Stille Sprüche

Die 100 besten Sprüche über Stille!

Egal ob lustige Stillesprüche oder Sprüche zum Thema Stille zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Stillesprüche sowie schöne Stillespruchbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Liebe spürt man dann, wenn der Verstand sprachlos ist und innere Stille herrscht.

  • ich liege hier und warte, doch worauf ich warte weiß ich nicht! warte ich auf die stille? die einsame nacht? die kälte? oder warte ich auf dich? warte ich darauf das ein wunder geschieht? ich weiß es nicht! ich habe angst, furchtbare angst! angst vor dem nichts! angst vor der kälte! angst vor dem ständigen alleine sein ! dabei ist das einzige was ich will doch nur ein bisschen glück! glück was mich nicht wie kälte frisst ♥

  • Ich würde dir zu gerne sagen, was ich für dich fühle. Aber ich habe Angst vor der Stille, die folgen könnten.

  • Ich will dir sagen,was ich für dich fühle..aber ich habe Angst vor der Stille die folgen könnte.' ♥

  • Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein und Schmerz. Es wird dankbare Erinnerung sein, die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet, bis weit hinein in den Morgen.

  • CAPTAIN Jack Sparrow schaut die KLippe runter ,,Kennt ihr das Gefühl wenn man wo runterschaut und man will springen??" Stille ,,Ich habs nicht!" GFM wer Fluch der Karibik Fremde Gezeiten ♥
  • Ich mag Umarmungen die von Herzen kommen . heißen Kaffee am Morgen, der Geruch nach einem Sommerregen . Erinnerungen, die mich zum Lächeln bringen, absolute Stille . intensive Gespräche und Diskussionen bei Kerzenschein . einfach nur da sitzen und den Moment genießen . angelächelt werden, ohne selber gelächelt zu haben . lachen, bis mir die Tränen kommen . träume träumen . träume wahr werden lassen . merken, daß man lebt!!!

  • ihr braucht mir nicht zu danken, stille verehrung reicht völlig
  • Es gibt tausend Arten von Lärm, aber nur eine wirkliche Stille.
  • Stille Wasser sind tief!! ICH BIN DER STILLE OZEAN!! ;-)

  • Erster Schultag nach den Sommerferien, eine 5. Klasse in Berlin Der Lehrer ruft die Schüler auf: „Mustafa El Ekh Zeri…“ „Hier!“ „Achmed El Cabul…“ „Hier!“ „Kadir Sel Ohlmi…“ „Hier!“ „Mohammed End Ahrha…“ „Hier!“ „Mi Cha Elma Ier…“ Stille im Klassenzimmer… „Mi Cha Elma Ier…!“ Keiner meldet sich… „Ein letztes Mal: Mi Cha Elma Ier!“ Jetzt steht ein Junge in der letzten Reihe auf und sagt: „Das bin wahrscheinlich ich, aber mein Name wird MICHAEL MAIER ausgesprochen…!“

  • Es gibt in jeder Klasse - den streber - die tussie - den schwarm - die süße - den naturfreak - den bücherwurm - die bonze - die stille (/ den stillen) - den hyperaktiven (/die ...) - die/den lustige/-n - die streitschlichter - den, der immer einpennt - den "coolen" - den kindischen - ne clique - den aussenseiter - die schlampe - den player - den "dummen" - den perversen - die zicke - den aggressiven - den besserwisser - den/die klassensprecher/-in - den kiffer - den "rocker"

  • "Zwei Jäger befinden sich im Wald, als einer der beiden zusammenbricht. Er scheint nicht zu atmen und seine Augen glänzen. Der andre Jäger zückt sein Handy und wählt den Notruf. Er stößt hervor: Mein Freund ist tot! Was soll ich tun? Er erhält den Ratschlag: Beruhigen Sie sich. Als erstes, versichern Sie sich, dass er tatsächlich tot ist. Stille – dann ertönt ein Schuss. Zurück am Telefon fragt der Jäger: Ok, was jetzt?"

  • Liebe ist ... ... wenn man mit dem Partner lacht und weint und wenn man in guten und in schlechten Zeiten zueinander steht. ... wenn man noch in einem anderen Ich vorhanden und dadurch tödlich verwundbar ist ... der Bergsee in unseren Herzen ... das, was man daraus macht ... ganz einfach unbeschreiblich schön ... sich über alles, was sie/ihn interessiert, zu informieren ... keinen Lärm zu machen, wenn er/sie arbeitet ... zusammen über dasselbe Buch zu sprechen ... ein Gefühl von Flugzeugen und Schmetterlingen im Bauch ... wenn er ihr morgens das Frühstück an das Bett bringt ... wenn er es nicht zulässt, dass man sie beleidigt ... wenn sie seinen Badegesang in Kauf nimmt ... in den Sternen geschrieben ... zum x-ten mal die Möbel umzustellen ... für alle gleich ... die Signalzeichen zu verstehen ... etwas, das täglich Pflege braucht ... kein Traum, könnte aber einer sein ... wenn man gemeinsam Pläne macht und sie dann auch verwirklicht. ... die Gewalt des Sturmes, die Stille des Regenbogens. ... wenn man nicht nur sich selbst, sondern auch dem Partner gegenüber immer ehrlich ist, indem man immer zur Wahrheit steht. ... wenn man sich mit dem anderen so gut versteht, dass man sich als Teil des anderen fühlt, wenn man den anderen so wie er ist akzeptiert und nicht versucht, ihn zu ändern. ... wenn man seine eigenen Ideen, verwirklichen kann, während man seine Erfahrungen mit dem anderen teilt, wenn man nebeneinander und miteinander wachsen kann. ... wenn man auch im alltäglichen Leben den Bedürfnissen und Wünschen des anderen gegenüber geduldig ist. ... wenn man weiß, dass der andere immer da sein wird, was auch geschehen mag, wenn man den anderen während seiner Abwesenheit vermisst, ihn aber immer im Herzen trägt.

  • Es ist der 1 April .......die Schüler der 8 klasse überlegen sich einen streich..!! Der Lehrer kommt in die Klasse und fragt ob jeder die Mathe HÜ gemacht hat.......?? die ganze Klasse antwortet mit JA...!! (stille im Klassenzimmer) ......April April herr lehrer........;DD

  • Es gibt in jeder Klasse 1. den streber 2. die tussie 3. den schwarm 4. die süße 5. den naturfreak 6. den bücherwurm 7. die bonze 8. die stille (/ den stillen) 9. den hyperaktiven (/die ...) 10. die/den lustige/-n 11. die streitschlichter 12. den, der immer einpennt 13. den "coolen" 14. den kindischen 15. ne clique 16. den aussenseiter 17. die schlampe 18. den player 19. den "dummen" 20. den perversen 21. die zicke 22. den aggressiven 23. den besserwisser 24. den/die klassensprecher/-in 25. den kiffer 26. den "rocker" wir sind aber nur 25...

  • Es klingelt an der Tür...... Es wird geöffnet.... Stille...... Alan: Wer ist es? Charlie: Der Tod! Alan: Hallo Mum! Alle Gefällt mir drücken, die Two and a Half men lieben :D

  • ein mädchen und ein junge liegen im bett und schauen fern. plötzlich fragt das mädchen:'findest du meine freundin eigentlich hübsch ? du musst aber ganz ehrlich sein !' nach langer stille antwortet der junge endlich:'ja ich finde deine freundin hübsch ! sie ist hammer geil hat einen knakigen hintern und hat lange heiße beine !' das mädchen fängt an zu weinen und fragt mit zitternder stimme:'warum bist du dann nicht mit ihr zusammen sondern mit mir ?! ich bin doch nur halb so hübsch wie sie !' der junge schaut sie an gibt ihr eine kuss auf die wange und antwortet:'ja ich weiss, du bist nicht die hübscheste aus unserer schule aber für mich bist du die schönste frau der welt ! und ich bin mit dir zusammen weil du charakter hast, weil du mich zum lachen bringst, weil du dich nicht verstellst wenn ich mit dir zusammen bin, weil ich mit dir über alles reden kann, weil du eine positive ausstrahlung hast und weil deine freundin eine verdammte schlampe ist !'

  • Folgende Situation: Du sitzt mit dem Typen den du echt süß findest,seinem besten Freund und deiner besten Freundin in der S-bahn... ---- Absolute Stille herrscht ----- Deine Freundin schaut dich an ... du lächelst und verkneifst dir das lachen.. sie schaut schnell weg damit die beiden Jungs nicht denken das ihr total Kindisch seid. Dann fangen die beiden Jungs an zu lachen :D ----> wer diese Situation kennt klickt "gefällt mir" ;)

  • Ente: hi hast du Brot? Wirt: Nein, sorry Kumpel. Ente: Hast du Brot? Wirt: Nein.. Ente: Hast du BROT? Wirt: Nein.! Ente: Hast DU Brot? Wirt: NEIN!! Ente: Bestimmt hast du... Wirt: HÖR ZU! ICH HABE KEIN BROT! UND WENN DU MICH DAS NOCH EIN MAL FRAGST, DANN NAGEL ICH DEINE FRESSE AN DIE BAR! *Stille* Ente: Hast du Nägel? Wirt: O.o ... nö. Ente: *augen roll* hmmmm.. Hast du Brot? Wirt: -.-'
  • Die besten Beleidigungen: Darf ich mein erstes Magengeschwür nach Ihnen benennen? Reden Sie einfach weiter, irgendwann wird schon etwas Sinnvolles dabei sein. Ihr Parfum/Aftershave ist sicherer als die Pille. Jedes Mal, wenn ich Sie so anschaue, frage ich mich: Was wollte die Natur? Der Witz, den ich Ihnen jetzt erzähle, ist so gut, da fallen Ihnen glatt die Titten runter. Oh, ich sehe, Sie kennen ihn schon. Haben ihre Eltern Sie nie gebeten, von zu Hause wegzulaufen? Mit Ihrer Krawatte würde ich mir nach einem Unfall nicht einmal das Bein abbinden. Sie schaffen es, dass man die Stille zu schätzen weiss. Sie sind so willkommen wie ein Anruf beim Bumsen. Keine Ahnung, was Sie so dumm macht, aber es funktioniert super! Bei Ihnen bräuchte man ein Hörgerät. Das könnte man abschalten. Sie gehören auch zu den Menschen, die sich von keinem Kleidungsstück trennen können. Ich vergesse ein Gesicht nie, aber in Ihrem Fall will ich mal eine Ausnahme machen. Es gibt so viele Möglichkeiten, einen guten Eindruck zu machen. Warum lassen Sie alles ungenutzt? Ihr Gesicht sieht aus als hätten Sie darin geschlafen. Nicht bewegen! Ich möchte Sie genauso vergessen, wie Sie jetzt sind! Ich bin nicht schwerhörig, ich ignoriere Sie einfach. Ist heute ein besonderer Tag, oder sind Sie immer so blöd? Gibt es jetzt ein Mittel gegen Ihre Anfälle? Ich denke Sie sind ein harmloser Trottel, aber ich will ganz offen sein, nicht jeder denkt so positiv über Sie. Sie sehen noch genauso aus wie vor zwanzig Jahren, als Sie Ihren Unfall hatten. In zehn Minuten kommt ein Bus. Du könntest dich überfahren lassen. Ein Tag ohne Sie, ist wie ein Monat Urlaub. Wenn du das nächste Mal deine Klamotten wegwirfst, lass sie an! Wenn ich Sie beleidigt haben sollte, so freut mich das aufrichtig. Warum gehen wir beide nicht irgendwohin, wo jeder von uns allein sein kann? Ich weiss, Sie sind nicht so blöd wie Sie aussehen. Das könnte niemand! - Ich habe gerade zwei Minuten Zeit. Erzählen Sie mir alles, was Sie wissen! Ihre Mutter kann wieder bei uns putzen kommen, wir haben das Geld gefunden. Sie verschönern jeden Raum beim Verlassen. Jeder muss irgendwie sein, aber warum gerade wie Sie? Wann immer Sie einen Freund brauchen: Kaufen Sie einen Hund. Sie sind ein wirklich überzeugendes Argument: für getrennte Betten.

  • Ein Flugzeug ist gestartet. Als es seine normale Flughöhe erreicht hat, meldet sich der Pilot: "Guten Tag meine Damen und Herren, wir haben jetzt die normale Flughöhe erreicht. Es ist wunderbares Flugwetter und wir werden pünktlich ankomm... Oh mein Gott, so eine verfluchte Scheiße!!" Stille. Die Passagiere schauen sich angsterfüllt an. Blankes Entsetzen steht in ihren Gesichtern geschrieben. Was ist wohl passiert? Die Flugbegleitung kann nichts sagen. Seltsamerweise kommt sie nicht ins Cockpit hinein. Angespannte, nervöse Stimmung macht sich breit - man kann die Luft förmlich schneiden... Bevor im Flugzeug Panik ausbricht, meldet sich der Pilot: "Meine Damen und Herren, es ist nichts passiert. Dieser Idiot von Co-Pilot hat mir nur seinen Kaffee über die Hose geschüttet. Sie sollten mal meine Hose von vorne sehen..." Da schreit ein Passagier von hinten: "Sie Arschloch! Sie sollten jetzt mal meine Hose von innen sehen!!"

  • Sie: Wenn ich sterben sollte, würdest du wieder heiraten. Er: Natürlich nicht! Sie: Warum? Magst du es nicht verheiratet zu sein. Er: Natürlich mag ich es. Sie: Warum würdest du also nicht mehr heiraten? ... Er: OK, ich würde wieder heiraten. Sie: Du würdest? *mit einem verletzten Gesichtsausdruck* Er: *tiefer Seufzer* Sie: Würdest du mit ihr in unserem Bett schlafen? Er: Wo sollten wir sonst schlafen! Sie: Würdest du meine Bilder durch ihre ersetzen? Er: Das scheint mir angemessen. Sie: Würde sie meine Golfschläger benützen? Er: Nein, sie ist Linkshänderin! Sie: *betretene Stille* Er: *Verdammt!*

  • Wir vermissen den Klang deiner Stimme wenn du lachst, den Glanz deiner Augen wenn du sie aufmachst. Die kleine Dinge, sie erinnern uns an dich wenn wir sie sehn, und es scheint für ne kurze Zeit bleibt das Universum stehn. Doch dann atmet es weiter. Wir sind immer noch hier, du fehlst leider. Jeder von uns hat nen anderen Teil von dir mitbekomm' und bis heute hierhin mitgenomm'...Und es hilft uns zu reden über dich. Erinnerungen trösten übers Leben ohne dich. Und deins fing doch gerade erst an. Du bist zu früh nach hause gegang'...Doch wir hörn nie damit auf; an dich zu denken auch beim Lachen und da schwören wir drauf. Auch wenn die Tränen es verschleiern sind wir eigentlich hier um die Fülle deines Lebens zu feiern. Du bist nie vergessen. Wo auch immer auf Erden, einer von uns sein wird, da wirst auch du sein werden. Wir tragen dich in uns fort und wir vermissen dich so sehr, es sprengt jedes Wort. Und darum schweigen wir manchmal in der Stille, nur allein mit dir. Das Leben geht weiter. Doch es war einfach so viel schöner als du dabei warst...so viel schöner als du dabei warst. Wir vermissen dich... R.I.P♥ Steffen

  • In der Sauna. Ein Mann kommt mit seinem Sohn (ca. 4) in die große, gut gefüllte Blockhaussauna. Für den Jungen ist das offensichtlich der erste Saunabesuch. Beide setzen auf die unterste Stufe, der Junge sieht sich um. Nach ein paar Minuten Stille. Sohn: “Papa?” Vater: “Ja?” Sohn: “Worauf warten wir?”

  • Wenn das, was Du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!

  • Es gibt in jeder Klasse 1. den streber 2. die tussie 3. den schwarm 4. die süße 5. den naturfreak 6. den bücherwurm 7. die bonze 8. die stille (/ den stillen) 9. den hyperaktiven (/die ...) 10. die/den lustige/-n 11. die streitschlichter 12. den, der immer einpennt 13. den "coolen" 14. den kindischen 15. ne clique 16. den aussenseiter 17. die schlampe 18. den player 19. den "dummen" 20. den perversen 21. die zicke 22. den aggressiven 23. den besserwisser 24. den/die klassensprecher/-in 25. den kiffer 26. den "rocker" wenn du einer von denen bist,drück gefällt mir...

  • Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!" "Achmed El Cabul?" - "Anwesend!" "Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!" "Mohammed Endahrha" - "Anwesend!" "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. Ein? letztes mal: "Mel Ani? El Sner?" Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird MELANIE ELSNER ausgesprochen."

  • Der Zorn kann sich beruhigen, aber der echte, aus verbittertem, mißhandelten Herzen erwachsene Hass schlägt seine Wurzeln durch das ganze Sein, er ist eine stille fortgesetzte Tat ohnmächtiger Rache.

  • Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!" "Achmed El Cabul?" - "Anwesend!" "Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!" "Mohammed Endahrha" - "Anwesend!" "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. Ein letztes mal: "Mel Ani El Sner?" Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird MELANIE ELSNER ausgesprochen."

  • A:"Komm wir legen jetz ab.." B:"ok auf 3. A+ B: 1....2...3! *Stille* A: "Hast du auch nicht aufgelegt? ;)" B: "nee ♥" Wenn euch das bekannt vorkommt dann drückt auf gefällt miir ^^
  • Ich mag Umarmungen die von Herzen kommen, heißen Kaffee am Morgen, der Geruch nach einem Sommerregen , Erinnerungen, die mich zum Lächeln bringen, absolute Stille, intensive Gespräche und Diskussionen , oder einfach nur da sitzen und den Moment genießen, angelächelt werden, ohne selber gelächelt zu haben, lachen, bis mir die Tränen kommen, merken, daß man lebt!!!

  • 1.-4. Klasse: "Ich will Tafel löschen!!" 5.,6. Klasse: "Jaaa, ich bin Klassenordner :D" 7., 8. Klasse: "Waah ich bin Klassenordner -.-" 9.,10. Klasse: "Löscht bitte irgendwer die Tafel?" -stille- "Wer is Klassenordner?" - "Baaaayeeeer!"
  • Der wirkliche Unterschied zwischen Mann und Frau Einem Mann namens Gerhard gefällt eine Frau namens Susanne. Er fragt sie, ob sie ins Kino gehen will, sie sagt ja, und beide verbringen einen sehr lustigen Abend. Ein paar Tage später lädt er sie zum Abendessen ein, und sie haben wieder viel Spaß. Fortan treffen Sie sich regelmäßig, und nach einiger Zeit trifft sich keiner von beiden mit irgendjemand anders mehr. Eines Abends, als sie nach Hause fahren, schießt ein Gedanke durch Susannes Kopf, und, ohne richtig drüber nachzudenken, spricht sie ihn aus: "Ist Dir klar, dass wir uns mit dem heutigen Abend seit genau 6 Monaten treffen?" Stille. Susanne kommt die Stille sehr laut vor. Sie denkt: "Oje, ob es ihn nervt, dass ich das gesagt habe? Vielleicht fühlt er sich durch unsere Beziehung eingeschränkt, oder er fühlt sich von mir in eine Pflichtrolle gedrängt" Und Gerhard denkt sich "Wow, 6 Monate." Und Susanne denkt sich: "Moment, ich bin gar nicht sicher, ob ich so eine Art Beziehung will. Manchmal hätte ich lieber mehr Freiraum, ich werde Zeit brauchen, mir zu überlegen, ob ich so weiter machen will. Ich meine, wo führt uns das hin? Wird es immer so weiter gehen, oder schreiten wir auf eine Ehe zu? Vielleicht sogar auf Kinder? Darauf, unser restliches Leben miteinander zu verbringen? Bin ich bereit, diese Verpflichtung einzugehen? Kenne ich diesen Menschen überhaupt?" Und Gerhard denkt sich: "Hm, das heißt, es war ... mal sehen ... Februar, als wir anfingen, uns zu treffen, das war gleich nachdem ich das Auto beim Service hatte, das heisst ... wie ist der Kilometerstand? Au weia! Die Karre ist überfällig für einen Ölwechsel!" Und Susanne denkt sich: "Er ist besorgt. Ich sehe es in seinem Gesicht. Vielleicht war mir nicht ganz klar, wie er die Sache sieht. Vielleicht will er mehr von unserer Beziehung, mehr Intimität, eine tiefere Bindung, vielleicht hat er, sogar schon vor mir, gespürt, dass ich mich zu sehr zurückhalte. Ja, das ist es. Deswegen spricht er so selten über seine Gefühle. Er hat Angst, zurückgewiesen zu werden." Und Gerhard denkt sich: "Die sollen sich auf jeden Fall noch einmal das Getriebe ansehen. Ist mir völlig egal, was diese Deppen sagen, die Schaltung funktioniert noch immer nicht richtig. Und diesmal können sie es auch nicht aufs kalte Wetter schieben. Wir haben 30 Grad, und das Ding hier schaltet sich wie ein Lastwagen von der Müllabfuhr. Und ich habe diesen inkompetenten Gaunern 1200 Mark bezahlt." Und Susanne denkt sich: "Er ist sauer. Ich kanns ihm nicht übel nehmen, ich wärs auch. Ich fühle mich so schuldig, ihm das anzutun, aber ich kann nichts für meine Gefühle, ich bin einfach unsicher." Und Gerhard denkt sich: "Wahrscheinlich werden sie sagen, es gibt nur 90 Tage Garantie, diese Säcke!" Und Susanne denkt sich: "Wahrscheinlich bin ich viel zu idealistisch, und warte auf einen Ritter auf einem weissen Pferd, während ich hier neben einem superlieben Menschen sitze, einem Menschen, mit dem ich gern zusammen bin, um den ich mich wirklich sorge und der sich wirklich um mich sorgt. Einem Menschen, der wegen meiner selbstherrlichen Schulmädchenfantasien leiden muss." Und Gerhard denkt sich: "Garantie? Die reden von Garantie? Können sie haben, ich nehme ihre Garantie und stecke sie ihnen in ..." "Gerhard", sagt Susanne laut. "Was?" sagt Gerhard erschrocken. "Bitte quäl dich nicht so", sagt sie, während sich ihre Augen mit Tränen füllen. "Vielleicht hätte ich niemals .. Oh Gott, ich fühle mich so ..." (Sie verstummt, schluchzt). "Was?" sagt Gerhard. "Ich bin so dumm", schluchzt Susanne, "Ich meine, ich weiß, dass es nie einen Ritter geben wird. Es ist so dumm. Weder einen Ritter noch ein Pferd." "Es gibt kein Pferd?", fragt Gerhard. "Du denkst auch, dass ich dumm bin, oder?", sagt Susanne. "Nein!", sagt Gerhard, froh, endlich eine richtige Antwort zu haben. "Die Sache ist die ... es ist einfach so ... ich brauche ein wenig Zeit", sagt Susanne. (Es entsteht eine 15sekündige Pause, in der Gerhard versucht, so schnell er kann mit einer sicheren Antwort aufzuwarten. Endlich fällt ihm etwas ein, das funktionieren sollte.) "Ja", sagt er. (Susanne, tief bewegt, berührt seine Hand) "Oh Gerhard, denkst du wirklich so darüber?" fragt sie. "Worüber?" fragt Gerhard. "Über ein wenig mehr Zeit" sagt Susanne. "Oh", sagt Gerhard, "Ja." (Susanne dreht sich zu ihm und sieht ihm tief in die Augen, wodurch er schrecklich nervös darüber wird, was sie als nächstes sagen wird, besonders, wenn darin ein Pferd vorkommen sollte. Endlich spricht sie.) "Danke, Gerhard", sagt sie. "Ich danke Dir:", sagt Gerhard Dann bringt er sie nach Hause, wo sie sich auf ihr Bett legt, eine von Konflikten geschüttelte, gequälte Seele, und bis in den Morgen weint. Gerhard fährt nach Hause, holt sich eine Tüte Chips, dreht den Fernseher auf, und wird schnell von der Wiederholung eines Tennismatchs zwischen zwei Neuseeländern, von denen er noch nie was gehört hat, in den Bann gezogen. Eine leise Stimme irgendwo in seinem Kopf sagt ihm, dass heute in dem Auto höchstwahrscheinlich etwas wirklich wichtiges passiert ist, aber er ist sicher, dass er niemals verstehen würde, was das war, also beschliesst er, nicht weiter darüber nachzudenken. Am nächsten Tag wird Susanne ihre beste Freundin anrufen, vielleicht sogar noch eine, und mit ihr 6 Stunden lang über die ganze Sache reden. In sorgfältiger Detailarbeit werden sie alles was sie sagte, und auch alles was er sagte, analysieren, jedes Wort, jeden Ausdruck, jede Geste, um Nuancen in der Bedeutung des gesagten zu finden, und um jede mögliche Variante durchzugehen. Das ganze wird sich wochenlang, wenn nicht monatelang hinziehen, ohne jemals in einer plausiblen Schlussfolgerung zu enden, aber auch, ohne jemals langweilig zu werden. Irgendwann während dieser Zeit wird Gerhard, während eines Squashmatches mit einem Freund, der sie beide kennt, kurz innehalten und fragen "Peter, hat Susanne mal ein Pferd gehabt?" Und das ist der Unterschied zwischen Männern und Frauen

  • Aus der Anlage einer artifiziellen geologischen Absenkung signifikanten Volumens resultiert ein gravitationsbedingter Transfer in deren Inneres. (Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.) Bei spontaner Ablösung unter der Traktion von Gravitationskräften ist die fleischige Scheinfrucht zum Aufschlag in relativer Nähe des Haupttriebes ihrer Erzeugerpflanze gezwungen. (Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.) Chronologisch primäre Ankunft bei einer Verarbeitungsanlage für cereale Agrarprodukte impliziert das primäre Recht zu deren Transformation. (Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.) Da exakte Resultate bathymetrischer Vermessung aphonaler Gewässer nicht vorliegen, ist die Angabe des postulierten hohen Betrags der relativen Ausdehnung in der Z-Achse unpräzise. (Stille Wasser sind tief.) Das maximale Volumen subterrarer Produktivität verhält sich im reziproken Gegensatz zur spirituellen Kapazität ihres Erzeugers (Der dümmste Bauer erntet die größten Kartoffeln) Der Agrarökonom verweigert die Zuführung nicht identifizierter Substanzen zu Nahrungszwecken. (Was der Bauer nicht kennt, ißt er nicht.) Die Aussagen einer 2- oder 3-dimensionalen, visuellen Darstellung übersteigen den Informationsgehalt von nicht weniger als 10 hoch 3 Satzteilen. (Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.)

  • Manchmal steht nur ein Problem zwischen zwei Menschen. Ein Problem, dass alles was ansonsten passieren könnte verändert und verhindert. Ein Problem für das es keine Lösung gibt. Anstattdessen tritt Stille ein. Stille, die dich vieles mit anderen Augen sehen lässt...

  • Erster Schultag in Kreuzberg: Der Direktor ruft die Schüler auf: -"Mustapha El Ekhzeri" Anwesend -"Achmed El Cabul" Anwesend -"Kadir Sel Ohlmi" Anwesend -"Mohammed Endahrha" Anwesend -" Mel Ani El Sner Stille im Klassenzimmer -" Mel Ani El Sner Stille im Klassenzimmer Ein letztes mal: Mel Ani El Sner Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: Das bin wahrscheinlich ich aber mein Name wird ...... ... *_MELANIE ELSNER_* ausgesprochen

  • En Freund schreibt mit seiner Freundin in Facebook. Junge: Babe, Ich liebe dichh ♥ :** Mädchen: Ich dich auch ♥ ♥ :****** Dann 15 minuten Stille.. Das Mädchen wartet drauf, dass ihr Freund back schreibt, tut er aber nicht. Sie weis, dass er dann am Zocken ist, was er dauernd tut. Mädchen: Ey, Altha, Du Suchti, bish du tot? :D

  • Stille Mordlust ist ein Zeichen guter Menschenkenntnis.

  • Sie: Du bist eifersüchtig oder? - Er: Nein! wie kommst du denn darauf!? - Sie: doch bist du! - Er: NEIN VERDAMMT! Bin ich NICHT! - kurze Stille - Er: ok..ich bin eifersüchtig.

  • Ich bin mit Freunden draußen *Handy klingelt* Leute! Haltet EINmal bitte kurz eure Klappe, meine Mutter Stille Ich: Hi Mama Freund: Judith! Jetzt gibst du mir mal meine Hose? Und mir bitte die Bierflasche? Was is mit meinen Zigaretten? Du schuldest mir noch was!!! Gibs mir!!! Ah! Nich schwänzeln!!! WTF?! Wessen BH is des?? Ich: ...

  • Stille Nacht Heilige Nacht, alles schläft...bis es KRACHT :D

  • Würden die Menschen nur von dingen reden von denen sie etwas verstehen , die Stille wäre unerträglich.

  • Ein Flugzeug ist gestartet. Als es seine normale Flughöhe erreicht hat, meldet sich der Pilot: "Guten Tag meine Damen und Herren, wir haben jetzt die normale Flughöhe erreicht. Es ist wunderbares Flugwetter und wir werden pünktlich ankomm... Oh mein Gott, so eine verfluchte Scheiße!!" Stille. Die Passagiere schauen sich angsterfüllt an. Blankes Entsetzen steht in ihren Gesichtern geschrieben. Was ist wohl passiert? Die Flugbegleitung kann nichts sagen. Seltsamerweise kommt sie nicht ins Cockpit hinein. Angespannte, nervöse Stimmung macht sich breit - man kann die Luft förmlich schneiden... Bevor im Flugzeug Panik ausbricht, meldet sich der Pilot: "Meine Damen und Herren, es ist nichts passiert. Dieser Idiot von Co-Pilot hat mir nur seinen Kaffee über die Hose geschüttet. Sie sollten mal meine Hose von vorne sehen..." Da schreit ein Passagier von hinten: "Sie Arschloch! Sie sollten jetzt mal meine Hose von innen sehen!!" --------------------------------------------------------------------------------

  • Angehörige eines Schwerkranken treffen sich im Warteraum vor der Intensivstation eines Krankenhauses, um zu erfahren, wie es um den Patienten steht. Der behandelnde Arzt tritt zu ihnen und sagt, die einzige Überlebenschance für den Kranken bestünde darin, eine Gehirntransplantation vorzunehmen. „Ich mache Sie aber darauf Aufmerksam, dass dieses eine riskante OP von experimentellem Charakter ist. Außerdem werden nur die Kosten der OP von der Versicherung übernommen, nicht die für das Austauschgehirn“, so der Arzt. Die Angehörigen sehen sich an und fragen „Und was kostet so ein Gehirn?“ Der Arzt antwortet wie aus der Pistole geschossen: „10.000,- ein männliches 250,- ein weibliches.“ Stille. Die anwesenden Männer grinsen leicht vor sich hin, vermeiden dabei aber den direkten Augenkontakt mit den Frauen. Einer der Männer kann sich nicht länger beherrschen und platzt heraus: „Für den enormen Preisunterschied gibt es doch sicher ein Begründung, oder??“ Angesicht so vieler kindlicher Unschuld kann auch der Arzt sich ein Lachen nicht mehr verkneifen. „Natürlich“ das ist das normale Preisgefälle zwischen „noch nie benutzt“ und „häufig gebraucht“...

  • *Handy eines Schülers klingelt* Lehrer: Wessen Handy ist das? *Stille* Lehrer: WESSEN HANDY? *Paul meldet sich* Lehrer: Paul weißt du eigentlich, WIE HAMMER GEIL DIESER KLINGELTON IST? SCHICK MIR DEN !! :'D

  • Stille im Klassenraum. Plötzlich klingelt ein Handy .alle fangen an zu ,,husten" bis der Lehrer sagt:,,is schon gut Leute, war meins " ;) alle die es auch unfair finden das Lehrer ihr Handy im Unterricht nicht ausmachen müssen,, likööön lg Papaya

  • "Stille Menschen sind ernsthafter und empfindsamer. Sie wägen vieles genauer ab, sehen Probleme früher."

  • Stille Nacht, Heilige Nacht.. achh.. halt die Fresse und gib mir die Geschenke.. :P

  • stille wasser sind tief! steig mit mir in die tiefe!!! ggggggg* ;-)

  • Stille Wasser Sind Tief & Sehr, Sehr Dreckig ツ

  • jetzt mal im ernst, das ist wirklich nicht witzig .. *stille* .. HAHAHAHAHAHA ^^
  • freundin 1 : eyy ich krieg bald einen wandschrank freundin 2 : boah echt ist ja geil freundin 1: jaa waa ! dann war stille .. freundin 1 : weisst du was das ist ? freundin 2 : nein hahahah freundin 1 : ich auch nicht :D

  • mutter: - ruft den namen vom kind - kind: ja? - stille - kind: jaaaa? -stille- kind: boa! -schreit- was ist? -stille- -kind steht auf geht zur mutter- kind: was ist? -voll genervt- mutter: was sind wir denn so gereizt? -macht auf streng ;-))- kind: ich hab dich 10x gerufen? mutter: ou, hab ich nicht gemerkt -& beginnt voll des unwichtige zeug zu labern- kind: -voll genervt- fertig? mutter: was is' los? sind wir heute schlecht drauf? aber wenn wir einmal 'nichts bemerkt haben' geht des donnerwetter los !

  • Stille..mitten im Untericht klingelt das Handy: ♫..La genta esta muy loca...♫ Ganze Klasse schreit: ♫WHAT THE FUCK!♫ zu qail xD
  • Der stumme Clown Inspiriert durch eine Wahre Begebenheit, die sich so oder so ähnlich in Süchteln am Niederrhein zugetragen hat. Maya war sehr zufrieden mit ihrem Babysitter-Job. Sie konnte schon immer gut mit Kindern. Sie war damals 18 Jahre alt und jobbte hier und da während der Sommerferien. Heute war sie bei einer neuen Familie im Einsatz. Bei den Wiesners. Den Kontakt hatte eine Freundin hergestellt. Die Wiesners hatten ein großes Haus an der Bergstrasse, nahe der Rheinischen Landesklinik in Süchteln. Eine der besten Wohngegenden der kleinen Stadt. Herr Wiesner war mit seiner Frau auf einer Party bei Geschäftspartnern eingeladen. Die Feier war in Düsseldorf. Es konnte also spät werden. Bei einem ersten Termin zum kennen lernen der Kinder hatte sich Maya schon mit dem großen Haus vertraut gemacht. Diesmal zeigte ihr Frau Wiesner das Apartment im Keller, wo Maya schlafen sollte. Das Apartment war sehr geräumig und hatte sogar einen separaten Ausgang in den Garten. Es gab ein sehr großes , langes Schlafsofa, eine kleine Küche und einen breiten Flat-TV mit DVD-Player. Dazu zwei Babyphone. Eins davon knackte von Zeit zu Zeit. Die Wiesners hatten Maya für alle Fälle beide Handynummern oben in der Küche an den Kühlschrank gehangen, bevor sie mit ihrem Porsche davon brausten. Nun war Maya allein mit den beiden Kindern in dem großen Haus. Anja und Marc waren 12 und 7 Jahre alt und wohl erzogen. Maya kam gut mit beiden klar. Sie spielten gegeneinander Tennis auf der Wii. Danach Abendessen, waschen, Zähneputzen. Kein Problem für einen erfahrenen Babysitter. Das Bettprozedere hatte Frau Wiesner schon beim ersten Termin eingehend erläutert. Damit war die Arbeit geschafft. Nun konnte Maya zum angenehmen Teil ihres Jobs übergehen. Mit Chips, Coke und DVD's bewaffnet ging sie gutgelaunt in den Keller. "Verdammt" dacht sie, in diesem perfekten Haushalt war tatsächlich eine Birne kaputt. Ausgerechnet die im Keller. Aber sie fand die Tür zum Apartment auch so. Dort brannte Licht. Frau Wiesner hatte es bei dem Rundgang wohl versehentlich angelassen. Maya schaltete den Fernseher an und machte es sich auf dem riesigen Sofa gemütlich. "Sehr gemütlich" dachte sie. Neben vielen Kissen und einer Kuscheldecke saß auch eine Clownspuppe am hinteren Ende des Sofas. Die war Maya beim ersten Rundgang gar nicht aufgefallen. "Was für eine häßliche Deko" dachte sie sich. "Der Clown paßt gar nicht zum Stil von Frau Wiesner". Er war in etwa lebensgroß, hatte die typische Clownsnase, Schminke, Schuhe und einen Hut. Dazu trug er weiße Handschuhe. Den rechten Zeigefinger hatte er vor seinen Lippen aufgestellt, ganz so als würde er um Ruhe bitten. So saß er selber stumm im Halbdunkel auf Mayas Sofa und starrte leer in den Raum. Der Film war super. Trotzdem fühlte Maya sich unwohl. Sie überlegte woran das lag. Die ungewohnte Umgebung? Beunruhigt schweifte ihr Blick durch das indirekt beleuchtete Apartment und blieb immer wieder auf der Clownspuppe haften. Sie war der Grund für ihre Unruhe. Das Babyphon knackte wieder. Sie stellte den Ton des Fernsehers auf lautlos und lauschte. Es war absolute Stille im Haus. Sie hörte nur ihren eigenen Atem. Oder? Sie bekam eine Gänsehaut. Sie schaute nochmals auf den stummen Clown. Das Babyphon knackte wieder. Maya erschauerte nochmals und sprang auf. Sie mußte raus aus diesem Apartment. Weg von dieser unheimlichen Puppe. Sie lief die Treppe hinauf zum Kühlschrank, wo die Handynummern der Wiesners hingen. Sie wählte Frau Wiesners Nummer. Es dauerte eine Ewigkeit bis der Anruf durchging. Aber Frau Wiesner nahm nicht ab. Hörte sie da ein Geräusch aus dem Keller? Sie versuchte die zweite Nummer. Herr Wiesner meldete sich. "Hallo Herr Wiesner, hier ist Maya. Es tut mir leid daß ich sie stören muß. Ich wollte nur fragen, ob es für Sie in Ordnung wäre, wenn ich oben in ihrem Wohnzimmer auf der Couch schlafe?" "Kein Problem" antwortete Herr Wiesner. "Ist irgendwas mit der Heizung?" "Nein'" sagte Maya. "Alles bestens, aber ich fühle mich einfach nicht wohl so alleine unten im Apartment. Diese Clownspuppe wirkt einfach zu menschlich" scherzte sie. Stille auf der anderen Seite. Dann Stimmengemurmel. "Maya!" meldete sich jetzt Frau Wiesner. "Hör' genau zu was ich dir jetzt sage. Wir sind frühestens in 30 Minuten da. Du weckst jetzt sofort beide Kinder und verläßt das Haus. Geh zu Hausnummer 45. Dort wohnen die Großeltern. Beeil Dich! Wir besitzen keine Clownspuppe!" In Maya stieg Panik auf. Sich nach allen Seiten umsehend stürmte sie nach oben und weckte beide Kinder. Verschlafene Fragen beantwortete sie nur mit einem knappen "Wir haben jetzt keine Zeit." Wir müssen zu Euren Großeltern." Auf dem Weg zur Haustüre ließ Maya den Kellerabgang nicht aus den Augen. Von unten war wieder das knacken des Babyphons zu hören. Dann verließen sie die Villa der Wiesners. Als sie nach 2 Minuten vor dem Haus der Großeltern angekommen waren, fuhr die Polizei mit Blaulicht und Sirene vor. Zwei Polizisten stiegen aus während die Großeltern verschreckt die Türe öffneten. "Wir sind über einen Einbruch informiert worden. Was ist passiert?" fragte einer der Beamten. Maya erzählte ihnen was sie wußte. Zusammen mit den Beamten fuhren sie zu dem Haus der Wiesners. Die Kinder warteten bei den Großeltern auf das Eintreffen ihrer Eltern. Im Haus führte Maya die Polizisten in das Keller Apartment. Ein Polizist ging voraus. Wieder erschauerte Maya aber das Apartment war leer. Die Tür zum Garten stand offen. Der Clown war verschwunden. "Gar nicht auszudenken was hätte passieren können wenn Sie auf dem Sofa eingeschlafen wären." sagte der Polizist später, als er Maya nach Hause brachte. Die Wiesners waren inzwischen eingetroffen. Gemeinsam mit der Polizei suchten sie nochmals das ganze Haus ab. Keine Spur vom Clown. Für Maya war dies der vorerst letzte Babysitter Job. Am nächsten Morgen meldete die Rheinische Landesklinik der Polizei in Viersen, daß ein Patient seit gestern Abend vermißt wurde. Er verkleidet sich gern, hieß es in der Vermißtenanzeige...

  • In der Schule; *Handy eines Schülers klingelt* Lehrer: Wessen Handy ist das? *Stille* Lehrer: WESSEN HANDY? *Paul meldet sich* Lehrer: Paul weißt du eigentlich, WIE HAMMERGEIL DIESER KLINGELTON IST?! SCHICK MIR DEN!! :D

  • sie"Mir is kalt" ihr AllerBesterFreund drauf"Kuscheln" sie"Jaaaa,HDL" er"jaja,is oke ;)" kurze Stille,sie schaut ihn dumm an er drauf"woa eh nua a Spaß Hob die eh a liab"sie beiginnt zufrieden zu grinsen:D

  • ...für die Stille Winterzeit! Ein Wintergedicht Das schönste Stück deutscher Hochliteratur ,das ich seit langem gelesen habe. Jeder sollte versuchen dieses Gedicht bis zum 1. Schneefall verinnerlicht zu haben! WINTER Ein Gedicht von Charly K. Leck mich am Arsch, ist das kalt ;D by Kaya Yanar

  • Stille,...mitten im Untericht klingelt das Handy: ♫..La genta esta muy loca...♫ Ganze Klasse schreit: ♫WHAT THE FUCK!♫
  • Lehrer: Habt ihr es alle verstanden? Schüler : JA!..Stille..Blick zum Nachbarn, i checks net :D

  • A:'oh gott, oh gott !!' B:'waaas ?!' A:'oh mein gott ! ER ist online !' B:'wer ER ?!' A:'na ER !' B:'achso.. na los schreib ihm !' A:'nein, nein.. das kommt aufdringlich.. ich warte bis er schreibt !' (kurze stille) B:'oh schau mal er ist off..' A:'ahhh... NEIN !!!' B:'ist ja schon gut ! das war nur ein scherz !' A:'maaan musst du mich so erschrecken ?!' :D

  • Kokowääh Versprech mir dass du heute keine Spiegeleier machst *Stille* Hallo, versprechs! *Haut Eier kaputt* ich kann immer noch Rühreier machen Wer diesen Film auch liebt drückt gefällt mir!

  • 2 Mädels Reden über einen homosexuellen: >Wie sollten ihn mal fragen ob er das Mädchen oder der Junge in der Beziehung ist! *grins*< ... *Stille* ... >Du hast es nicht gechekt oder?< *wieder Stille* .. >NE!< :´DD

  • er : ich muss auflegen sie : schade -.- er : ja tut mir leid schatz , morgen wieder ;) sie : okay ;) , wer legt auf ? er : gleichzeitig sie : okay :D er : Ciao Schatz , ich liebe dich :* schlaf schön. sie: ich dich auch :*` und träum von mir. .... Stille.. er : warum hast du nicht aufgelget sie: ich leg nie auf, leg du auf :D er : ne gleichzeitig sie : okay , 1 . 2 , 3 Ciao :* er : TUUUUUT... weg! sie: ARSCHLOCH !

  • A: Gäst schnei mid aufs Klo? B: Na, i mog jetz ned A: -.- *stille* -.- B: 5 Minutn drauf.. "Woidst ned aufs Klo geh?" A: i muas doch ned!! :D
  • Eines Tages bricht die 10jährige Tochter das Schweigen am Abendtisch und verkündet ernsthaft: "Ich bin keine Jungfrau mehr!" Nach diesen Worten bereitet sich eine unheimliche Stille im Haus aus. Wenig später schreit der Vater die Mutter an: "Marta, du bist schuld! Du ziehst dich immer so frivol an und verdrehst den Männern dauernd die Köpfe! Und außerdem fluchst du immer obszön vor unser Tochter!" Zu der 20jährigen Tochter sagt der Vater: "Und du, du bist auch mitschuldig! Vögelst mit jedem auf unserem Sofa, wenn wir ausgehen! Und dies vor den Augen unserer kleinen Tochter! Und du musst nicht glauben, dass ich nicht weiß, dass du einen Vibrator im Nachttisch hast, neee!" Die Mutter zum Vater: "Halt mal die Luft an! Gerade du regst dich auf!? Du gibst immer die Hälfte deines Lohnes für Nutten aus und seit wir Kabelfernsehen haben, schaust du nichts anderes als Pornofilme! Sogar wenn unsere kleine Tochter dabei ist! Nicht zu reden von deiner Sekretärin, die dir dauernd einen bläst ...!" Die schluchzende und verzweifelte Mutter wendet sich der kleinen Tochter zu und fragt: Aber Liebling, wie ist es passiert? War es anal oder vaginal? Bist du vergewaltigt worden oder hast du mit einem Mitschüler geschlafen?" Die kleine Tochter erwidert sehr erstaunt: "Aber nein Mami. Die Lehrerin hat meine Rolle im Weihnachtstheater ausgetauscht. Ich bin nicht mehr die Jungfrau, sondern die Hirtin!"

  • Moderator bei DSDS 2011: Na was singst du denn jetzt Sarah ? Sarah: Hurt von Christina Aguilera Moderator: Schwer ? Sarah: Ja sehr sogar... Moderator: Und du Pietro ? Pietro: Ich singe Mad World von *Stille* Moderator: Hmm Pietro: Nein, ich weiß es bloß Moderator: Naja ist jetzt auch nicht mehr wichtig, wir gehen jetzt auf Toilette ^^ Pietro ? *Gespannt Mikrofon hinhalten* Pietro: Tschauu xD

  • Stille Nacht, heilige Nacht... wann kommst du endlich wieder!!??

  • Gehe gelassen inmitten von Lärm und Hast und denke daran wie ruhig es sein kann in der Stille. So weit als möglich - ohne Dich aufzugeben - sei auf gutem Fuß mit jedermann. Das, was Du zu sagen hast, sprich ruhig und klar aus und höre Andere an, auch wenn sie langweilig oder töricht sind, denn auch sie haben an ihrem Schicksal zu tragen. Meide die Lauten und Streitsüchtigen - sie verwirren den Geist. Vergleichst Du Dich mit Anderen, kannst Du hochmütig oder verbittert werden, denn immer wird es Menschen geben, die bedeutender und besser sind als Du. Erfreue Dich am Erreichten und an Deinen Plänen. Bemühe Dich um Deinen eigenen Beruf, wie bescheiden er auch sein mag; er ist ein fester Besitz im Wechsel der Zeit. Sei vorsichtig bei deinen Geschäften, denn die Welt ist voller Betrüger. Aber lass deswegen das Gute nicht aus den Augen, denn Tugend ist auch vorhanden. Viele streben nach Idealen, und überall im Leben gibt es Helden. Sei Du selbst. Täusche vor allem keine falschen Gefühle vor. Sei auch nicht zynisch, wenn es um Liebe geht, denn trotz aller Öde und Enttäuschung verdorrt sie nicht, sondern wächst weiter wie Gras. Höre freundlich auf den Ratschlag des Alters und verzichte mit Anmut auf Dinge der Jungend. Stärke die Kräfte Deines Geistes, um dich bei plötzlichem Unglück dadurch zu schützen. Quäle Dich nicht mit Wahnbildern. Viele Ängste werden durch Müdigkeit und Einsamkeit geweckt. Bei aller angemessenen Disziplin - sei freundlich mit Dir selbst. Genau wie Bäume und Sterne, so bist Du ein Kind der Schöpfung. Du hast ein Recht auf deine Existenz. Und auch wenn Du das nicht verstehst, entfaltet sich die Welt gewiss nach "Gottes" Plan. Bleibe also im Frieden mit "Gott", was auch immer er für dich bedeutet und was immer deine Sehnsüchte und Mühen in der lärmenden Verworrenheit des Lebens seien - bewahre den Frieden in deiner Seele. Bei allen Enttäuschungen, Plackerein und zerronnenen Träumen ist es dennoch eine schöne Welt. Sei vorsichtig. Strebe danach glücklich zu sein.

  • Stille in uns ist wie ein schönes Kleid. Wenn du sie kennst,hast du unweigerliche Ruhe;trägst du sie,hast du unweigerliche Freude,siehst du sie,hast du unweigerliche Vision. Nicht die Schönheit macht still,aber die Stille macht schön!

  • lehrer: jetzt sind mal alle still die keine ahnung haben!! klasse: stille!

  • Weist du was ich heute geträumt habe? " Nein " Das du ein arschloch bist " stille " ups das war ja die realität

  • TRAURIG..:( Er:hey SIe hai und wie gehts dir soo? Er: nicht so Sie:sag es mir doch Vetrau mir!^^ Er:erst du. Sie:okay naya ich vermisse jmd ganzz doll Er:wenn denn Sie:ja ist doch jetzt egal Er:bitte sag mir Sie:nein Er:mhh..warum vermisst du denjenigen? Sie: weil ich ihn LIEbee Er:(traurig) asOOo.. liebt er dich denn nicht? Sie:ich glaub nicht Er: wie kann man dich nciht liebenn!! vollidiot Sie.danke Er: kein ding^^ Sie:soll ich ihn eine sms schreiben das ich ihn liebe?! Er:( mit Tränene in den Augen) wenn dir das dein Herz sagt .. Sie: okay DankeeC: Er war sehr Entäuscht denn das Mädchen das er Überalles liebte gehörte ihn nicht..sein Herz war mit leere gefüllt..und das Schmerztee sehrr. er sah das Messer und stach es mitten in sein Herz uns seine letzten Worte waren:Wenn das Mädchen das ich liebe mich nicht liebt dann kann ich nicht mit diesen schmerz leben ich liebe dich! und dann völlige stille 3min später eine Narchicht: ich Liebe dich lass uns morgen treffen..

  • Ein paar Sekunden stille um die wieder selbst zu finden.
  • Wusstest du, dass George W. Bush mit Hugh Hafner verwandt ist???(naja, nicht gerade überraschend...) In einer Minute werden fünfzehn Billy-Regale hergestellt(aber nur 0.005% der Weltbefölkerung heisst Billy) Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe, vor sich ein Bier. Kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus. Der Kleine fängt an zu weinen. Der Große: "Nun hab' dich nicht so, du memmiges Weichei! Flennen wegen einem Bier!" Der Kleine: "Na, dann pass mal auf. Heute früh hat mich meine Frau verlassen, Konto abgeräumt, Haus leer. Danach habe ich meinen Job verloren! Ich wollte nicht mehr leben. Legte ich mich auf's Gleis... Umleitung! Wollte mich aufhängen... Strick gerissen! Wollte mich erschießen ... Revolver klemmt! Und nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier, kippe Gift rein und du säufst es mir weg!"(arme sau:-P) Ein Mann kommt in eine Kneipe und sieht auf dem Tresen ein Gurkenglas voll mit 50 Euro Scheinen. Er fragt den Barkeeper: "Was ist denn das?" Der Barkeeper darauf: "Das ist unser Jackpot." Der Mann fragt: "Was muss ich denn machen um den zu bekommen?" Der Barkeeper: "Du musst drei Aufgaben erfüllen." Mann: "Und was sind das für Aufgaben?" Barkeeper: "Das sage ich dir erst, wenn du mitmachst." Der Mann überlegt kurz und sagt dann aber: "Ich mach mit." Barkeeper: "Ok, erste Aufgabe: 2 Flaschen Tequila auf ex." Der Mann setzt an. Erste Flasche ist weg, zweite Flasche ist weg, Hals brennt, aber egal, die Bar jubelt. Barkeeper: "Zweite Aufgabe: Dem Wachhund im Hof einen lockeren Zahn ziehen. Und die dritte Aufgabe gleich hinterher: Meiner Oma es so besorgen, dass man es hier unten hört." Der Mann torkelt in den Hof, man hört Hundegebell und Männergeschrei. Nach zehn Minuten Geschrei - Stille. Plötzlich kommt der Mann durch die Tür. Die Bar bricht in Beifallsstürme aus. Der Mann fragt den Barkeeper: "Und wo ist -hiks- die Oma mit -hiks- dem wackelnden Zahn?"(nee oder??) Ein Mann kommt spät abends aus seiner Stammkneipe nach Hause. Durch den Lärm wacht seine Frau auf und fragt ihn was er denn für einen Lärm macht. Er: "Die Schuhe sind umgefallen." Sie: "Das macht doch nicht so einen Krach." Er: "Ich stand noch drin."(typisch männer =gell livia: FRAUEN AN DIE MACHT!!!!!!!!) Was ist besser Alzheimer oder Parkinson? Alzheimer natürlich! Lieber vergessen ein Bier zu zahlen als eins zu verschütten!(...) Geht ein Mann mit seiner Tochter an den FKK-Strand. Da fragt die Tochter, was er denn da unten hätte. Der Vater antwortete: "Das ist meine Ente mit zwei Eiern und einem Nest." Der Vater schläft ein. Als er wieder aufwacht schaut er entsetzt nach unten und fragt seine Tochter, was sie denn gemacht hätte. "Ich habe mit deiner Ente gespielt, die hat mich angespuckt und dann hab ich ihr den Hals umgedreht, ihre Eier zertreten und ihr Nest angezündet."(haha opfer!!) Wissenschaftler haben festgestellt, dass ein Geschlechtsverkehr im Durchschnitt vier Minuten dauert! Die durchschnittliche Zahl der Stöße beträgt 10 pro Minute, also 40 pro Geschlechtsverkehr. Angenommen, die durchschnittliche Länge des männlichen Gliedes beträgt 16 cm, so empfängt eine durchschnittliche Dame pro Geschlechtsverkehr 640 cm. Eine durchschnittliche Dame vollzieht diesen Akt dreimal wöchentlich. Das Jahr hat 52 Wochen = 156 Akte x 640 cm ergeben rund einen Kilometer. So verehrte Dame: Wenn sie diesen Kilometer von Ihrem Mann jährlich nicht bekommen, so vertrauen sie sich einfach dem Mann an, der Ihnen diesen Zettel überreicht hat. Wenn Sie sich anvertrauen wollen, lächeln Sie!(jaaaaaa!!) Lisa geht zu ihrer Mutter und sagt: "Mama, Fritz hat mich im Bad voll gespritzt." Mama antwortet: "Dann spritz ihn doch auch an!" Lisa sagt: "Geht nicht Mama, ich bin ein Mädchen!"(dumme mudda) Ein Mann hat mitten in der Bauernschaft eine Autopanne und läuft zum nächsten Bauernhof und fragt ob er dort für die nächsten Tage schlafen darf. Bauer: "Klar, solange du mir hier auf dem Hof hilfst, ist das kein Problem." 1. Tag: Der Mann hilft so gut er kann, füttert die Kühe und die Schweine. Am Abend kommt der Bauer und sagt: "Junge, komm mal mit in die Scheune. Hier sind drei Löcher, kannst dich hier ordentlich auslassen, aber ich sag dir, nehme nicht das dritte Loch." Am nächsten Tag kommt der Mann eine halbe Stunde zu spät und sagt: "Boah geil, was war das gestern, das war ja voll der Hammer..." Bauer: "Tja, meine Frau..." Der Mann denkt sich, wenn er sich heute noch mehr anstrengt, dann kann es ja nur noch besser werden. Also melkt er zusätzlich alle 50 Kühe des Bauern. Am Abend bittet ihn der Bauer wieder in die Scheune und sagt ihm wieder, er solle bitte nicht das dritte Loch nehmen. Am nächsten Tag kommt der Mann zwei Stunden zu spät und sagt: "Boah geil, was war das gestern, das war ja noch viel besser, der absolute Hammer…" Bauer: " Tja, meine Tochter, 17 Jahre jung…" Der Mann denkt sich, dass wenn er heute den ganzen Hof alleine macht, er wieder in die Scheune kann. Also schmeißt er den ganzen Hof alleine. Am Abend bittet ihn der Bauer wieder in die Scheune und wieder bittet ihn der Bauer, nicht das dritte Loch zu nehmen. Am nächsten Tag kommt der Mann erst zum Abendessen und sagt: "Boah scheiße, was zum Teufel war das gestern?" Bauer: " Junge ich sag dir doch, nehme nicht das dritte Loch, die Melkmaschine macht nicht vor elf Litern halt..."(männer machen nie das, was man ihnen sagt...) Ein Reporter will eine Story über menschliche Schicksale schreiben. Er begibt sich nach Australien ins hinterste Outback in die letzten menschlichen Reservate in wilder Natur und befragt einen dort ansässigen Farmer: "Was war ihr schönstes Erlebnis?" "Nun, das war als sich das Schaf eines Nachbarn verlaufen hatte. Wir bildeten einen Suchtrupp und fanden es. Dann haben wir es alle gevögelt." Der Reporter schaut etwas verwirrt und denkt sich: Das kann ich nicht drucken. Also fragt er noch mal: "Und was war dann ihr zweitschönstes Erlebnis hier draußen?" "Das war als sich die hübsche Tochter eines anderen Nachbarn verlaufen hatte. Wir bildeten einen Suchtrupp und fanden sie schließlich. Dann haben wir alle sie gevögelt." So kommen wir nicht weiter, denkt sich der Reporter und fragt also: "Und was war dann ihr schlimmstes Erlebnis hier draußen?" Antwortet der Farmer: "Das war, als ich mich verlaufen hatte..."(shit happens...) Ein Mann betritt die Dusche gerade in dem Augenblick, als seine Frau aus der Dusche steigt. Es läutet und nach einer kurzen Diskussion darüber, wer denn nun zur Tür geht, gibt die Frau nach, hüllt sich in ein Handtuch, läuft die Treppe hinunter und öffnet die Haustür: Es ist Daniel, ein Bekannter ihres Mannes. Bevor sie grüßen kann sagt er: "Ich gebe dir sofort 300 Euro, wenn du dein Handtuch fallen lässt." Ein bisschen verwundert überlegt sie kurz, knotet aber das Handtuch auf und steht nackt vor Daniel. Er sieht sie an, gibt ihr dann 3 Hunderter und sagt: "Wow, ich gebe dir noch 500 für einen Quickie im Hausflur." Zuerst verdutzt, dann aber auch erregt von der Situation und der Aussicht, sich zwischendurch etwas Schönes kaufen zu können, willigt sie nach kurzer Bedenkzeit ein. Noch verwirrt von diesem Vorfall, aber auch froh über das kleine Vermögen, das sie in kaum 2 Minuten gemacht hat, geht sie anschließend wieder hinauf ins Badezimmer. Ihr Mann, noch unter der Dusche, fragt: "Wer war es denn?" "Dein Kumpel Daniel", antwortet sie. Ihr Mann: "Super, hat er dir die 800 Euro gegeben, die er mir schuldet?"(nochmal: shit happens...) Drei Wanderer sitzen nach einer langen Wanderung im Gasthaus und sind schon ein bisschen betrunken. Sie beschließen, ihren Frauen eine SMS mit dem gleichen Inhalt zu schicken: "Wenn ich ein Vöglein wäre, flöge ich zu dir, da ich kein Vöglein bin, vögle ich hier." Die erste reagiert böse: "Zuhause warst du schon gemein und auch auf der Wanderung bleibst du ein Schwein!" Die zweite: "Von deiner Nachricht glaube ich kein Wort, du konntest nicht hier, geschweige denn dort!" Und die dritte: "Da du kein Vöglein bist, sondern ein Wanderer, sei beruhigt, mich vögelt ein anderer!"(uuueeeeeeehh!!! frauen machen alle männer fertiiiiigg!!!!)

  • Mitten in der Stille , es ist mucksmäusen still , in der klasse.. Dann ein handy klinkelt ; " Johny la gente esta muy loca ... !! Klasse : WHAT THE FUCK !! einfach geil ♥ :DD
  • Gerhard kommt zum ersten mal in eine Bar und bemerkt auf einem Regal einen riesigen Glaskrug, gefüllt mit unzähligen 50 Euro-Scheinen. Er fragt den Barkeeper: "Entschuldigung, was hat es denn mit dem Glas voller Geldscheine auf sich, das muss ja ein Vermögen sein?" Sagt der Barkeeper: "Wer einen Fünfziger einzahlt und drei Aufgaben bewältigt, der bekommt den Krug samt Inhalt." "Und was sind das für Aufgaben?" "Nein, nein, erst zahlen, dann stelle ich die Aufgaben!" Also gut, er rückt einen Fünfziger raus. Der Barkeeper stellt die Aufgaben: "Ersten: Du musst diesen 2-Liter-Krug mit Tequila auf ex austrinken ohne abzusetzen und du darfst keine Miene verziehen. Zweitens: Hinten im Hof ist mein Pitbull angekettet, der hat einen lockeren Zahn. Den musst du mit bloßen Händen ohne Hilfsmittel ziehen. Drittens: Im ersten Stock wohnt meine 80-jährige Oma, die hatte in ihrem Leben noch nie guten Sex. Da musst du ran!" Gerhard meint: "Du spinnst wohl, das schafft doch kein Mensch!" "Na gut, dann kommt der Fünfziger ins Glas." Etwas verärgert trinkt Gerhard ein paar Erdinger und mit dem Alkoholspiegel steigt auch sein Mut. Er denkt sich: 'Ein Fünfziger ist ein Fünfziger, ich pack das jetzt!' und er ruft dem Barkeeper zu: "He Alder, wwoooo ischn nu deine Tequila Flllasche?" Der Wirt gibt ihm den 2-Liter-Krug, der Gast setzt an und beginnt zu schlucken. Tränen rinnen ihm schon aus den Augen, sein Kopf wird rot, aber er verzieht keine Miene und er trinkt den Krug wirklich auf einmal aus! Applaus bricht in der Bar aus und Gerhard schwankt hinaus in den Hof zur zweiten Aufgabe. Plötzlich hört man in der Bar Kampfgeräusche. Bellen, Jaulen, Kratzen, Schreien. Stille. Dann torkelt Gerhard zur Tür herein, die Kleider zerfetzt, übersät mit Biss- und Kratzwunden, die Menge tobt! Als der Applaus abgeklungen ist ruft er: "So das wäre geschafft! Und wo is denn jetzt die 80-jährige Oma mit dem lockeren Zahn ...?!"

  • Ich träume in der Dunkelheit. Ich schlafe um zu sterben. Lösche die Stille aus, lösche mein Leben aus. Unsere brennenden Überreste wehen mich hinfort. Verdunkele den Tag. Eine Welt des nichts... [Evanescence - Sweet Sacrifice] ♥♥♥

  • Hmm. Also es ist so. Ich brauchte dringend ein neues Fahhrad, hatte aber kein Geld mehr. Ich bin also ohne Geld ins Geschäft und habe mir ein Fahhrad genommen. An der Kasse sage ich dann: "Mein Fahhrad ist kaputt. Darf ich das umtauschen?". Die Verkäuferin schaut mich kritisch an, fragt dann aber, ob ich die Quitting dabei hätte. Ich habe mit "Nein" geantwortet. Dann meinte sie, es sei so nicht möglich, dieses umzutauschen, ohne Quittung. Für ein paar Sekunden war Stille. Dann guckte ich sie an und sagte: "Gut. Dann nehm ich es eben wieder mit", und bin rausgelaufen.

  • Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!" "Achmed El Cabul?" - "Anwesend!" "Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!" "Mohammed Endahrha" - "Anwesend!" "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. Ein letztes mal: "Mel Ani El Sner?" Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird MELANIE ELSNER ausgesprochen." :D

  • A: Gib mir das Stille Wasser!! B: NEEEIIIIINNNN!!!!!! C: Pssst!! Sei leise! Du wekcst es auf! ♥

  • "Wos is los?" stille "Ois wos ned a´ghengt is"
  • immer wenn im Unterricht Stille ist krieg ich nen totalen Lachflash :D

  • stille Wasser sind nur still, weil sie euch ihr krankes und verrücktes Inneres nicht zumuten wollen. ;)

  • Sie denkt: "Ja! Er is on =D Heut frag ich ihn ob er mich mag!" Im Chat: Sie: Hey =D Er: Hay Sie: Wie gehts so? Er: Ganz gut und dir? Sie: Auch nicht schlecht =) -Einige Minuten Stille- Sie: Ähm... Darf ich dich mal was fragen? Er: Klar, schiess los! Sie (nach langem zögern): Also... Magst du Ravioli? Er: Ja... Warum fragst du? Sie sagt: "Ach nur so..." und denkt: "Mann bin ich feige!" Wer diese oder solche Situation(en) kennt soll auf "Gefällt mir" drücken.

  • A: Warum schüttelst du deine stille wasserflasche B: Weil cih will das die kohlensäure raus geht A: Oh man is der dumm xDDD

  • Es war einmal ein kleines Mädchen. Sie hatte lange blonde, ja schon fast goldene Haare und klare grüne Augen. Sie rennt. So schnell. Sie weiß nicht wieso. Sie hat nur das Gefühl das sie hier weg muss, aus diesem Wald. Sie rennt und rennt und rennt. Sie stolpert. Sie fällt. Eine leere. Eine tiefe. Diese Dunkelheit. Sie macht die Augen auf. Das Mädchen schaut direkt in glassklare blaue Augen. Ein Junge. In ihrem Alter. Ein Junge, der so hübsch ist wie kein anderer. Verliebt. Sie ist verliebt. Auf den ersten Blick. Er fragt was. Sie versteht nichts. Diese Stille. Sie schreit und schreit. Sie hört nichts. Plötzlich wieder Dunkelheit. Dieses schwarze etwas. Jetzt ein Gefühl. Ein Gefühl von leere. Ein Gefühl von Einsamkeit. Plötzlich ein Licht. So hell. So grell. Es soll aufhören. Aufhören, sie denkt nur aufhören. Sie läuft auf das Licht zu. Sie will nicht laufen. Ihre Füße tragen sie. Sie läuft und läuft und fühlt wieder nichts, hört nichts. Sie sieht nur dieses Licht. Sie läuft und läuft. Ein Tor. Ein Tor, in dem TOT eingraviert ist.

  • Geduld ist das Schwerste und Alles braucht seine Zeit, braucht Stille, braucht Vertrauen.

  • "das l a g e r f e u e r l i ed - lied" .. "thaddäus!" *stille* - "nicht schlecht!"
  • Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich

  • stille wasser sind tief ! <3 geheimnissvolle männer

  • "Einige Jäger gehen durch den Wald, als einer von ihnen plötzlich zusammenbricht. Er scheint nicht zu atmen, seine Augen sind glasig. Ein anderer Jäger greift zu seinem Mobiltelefon und betätigt den Notruf. 'Mein Freund ist tot. Was soll ich tun?', fragt er in Panik. 'Ganz ruhig', bekommt er zur Antwort. 'Überzeugen sie sich zunächst, dass er wirklich tot ist.' Stille, dann ist ein Schuss zu hören. Der Jäger fragt: 'Gut, was jetzt?'"

  • Du und deine Persönlichkeit: "Stille Wasser und sehr tief." Etwas ganz besonderes.

  • Blöd in einer Klassenarbeit an was lustiges zu denken n_n ... (stille) *kicher* ^-^ x3 Ruhe! :< ... Hihi :3 Ruhe!! x3 Raus! -.-' *draußen* Hahaha! ;D

  • WAS GLOTZ DU MICH SO AN????? stille HALOOOO; ICH REDE GRAD MIT DIR!!!!! stille WARUM ANTWORTEST DU MIR NICHT DU IDIOT???? stille kumpel: alter, hör auf dein spiegelbild anzuschreien!!!! -.-

  • Wenn ich nachhause komme kommt es mir vor wie auf facebook: Mom: gehts gut? Ich: Ja dir? Mom: ja und was hast du in der schule gemachd? ich: nichts weiter.. und dann: stille..!!! Kennst du das? drück gefällt mir

  • Ein leiser Aufschrei...dann stille. Eine gequälte Seele verlässt diesen Körper. Der erste Blick fällt auf die durchgeschnittenen Pulsadern. Ein breiter Rinnsal aus Blut fließt den weißten Arm herunter. Wie viel Schmerzen kann ein Herz ertragen?

  • Ich wollte dir nur sagen dass ich dich liebe und da dieses Gedicht nicht auf die Postkarte gepasst hat, habe ich mich für dieses Weg entschieden... Ich hoffe dir gefällt es: Die liebe ist oftmals nicht das, was wir denken was sie ist. Ist sie denn wunderfoll, ist sie denn schön? und lässt du dich von ihr verwöhn? All diese fragen solltest du dir stellen, denn wenn dem so ist, dann frag dein Herz, und du bloß dass, was es dir sagt, und nicht das mitdem dein Verstand dich plagt. Denn wie so oft in diesen Sachen, kann dein Herz es dir sehr einfach machen. Denn tust du das was es dir sagt, und lebst nicht einfach in den Tag, so kommt es bald und dann, und dann, findest du auch einen Mann. Der dich liebt und stehts verehrt, ja diese liebe ist es wert. Und ich, ich will in diesem Sinne, dich fragen ob du mich den nimmst, als jehnen er, der dir sehr nah ist, und auch immer für dich dah ist. Verdammt ich kanns nicht anders sagen, ich liebe dich seid jenen Tagen, anden du, so wohl Gottes wille, vertrieben aus dieser Stille, die schlimmen Schmerzen aus meim herzen, welches von jetztan nichtmehr meins ist, sondern auch auf ewig dein ist. Und Vivi das, ja ist dein Name, hör ihn an, es ist so toll, ihn anzuhörn, gar wundervoll... Und hier hörts auf, es ist vorbei, meine ge-dicht schreiberrei. Ich hoffe duh magst es, es war echt nicht leicht es zu schrieben♥ Verdammt, ich liebe dich!

  • Beklage nicht die Stille zwischen den Worten. Sie sagt dir oft mehr, als du denkst.

Stille Sprüche als Bilder!

Viele Stille Spruchbilder, tolle kostenlose Stillebilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Ich würde dir zu gerne sagen, was ich für dich fühle. Aber ich habe Angs
Ich würde dir zu gerne sagen, was ich für dich fühle. Aber ich habe Angst vor der Stille, die folgen könnten.
Ich will dir sagen,was ich für dich fühle..aber ich habe Angst vor der S
Ich will dir sagen,was ich für dich fühle..aber ich habe Angst vor der Stille die folgen könnte.' ♥
Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein und Schmerz. Es wird
Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,
bis weit hinein in den Morgen.
CAPTAIN Jack Sparrow schaut die KLippe runter ,,Kennt ihr das Gefühl wen
CAPTAIN Jack Sparrow schaut die KLippe runter
,,Kennt ihr das Gefühl wenn man wo runterschaut und man will springen??"
Stille
,,Ich habs nicht!"
GFM wer Fluch der Karibik Fremde Gezeiten ♥
Ich mag Umarmungen die von Herzen kommen . heißen Kaffee am Morgen, der
Ich mag  Umarmungen die von Herzen kommen . heißen Kaffee am Morgen, der Geruch nach einem Sommerregen . Erinnerungen, die mich zum Lächeln bringen, absolute Stille .
 intensive Gespräche und Diskussionen bei Kerzenschein .
einfach nur da sitzen und den Moment genießen . angelächelt werden, ohne selber gelächelt zu haben . lachen, bis mir die Tränen kommen .
träume träumen .
träume wahr werden ...
ihr braucht mir nicht zu danken, stille verehrung reicht völlig
ihr braucht mir nicht zu danken, stille verehrung reicht völlig
Erster Schultag nach den Sommerferien, eine 5. Klasse in Berlin Der Lehr
Erster Schultag nach den Sommerferien,
eine 5. Klasse in Berlin
Der Lehrer ruft die Schüler auf:
„Mustafa El Ekh Zeri…“
„Hier!“
„Achmed El Cabul…“
„Hier!“
„Kadir Sel Ohlmi…“
„Hier!“
„Mohammed End Ahrha…“
„Hier!“
„Mi Cha Elma Ier…“
Stille im Klassenzimmer…
„Mi Cha Elma Ier…!“
Keiner meldet sich…
„Ein letztes Mal: Mi Cha Elma Ier!“
Jetzt steht ein Junge in der letzten Reihe auf und sagt:
„Das bin...
Es gibt tausend Arten von Lärm, aber nur eine wirkliche Stille.
Es gibt tausend Arten von Lärm, aber nur eine wirkliche Stille.
Stille Wasser sind tief!! ICH BIN DER STILLE OZEAN!! ;-)
Stille Wasser sind tief!! ICH BIN DER STILLE OZEAN!! ;-)
Es gibt in jeder Klasse - den streber - die tussie - den schwarm - die s
Es gibt in jeder Klasse
- den streber
- die tussie
- den schwarm
- die süße
- den naturfreak
- den bücherwurm
- die bonze
- die stille (/ den stillen)
- den hyperaktiven (/die ...)
- die/den lustige/-n
- die streitschlichter
- den, der immer einpennt
- den "coolen"
- den kindischen
- ne clique
- den aussenseiter
- die schlampe
- den player
- den "dummen"
- den perversen
- die zicke
- den aggres...
"Zwei Jäger befinden sich im Wald, als einer der beiden zusammenbricht.
"Zwei Jäger befinden sich im Wald, als einer der beiden zusammenbricht. Er scheint nicht zu atmen und seine Augen glänzen. Der andre Jäger zückt sein Handy und wählt den Notruf. Er stößt hervor: Mein Freund ist tot! Was soll ich tun? Er erhält den Ratschlag: Beruhigen Sie sich. Als erstes, versichern Sie sich, dass er tatsächlich tot ist. Stille – dann ertönt ein Schuss. Zurück am Telefon fragt...
Es ist der 1 April .......die Schüler der 8 klasse überlegen sich einen
Es ist der 1 April .......die Schüler der 8 klasse überlegen sich einen streich..!!
Der Lehrer kommt in die Klasse und fragt ob jeder die Mathe HÜ gemacht hat.......??
die ganze Klasse antwortet mit JA...!!
(stille im Klassenzimmer)
......April April herr lehrer........;DD
Es gibt in jeder Klasse 1. den streber 2. die tussie 3. den schwarm 4. d
Es gibt in jeder Klasse
1. den streber
2. die tussie
3. den schwarm
4. die süße
5. den naturfreak
6. den bücherwurm
7. die bonze
8. die stille (/ den stillen)
9. den hyperaktiven (/die ...)
10. die/den lustige/-n
11. die streitschlichter
12. den, der immer einpennt
13. den "coolen"
14. den kindischen
15. ne clique
16. den aussenseiter
17. die schlampe
18. den player
19. den "dummen"
20. den per...
Liebe ist ... ... wenn man mit dem Partner lacht und weint und wenn man
Liebe ist ...
... wenn man mit dem Partner lacht und weint und wenn man in guten und in schlechten Zeiten zueinander steht.
... wenn man noch in einem anderen Ich vorhanden und dadurch tödlich verwundbar ist
... der Bergsee in unseren Herzen
... das, was man daraus macht
... ganz einfach unbeschreiblich schön
... sich über alles, was sie/ihn interessiert, zu informieren
... keinen Lärm zu mache...
Es klingelt an der Tür...... Es wird geöffnet.... Stille...... Alan: Wer
Es klingelt an der Tür......
Es wird geöffnet....
Stille......
Alan: Wer ist es?
Charlie: Der Tod!
Alan: Hallo Mum! 
Alle Gefällt mir drücken, die Two and a Half men lieben :D
ein mädchen und ein junge liegen im bett und schauen fern. plötzlich fra
ein mädchen und ein junge liegen im bett und schauen fern. plötzlich fragt das mädchen:'findest du meine freundin eigentlich hübsch ? du musst aber ganz ehrlich sein !' nach langer stille antwortet der junge endlich:'ja ich finde deine freundin hübsch ! sie ist hammer geil hat einen knakigen hintern und hat lange heiße beine !' das mädchen fängt an zu weinen und fragt mit zitternder stimme:'war...
Folgende Situation: Du sitzt mit dem Typen den du echt süß findest,seine
Folgende Situation:
Du sitzt mit dem Typen den du echt süß findest,seinem besten Freund und deiner besten Freundin in der S-bahn...
---- Absolute Stille herrscht -----
Deine Freundin schaut dich an ... du lächelst und verkneifst dir das lachen.. sie schaut schnell weg damit die beiden Jungs nicht denken das ihr total Kindisch seid.
Dann fangen die beiden Jungs an zu lachen :D
----> wer diese Si...
Ente: hi hast du Brot? Wirt: Nein, sorry Kumpel. Ente: Hast du Brot? Wir
Ente: hi hast du Brot?
Wirt: Nein, sorry Kumpel.
Ente: Hast du Brot?
Wirt: Nein..
Ente: Hast du BROT?
Wirt: Nein.!
Ente: Hast DU Brot?
Wirt: NEIN!!
Ente: Bestimmt hast du...
Wirt: HÖR ZU! ICH HABE KEIN BROT! UND WENN DU MICH DAS NOCH EIN MAL FRAGST, DANN NAGEL ICH DEINE FRESSE AN DIE BAR!
*Stille*
Ente: Hast du Nägel?
Wirt: O.o ... nö.
Ente: *augen roll* hmmmm.. Hast du Brot?
Wirt: -.-'
Die besten Beleidigungen: Darf ich mein erstes Magengeschwür nach Ihnen
Die besten Beleidigungen:
Darf ich mein erstes Magengeschwür nach Ihnen benennen? 
Reden Sie einfach weiter, irgendwann wird schon etwas Sinnvolles
dabei sein. 
Ihr Parfum/Aftershave ist sicherer als die Pille. 
Jedes Mal, wenn ich Sie so anschaue, frage ich mich: Was wollte
die Natur? 
Der Witz, den ich Ihnen jetzt erzähle, ist so gut, da fallen
Ihnen glatt die Titten runter. Oh, ich sehe, Sie...
Ein Flugzeug ist gestartet. Als es seine normale Flughöhe erreicht hat,
Ein Flugzeug ist gestartet. Als es seine normale Flughöhe erreicht hat, meldet sich der Pilot:
"Guten Tag meine Damen und Herren, wir haben jetzt die normale Flughöhe erreicht. Es ist wunderbares Flugwetter und wir werden pünktlich ankomm...
Oh mein Gott, so eine verfluchte Scheiße!!"
Stille. Die Passagiere schauen sich angsterfüllt an.
Blankes Entsetzen steht in ihren Gesichtern geschrieben. W...
Wir vermissen den Klang deiner Stimme wenn du lachst, den Glanz deiner A
Wir vermissen den Klang deiner Stimme wenn du lachst, den Glanz deiner Augen wenn du sie aufmachst. Die kleine Dinge, sie erinnern uns an dich wenn wir sie sehn, und es scheint für ne kurze Zeit bleibt das Universum stehn. Doch dann atmet es weiter. Wir sind immer noch hier, du fehlst leider. Jeder von uns hat nen anderen Teil von dir mitbekomm' und bis heute hierhin mitgenomm'...Und es hilft u...
Sie: Wenn ich sterben sollte, würdest du wieder heiraten. Er: Natürlich
Sie: Wenn ich sterben sollte, würdest du wieder heiraten.
Er: Natürlich nicht!
Sie: Warum? Magst du es nicht verheiratet zu sein.
Er: Natürlich mag ich es.
Sie: Warum würdest du also nicht mehr heiraten?
... Er: OK, ich würde wieder heiraten.
Sie: Du würdest? *mit einem verletzten Gesichtsausdruck*
Er: *tiefer Seufzer*
Sie: Würdest du mit ihr in unserem Bett schlafen?
Er: Wo sollten wir sonst s...
In der Sauna. Ein Mann kommt mit seinem Sohn (ca. 4) in die große, gut g
In der Sauna. Ein Mann kommt mit seinem Sohn (ca. 4) in die große, gut gefüllte Blockhaussauna. Für den Jungen ist das offensichtlich der erste Saunabesuch. Beide setzen auf die unterste Stufe, der Junge sieht sich um.
Nach ein paar Minuten Stille.
Sohn: “Papa?”
Vater: “Ja?”
Sohn: “Worauf warten wir?”
Wenn das, was Du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann
Wenn das, was Du sagen möchtest, nicht schöner ist als die Stille, dann schweige!
Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha
Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf:
"Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!"
"Achmed El Cabul?" - "Anwesend!"
"Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!"
"Mohammed Endahrha" - "Anwesend!"
"Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer.
"Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer.
Ein? letztes mal: "Mel Ani? El Sner?"
Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin ...
Es gibt in jeder Klasse 1. den streber 2. die tussie 3. den schwarm 4. d
Es gibt in jeder Klasse
1. den streber
2. die tussie
3. den schwarm
4. die süße
5. den naturfreak
6. den bücherwurm
7. die bonze
8. die stille (/ den stillen)
9. den hyperaktiven (/die ...)
10. die/den lustige/-n
11. die streitschlichter
12. den, der immer einpennt
13. den "coolen"
14. den kindischen
15. ne clique
16. den aussenseiter
17. die schlampe
18. den player
19. den "dummen"
20. den per...
Der Zorn kann sich beruhigen, aber der echte, aus verbittertem, mißhande
Der Zorn kann sich beruhigen, aber der echte, aus verbittertem, mißhandelten Herzen erwachsene Hass schlägt seine Wurzeln durch das ganze Sein, er ist eine stille fortgesetzte Tat ohnmächtiger Rache.
Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha
Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf:
"Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!"
"Achmed El Cabul?" - "Anwesend!"
"Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!"
"Mohammed Endahrha" - "Anwesend!"
"Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer.
"Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer.
Ein letztes mal: "Mel Ani El Sner?"
Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin wa...
1.-4. Klasse: "Ich will Tafel löschen!!" 5.,6. Klasse: "Jaaa, ich bin Kl
1.-4. Klasse: "Ich will Tafel löschen!!"
5.,6. Klasse: "Jaaa, ich bin Klassenordner :D"
7., 8. Klasse: "Waah ich bin Klassenordner -.-"
9.,10. Klasse: "Löscht bitte irgendwer die Tafel?" -stille- "Wer is Klassenordner?" - "Baaaayeeeer!"
A:"Komm wir legen jetz ab.." B:"ok auf 3. A+ B: 1....2...3! *Stille* A:
A:"Komm wir legen jetz ab.."
B:"ok auf 3.
A+ B: 1....2...3!
*Stille*
A: "Hast du auch nicht aufgelegt? ;)"
B: "nee ♥"
Wenn euch das bekannt vorkommt dann drückt auf gefällt miir ^^
Ich mag Umarmungen die von Herzen kommen, heißen Kaffee am Morgen, der G
Ich mag Umarmungen die von Herzen kommen, heißen Kaffee am Morgen, der Geruch nach einem Sommerregen , Erinnerungen, die mich zum Lächeln bringen, absolute Stille, intensive Gespräche und Diskussionen ,   oder einfach nur da sitzen und den Moment genießen, angelächelt werden, ohne selber gelächelt zu haben, lachen, bis mir die Tränen kommen, merken, daß man lebt!!!
Manchmal steht nur ein Problem zwischen zwei Menschen. Ein Problem, dass
Manchmal steht nur ein Problem zwischen zwei Menschen. Ein Problem, dass alles was ansonsten passieren könnte verändert und verhindert. Ein Problem für das es keine Lösung gibt. Anstattdessen tritt Stille ein. Stille, die dich vieles mit anderen Augen sehen lässt...
Der wirkliche Unterschied zwischen Mann und Frau Einem Mann namens Gerha
Der wirkliche Unterschied zwischen Mann und Frau
Einem Mann namens Gerhard gefällt eine Frau namens Susanne. Er fragt sie, ob sie ins Kino gehen will, sie sagt ja, und beide verbringen einen sehr lustigen Abend.
Ein paar Tage später lädt er sie zum Abendessen ein, und sie haben wieder viel Spaß. Fortan treffen Sie sich regelmäßig, und nach einiger Zeit trifft sich keiner von beiden mit irgendje...
Aus der Anlage einer artifiziellen geologischen Absenkung signifikanten
Aus der Anlage einer artifiziellen geologischen Absenkung signifikanten Volumens resultiert ein gravitationsbedingter Transfer in deren Inneres.
(Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.)
Bei spontaner Ablösung unter der Traktion von Gravitationskräften ist die fleischige Scheinfrucht zum Aufschlag in relativer Nähe des Haupttriebes ihrer Erzeugerpflanze gezwungen.
(Der Apfel fällt nic...
En Freund schreibt mit seiner Freundin in Facebook. Junge: Babe, Ich lie
En Freund schreibt mit seiner Freundin in Facebook.
Junge: Babe, Ich liebe dichh ♥ :**
Mädchen: Ich dich auch ♥ ♥ :******
Dann 15 minuten Stille..
Das Mädchen wartet drauf, dass ihr Freund back schreibt, tut er aber nicht.
Sie weis, dass er dann am Zocken ist, was er dauernd tut.
Mädchen: Ey, Altha, Du Suchti, bish du tot?
:D
Sie: Du bist eifersüchtig oder? - Er: Nein! wie kommst du denn darauf!?
Sie: Du bist eifersüchtig oder? - Er: Nein! wie kommst du denn darauf!? - Sie: doch bist du! - Er: NEIN VERDAMMT! Bin ich NICHT! - kurze Stille - Er: ok..ich bin eifersüchtig.
Ich bin mit Freunden draußen *Handy klingelt* Leute! Haltet EINmal bitte
Ich bin mit Freunden draußen
*Handy klingelt*
Leute! Haltet EINmal bitte kurz eure Klappe, meine Mutter
Stille
Ich: Hi Mama
Freund: Judith! Jetzt gibst du mir mal meine Hose? Und mir bitte die Bierflasche? Was is mit meinen Zigaretten? Du schuldest mir noch was!!! Gibs mir!!! Ah! Nich schwänzeln!!! WTF?! Wessen BH is des??
Ich: ...
Erster Schultag in Kreuzberg: Der Direktor ruft die Schüler auf: -"Musta
Erster Schultag in Kreuzberg:
Der Direktor ruft die Schüler auf:
-"Mustapha El Ekhzeri"
Anwesend
-"Achmed El Cabul"
Anwesend
-"Kadir Sel Ohlmi"
Anwesend
-"Mohammed Endahrha"
Anwesend
-" Mel Ani El Sner
Stille im Klassenzimmer
-" Mel Ani El Sner
Stille im Klassenzimmer
Ein letztes mal: Mel Ani El Sner
Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt:
Das bin wahrscheinlich ich aber mein...
Stille Mordlust ist ein Zeichen guter Menschenkenntnis.
Stille Mordlust ist ein Zeichen guter Menschenkenntnis.
Stille Nacht Heilige Nacht, alles schläft...bis es KRACHT :D
Stille Nacht Heilige Nacht, alles schläft...bis es KRACHT :D
*Handy eines Schülers klingelt* Lehrer: Wessen Handy ist das? *Stille* L
*Handy eines Schülers klingelt*
Lehrer: Wessen Handy ist das?
*Stille*
Lehrer: WESSEN HANDY?
*Paul meldet sich*
Lehrer: Paul weißt du eigentlich, WIE HAMMER GEIL DIESER KLINGELTON IST? SCHICK MIR DEN !! :'D
Stille im Klassenraum. Plötzlich klingelt ein Handy .alle fangen an zu ,
Stille im Klassenraum. Plötzlich klingelt ein Handy .alle fangen an zu ,,husten" bis der Lehrer sagt:,,is schon gut Leute, war meins " ;) alle die es auch unfair finden das Lehrer ihr Handy im Unterricht nicht ausmachen müssen,, likööön lg Papaya
Ein Flugzeug ist gestartet. Als es seine normale Flughöhe erreicht hat,
Ein Flugzeug ist gestartet. Als es seine normale Flughöhe erreicht hat, meldet sich der Pilot: "Guten Tag meine Damen und Herren, wir haben jetzt die normale Flughöhe erreicht. Es ist wunderbares Flugwetter und wir werden pünktlich ankomm... Oh mein Gott, so eine verfluchte Scheiße!!" Stille. Die Passagiere schauen sich angsterfüllt an. Blankes Entsetzen steht in ihren Gesichtern geschrieben. W...
Angehörige eines Schwerkranken treffen sich im Warteraum vor der Intensi
Angehörige eines Schwerkranken treffen sich im Warteraum vor der Intensivstation eines Krankenhauses, um zu erfahren, wie es um den Patienten steht. Der behandelnde Arzt tritt zu ihnen und sagt, die einzige Überlebenschance für den Kranken bestünde darin, eine Gehirntransplantation vorzunehmen. „Ich mache Sie aber darauf Aufmerksam, dass dieses eine riskante OP von experimentellem Charakter ist...
Würden die Menschen nur von dingen reden von denen sie etwas verstehen ,
Würden die Menschen nur von dingen reden
von denen sie etwas verstehen ,
die Stille wäre unerträglich.
jetzt mal im ernst, das ist wirklich nicht witzig .. *stille* .. HAHAHAH
jetzt mal im ernst, das ist wirklich nicht witzig .. *stille* .. HAHAHAHAHAHA ^^
Stille..mitten im Untericht klingelt das Handy: ♫..La genta esta muy loc
Stille..mitten im Untericht klingelt das Handy: ♫..La genta esta muy loca...♫ Ganze Klasse schreit: ♫WHAT THE FUCK!♫
zu qail xD
In der Schule; *Handy eines Schülers klingelt* Lehrer: Wessen Handy ist
In der Schule;
*Handy eines Schülers klingelt*
Lehrer: Wessen Handy ist das?
*Stille*
Lehrer: WESSEN HANDY?
*Paul meldet sich*
Lehrer: Paul weißt du eigentlich, WIE HAMMERGEIL DIESER KLINGELTON IST?!  SCHICK MIR DEN!! :D
freundin 1 : eyy ich krieg bald einen wandschrank freundin 2 : boah echt
freundin 1 : eyy ich krieg bald einen wandschrank freundin 2 : boah echt ist ja geil
freundin 1: jaa waa !
dann war stille .. freundin 1 : weisst du was das ist ? freundin 2 : nein hahahah
freundin 1 : ich auch nicht :D
mutter: - ruft den namen vom kind - kind: ja? - stille - kind: jaaaa? -s
mutter: - ruft den namen vom kind -
kind: ja?
- stille -
kind: jaaaa?
-stille-
kind: boa! -schreit- was ist?
-stille-
-kind steht auf geht zur mutter-
kind: was ist? -voll genervt-
mutter: was sind wir denn so gereizt? -macht auf streng ;-))-
kind: ich hab dich 10x gerufen?
mutter: ou, hab ich nicht gemerkt
-& beginnt voll des unwichtige zeug zu labern-
kind: -voll genervt- fertig?
mutter: was ...

Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest Twitter X
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK