Moral Sprüche

  • Auf der Straße nach Havanna lag die totgefickte Anna,neben ihr saß der schwule hans mit dem feuerrotem Schwanz kam der Vater angerumst wer hat meine Tochter totgebummst?!meldet sich ein kleiner dicker ich war der brutale ficker er wurde skalpiert seine Eier halbiert und die moral der Geschicht halbe Eier rollen nicht ;D;D;D

  • Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehen, ich hab’s überfahren, es war ein Versehen. Ich hatte gerade die Äuglein zu, ich träumte beim fahren in himmlischer Ruh. Das Christkind hat in dieser heiligen Nacht Bekanntschaft mit meinem Kühler gemacht. Später sah ich auch noch den Weihnachtsmann, er feuerte grad seine Renntiere an. Ich überholte den langsamen Wicht, doch sah Ich den Gegenverkehr dabei nicht. Ich wich noch aus, doch leider nicht Santa, ein kurzes Rumsen und er klebte am Manta. Am Ende sah ich auch den Nikolaus, er stürmte gerade aus dem Freudenhaus. Er kam ganz hektisch über die Kreuzung gelaufen, wollt am Automaten neue Präser sich kaufen. Mein Auto und mich hat er wohl nicht gesehen, jedenfalls blieben von ihm nur die Stiefel stehen. So ist die Moral von dem Gedicht, Fahr zu schnell Dein Auto nicht. Denn als ich zuhause war, da musste ich heulen, mein schöner Wagen, der hatte drei Beulen, vom Christkind, vom Niklas und vom Santa Claus, ja, dieses Jahr fällt Weihnachten dann wohl aus!

  • Ein König kam herein gerumst: "Wer hat meine ... ... Frau gebumst?" Es meldet sich ein kleiner Dicker: "Hier, ich bin der üble Ficker. Oh König, lass doch Gnade walten und tu mir nicht die Eier spalten!" Ein kurzer Schnitt, ein langer Schrei, vor dem König liegt ein halbes Ei. Und die Moral von der Geschicht: halbe Eier rollen nicht!

  • Der Vorhang hebt sich, die Bühne dreht sich. Zwei nackte Gestalten beim Mahl, kommt der König in den Saal. Tochter Tochter warum bist du so errötet, hat man dir in dein Loch geflötet? War es Graf Tinimor, mit seinem langen Ofenrohr? Nein nein es war Graf Nackidei, mit seinem rechten Ei aus Blei! Nackidei du Schuft, du hast meine Tochter ausgepufft. Da lass ich keine Gnade walten, ich lasse dir die Eier Spalten. Ein kurzer hieb, ein langer Schrei, und auf der Bühne rollt ein halbes Ei. Und die Moral von der geschicht: Halbe Eier rollen nicht.

  • Ein flüchtender Ritter hüpft von Baum zu Baum, der König betritt den Raum. "Aber Tochter warum bist du so errötet? Hat dir jemand in dein Loch geflötet? War es Kunibert mit seinem langen Gummischwert?" "Nein, es war Theodor mit seinem krummen Ofenrohr. Aber Vater lass Gnade walten!" "Nein, ich lasse ihm die Eier spalten!!" aus dem Keller tief und schwer, holte man die Eierspaltmaschine her. Ein kurzer Schnitt, ein heller Schrei, über die Bühne rollt ein halbes Ei. Und die Moral von der Geschichte? Halbe Eier rollen nicht!!

  • Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich - Bin dabei!

  • Ein Mann nahm an einem FKK-Strand ein Sonnenbad. Als er ein kleines Mädchen auf sich zukommen sah, bedeckte er seine Blöße mit einer Zeitung, die er gerade gelesen hatte. Das Mädchen kam zu ihm und fragte: "Was hast Du denn da unter der Zeitung?" Schnell nachgedacht, antwortete der Mann: "Einen Vogel". Das Mädchen ging weg und der Mann schlief ein. Als er aufwachte, befand er sich in einem Krankenwagen und hatte schreckliche Schmerzen im Unterleib. Die Polizei fragte ihn, was passiert sei. Der Mann sagte: "Ich weiß es auch nicht. Ich lag am Strand, da kam dieses kleine Mädchen und stellte mir eine Frage, und danach denke ich bin ich eingedöst, und an das nächste an was ich mich erinnern kann, ist das hier." Die Polizei ging zum Strand, fand das Mädchen und fragte es: "Was hast du denn mit dem nackten Mann gemacht?" Nach einer Pause antwortete das Mädchen: "Mit ihm? Gar Nichts. Ich habe nur mit seinem Vöglein gespielt, da hat es mich angespuckt, drum hab ich ihm das Genick gebrochen, seine Eier zerschlagen und dann sein Nest angezündet!" Und die Moral von der Geschicht: belüge kleine Kinder nich !

  • Witz des Jahres! Adam und Eva sind im Paradies. Eva bittet Adam es ihr richtig zu besorgen, weil ihr doch so langweilig ist, aber Adam hat keine Lust drauf, ihm genügt seine Hand. Eva zieht los auf der Suche nach Befriedigung. Da sieht sie auf der Lichtung einen Dinosaurier friedlich grasen. Sie denkt sich: "Wow, der hat bestimmt ein rießen Ding, den muss ich unbedingt haben!" Also geht sie zum Dino und fragt ihn ob ers ihr besorgen kann. Der Dino aber sagt: "Niemals, du bist ein kleiner Mensch, ich will dich nicht!" Entzürnt durch diese Beleidigung nimmt Eva einen Stein und schmeißt ihn dem Dino an den Kopf. Er fällt sofort tot um. "So ein Arsch!", denkt Eva und begibt sich weiter auf Suche. Da sieht sie einen Pavian auf dem Baum und auch den würde sie nicht verschmähen. Also geht sie zu ihm hin und fragt ihn ob er es ihr ordentlich besrogen kann. Der Pavain sagte: "Du bist ein Mensch, ich ein Affe, das geht einfach nicht!". Erbost durch diese aussage schnappt sie sich den Affen, legt ihn übers Knie und versohlt 3 stunden lang seinen Hintern! "Scheiße", denkt sich Eva, "was mache ich denn jetzt? Ich bin immer noch total geil, ich brauch's jetzt unbedingt!" In ihrer Verzweiflung kommt sie an einen See, schaut in das Wasser und sieht die Fische fröhlich herumschwimmen. "Na ja", denkt sie sich, "warum nicht? Immerhin können die sich nicht wehren", greift ins Wasser, packt sich einen Fisch und besorgt es sich so richtig schön und heftig mit dem armen Fisch. Und die Moral von der Geschichte? Wir wissen jetzt, warum die Dinosaurier ausgestorben sind, wir wissen jetzt auch, warum Paviane einen roten Arsch haben, aber wir wissen NICHT, wie Fische vorher gerochen haben.

  • Der Vorhang hebt sich, die Bühne belebt sich. Nackte Gestalten springen von Baum zu Baum. Da betritt der König den Raum:"Töchterlein warum so errötet, hat dir jemand durchs Löchlein geflötet? War es Prinz Issildor mit seinem Langen Ofenrohr, oder war es Butler Hans mit seinem Schwanz?" "Nein es war der Sascha, er macht es immer rascher." "Du Schuft ich werde dir die Eier spalten!" "Oh bitte König lasst Gnade walten" Ein Schnitt, ein Schrei, da rollt das halbe Ei. Und die Moral von der Geschicht: Halbe eier Rollen nicht!

  • und die moral von der geschicht? BLÖDEN HUREN TRAUT MAN NICHT!

  • Ein Vater ist mit seiner 4-jährigen Tochter am FKK Strand, nach einer Weile lässt er sie kurz alleine. sie spricht den Mann neben ihr an. Dieser hat auf seinem Unterleib eine Zeitung gelegt. "Was versteckst du denn da?", fragt die Kleine. -"Da hab ich meinen Vogel versteckt!" Das Mädchen fragt nicht weiter, nach kurzer Zeit ist der Mann eingeschlafen... Als er wieder aufwacht hat er furchtbare Schmerzen. Er schaut hinab und merkt das etwas nicht stimmt. Da spricht das Mädchen ihn an: "Du hast aber einen bösen Vogel!" Der Mann: "Wie meinst du dass? Was für ein Vogel?" Der Mann ist sichtlich irritiert. Die Kleine erklärt: "Ich wollte bloß mit deinem Vogel spielen... zu Anfang schien er sich darüber zu freuen, denn er kam zu mir hoch, doch dann fing er an mich anzuspucken! Also habe ich ihm das Genick gebrochen, seine Eier zerquetscht und sein Nest in Brand gesteckt!" Und die Moral von der Geschicht: Kleine Mädchen belügt man besser nicht!

  • Ein 17jähriger und sein Vater hatten einmal furchtbaren Streit. Sei redeten sich so in rage, dass sie keine Lösung fanden und sich nicht versöhnen konnten. Da sagte der Vater zu seinem Sohn: " ALso ich geh jetz mal raus und du tu was du willst." Der Sohn ging also mit seinen Freunden Feiern und kam erst spät nach Hause. Er hatte sich inzwischen beruhigt und wollte seinen Vater um Verzeihung bitten und sich mit ihm Versöhnen. Doch als er nach Hause kam war sein Vater nicht zuhause. ER blieb auf und wollte warten, bis der Vater nach Hause kam. 2 Stunden später klingelte es an der Haustür und der Sohn ging in freudiger Erwartung aufmachen. Doch anstelle des Vaters, standen 2 Polizisten vor der Tür. Sie überbrachten ihm die schreckliche Nachricht, dass sein Vater bei einem Autounfall tödlich verunglückt sei. Der 17 jährige, war wütend auf sich selbst, weil er nicht eingesehen hatte und sich mit seinem Vater versöhnt hatte. Auch wenn er im Recht gewesen wäre. Als der Tag der beerdigung kam, ging der 17 jährige nochmals zu seinem Vater und fing an dessen Sarg an zu weinen. Er sagte ihm, dass er ihm immer recht geben würde und alles verziehe und dasss er ja recht hatte, doch schlussendlich musste er einsehen, dass das seinen Vater auch nicht mehr zum leben erwecken würde... :'( Er machte sich deswegen noch sein Leben lang schwere Vorwürfe. Die Moral der Geschicht: Trennt euch nie im Streit und vergebt einander, wie schwer es sein mag. Denn im Grunde liebt ihr euch doch. Und eines Tages, kann es eben für alles zu spät sein, das ihr dem anderen noch sagen wolltet...

  • Eine Geschichte zum nachdenken: Alles Fing an In der 6.Klasse. Das Mädchen war 12 Jahre alt. In ihrer Klasse war sie Klassenbeste und Wurde deswegen Streberin Gennant. Irgendwann Hielt sie es nicht mehr aus, Schrieb mit Absicht Schlechte Noten Und Begann aus Frust Essen in sich Reinzuschlingen. Sie nahm immer Mehr zu Und Schließlich wurde Sie Verarscht weil sie ein Paar Kilos zu Viel Hatte. Erst dachte sie sich, irgendwann würden Sie aufhören sie zu verarschen. Aber nein, Es wurde Jeden Tag Schlimmer. Also Beschloss sie Nichts mehr Zu Essen, Und wenn Sie etwas Essen Musste Schloss sie sich Danach auf Dem Klo ein Und steckte sich den Finger in den Hals. Ein Jahr verging, sie war nun in der 7.Klasse, und sie war 13 Jahre alt. Sie kotze und Hungerte immernoch, Obwohl sie jetzt schon Die Dünnste an der Schule war. Sie wurde wieder verarscht, Das sie Ein Knochengestell ist, das sie Zu dünn ist, das sie Hässlich ist. Sie hielt das Alles nicht Mehr aus. Sie wollte anders sein als Die anderen, sie suchte im Internet. Sie fand etwas, das ihr Gefiel : Emo. Also Färbte sie ihre Schönen Blonden Haare Schwarz, Ging Shoppen und Hatte danach einen anderen Style. Sie schaute weiter im Internet. Sie erfuhr Das manche Emos sich ritzen. Sie wollte es Ausprobieren, ob es ihr danach Besser geht. Ihr gefiel es, Es ging jetzt jeden Tag so. Die Wunden wurden immer Größer und Tiefer. In den Nächsten Monaten wurde sie Wieder Gemobbt, weil sie Anders war, Weil sie ein Emo war. Langsam hatte sie gar keine Freunde mehr, ihre Beste Freundin wollte nichts mehr mit ihr zu tun Haben. Ein Jahr Später, sie war in der 8.Klasse, und 14 Jahre alt, entdeckte ihre Mutter die Wunden an den Armen. Sie schrie sie an Was das sollte und das sie damit aufhören soll. Nein, sie half ihr nicht, sie Schrie sie so lange an, bis sie zu weinen anfing ! Aber nein, sie entschuldigte sich nicht, sie schrie weiter, schrie das sie nicht heulen solle, Schrie sie einfach an ! Das Mädchen war sich Jetzt sicher : Sie will nicht mehr Leben. Sie schrieb einen Kurzen Abschiedsbrief mit alldem, was sie durchgemacht hat. Das sie erst Gemobbt wurde weil sie gut in der Schule war, dann Weil sie so Dick war, dann weil Sie dünn war, dann weil sie anders war, weil sie ein Emo war, und das Ihre Mutter sie Angeschrien hat. Den Brief Legte sie in die Mitte von Ihrem Zimmer, dann Legte sie sich dazu, und Ritze sich in Die Pulsader. Sie schrie, Und weinte. Aber sie wusste : Gleich ist der Schmerz vorbei. Kurz darauf Schlief sie ein, Und wachte nie wieder auf.... Ihre Mutter hatte Solche Schuldgefühle, sie musste in eine Psychatrie, da sie selbst versucht hatte Sich umzubringen. Moral der Geschichte ?! : Das Mädchen das du Fett nennst : Bekommt Magersucht. Das Mädchen das du Streber nennst : Schreibt absichtlich schlechte Noten. Das Mädchen das anders ist als Du, und du es verarscht : Fängt an sich zu Ritzen. Das Mädchen das du Zum Weinen bringst : Will nicht mehr Leben. (Selbstmord.) Willst du das ein Mensch stirbt, nur weil Du dir einen Spaß draus machst, Ihn zu Mobben ?! Drücke auf Gefällt mir, Wenn du Gegen Mobbing bist !!!

  • Der Vorhang geht auf, ein nackter Arsch verschwindet hinter einem Baum. Der König tritt auf: "Meine Tochter, was bist du so errötet? Wer hat dich denn durchgeflötet?" - "Der Isedor, der Isedor, der hat'n Schwanz wie'n Ofenrohr!" - "Isedor, warst du der Schuft, der meine Tochter durchgepufft?" - "Ja, Herr! Lass Gnade walten!" - "Nein! Ich werde dir die Eier spalten!" - ...und die Moral von der Geschicht: Halbe Eier rollen nicht! ;P

  • Es war einmal eine Maus, die wurde von einer Katze verfolgt. Die Maus hatte eine Freundin, die Kuh. Die Maus rannte also in den Stall zur Kuh und sagt zu ihr, ''Scheiss mich voll, ich muss mich verstecken.'' Gesagt getan, die Maus verschwindet unter einem Kuhfladen. Doch sie hatte etwas vergessen: der Schwanz schaute noch raus. Als die Katze in den Stall kommt, sieht sie den Schwanz aus dem Kuhfladen hängen und sofort reisst sie denn ihn auf und frisst die Maus. Diese Geschichte hat nun 3 Moralen: -Nicht jeder der dich verscheisst, ist ein Feind -Nicht jeder der dich aus der Scheisse rausholt, ist ein Freund -Wenn du in der Scheisse sitzts, solltest du den Schwanz einziehen Dies war die Erklärung meines Deutschlehrers, was eine Moral ist xD

  • Es war einmal : " Ein Frosch sass am Ufer des Flusses....Da kahm ein Skorpion vorbei und fragte den Frosch:"Könntest du mich auf deinen Rücken nehmen und mich über das Wasser bringen? Ich sollte ans andere ende des Ufers gehen." meinte der Skorpion. Der Frosch antowortete ihm: " Warum sollte ich dich dört hin bringen? Nach dem ich dich auf meinem Rücken genommen habe wirst du mich mit deinem Giftigen Stachel stechen!". Der Skorpion sagte:" Nein wenn ich dich stechen würde würden wir beide Sterben. ICH würde ertrinken und DU würdest auch sterben!. Der Frosch zögerte eine weile..aber die Antwort des Skorpion schien ihm Logisch. Da nahm der Frosch den Skorpion auf seinen Rücken. Als sie dann in der Mitte des Flusses waren. Spürte der Frosch einen stechenden Schmerz. Da merkte er der Skorpion hat in gestochen! Der Frosch fragte ihn :" Warum hast du das getan?!" Der Skorpion erwiderte:" Es dut mir leid aber es liegt in meiner Natur". Und so starben sie beide. (Wer die Moral versteht Gefällt das.)

  • Der Nikolaus saß auf seinem Schlitten, Da träumte er von riesengroßen Titten. Schnell holt er sein' Knecht Ruprecht raus, Und würgt den kleinen richtig aus. Schon spritzt der weiße Schaum, Da fährt er gegen einen Baum. Und die Moral von der Geschicht', beim Schlittenfahren wichst man nicht xD Fröhliche Weihnachtszeit!!!

  • ein pärchen fährt auf einem motorrad: sie: fahre langsamer, ich habe angst! er: nein, das macht spaß! sie:das macht mir angst... er: dann sag mir,dass du mich liebst. sie: ich liebe dich, jetzt fahre langsamer!! er: umarme mich! sie umarmt ihn sie: jetzt fahre langsamer! er: nehme meinen helm ab und setze ihn auf,er tut mir weh sie: ok... in der zeitung am nächsten tag: UNFALL: ein motorrad mit kaputten bremsen, es waren zwei personen - nur eine hat überlebt! moral: als der junge mann den berg runtergefahrn ist,sah er,dass die bremsen kaputt waren.also wollte er zum letzten mal hören,dass sie ihn liebt, danach wollte er noch einmal, dass sie ihn umarmt und danach den helm aufsetzt,dass nur sie überlebt! ♥

  • Verbiegst dich jeden Tag und deine Würde ist dir mehr als scheißegal hast kein Rückgrat keine Moral was immer du auch sagst ruderst ziellos zwischen 180 Grad, Was für ein Ende wird das nehm'? GEKNECHTETES LEBEN!

  • Wenn ich über mich rede bin ich arrogant oder egoistisch ; wenn ich über andere rede lästere ich oder bin eine Tratschtante ; wenn ich über das wetter o.ä. rede bin ich langweilig ; wenn ich gar nicht rede bin ich schüchtern . & die Moral ist : ich frag mich worüber ich noch reden soll ;P .

  • Es war einmal... ein Junge, der wurde krank geboren. Seine Krankheit war unheilbar. Er war 17 Jahre alt, und konnte jeden Augenblick sterben. Er lebte immer noch bei seiner Mutter und unter ihrer Aufsicht. Es war schwierig für ihn, und so beschloss er einmal raus zu gehen - nur ein einziges Mal. Er bat seine Mutter um Erlaubnis, und sie gab sie ihm. Während er so durch sein Stadtviertel schlenderte, sah er etliche Boutiquen. Als er vor ein Musikgeschäft kam und ins Schaufenster sah, bemerkte er ein sehr zartes Mädchen in seinem Alter. Es war Liebe auf den ersten Blick. Er öffnete die Tür, und trat ein, indem er nur sie beachtete. Nach und nach näherte er sich der Theke, wo sich das Mädchen befand. Sie sah ihn an, und fragte lächelnd: Kann ich Dir helfen? Er dachte, es sei das schönste Lächeln, was er in seinem ganzen Leben gesehen hatte, und er hatte das Verlangen sie im selben Moment zu küssen. Er sagte stotternd: Ja, hemm... ich würde gern eine CD kaufen. Ohne nachzudenken, nahm er die erste, die ihm in die Hände fiel, und bezahlte. Möchtest Du, dass ich sie Dir einpacke? fragte das Mädchen wieder lächelnd. Er nickte, und sie ging in das Hinterzimmer der Boutique und kam mit dem eigepackten Paket zurück, und gab es ihm. Er nahm es und ging aus dem Geschäft. Er ging nach Hause, und seit diesem Tag ging er tagtäglich in dieses Geschäft um eine CD zu kaufen. Sie packte sie alle immer ein, und er brachte sie nach Hause, um sie in seinem Schrank unterzubringen. Er war zu schüchtern, um sie zum ausgehen einzuladen, und selbst wenn er es versuchen wollte, brachte er es nicht über sich. Er schilderte dies seiner Mutter, und sie ermutigte ihn, doch etwas zu unternehmen, und so ging er den nächsten Tag mit Mut bewaffnet wieder in das Musikgeschäft. Wie jeden Tag kaufte er eine CD, und sie ging wie jedes Mal in die Hinterboutique um es ihm einzupacken. Sie nahm also die CD; und während sie sie ihm einpackte, hinterließ er schnell seine Telefonnummer auf der Theke und verlies schnell das Geschäft. Am nächsten Tag: dring, dring Seine Mutter nahm den Hörer ab: Hallo? Es war das Mädchen und wollte den Sohn sprechen. Die Mutter, untröstlich, begann zu weinen und sagte: Was, Du weißt es nicht? Er ist gestern gestorben. Es gab eine lange Pause, außer dem Wehklagen der Mutter. Später ging die Mutter in das Zimmer des Sohnes um sich seiner zu erinnern. Sie beschloss seine Kleidung durchzusehen, und öffnete seinen Schrank. Wie sehr war sie überrascht, als ihr eine riesige Menge von CDs entgegen kam. Keine einzige war geöffnet. Das alles machte sie sehr neugierig, und sie konnte nicht wiederstehen: Sie nahm eine CD, setzte sich auf das Bett und öffnete sie. Als sie das machte fiel ein kleiner Zettel aus dem Paket. Die Mutter nahm es auf, und las: Hallo! Du bist super süß, möchtest Du mit mir ausgehen? Hab Dich lieb.....Sofia. Sehr gerührt nahm die Mutter eine andere CD; noch eine andere und so weiter. In mehreren befanden sich kleine Zettel, und auf jedem stand das Gleiche... Moral: So, ist das Leben - warte nicht zu lange um jemandem, der für Dich aussergewöhnlich ist, zu sagen was Du fühlst. Sag es heute. Morgen kann es schon zu spät sein.

  • Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist eine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt: Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir. Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor der Hochzeit mit mir schlafen. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein. Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins Schlafzimmer folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer. Ich sagte kein Wort, verließ das Haus und ging zu meinem Auto. Draußen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf, umarmte mich und sagte in Tränen: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie". Die Moral dieser Geschichte? Bewahre deine Kondome immer im Auto auf...

  • Eine Maus wird von einer Katze gejagt, sie will sie fressen. Die Maus rennt in den Kuhstall. Eine Kuh scheißt auf die Maus drauf, nur der Schwanz schaut raus. Die Katze zieht die Maus aus der Scheiße und frisst sie. Und die Moral von der Geschichte: 1)nicht jeder der dich bescheißt ist dein Feind 2)nicht jeder der dich aus der Scheiße zieht ist dein Freund und 3) wenn du dich bescheißen lässt dann ganz.

  • Was ist schon die Liebe? Man sagt die Liebe sei ein schönes Gefühl. Man sagt sich die Liebe sei das, was zwei Menschen füreinander empfinden. Man sagt, die Liebe könne alles verändern. Sie sei das, auf was es im Leben ankomme. Doch was ist die Liebe wirklich? Gibt es die Liebe überhaupt in unserer Welt voll Hass und Leid? Liebe ist Sex, so sagen manche. Unsere Welt ertrinkt in der Schamlosigkeit. Als altmodisch und weltfremd werden Menschen dargestellt, welche sich von diesem Lebensstiel distanzieren. Absurd ist der Gedanke, dass Menschen sich verkaufen. Unsere Gesellschaft geht zu Grunde und ertrinkt in einem sexistischen Da-Sein. Überall ist die Anwesenheit dieses Verfalls zu sehen. Nicht nur Film und Fernsehen machen kein Halt davor, auch der Mensch selbst verfällt dieser Verführung. Dieser moralisch- gesellschaftliche Verfall ist nicht mehr aufzuhalten. Freizügigkeit und Maßlosigkeit überall. Eheschließungen zwischen Gleichgeschlechtlichen sind möglich und werden sogar von unserer Politik befürwortet. Gegen das Biosystem, gegen die eigentliche Bestimmung. Alles kann sich der Mensch herausnehmen. Jede noch so erdenkliche Freiheit. Die Freiheit über das zu Herrschen, was die Biologie anders Erdachte. Unsere Scham fällt. Sie fällt ins Bodenlose. Kein Respekt mehr vor dem eigenen Körper. Das wertvollste was der Mensch besitzt fängt er an Preiszugeben. In allen Einzelheiten und ohne Rücksicht auf sich selbst. Selbstzerrstörung ist seine Devise. Was veranlasst den Menschen zu solch perversen Handlungen? Unmenschlich ist dies alles. Nicht erdacht. Gegen natürliche und moralische Regeln. Ist es nur, um das alte, triste abzulegen? Nur um sich selbst hervorzuheben, um etwas Besonderes zu sein? Die Welt bringt sich selbst zu Fall. Der Mensch zerrstört sich mehr und mehr auf seine eigene Art, durch seine eigene Art. Ich werde traurig bei der Menschen Anblick. Wie können wir uns das antun? Zurück zur Liebe! Liebe ist nicht Sex, Liebe ist Annahme, bedingungslos und intim. Sie braucht einen Rahmen und nicht die Gesellschaft. Sie ist das Hingeben zweier Menschen. Vertrautheit und Geborgenheit ist in ihr zu finden. Ohne die Liebe ist Verlust. Wir müssen lernen zu lieben. Zwei Menschen, ein Leben, eine Liebe!

  • Die Schwester meiner Freundin wollte mich verführen.Sie zog sich ganz langsam aus,legte sich zu mir ins Bett.Ich sprang aus dem Bett,zog mich an, rannte aus dem Schlafzimmer,die Treppe runter und raus aus dem Haus.Draußen standen meine Freundin und deren Eltern. Mein angehender Schwiegervater empfing mich mit freuden,und sagte,mein Junge Du hast eben den Treuetest bestanden.Du bekommst meine Tochter. Und die Moral von der Geschichte. Bewahre deine Kondome immer im Auto auf !!!

  • Bitte nimmt euch eben eins zwei Minuten zum lesen Zeit, ist voll witzig: Eine Raube frisst ein Blatt. Hinter der Raupe sitzt ein Käfer und denkt sich: "Ich fresse die Raupe erst, wenn sie das Blatt gefressen hat, dann habe ich mehr davon!" Hinter dem Käfer sitzt eine Spinne und denkt sich: "Ich fresse den Käfer erst, wenn die Raupe das Blatt gefressen hat und der Käfer die Raupe, dann habe ich mehr davon!" Hinter der Spinne sitzt ein Vogel und denkt sich: "Ich fresse die Spinne erst, wenn die Raupe das Blatt gefressen hat, der Käfer die Raupe und die Spinne den Käfer, dann habe ich mehr davon!" Hinter dem Vogel sitzt eine Katze und denkt sich: "Ich fresse den Vogel erst, wenn die Raupe das Blatt gefressen hat, der Käfer die Raupe, die Spinne den Käfer und der Vogel die Spinne, dann habe ich mehr davon!" Und so kam es: Die Raupe fraß das Blatt, der Käfer die Raupe, die Spinne den Käfer und der Vogel die Spinne und als sich die Katze auf den Vogel stürzen wollte, rutschte diese aus und landete in einer großen Pfütze. Die Moral dieser Geschichte: Um so länger das Vorspiel, um so feuchter die Muschi. :D :D :D

  • Es war einmal... ein Junge, der wurde krank geboren. Seine Krankheit war unheilbar. Er war 17 Jahre alt, und konnte jeden Augenblick sterben. Er lebte immer noch bei seiner Mutter und unter ihrer Aufsicht. Es war schwierig für ihn, und so beschloss er einmal raus zu gehen - nur ein einziges Mal. Er bat seine Mutter um Erlaubnis, und sie gab sie ihm. Während er so durch sein Stadtviertel schlenderte, sah er etliche Boutiquen. Als er vor ein Musikgeschäft kam und ins Schaufenster sah, bemerkte er ein sehr zartes Mädchen in seinem Alter. Es war Liebe auf den ersten Blick. Er öffnete die Tür, und trat ein, indem er nur sie beachtete. Nach und nach näherte er sich der Theke, wo sich das Mädchen befand. Sie sah ihn an, und fragte lächelnd: Kann ich Dir helfen? Er dachte, es sei das schönste Lächeln, was er in seinem ganzen Leben gesehen hatte, und er hatte das Verlangen sie im selben Moment zu küssen. Er sagte stotternd: Ja, hemm... ich würde gern eine CD kaufen. Ohne nachzudenken, nahm er die erste, die ihm in die Hände fiel, und bezahlte. Möchtest Du, dass ich sie Dir einpacke? fragte das Mädchen wieder lächelnd. Er nickte, und sie ging in das Hinterzimmer der Boutique und kam mit dem eigepackten Paket zurück, und gab es ihm. Er nahm es und ging aus dem Geschäft. Er ging nach Hause, und seit diesem Tag ging er tagtäglich in dieses Geschäft um eine CD zu kaufen. Sie packte sie alle immer ein, und er brachte sie nach Hause, um sie in seinem Schrank unterzubringen. Er war zu schüchtern, um sie zum ausgehen einzuladen, und selbst wenn er es versuchen wollte, brachte er es nicht über sich. Er schilderte dies seiner Mutter, und sie ermutigte ihn, doch etwas zu unternehmen, und so ging er den nächsten Tag mit Mut bewaffnet wieder in das Musikgeschäft. Wie jeden Tag kaufte er eine CD, und sie ging wie jedes Mal in die Hinterboutique um es ihm einzupacken. Sie nahm also die CD; und während sie sie ihm einpackte, hinterließ er schnell seine Telefonnummer auf der Theke und verlies schnell das Geschäft. Am nächsten Tag: dring, dring Seine Mutter nahm den Hörer ab: Hallo? Es war das Mädchen und wollte den Sohn sprechen. Die Mutter, untröstlich, begann zu weinen und sagte: Was, Du weißt es nicht? Er ist gestern gestorben. Es gab eine lange Pause, außer dem Wehklagen der Mutter. Später ging die Mutter in das Zimmer des Sohnes um sich seiner zu erinnern. Sie beschloss seine Kleidung durchzusehen, und öffnete seinen Schrank. Wie sehr war sie überrascht, als ihr eine riesige Menge von CDs entgegen kam. Keine einzige war geöffnet. Das alles machte sie sehr neugierig, und sie konnte nicht wiederstehen: Sie nahm eine CD, setzte sich auf das Bett und öffnete sie. Als sie das machte fiel ein kleiner Zettel aus dem Paket. Die Mutter nahm es auf, und las: Hallo! Du bist super süß, möchtest Du mit mir ausgehen? Hab Dich lieb.....Sofia. Sehr gerührt nahm die Mutter eine andere CD; noch eine andere und so weiter. In mehreren befanden sich kleine Zettel, und auf jedem stand das Gleiche... Moral: So, ist das Leben - warte nicht zu lange um jemandem, der für Dich aussergewöhnlich ist, zu sagen was Du fühlst. Sag es heute. Morgen kann es schon zu spät sein.

  • Und die Moral von der Geschicht'? Ich habs drauf, du nicht.

  • Und was ist die Moral von der Geschicht? Ich habs drauf und du nicht!

  • In der Wüste der Savanna, liegt die totgef***** anna, neben ihr der treue hans, mit nem feuerroten schw**z, da kommt der König angerrumst, wer hat die anna totgeb***t?, da meldet sich ein kleiner dicker, ich herr war der edle f****r, doch bitte lasset gnade walten, nein ich werde dir die eier spalten, ein kurzer schnitt ein langer schrei, und schon da rollt ein halbes ei, und die moral von der geschicht: HALBE EIER ROLLEN NICHT!

  • Eine Katze jagt eine Maus. Die Maus rennt in einen Kuhstall und sagt zur Kuh: "Bitte mach einen Kuhfladen auf mich drauf, dann wird mich die Katze nicht finden." Die Kuh tut der Maus den Gefallen. Doch der Schwanz der Maus guckt aus dem Kuhfladen heraus, so dass die Katze die Maus doch zu packen kriegt. Und die Moral von der Geschicht? Nicht alle die dich aus der Scheiße ziehen sind deine Freunde, und nicht alle die dich bescheißen sind deine Feinde.

  • Durchlesen! Gefesselt liegt er im Labor mit zwei Klammern tief im Ohr in der Nase steckt ein Schlauch aufgeschlitzt sein kleiner Bauch seine aufgerissnen Augen sind verbrüht durch Seifenlaugen sehen kann er längst nicht mehr und sein Atem geht so schwer damit der Mensch noch besser riecht er zu Tode langsam siecht seine Qual wird ignoriert weiter experimentiert dabei hat er nie geraucht hat kein Kosmetika gebraucht nie eine Creme und Parfüm doch für dies alles quält man ihn Schreie in dunkler Nacht haben mich wach gemacht Tausend Visionen aus Eis und ein Wimmern ganz leis Schreie in dunkler Nacht Seine Schreie hört man nicht denn man hat ihm einfach schlicht auf des Herrn Professors Bitten seine Stimmbänder zerschnitten und das Gift in seinen Wunden hat die Lebenskraft zerschunden rasch steckt man ihm garnicht faul noch zwei Zwingen tief ins Maul sinnlos wird dann noch probiert wie auf Gift er reagiert als die Säure ihn zerfrißt der Tierversuch gelungen ist sein Martyrium ist vorbei und man wirft ihn 1,2,3 in den Ofen so wie Dreck er erfüllte seinen Zweck Schreie in dunkler Nacht haben die Wut entfacht und ich fühle den Schmerz es zerreißt fast mein Herz Zum Wohl der Menschheit sagen sie für Wissenschaft und Pharmazie als Folterknechte unsrer Zeit spieln sie das Spiel der Grausamkeit das Gesetz für Massenmord spühlt ihre letzte Ehre fort Pharmaglanz der neuen Zeit er verblüht im Totenkleid nutzlos sterben voller Qual fernab von Ethik und Moral täglich tausend ohne Sinn und für den Schwachsinn nur dahin für Profit und Arroganz kalter Zeit und Ignoranz die millionenfache Qual und das Alles ist legal Schreie in dunkler Nacht haben mich wach gemacht Tausend Visionen aus Eis und ein Wimmern ganz leis Schreie in dunkler Nacht Schreie in dunkler Nacht

  • Sie: fahr langsamer, ich habe Angst! Er: nein, das macht Spaß! Sie: das macht mir Angst ... Er: dann sag mir, dass du mich liebst. Sie: ich liebe dich, jetzt fahr langsamer!! Er: umarme mich! Sie umarmt ihn Sie: jetzt fahr langsamer! Er: nehme meinen Helm ab und setze ihn auf, er tut mir weh Sie: Okay ... In der Zeitung stand am nächsten Tag: UNFALL: ein Motorrad mit kaputten Bremsen, es waren zwei Personen - nur eine hat überlebt! Moral: Als der Junge Mann den Berg runter gefahren ist, sah er, dass die Bremsen kaputt waren. Also wollte er zum letzten mal hören, dass sie ihn liebt, danach wollte er noch einmal, dass sie ihn umarmt und danach den helm aufsetzt, damit nur sie überlebt!

  • Hoppelt ein Hase fröhlich durch den wald & fällt plötzlich in ein loch.. Kam ein Fuchs vorbei: hey, soll ich dir da raushelfen? der hase antwortet daruf: jaaaaa. Also steckt der fuchs sein schwanz in das loch & ruft, looos zieh dich an ihm hoch.. 2 Tage später fällt der hase wieder im Wald in ein loch.. Kommt ein igel vorbei, der frägt ihn: kann ich dir helfen? der hase freute sich total & sagte, jaaaa... darauf sagte der igel: na gut.. dan warte ich hole kurz meinen Porsche aus der garage & zieh dich damit raus... &&& WAS IST DIE MORAL DER GESCHICHTE?? WER EINEN LANGEN SCHWANZ HAT, BRAUCHT KEIN PORSCHE :D

  • und die moral von der geschicht? ich hab recht & du nicht! ;)

  • ER: ich liebe dich SIE: hinter dir ist ein viel hübscheres mädchen ER: nein ich dreh mich nicht um du bist schöner als jede andere SIE: aber hinter dir die ist nackt ER: naund keiner ist hübscher als du SIE: Aber sie sieht echt gut aus!!! Er dreht sich um, sieht das Mädchen und geht mit ihr mit. Moral: Selbst Schuld.

  • Ich bin nicht versaut......Ich bin moralisch flexibel...

  • Kommt ein König rein und rummst, wer hat meine Frau gebummst? Meldet sich ein kleiner Dicker, Ich war der schlimme Ficker. Ein kurzer Schnitt, ein langer Schrei, und schon rollt das halbe Ei. Und die Moral von der Geschicht... HALBE EIER ROLLEN NICHT !! :P

  • Eine Katze jagt eine Maus. Die Maus rennt in einen Kuhstall und sagt zur Kuh: "Bitte mach einen Kuhfladen auf mich drauf, dann wird mich die Katze nicht finden." Die Kuh tut der Maus den Gefallen. Doch der Schwanz der Maus guckt aus dem Kuhfladen heraus, so dass die Katze die Maus doch zu packen kriegt. Und die Moral von der Geschicht? Nicht alle die dich aus der Scheiße ziehen sind deine Freunde, und nicht alle die dich bescheißen sind deine Feinde. :D

  • Regel Nummer 1: Ich hab immer Recht. Regel Nummer 2: Wenn ich mal unrecht habe, tritt Regel Nummer 1 automatisch in Kraft. Moral: Ich habe immer Recht.

  • » Meine Freundin ist eine echte Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt: Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T - Shirts. Immer wenn sie in meiner Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir. Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor der Hochzeit mit mir schlafen. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein. Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins Schlafzimmer folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer. Ich sagte kein Wort, verließ das Haus und ging zu meinem Auto. Draußen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf, umarmte mich und sagte unter Tränen: ?Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie?. Die Moral dieser Geschichte? Bewahre deine Kondome immer im Auto auf! «

  • und die moral von der geschicht? halbe eier rollen nicht!! muahahaha

  • Eine Kleine Wahre Geschichte über ein Mädchen : Alles Fing an In der 6.Klasse. Das Mädchen war 12 Jahre alt. In ihrer Klasse war sie Klassenbeste und Wurde deswegen Streberin Gennant. Irgendwann Hielt sie es nicht mehr aus, Schrieb mit Absicht Schlechte Noten Und Begann aus Frust Essen in sich Reinzuschlingen. Sie nahm immer Mehr zu Und Schließlich wurde Sie Verarscht weil sie ein Paar Kilos zu Viel Hatte. Erst dachte sie sich, irgendwann würden Sie aufhören sie zu verarschen. Aber nein, Es wurde Jeden Tag Schlimmer. Also Beschloss sie Nichts mehr Zu Essen, Und wenn Sie etwas Essen Musste Schloss sie sich Danach auf Dem Klo ein Und steckte sich den Finger in den Hals. Ein Jahr verging, sie war nun in der 7.Klasse, und sie war 13 Jahre alt. Sie kotze und Hungerte immernoch, Obwohl sie jetzt schon Die Dünnste an der Schule war. Sie wurde wieder verarscht, Das sie Ein Knochengestell ist, das sie Zu dünn ist, das sie Hässlich ist. Sie hielt das Alles nicht Mehr aus. Sie wollte anders sein als Die anderen, sie suchte im Internet. Sie fand etwas, das ihr Gefiel : Emo. Also Färbte sie ihre Schönen Blonden Haare Schwarz, Ging Shoppen und Hatte danach einen anderen Style. Sie schaute weiter im Internet. Sie erfuhr Das manche Emos sich ritzen. Sie wollte es Ausprobieren, ob es ihr danach Besser geht. Ihr gefiel es, Es ging jetzt jeden Tag so. Die Wunden wurden immer Größer und Tiefer. In den Nächsten Monaten wurde sie Wieder Gemobbt, weil sie Anders war, Weil sie ein Emo war. Langsam hatte sie gar keine Freunde mehr, ihre Beste Freundin wollte nichts mehr mit ihr zu tun Haben. Ein Jahr Später, sie war in der 8.Klasse, und 14 Jahre alt, entdeckte ihre Mutter die Wunden an den Armen. Sie schrie sie an Was das sollte und das sie damit aufhören soll. Nein, sie half ihr nicht, sie Schrie sie so lange an, bis sie zu weinen anfing ! Aber nein, sie entschuldigte sich nicht, sie schrie weiter, schrie das sie nicht heulen solle, Schrie sie einfach an ! Das Mädchen war sich Jetzt sicher : Sie will nicht mehr Leben. Sie schrieb einen Kurzen Abschiedsbrief mit alldem, was sie durchgemacht hat. Das sie erst Gemobbt wurde weil sie gut in der Schule war, dann Weil sie so Dick war, dann weil Sie dünn war, dann weil sie anders war, weil sie ein Emo war, und das Ihre Mutter sie Angeschrien hat. Den Brief Legte sie in die Mitte von Ihrem Zimmer, dann Legte sie sich dazu, und Ritze sich in Die Pulsader. Sie schrie, Und weinte. Aber sie wusste : Gleich ist der Schmerz vorbei. Kurz darauf Schlief sie ein, Und wachte nie wieder auf.... Ihre Mutter hatte Solche Schuldgefühle, sie musste in eine Psychatrie, da sie selbst versucht hatte Sich umzubringen. Moral der Geschichte ?! : Das Mädchen das du Fett nennst : Bekommt Magersucht. Das Mädchen das du Streber nennst : Schreibt absichtlich schlechte Noten. Das Mädchen das anders ist als Du, und du es verarscht : Fängt an sich zu Ritzen. Das Mädchen das du Zum Weinen bringst : Will nicht mehr Leben. (Selbstmord.) Willst du das ein Mensch stirbt, nur weil Du dir einen Spaß draus machst, Ihn zu Mobben ?! Drücke auf Gefällt mir, Wenn du Gegen Mobbing bist !!!

  • Und die Moral der Geschicht : Langweilig wars nicht!

  • Moral: So, ist das Leben - warte nicht zu lange um jemandem, der für Dich aussergewöhnlich ist, zu sagen was Du fühlst. Sag es Heute. Morgen kann es schon zu spät sein.

  • Junge: Ich liebe dich!Mädchen: Warum? Hinter dir steht ein viel hübscheres Mädchen. Junge: Nein, ich dreh mich nicht um, du bist schöner als jede andere. Mädchen: Aber die hinter dir ist nackt..! Junge: Das ist mir egal, keiner ist so wunderschön wie du. Mädchen: Aber sie sieht echt gut aus!!! Er dreht sich um, sieht das Mädchen und geht mit ihr davon. Moral: Selbst Schuld.!!

  • Sie will Dissen : Ich bin geil mädel, das ist sandart bei mir ;) Die andere zurück: Sandart ? Sie : Wie heiist des jetzt- Sandart oder Standart ? :D Die andere : && die moral von der geschicht :D ? - lASS AUSLÄNDER NIE IM STICH x'D

  • Was ist die Moral von der Geschicht? Ich hab es drauf und du nicht xD

  • Eine Frau mittleren Alters erleidet einen Herzinfarkt und findet sich im Krankenhaus wieder. Auf dem Operationstisch, schon nahezu tod, erscheint ihr - wie durch einen Nebel - Gott! Sie fragt ihn: «Ist meine letzte Stunde schon gekommen?» Gott antwortet: « Nein, es bleiben Dir noch 40 Jahre, 2 Monate und 8 Tage! » Als sie nach der OP erwacht entscheidet sie sich spontan im Krankenhaus zu verweilen und diverse Schönheitsoperationen über sich ergehen zu lassen: Gesicht liften, den Busen vergrößern und straffen, Fett an den Hüften absaugen usw. Sie dachte bei sich, da ich ja noch über 40 Jahre lebe, lohnen sich die schmerhaften Eingriffe. Als sie die letzte OP hinter sich hat verlässt sie freudestrahlend das Krankenhaus, überquert eine Straße, wird dabei von einem LKW erfasst und kommt ums Leben. Im Himmel angekommen tritt sie wütend vor Gott und fragt ihn: « Was soll dieser Scheiß? Zuerst hast Du mir versichert ich hätte noch über 40 Jahre zu leben und dann verhinderst Du nicht dass ich durch diesen LKW zu Tode komme! » Und Gott antwortete: « Das tut mir sehr Leid! Ich habe Dich nicht erkannt! » Und die Moral von der Geschichte: « Mädels, bleibt so wie ihr seid. »

  • & die moral von der geschicht: halbe eier rollen nicht

  • Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist eine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt: Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir. Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor der Hochzeit mit mir schlafen. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein. Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins Schlafzimmer folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer. Ich sagte kein Wort, verließ das Haus und ging zu meinem Auto. Draußen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf, umarmte mich und sagte in Tränen: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie". Die Moral dieser Geschichte? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bewahre dein Kondome IMMER im Auto auf......

  • Auf einem Bauernhof leben ein Pferd und ein Hase. Die beiden sind dicke Freunde. Eines Tages machen die beiden einen Spaziergang im nahen Moor. Dabei versinkt das Pferd bis zum Hals im Sumpf und kann sich nicht mehr alleine befreien. Der Hase will seinen Freund natürlich retten, ist aber selbst viel zu schwach dazu. Also rennt der Hase zurück zum Bauernhof, um den Bauern zu holen, kann ihn aber nicht finden, da dieser nämlich mit dem Traktor auf dem Feld ist. In seiner Not klaut der Hase die Autoschlüssel und nimmt das Auto des Bauern, einen BMW. Der Hase fährt mit dem BMW ins Moor, parkt neben dem Sumpfloch, in dem das Pferd steckt, befestigt am Auto das Abschleppseil und wirft das andere Ende dem Pferd um den Hals. So wird das Pferd gerettet und es verprach dem Hasen, sich bei passender Gelegenheit zu revanchieren. Bald darauf plumst der Hase in eine tiefe Wasserpfütze und kommt nicht mehr von alleine heraus. In seiner Not ruft er das Pferd, um ihm zu helfen. Das Pferd möchte nun auch den BMW holen, um den Hasen zu retten. Leider ist das Pferd viel zu groß und schaft es nicht, in das Auto. Da kommt dem Pferd eine geniale Idee. Es geht zurück zur Wasserpfütze, stellt sich einfach darüber und fährt seine ganze Männlichkeit aus, bis sich der Hase daran festhalten kann. So zieht das Pferd den Hasen aus dem Wasser. Und die Moral von der Geschichte: Wenn man nen ordentlichen Schwanz hat, braucht man keinen BMW, um ein Häschen an Land zu ziehen.

  • & die Moral der Geschicht', sie ist hässlich & ich nicht!

  • Und die Moral von der Geschicht: Ich bin cool, du leider nicht. :D

  • Kommt ein König rein und rummst, wer hat meine Frau gebummst? Meldet sich ein kleiner Dicker, ich war der schlimme Ficker. Ein kurzer Schnitt, ein langer Schrei, und schon rollt das halbe Ei. Und die moral von der Geschicht, halbe Eier rollen nicht. xD

  • . ich bin nicht versaut! ich bin nur moralisch sehr flexibel...

  • EIn Vater und sein Sohn stritten sich. Sie seigerten sich immer mehr in etwas hinein, bis der Vater vorschlug, dass beide weggehen von zuhause für ein paar Stunden, um sich zu beruhigen. Als der Sohn nach Hause kam, war sein Vater noch nicht da. Die Stunden vergingen und er fing an sich sorgen zu machen. Plötzlich klingelte es an der Tür. Er ging voll Freude aufmachen -und vor der Tür stand die Polizei. Sie teilte ihm mit, dass sein Vater tödlich verunfallt ist. Der Sohn war traurig und ärgerte sich, dass er nicht Frieden geschlossen hatte mit seinem Vater, doch nun ist es zu spät. Jetzt kann er keinen Frieden mehr schliessen. Sie hätten doch noch die Stunden in Frieden verbringen können. Am Tag der beerdigung, ging der Sohn zum Sarg des Vaters und Entschuldigte sich für alles und weinte sich aus. Er trauerte dem noch lange nach, denn nun kann er nichts mehr Rückgängig machen. Die Moral der Geschichte: Trennt euch immer im Frieden, denn, falls ihr euch im Streit trennt, kann euch dasselbe wie diesem Jungen passieren. Und ihr werdet euch noch lange Vorwürfe machen deswegen. Und dann ist es für alles zu spät... :(

  • Und die Moral von der Geschicht': Dummen Huren traut man nicht! ;D

  • Quiz! Moderator: Die nächste und letzte Frage: " Was musst du tun, um der perfekte Freund zu sein?" Er: Ihr eins meiner Shirts zum Schlafen schlafen. Ihr meine Jacke geben, sodass jeder sehen kann, dass sie meins ist. Ihr süße Nachrichten hinterlassen. Ihr sagen, dass sie toll aussieht. Ihr in die Augen sehen , wenn sie redet. Mir von ihr durch die Haare wuscheln lassen .Mit ihr spazieren gehen . Ihre Fehler vergeben. Sie so ansehen, als wäre sie die Einzige. Sie kitzeln, auch wenn sie sagt, dass ich aufhören soll. Wenn sie anfängt mich zu verfluchen , sage ich ihr, dass ich sie liebe. Ich lasse sie in meinen Armen einschlafen . Ich ruf sie zurück , wenn sie auflegt. Ich ärger sie und lass sie mich ärgern. Ich schau' ihren Lieblingsfilm mit ihr. Ich bin bei ihr wenn sie traurig ist. Ich küss sie, wenn sie nichts sagt. Ich sag ihr, dass ich sie liebe. Und wenn ich es ihr sage, behandle ich sie, wie noch nie jemand zuvor. Und wenn sie weinend zu mir gerannt kommt, ist das erste was ich sage: "Wen soll ich schlagen?" *ist sich sicher, dass die Antwort stimmt* Moderator: MEEEEP! Falsch! Er: Waaaas?! Aber wieso?? Das stand doch bei Facebook!*geschockt* Moderator: Tja, trz. falsch! Die richtige Antwort wäre gewesen: Gib ihr Schokolade und nimm dir Zeit ihre Vorlieben und Macken zu erforschen. Was ist die Moral von der Geschicht? Vertraue Facebook nicht!;D

  • Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist eine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt: Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir. Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor der Hochzeit mit mir schlafen. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein. Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins Schlafzimmer folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer. Ich sagte kein Wort, verließ das Haus und ging zu meinem Auto. Draußen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf, umarmte mich und sagte in Tränen: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie". Die Moral dieser Geschichte? Bewahre deine Kondome immer im Auto auf...

  • Ein Philosophieprofessor stand vor seinen Studenten und hatte ein paar Dinge vor sich liegen. Als der Unterricht begann nahm er ein großes leeres Mayonnaiseglas und füllte es bis zum Rand mit großen Steinen. Anschließend fragte er seine Studenten ob das Glas voll sei? Sie stimmten ihm zu. Der Professor nahm eine Schachtel mit Kieselsteinen und schüttete sie in das Glas und schüttelte es leicht. Die Kieselsteine rollten natürlich in die Zwischenräume der größeren Steine. Dann fragte er seine Studenten erneut ob das Glas jetzt voll sei? Sie stimmten wieder zu und lachten. Der Professor seinerseits nahm eine Schachtel mit Sand und schüttete ihn in das Glas. Natürlich füllte der Sand die letzten Zwischenräume im Glas aus. "Nun", sagte der Professor zu seinen Studenten," Ich möchte, dass sie erkennen, dass dieses Glas wie ihr Leben ist! Die Steine sind die wichtigen Dinge im Leben, ihre Familie, ihr Partner, ihre Gesundheit, ihre Kinder, Dinge, die - wenn alles andere wegfiele und nur sie übrig blieben - ihr Leben immer noch erfüllen würden. Die Kieselsteine sind andere, weniger wichtige Dinge wie z.B. ihre Arbeit, ihre Wohnung, ihr Haus oder ihr Auto. Der Sand symbolisiert die ganz kleinen Dinge im Leben. Wenn sie den Sand zuerst in das Glas füllen, bleibt kein Raum für die Kieselsteine oder die großen Steine. So ist es auch in ihrem Leben: wenn sie all ihre Energie für die kleinen Dinge in ihrem Leben aufwenden, haben sie für die großen keine mehr. Achten sie auf die wichtigen Dinge, nehmen sie sich Zeit für ihre Kinder oder ihren Partner, achten sie auf ihre Gesundheit. Es wird noch genug Zeit für Arbeit, Haushalt, Partys usw. Achten sie zuerst auf die großen Steine, sie sind es, die wirklich zählen. Der Rest ist nur Sand. ...... Nach dem Unterricht nahm einer der Studenten das Glas mit den großen Steinen, den Kieseln und dem Sand - bei dem mittlerweile sogar der Professor zustimmte, dass es voll war - und schüttete ein Glas Bier hinein. Das Bier füllte den noch verbliebenen Raum im Glas aus. Dann war es wirklich voll. Die Moral von der Geschichte ........ egal wie erfüllt ihr Leben ist, es ist immer noch Platz für ein Bier.

  • Ein Mann und sein Vögelchen am Fkk-Strand Ein Mann nahm an einem FKK-Strand ein Sonnenbad. Als er ein kleines Mädchen auf sich zukommen sah, bedeckte er seine Blöße mit einer Zeitung, die er gerade gelesen hatte. Das Mädchen kam zu ihm und fragte: "Was hast Du denn da unter der Zeitung?" Schnell nachgedacht, antwortete der Mann: "Einen Vogel". Das Mädchen ging weg und der Mann schlief ein. Als er aufwachte, befand er sich in einem Krankenwagen und hatte schreckliche Schmerzen im Unterleib. Die Polizei fragte ihn, was passiert sei. Der Mann sagte: "Ich weiß es auch nicht. Ich lag am Strand, da kam dieses kleine Mädchen und stellte mir eine Frage, und danach denke ich bin ich eingedöst, und an das nächste an was ich mich erinnern kann, ist das hier." Die Polizei ging zum Strand, fand das Mädchen und fragte es: "Was hast du denn mit dem nackten Mann gemacht?" Nach einer Pause antwortete das Mädchen: "Mit ihm? Gar Nichts. Ich habe nur mit seinem Vöglein gespielt, da hat es mich angespuckt, drum hab ich ihm das Genick gebrochen, seine Eier zerschlagen und dann sein Nest angezündet!" Und die Moral von der Geschicht: belüge kleine Kinder nicht!

  • Eva ist wieder mal total geil und will unbedingt, dass Adam sie zum x-ten mal an diesem Tag befriedigt. Adam, total erschöpft, kriegt aber keinen mehr hoch und bittet Eva, ihn endlich in Ruhe zu lassen. "Scheiße", denkt sich Eva "was mache ich nur? Ich bin total geil, ich brauch's unbedingt! Na ja, dann muss halt was anderes herhalten!" So streift sie durchs Paradies auf der Suche nach einem geeigneten Objekt, welches ihr Befriedigung beschaffen soll. Da sieht sie auf der Lichtung einen Dinosaurier friedlich grasen. Sie denkt sich: "Wow, der hat bestimmt ein rießen Ding, den muss ich unbedingt haben!" Sie schleicht sich von hinten ran, aber bevor sie ihn bespringen kann, bemerkt er sie und denkt sich: "So ein Mist, schon wieder die geile Eva, bloß weg hier!" und rennt, was seine Beine hergeben. Eva nimmt die Verfolgung auf, die rennen und rennen und rennen und auf einmal fällt der Dino tot um, Diagnose Herzversagen! "Scheiße", denkt Eva wieder und begibt sich weiter auf Suche. Da sieht sie einen Affen auf dem Baum und auch den würde sie nicht verschmähen. Im letzten Moment, bevor sie ihn richtig am hintern packen und ihn vergewaltigen kann, reißt sich der Affe los und verschwindet in den Baumwipfeln, Eva hat nur noch ein Büschel Haare von seinem Fell in den Händen. "Scheiße", denkt sich Eva, "was mache ich denn jetzt? Ich bin immer noch total geil, ich brauch's jetzt unbedingt!" In ihrer Verzweiflung kommt sie an einen See, schaut in das Wasser und sieht die Fische fröhlich herumschwimmen. "Na ja", denkt sie sich, "in der Not ... warum nicht?", greift ins Wasser, packt sich einen Fisch und besorgt es sich so richtig schön und heftig mit dem armen Fisch. Und die Moral von der Geschichte? Wir wissen jetzt, warum die Dinosaurier ausgestorben sind, wir wissen jetzt auch, warum die Affen keine Haare mehr am Arsch haben und auf Bäumen leben, aber wir wissen NICHT, wie die Fische vorher gerochen haben.

  • sie: fahre langsamer, ich habe angst! er: nein, das macht spaß! sie: das macht mir angst... er: dann sag mir,dass du mich liebst . sie: ich liebe dich, jetzt fahre langsamer!! er: umarme mich! -sie umarmt ihn sie: jetzt fahr langsamer! er: nehme meinen helm ab und setze ihn auf,er tut mir weh sie: ok... in der zeitung am nächsten tag: UNFALL: ein motorrad mit kaputten bremsen,es waren zwei personen - nur eine hat überlebt! moral: als der junge mann den berg runter gefahrn ist,sah er,dass die bremsen kaputt waren. also wollte er zum letzten mal hören,dass sie ihn liebt, danach wollte er noch einmal, dass sie ihn umarmt und danach den helm aufsetzt,dass nur sie überlebt!

  • Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen zu 2 Prozent aus Moral, 48 Prozent aus Hemmung und 50 Prozent Neid

  • Ein Mädchen und ein Junge gingen eines Tages in den Zoo. Dann kamen sie an einem Affengitter vorbei. Das Gitrer war so gebaut, dass der Affe seinen Arm aus dem Gitter strecken konnte. Als der Junge nun an dem Affengitter vorbeiging, streckte der Affe seinen Arm aus und würgte den Jungen, der Junge konnte kaum atmen, doch krächzte noch heraus: "Küss mich noch ein letztes mal!" Sie tat es und er spuckte ihr etwas in den Mund, sie spuckte dies aus, als der Junge seinen letztem Atemzug tat. Als sein Körper zu Boden fiel, sah das Mädchen, dass es ein Ring war, was der Junge ihr in den Mund gespuckt hat. Auf dem Ring stand: ildssüabzmuwzdmudwhubzuutmziwnmadwspweksrfiabfklab.♥ Sie fand nie raus was, dass bedeutete. Moral: Noch mehr solche dummen Geschichten und wir können diese Seite auf geschnulzt♥.com umändern UND schreibe nie in Abkürzungen! :DD

  • Lehrerin: "Habt ihrs verstanden?" "Wir:" Jaa" A: *guckt B an* Hast dus verstanden?" B: "Nein" A: "Und was sollen wir jetzt machen?" B: "Lächeln und so tun, als würden wir schreiben^^" _________________________ Und was ist die Moral aus der Geschicht? Mathe versetzt Leute in den Energiesparmodus :D

  • Es war einmal... ein Junge, der wurde krank geboren. Seine Krankheit war unheilbar. Er war 17 Jahre alt, und konnte jeden Augenblick sterben. Er lebte immer noch bei seiner Mutter und unter ihrer Aufsicht. Es war schwierig für ihn, und so beschloss er einmal raus zu gehen - nur ein einziges Mal. Er bat seine Mutter um Erlaubnis, und sie gab sie ihm. Während er so durch sein Stadtviertel schlenderte, sah er etliche Boutiquen. Als er vor ein Musikgeschäft kam und ins Schaufenster sah, bemerkte er ein sehr zartes Mädchen in seinem Alter. Es war Liebe auf den ersten Blick. Er öffnete die Tür, und trat ein, indem er nur sie beachtete. Nach und nach näherte er sich der Theke, wo sich das Mädchen befand. Sie sah ihn an, und fragte lächelnd: Kann ich Dir helfen? Er dachte, es sei das schönste Lächeln, was er in seinem ganzen Leben gesehen hatte, und er hatte das Verlangen sie im selben Moment zu küssen. Er sagte stotternd: Ja, hemm... ich würde gern eine CD kaufen. Ohne nachzudenken, nahm er die erste, die ihm in die Hände fiel, und bezahlte. Möchtest Du, dass ich sie Dir einpacke? fragte das Mädchen wieder lächelnd. Er nickte, und sie ging in das Hinterzimmer der Boutique und kam mit dem eigepackten Paket zurück, und gab es ihm. Er nahm es und ging aus dem Geschäft. Er ging nach Hause, und seit diesem Tag ging er tagtäglich in dieses Geschäft um eine CD zu kaufen. Sie packte sie alle immer ein, und er brachte sie nach Hause, um sie in seinem Schrank unterzubringen. Er war zu schüchtern, um sie zum ausgehen einzuladen, und selbst wenn er es versuchen wollte, brachte er es nicht über sich. Er schilderte dies seiner Mutter, und sie ermutigte ihn, doch etwas zu unternehmen, und so ging er den nächsten Tag mit Mut bewaffnet wieder in das Musikgeschäft. Wie jeden Tag kaufte er eine CD, und sie ging wie jedes Mal in die Hinterboutique um es ihm einzupacken. Sie nahm also die CD; und während sie sie ihm einpackte, hinterließ er schnell seine Telefonnummer auf der Theke und verlies schnell das Geschäft. Am nächsten Tag: dring, dring Seine Mutter nahm den Hörer ab: Hallo? Es war das Mädchen und wollte den Sohn sprechen. Die Mutter, untröstlich, begann zu weinen und sagte: Was, Du weißt es nicht? Er ist gestern gestorben. Es gab eine lange Pause, außer dem Wehklagen der Mutter. Später ging die Mutter in das Zimmer des Sohnes um sich seiner zu erinnern. Sie beschloss seine Kleidung durchzusehen, und öffnete seinen Schrank. Wie sehr war sie überrascht, als ihr eine riesige Menge von CDs entgegen kam. Keine einzige war geöffnet. Das alles machte sie sehr neugierig, und sie konnte nicht wiederstehen: Sie nahm eine CD, setzte sich auf das Bett und öffnete sie. Als sie das machte fiel ein kleiner Zettel aus dem Paket. Die Mutter nahm es auf, und las: Hallo! Du bist super süß, möchtest Du mit mir ausgehen? Hab Dich lieb.....Sofia. Sehr gerührt nahm die Mutter eine andere CD; noch eine andere und so weiter. In mehreren befanden sich kleine Zettel, und auf jedem stand das Gleiche... Moral: So, ist das Leben - warte nicht zu lange um jemandem, der für Dich aussergewöhnlich ist, zu sagen was Du fühlst. Sag es heute. Morgen kann es schon zu spät sein.

  • Es war einmal ein Vogel, der wollte gen Süden fliegen. Doch als er so hoch flog, dass es unglaublich kalt wurde, fror er ein und viel auf die Erde; direkt in einen Kuhzaun. Keine fünf Minuten dauerte es, da war die Kuh schon da und kackte auf das kleine Geschöpf. Die Wärme der Kuhscheiße taute den Vogel auf. Sofort fing er an zu Piepen. Eine hungrige Katze lief an dem Haufen vorbei, vernahm das Geräusch, holte den Vogel raus und fraß ihn auf. Moral von der Geschichte: Nicht jeder, der auf dich scheißt, ist dein Feind, und nicht jeder, der dich aus der Scheiße rettet, ist dein Freund. :D

  • !!! Ich bin nicht versaut......-Ich bin moralisch flexibel !!!

  • Meine Freundin und ich planen zu heiraten. Meine Freundin ist eine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt: Ihre jüngere Schwester, sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir. Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor der Hochzeit mit mir schlafen. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren und danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein. Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins Schlafzimmer folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer. Ich sagte kein Wort, verliess das Haus und ging zu meinem Auto. Draussen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf, umarmte mich und sagte in Tränen: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie!" Und die Moral dieser Geschichte? Bewahre deine Kondome immer im Auto auf...

  • und die moral von der geschicht ; 'Dummen huren glaubt man nicht -.-

  • und die moral aus der geschicht... schwule Steine bumbsen nicht :)

  • ☺Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich – Okay, bin dabei! ☺

  • Frau Müllers Geschirrspüler war kaputt. Deshalb rief sie den Servicemann, der sich für den nächsten Vormittag ankündigte. Da sie zu der Zeit einen Termin hatte, den sie nicht verschieben konnte, sagte sie ihm am Telefon: 'Ich lasse den Schlüssel unter der Türmatte. Reparieren sie den Geschirrspüler und lassen sie die Rechnung auf dem Küchentisch. Übrigens brauchen sie keine Angst vor meinem Hund zu haben, der tut ihnen nichts. Aber auf keinen Fall, unter gar keinen Umständen dürfen sie mit dem Papagei sprechen!' Als der Servicemann am nächsten Tag kam, war alles so wie angekündigt. Der Hund war der größte und furchterregendste, den er je gesehen hatte, doch er war ganz friedlich und beobachtete ihn ganz ruhig bei der Arbeit. Der Papagei hingegen bewarf ihn mit Nüssen, schrie, schimpfte, und bedachte ihn ununterbrochen mit den übelsten Ausdrücken. Schließlich konnte sich der Techniker nicht mehr zurückhalten und schrie: 'Halts Maul, du hässlicher, dummer Vogel!' Worauf der Papagei antwortete: 'Fass, Pluto!' WARUM KÖNNEN MÄNNER AUCH NIE AUF FRAUEN HÖREN?! ...und die Moral von der Geschichte: Gehorche den Frauen, auch wenn sie einen Vogel haben

  • Wenn ich mir dich so anschau mit deiner wertvorstellung und deiner moral seist du mit deiner wahl glücklich zu sein,ich beneide dich!

  • Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist eine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt: Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir. Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor der Hochzeit mit mir schlafen. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein. Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins Schlafzimmer folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer. Ich sagte kein Wort, verließ das Haus und ging zu meinem Auto. Draußen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf, umarmte mich und sagte in Tränen: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie".Die Moral dieser Geschichte? Bewahre deine Kondome immer im Auto auf...

  • Einnackter arsch hüpft von baum zu baum, der König betritt den Raum. Töchterlein warum bist du so errötet? hat man dir in dein Löchlein geflötet? Jaa das wär Herr von Möhre mit seiner riesen Röhre. Herr von Möhre, haben sie mein Töchterchen gepümst? Nein das war Herr von meiern mit seinen grossen eiern. Herr von Meiern haben Sie mein Töchterchen gepümst? jaa aber lassen sie Gnade walten. NEIN ihnen muss man die Eier spalten. runter in den Keller zur Spaltmaschine. ein kurzer Hieb ein langer Schrei und über die Bühne rollt ein halbes ei. Und die Moral von der Geschicht? Halbe eier rollen nicht.

  • Eine Frau war am Golfen, als sie den Ball in den Wald schlug. Sie ging in den Wald, um nach dem Ball zu suchen und fand einen Frosch, gefangen in einem Netz. Der Frosch sagte zu ihr: "Wenn Du mich aus dem Netz befreist, so will ich Dir 3 Wünsche erfüllen" Die Frau befreite den Frosch und der Frosch sagte: "Danke, doch ich vergaß zu erwähnen, daß es bei der Erfüllung der Wünsche eine Bedingung gibt. Denn was immer Du Dir wünschst, wird auch Dein Ehemann bekommen, und zwar 10 mal besser." Die Frau sagte: "Das ist okay." Für ihren ersten Wunsch wollte sie die schönste Frau der Welt sein. Der Frosch warnte sie: "Vergiss nicht, daß Dein Mann durch diesen Wunsch der hübscheste Mann der Welt sein wird, ein Adonis, dem die Frauen in Scharen hinterher laufen werden." Die Frau antwortete:"Das ist schon in Ordnung, denn ich werde die schönste Frau der Welt sein und er wird nur Augen für mich haben." So- KAZAM- sie wurde die schönste Frau der Welt !!!! Mit ihrem zweiten Wunsch wollte sie die reichste Frau der Welt werden.. Der Frosch sagte: "Dann wird Dein Mann der reichste Mann der Welt sein und er wird 10 mal reicher sein als Du." Die Frau antwortete:"Das ist schon in Ordnung, denn was mein ist, ist auch sein und was sein ist, ist auch mein." So kam's sie wurde die reichste Frau der Welt !!!! Nun fragte der Frosch nach ihrem dritten Wunsch und sie sagte: "Ich will einen leichten Herzinfarkt haben." Und die Moral von der Geschichte ???? Frauen sind clevere Biester !!! Lege Dich niemals mit ihnen an!!!!

  • Ich erzähle hier nun eine dramatische Geschichte, die auf einer wahren Ebene beruht. Jenny war ein ganz normales Mädchen, wie jede andere in diesem Alter auch. Sie genoß ihr Leben, ohne groß darüber nachzudenken. Eines Tages macht sie aber eine komische Begegnung. Sie traf einen Jungen, der ab diesem Tag ihr Leben verändern sollte.. Zögerlich und widerwillig ließ sie sich auf diesen Jungen ein. Ein ungewohntes Gefühl kam in ihr auf. Nach und nach freundete sich das süße, kleine, unschuldige Mädchen mit ihrer Situation an und bekam so langsam ihre ersten Schmetterlinge im Bauch. Alles war schöner als je zuvor. Es gab nichts auf der Welt das sie jetzt noch aufhalten konnte. Sie fühlte sich so stark und frei. Es war wie eine Wiedergeburt. Der Himmel schien so nah, alles konnte sie erreichen. Es war die Macht der Liebe. Doch dieses Gefühl ließ mit der Zeit nach. Es wurde schwächer und schwächer, bis es schließlich zum Alltag wurde. Die Freude verging, Glück wandelte sich in Unglück um und die ersten Schatten der Dunkelheit kamen auf. Jenny konnte es nicht fassen. Wars das etwa? Nein! Sie beschloss zu kämpfen. Kämpfen um dass, was ihr "Leben" geschenkt hat, doch sie musste bitterlich einsehen, dass dieses kämpfen keinen Sinn mehr machte. Mit der letzten Kraft versuchte sie noch ihre verbliebene Chance wahrzunehmen und dem Mann ihrer Träume ihre innigsten, leidenschaftlichsten Gefühle zu gestehen. Doch auch dieser Versuch war dem Scheitern verurteilt. Wofür lohnt es sich noch zu leben, dachte sich das traurige Mädchen und holte sich einen starkes, grobes und nahezu undurchtrennbares Seil. Sie wollte mit der Sache abschließen, so traurig es auch klingen mag... sie wollte ihrem Leben ein Ende setzen. In einer einsamen, kühlen Nacht machte sie ihr Seil an einem großen, mächtigen Baum fest und hing sich somit auf. Doch das Seil riss, da die dicke Jenny an Übergewicht litt. Und die Moral von der Geschichte ist, dass Fastfood Leben rettet, statt es kaputt zu machen !!! Zu guter letzt wurde die dicke Jenny nie wieder gesehen. Sie verschwand auf mysteriöse Weise. Am Platz des Selbstmordattentats hat sich nie wieder ein Mensch hingetraut. Nicht einmal Grass ist drüber gewachsen. Laut einem Forscher aus der USA ist das Grass zu eingeschüchtert um wieder an die Oberfläche zu kommen. Jenny hat es nahelos "platt" gemacht. Nach einem halben Jahrhundert ist dann doch ein Wunder geschehen. Ein kleiner, dicker Kaktus kam an die Oberfläche. Er hört auf den Namen Hai-Ly. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann sterben sie später. Der Kaktus shaked immer noch.

  • Eines Morgens: Mutter und Schwester: Loooos looooos steh auf! Die Hundebabys sind daaaa!! Ich: *guck auf die Uhr* Mama? Es ist 6.00 Uhr morgens! Mutter: Jaaaaa!! Looooooos sieh sie dir an! Ich: Altah? Ich hab zur dritten! Ich muss erst um 8.00 Uhr aufstehen! Mutter: Looos! Die sind soooooo suess!!! Ich: Boha lass mich einfach nur schlafen ehy! -.- Moral der Geschicht' : Weck mich NIE zu früh sonst gibts aufs Maul -.-

  • Pervers? Ich? NIEMALS! Ich nenn das moralisch flexibel.

  • Es war einmal... ein Junge, der wurde krank geboren. Seine Krankheit war unheilbar. Er war 17 Jahre alt, und konnte jeden Augenblick sterben. Er lebte immer noch bei seiner Mutter und unter ihrer Aufsicht. Es war schwierig für ihn, und so beschloss er einmal raus zu gehen - nur ein einziges mal. Er bat seine Mutter um Erlaubnis, und sie gab sie ihm. Während er so durch sein Stadtviertel schlenderte, sah er etliche Boutiquen. Als er vor ein Musikgeschäft kam und ins Schaufenster sah, bemerkte er ein sehr zartesMädchen in seinem Alter. Es war Liebe auf den ersten Blick. Er öffnete die Tür, und trat ein, indem er nur sie beachtete. Nach und nach näherte er sich der Theke, wo sich das Mädchen befand. Sie sah ihn an, und fragte lächelnd : Kann ich Dir helfen? Er dachte, es sei das schönste Lächeln, was er in seinem ganzen Leben gesehen hatte, und er hatte das Verlangen sie im selben Moment zu küssen. Er sagte stotternd : Ja, heummmm.... ich würde gern eine CD kaufen. Ohne nachzudenken, nahm er die erste, die ihm in die Hände fiel, und bezahlte. Möchtest Du, dass ich sie Dir einpacke? fragte das Mädchen wieder lächelnd. Er nickte, und sie ging in das Hinterzimmer der Boutique und kam mit dem eingepackten Paket zurück, und gab es ihm. Er nahm es und ging aus dem Geschäft. Er ging nach Hause, und seit diesem Tag ging er tagtäglich in dieses Geschäft um eine CD zu kaufen. Sie packte sie alle immer ein, und er brachte sie nach Hause, um sie in seinem Schrank unterzubringen. Er war zu schüchtern, um sie zum ausgehen einzuladen, und selbst wenn er es versuchen wollte, brachte er es nicht über sich. Er schilderte dies seiner Mutter, und sie ermutigte ihn, doch etwas zu unternehmen, und so ging er den nächsten Tag mit Mut bewaffnet wieder in das Musikgeschäft. Wie jeden Tag kaufte er eine CD, und sie ging wie jedes mal in die Hinterboutique um es ihm einzupacken. Sie nahm also die CD; und während sie sie ihm einpackte, hinterlies er schnell seine Telefonnummer auf der Theke und verlies schnell das Geschäft. Am nächsten Tag : dring, dring Seine Mutter nahm den Hörer ab : Hallo? Es war das Mädchen und wollte den Sohn sprechen. Die Mutter, untröstlich, begann zu weinen und sagte: Was, Du weisst es nicht? Er ist gestern gestorben. Es gab eine lange Pause, ausser dem Wehklagen der Mutter. Später ging die Mutter in das Zimmer des Sohnes um sich seiner zu erinnern. Sie beschloss seine Kleidung durchzusehen, und öffnete seinen Schrank. Wie sehr war sie überrascht, als ihr eine riesige Menge von CDs entgegen kam. Keine einzige war geöffnet. Das alles machte sie sehr neugierig, und sie konnte nicht wiederstehen : Sie nahm eine CD, setzte sich auf das Bett und öffnete sie. Als sie das machte fiel ein kleiner Zettel aus dem Paket. Die Mutter nahm es auf, und las : Hallo!!!, Du bist super süss, möchtest Du mit mir ausgehen? Hab Dich lieb.....Sofia. Sehr gerührt nahm die Mutter eine andere CD; noch eine andere und so weiter. In mehreren befanden sich kleine Zettel, und auf jedem stand das Gleiche... Moral: So, ist das Leben - warte nicht zu lange um jemandem, der für dich das wichtigste ist im Leben ...

  • Eine Frau war am Golfen, als sie den Ball in den Wald schlug. Sie ging in den Wald, um nach dem Ball zu suchen und fand einen Frosch, gefangen in einem Netz. Der Frosch sagte zu ihr: "Wenn Du mich aus dem Netz befreist, so will ich Dir 3 Wünsche erfüllen" Die Frau befreite den Frosch und der Frosch sagte: "Danke, doch ich vergaß zu erwähnen, daß es bei der Erfüllung der Wünsche eine Bedingung gibt. Denn was immer Du Dir wünschst, wird auch Dein Ehemann bekommen, und zwar 10 mal besser." Die Frau sagte: "Das ist okay." Für ihren ersten Wunsch wollte sie die schönste Frau der Welt sein. Der Frosch warnte sie: "Vergiss nicht, daß Dein Mann durch diesen Wunsch der hübscheste Mann der Welt sein wird, ein Adonis, dem die Frauen in Scharen hinterher laufen werden." Die Frau antwortete:"Das ist schon in Ordnung, denn ich werde die schönste Frau der Welt sein und er wird nur Augen für mich haben." So- kam´s- sie wurde die schönste Frau der Welt !!!! Mit ihrem zweiten Wunsch wollte sie die reichste Frau der Welt werden.. Der Frosch sagte: "Dann wird Dein Mann der reichste Mann der Welt sein und er wird 10 mal reicher sein als Du." Die Frau antwortete:"Das ist schon in Ordnung, denn was mein ist, ist auch sein und was sein ist, ist auch mein." So kam's sie wurde die reichste Frau der Welt !!!! Nun fragte der Frosch nach ihrem dritten Wunsch und sie sagte: "Ich will einen leichten Herzinfarkt haben." Und die Moral von der Geschichte ???? Frauen sind clevere Biester !!! Lege Dich niemals mit ihnen an!!!

  • Ein Körper der hatte Langeweile, da stritten sich die Körperteile sehr heftig und mit viel Geschrei, wer wohl der Chef von ihnen sei. "Natürlich ich", sprach das Gehirn, "ich sitz ganz oben hinter der Stirn, bin stets am denken und muss euch leiten. Ich bin Nummer eins, wer will‘s bestreiten?" Die Beine riefen halb im Spaße: "Gib nicht so an du Wabelmasse. Durch uns kann sich der Mensch erst regen sich umtun und nach vorn bewegen. Ein Mädchenbein den Mann erregt, der Mensch wirkt durch uns erst groß, ganz ohne Zweifel: Wir sind der Boss!" Die Augen funkelten und sprühten: "Wer soll euch vor Gefahr behüten, wenn wir nicht ständig wachsam wären? Uns sollte man zum Boss erklären!" Und plötzlich pfiffen auch die Ohren: "Ohne uns da wär das Gleichgewicht verloren." Das Herz, die Nieren und die Lunge, die Nase, Arme als auch Zunge, ein jeder legte schlüssig dar: "Das er der Chef vom Ganzen war!" Bevor man das Streitgespräch erlosch, furzte jemand: "Hey! -pffftttt-, Ich bin der Boss!" Haha, wie alle Körperteile lachten und bitterböse Späße machten. Das Arschloch darauf sehr verdrossen, hat zielbewußt sich fest verschlossen, es dachte starrsinning bei sich: "Die Zeit, sie arbeitet für mich. Wenn ich mich weigere zu scheißen, werd‘ ich die Macht schon an mich reißen!" Schlaff wurden Ohren, Arme, Beine, die Galle produzierte Steine, das Herz, es stockte schon bedenklich, auch das Gehirn fühlte sich leicht kränklich. Das Arschloch - nicht zu erweichen, ließ hier und da ein Fürzchen streichen. Zum Schluß, da sehen‘s alle ein: Der Boss kann nur das Arschloch sein! Und die Moral von der Geschicht‘: "Mit Fleiß und Arbeit schafft man‘s nicht. Denn warum soll die Ritze schwitzen, wenn weiter man kommt mit aussitzen. Um Boss zu werden hilft allein, ein Arschloch von Format zu sein, das mit viel Lärm und ungeniert, nichts als nur Scheiße produziert!"

  • In einer Firma werden 5 Kannibalen als Programmierer angestellt. Bei der Begrüßung der Kannibalen sagt der Chef zu ihnen: Ihr könnt jetzt hier arbeiten, verdient gutes Geld und könnt zum Essen in unsere Kantine gehen. Also lasst die anderen Mitarbeiter in Ruhe. Die Kannibalen geloben, keine Kollegen zu belästigen. Nach vier Wochen kommt der Chef wieder zu ihnen und sagt: Ihr arbeitet sehr gut. Aber uns fehlt eine Putzfrau, wisst Ihr, was aus der geworden ist? Die Kannibalen antworten alle mit Nein und schwören, mit der Sache nichts zu tun zu haben. Als der Chef wieder weg ist, fragt der Ober-Kannibale: Wer von Euch Affen hat die Putzfrau gefressen? Meldet sich hinten der letzte ganz kleinlaut: Ich war es. Sagt der Ober-Kannibale: Du Idiot, wir ernähren uns seit vier Wochen von Abteilungsleitern, Bereichsleitern, Projekt-Managern und Controllern, damit keiner etwas merkt, und du Depp musst die Putzfrau fressen!!! Und die Moral von der Geschicht ????? Manche fehlen - manche nicht

  • Ein Typ 'erzählt' (s)eine Geschichte : Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist meine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt: Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner Näh...e ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir. Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor der Hochzeit mit mir schlafen. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein. Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins Schlafzimmer folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer. Ich sagte kein Wort, verließ das Haus und ging zu meinem Auto. Draußen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf, umarmte mich und sagte in Tränen: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie". Die Moral dieser Geschichte? Bewahre deine Kondome immer im Auto auf...

  • BITTE GANZ LESEN : Wieso mögt ihr Justin Bieber nicht ? Er ist auch nur ein Mensch, Nobodys Perfect ! Schau in Den Spiegel und seh, Das auch du nicht Perfekt bist. Vielleicht wirst du Verarscht weil du Einbisschen Dicker bist, Oder Kleiner als die Anderen. Vielleicht weil deine Frisur komisch ist. Oder weil du Gut in der Schule bist. Oder weil du einen Anderen Musikgeschmack hast. Aber muss man Für solche sachen 'Bestraft' werden ?! Muss man deswegen ausgeschlossen werden ? NEIN ! Nur weil sich ein Mädchen zu Stark schminkt, braucht man keine Sprüche sagen wie : ''Du hast mehr schminke im Gesicht als Hirn im Kopf'' ! Wenn es ihr So gefällt, Dann Lass sie In Ruhe ! Sie muss Sich selbst Gefallen, Und nicht DIR ! Wenn Menschen Emos sind, Ist das Kein Grund sie Heulsusen Oder sonstwas zu nennen ! Emos sind auch Noch Ganz Normale Menschen die ein Recht dazu Haben auf die Straße gehen zu Können ohne Von allen Verarscht zu werden ! Hier noch Eine Kleine Wahre Geschichte über ein Mädchen : Alles Fing an In der 6.Klasse. Das Mädchen war 12 Jahre alt. In ihrer Klasse war sie Klassenbeste und Wurde deswegen Streberin Gennant. Irgendwann Hielt sie es nicht mehr aus, Schrieb mit Absicht Schlechte Noten Und Begann aus Frust Essen in sich Reinzuschlingen. Sie nahm immer Mehr zu Und Schließlich wurde Sie Verarscht weil sie ein Paar Kilos zu Viel Hatte. Erst dachte sie sich, irgendwann würden Sie aufhören sie zu verarschen. Aber nein, Es wurde Jeden Tag Schlimmer. Also Beschloss sie Nichts mehr Zu Essen, Und wenn Sie etwas Essen Musste Schloss sie sich Danach auf Dem Klo ein Und steckte sich den Finger in den Hals. Ein Jahr verging, sie war nun in der 7.Klasse, und sie war 13 Jahre alt. Sie kotze und Hungerte immernoch, Obwohl sie jetzt schon Die Dünnste an der Schule war. Sie wurde wieder verarscht, Das sie Ein Knochengestell ist, das sie Zu dünn ist, das sie Hässlich ist. Sie hielt das Alles nicht Mehr aus. Sie wollte anders sein als Die anderen, sie suchte im Internet. Sie fand etwas, das ihr Gefiel : Emo. Also Färbte sie ihre Schönen Blonden Haare Schwarz, Ging Shoppen und Hatte danach einen anderen Style. Sie schaute weiter im Internet. Sie erfuhr Das manche Emos sich ritzen. Sie wollte es Ausprobieren, ob es ihr danach Besser geht. Ihr gefiel es, Es ging jetzt jeden Tag so. Die Wunden wurden immer Größer und Tiefer. In den Nächsten Monaten wurde sie Wieder Gemobbt, weil sie Anders war, Weil sie ein Emo war. Langsam hatte sie gar keine Freunde mehr, ihre Beste Freundin wollte nichts mehr mit ihr zu tun Haben. Ein Jahr Später, sie war in der 8.Klasse, und 14 Jahre alt, entdeckte ihre Mutter die Wunden an den Armen. Sie schrie sie an Was das sollte und das sie damit aufhören soll. Nein, sie half ihr nicht, sie Schrie sie so lange an, bis sie zu weinen anfing ! Aber nein, sie entschuldigte sich nicht, sie schrie weiter, schrie das sie nicht heulen solle, Schrie sie einfach an ! Das Mädchen war sich Jetzt sicher : Sie will nicht mehr Leben. Sie schrieb einen Kurzen Abschiedsbrief mit alldem, was sie durchgemacht hat. Das sie erst Gemobbt wurde weil sie gut in der Schule war, dann Weil sie so Dick war, dann weil Sie dünn war, dann weil sie anders war, weil sie ein Emo war, und das Ihre Mutter sie Angeschrien hat. Den Brief Legte sie in die Mitte von Ihrem Zimmer, dann Legte sie sich dazu, und Ritze sich in Die Pulsader. Sie schrie, Und weinte. Aber sie wusste : Gleich ist der Schmerz vorbei. Kurz darauf Schlief sie ein, Und wachte nie wieder auf.... Ihre Mutter hatte Solche Schuldgefühle, sie musste in eine Psychatrie, da sie selbst versucht hatte Sich umzubringen. Moral der Geschichte ?! : Das Mädchen das du Fett nennst : Bekommt Magersucht. Das Mädchen das du Streber nennst : Schreibt absichtlich schlechte Noten. Das Mädchen das anders ist als Du, und du es verarscht : Fängt an sich zu Ritzen. Das Mädchen das du Zum Weinen bringst : Will nicht mehr Leben. (Selbstmord.) Willst du das ein Mensch stirbt, nur weil Du dir einen Spaß draus machst, Ihn zu Mobben ?! Drücke auf Gefällt mir, Wenn du Gegen Mobbing bist !!!

  • Sie: Magst du mich ? Er: Nein ! Sie: Weißt du das du mich Liebst ? Er: Nein ! Sie geht weg und sieht nicht mehr zurück Er flüstert leise: Ich mag dich nicht, Ich Liebe Dich,ich weiß nicht ob ich dich liebe, ich fühle es ! Aber sie war schon weg und Er starb allein... und was ist die Moral von der Geschichte sag der Person die du Liebst immer was du grade denkst wenn sie dich etwas fragt sonst bist du schnell allein

  • Hey :) Kennst du den neuesten Witz? Nein? Ich auch nicht. Was ist die Moral von der Geschicht' ? - Stör' die Oma beim scheißen nicht :D

  • Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist eine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt: Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir. Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor der Hochzeit mit mir schlafen. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein. Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins Schlafzimmer folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer. Ich sagte kein Wort, verließ das Haus und ging zu meinem Auto. Draußen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf, umarmte mich und sagte in Tränen: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie". Die Moral dieser Geschichte? Bewahre deine Kondome immer im Auto auf..

  • Und die Moral von der Geschicht´....mit Kettensägen spielt man besser nicht...^^

  • Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist eine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt: Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir. Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor der Hochzeit mit mir schlafen. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein. Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins Schlafzimmer folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer. Ich sagte kein Wort, verließ das Haus und ging zu meinem Auto. Draußen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf, umarmte mich und sagte in Tränen: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie". Die Moral dieser Geschichte? runter.. Bewahre deine Kondome immer im Auto auf...

  • Eine Blondine läuft durch den Urwald. Sie ist richtig geil und will Sex. Die bemerkt einen Pavian und schleicht sich von hinten an ihn heran. Der bemerkt die Gefahr und versucht zu fliehen, aber die Blondine bekommt ihn noch am Arsch zu fassen. Der Affe rennt weiter und reißt sich die haare am Arsch aus. Die Blondine ist sauer weil sie keinen Sex hatte und läuft weiter. Nach kurzer Zeit sieht sie einen Dinosaurier. Sie freut sich schon auf einen riesigen Penis, doch als der Dino die Blondine bemerkt, fällt er vor Angst tot um. Die Blondine ist deprimiert weil sie immer noch keinen Sex hatte. Sie denkt sich:" Scheiße! Was soll ich nur tun? Meine Schenkel vibrieren schon... Egal was jetzt kommt, muss rein." Gesagt, getan. Die Blondine läuft weiter und sieht einen Teich mit Fischen. Sie fängt einen und befriedigt sich mit ihm auf einer Wiese. Und was ist die Moral der Geschichte? Wir wissen warum der Pavian keine Haare am Arsch hat, warum die Dinosaurier tot sind und wie die Frau vorher gerochen hat, das weiß keiner. By Túrin Turambar

  • Und die Moral von der Geschicht: Blöden Huren traut man nicht..!

  • Frau Müllers Geschirrspüler war kaputt. Deshalb rief sie den Servicemann, der sich für den nächsten Vormittag ankündigte. Da sie zu der Zeit einen Termin hatte, den sie nicht verschieben konnte, sagte sie ihm am Telefon: 'Ich lasse den Schlüssel unter der Türmatte. Reparieren sie den Geschirrspüler und lassen sie die Rechnung auf dem Küchentisch. Übrigens brauchen sie keine Angst vor meinem Hund zu haben, der tut ihnen nichts.Aber auf keinen Fall, unter gar keinen Umständen dürfen sie mit dem Papageisprechen!' Als der Servicemann am nächsten Tag kam, war alles so wie angekündigt. Der Hund war der größte und furchterregendste, den er je gesehen hatte, doch er war ganz friedlich und beobachtete ihn ganz ruhig beider Arbeit. Der Papagei hingegen bewarf ihn mit Nüssen, schrie, schimpfte, und bedachte ihn ununterbrochen mit den übelsten Ausdrücken.Schließlich konnte sich der Techniker nicht mehr zurückhalten und schrie:'Halts Maul, du hässlicher, dummer Vogel!' Worauf der Papagei antwortete:'Fass, Pluto!'WARUM KÖNNEN MÄNNER AUCH NIE AUF FRAUEN HÖREN?!...und die Moral von der Geschichte:Gehorche den Frauen, auch wenn sie einen Vogel haben

  • Und die Moral von der geschicht .....Er BEKOMMT MICH NICHT!!!

  • ich bin nicht versaut....ich bin moralisch flexibel.!!!

  • Wer anderen eine Grube gräbt braucht ein Gruben grab Gerät.Ist dieses jedoch nicht zur Hand geh nach OBI da kriegst eins sogar mit Pfand.Hat OBI jedoch keines auf Lager geh lieber nach Haus und hör Schlager.Und die Moral dieser Geschicht trau dem Mann vom OBI Lager nicht.

  • Sie : Hey Schatz komm morgen Abend zu mir ok ? Er : Ok , mach ich. -Als er dort ankam begegnete er der Schwester seiner Freundin, sie war allein zuhaus. Sie war unglaublich sexy und flüsterte ihm zu : Arrr ich finde dich heiß , komm lass uns zusammen S*x haben. -Sofort drehte er sich um , verließ das Haus , und wollte zu seinem Auto. Da kam seine Freundin entlang gerannt, umarmte ihn und sagte : Das war nur ein Test ! Jetzt hast du mein Vertrauen ♥:* Und die Moral von der Geschicht : Lasse die Kondome immer im Auto ! :D

Moral Sprüche als Bilder!

Viele Moral Spruchbilder, tolle kostenlose Moralbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Auf der Straße nach Havanna lag die totgefickte Anna,neben ihr saß der s
Auf der Straße nach Havanna lag die totgefickte Anna,neben ihr saß der schwule hans mit dem feuerrotem Schwanz kam der Vater angerumst wer hat meine Tochter totgebummst?!meldet sich ein kleiner dicker ich war der brutale ficker
er wurde skalpiert seine Eier halbiert
und die moral der Geschicht halbe Eier rollen nicht
;D;D;D
Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehen, ich hab’s überfahren, es wa
Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehen,
ich hab’s überfahren, es war ein Versehen.
Ich hatte gerade die Äuglein zu,
ich träumte beim fahren in himmlischer Ruh.
Das Christkind hat in dieser heiligen Nacht
Bekanntschaft mit meinem Kühler gemacht.
Später sah ich auch noch den Weihnachtsmann,
er feuerte grad seine Renntiere an.
Ich überholte den langsamen Wicht,
doch sah Ich den Gegenverkehr d...
Ein König kam herein gerumst: "Wer hat meine ... ... Frau gebumst?" Es
Ein König kam herein gerumst: "Wer hat meine ...
 ... Frau gebumst?" Es meldet sich ein kleiner Dicker: "Hier, ich bin der üble Ficker. Oh König, lass doch Gnade walten und tu mir nicht die Eier spalten!" Ein kurzer Schnitt, ein langer Schrei, vor dem König liegt ein halbes Ei. Und die Moral von der Geschicht: halbe Eier rollen nicht!
Der Vorhang hebt sich, die Bühne dreht sich. Zwei nackte Gestalten beim
Der Vorhang hebt sich,
die Bühne dreht sich.
Zwei nackte Gestalten beim Mahl,
kommt der König in den Saal.
Tochter Tochter warum bist du so errötet,
hat man dir in dein Loch geflötet?
War es Graf Tinimor,
mit seinem langen Ofenrohr?
Nein nein es war Graf Nackidei,
mit seinem rechten Ei aus Blei!
Nackidei du Schuft,
du hast meine Tochter ausgepufft.
Da lass ich keine Gnade walten,
ich lasse dir ...
Ein flüchtender Ritter hüpft von Baum zu Baum, der König betritt den Rau
Ein flüchtender Ritter hüpft von Baum zu Baum,
der König betritt den Raum. 
"Aber Tochter warum bist du so errötet?
Hat dir jemand in dein Loch geflötet?
War es Kunibert mit seinem langen Gummischwert?" 
"Nein, es war Theodor mit seinem krummen Ofenrohr.
Aber Vater lass Gnade walten!" 
"Nein, ich lasse ihm die Eier spalten!!" 
aus dem Keller tief und schwer,
holte man die Eierspaltmaschine her....
Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich - Bin dabei!
Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich - Bin dabei!
Ein Mann nahm an einem FKK-Strand ein Sonnenbad. Als er ein kleines Mädc
Ein Mann nahm an einem FKK-Strand ein Sonnenbad. Als er ein kleines Mädchen auf sich zukommen sah, bedeckte er seine Blöße mit einer Zeitung, die er gerade gelesen hatte.
Das Mädchen kam zu ihm und fragte: "Was hast Du denn da unter der Zeitung?"
Schnell nachgedacht, antwortete der Mann: "Einen Vogel".
Das Mädchen ging weg und der Mann schlief ein.
Als er aufwachte, befand er sich in einem Kran...
Witz des Jahres! Adam und Eva sind im Paradies. Eva bittet Adam es ihr r
Witz des Jahres!
Adam und Eva sind im Paradies.
Eva bittet Adam es ihr richtig zu besorgen, weil ihr doch so langweilig ist, aber Adam hat keine Lust drauf, ihm genügt seine Hand.
Eva zieht los auf der Suche nach Befriedigung. Da sieht sie auf der Lichtung einen Dinosaurier friedlich grasen. Sie denkt sich: "Wow, der hat bestimmt ein rießen Ding, den muss ich unbedingt haben!" Also geht sie zum...
Der Vorhang hebt sich, die Bühne belebt sich. Nackte Gestalten springen
Der Vorhang hebt sich, die Bühne belebt sich.
Nackte Gestalten springen von Baum zu Baum.
Da betritt der König den Raum:"Töchterlein warum so errötet, hat dir jemand durchs Löchlein geflötet?
War es Prinz Issildor mit seinem Langen Ofenrohr,
oder war es Butler Hans mit seinem Schwanz?"
"Nein es war der Sascha, er macht es immer rascher."
"Du Schuft ich werde dir die Eier spalten!"
"Oh bitte Kön...
und die moral von der geschicht? BLÖDEN HUREN TRAUT MAN NICHT!
und die moral von der geschicht? BLÖDEN HUREN TRAUT MAN NICHT!
Ein Vater ist mit seiner 4-jährigen Tochter am FKK Strand, nach einer We
Ein Vater ist mit seiner 4-jährigen Tochter am FKK Strand,
nach einer Weile lässt er sie kurz alleine.
sie spricht den Mann neben ihr an. Dieser hat auf seinem Unterleib eine Zeitung gelegt.
"Was versteckst du denn da?", fragt die Kleine.
-"Da hab ich meinen Vogel versteckt!"
Das Mädchen fragt nicht weiter, nach kurzer Zeit ist der Mann eingeschlafen...
Als er wieder aufwacht hat er furchtbare ...
Ein 17jähriger und sein Vater hatten einmal furchtbaren Streit. Sei rede
Ein 17jähriger und sein Vater hatten einmal furchtbaren Streit. Sei redeten sich so in rage, dass sie keine Lösung fanden und sich nicht versöhnen konnten. Da sagte der Vater zu seinem Sohn: " ALso ich geh jetz mal raus und du tu was du willst."
Der Sohn ging also mit seinen Freunden Feiern und kam erst spät nach Hause. Er hatte sich inzwischen beruhigt und wollte seinen Vater um Verzeihung bit...
Eine Geschichte zum nachdenken: Alles Fing an In der 6.Klasse. Das Mädch
Eine Geschichte zum nachdenken:
Alles Fing an In der 6.Klasse. Das Mädchen war 12 Jahre alt. In ihrer Klasse war sie Klassenbeste und Wurde deswegen Streberin Gennant. Irgendwann Hielt sie es nicht mehr aus, Schrieb mit Absicht Schlechte Noten Und Begann aus Frust Essen in sich Reinzuschlingen. Sie nahm immer Mehr zu Und Schließlich wurde Sie Verarscht weil sie ein Paar Kilos zu Viel Hatte. Ers...
Der Vorhang geht auf, ein nackter Arsch verschwindet hinter einem Baum.
Der Vorhang geht auf, ein nackter Arsch verschwindet hinter einem Baum.
Der König tritt auf: "Meine Tochter, was bist du so errötet? Wer hat dich denn durchgeflötet?" - "Der Isedor, der Isedor, der hat'n Schwanz wie'n Ofenrohr!" - "Isedor, warst du der Schuft, der meine Tochter durchgepufft?" - "Ja, Herr! Lass Gnade walten!" - "Nein! Ich werde dir die Eier spalten!" - ...und die Moral von der G...
Es war einmal eine Maus, die wurde von einer Katze verfolgt. Die Maus ha
Es war einmal eine Maus, die wurde von einer Katze verfolgt. Die Maus hatte eine Freundin, die Kuh. Die Maus rannte also in den Stall zur Kuh und sagt zu ihr, ''Scheiss mich voll, ich muss mich verstecken.'' Gesagt getan, die Maus verschwindet unter einem Kuhfladen. Doch sie hatte etwas vergessen: der Schwanz schaute noch raus. Als die Katze in den Stall kommt, sieht sie den Schwanz aus dem Kuh...
Es war einmal : " Ein Frosch sass am Ufer des Flusses....Da kahm ein Sko
Es war einmal : " Ein Frosch sass am Ufer des Flusses....Da kahm ein Skorpion vorbei und fragte den Frosch:"Könntest du mich auf deinen Rücken nehmen und mich über das Wasser bringen? Ich sollte ans andere ende des Ufers gehen." meinte der Skorpion. Der Frosch antowortete ihm: " Warum sollte ich dich dört hin bringen? Nach dem ich dich auf meinem Rücken genommen habe wirst du mich mit deinem Gi...
Der Nikolaus saß auf seinem Schlitten, Da träumte er von riesengroßen Ti
Der Nikolaus saß auf seinem Schlitten,
Da träumte er von riesengroßen Titten.
Schnell holt er sein' Knecht Ruprecht raus,
Und würgt den kleinen richtig aus.
Schon spritzt der weiße Schaum,
Da fährt er gegen einen Baum.
Und die Moral von der Geschicht',
beim Schlittenfahren wichst man nicht
xD Fröhliche Weihnachtszeit!!!
ein pärchen fährt auf einem motorrad: sie: fahre langsamer, ich habe ang
ein pärchen fährt auf einem motorrad:
sie: fahre langsamer, ich habe angst!
er: nein, das macht spaß!
sie:das macht mir angst...
er: dann sag mir,dass du mich liebst.
sie: ich liebe dich, jetzt fahre langsamer!!
er: umarme mich!
sie umarmt ihn
sie: jetzt fahre langsamer!
er: nehme meinen helm ab und setze ihn
auf,er tut mir weh
sie: ok...
in der zeitung am nächsten tag:
UNFALL: ein motorrad mit...
Verbiegst dich jeden Tag und deine Würde ist dir mehr als scheißegal ha
Verbiegst dich jeden Tag
 und deine Würde ist dir mehr als scheißegal
hast kein Rückgrat keine Moral
was immer du auch sagst
ruderst ziellos zwischen 180 Grad,
Was für ein Ende wird das nehm'?
GEKNECHTETES LEBEN!
Wenn ich über mich rede bin ich arrogant oder egoistisch ; wenn ich über
Wenn ich über mich rede bin ich arrogant oder egoistisch ; wenn ich über andere rede lästere ich oder bin eine Tratschtante ; wenn ich über das wetter o.ä. rede bin ich langweilig ; wenn ich gar nicht rede bin ich schüchtern .
& die Moral ist : ich frag mich worüber ich noch reden soll ;P .
Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist eine Trau
Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist eine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt:
Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner
Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir.
Eines Tages rief mich die klei...
Es war einmal... ein Junge, der wurde krank geboren. Seine Krankheit war
Es war einmal... ein Junge, der wurde krank geboren.
Seine Krankheit war unheilbar.
Er war 17 Jahre alt, und konnte jeden Augenblick sterben.
Er lebte immer noch bei seiner Mutter und unter ihrer Aufsicht.
Es war schwierig für ihn, und so beschloss er einmal raus zu gehen - nur ein einziges Mal.
Er bat seine Mutter um Erlaubnis, und sie gab sie ihm.
Während er so durch sein Stadtviertel schlend...
Eine Maus wird von einer Katze gejagt, sie will sie fressen. Die Maus re
Eine Maus wird von einer Katze gejagt, sie will sie fressen. Die Maus rennt in den Kuhstall. Eine Kuh scheißt auf die Maus drauf, nur der Schwanz schaut raus. Die Katze zieht die Maus aus der Scheiße und frisst sie.
Und die Moral von der Geschichte: 1)nicht jeder der dich bescheißt ist dein Feind
2)nicht jeder der dich aus der Scheiße zieht ist dein Freund und
3) wenn du dich bescheißen lässt d...
Was ist schon die Liebe? Man sagt die Liebe sei ein schönes Gefühl. Man
Was ist schon die Liebe? Man sagt die Liebe sei ein schönes Gefühl. Man sagt sich die Liebe sei das, was zwei Menschen füreinander empfinden. Man sagt, die Liebe könne alles verändern. Sie sei das, auf was es im Leben ankomme. Doch was ist die Liebe wirklich? Gibt es die Liebe überhaupt in unserer Welt voll Hass und Leid? Liebe ist Sex, so sagen manche. Unsere Welt ertrinkt in der Schamlosigkei...
Die Schwester meiner Freundin wollte mich verführen.Sie zog sich ganz la
Die Schwester meiner Freundin wollte mich verführen.Sie zog sich ganz langsam aus,legte sich zu mir ins Bett.Ich sprang aus dem Bett,zog mich an, rannte aus dem Schlafzimmer,die Treppe runter und raus aus dem Haus.Draußen standen meine Freundin und deren Eltern.
Mein angehender Schwiegervater empfing mich mit freuden,und sagte,mein Junge Du hast eben den Treuetest bestanden.Du bekommst meine To...
Bitte nimmt euch eben eins zwei Minuten zum lesen Zeit, ist voll witzig:
Bitte nimmt euch eben eins zwei Minuten zum lesen Zeit, ist voll witzig:
Eine Raube frisst ein Blatt.
Hinter der Raupe sitzt ein Käfer und denkt sich:
"Ich fresse die Raupe erst, wenn sie das Blatt gefressen hat, dann habe ich mehr davon!"
Hinter dem Käfer sitzt eine Spinne und denkt sich:
"Ich fresse den Käfer erst, wenn die Raupe das Blatt gefressen hat und der Käfer die Raupe, dann habe ich ...
Es war einmal... ein Junge, der wurde krank geboren. Seine Krankheit war
Es war einmal... ein Junge, der wurde krank geboren.
Seine Krankheit war unheilbar.
Er war 17 Jahre alt, und konnte jeden Augenblick sterben.
Er lebte immer noch bei seiner Mutter und unter ihrer Aufsicht.
Es war schwierig für ihn, und so beschloss er einmal raus zu gehen - nur ein einziges Mal.
Er bat seine Mutter um Erlaubnis, und sie gab sie ihm.
Während er so durch sein Stadtviertel schlend...
Und die Moral von der Geschicht'? Ich habs drauf, du nicht.
Und die Moral von der Geschicht'?
Ich habs drauf, du nicht.
Und was ist die Moral von der Geschicht? Ich habs drauf und du nicht!
Und was ist die Moral von der Geschicht? Ich habs drauf und du nicht!
In der Wüste der Savanna, liegt die totgef***** anna, neben ihr der treu
In der Wüste der Savanna,
liegt die totgef***** anna,
neben ihr der treue hans,
mit nem feuerroten schw**z,
da kommt der König angerrumst,
wer hat die anna totgeb***t?,
da meldet sich ein kleiner dicker,
ich herr war der edle f****r,
doch bitte lasset gnade walten,
nein ich werde dir die eier spalten,
ein kurzer schnitt ein langer schrei,
und schon da rollt ein halbes ei,
und die moral von der ...
Durchlesen! Gefesselt liegt er im Labor mit zwei Klammern tief im Ohr in
Durchlesen!
Gefesselt liegt er im Labor
mit zwei Klammern tief im Ohr
in der Nase steckt ein Schlauch
aufgeschlitzt sein kleiner Bauch
seine aufgerissnen Augen
sind verbrüht durch Seifenlaugen
sehen kann er längst nicht mehr
und sein Atem geht so schwer
damit der Mensch noch besser riecht
er zu Tode langsam siecht
seine Qual wird ignoriert
weiter experimentiert
dabei hat er nie geraucht
hat kei...
Eine Katze jagt eine Maus. Die Maus rennt in einen Kuhstall und sagt zur
Eine Katze jagt eine Maus. Die Maus rennt in einen Kuhstall und sagt zur Kuh: "Bitte mach einen Kuhfladen auf mich drauf, dann wird mich die Katze nicht finden." Die Kuh tut der Maus den Gefallen. Doch der Schwanz der Maus guckt aus dem Kuhfladen heraus, so dass die Katze die Maus doch zu packen kriegt. Und die Moral von der Geschicht? Nicht alle die dich aus der Scheiße ziehen sind deine Freun...
und die moral von der geschicht? ich hab recht & du nicht! ;)
und die moral von der geschicht? ich hab recht & du nicht! ;)
ER: ich liebe dich SIE: hinter dir ist ein viel hübscheres mädchen ER: n
ER: ich liebe dich
SIE: hinter dir ist ein viel hübscheres mädchen
ER: nein ich dreh mich nicht um du bist schöner als jede andere
SIE: aber hinter dir die ist nackt
ER: naund keiner ist hübscher als du
SIE: Aber sie sieht echt gut aus!!!
Er dreht sich um, sieht das Mädchen und geht mit ihr mit.
Moral: Selbst Schuld.
Regel Nummer 1: Ich hab immer Recht. Regel Nummer 2: Wenn ich mal unrech
Regel Nummer 1: Ich hab immer Recht.
Regel Nummer 2: Wenn ich mal unrecht habe, tritt Regel Nummer 1 automatisch in Kraft.
Moral: Ich habe immer Recht.
Eine Katze jagt eine Maus. Die Maus rennt in einen Kuhstall und sagt zur
Eine Katze jagt eine Maus. Die Maus rennt in einen Kuhstall und sagt zur Kuh: "Bitte mach einen Kuhfladen auf mich drauf, dann wird mich die Katze nicht finden." Die Kuh tut der Maus den Gefallen. Doch der Schwanz der Maus guckt aus dem Kuhfladen heraus, so dass die Katze die Maus doch zu packen kriegt. Und die Moral von der Geschicht? Nicht alle die dich aus der Scheiße ziehen sind deine Freun...
Sie: fahr langsamer, ich habe Angst! Er: nein, das macht Spaß! Sie: das
Sie: fahr langsamer, ich habe Angst!
Er: nein, das macht Spaß!
Sie: das macht mir Angst ...
Er: dann sag mir, dass du mich liebst.
Sie: ich liebe dich, jetzt fahr langsamer!!
Er: umarme mich!
Sie umarmt ihn
Sie: jetzt fahr langsamer!
Er: nehme meinen Helm ab und setze ihn
auf, er tut mir weh
Sie: Okay ...
In der Zeitung stand am nächsten Tag:
UNFALL: ein Motorrad mit kaputten
Bremsen,
es waren ...
Kommt ein König rein und rummst, wer hat meine Frau gebummst? Meldet sic
Kommt ein König rein und rummst,
wer hat meine Frau gebummst?
Meldet sich ein kleiner Dicker,
Ich war der schlimme Ficker.
Ein kurzer Schnitt, ein langer Schrei,
und schon rollt das halbe Ei.
Und die Moral von der Geschicht...
HALBE EIER ROLLEN NICHT !! :P
Hoppelt ein Hase fröhlich durch den wald & fällt plötzlich in ein loch..
Hoppelt ein Hase fröhlich durch den wald & fällt plötzlich in ein loch.. Kam ein Fuchs vorbei: hey, soll ich dir da raushelfen? der hase antwortet daruf: jaaaaa. Also steckt der fuchs sein schwanz in das loch & ruft, looos zieh dich an ihm hoch.. 2 Tage später fällt der hase wieder im Wald in ein loch.. Kommt ein igel vorbei, der frägt ihn: kann ich dir helfen? der hase freute sich total & sagt...
Ich bin nicht versaut......Ich bin moralisch flexibel...
Ich bin nicht versaut......Ich bin moralisch flexibel...
» Meine Freundin ist eine echte Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich b
» Meine Freundin ist eine echte Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt: Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T - Shirts. Immer wenn sie in meiner Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir. Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen ...
Moral: So, ist das Leben - warte nicht zu lange um jemandem, der für Dic
Moral:
So, ist das Leben - warte nicht zu lange um jemandem, der für Dich aussergewöhnlich ist, zu sagen was Du fühlst.
Sag es Heute.
Morgen kann es schon zu spät sein.
Sie will Dissen : Ich bin geil mädel, das ist sandart bei mir ;) Die and
Sie will Dissen : Ich bin geil mädel, das ist sandart bei mir ;)
Die andere zurück: Sandart ?
Sie : Wie heiist des jetzt- Sandart oder Standart ? :D
Die andere : && die moral von der geschicht :D ? - lASS AUSLÄNDER NIE IM STICH x'D
Eine Kleine Wahre Geschichte über ein Mädchen : Alles Fing an In der 6.K
Eine Kleine Wahre Geschichte über ein Mädchen :
Alles Fing an In der 6.Klasse. Das Mädchen war 12 Jahre alt. In ihrer Klasse war sie Klassenbeste und Wurde deswegen Streberin Gennant. Irgendwann Hielt sie es nicht mehr aus, Schrieb mit Absicht Schlechte Noten Und Begann aus Frust Essen in sich Reinzuschlingen. Sie nahm immer Mehr zu Und Schließlich wurde Sie Verarscht weil sie ein Paar Kilos zu...
Junge: Ich liebe dich! Mädchen: Warum? Hinter dir steht ein viel hübsche
Junge: Ich liebe dich!
Mädchen: Warum? Hinter dir steht ein viel hübscheres Mädchen.
Junge: Nein, ich dreh mich nicht um, du bist schöner als jede andere.
Mädchen: Aber die hinter dir ist nackt..!
Junge: Das ist mir egal, keiner ist so wunderschön wie du.
Mädchen: Aber sie sieht echt gut aus!!!
Er dreht sich um, sieht das Mädchen und geht mit ihr davon.
Moral: Selbst Schuld.!!
Und die Moral der Geschicht : Langweilig wars nicht!
Und die Moral der Geschicht : Langweilig wars nicht!
und die moral von der geschicht? halbe eier rollen nicht!! muahahaha
und die moral von der geschicht? halbe eier rollen nicht!! muahahaha
Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist eine Trau
Meine Freundin und ich planen, zu heiraten. Meine Freundin ist eine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt:
Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner
Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir.
Eines Tages rief mich die klei...
Auf einem Bauernhof leben ein Pferd und ein Hase. Die beiden sind dicke
Auf einem Bauernhof leben ein Pferd und ein
Hase. Die beiden sind dicke Freunde.
Eines Tages machen die beiden einen
Spaziergang im nahen Moor. Dabei versinkt
das
Pferd bis zum Hals im Sumpf und kann sich
nicht mehr alleine befreien. Der Hase will
seinen Freund natürlich retten, ist aber
selbst viel zu schwach dazu.
Also rennt der Hase zurück zum Bauernhof, um
den Bauern zu holen, kann ihn aber...
Eine Frau mittleren Alters erleidet einen Herzinfarkt und findet sich im
Eine Frau mittleren Alters erleidet einen Herzinfarkt und findet sich im Krankenhaus wieder.
Auf dem Operationstisch, schon nahezu tod, erscheint ihr - wie durch einen Nebel - Gott!
Sie fragt ihn:
«Ist meine letzte Stunde schon gekommen?»
Gott antwortet:
« Nein, es bleiben Dir noch 40 Jahre,
2 Monate und 8 Tage! »
Als sie nach der OP erwacht entscheidet sie sich spontan im Krankenhaus zu verwei...


Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK