Dankbarkeit Sprüche

Die 100 besten Sprüche über Dankbarkeit!

Egal ob lustige Dankbarkeitsprüche oder Sprüche zum Thema Dankbarkeit zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Dankbarkeitsprüche sowie schöne Dankbarkeitspruchbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Ich weine aus Angst dich zu ferlieren!! ...Aber ich weine auch aus Dankbarkeit weil ich dich habe!! ♥ich liebe dich♥

  • Die Ehefrau kommt früher als erwartet nach Hause und findet ihren Ehemann im Schlafzimmer beim Sex mit einer sehr attraktiven jungen Frau. "Respektloses Schwein", schreit sie ihren Mann an. "Wie wagst Du es, mir das anzutun - deiner treuen Frau, der Mutter Deiner Kinder! Ich verlasse Dich. Ich reiche die Scheidung ein!" Der Ehemann: "Warte eine Minute. Lass' Dir erzählen, wie es dazu kam." "Aber das sind die letzten Worte, die Du zu mir sagst!" Der Ehemann: "Ich wollte gerade in mein Auto einsteigen um heimzufahren, als mich diese junge Frau fragte, ob ich ihr helfen kann. Sie schaute so niedergeschlagen und hilflos aus, ich hatte Mitleid mit ihr und sagte, sie soll einsteigen. Ich bemerkte, dass sie sehr dünn war. Sie sagte mir, dass sie schon drei Tage nichts gegessen hätte. Ich hatte Mitleid, brachte sie hierher und wärmte ihr die Enchiladas auf, die ich für Dich letzte Nacht gemacht hatte und wovon Du keine gegessen hast, weil Du abnehmen willst. Das arme Ding verschlang sie in Sekunden. Außerdem brauchte sie eine Säuberung. Ich schlug ihr vor, eine Dusche zu nehmen und während sie duschte, stellte ich fest, dass ihre Kleidung schmutzig und zerrissen war. Ich habe sie weggeworfen. Dann brauchte sie etwas zum Anziehen. Ich gab ihr die Designerjeans, die Du schon seit ein paar Jahren hast und nie getragen hattest, weil Du glaubtest, dass sie zu eng seien. Ich gab ihr auch die Unterwäsche, die ich Dir einmal zum Geburtstag geschenkt hatte und die Du auch nicht getragen hast, weil Du sagtest, dass ich keinen guten Geschmack hätte. Ich fand die sexy Bluse, die Du von meiner Schwester zu Weihnachten bekommen und auch nie getragen hast, nur um sie zu ärgern. Ich schenkte ihr auch die Schuhe, die Du in einer teuren Boutique gekauft hattest und auch nie benutzt hast, weil einige in Deinem Büro die gleichen haben. Sie war so dankbar für mein Verständnis und die Hilfe. Als ich sie zur Tür begleitete, drehte sich mit Tränen in den Augen um und sagte: "Bitte, hast Du noch andere Sachen, die Deine Frau nicht benutzt?"

  • Wenn du einen Mann hast, der dir hilft, die Balance in deiner Welt zu halten... der nicht perfekt ist, aber perfekt für dich ... und der hart arbeitet ... dich zum Lachen bringt ... dein bester Freund ist ... mit dem du alt werden willst... und ihm täglich dankbar bist, dann kopier dies an deine Pinnwand ... denn es gibt nur wenige auf dieser Welt! ♥

  • „Ich will dir ein Hund für eine Weile leihen“, sagte ein Engel. „Damit du ihn lieben kannst, solange er lebt und trauern, wenn er tot ist. Ich kann dir nicht versprechen, dass er bleiben wird, weil alles von der Erde zu den Sternen zurückkehren muss. Wirst du darauf aufpassen, für mich, bis ich ihn zurückrufe? Er wird dich bezaubern, um dich zu erfreuen und sollte sein Bleiben nur kurz sein, du hast immer die Erinnerungen, um dich zu trösten. Willst du ihm alle deine Liebe geben und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war? Und mich auch nicht hassen, wenn ich das Tier zu mir heim hole?“ Mein Herz antwortete: “Lieber Engel, dies soll geschehen! Für all die Freuden, die dieses Tier bringt, werde ich das Risiko der Trauer eingehen. Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen und es lieben, solange wir dürfen. Und für das Glück, das wir erfahren durften, werden wir für immer dankbar sein. Auch, solltest du es früher zurückrufen, viel früher, als geplant, werden wir die tiefe Trauer meistern und versuchen, zu verstehen. Wenn unser geliebter Hund diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt, schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele, um sie ihr Leben lang zu lieben.

  • Wer bei der Liebe aufs Alter schaut ist unfähig zu lieben. Denn Liebe kennt keine Grenzen. Liebe spielt sich im Herzen ab, nicht im Getratsche anderer Leute. Die Liebe ist riskant aber dankbar und schön. Die Liebe bedeutet Vertrauen und Sehnsucht oder auch Traurigkeit und Verletzlichkeit. Aber wenn die Liebe spricht, spricht das Herz und die Seele . ♥ .

  • Ich bin dankbar für die Steuern die ich zahle, weil das bedeutet, ich habe Arbeit und ein Einkommen. Ich bin dankbar für die Hosen die ein bisschen zu eng sind, weil das bedeutet, ich habe genug zu essen. Ich bin dankbar für das Durcheinander nach einer Feier das ich aufräumen muss, weil das bedeutet, ich war von lieben Menschen umgeben. Ich bin dankbar für den Rasen der gemäht, für die Fenster die geputzt werden müssen, weil das bedeutet, ich habe ein zu Hause. Ich bin dankbar über die laut geäußerten Beschwerden, über die Regierung, weil das bedeutet, wir leben in einem freien Land und haben das Recht auf freie Meinungsäußerung. Ich bin dankbar für die Parklücke in der äußersten Ecke des Parkplatzes, weil das bedeutet, ich kann mir ein Auto leisten. Ich bin dankbar für die Frau, die in der Gemeinde hinter mir sitzt und falsch singt, das bedeutet, dass ich gut hören kann. Ich bin dankbar für die Wäsche und den Bügelberg, weil das bedeutet, dass ich genug Kleidung habe. Ich bin dankbar für die Müdigkeit und schmerzende Muskeln amEnde eines Tages, weil das bedeutet, ich bin fähig hart zu arbeiten. Und ich bin dankbar für den Wecker der morgens klingelt, weil das bedeutet, mir wird ein neuer Tag geschenkt.

  • Ich kenne dich nicht lange doch du bist jemand ganz besonderes für mich geworden in dieser kurzen Zeit. Du hast mich zu meinem wahren ich näher gebracht, wobei ich mich so weit davon entfernt habe um eine andere Person zu sein, du hast mir gezeigt das es für alles eine Lösung gibt und ich bin dir so dankbar auch wenn ich dir das manchmal nicht so zeigen kann wie ichs gern würde. Danke!

  • Klospruch: Machs Fenster auf, lass Luft herein, der nächste wird dir dankbar sein
  • Ich habe keine Zeit, die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit mit denen zu diskutieren, die mich sowieso nicht verstehen. Ich hab auch keine Zeit mir Sorgen über die zu machen, denen ich eh egal bin. Denn ich kümmere mich um die, die mich lieben. Ich rede mit denen, die mich verstehen, und bin denen dankbar, denen ich wichtig bin. Das Leben ist viel zu kurz, um es mit Leuten zu verschwenden, die es nicht wert sind.

  • Deine Eltern werden die Einzigen sein, die dir alles verzeihen und dich immer lieben, egal was du tust. Deshalb halte sie in Ehren und sei ihnen dankbar für jede ihrer Taten, die sie für dich getan haben und tun werden.

  • Die Liebe Vor langer, langer Zeit existierte eine Insel, auf der alle Gefühle der Menschen lebten: "Die gute Laune", "Die Traurigkeit", "Das Wissen", ....... und so wie alle anderen Gefühle, auch "Die Liebe". Eines Tages wurde den Gefühlen mitgeteilt, dass die Insel sinken würde. Also bereiteten alle ihre Schiffe vor und verließen die Insel. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten. Bevor die Insel sank, bat die Liebe um Hilfe. Der Reichtum fuhr auf einem luxuriösen Schiff an der Liebe vorbei. Die Liebe fragte: "Reichtum, kannst Du mich mitnehmen?" "Nein, ich kann nicht. Auf meinem Schiff habe ich viel Gold und Silber, da ist kein Platz für Dich." Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbaren Schiff vorbeikam: "Stolz, ich bitte Dich, kannst Du mich mitnehmen?" "Liebe, ich kann Dich nicht mitnehmen...", antwortete der Stolz, "hier ist alles perfekt. Du könntest mein Schiff beschädigen". Also fragte die Liebe die Traurigkeit, die an ihr vorbeiging: "Traurigkeit, bitte, nimm mich mit." "Oh Liebe", sagte die Traurigkeit, "ich bin so traurig, dass ich alleine bleiben muss." Auch die Gute Laune ging an der Liebe vorbei, aber sie war so zufrieden, dass sie nicht hörte, dass die Liebe rief. Plötzlich sagte eine Stimme: "Komm, Liebe, ich nehme Dich mit." Es war ein Alter, der sprach. Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie vergaß, den Alten nach seinem Namen zu fragen. Als sie an Land kamen, ging der Alte fort. Die Liebe bemerkte, dass sie ihm viel schuldete und fragte das Wissen: "Wissen, kannst Du mir sagen, wer mir geholfen hat?" "Es war die Zeit", antwortete das Wissen. "Die Zeit?", fragte die Liebe, "warum hat die Zeit mir geholfen?" Und das Wissen antwortete: "Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist".

  • Danke schicksal, danke dass du mir immer wieder in die Fresse haust! Ich wäre dir sehr dankbar wenn du nicht immer nur bei mir vorbei schaust-.-

  • Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein und Schmerz. Es wird dankbare Erinnerung sein, die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet, bis weit hinein in den Morgen.

  • Wofür wir dankbar sein sollten, es aber oft nicht mal registrieren... Den Schatten, der mich verfolgt; ... weil es bedeutet, dass ich mich im Sonnenschein befinde. Die Steuern, die ich zahlen muss; ... weil es bedeutet, dass ich eine Arbeit habe. Die riesige Unordnung, die ich nach der Party aufräumen muss; ... weil es bedeutet, dass ich von Freunden umgeben war. Die Kleidung, die mal wieder zu eng geworden ist; ... weil es bedeutet, dass ich genug zu essen habe. Die Fenster, die geputzt werden müssen; ... weil es bedeutet, dass ich ein Zuhause habe. Die vielen Beschwerden, die ich über die Regierung höre; ... weil es bedeutet, dass wir die Redefreiheit besitzen. Die Straßenbeleuchtung, die so endlos weit von meinem Parkplatz weg ist; ... weil es bedeutet, dass ich laufen kann und ein Auto besitze. Die teure Heizkostenrechnung; ... weil es bedeutet, dass ich es warm habe. Die Frau im Kirchenchor, die so falsch singt; ... weil es bedeutet, dass ich hören kann. Den Wäscheberg zum Waschen und Bügeln; ... weil es bedeutet, dass ich Kleider besitze. Die schmerzenden Muskeln am Ende eines harten Arbeitstages; ... weil es bedeutet, dass es mir möglich ist zu arbeiten. Der Wecker, der mich morgens unsanft aus meinen Träumen reißt; ... weil es bedeutet, dass ich am Leben bin. Und schließlich ... Die vielen lieben Sms und Emails; ...weil es bedeutet, dass ich Freunde habe und es genügend Menschen gibt, die an mich denken. Und solltest du immer noch unzufrieden und frustriert sein und denken alles sei so sinnlos, dann lese dies  noch einmal.

  • WAHRE GESCHICHTE!!! Leider gibt es viele Menschen, die neidisch sind auf andere weil sie diese klüger sind aber an stelle sie zu verehren gibt es vollidioten die meinen sie müssen diese mobben: ein junger aus der 8. klasse iss suuper gescheit. er hatt in allen Fächern einsen aber seine Mitschüler respektieren dies nicht. sie fangen ann den armen jungen fertig zu machen und gingen letztens besonders weit. ein paar seiner mitschüler haben ein Stück Kreide zermahlen, diese in eine kleine Tüte gegeben und diese in den Rucksack des mobbingopfers gesteckt, anschliessend haben sie diese aus seinem rucksack gezogen und dem jungen erklärt, er würde màchtigeh ärger bekommenn und dies haben sie dann gefilmt aber das schlimmsteé: der arme hatte vor angst in die hose gemachht aber seinen mitschülern war dies nur recht sie setztehn das video auf internet und mobbtenn den jungen so in aller oeffentlichkeit. wenn ihr auch gegen die mobber seit dann drückt gefàllt mir. seht nicht mit an wenn andere gemobbt werden sondern helft und ihr werdet merken: iergendwann werden sie euch dankbar sein seht nich eibfach zu packt mit an!!!!!

  • Vor langer, langer Zeit existierte eine Insel, auf der alle Gefühle der Menschen lebten: "Die gute Laune", "Die Traurigkeit", "Das Wissen", ....... und so wie alle anderen Gefühle, auch "Die Liebe". Eines Tages wurde den Gefühlen mitgeteilt, dass die Insel sinken würde. Also bereiteten alle ihre Schiffe vor und verließen die Insel. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten. Bevor die Insel sank, bat die Liebe um Hilfe. Der Reichtum fuhr auf einem luxuriösen Schiff an der Liebe vorbei. Die Liebe fragte: "Reichtum, kannst Du mich mitnehmen?" "Nein, ich kann nicht. Auf meinem Schiff habe ich viel Gold und Silber, da ist kein Platz für Dich." Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbaren Schiff vorbeikam: "Stolz, ich bitte Dich, kannst Du mich mitnehmen?" "Liebe, ich kann Dich nicht mitnehmen...", antwortete der Stolz, "hier ist alles perfekt. Du könntest mein Schiff beschädigen". Also fragte die Liebe die Traurigkeit, die an ihr vorbeiging: "Traurigkeit, bitte, nimm mich mit." "Oh Liebe", sagte die Traurigkeit, "ich bin so traurig, dass ich alleine bleiben muss." Auch die Gute Laune ging an der Liebe vorbei, aber sie war so zufrieden, dass sie nicht hörte, dass die Liebe rief. Plötzlich sagte eine Stimme: "Komm, Liebe, ich nehme Dich mit." Es war ein Alter, der sprach. Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie vergaß, den Alten nach seinem Namen zu fragen. Als sie an Land kamen, ging der Alte fort. Die Liebe bemerkte, dass sie ihm viel schuldete und fragte das Wissen: "Wissen, kannst Du mir sagen, wer mir geholfen hat?" "Es war die Zeit", antwortete das Wissen. "Die Zeit?", fragte die Liebe, "warum hat die Zeit mir geholfen?" Und das Wissen antwortete: "Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist".

  • Nichts ist für immer. Auch wenn man es nicht wahrhaben will. Man will Momente festhalten, Menschen die man liebt nie loslassen. Mann will die Hoffnung nicht aufgeben. Doch wenn man 0 Dankbarkeit zurück bekommt, nie das Gefüh hat das man gebraucht wird, gibt man nach einiger Zeit auf. So ist halt das Leben. Menschen kommen & sie gehen. Nur sehr wenige werden dich dein lebenlang begleiten.

  • Ich habe keine Zeit, die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit, mit denen zu diskutieren, die mich sowieso nicht verstehen. Ich habe auch keine Zeit mir Sorgen über die zu machen, denen ich egal bin. Denn ich kümmere mich um die, die mich Lieben. Ich rede mit denen, die mich verstehen, und denen ich dankbar bin, denen ich wichtig bin. Das Leben ist viel zu kurz, um es mit Leuten zu verschwenden, die es nicht wert sind!!!

  • FREUNDSCHAFT: F = Füreinander R = Respekt E = Ehrlichkeit U = Unzertrennlich N = Nie verlieren D = Dankbarkeit S = Schutz C = Charakterstark H = Herz A = Achtung F = Fair T = Treue

  • Egal was für ein Wetter es draußen ist, wie du gelaunt bist, und wie müde du bist, sei dankbar für jeden neuen Tag, denn du weißt Nie was das Leben heute für dich bereit hält (:

  • Wenn sich unsere Wege trennen und wir uns nicht mehr kennen, dann wollen wir doch dankbar sein, dass wir einst durften beisammen sein.
  • Es ist unfassbar wie schnell die Zeit vergeht.Wie schnell sie an einem vorbeizieht ohne dass man es überhaupt richtig bemerkt. Wie sehr sich so unglaublich vieles in so kurzer Zeit verändern kann,ohne dass man auch nur eine Chance hat es zu verhindern.Wie Dinge die einem damals für so wichtig erschienen, heute nur noch schwache Erinnerungen sind.Und man auf einmal merkt dass man doch ohne Sie leben kann.Unfassbar wie man Menschen mit denen man sich hätte vorstellen können für immer zusammen Zu sein auf einmal gar nicht mehr wieder erkennt Und einem diese Person völlig fremdartig geworden zu sein scheint.Menschen von denen man dachte sie in und auswendig zu kennen.Menschen bei denen man sich früher so wohl geborgen und frei fühlen konnte Und für die man heute nur noch ein Unwohl empfindet.Menschen die man einfach als festen Bestandteil seines Lebens sah.Menschen von denen man nie erwartet hätte enttäuscht oder sogar verletz zu werden.Menschen denen man sich komplett öffnete und denen man blind vertraute.Menschen mit denen man wohl die schönste zeit seines leben erlebten durfte.Menschen mit denen man lachte weinte und einfach alles teilte.Menschen denen man selbst doch so wichtig war.Menschen und Momente an die man sich ewig erinnern wird.Menschen denen ich für diese zeit sehr dankbar bin weil sie mich geprägt hat und zu dem Menschen gemacht hat der ich heute bin. doch wie kann es sein dass man heute an diesen Menschen vorbeiläuft und man sich kaum noch anschauen kann.wie kann es sein dass Menschen die sich doch liebten heute getrennte wegen gehen wie kann das sein? Leider muss man sich einfach eingestehen dass alles vergänglich ist.Jene wundervollen stunden.Jene wundervollen Momente –einfach alles.Aber für alles was geschieht gibt es einen bestimmten Grund.Auch wenn man diesen nicht immer verstehen kann.Niemand hat auf alles eine antwort.Niemand kann die Zukunft bestimmen.Niemand kann die zeit anhalten.Niemand ist von grund auf perfekt.Einige dinge im leben muss man einfach hinnehmen ob man will oder nicht.Denn die zeit sie warte auf niemanden.Die bleibt nicht stehen!Und doch vermisst man diese zeiten sehr.Man vermisst die Menschen mit denen man sie damals durchlebte.Diese Tatsachen die einen zu bestimmten Entscheidungen brachten.Und die schönen Momente die einfach unvergesslich. Bleiben werden.Und es ist wirklich traurig zurückzublicken und zu wissen,dass diese zeit nie wieder kommen wird Und dieser abschnitt des Lebens nun endgültig vorbei ist !

  • Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens. Auch wenn es Menschen gibt, die das magische Wörtchen Danke nicht kennen.......

  • Ein neues Jahr! Tritt froh herein,mit aller Welt in Frieden; vergiss, wie viel der Plag´und Pein das alte Jahr beschieden! Du lebst: Sei dankbar, froh und klug, weiterlesen… »

  • Es kann der letzte Sommer sein, der meine und der deine, nimm dankbar jede Stunde wahr, als gab es nur die eine... Es kann die letzte Liebe sein, die deine und die meine. Lass sie wie unsere erste sein, die zauberhafte reine.

  • Geschichte eines Mädechens: Als kleines Kind war sie glücklich, fröhlich und immer gut drauf... bis zu einem Tag, der ihr Leben für immer verändert hat... es war der Tag, an dem ihre Eltern ihr mitgeteilt haben, das sie sich trennen. Damals war sie erst 7 oder 8 und total geschockt. Dieser Tag hat sie innerlich zerrissen. Nun ist sie 13 und innerlich am ende. Ihre Mutter war beim Psychologen.. und sie? Sie konnte mit niemandem darüber reden, weil niemand verstand. Ihre mutter motzt immer an ihr rum TU das, LASS das, MACH dies,... echt DAUERND!!! Und dann sagt sie immer sie sei nicht dankberund ob sie bei ihrm Vater auch so sei. Am liebsten würde sie darauf Antworten, das sie bei ihrem Vater sehr wohl dankbar sei und das man bei Menschen die einem nicht akzeptieren eben nicht dankbar seien kann. Doch sie würde das nie sagen. Sie schweigt dazu. Ihr müsst jetzt nicht gefällt mir drücken, doch jeder der`s tut, zeigt, das es ihm ähnlich geht oder dass er sie verstehen kann!

  • Lasst uns tapfer bleiben und immer gelassener werden, fröhlich und dankbar sein die paar Tage auf Erden. :o)
  • Sei dankbar für das, was du hast; warte auf das übrige und sei froh, dass du noch nicht alles hast; es ist auch ein Vergnügen noch auf etwas zu hoffen.

  • Ich habe keine Zeit mehr, die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit mehr mit denen zu diskutieren, die mich sowieso nicht verstehen. Ich habe keine Zeit mehr, denen zu verzeihen, die mich benutzt und verletzt haben. Ich habe keine Zeit mehr für Menschen, die mich nur nett finden, wenn sie mich brauchen. Ich hab auch keine Zeit mehr mir Sorgen über die zu machen, denen ich eh egal bin. Denn ich kümmere mich nur noch um die, die mich mögen/lieben. Ich rede mit denen, die mich verstehen und bin denen dankbar, denen ich wichtig bin. Das Leben nämlich, ist viel zu kurz um es mit Leuten zu verschwenden, die es nicht wert sind…

  • Ich habe keine Zeit, die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit mit denen zu diskutieren, die mich sowieso nicht verstehen. Ich habe auch keine Zeit mir Sorgen über die zu machen, denen ich eh egal bin. Denn ich kümmere mich um die, die mich lieben. Ich rede mit denen, die mich verstehen, und bin denen dankbar, denen ich wichtig bin. ♥ Das Leben ist viel zu kurz, um es mit Leuten zu verschwenden, die es nicht wert sind!!!!

  • Es ist nicht selbstverständlich, dass man Menschen hat, die immer zu einem halten! Deswegen sollte man jeden Moment dankbar sein, solche Menschen zu kennen. ♥

  • Diese geschichte hat mir Tränen in die augen gebracht. :( Als ich noch ein Kätzchen war, unterhielt ich dich mit meinem Herumtollen und brachte dich zum Lachen. Du nanntest mich "dein Baby", und, obwohl ich einige Nippes "killte" wurde ich deine beste Freundin. Wann immer ich etwas "anstellte", hobst du mahnend den Zeigefinger und sagtest: "Wie konntest du!?", aber schon warst du wieder so zärtlich und hast mich eng an dich gedrückt. Als du im Studium so viel lernen musstest, hattest du natürlich wenig Zeit für mich. Aber ich verstand das immer, und spielte mit meinen Bällchen. Ich erinnere mich an alle die Nächte, in denen ich mich in deinem Bett ganz eng an dich schmiegte, und das Leben vollkommen schien. Du tolltest dann auch wieder mit mir herum, und wir genossen die Sonne gemeinsam auf dem Balkon. Von deinem Frühstück gab´s für mich immer was vom Schinken, "aber nicht zuviel, das ist für Katzen ungesund!" Und ich schlief solange, bis du von der Arbeit nach Hause kamst. Nach und nach verbrachtest du immer mehr Zeit auf der Arbeit als mit mir, um "Karriere" zu machen. Dann warst du so viel weg, um einen Menschenpartner kennen zulernen. Ich wartete immer geduldig auf dich, tröstete dich bei jedem Liebeskummer, tapste mit meinen Pfoten deine Tränen vom Gesicht. Und freute mich, als du endlich "deinen" Partner fandest. Zwar keinen Katzenfreund, aber ich respektierte deine Wahl. Ich war glücklich, weil du glücklich warst! Dann kamen nacheinander deine Kinder zur Welt. Ich teilte die Aufregung mit dir. Ich war von den süßen Kindchen so fasziniert, dass ich sie mit bemuttern wollte. Aber du und dein Partner dachten nur daran, dass ich den Kindern schaden, sie gar verletzen könne. Deshalb wurde ich auch noch aus dem großen schönen Raum ausgesperrt. In dein Bett durfte ich schon lange nicht mehr. Ich liebte die Kinder, und wurde "Gefangener der Liebe". Sie fingen an zu wachsen, und ich wurde ihre Freundin. Sie zerrten an meinen Ohren, meinem Fell meinem Schwanz, hielten sich auf wackligen Beinchen beim Laufen lernen an mir fest. Sie erforschten meine empfindliche Nase mit unbeholfenen Fingerchen, und ich hielt bei all dem geduldig still. Ich liebte alles an den Kindern, besonders ihre Berührungen, weil deine so selten wurden. Ich war bereit, die Kinder notfalls mit meinem Leben zu verteidigen. Ich war bereit, in ihre Bettchen zu schlüpfen, um ihre Sorgen und Träume anzuhören. Und zusammen mit ihnen erwartungsvoll auf das Motorengeräusch deines Autos zu hören, wenn du in unsere Auffahrt einbogst. Vor langer Zeit, als man dich fragte, ob du ein Haustier hättest, zogst du aus deiner Tasche ein Foto von mir und erzähltest so liebevoll von mir. Die letzten Jahre gabst du nur noch ein knappes "Ja" zur Antwort und wechseltest dann das Thema. Ich war früher "deine Samtpfote" und bin heute "nur eine Katze". Dann hattet ihr eine neue Karrieregelegenheit in einer anderen Stadt. Du und deine Familie zogen in eine Wohnung, in der Haustiere nicht erlaubt waren. Ein Mann hat euch das extra noch gesagt, und ihr habt ohne zu Zögern unterschrieben. Beide. Du hattest für dich und deine Familie eine Entscheidung zu finden, die richtig war. - Obwohl einmal ich deine Familie war. Die Autofahrt machte Spass, weil auch die Kinder mitfuhren. Als ich merkte, wo wir angekommen waren, war der Spass zu Ende. Es roch nach Hunden und nach meinen Artgenossen, nach Angst, Desinfektionsmitteln und Hoffnungslosigkeit. Du fülltest Papiere aus und sagtest, das du wissen würdest, dass man ein gutes Heim für mich finden würde. Die beiden Damen hinter dem Schreibtisch zuckten mit den Achseln und betrachteten dich merkwürdig. Sie verstanden die Wirklichkeit, der eine Katze über die fünfzehn gegenüberstand. Du hattest die Finger deiner jüngsten Tochter aus meinem Fell lösen müssen, während sie weinte und schrie "Nein, nein nehmt mir meine liebe Katze nicht weg!" Ich wunderte mich noch, wie du ihr ausgerechnet in diesem Moment etwas von Freundschaft, Verantwortung und Loyalität vermitteln wolltest. Zum Abschied tipptest du leicht auf meinen Kopf, vermiedest dabei tunlichst, mir in die Augen zu sehen, und lehntest es höflich ab, meine offen daneben stehende Transportbox wieder mitzunehmen. Du hattest einen wichtigen Termin einzuhalten, nun habe ich auch einen. Kurz nachdem du weg warst, sagte eine der netten Damen, du hättest mit Sicherheit schon Monate vorher vom Umzug gewusst, und somit wäre Zeit gewesen, einen "guten Platz" für mich zu finden. Sie schüttelten bedrückt den Kopf und fragten leise: "Wie konntest du?" Die Damen widmeten sich uns, wann immer es ihre Zeit zuliess. Wir bekamen gute und reichliche Mahlzeiten, aber ich verlor meinen Appetit schon vor vielen Tagen. Anfangs hoffte ich unentwegt, dass du zurückkämest, und mich hier rausholen würdest. Dass alles nur ein böser Traum gewesen wäre und ich aufwachen würde..... bei dir zu Hause.... Aber du kamst nie. Und dann, wann immer jemand an "meinem" Vermittlungszimmer vorbei ging, presste ich bittend meine Pfoten durch jeden möglichen Spalt. Gab es niemanden, der mich mochte? Niemanden, dem ich all meine Liebe, Dankbarkeit und zärtliche Treue schenken durfte? Die Wahrheit war, dass ich es nicht mit den süssen kleinen knuddeligen Katzenkindern aufnehmen konnte. Unbeachtet, von allen übersehen und vergessen, zog ich mich in eine Ecke zurück, stand nicht mehr auf. Eines Tages, am Nachmittag, hörte ich Schritte. Man hob mich auf, trug mich über einen langen Korridor, der in einen Raum mündete. Es war ein seliger, ruhiger Raum. Die Frau legte mich auf den Tisch, streichelte behutsam über meinen Kopf und erklärte mir, dass ich mich nicht sorgen solle. Mein Herz schlug voller Erwartung auf das, was nun kommen sollte. Gleichzeitig hatte ich ein Gefühl des Loslösens. Mir, der gefangenen der Liebe, gingen die Tage aus. Ich war mehr um die nette Frau besorgt als um mich selbst. Ich erkannte, dass sie an einer Last tragen müsse, die Tonnen wog. Sie band leicht etwas um meine Vorderpfote, während eine Träne ihre Wange hinunter kullerte. Ich schob meinen Kopf in ihr Hand, so wie ich es immer bei dir getan hatte, um dir meine Liebe zu zeigen. Ich spürte einen leichten Einstich und eine kühle Flüssigkeit, die in mich hineinfloss. Ich streckte mich schläfrig aus, schaute abei in die freundlichen Augen der Frau und murmelte:" Wie konntest du?" Möglicherweise verstand sie mein leises Miauen, denn sie sagte:" Es tut mir leid!" Sie umarmte mich hastig und erklärte, dass es ihr Job sei, mir einen besseren Platz zu verschaffen, wo ich nicht missbraucht, ignoriert und verlassen sein würde. Einen Platz, an dem ich mich nicht verkriechen müsse, einen Platz der Liebe und des Lichts, der so anders sei als auf Erden. Mit meinem letzten Funken Energie öffnete ich weit meine Augen und sah sie unverwandt an, versuchte ihr so zu sagen, dass mein "wie konntest du" nicht an sie gerichtet war. Ich dachte an dich, du mein geliebter Mensch. Ich werde immer an dich denken und auf dich warten. Mein letzter Atemzug ist mein Wunsch, dass dir in deinem Leben immer diese Loyalität widerfährt.... Einige Worte des Autors: Wenn "Wie konntest du" Tränen in Ihre Augen trieb, dann erging es Ihnen genauso wie mir, als ich dies schrieb. Jedermann ist es erlaubt, diese Geschichte weiterzugeben, solange es einem nicht kommerziellen Zweck dient. Erklären Sie der Öffentlichkeit, dass die Entscheidung, ein Haustier aufzunehmen, in eine Familie zu integrieren, eine wichtige für das Leben ist, dass Tiere unsere Liebe und unseren Respekt verdienen. Jim Willis

  • Wenn du den Tag ohne Kaffee beginnen kannst, ohne gereizt zu sein ... wenn du immer fröhlich bist und Wehwehchen und Schmerzen ignorieren kannst ... wenn du dich nicht beschwerst oder Leute mit deinen Problemen langweilst ... wenn du jeden Tag dasselbe essen kannst und dafür noch dankbar bist ... wenn du Verständnis dafür hast, dass die Menschen, die du liebst, zu beschäftigt sind, um Zeit mit dir zu verbringen ... manchmal ohne Grund ihre Aggressionen an dir auslassen ... wenn du einen reichen Freund nicht besser als einen armen behandelst ... wenn du der Welt ohne Lüge und ohne Täuschung gegenüberstehen kannst ... wenn du wahrlich sagen kannst, dass es in deinem Herzen keine Vorurteile gegen die verschiedenen Rassen, Farben, Religionen, Weltanschauungen und politischen Meinungen gibt ... wenn du bedingungslos lieben kannst, ohne Druck auszuüben oder Erwartungen zu haben... Dann, mein Freund, bist du fast so gut wie dein Hund.

  • Nicht die Religion zählt, sondern allein der Glaube an Gott, die Dankbarkeit am Leben zu sein und das Bemühen jeden Menschen so zu behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte.

  • Wenn du den Tag ohne Kaffee beginnen kannst, ohne gereizt zu sein; Wenn du immer fröhlich bist und Wehwehchen und Schmerzen ignorieren kannst; Wenn du jeden Tag dasselbe essen kannst und dafür noch dankbar bist; Wenn du Verständnis hast, dass die Menschen, die du liebst, manchmal ohne Grund ihre Aggressionen an dir auslassen; Wenn du einen reichen Freund nicht besser als einen Armen behandelst; Wenn du der Welt ohne Lüge und ohne Täuschung gegenüberstehen kannst; Wenn du sagen kannst, dass es in deinem Herzen keine Vorurteile gegen die verschiedenen Rassen und Religionen gibt; Wenn du bedingungslos lieben kannst, ohne Druck auszuüben oder Erwartungen zu haben; Dann, bist du fast so gut wie dein Hund. :'D By D.T.K

  • Es schmerzt, jemanden zu lieben und nicht zurück geliebt zu werden, aber was am meisten schmerzhaft ist, ist jemanden zu lieben und niemals den Mut zu finden, der Person zu sagen, was du für sie empfindest. Vielleicht möchte " der da oben " , dass wir zuerst einige falsche Leute treffen, bevor wir den Richtigen finden. Dann sollten wir dankbar für das Geschenk sein. Eine traurige Tatsache im Leben ist, dass du jemandem begegnest, der dir viel bedeutet, um am Ende herauszufinden, dass ihr nicht für einander geschaffen seid und du loslassen musst. Wenn sich eine Tür der Freude schließt, dann öffnet sich eine neue, aber allzu oft schauen wir so lange auf die geschlossene Tür, dass wir gar nicht sehen, wie sich eine andere Tür für uns geöffnet hat. Der beste Freund ist jemand, mit dem du auf der Veranda sitzt und schaukelst, ohne ein Wort zu sagen und wenn du gehst, das Gefühl hast, es sei die beste Unterhaltung, die du jemals hattest. Es ist wahr, dass wir nicht wissen, was wir haben, bis wir es verlieren, aber es ist auch wahr, dass wir nicht wissen, was wir vermissen, bis es erscheint. Jemandem seine ganze Liebe zu geben ist niemals eine Garantie zurückgeliebt zu werden. Erwarte keine Liebe als Gegenzug, warte bis sie in den Herzen der anderen wächst. Aber wenn sie es nicht tut, so lasse sie in deinem Herzen wachsen und gedeihen. Es gibt Dinge, die du hören willst, aber du wirst sie niemals von der Person hören von der du sie hören willst! Aber sei nicht taub den Worten gegenüber, die jemand mit seinem Herzen sagt. Sag nie: " good bye! ", wenn du es noch versuchen willst, gib nie auf, wenn du denkst, du kannst es noch schaffen, sag nie, du liebst jemanden nicht mehr, wenn du nicht loslassen kannst. Die Liebe kommt zu denen, die immer noch hoffen, obwohl sie enttäuscht wurden, zu denen die immer noch glauben, obwohl sie verraten wurden, zu denen, die Liebe brauchen und zu all denen, die immer noch lieben, obwohl sie verletzt wurden. Es dauert nur eine Minute, sich in jemanden zu verlieben, eine Stunde, um jemanden zu mögen und einen Tag, um jemanden zu lieben. Dagegen dauert es ein Leben lang jemanden zu vergessen. Gehe nicht nach dem Aussehen, es kann täuschen. Gehe nicht nach dem Wohlstand, der ist nicht von Dauer. Suche lieber jemanden, der dich zum Lachen bringt, denn nur ein Lächeln lässt den dunkelsten Tag heller erscheinen.

  • Sei dankbar das du nicht alles hast was du dir wünschst , du hättest sonst keine Träume mehr . ♥

  • Das alte Jahr, es geht, und hat so manchen Wunsch gestillt, doch blieb ein Rest. Sind wir doch dankbar dass es fürs Neue was zu wünschen übrig lässt.

  • Lasst uns dankbar sein gegenüber Menschen, die uns glücklich machen. Sie sind die liebenswerten Gärtner, die unsere Seele zum Blühen bringen.

  • 3 Jahre : Ich Liebe dich mama 10 Jahre : Jaja Mama 16 jahre : Omg geh weg mama 18 Jahre : ich will aus diesem haus ! 30 Jahre : Mama du hattest Recht 50 Jahre : wo ist Mama sei deiner Mutter ewigs dankbar denn sie hat dir das leben geschenkt und hat sich auch darum gesorgt aber irgendwann wird sie weg sein und du wirst sie vermissen :(

  • Wenn du jemanden liebst, wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe, sondern Lust. Wenn du jemanden liebst, wegen seinem Fleiß, ist das nicht Liebe, sondern Bewunderung. Wenn du jemanden liebst, weil er hilfsbereit ist, ist das nicht Liebe, sondern Dankbarkeit. Aber wenn du jemanden liebst, und du weißt nicht warum du ihn liebst, ist das wahre Liebe! ♥

  • Wenn du jemanden liebst, wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe, sondern Lust. Wenn du jemanden liebst, wegen seinem Fleiß, ist das nicht Liebe, sondern Bewunderung. Wenn du jemanden liebst, weil er hilfsbereit ist, ist das nicht Liebe, sondern Dankbarkeit. Aber wenn du jemanden liebst, und du weißt nicht warum du ihn liebst, ist das wahre Liebe!

  • Eine Geschichte, dir mir immer wieder Tränen in die Augen treibt :-( ! Eine kleine Geschichte zum Nachdenken, über die Entscheidung ein Haustier aufzunehmen..... Als ich noch ein Kätzchen war, unterhielt ich dich mit meinem Herumtollen und brachte dich zum Lachen. Du nanntest mich "dein Baby", und, obwohl ich einige Nippes "killte" wurde ich deine beste Freundin. Wann immer ich etwas "anstellte", hobst du mahnend den Zeigefinger und sagtest: "Wie konntest du!?", aber schon warst du wieder so zärtlich und hast mich eng an dich gedrückt. Als du im Studium so viel lernen musstest, hattest du natürlich wenig Zeit für mich. Aber ich verstand das immer, und spielte mit meinen Bällchen. Ich erinnere mich an alle die Nächte, in denen ich mich in deinem Bett ganz eng an dich schmiegte, und das Leben vollkommen schien. Du tolltest dann auch wieder mit mir herum, und wir genossen die Sonne gemeinsam auf dem Balkon. Von deinem Frühstück gab´s für mich immer was vom Schinken, "aber nicht zuviel, das ist für Katzen ungesund!" Und ich schlief solange, bis du von der Arbeit nach Hause kamst. Nach und nach verbrachtest du immer mehr Zeit auf der Arbeit als mit mir, um "Karriere" zu machen. Dann warst du so viel weg, um einen Menschenpartner kennen zulernen. Ich wartete immer geduldig auf dich, tröstete dich bei jedem Liebeskummer, tapste mit meinen Pfoten deine Tränen vom Gesicht. Und freute mich, als du endlich "deinen" Partner fandest. Zwar keinen Katzenfreund, aber ich respektierte deine Wahl. Ich war glücklich, weil du glücklich warst! Dann kamen nacheinander deine Kinder zur Welt. Ich teilte die Aufregung mit dir. Ich war von den süßen Kindchen so fasziniert, dass ich sie mit bemuttern wollte. Aber du und dein Partner dachten nur daran, dass ich den Kindern schaden, sie gar verletzen könne. Deshalb wurde ich auch noch aus dem großen schönen Raum ausgesperrt. In dein Bett durfte ich schon lange nicht mehr. Ich liebte die Kinder, und wurde "Gefangener der Liebe". Sie fingen an zu wachsen, und ich wurde ihre Freundin. Sie zerrten an meinen Ohren, meinem Fell meinem Schwanz, hielten sich auf wackligen Beinchen beim Laufen lernen an mir fest. Sie erforschten meine empfindliche Nase mit unbeholfenen Fingerchen, und ich hielt bei all dem geduldig still. Ich liebte alles an den Kindern, besonders ihre Berührungen, weil deine so selten wurden. Ich war bereit, die Kinder notfalls mit meinem Leben zu verteidigen. Ich war bereit, in ihre Bettchen zu schlüpfen, um ihre Sorgen und Träume anzuhören. Und zusammen mit ihnen erwartungsvoll auf das Motorengeräusch deines Autos zu hören, wenn du in unsere Auffahrt einbogst. Vor langer Zeit, als man dich fragte, ob du ein Haustier hättest, zogst du aus deiner Tasche ein Foto von mir und erzähltest so liebevoll von mir. Die letzten Jahre gabst du nur noch ein knappes "Ja" zur Antwort und wechseltest dann das Thema. Ich war früher "deine Samtpfote" und bin heute "nur eine Katze". Dann hattet ihr eine neue Karrieregelegenheit in einer anderen Stadt. Du und deine Familie zogen in eine Wohnung, in der Haustiere nicht erlaubt waren. Ein Mann hat euch das extra noch gesagt, und ihr habt ohne zu Zögern unterschrieben. Beide. Du hattest für dich und deine Familie eine Entscheidung zu finden, die richtig war. - Obwohl einmal ich deine Familie war. Die Autofahrt machte Spass, weil auch die Kinder mitfuhren. Als ich merkte, wo wir angekommen waren, war der Spass zu Ende. Es roch nach Hunden und nach meinen Artgenossen, nach Angst, Desinfektionsmitteln und Hoffnungslosigkeit. Du fülltest Papiere aus und sagtest, das du wissen würdest, dass man ein gutes Heim für mich finden würde. Die beiden Damen hinter dem Schreibtisch zuckten mit den Achseln und betrachteten dich merkwürdig. Sie verstanden die Wirklichkeit, der eine Katze über die fünfzehn gegenüberstand. Du hattest die Finger deiner jüngsten Tochter aus meinem Fell lösen müssen, während sie weinte und schrie "Nein, nein nehmt mir meine liebe Katze nicht weg!" Ich wunderte mich noch, wie du ihr ausgerechnet in diesem Moment etwas von Freundschaft, Verantwortung und Loyalität vermitteln wolltest. Zum Abschied tipptest du leicht auf meinen Kopf, vermiedest dabei tunlichst, mir in die Augen zu sehen, und lehntest es höflich ab, meine offen daneben stehende Transportbox wieder mitzunehmen. Du hattest einen wichtigen Termin einzuhalten, nun habe ich auch einen. Kurz nachdem du weg warst, sagte eine der netten Damen, du hättest mit Sicherheit schon Monate vorher vom Umzug gewusst, und somit wäre Zeit gewesen, einen "guten Platz" für mich zu finden. Sie schüttelten bedrückt den Kopf und fragten leise: "Wie konntest du?" Die Damen widmeten sich uns, wann immer es ihre Zeit zuliess. Wir bekamen gute und reichliche Mahlzeiten, aber ich verlor meinen Appetit schon vor vielen Tagen. Anfangs hoffte ich unentwegt, dass du zurückkämest, und mich hier rausholen würdest. Dass alles nur ein böser Traum gewesen wäre und ich aufwachen würde..... bei dir zu Hause.... Aber du kamst nie. Und dann, wann immer jemand an "meinem" Vermittlungszimmer vorbei ging, presste ich bittend meine Pfoten durch jeden möglichen Spalt. Gab es niemanden, der mich mochte? Niemanden, dem ich all meine Liebe, Dankbarkeit und zärtliche Treue schenken durfte? Die Wahrheit war, dass ich es nicht mit den süssen kleinen knuddeligen Katzenkindern aufnehmen konnte. Unbeachtet, von allen übersehen und vergessen, zog ich mich in eine Ecke zurück, stand nicht mehr auf. Eines Tages, am Nachmittag, hörte ich Schritte. Man hob mich auf, trug mich über einen langen Korridor, der in einen Raum mündete. Es war ein seliger, ruhiger Raum. Die Frau legte mich auf den Tisch, streichelte behutsam über meinen Kopf und erklärte mir, dass ich mich nicht sorgen solle. Mein Herz schlug voller Erwartung auf das, was nun kommen sollte. Gleichzeitig hatte ich ein Gefühl des Loslösens. Mir, der gefangenen der Liebe, gingen die Tage aus. Ich war mehr um die nette Frau besorgt als um mich selbst. Ich erkannte, dass sie an einer Last tragen müsse, die Tonnen wog. Sie band leicht etwas um meine Vorderpfote, während eine Träne ihre Wange hinunter kullerte. Ich schob meinen Kopf in ihr Hand, so wie ich es immer bei dir getan hatte, um dir meine Liebe zu zeigen. Ich spürte einen leichten Einstich und eine kühle Flüssigkeit, die in mich hineinfloss. Ich streckte mich schläfrig aus, schaute abei in die freundlichen Augen der Frau und murmelte:" Wie konntest du?" Möglicherweise verstand sie mein leises Miauen, denn sie sagte:" Es tut mir leid!" Sie umarmte mich hastig und erklärte, dass es ihr Job sei, mir einen besseren Platz zu verschaffen, wo ich nicht missbraucht, ignoriert und verlassen sein würde. Einen Platz, an dem ich mich nicht verkriechen müsse, einen Platz der Liebe und des Lichts, der so anders sei als auf Erden. Mit meinem letzten Funken Energie öffnete ich weit meine Augen und sah sie unverwandt an, versuchte ihr so zu sagen, dass mein "wie konntest du" nicht an sie gerichtet war. Ich dachte an dich, du mein geliebter Mensch. Ich werde immer an dich denken und auf dich warten. Mein letzter Atemzug ist mein Wunsch, dass dir in deinem Leben immer diese Loyalität widerfährt.... Einige Worte des Autors: Wenn "Wie konntest du" Tränen in Ihre Augen trieb, dann erging es Ihnen genauso wie mir, als ich dies schrieb. Jedermann ist es erlaubt, diese Geschichte weiterzugeben, solange es einem nicht kommerziellen Zweck dient. Erklären Sie der Öffentlichkeit, dass die Entscheidung, ein Haustier aufzunehmen, in eine Familie zu integrieren, eine wichtige für das Leben ist, dass Tiere unsere Liebe und unseren Respekt verdienen. Jim Willis

  • Vielleicht ist es Schicksal, dass du im Laufe des Lebens viele falsche Menschen kennenlernst, damit du, wenn du die Richtigen triffst, sie erkennst und dankbar für sie bist.

  • Wenn du jemanden liebst, wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe, sondern Lust. Wenn du jemanden liebst ,wegen seinem Fleiß, ist das nicht Liebe, sondern Bewunderung. Wenn du jemanden liebst ,weil er hilfsbereit ist, ist das nicht Liebe, sondern Dankbarkeit. Aber wenn du jemanden liebst, und du weißt nicht warum du ihn liebst, ist das wahre Liebe! ♥

  • Ich habe keine Zeit, um die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit um mit denen zu diskutieren, die mich sowieso nicht verstehen. Ich hab auch keine Zeit um mir Sorgen über die zu machen denen ich eh egal bin. Denn ich kümmere mich um die, die mich lieben, ich rede mit denen, die mich verstehen und bin denen dankbar denen ich wichtig bin. Das Leben ist viel zu kurz um es mit Leuten zu verschwenden die hohl und leer im Kopf sind ♥ :)

  • Ich bin dankbar für meine Freunde, weil sie mir nicht nur das sagen, was ich gern hören will.

  • Statt zu klagen, dass wir nicht alles bekommen, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.
  • " 244 mutige feuerwehr Männer mit viel Ehre im Leib sitzen nun im Kraftwerk Fukushima und versuchen, das Schlimmste zu verhindern. Sie wissen, dass sie sterben werden und das wird sie unsterblich machen. Hoffentlich wird ihr Opfer nicht umsonst sein. Kopiere das in deinen Status und zeige damit deinen Respekt und deine Dankbarkeit an die 244 Feuerwehr Männer, die im Moment versuchen, eine weltweite Atomkatastrophe zu verhindern. " - sowas geht in deutschland rum und ihr denkt wir trauern um den eisbären ? -.- ihr habt doch keine ahnung -.-'

  • 1. Sag ihr wie schön sie ist oder wundervoll (nicht in Ordnung ist sexy.) 2. Halte ihre Hand zu jeder Zeit. . . auch wenn dies nur für eine Sekunde ist. 3. Küsse sie auf die Stirn oder Nacken. ... 4. Nachricht auf der Mailbox um sie aufzuwecken. 5. Wenn sie verärgert ist, halt sie fest und sage ihr wieviel sie dir bedeutet. 6. Erkenne die kleinen Dinge.....bedeuten meistens mehr. 7. Nimm sie auch mit zu den Mädchen mit denen du rumhängst. 8. Schreib ihr SMS. 9. Stellen sie sie ihrer Familie und Freunde vor.....als deine Freundin und nicht als Chick. 10. Spiel mit ihrem Haar. 11. Kitzle oder Ringe mit ihr. 12. Setz dich in den Park um nur mit ihr zureden. 13. Erzähl ihr lustige Witze, dumme Witze, oder einfach nur Witze. 14. Laß sie in deinen Armen einschlafen. 15. Wenn sie auf dich böse ist,küss sie. 16. Gib ihr Huckepack-Fahrten. 17. Bringen Sie ihr Blumen. 18. Behandle sie gleich wenn du mit ihr bei Freunden bist,wie wenn ihr allein seit. 19. Schau ihr in die Augen und lächle. 20. Lass sie so viele Bilder nehmen oder machen wie sie will. 21. Küss sie im Regen. 22. Wenn du dich verliebt hast, sei ehrlich uns sag es ihr. Frauen schätzen das, und vl. hatt sie sich ja auch verliebt. Sie wird nicht müde werden um das zu hören. 23. Verabschiede dich immer freundlich von ihr und im Frieden, damit sie ruhig schlafen kann!! 24. Wenn sie was belastet, und sie darüber reden möchte, dann hör ihr zu undnimm sie ernst. 25.Wecke sie mitten in der Nacht nur um ihr zu sagen wie sehr du sie liebst undwie wichtig sie dir ist. 26.Versuche sie zu verstehen und erfülle ihren Herzens Wunsch! 27. Halte ihre Hände und flüster ihr zu was sie dir Bedeutet. 28. Lächle sie an und schau ihr tief in die Augen! 29. Spiele mit ihren Haaren, als Zeichen dafür das sie einzigartig ist 30. Gehe mit ihr shoppen! 31. Lass sie wissen, dass du für sie alles tun würdest! 32. Sag ihr, dass sie deine bessere Hälfte ist. 33. Tu deiner liebsten auch mal was guten, auch wenn du selbst gar keine lustdazu hast (z.b. massage o.ä.), sie wird dir dankbar sein! 34. Verbringe nicht einen Tag ohne dich bei ihr zu melden...Sie erwarter, dass auch mal der mit dem Schreiben/Telefonieren anfangt! 35. Wenn sie traurig ist lass ihr mit einem einzigen kuss spüren, wie wichtig sie dir ist und dass du sie so liebst wie sie ist. 36. Wenn es ihr schlecht geht halte sie so lange fest und streiche ihr übers haar, bis es langsam wieder besser ist. auch wenn du den grund dafür absolut nicht verstehst. 37. Sei ihr bester Freund und Freund zugleich. 38. Nimm sie in den Arm. Ohne Grund, nur das sie sich besser fühlt. 39. Warte bis sie schläft um erst dann einzuschlafen. Sie findet es super süss und noch wichtiger, hört dein schnarchen nicht! 40. Benimm dich ab und zu wie ein kleines süsses Baby und kuschel dich zu ihr wenn ihr alleine seid. 41. Überrasche sie mit einem romantischen selbst gekochten Abendessen. 42. Wenn du alleine im Ausgang bist und sie zu hause bleibt, komm zuerst vorbei und gib ihr einen Kuss, schreib ihr dass du an sie denkst, tu es nicht nur und frag sie ob du dich zu ihr kuscheln darfst. 43. Gib ihr das Gefühl die Einzige und Schönste für dich zu sein.. in dem du ihre Wünsche erfüllst. 44. Umarme sie oft. 45. Sag nicht nur 'tut mir leid' sondern sag auch was dir leid tut, sonst glaubt sie du meinst es nicht ernst. 46. Vertraue ihr, und Kontrolliere sie nicht ständig. 47. Sei wie du bist und verstelle dich nicht für sie. Sei immer ehrlich zu ihr,egal um was es sich dabei handelt. Sie wird es lieben, dass du sie nicht belügst und wird dir dafür sehr dankbar sein! 48. Wenn du scheisse gebaut hast, tu alles, um es wieder in Ordnung zu bringen. 49. Sag ihr nicht die Dinge die sie hören will, nur damit sie „ruhig“ ist,meine es auch wirklich so. 50. Ruf sie nicht 15mal an, und in 2 Stunden nochmals. Das ist anhänglich. 51. Wenn sie beim Friseur war, bemerke es und mach ihr Komplimente. 52. Wenn sie dich was fragt sag nicht nur "mhm", sondern gib ihr eine richtige Antwort! 53. Wenn sie nach dem Sex kuscheln will, dann mach mit und beachte nicht den Fernseher mehr als sie. Kuscheln muss nicht immer nur Vorspiel sein! 54. Nimm sie ab und zu in den Arm, auch ohne Grund, und halte sie eine Weile.Das vermittelt Geborgenheit und gibt ihr das Gefühl, dass du sie beschützt

  • Glücklich sein bedeutet nicht, immer das zu bekommen was du willst. Es bedeutet zu lieben was du hast und dafür dankbar zu sein.

  • wenn du jemanden liebst wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe sondern Lust wenn du jemanden liebst wegen seinem Fleiß, ist das nicht Liebe sondern Bewunderung wenn du jemanden liebst weil er hilfsbereit ist, ist das nicht Liebe sondern Dankbarkeit aber wenn du jemanden liebst und du weisst nicht warum du ihn liebst, ist das wahre Liebe!

  • alan zeigt charlie seine weihnachtskarte, die er verschickt , damit niemand denkt bei harpers würde es harpern : Charlie liest "hier liebe freunde kommt und lest, diesen brief zum weihnachtsfest. wir sind dankbar für charlies verlobte, die gute , denn sie ist eine lady und zum gott sei dankkeine nutte :D Mit jake hat sich alles zum besten gewendet, deshalb habe ich für ihn nicht mein Sperma verschwendet. :D Er hat alles getan um versetzt zu werden, deshalb schaffte er die 10nte friede auf erden evelyn unsere mutter begab sich unters messer , ihren garten der lüste findet sie jetzt noch besser. was gibts auf den verfasser dieser zeilen für einen reim, er ist froh und und glücklich mit seinem leben daheim.Und wenn jemand meint das er ein schnorrer wäre, gehts ihm am arsch vorbei den er wohnt am meer " Alan: Wie findest du´s ? Charlie : du bist du bedauern und erregst übelkeit und wenn´s mir nicht wurscht wäre dann tätst du mir leid :D:D:D thumbs up for two and a half men

  • ich dachte die ganze Zeit nach ob ich diesen Menschen in meinem Leben wirklich brauche als er weg war vermisste ich ihn . . * Als er da war war mir nicht so bewusst wie sehr ich ihn manchmal brauche . Er ist einfach in mein Leben gekommen und irgendwie bekomme ich ihn da nichtmehr raus , weil er mir dazu zu wichtig ist . Dieser Mensch war immer für mich da wenn ich ihn brauchte er hörte mir immer zu er hörte sich immer meine probleme an wenn ich welche hatte und dafür bin ich ihm sehr dankbar (: ich wollte auch immer für ihn da sein aber irgedwie klappte es nicht ): Damit will ich diesem Menschen sagen das er mir sehr wichtig ist . . Danke Bester großer Bruder der Welt (: *

  • Wir müssen den Menschen dankbar sein die uns in der Vergangenheit verlezt haben, denn sie haben uns gelehrt vorsichtiger zu sein.

  • Vielleicht ist es Schicksal, dass man im Laufe des Lebens viele falsche Menschen kennenlernt, damit man, wenn man die Richtigen trifft sie erkennt und dankbar dafür ist!

  • Ein Autofahrer wird von der Polizei angehalten. Der Polizist sagt: "Guten Tag, ich habe sie gerade mit 170 km/h gemessen, obwohl nur 120 erlaubt sind!". Der Fahrer erwidert: "Herr Wachtmeister, das kann gar nicht sein, ich hatte den Tempomat die ganze Zeit auf 120 km/h eingestellt. Vielleicht muss ihr Radargerät neu kalibriert werden !?" Die Frau auf dem Beifahrersitz blickt von ihrer Zeitung auf und sagt: "Schatz, wie soll das denn gehen? Unser Auto hat doch gar kein Tempomat..." Der Polizist schreibt den Strafzettel weiter und der Mann blickt zu seiner Frau und murmelt: "Kannst du nicht einmal deinen Mund halten?" Sie blickt ihn nur vorwurfsvoll an und meint: "Du solltest dankbar sein, dass dein Radarwarner dich wenigstens ein bisschen runtergebremst hat, bevor du gemessen wurdest!" Der Polizist schreibt direkt den zweiten Strafzettel wegen Besitz eines nicht erlaubten Radarwarngeräts, und der Mann blickt seine Frau ärgerlich an und knurrt: "Verdammt, halt endlich deinen Mund!" Als der Polizist dem Fahrer die beiden Strafzettel in die Hand drückt bemerkt er noch: "Ach, und ich sehe gerade, dass sie auch nicht angeschnallt sind. Das macht dann noch mal 40 Euro Bußgeld!" Der Fahrer entschuldigt sich: "Herr Wachtmeister, ich habe mich nachdem sie mich angehalten haben, abgeschnallt, um meinen Führerschein aus der Gesäßtasche zu holen." Schon wieder unterbricht ihn die Frau und sagt: "Schatz, lüg doch den Polizist nicht an, du bist beim Fahren nie angeschnallt!" Während der Polizist das dritte Knöllchen schreibt, brüllt der Fahrer seine Frau an: "Herrgott, halt endlich deine Klappe!" Der Polizist schaut die Frau an und fragt: "Redet Ihr Mann immer so mit Ihnen?" Die Frau lächelt nur und sagt... ... "Nein, nur wenn er was getrunken hat."

  • dieses leben ist nicht immer dankbar nein, dieses leben ist nicht immer leicht und manchmal denkst du, du bist ganz allein und du begreifst nun dass jeder auf dich scheisst und du lässt jetzt deine tränen raus und weinst jeder versucht dir deine träume auszureden weil sie hoffen, dass du anfängst aufzugeben und du fragst dich, wann hört er bloss auf der regen könn sies einfach nicht lassen auf dich drauf zu treten du spürst die blicke und du weisst du bist hier nicht willkommen hier nicht willkommen, weil du hier keine liebe bekommst dieser beton nennt sich leben junge und das sind kopfschmerzen und dieser kopf schmerz lässt dich in nem loch sterben und keiner antwortet dir ich bin wie du und du wie ich, es gibt eine hand voll wie wir den morgen ist ein neuer tag, hör auf dein herz und versuchs aber glaub mir, alles wird gut

  • ~ Die Liebe ~ Vor langer, langer Zeit existierte eine Insel, auf der alle Gefühle der Menschen lebten: "Die gute Laune", "Die Traurigkeit", "Das Wissen", ....... und so wie alle anderen Gefühle, auch "Die Liebe". Eines Tages wurde den Gefühlen mitgeteilt, dass die Insel sinken würde. Also bereiteten alle ihre Schiffe vor und verließen die Insel. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten. Bevor die Insel sank, bat die Liebe um Hilfe. Der Reichtum fuhr auf einem luxuriösen Schiff an der Liebe vorbei. Die Liebe fragte: "Reichtum, kannst Du mich mitnehmen?" "Nein, ich kann nicht. Auf meinem Schiff habe ich viel Gold und Silber, da ist kein Platz für Dich." Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbaren Schiff vorbeikam: "Stolz, ich bitte Dich, kannst Du mich mitnehmen?" "Liebe, ich kann Dich nicht mitnehmen...", antwortete der Stolz, "hier ist alles perfekt. Du könntest mein Schiff beschädigen". Also fragte die Liebe die Traurigkeit, die an ihr vorbeiging: "Traurigkeit, bitte, nimm mich mit." "Oh Liebe", sagte die Traurigkeit, "ich bin so traurig, dass ich alleine bleiben muss." Auch die Gute Laune ging an der Liebe vorbei, aber sie war so zufrieden, dass sie nicht hörte, dass die Liebe rief. Plötzlich sagte eine Stimme: "Komm, Liebe, ich nehme Dich mit." Es war ein Alter, der sprach. Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie vergaß, den Alten nach seinem Namen zu fragen. Als sie an Land kamen, ging der Alte fort. Die Liebe bemerkte, dass sie ihm viel schuldete und fragte das Wissen: "Wissen, kannst Du mir sagen, wer mir geholfen hat?" "Es war die Zeit", antwortete das Wissen. "Die Zeit?", fragte die Liebe, "warum hat die Zeit mir geholfen?" Und das Wissen antwortete: "Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist..."

  • Ein Reporter wollte herausfinden, was glücklich macht. Er besuchte einen sehr reichen Mann und fragte ihn, ob und warum er glücklich sei. Dieser antwortete: "Ja, ich bin glücklich, weil ich all das habe" und er zeigte mit einer Handbewegung auf sein großes und prächtiges Anwesen. Als nächstes besuchte der Reporter ein Ehepaar mittleren Alters, das in einem Vorort lebte und stellte ihnen dieselbe Frage. "Wir sind glücklich, weil wir uns lieben und eine kleine Tochter haben, die uns viel Freude macht". Als Letztes besuchte er eine bedürftige Frau, die in einem heruntergekommenen Haus lebte und stellte ihr die Frage. Die Frau lächelte und antwortete: "Ich bin glücklich, weil ich vieles habe, für das ich dankbar sein kann. Ich lebe, ich habe ein Dach über dem Kopf und ich habe das große Glück, 3 Kinder zu haben". Sie ging zum Fenster und zeigte auf einen schmuddeligen Hinterhof, auf dem Kinder spielten und lachten und sie sagte: "und ich kann mich an all dem erfreuen".

  • vielleicht ist es schicksal das du im laufe deines lebens viel falsche menschen kennenlernst damit du die richtigen triffst sie erkennst und dankbar für sie bist

  • Philosophische Fragen über die man einmal Nachdenken sollte; 1. Würdest du einem wunderschönen Schmetterling die Flügel ausreißen, wenn du dafür einen tollen einwöchigen Urlaub deiner Wahl bekämst? 2. Wenn du heute entscheiden müsstest, mit deinem Partner den Rest deines Lebens zusammen zu bleiben oder ihn sofort zu verlassen, was würdest du tun? 3. Wie viele deiner Freundschaften dauern schon länger als 10 Jahre? Wie viele der aktuellen Freundschaften werden in 10 Jahren noich wichtig sein? 4. Du könntest 90 Jahre alt werden. Die letzten 60 Jahre entweder im Körper oder mit dem Geist eines 30-Jährigen. Wie würdest du dich entscheiden? 5. Beurteilst du andere mit höheren oder niedrigeren Maßstäben als dich selbst? 6. Wärst du bereit einen unschuldigen Menschen zu töten, wenn dadurch der Hunger in der Welt beendet werden würde? 7. Du könntest 20 extrem glückliche Jahre erleben, wüsstest aber, dass du gleich nach dieser Zeit sterben müsstest. Wie würdest du dich entscheiden? 8. Für was bist du in deinem Leben am dankbarsten? 9. Du bist für das Leben von 100 Menschen verantwortlich, deren Leben in Gefahr ist. Welche Handlungsweise würdest du bevorzugen: Die, bei der 90 Prozent der Leute gerettet werden oder die bei der du eine 50-prozentige Chance hast entweder alle zu retten oder keinen? 10. Du könntest mit deinen Eltern vier Wochen in den Urlaub fahren oder jeden Abend im Büro unbezahlte Überstunden machen. Wie entscheidest du dich? 11. Wie viel Sex würdest du tatsächlich wollen, wenn dein Partner stets bereit wäre und es keine zeitliche Begrenzung gäbe. 12. Würdest du dein eigenes Leben du ein jahr verlängern, wenn dieses Jahr einer anderen Person, die du niemals treffen wirst, abgezogen wird? Wie würdest du dich entscheiden, wenn du wüsstest, wem das Jahr abgezogen wird? 13. Mit wem würdest du dich wohler fühlen: Mit einem Partner, der doppelt so attraktiv ist als du oder mit einem, der nur halb so attraktiv ist? 14. Wie oft schaust du dich am Tag im Spiegel an? 15. Würdest du für einen guten Freund einen Meineid sprechen? 16. Würdest du deinen Partner zu einem Seminar für Sextechniken schicken wollen. 17. Du erfährst, dass dein bester Freund ein Heroin-Dealer ist. Wie würdest du reagieren? 18. Du hast die Wahl: Du hast entweder einen sehr guten Freund und keine Bekannten. Oder viele oberflächliche Freunde und keinen Seelenverwandten. Wie entscheidest du? 19. Du hast die Chance, die Liebe deines Lebens zu treffen. Du weißt jedoch, dass dieser Mensch in sechs Monaten sterben muss. Würdest du ihn trotzdem kennenlernen wollen? Was wäre, wenn er nicht sterben sondern dich betrügen würde? 20. Würdest du gerne dein genaues Todesdatum wissen?

  • Die beste Zeit meines Lebens, ich erinner mich, manche sagen mir, das war der größte Scheiß doch ich bin dankbar, für all diese schöne Zeit!

  • Dieses Leben ist nicht immer Dankbar.... Dieses Leben ist nicht immer leicht und manchmal denkst du du bist ganz allein. Und du begreifst nun das JEDER auf dich scheisst Und du lässt jetzt deine Tränen raus und weinst....

  • 13 Gedanken über das Leben: - Ich liebe dich nicht für das, was du bist, sondern für das, was ich bin, wenn ich mit dir bin. - Keiner verdient deine Tränen, und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen. - Wenn dich jemand nicht so liebt, wie du es wünscht, dann bedeutet das nicht, dass er dich nicht über alles liebt. - Ein wahrer Freund ist der, der dich an der Hand hält und am Herzen berührt. - Der schlimmste Weg zu fühlen, dass dir jemand fehlt, ist: Wenn du an seiner Seite stehst und erkennen musst, dass er dir niemals gehören wird. - Höre niemals auf zu lächeln, auch wenn du traurig bist, denn es könnte sich jemand in dein Lächeln verlieben. - Für die Welt bist du vielleicht niemand aber für manche bist du die Welt. - Verliere deine Zeit nicht mit jemandem der nicht zu dir steht. - Vielleicht sieht es dein Lebensweg vor, dass du viele schlechte Menschen kennen lernen musst, ehe du den wahren Freund triffst, damit du dann dankbar sein kannst, wenn du ihn getroffen hast. - Weine nicht, wenn etwas vorbei ist, sondern freu' dich darüber, dass du es erleben konntest. - Es wird immer eine Person geben, die dich kritisiert, aber bewahre Vertrauen, vor allem jenengegenüber, die dir ihr Vertrauen zweimal schenkten. - Werde ein besserer Mensch und sorge dafür, dich selbst zu erkennen, ehe du jemanden kennen lernst, von dem du erwartest, dass er dich richtig erkennt. - Irre nicht suchend herum, die schönsten Dinge ergeben sich dann, wenn du sie am wenigsten erwartest... Und erinnere dich immer daran: "Alles was passiert, hat einen Grund!" ♥ ♥ ♥

  • Vielleicht möchte Gott, dass wir zuerst einige falsche Leute treffen, bevor wir den Richtigen finden. Dann sollten wir dankbar für dasGeschenk sein.

  • ich habe jedem von euch ein stück meines Herzens gegeben. ihr habt es anfangs dankbar genommen doch jetzt habt ihr es vergewaltigt und zerfetzt. ihr habt mich kapput gemacht!!
  • "Die Wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. Wer bedeutende persönliche Vorzüge besitzt, wird vielmehr die Fehler seiner eigenen Nation, da er sie beständig vor Augen hat, am deutlichsten erkennen. Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, worauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein. Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." . -Arthur Schopenhauer- (1788-1860), deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer.

  • Ich bin dankbar für die schlechten Menschen auf meinem Weg.Sie haben mir genau gezeigt,wie &' was ich nicht sein will.

  • vielleicht is es Schicksal dass man im Laufe des Lebens viele falsche Menschen kennenlernt, damit man, wenn man die Richtigen trifft sie erkennt & dankbar für sie is

  • ,,_(^> ( c -- )~ ~ ~ ,,_(^> ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ,,_(^>~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~( c -- )~ ~ ~,,_(^>~ ~ ~( c -- )~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ( c -- )~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ !!! ACHTUNG !!! Diese Entenfamilie braucht deine Hilfe. Sie sind seit langer Zeit obdachlos und 3 ihrerGeschwister sind Weinachten zum opfer gefallen. Helft den armen Tieren und esst Weinachten was anderes, und spendet ein "Gefällt mir". Die Enten sind dir für deine Hilfe dankbar.

  • Die Ehefrau auf dem Beifahrersitz Ein Autofahrer wird von der Polizei angehalten. Der Polizist sagt: "Guten Tag, ich habe sie gerade mit 170 km/h gemessen, obwohl nur 120 erlaubt sind!". Der Fahrer erwidert: "Herr Wachtmeister, das kann gar nicht sein, ich hatte den Tempomat die ganze Zeit auf 120 km/h eingestellt. Vielleicht muss ihr Radargerät neu kalibriert werden !?" Die Frau auf dem Beifahrersitz blickt von ihrer Zeitung auf und sagt: "Schatz, wie soll das denn gehen? Unser Auto hat doch gar kein Tempomat..." Der Polizist schreibt den Strafzettel weiter und der Mann blickt zu seiner Frau und murmelt: "Kannst du nicht einmal deinen Mund halten?" Sie blickt ihn nur vorwurfsvoll an und meint: "Du solltest dankbar sein, dass dein Radarwarner dich wenigstens ein bisschen runtergebremst hat, bevor du gemessen wurdest!" Der Polizist schreibt direkt den zweiten Strafzettel wegen Besitz eines nicht erlaubten Radarwarngeräts, und der Mann blickt seine Frau ärgerlich an und knurrt: "Verdammt, halt endlich deinen Mund!" Als der Polizist dem Fahrer die beiden Strafzettel in die Hand drückt bemerkt er noch: "Ach, und ich sehe gerade, dass sie auch nicht angeschnallt sind. Das macht dann noch mal 40 Euro Bußgeld!" Der Fahrer entschuldigt sich: "Herr Wachtmeister, ich habe mich nachdem sie mich angehalten haben, abgeschnallt, um meinen Führerschein aus der Gesäßtasche zu holen." Schon wieder unterbricht ihn die Frau und sagt: "Schatz, lüg doch den Polizist nicht an, du bist beim Fahren nie angeschnallt!" Während der Polizist das dritte Knöllchen schreibt, brüllt der Fahrer seine Frau an: "Herrgott, halt endlich deine Klappe!" Der Polizist schaut die Frau an und fragt: "Redet Ihr Mann immer so mit Ihnen?" Die Frau lächelt nur und sagt... ... "Nein, nur wenn er was getrunken hat."

  • ‎50 mutige Männer mit viel Ehre im Leib sitzen nun im Kraftwerk Fukushima und versuchen, das Schlimmste zu verhindern. Sie wissen, dass sie sterben werden und das wird sie unsterblich machen. Hoffentlich wird ihr Opfer nicht umsonst sein. Drücke auf gefällt mir und zeige damit deinen Respekt und deine Dankbarkeit an die 50 Männer, die im Moment versuchen, eine weltweite Atomkatastrophe zu verhindern!!!

  • Vielleicht ist es Schicksal, dass du im Laufe des Lebens viele falsche Menschen kennenlernst, damit du dann, wenn du die Richtigen triffst, sie sofort erkennst und du dankbar für sie bist...

  • Vielleicht möchte das Schicksal, dass wir zuerst einige falsche Leute treffen, bevor wir den Richtigen finden. Dann sollten wir dankbar für das Geschenk sein. Eine traurige Tatsache im Leben ist, dass du jemandem begegnest, der dir viel bedeutet, um am Ende herauszufinden, dass ihr nicht für einander geschaffen seid und du loslassen musst. Wenn sich eine Tür der Freude schließt, dann öffnet sich eine neue, aber allzu oft schauen wir so lange auf die geschlossene Tür, dass wir gar nicht sehen, wie sich eine andere Tür für uns geöffnet hat. Der beste Freund ist jemand, mit dem du auf der Veranda sitzt und schaukelst, ohne ein Wort zu sagen und wenn du gehst, das Gefühl hast, es war die beste Unterhaltung, die du jemals hattest. Es ist wahr, dass wir nicht wissen, was wir haben, bis wir es verlieren, aber es ist auch wahr, dass wir nicht wissen, was wir vermissen, bis es erscheint. Jemandem seine ganze Liebe zu geben ist niemals eine Garantie zurückgeliebt zu werden. Erwarte keine Liebe als Gegenzug, warte bis sie in den Herzen der anderen wächst. Aber sei nicht taub den Worten gegenüber, die jemand mit seinem Herzen sagt. Sag nie: "good bye!", wenn du es noch versuchen willst, gib nie auf, wenn du denkst, du kannst es noch schaffen, sag nie, du liebst jemanden nicht mehr, wenn du nicht loslassen kannst. Die Liebe kommt zu denen, die immer noch hoffen, obwohl sie enttäuscht wurden, zu denen die immer noch glauben, obwohl sie verraten wurden, zu denen, die Liebe brauchen und zu all denen, die immer noch lieben, obwohl sie verletzt wurden! Es dauert eine Minute um jemanden zu mögen!, Es dauert eine Stunde um jemanden einschätzen zukönnen!Es dauert nur einen Tag um zu wissen ob es der Richtige ist ! Dagegen dauert es ein leben lang um diese Person wieder zu vergessen! Gehe nicht nach dem Aussehen, es kann täuschen .Gehe nicht nach dem Wohlstand, der ist nicht von Dauer. Suche lieber jemanden, der dich zum Lachen bringt, denn nur ein Lächeln lässt den dunkelsten Tag heller erscheinen.

  • Du findest dein Leben nicht o.k.? Dinge, über die du dich vielleicht beschwerst. Sind mit Dingen verbunden, für die du dankbar sein solltest. - deine Mutter, die dir ständig sagt, was du noch zu tun hast, oder dein kleiner Bruder, der dich nervt; Weil es bedeutet, dass du eine Familie hast - dein Zimmer, das du noch aufräumen musst, obwohl du lieber fernsehen würdest; Weil es bedeutet, dass du zu Hause lebst und nicht auf der Straße - das Taschengeld, das nicht reicht; Weil es bedeutet, dass jemand aus deiner Familie einen Job hat - die vielen Hausübungen, die noch zu erledigen sind; Weil es bedeutet, dass du Lesen und Schreiben kannst - die Kleidung, die einmal zu eng geworden ist, weil es bedeutet, dass du genug zu essen hast - die Werbung in der spannendsten Filmszene, weil es bedeutet, dass dir Augenlicht gegeben ist - die Frau hinter dir in der Kirche, die so falsch singt, weil es bedeutet, dass du hören kannst - der Fleck in deinem Lieblingsshirt; Weil es bedeutet, dass du Kleidung besitzt - die kindischen Myspace-Gruppen; Weil es bedeutet, dass du ein Internet hast - der Wecker, der dich früh morgens aus deinen Träumen reißt; weil es bedeutet, dass du am Leben bist. . Und solltest du glauben, dein Leben wäre "beschissen", dann lies das ganze nochmal. sag nicht, du hättest Ahnung von Dankbarkeit

  • heiiiße Nachricht ! Vielleicht kannst du mir helfen.... Ich weiss ich sollte dich nicht danach fragen, aber ich brauche es wirklich dringend. Ich hatte es schon eine ganze Weile nicht mehr so gemacht und ich kann es fühlen, wie es dann ganz hart hineingleitet und schön weich wieder raus kommt. Wenn du das für mich tust, werde ich es auch bestimmt niemanden sagen. Ich bin sicher du kannst meine Bedürfnisse als einzige befriedigen und ich würde dir sehr dankbar sein, wenn du es für mich tun würdest. Ich bin sehr verzweifelt und ich brauche diesmal echt deine Hilfe. Du denkst jetzt bestimmt,hat der typ Nerven!!! Aber ich kann schon fühlen wie meine Zunge es umschlingt und damit spielt,hin und her und dabei den Saft aussaugt alles ganz trocken ist. Ich will auch nicht länger um den heissen Brei herum reden also.... hast du vielleicht einen Kaugummi für mich???

  • ich weine aus angst dich zu verlieren..aber ich weine auch aus dankbarkeit dich zu haben <3

  • DANESCHÖN - In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer. :o)

  • Vielleicht möchte Gott, dass du im Laufe deines Lebens viele falsche Menschen kennen lernst, damit du, wenn du die richtigen triffst, die auch zu schätzen weißt und dankbar für sie bist.

  • Vielleicht ist es das Schicksal, dass du viele falsche Leute triffst. Damit du die richtigen Leute erkennst, wenn sie dir begegnen und dankbar bist. ♥ :)

  • Wenn du den Tag ohne Kaffee beginnen kannst, ohne gereizt zu sein; Wenn du immer fröhlich bist und Wehwehchen und Schmerzen ignorieren kannst; Wenn du jeden Tag dasselbe essen kannst und dafür noch dankbar bist; Wenn du Verständnis hast, dass die Menschen, die du liebst, manchmal ohne Grund ihre Aggressionen an dir auslassen; Wenn du einen reichen Freund nicht besser als einen Armen behandelst; Wenn du der Welt ohne Lüge und ohne Täuschung gegenüberstehen kannst; Wenn du sagen kannst, dass es in deinem Herzen keine Vorurteile gegen die verschiedenen Rassen und Religionen gibt; Wenn du bedingungslos lieben kannst, ohne Druck auszuüben oder Erwartungen zu haben; Dann, mein Freund, bist du fast so gut wie dein Hund.

  • Weltuntergangsdaten: 19. Oktober 1533 21. März 1844 17 Mai 1910, Mitternacht 22. April 1959 4. Februar 1962 10. April 1997 UND ES GIBT NOCH VIELE MEHR ! Googelt mal nach. Es gab also vor 2012 aberhunderte von Weltuntergangsterminen, gar nichts ist passiert. Und 21.12.2012 ist nicht anders ... Ein einfacher Film machte dieses Datum berühmt und den Maya-kalender konnte bis jetzt noch keiner entziffern. Es sind bloß Theorien. Abgesehen davon, es gibt sogar nach 2012 noch Untergänge z.B. 30.Mai 2076 Lasst euch mal vom Fernsehen nicht so manipulieren und strengt euer Köpfchen selber an ! Seid dankbar für das Internet, es gibt euch Informationen die ihr so niemals findet. Nur fallt nicht auf alles rein :)

  • Vor langer Zeit existierte einmal eine wunderschöne, kleine Insel. Auf dieser Insel waren alle Gefühle der Menschen zu Hause: DerHumor und die gute Laune, die Traurigkeit und die Einsamkeit, das Glück und das Wissen und all die vielen anderen Gefühle. Natürlich lebte auch die Liebe dort. Eines Tages wurde den Gefühlen jedoch überraschend mitgeteilt, dass die Insel sinken würde. Also machten alle ihre Schiffe seeklar, um die Insel zu verlassen. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten, denn sie hing sehr an ihrer Insel. Bevor die Insel sank, bat die Liebe die anderen um Hilfe. Als der Reichtum auf einem sehr luxuriösen Schiff die Insel verließ, fragte ihn die Liebe: "Reichtum, kannst du mich mitnehmen?" "Nein, ich kann nicht. Auf meinem Schiff habe ich sehr viel Gold, Silber und Edelsteine. Da ist kein Platz mehr für dich." Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbaren Schiff vorbeikam. "Stolz, bitte, kannst du mich mitnehmen?" "Liebe, ich kann dich nicht mitnehmen", antwortete der Stolz, "hier ist alles perfekt und du könntest mein schönes Schiff beschädigen." Als nächstes fragte die Liebe die Traurigkeit: "Traurigkeit, bitte nimm du mich mit." "Oh Liebe", sagte die Traurigkeit, "ich bin so traurig, dass ich allein bleiben muss." Als die gute Laune losfuhr, war sie so zufrieden und ausgelassen, dass sie nicht einmal hörte, dass die Liebe sie rief. Plötzlich aber rief eine Stimme: "Komm Liebe, ich nehme dich mit." Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie ganz und gar vergaß, ihren Retter nach seinem Namen zu fragen. Später fragte die Liebe das Wissen: "Wissen, kannst du mir vielleicht sagen, wer es war, der mir geholfen hat?" "Ja sicher", antwortete das Wissen, "das war die Zeit." "Die Zeit?" fragte die Liebe erstaunt, "Warum hat mir die Zeit denn geholfen?" Und das Wissen antwortete: "Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist."

  • Vielleicht möchte Gott, dass du im Laufe deines Lebens viele falsche Menschen kennen lernst, damit du, wenn du die richtige Person triffst, sie auch zu schätzen weißt und dankbar für sie bist !

  • für manches verhalten von mir, könnte ich mich hassen (!) doch für manch anderes bin ich dankbar, weil ich dann erst sehe, wer trotz meinen FEHLERN zu mir steht!

  • viele tiere haben etwas was einigen menschen fehlt : treue ...dankbarkeit ...und charakter

  • AN MEINE MUM ♥ als ich weinte, hast Du mich zum Lachen gebracht. Als ich nicht mehr weiter wusste, hast Du mir den Weg gezeigt. Als ich von allen gemobbt wurde, hast Du mich in Schutz genommen. Als ich gemein zu dir war, hast Du mir verzeiht. Du warst immer für mich da, und ich danke dir dafür. ohne dich wäre ich nie so glücklich wie ich es bin. Auch wenn ich dich manchmal anschreie oder so, ich hab dich lieb, und du wirst für immer auf mich zählen können ♥ Like, wenn Du deiner Mutter auch dankbar bist für alles, was sie für dich tut.

  • Der Tod eines geliebten Menschen zerreisst einem, doch soll es einem zeigen, dass man seine Liebsten immer schätzen soll, dankbar sein für jede Sekunde mit Ihnen..

  • Wie man Richtig Selbstmord begeht: Termin: Die meisten Selbstmorde passieren ja um Weihnachten rum. Dabei gibt es doch so viele andere schöne Termine. Zum Beispiel Pfingsten, oder Christi Himmelfahrt. Aber vielleicht suchen sie sich ja doch einen Termin aus, von dem alle etwas haben - also doch Weihnachten, oder den Hochzeitstag ihrer Eltern. Sie können sicher sein, dass der nie wieder gefeiert wird. Ort: Doof ist Selbstmord zu Hause. Denn da passieren ja bekanntlich die meisten Unfälle. Da macht man sich dann die Riesenmühe und hinterher soll es dann wieder mal keiner gewesen sein. Da braucht die Polizei nur irgendwo eine Leiter und eine Gardinenstange zu finden, schon zählt das Hirn an der Wand als Unfall. Und die Schrotflinte in ihrer Hand als Zufall. Zitat aus dem Polizeibericht: “Offensichtlich in der Absicht, eine Gardine aufzuhängen, rutschte das Opfer von einer Leiter und verstarb trotz des verzweifelten Versuches, sich an einem zufällig im Raum befindlichen, abgesägten Schrotgewehr festzuhalten.” Glauben Sie nicht? Gibt es doch ein ganz berühmtes Beispiel für. Wie war denn das mit der alten gebrechlichen Frau im Wald? Kann ihre Miete nicht mehr bezahlen, weil ständig einer an der Hütte rumknuspert. Was macht sie aus Verzweiflung? Stürzt sich in den Kamin. Und was soll´s hinterher gewesen sein? Der Hänsel hat sie geschubst! Wenn Sie einen Ort für den Selbstmord wählen, dann denken Sie bitte auch an die Anderen. Also an die, denen Sie mit ihrem Freitod eins auswischen wollen. Sch¨n ist, sich in einem abgelegenen Wald aufzuhängen, damit man erst nach mehreren Wochen gefunden wird. Am besten im Hochsommer. Und sich dann auf das Gesicht von dem freuen, der einen identifizieren muss! “Tja, das könnte er sein - er sah zwar etwas anders aus - mehr so im Stück - aber Würmer hatte er.” Und dann gibt es in der heutigen Servicegesellschaft ja auch jede Menge Orte, an denen einem zur Hand gegangen wird. Auch beim Selbstmord. Zum Beispiel der Hauptbahnhof von Düsseldorf. Da reicht es, sich bei einer zwielichtigen Gestalten (also einem beliebigen Passanten) nach einem Tresor zu erkundigen. Ein Selbstmörder will ja Aufmerksamkeit. Gut sind also immer Plätze, an denen sich viele Menschen aufhalten. Zum Beispiel Gottesdienste, Taufen, Hochzeiten und Volksfeste. Oder irgendeine Veranstaltung, die man nicht leiden kann - wenn Sie sich da umbringen, wird die im nächsten Jahr vielleicht abgeblasen. Etwa die Loveparade, der Karneval in Köln eine Lichterkette oder der Winterschlussverkauf bei Hertie. Sehr sch¨n sind auch alle Veranstaltungen für Kinder. Kinder sind ein phantastisches und dankbares Publikum. Also Kasperletheater, in der Hüpfburg (Schuhe ausziehen!) und vor Pantomimen. Die sind dann nämlich gezwungen eine Aussage zu machen, wenn die Polizei kommt. Oder sich neben einen blinden Bettler in die Fußgängerzone setzen und Schlaftabletten nehmen. Sieht dann sch¨n für die Passanten aus, mit den Schildern: Habe seit drei Tagen nichts mehr gegessen. Und: Habe seit drei Stunden nicht mehr geatmet.Abschiedsbrief: Nichts bis zum letzten Tag warten, sondern ruhig vorher wegschicken. Also, bevor man sich überhaupt umbringen will. Am besten ein paar Jahre vorher. Überlegen Sie nur mal, was Sie da sparen, wenn irgendwann das Porto erhöht wird. Außerdem ist es immer gut, die Briefe zügig wegzuschicken, falls man es sich doch noch anders überlegt - dann ist man im Zugzwang. Ein guter Abschiedsbrief muss nicht lang sein. Mehr als eine halbe Seite liest eh keiner. Belassen Sie es einfach bei einer kurzen und bündigen Schuldzuweisung. Nutzen Sie gängige Namen. So was wie “Frank ist schuld“. Irgendeinen Frank gibt es immer in Ihrer Umgebung. Benutzen Sie keine exotischen Namen wie Pifagor oder Thoralf - wer so heißt hat eh kein Gewissen. Oder sich auch schon lange umgebracht. Methode/Waffen: Strick: Einfallslos. Außerdem streckt man dabei die Zunge raus und das sieht albern aus. Tabletten: Grundsätzlich eine saubere Sache, aber man muss die richtigen Tabletten nehmen. Blöd ist eine Überdosis Merz Spezialdragees - da bekommt nur tierisch lange Fingernägel und seidiges Haar. Oder eine Familienpackung Imodium Akut. Es dauert mindestens drei Wochen die man nicht auf die Toilette kann, bevor man endlich platzt. Oder man nimmt eine Überdosis Ilja Rogoff Knoblauchpillen, und steigt zur Stoßzeit in den Bus. Es wird sich schon einer finden, der sie erschlägt. Autoabgase: Bei den heutigen Autos mit G-Kat und schadstoffarmer Abgasaufbereitung so gut wie unmöglich. Statt zwei Stunden im Auto zu sitzen und zu hecheln, können Sie auch einmal in Castrop-Rauxel tief Luft holen oder eine Marlboro Light rauchen. Kommt auf das gleiche raus. Sich in den Kopf schießen: Ist bei den strengen Waffengesetzen in Deutschland kaum machbar. Heute kommen sie doch an keine Pistole mehr ran - wenn sie nicht mehr zur Schule gehen. Die einzigen Waffen gibt es im OTTO-Katalog. Luftpistolen. Aber wenn Sie sich damit umbringen wollen, müssen Sie mindestens fünfmal in das selbe Loch schießen. Und das ist schwer, weil man kann ja nicht gleichzeitig auf sich selbst zielen und sich selbst treffen. Vor die U-Bahn springen: Hat keine Stil. Außerdem sind die ganzen Gleise voller Kippen und Coladosen. Da holt man sich ruckzuck eine Blutvergiftung. Mit dem Auto irgendwo gegen rasen: Hat Stil ist aber unsicher. Wenn die Autos schnell genug für einen ordentlichen Aufprall sind, haben Sie Airbag, Seitenaufprallschutz und stabile Knautschzonen. Nehmen Sie eine Ente, schaffen sie nur 40 Km/h und ein zerbeultes Gesicht. Das kriegen sie aber auch hier in jeder Eckkneipe. Aber zurück zum Selbstmord mit modernen Fortbewegungsmitteln. Das schlimmste, was dabei immer wieder passiert ist, dass es hinterher keiner glaubt. Hier: Diana - mit 180 im Tunnel gegen den Pfeiler. Was war´s? Mord! Oder Schumacher: Mit 180 schnurgerade in die Mauer. Was war´s? Ne Panne! Oder Kennedy: Mit 180 Sachen pfeilgerade in den Ozean. Und was war´s? Schlechtes Wetter! Verdammt, was muss man denn noch alles tun, damit ein Selbstmord gewürdigt wird? Immer gut ist Sterben mit Message: Sich vor einen aussterbenden Elefanten werfen. Sich an einen Wal ketten. Sich als Baum verkleiden und im Regenwald abholzen lassen. Hilfeschreie: Es gibt nichts demütigenderes, als ein Todesschrei beim Selbstmord. Man sollte doch meinen, dass die Leute ein bisschen konsequenter sind und es sich vorher ausreichend überlegt haben. Der einzige Grund zum Schreien ist, wenn keiner guckt. Oder sie besuchen jemanden, den sie nicht leiden können, zeigen ihm ihre neue Machete, damit seine Fingerabdrücke drauf sind. Dann stemmen Sie das Messer zwischen Türrahmen und Rücken und rammen es sich zwischen die Schulterblätter. Das soll der Sack mal der Polizei erklären...!! .

  • Vor langer Zeit existierte einmal eine wunderschöne, kleine Insel. Auf dieser Insel waren alle Gefühle der Menschen zu Hause: Der Humor und die gute Laune, die Traurigkeit und die Einsamkeit, das Glück und das Wissen und all die vielen anderen Gefühle. Natürlich lebte auch die Liebe dort. Eines Tages wurde den Gefühlen jedoch überraschend mitgeteilt, dass die Insel sinken würde. Also machten alle ihre Schiffe seeklar, um die Insel zu verlassen. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten, denn sie hing sehr an ihrer Insel. Bevor die Insel sank, bat die Liebe die anderen um Hilfe. Als der Reichtum auf einem sehr luxuriösen Schiff die Insel verließ, fragte ihn die Liebe: "Reichtum, kannst du mich mitnehmen?" "Nein, ich kann nicht. Auf meinem Schiff habe ich sehr viel Gold, Silber und Edelsteine. Da ist kein Platz mehr für dich." Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbaren Schiff vorbeikam. "Stolz, bitte, kannst du mich mitnehmen?" "Liebe, ich kann dich nicht mitnehmen", antwortete der Stolz, "hier ist alles perfekt und du könntest mein schönes Schiff beschädigen." Als nächstes fragte die Liebe die Traurigkeit: "Traurigkeit, bitte nimm du mich mit." "Oh Liebe", sagte die Traurigkeit, "ich bin so traurig, dass ich allein bleiben muss." Als die gute Laune losfuhr, war sie so zufrieden und ausgelassen, dass sie nicht einmal hörte, dass die Liebe sie rief. Plötzlich aber rief eine Stimme: "Komm Liebe, ich nehme dich mit." Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie ganz und gar vergaß, ihren Retter nach seinem Namen zu fragen. Später fragte die Liebe das Wissen: "Wissen, kannst du mir vielleicht sagen, wer es war, der mir geholfen hat?" "Ja sicher", antwortete das Wissen, "das war die Zeit." "Die Zeit?" fragte die Liebe erstaunt, "Warum hat mir die Zeit denn geholfen?" Und das Wissen antwortete: "Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist."

  • ich werde dem schicksal ewig dankbar sein , dass er mir den größten engel auf erden geschickt hat ♥

  • Ich denke... irgendwann werde ich dir sogar dankbar sein, doch im Moment find ich dein Benehmen einfach nur sch....!!!

  • Liebe Freunde! Ich möchte euch nur wissen lassen das ich euch über alles dankbar bin das ihr jeden Tag für mich da seid und ich mit euch sau viel spaß hab xD Ich hab euch so lieb wie Geschwister

  • Vor langer Zeit existierte einmal eine wunderschöne, kleine Insel. Auf dieser Insel waren alle Gefühle der Menschen zu Hause: Der Humor und die gute Laune, die Traurigkeit und die Einsamkeit, das Glück und das Wissen und all die vielen anderen Gefühle. Natürlich lebte auch die Liebe dort. Eines Tages wurde den Gefühlen jedoch überraschend mitgeteilt, dass die Insel sinken würde. Also machten alle ihre Schiffe seeklar, um die Insel zu verlassen. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten, denn sie hing sehr an ihrer Insel. Bevor die Insel sank, bat die Liebe die anderen um Hilfe. Als der Reichtum auf einem sehr luxuriösen Schiff die Insel verließ, fragte ihn die Liebe: "Reichtum, kannst du mich mitnehmen?" "Nein, ich kann nicht. Auf meinem Schiff habe ich sehr viel Gold, Silber und Edelsteine. Da ist kein Platz mehr für dich." Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbaren Schiff vorbeikam. "Stolz, bitte, kannst du mich mitnehmen?" "Liebe, ich kann dich nicht mitnehmen", antwortete der Stolz, "hier ist alles perfekt und du könntest mein schönes Schiff beschädigen." Als nächstes fragte die Liebe die Traurigkeit: "Traurigkeit, bitte nimm du mich mit." "Oh Liebe", sagte die Traurigkeit, "ich bin so traurig, dass ich allein bleiben muss." Als die gute Laune losfuhr, war sie so zufrieden und ausgelassen, dass sie nicht einmal hörte, dass die Liebe sie rief. Plötzlich aber rief eine Stimme: "Komm Liebe, ich nehme dich mit." Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie ganz und gar vergaß, ihren Retter nach seinem Namen zu fragen. Später fragte die Liebe das Wissen: "Wissen, kannst du mir vielleicht sagen, wer es war, der mir geholfen hat?" "Ja sicher", antwortete das Wissen, "das war die Zeit." "Die Zeit?" fragte die Liebe erstaunt, "Warum hat mir die Zeit denn geholfen?" Und das Wissen antwortete: "Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist."

  • 50 mutige Männer mit viel Ehre im Leib sitzen nun im Kraftwerk Fukushima und versuchen, das Schlimmste zu verhindern. Sie wissen, dass sie sterben werden und das wird sie unsterblich machen. Hoffentlich wird ihr Opfer nicht umsonst sein. drücke Gefällt mir und zeige damit deinen Respekt und deine Dankbarkeit an die 50 Männer, die im Moment versuchen, eine weltweite Atomkatastrophe zu verhindern!!!

  • Es gibt 6.778.327.545 Menschen auf der Welt, davon etwa die Hälfte sind Mädchen... von diesen rund 3 Milliarden Mädchen hast du nur mich ausgewählt :) dafür bin ich dir immer dankbar :)

  • 50 mutige Männer mit viel Ehre im Leib sitzen nun im Kraftwerk Fukushima und versuchen, das Schlimmste zu verhindern. Sie wissen, dass sie sterben werden und das wird sie unsterblich machen. Hoffentlich wird ihr Opfer nicht umsonst sein. Drücke gefällt mir und zeige damit deinen Respekt und deine Dankbarkeit an die 50 Männer, die im Moment versuchen, eine weltweite Atomkatastrophe zu verhindern ♥

  • Ein Tourist verirrt sich in der Wüste. Seit Monaten reitet er mit seinem Kamel durch die öde Vegetation. Nahrung und Wasser sind genügend da, nur eins wünscht er sich über alles: Er braucht seinen Sex! Da kommt ihm die Idee sein Kamel zu vögeln. Er macht sich einen Sandhaufen hinter dem Kamel, besteigt diesen, lässt die Hose runter und versucht das Kamel von hinten zu nehmen, doch im letzten Momemt macht das blöde Vieh einen Schritt vorwärz. Er macht wieder einen Sandhaufen hinter dem Kamel, besteigt ihn, versucht wieder das Kamel zu nehmen, Kamel geht vorwärz, usw. Während er die ganze Prozedur ohne Erfolg wiederholt, hört er in der Nähe eine zarte Frauenstimme um Hilfe schreien. Er läuft sofort in Richtung Stimme und sieht, wie eine nackte,junge, Frau, mit perfektem Körper und perfektem Gesicht im Treibsand zu versinken droht. Er zieht sie heraus und rettet ihr somit das Leben. Dankbar nimmt die bezaubernde Frau seine Hand, schaut ihm verführerisch in die Augen, und sagt: "Du bist mein Retter! Zum Dank erfülle ich dir jeden und damit meine ich auch jeden Wunsch den ich dir erfüllen kann!" Ohne lang zu überlegen sagt der Mann: "Könntest du mir bitte mal mein Kamel halten!"

  • Vielleicht ist es Schicksal, dass du im Laufe deines Lebens viele falsche Menschen kennenlernst, damit wenn du die Richtigen triffst, sie erkennst und dankbar für sie bist..!!

Dankbarkeit Sprüche als Bilder!

Viele Dankbarkeit Spruchbilder, tolle kostenlose Dankbarkeitbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Wenn du einen Mann hast, der dir hilft, die Balance in deiner Welt zu ha
Wenn du einen Mann hast, der dir hilft, die Balance in deiner Welt zu halten... der nicht perfekt ist, aber perfekt für dich ... und der hart arbeitet ... dich zum Lachen bringt ... dein bester Freund ist ... mit dem du alt werden willst... und ihm täglich dankbar bist, dann kopier dies an deine Pinnwand ... denn es gibt nur wenige auf dieser Welt!  ♥
„Ich will dir ein Hund für eine Weile leihen“, sagte ein Engel. „Damit d
„Ich will dir ein Hund für eine Weile leihen“, sagte ein Engel. „Damit du ihn lieben kannst, solange er lebt und trauern, wenn er tot ist. Ich kann dir nicht versprechen, dass er bleiben wird, weil alles von der Erde zu den Sternen zurückkehren muss. Wirst du darauf aufpassen, für mich, bis ich ihn zurückrufe? Er wird dich bezaubern, um dich zu erfreuen und sollte sein Bleiben nur kurz sein, du...
Wer bei der Liebe aufs Alter schaut ist unfähig zu lieben. Denn Liebe ke
Wer bei der Liebe aufs Alter schaut ist unfähig zu lieben. Denn Liebe kennt keine Grenzen. Liebe spielt sich im Herzen ab, nicht im Getratsche anderer Leute. Die Liebe ist riskant aber dankbar und schön.
Die Liebe bedeutet Vertrauen und Sehnsucht oder auch Traurigkeit und Verletzlichkeit. 
Aber wenn die Liebe spricht, spricht das Herz und die Seele . ♥ .
Ich bin dankbar für die Steuern die ich zahle, weil das bedeutet, ich ha
Ich bin dankbar für die Steuern die ich zahle, weil das bedeutet,
ich habe Arbeit und ein Einkommen.
Ich bin dankbar für die Hosen die ein bisschen zu eng sind, weil
das bedeutet, ich habe genug zu essen.
Ich bin dankbar für das Durcheinander nach einer Feier das ich
aufräumen muss, weil das bedeutet, ich war von lieben Menschen
umgeben.
Ich bin dankbar für den Rasen der gemäht, für die Fenster...
Ich kenne dich nicht lange doch du bist jemand ganz besonderes für mich
Ich kenne dich nicht lange doch du bist jemand ganz besonderes für mich geworden in dieser kurzen Zeit. Du hast mich zu meinem wahren ich näher gebracht, wobei ich mich so weit davon entfernt habe um eine andere Person zu sein, du hast mir gezeigt das es für alles eine Lösung gibt und ich bin dir so dankbar auch wenn ich dir das manchmal nicht so zeigen kann wie ichs gern würde. Danke!
Klospruch: Machs Fenster auf, lass Luft herein, der nächste wird dir dan
Klospruch: Machs Fenster auf, lass Luft herein, der nächste wird dir dankbar sein
Ich habe keine Zeit, die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit
Ich habe keine Zeit, die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit mit denen zu diskutieren, die mich sowieso nicht verstehen.
Ich hab auch keine Zeit mir Sorgen über die zu machen,
denen ich eh egal bin. Denn ich kümmere mich um die, die mich lieben. Ich rede mit denen, die mich verstehen, und bin denen dankbar, denen ich wichtig bin. Das Leben ist viel zu kurz, um es mit Leuten zu versc...
Deine Eltern werden die Einzigen sein, die dir alles verzeihen und dich
Deine Eltern werden die Einzigen sein, die dir alles verzeihen und dich immer lieben, egal was du tust. Deshalb halte sie in Ehren und sei ihnen dankbar für jede ihrer Taten, die sie für dich getan haben und tun werden.
Die Liebe Vor langer, langer Zeit existierte eine Insel, auf der alle Ge
Die Liebe
Vor langer, langer Zeit existierte eine Insel,
auf der alle Gefühle der Menschen lebten:
"Die gute Laune", "Die Traurigkeit", "Das Wissen", .......
und so wie alle anderen Gefühle, auch "Die Liebe".
Eines Tages wurde den Gefühlen mitgeteilt, dass die Insel sinken würde.
Also bereiteten alle ihre Schiffe vor und verließen die Insel.
Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warte...
Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein und Schmerz. Es wird
Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,
bis weit hinein in den Morgen.
Danke schicksal, danke dass du mir immer wieder in die Fresse haust! Ich
Danke schicksal, danke dass du mir immer wieder in die Fresse haust! Ich wäre dir sehr dankbar wenn du nicht immer nur bei mir vorbei schaust-.-
Wofür wir dankbar sein sollten, es aber oft nicht mal registrieren... De
Wofür wir dankbar sein sollten, es aber oft nicht mal registrieren...
Den Schatten, der mich verfolgt;
... weil es bedeutet, dass ich mich im Sonnenschein befinde.
Die Steuern, die ich zahlen muss;
... weil es bedeutet, dass ich eine Arbeit habe.
Die riesige Unordnung, die ich nach der Party aufräumen muss;
... weil es bedeutet, dass ich von Freunden umgeben war.
Die Kleidung, die mal wieder zu...
FREUNDSCHAFT: F = Füreinander R = Respekt E = Ehrlichkeit U = Unzertrenn
FREUNDSCHAFT:
F = Füreinander
R = Respekt
E = Ehrlichkeit
U = Unzertrennlich
N = Nie verlieren
D = Dankbarkeit
S = Schutz
C = Charakterstark
H = Herz
A = Achtung
F = Fair
T = Treue
Nichts ist für immer. Auch wenn man es nicht wahrhaben will. Man will Mo
Nichts ist für immer. Auch wenn man es nicht wahrhaben will. Man will Momente festhalten, Menschen die man liebt nie loslassen. Mann will die Hoffnung nicht aufgeben. Doch wenn man 0 Dankbarkeit zurück bekommt, nie das Gefüh hat das man gebraucht wird, gibt man nach einiger Zeit auf.
So ist halt das Leben.
Menschen kommen & sie gehen.
Nur sehr wenige werden dich dein lebenlang begleiten.
Ich habe keine Zeit, die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit
Ich habe keine Zeit, die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit, mit denen zu diskutieren, die mich sowieso nicht verstehen. Ich habe auch keine Zeit mir Sorgen über die zu machen, denen ich egal bin. Denn ich kümmere mich um die, die mich Lieben. Ich rede mit denen, die mich verstehen, und denen ich dankbar bin, denen ich wichtig bin. Das Leben ist viel zu kurz, um es mit Leuten zu ve...
WAHRE GESCHICHTE!!! Leider gibt es viele Menschen, die neidisch sind auf
WAHRE GESCHICHTE!!!
Leider gibt es viele Menschen, die neidisch sind auf andere weil sie diese klüger sind aber an stelle sie zu verehren gibt es vollidioten die meinen sie müssen diese mobben:
ein junger aus der 8. klasse iss suuper gescheit. er hatt in allen Fächern einsen aber seine Mitschüler respektieren dies nicht. sie fangen ann den armen jungen fertig zu machen und gingen letztens beson...
Egal was für ein Wetter es draußen ist, wie du gelaunt bist, und wie müd
Egal was für ein Wetter es draußen ist, wie du gelaunt bist, und wie müde du bist, sei dankbar für jeden neuen Tag, denn du weißt Nie was das Leben heute für dich bereit hält (:
Vor langer, langer Zeit existierte eine Insel, auf der alle Gefühle der
Vor langer, langer Zeit existierte eine Insel,
auf der alle Gefühle der Menschen lebten:
"Die gute Laune", "Die Traurigkeit", "Das Wissen", .......
und so wie alle anderen Gefühle, auch "Die Liebe".
Eines Tages wurde den Gefühlen mitgeteilt, dass die Insel sinken würde.
Also bereiteten alle ihre Schiffe vor und verließen die Insel.
Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten.
Bevor d...
Wenn sich unsere Wege trennen und wir uns nicht mehr kennen, dann wollen
Wenn sich unsere Wege trennen
und wir uns nicht mehr kennen,
dann wollen wir doch dankbar sein,
dass wir einst durften beisammen sein.
Es ist unfassbar wie schnell die Zeit vergeht.Wie schnell sie an einem v
Es ist unfassbar wie schnell die Zeit vergeht.Wie schnell sie an einem vorbeizieht ohne dass man es überhaupt richtig bemerkt. Wie sehr sich so unglaublich vieles in so kurzer Zeit verändern kann,ohne dass man auch nur eine Chance hat es zu verhindern.Wie Dinge die einem damals für so wichtig erschienen, heute nur noch schwache Erinnerungen sind.Und man auf einmal merkt dass man doch ohne Sie l...
Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens. Auch wenn es Menschen gibt,
Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens. Auch wenn es Menschen gibt, die das magische Wörtchen Danke nicht kennen.......
Ein neues Jahr! Tritt froh herein,mit aller Welt in Frieden; vergiss, wi
Ein neues Jahr! Tritt froh herein,mit aller Welt in Frieden;
vergiss, wie viel der Plag´und Pein das alte Jahr beschieden!
Du lebst: Sei dankbar, froh und klug,
 weiterlesen… »
Lasst uns tapfer bleiben und immer gelassener werden, fröhlich und dankb
Lasst uns tapfer bleiben und immer gelassener werden, fröhlich und dankbar sein die paar Tage  auf Erden. :o)
Geschichte eines Mädechens: Als kleines Kind war sie glücklich, fröhlich
Geschichte eines Mädechens:
Als kleines Kind war sie glücklich, fröhlich und immer gut drauf...
bis zu einem Tag, der ihr Leben für immer verändert hat...
es war der Tag, an dem ihre Eltern ihr mitgeteilt haben, das sie sich trennen. Damals war sie erst 7 oder 8 und total geschockt. Dieser Tag hat sie innerlich zerrissen. 
Nun ist sie 13 und innerlich am ende. Ihre Mutter war beim Psychologen.....
Sei dankbar für das, was du hast; warte auf das übrige und sei froh, das
Sei dankbar für das, was du hast; warte auf das übrige und sei froh, dass du noch nicht alles hast; es ist auch ein Vergnügen noch auf etwas zu hoffen.
Es kann der letzte Sommer sein, der meine und der deine, nimm dankbar je
Es kann der letzte Sommer sein, der meine und der deine, nimm dankbar jede Stunde wahr, als gab es nur die eine...
Es kann die letzte Liebe sein, die deine und die meine. Lass sie wie unsere erste sein, die zauberhafte reine.
Ich habe keine Zeit mehr, die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine
Ich habe keine Zeit mehr, die zu hassen, die mich hassen.
Ich habe keine Zeit mehr mit denen zu diskutieren, die mich sowieso nicht verstehen. Ich habe keine Zeit mehr, denen zu verzeihen, die mich benutzt und verletzt haben. Ich habe keine Zeit mehr für Menschen, die mich nur nett finden, wenn sie mich brauchen.
Ich hab auch keine Zeit mehr mir Sorgen über die zu machen, denen ich eh egal bin....
Ich habe keine Zeit, die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit
Ich habe keine Zeit, die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit mit denen zu diskutieren, die mich sowieso nicht verstehen. Ich habe auch keine Zeit mir Sorgen über die zu machen, denen ich eh egal bin.
Denn ich kümmere mich um die, die mich lieben. Ich rede mit denen, die mich verstehen, und bin denen dankbar, denen ich wichtig bin. ♥
Das Leben ist viel zu kurz, um es mit Leuten zu ve...
Nicht die Religion zählt, sondern allein der Glaube an Gott, die Dankbar
Nicht die Religion zählt, sondern allein der Glaube an Gott, die Dankbarkeit am Leben zu sein und das Bemühen jeden Menschen so zu behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte.
Wenn du den Tag ohne Kaffee beginnen kannst, ohne gereizt zu sein ... we
Wenn du den Tag ohne Kaffee beginnen kannst, ohne gereizt zu sein ... wenn du immer fröhlich bist und Wehwehchen und Schmerzen ignorieren kannst ... wenn du dich nicht beschwerst oder Leute mit deinen Problemen langweilst ... wenn du jeden Tag dasselbe essen kannst und dafür noch dankbar bist ... wenn du Verständnis dafür hast, dass die Menschen, die du liebst, zu beschäftigt sind, um Zeit mit ...
Es ist nicht selbstverständlich, dass man Menschen hat, die immer zu ein
Es ist nicht selbstverständlich, dass man Menschen hat, die immer zu einem halten!
Deswegen sollte man jeden Moment dankbar sein, solche Menschen zu kennen. ♥
Diese geschichte hat mir Tränen in die augen gebracht. :( Als ich noch e
Diese geschichte hat mir Tränen in die augen gebracht. :(
Als ich noch ein Kätzchen war, unterhielt ich dich mit meinem Herumtollen und brachte dich zum Lachen. Du nanntest mich "dein Baby", und, obwohl ich einige Nippes "killte" wurde ich deine beste Freundin. Wann immer ich etwas "anstellte", hobst du mahnend den Zeigefinger und sagtest: "Wie konntest du!?",
aber schon warst du wieder so zärt...
Es schmerzt, jemanden zu lieben und nicht zurück geliebt zu werden, aber
Es schmerzt, jemanden zu lieben und nicht zurück geliebt zu werden, aber was am meisten schmerzhaft ist, ist jemanden zu lieben und niemals den Mut zu finden, der Person zu sagen, was du für sie empfindest. Vielleicht möchte " der da oben " , dass wir zuerst einige falsche Leute treffen, bevor wir den Richtigen finden. Dann sollten wir dankbar für das Geschenk sein. Eine traurige Tatsache im Le...
Wenn du den Tag ohne Kaffee beginnen kannst, ohne gereizt zu sein; Wenn
Wenn du den Tag ohne Kaffee beginnen kannst, ohne gereizt zu sein;
Wenn du immer fröhlich bist und Wehwehchen und Schmerzen ignorieren kannst;
Wenn du jeden Tag dasselbe essen kannst und dafür noch dankbar bist;
Wenn du Verständnis hast, dass die Menschen, die du liebst, manchmal ohne Grund ihre Aggressionen an dir auslassen;
Wenn du einen reichen Freund nicht besser als einen Armen behandelst;...
Sei dankbar das du nicht alles hast was du dir wünschst , du hättest son
Sei dankbar das du nicht alles hast was du dir wünschst , du hättest sonst keine Träume mehr . ♥
3 Jahre : Ich Liebe dich mama 10 Jahre : Jaja Mama 16 jahre : Omg geh we
3 Jahre : Ich Liebe dich mama
10 Jahre : Jaja Mama
16 jahre : Omg geh weg mama
18 Jahre : ich will aus diesem haus !
30 Jahre : Mama du hattest Recht
50 Jahre : wo ist Mama
sei deiner Mutter ewigs dankbar denn sie hat dir das leben geschenkt und hat sich auch darum gesorgt aber irgendwann wird sie weg sein und du wirst sie vermissen :(
Wenn du jemanden liebst, wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe, so
Wenn du jemanden liebst, wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe, sondern Lust.
Wenn du jemanden liebst, wegen seinem Fleiß, ist das nicht Liebe, sondern Bewunderung.
Wenn du jemanden liebst, weil er hilfsbereit ist, ist das nicht Liebe, sondern Dankbarkeit.
Aber wenn du jemanden liebst, und du weißt nicht warum du ihn liebst, ist das wahre Liebe! ♥
Wenn du jemanden liebst, wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe, so
Wenn du jemanden liebst, wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe, sondern Lust.
Wenn du jemanden liebst ,wegen seinem Fleiß, ist das nicht Liebe, sondern Bewunderung.
Wenn du jemanden liebst ,weil er hilfsbereit ist, ist das nicht Liebe, sondern Dankbarkeit.
Aber wenn du jemanden liebst, und du weißt nicht warum du ihn liebst, ist das wahre Liebe!
♥
Das alte Jahr, es geht, und hat so manchen Wunsch gestillt, doch blieb e
Das alte Jahr, es geht,
und hat so manchen Wunsch gestillt, doch blieb ein Rest.
Sind wir doch dankbar dass es fürs Neue
was zu wünschen übrig lässt.
Eine Geschichte, dir mir immer wieder Tränen in die Augen treibt :-( ! E
Eine Geschichte, dir mir immer wieder Tränen in die Augen treibt :-( !
Eine kleine Geschichte zum Nachdenken, über die Entscheidung ein Haustier aufzunehmen.....
Als ich noch ein Kätzchen war, unterhielt ich dich mit meinem Herumtollen und brachte dich zum Lachen. Du nanntest mich "dein Baby", und, obwohl ich einige Nippes "killte" wurde ich deine beste Freundin. Wann immer ich etwas "anstellte...
Lasst uns dankbar sein gegenüber Menschen, die uns glücklich machen. Sie
Lasst uns dankbar sein gegenüber Menschen, die uns glücklich machen. Sie sind die liebenswerten Gärtner, die unsere Seele zum Blühen bringen.
Vielleicht ist es Schicksal, dass du im Laufe des Lebens viele falsche M
Vielleicht ist es Schicksal, dass du im Laufe des Lebens viele falsche Menschen kennenlernst, damit du, wenn du die Richtigen triffst, sie erkennst und dankbar für sie bist.
Wenn du jemanden liebst, wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe, so
Wenn du jemanden liebst, wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe, sondern Lust.
Wenn du jemanden liebst, wegen seinem Fleiß, ist das nicht Liebe, sondern Bewunderung.
Wenn du jemanden liebst, weil er hilfsbereit ist, ist das nicht Liebe, sondern Dankbarkeit.
Aber wenn du jemanden liebst, und du weißt nicht warum du ihn liebst, ist das wahre Liebe!
Ich habe keine Zeit, um die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Z
Ich habe keine Zeit, um die zu hassen, die mich hassen. Ich habe keine Zeit um mit denen zu diskutieren, die mich sowieso nicht verstehen. Ich hab auch keine Zeit um mir Sorgen über die zu machen denen ich eh egal bin. Denn ich kümmere mich um die, die mich lieben, ich rede mit denen, die mich verstehen und bin denen dankbar denen ich wichtig bin. Das Leben ist viel zu kurz um es mit Leuten zu ...
Ich bin dankbar für meine Freunde, weil sie mir nicht nur das sagen, was
Ich bin dankbar für meine Freunde, weil sie mir nicht nur das sagen, was ich gern hören will.
Vielleicht ist es Schicksal, dass man im Laufe des Lebens viele falsche
Vielleicht ist es Schicksal, dass man im Laufe des Lebens viele falsche Menschen kennenlernt, damit man, wenn man die Richtigen trifft sie erkennt und dankbar dafür ist!
" 244 mutige feuerwehr Männer mit viel Ehre im Leib sitzen nun im Kraftw
" 244 mutige feuerwehr Männer mit viel Ehre im Leib sitzen nun im Kraftwerk Fukushima und versuchen, das Schlimmste zu verhindern. Sie wissen, dass sie sterben werden und das wird sie unsterblich machen. Hoffentlich wird ihr Opfer nicht umsonst sein. Kopiere das in deinen Status und zeige damit deinen Respekt und deine Dankbarkeit an die 244 Feuerwehr Männer, die im Moment versuchen, eine weltw...
Glücklich sein bedeutet nicht, immer das zu bekommen was du willst. Es b
Glücklich sein bedeutet nicht, immer das zu bekommen was du willst. Es bedeutet zu lieben was du hast und dafür dankbar zu sein.
wenn du jemanden liebst wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe sond
wenn du jemanden liebst wegen seiner Schönheit, ist das nicht Liebe sondern Lust
wenn du jemanden liebst wegen seinem Fleiß, ist das nicht Liebe sondern Bewunderung
wenn du jemanden liebst weil er hilfsbereit ist, ist das nicht Liebe sondern Dankbarkeit
aber wenn du jemanden liebst und du weisst nicht warum du ihn liebst, ist das wahre Liebe!
Statt zu klagen, dass wir nicht alles bekommen, was wir wollen, sollten
Statt zu klagen, dass wir nicht alles bekommen, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.


Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK