zu einer Kugel zusammen und fragte wieder: "Wer möchte immer noch die 50 EURO?"
Und wieder meldeten sich fast alle.
Nun ließ er den zusammengeknüllten Schein auf den Boden fallen und trat mit den F...
Wie man mit zwei Kühen die ganze Welt der Politik erklären kann ... ¨ ¨
Wie man mit zwei Kühen die ganze Welt der Politik erklären kann ...
¨ ¨ Christdemokrat:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken ihrem
armen Nachbarn die andere. Danach bereuen Sie es.
¨ ¨ Sozialist:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab
und gibt diese Ihrem Nachbarn. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaf...
DIE DÜMMSTEN WITZE ALLER ZEITEN: klopapier beidseitig verwenden;der erfo
DIE DÜMMSTEN WITZE ALLER ZEITEN:
klopapier beidseitig verwenden;der erfolg liegt auf der hand!
treffen sich 2 unsichtbare...?
sind 2 muffins im ofen;sagt der eine"oo man was für eine hitze!" sagt der andere"OMG! ein sprechender muffin!"
nein du bist nicht dick! jetz komm,nimm die 2 stühle und setz dich zu uns.
was ist der unterschied zwischen ente?
"mami,mami.ich mag nicht oma!"-"sei ruhig!es w...
Du Findest Mich Hässlich? Interessiert Mich Nicht! Du Findest Mich Arrog
Du Findest Mich Hässlich?
Interessiert Mich Nicht!
Du Findest Mich Arrogant?
Deine Meinung!
Du Kannst Mich Nicht Leiden?
Pech Gehabt!
Ich Bin Ich Und Daran Kannst Du
Nichts Ändern!
Den Ich Bin Nicht Auf Die Welt
Gekommen, Um So Zu Sein,
Wie Andere Es Gerne Hätten!
Und Du Bist Einfach Nur Neidisch,
Aber Dein Neid Ist Mein Erfolg!
Den ich Hab Das, Was Du Nicht
Haben
Kannst!
Und Wen Ich Einmal Ste...
Warum können Tiere wunde Seelen heilen? Ganz einfach: Sie haben keinerle
Warum können Tiere wunde Seelen heilen?
Ganz einfach: Sie haben keinerlei
Vorurteile,
unterliegen keinem Schönheitsideal.
Ihnen ist es gleichgültig, ob wir hübsch
oder
häßlich,
mager oder fett, nach neuestem Trend oder
aus
2ter Hand
gekleidet sind.
Sie messen uns nicht an beruflichen
Erfolgen,
kennen keine IQ-Unterschiede,
arm oder reich - egal !
Ihnen genügen wir genauso, wie wir sind.
Das hab...
Zwei Spermien treffen sich, fragt die eine: "Was bist denn Du?" "Ich bin
Zwei Spermien treffen sich, fragt die eine: "Was bist denn Du?"
"Ich bin ein Mädchen - ich werde mal eine tolle Frau - hübsch und attraktiv! Und was bist Du?"
"Ich bin ein Bub, ich werde mal ein großer Mann, stark und erfolgreich!"
Da kommt ein Semmelbrösel vorbei, hat das Gespräch mitgehört und sagt: "Ihr zwei Deppen werdet gar nix werden
- ihr seid nämlich in der Speiseröhre..
Für manchen ist der Erfolg eines Freundes so unerträglich, dass er sich
Für manchen ist der Erfolg eines Freundes so unerträglich, dass er sich abwenden, und den Erfolg des anderen schlecht reden muss, um in seiner eignen Welt wieder der beste sein zu können.
Wenn Du dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, de
Wenn Du dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe.
Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennen
Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus:
Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen.
Kluge, Lebenserfahrene, Unerbittliche, Gebildete, Scharfsinnige, Clevere
Kluge, Lebenserfahrene, Unerbittliche, Gebildete, Scharfsinnige, Clevere, Hochintelligente, Erfolgsorientierte, Intellektuelle, Spitzfindige, Schöngeistige, Entfaltete Respektsperson !!!
(kurz: K.L.U.G.S.C.H.E.I.S.S.E.R.)
Im Leben liegen zwei Wege. Der eine ist richtig, der andere falsch. Der
Im Leben liegen zwei Wege.
Der eine ist richtig, der andere falsch.
Der falsche Weg ist der leichtere, wird dich magisch anziehen.
Der rechte Weg ist schwer mit vielen Gefahren und Hindernissen.
Der falsche Weg beschert dir anfangs vielleicht Erfolg und Glück.
Aber schließlich verlierst du dabei.
Auf dem rechten Weg dagegen magst du anfangs viele Problemen und Risiken begegnen.
Aber am ende wir...
Du findest mich hässlich.? -Interessiert mich nicht.!! Du findes mich ar
Du findest mich hässlich.? -Interessiert mich nicht.!!
Du findes mich arrogant.? -Deine Meinung.! !
Du kannst mich nicht leiden.? -Pech gehabt.!!
Ich bin ich und daran kannst du nichts ändern.!!
Denn ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein, wie andere es gerne hätten.!
Und du bist einfach nur neidisch, aber dein Neid ist mein Erfolg.
Denn ich hab das, was du nicht haben kannst.! 
Und...
Du findest mich hässlich? Interessiert mich nicht! Du findest mich arrog
Du findest mich hässlich? Interessiert mich nicht!
Du findest mich arrogant? Deine Meinung!
Du kannst mich nicht leiden? Pech gehabt
Ich bin ich und daran kannst du nichts ändern!
Denn ich bin nicht auf die Welt gekommen, um so zu sein wie andere es gerne hätten!
Und du bist einfach nur neidisch, aber dein Neid ist mein Erfolg, denn ich hab das, was du nicht haben kannst!
Und wenn ich einmal st...
WIR WAREN HELDEN !! Wenn du nach 1990 geboren wurdest, hat das hier nich
WIR WAREN HELDEN !! Wenn du nach 1990 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun! Kinder von heute werden in Watte gepackt Alle anderen weiterlesen! Wenn du als Kind in den 70er, 80er oder 90er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.Unsere Bettchen waren angemalt mi...
Mann und Frau 1. NAMEN Wenn Laura, Linda, Elisabeth und Barbara zum Esse
Mann und Frau
1. NAMEN
Wenn Laura, Linda, Elisabeth und Barbara zum Essen gehen, nennen sie sich
gegenseitig Laura, Linda, Elisabeth und Barbara.
Wenn Markus, Peter, Robert und Herbert zum Essen gehen nennen sie sich
liebevoll Specki, King Kong, Schwellkopf und Penner.
2. BEZAHLUNG
Wenn die Rechnung kommt, legen Markus, Peter, Robert und Herbert je 20,00
Euro auf den Tisch, obwohl die Gesamtrec...
Wirtschaftspolitik (an Hand von zwei Kühen) einfach erklärt. (Bitte alle
Wirtschaftspolitik (an Hand von zwei Kühen) einfach erklärt.
(Bitte alles durchlesen, ist echt genial und witzig xP)
Christdemokrat:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken Ihrem armen Nachbarn die andere. Danach bereun Sie es.
Sozialist:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbart besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbarn....

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK