Berlin Sprüche

Die 100 besten Sprüche über Berlin!

Egal ob lustige Berlinsprüche oder Sprüche zum Thema Berlin zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Berlinsprüche sowie schöne Berlinspruchbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • 10 Soldaten schiessen mit Tomaten, Tomaten warn zu teuer da schiessen sie mit Feuer. Feuer war zu heiß da schiessen sie auf Eis, Eis war ihn'n zu kalt da ging sie in den Wald. Der Wald war viel zu kühl da ging sie nach Berlin, Berlin war viel zu groß da machtn sie in di Hos die Hos war viel zu eng da macht die Hose peng. :D

  • Heinz und sein Freund laufen durch ihre Heimatstadt. An jeder Ecke wird Heinz von allen möglichen Leuten gegrüßt. Meint sein Freund: "Mensch, dich kennt ja hier jeder." "Ja", sagt Heinz, "Aber das ist nicht nur hier so." Am nächsten Tag gehen Heinz und sein Freund durch Berlin und wieder an jeder Ecke: "Hallo Heinz ... na Heinz, wie geht's?" usw. Der Freund von Heinz wieder: "Ist ja Wahnsinn, selbst hier kennt dich fast jeder!" Eine Woche später sind Heinz und sein Freund in Rom im Urlaub und kommen zum Petersplatz, wo der Papst eine Messe halten will. Der Papst winkt Heinz zu und Heinz sagt zu seinem Freund: "Ich geh da mal schnell rauf auf den Balkon, den Papst begrüßen, den kenn ich nämlich auch." Als Heinz oben beim Papst steht, stellen sich zwei Touristen neben seinen Freund und fragen: "Wissen Sie, wer das da ist?" "Wen meinen Sie", fragt der Freund von Heinz. "Na, der da oben auf dem Balkon, neben Heinz!" geschrieben von B.W.....

  • drei wetter taft werbung: berlin flughafen starker wind:"meine frisur sitzt!" am pariser eifelturm bei regen:"meine frisur sitzt!" in helsinki in der männersauna:"alles steht meine frisur sitzt!" wers chekt "drückt gefällt" mir :D

  • Der Sohn eines Scheichs schreibt: Lieber Dad, Berlin ist wundervoll ,die Menschen sind nett und ich mag es hier wirklich, aber Dad; es ist mi peinlich immer mit meinem pur goldenen Ferrari 599 GTB zu meiner Uni zu fahren, während alle meine Lehrer und Klassenkameraden mit dem Zug fahren. Dein Sohn, Nasser. Der Vater antwortet: Mein Lieber Sohn, 20 Millionen Euro wurden soeben auf dein Konto überwiesen. Bitte hör auf uns peinlich zu machen. Kauf dir auch einen eigenen Zug. Alles liebe, dein Dad.

  • Berlin schreibt man vorne mit B und hinten mit H!! Wers checkt liken :D
  • Hier mal ein paar Rätsel : 1. Dr. Brandt wohnt in Hamburg und hat einen Bruder in Berlin, Prof. Brandt. Prof. Brandt hat aber keinen Bruder in Hamburg. Wie kann das sein? Mache ein paar Gedanken. Gehe davor nicht runter. Hier kommt die Lösung: Unser Gehirn nimmt das Wort "Dr." männlich wahr. Das heißt dass Dr. Brandt eine Frau ist :) 2.In einem Auto wurde eingebrochen. Aber kein Fenster, keine Tür, keine Stelle ist beschädigt. Wie ist das möglich? Mache wieder ein paar Gedanken. Fertig? Hier kommt die Lösung: Es war ein Cabrio :) 3.Unter einem Schirm sind 4 dicke Leute. Aber keiner von ihnen wird nass. Wie kann das sein?Denk ein wenig darüber nach. Lösung: Es regnet nicht.

  • Leicht Pervers aber trotzdem sehr lustig ;D : Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Rudi", sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab morgen in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!" Rudi nickt eifrig. Rektor: "Wieviel ist 6 mal 6?" Rudi: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Rudi: "Berlin." Und so weiter... Der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten. Sagt der Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Rudi, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Gut, Rudi, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze, Feuchtigkeit und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Rudi freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."

  • Schulwitze / Schülerwitze #4 Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Rudi", sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab morgen in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!" Rudi nickt eifrig. Rektor: "Wieviel ist 6 mal 6?" Rudi: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Rudi: "Berlin." Und so weiter... Der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten. Sagt der Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Rudi, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Gut, Rudi, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze, Feuchtigkeit und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Rudi freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."

  • Eine Oma steig in Berlin im Kaufhaus Karstadt im Erdgeschoss in den Aufzug Im ersten Stock steigt eine total aufgedonnerte Tussi ein und zieht eine riesige Parfümwolke hinter sich her. Sie schaut herablassend auf die Oma und meint : "Channel no 5 -- 50ml 100€ !" Im zweiten Stock steigt eine noch mehr aufgedonnerte Tussi ein und zieht eine noch größere Parfümwolke hinter sich her und meint noch herablassender: "Cartier 50ml -- 250€ !" Im vierten Stock will die Oma aussteigen, sie lässt einen fahren und sagt ganz cool beim aussteigen: "Rosenkohl vom Aldi 200g -- 99cent !!" :'D

  • Erster Schultag nach den Sommerferien, eine 5. Klasse in Berlin Der Lehrer ruft die Schüler auf: „Mustafa El Ekh Zeri…“ „Hier!“ „Achmed El Cabul…“ „Hier!“ „Kadir Sel Ohlmi…“ „Hier!“ „Mohammed End Ahrha…“ „Hier!“ „Mi Cha Elma Ier…“Stille im Klassenzimmer… „Mi Cha Elma Ier…!“ Keiner meldet sich… „Ein letztes Mal: Mi Cha Elma Ier!“ Jetzt steht ein Junge in der letzten Reihe auf und sagt: „Das bin wahrscheinlich ich, aber mein Name wird MICHAEL MAIER ausgesprochen…!“

  • Email von einem arabischen Studenten an seinen Vater: Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich...ich fühle mich sehr wohl hier! Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrarri 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Kollegen und Lehrer mit dem Zug kommen. Dein Sohn Nasser. Am nächsten Tag bekommt Nasser eine Antwort von seinem Vater: Mein lieber Sohn, ich habe Dir 200 Millionen Dollar auf Dein Konto überwiesen. Mach uns nicht lächerlich - Du gehst sofort und kaufst Dir auch einen Zug! In Liebe, Papa

  • Modernes Märchen: Ein Flugzeug fliegt von Berlin nach New York, und als es mitten über dem Ozean ist, fallen alle Triebwerke aus. In dem Flugzeug bricht Panik aus, bis plötzlich eine junge Frau aufsteht und um Ruhe schreit. Sie sagt: "Ich hatte in meinem Leben schon sehr viele Beziehungen, doch keine konnte mir wirklich zeigen dass ich eine FRAU bin. So möchte ich nicht sterben.Ist irgendjemand hier an Bord, der mir Das zeigen kann??" Im Flugzeug herrscht Ruhe, jeder blickt gebannt auf die Frau. Dann steht am anderen Ende des Flugzeug ein gutaussehender Mann auf, läuft langsam auf die Frau zu, diese fängt an immer schneller zu atmen. Auf dem Weg zu der Frau knöpft er ganz langsam sein Hemd auf, und endlich bei ihr angekommen, beugt er sich zu ihrem Ohr herunter, gibt ihr das Hemd und flüstert: "Bügel das Hemd!"

  • Ein araber schreibt seinem sohn, der in Berlin studiert, eine E-mail: " Lieber Sohn, hoffentlich gefällt dir dein Studium. Wenn du noch irgendetwas benötigst, sag ruhig bescheid. In Liebe, dein Vater." Am nächsten Tag kommt die Antwort seines Sohnes: " Danke Vater, mir gefällt hier alles sehr gut. Mir ist es nur immer etwas peinlich wenn ich jeden Tag mit meinem goldenen Ferrari vorfahre, während alle anderen mit dem Zug kommen. In liebe, dein Sohn. Keine sechs Stunden später schreibt der Vater zurück: "Lieber Sohn, es muss dir nich länger peinlich sein. Ich habe dir 200 Millionen Euro zur verfügung gestellt, kauf dir einfach auch einen Zug."

  • Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen. Dein Sohn Nasser Am nächsten Tag, kriegt Nasser eine Antwort von seinem Vater: Mein Lieber Sohn, Ich habe 200 Millionen Dollar auf dein Konto überwiesen. Mach uns nicht lächerlich, du gehst sofort und kaufst dir auch einen Zug. In Liebe, Papa. Das ist der BESTE Spruch den es je auf Geschaut gab

  • Email von einem arabischen Studenten aus Berlin an seinen Vater... Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich, mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen. Dein Sohn Nasser Am nächsten Tag kriegt Nasser Antwort von seinem Vater: Mein lieber Sohn, ich habe 200 Millionen Dollar auf dein Konto überwiesen. Mach uns nicht lächerlich; du gehst sofort und kaufst dir auch einen Zug! In Liebe, Papa.

  • FRAUEN SIND EINFACH ...... Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir gegeben habe. Ciao, Mario" Sandra - sichtlich verletzt - ging sogleich zu ihren Kommilitoninnen und sammelte sämtliche Bilder deren Freunde, Ex-Freunde, Brüder, Cousins etc. ein. Zusammen mit dem Bild von Mario steckte sie all die Fotos der hübschen Männer in einen Umschlag. Es waren insgesamt 47. Dazu schrieb sie: "Lieber Mario! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild aus, und schick mir den Rest zurück. Ciao, Sandra"

  • Uwe der Schlaumeier! xD Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß immer alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Und jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Uwe zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Uwe," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!!" Uwe nickt eifrig. Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?" Uwe: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Uwe: "Berlin." Der Rektor stellt seine Fragen nach der anderen und Uwe kann alles richtig beantworten. Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Uwe ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Uwe, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Uwe nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Uwe schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Uwe nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Uwe gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Wo haben die Frauen die krausesten Haare?" Der Rektor sinkt in seinem Stuhl zusammen, aber Uwe antwortet ganz spontan: "In Afrika!" Lehrerin: "Wohin greifen die Frauen am liebsten bei einem Mann?" Dem Rektor wird ganz schwarz vor Augen, und Uwe sagt: "Zur Brieftasche." Lehrerin: "Gut, Uwe, eine Frage noch: Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Uwe überlegt einen Moment und antwort dann freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Uwe auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten sieben Fragen falsch beantwortet ..."

  • weil im Lied "Berlin city girl die beste stelle " wir lieben unsre Stuttgart city girls.." ist!

  • Witz (: Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Rudi", sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab morgen in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!" Rudi nickt eifrig. Rektor: "Wieviel ist 6 mal 6?" Rudi: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Rudi: "Berlin." Und so weiter... Der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten. Sagt der Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Rudi, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Gut, Rudi, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze, Feuchtigkeit und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Rudi freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."

  • Mail des Sohns des Scheichs an seinen Papa: "Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen. Dein Sohn Nasser" Am nächsten Tag, erhält Nasser eine Antwort von seinem Vater: "Mein Lieber Sohn, Ich habe 200 Millionen Dollar auf dein Konto überwiesen. Mach uns nicht lächerlich, du gehst sofort und kaufst dir auch einen Zug. In Liebe, Papa"

  • Email von einem arabischen Studenten aus Berlin an seinen Vater... Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen. Dein Sohn Nasser Am nächsten Tag, kriegt Nasser eine Antwort von seinem Vater: Mein Lieber Sohn, Ich habe 200 Millionen Dollar auf dein Konto überwiesen. Mach uns nicht lächerlich, du gehst sofort und kaufst dir auch einen Zug. In Liebe, Papa.

  • Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen. Dein Sohn Nasser Am nächsten Tag, kriegt Nasser eine Antwort von seinem Vater: Mein Lieber Sohn, Ich habe 200 Millionen Dollar auf dein Konto überwiesen. Mach uns nicht lächerlich, du gehst sofort und kaufst dir auch einen Zug. In Liebe, Papa.

  • Email von einem arabischen Studenten aus Berlin an seinen Vater... Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen. Dein Sohn Nasser Am nächsten Tag, kriegt Nasser eine Antwort von seinem Vater: Mein Lieber Sohn, Ich habe 200 Millionen Dollar auf dein Konto überwiesen. Mach uns nicht lächerlich, du gehst sofort und kaufst dir auch einen Zug. In Liebe, Papa.

  • Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!" "Achmed El Cabul?" - "Anwesend!" "Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!" "Mohammed Endahrha" - "Anwesend!" "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. Ein? letztes mal: "Mel Ani? El Sner?" Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird MELANIE ELSNER ausgesprochen."

  • Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir? M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin. K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin. ... ... M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad. K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen. M: Du hast eine Frau!? K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch wie du. Ich hab auch eine Tochter, sie ist gerade in ihrem Zimmer und lernt mit ihrem Freund. M: Warum magst du junge Mädchen? K: Ich liebe sie, weil sie hübsch und noch unberührt sind. M: Ich mag auch ältere Männer mit iPhone, viel Geld und einem Sportwagen. K: Hab ich alles, und noch viel mehr. M: Ich denke wir sollten uns treffen, da wir ja beide hier in Berlin sind. K: Das wäre schön, wo soll ich dich morgen mit meinem Sportwagen abholen? M: Morgen geht nicht, da hab ich Schule. K: OK, Schule ist wichtig. M: Ja, ich mache nebenbei noch meine Hausaufgaben. Mein Dad darf nicht wissen,dass ich auf FB bin, sonst wird er sauer. K: Was für eine Hausaufgabe ist das denn? Vllt kann ich dir helfen ? M: Eine Argumentation über Tierschutz. Mein Freund Tom hilft mir. K: Hey, dein Freund heißt Tom? Wo genau in Berlin wohnst du? M: Maxplatz 15 in Wedding? K: Janine, bist du das? M: Dad, bist du das??

  • Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!" "Achmed El Cabul?" - "Anwesend!" "Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!" "Mohammed Endahrha" - "Anwesend!" "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. Ein letztes mal: "Mel Ani El Sner?" Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird MELANIE ELSNER ausgesprochen."

  • Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir? M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin. K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin. M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad. K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen. M: Du hast eine Frau!? K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch wie du. Ich hab auch eine Tochter, sie ist gerade in ihrem Zimmer und lernt mit ihrem Freund. M: Warum magst du junge Mädchen? K: Ich liebe sie, weil sie hübsch und noch unberührt sind. M: Ich mag auch ältere Männer mit iPhone, viel Geld und einem Sportwagen. K: Hab ich alles, und noch viel mehr. M: Ich denke wir sollten uns treffen, da wir ja beide hier in Berlin sind. K: Das wäre schön, wo soll ich dich morgen mit meinem Sportwagen abholen? M: Morgen geht nicht, da hab ich Schule. K: OK, Schule ist wichtig. M: Ja, ich mache nebenbei noch meine Hausaufgaben. Mein Dad darf nicht wissen,dass ich auf FB bin, sonst wird er sauer. K: Was für eine Hausaufgabe ist das denn? Vllt kann ich dir helfen ? M: Eine Argumentation über Tierschutz. Mein Freund Tom hilft mir. K: Hey, dein Freund heißt Tom? Wo genau in Berlin wohnst du? M: Maxplatz 15 in Wedding? K: Janine, bist du das? M: Dad, bist du das??

  • Berlin Tag & NachtHow I met your motherscrubs die anfänger liken wenn eins der serien geil ist♥

  • Ein Mann sitzt in einem rappelvollen Flugzeug. Nur der Platz neben ihm ist noch frei. Da kommt durch den Gang eine wunderschöne Frau und setzt sich neben ihn. Der Mann kann es kaum aushalten. "Entschuldigung," sagt er "und warum fliegen sie nach Berlin?" Sie: Ich fliege zum Sex-Kongress," sagt sie. "Ich werde dort einen Vortrag halten und mit einigen Vorurteilen aufräumen. Viele Leute glauben zum Beispiel, die Schwarzen seien besonders prächtig ausgestattet, dabei sind es eher die amerikanischen Ureinwohner, bei denen dies so ist. Und viele glauben, Franzosen seien die besten Liebhaber. Dabei bereiten die Griechen ihren Frauen den meisten Spaß am Sex ... Aber ich weiß gar nicht, warum ich Ihnen das alles erzähle, ich kenne ja nicht einmal Ihren Namen." Der Mann streckt die Hand aus. "Winnetou", sagt er. "Winnetou Papadopoulos"!

  • Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir gegeben habe. Ciao, Mario" Sandra - sichtlich verletzt - ging sogleich zu ihren Kommilitoninnen und sammelte sämtliche Bilder deren Freunde, Ex-Freunde, Brüder, Cousins etc. ein. Zusammen mit dem Bild von Mario steckte sie all die Fotos der hübschen Männer in einen Umschlag. Es waren insgesamt 47. Dazu schrieb sie: "Lieber Mario! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild aus, und schick mir den Rest zurück. Ciao, Sandra"

  • Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir gegeben habe. Ciao, Mario" Sandra - sichtlich verletzt - ging sogleich zu ihren Kommilitoninnen und sammelte sämtliche Bilder deren Freunde, Ex-Freunde, Brüder, Cousins etc. ein. Zusammen mit dem Bild von Mario steckte sie all die Fotos der hübschen Männer in einen Umschlag. Es waren insgesamt 47. Dazu schrieb sie: "Lieber Mario! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild aus, und schick mir den Rest zurück. Ciao, Sandra"

  • Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: “Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir gegeben habe. Ciao, Mario” Sandra – sichtlich verletzt – ging sogleich zu ihren Kommilitoninnen und sammelte sämtliche Bilder deren Freunde, Ex-Freunde, Brüder, Cousins etc. ein. Zusammen mit dem Bild von Mario steckte sie all die Fotos der hübschen Männer in einen Umschlag. Es waren insgesamt 47. Dazu schrieb sie: “Lieber Mario! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild aus, und schick mir den Rest zurück. Ciao, Sandra”

  • Email von einem Arabischen Student aus Berlin an seinen Vater. Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen. Dein Sohn Nasser Am nächsten Tag, kriegt Nasser eine Antwort von seinem Vater: Mein Lieber Sohn, Ich habe 200 millionen Dollar auf dein Konto überwiesen. Mach uns nicht lächerlich, du gehst sofort und kaufst dir auch einen Zug. In Liebe, Papa.

  • Ein Serbe schreibt seinem sohn, der in Berlin studiert, eine E-mail: " Lieber Sohn, hoffentlich gefällt dir dein Studium. Wenn du noch irgendetwas benötigst, sag ruhig bescheid. In Liebe, dein Vater." Am nächsten Tag kommt die Antwort seines Sohnes: " Danke Vater, mir gefällt hier alles sehr gut. Mir ist es nur immer etwas peinlich wenn ich jeden Tag mit meinem goldenen Ferrari vorfahre, während alle anderen mit dem Zug kommen. In liebe, dein Sohn. Keine sechs Stunden später schreibt der Vater zurück: "Lieber Sohn, es muss dir nich länger peinlich sein. Ich habe dir 200 Millionen Euro zur verfügung gestellt, kauf dir einfach auch einen Zug."

  • Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir? M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin. K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin. M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad. K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen. M: Du hast eine Frau!? K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch wie du. Ich hab auch eine Tochter, sie ist gerade in ihrem Zimmer und lernt mit ihrem Freund. M: Warum magst du junge Mädchen? K: Ich liebe sie, weil sie hübsch und noch unberührt sind. M: Ich mag auch ältere Männer mit iPhone, viel Geld und einem Sportwagen. K: Hab ich alles, und noch viel mehr. M: Ich denke wir sollten uns treffen, da wir ja beide hier in Berlin sind. K: Das wäre schön, wo soll ich dich morgen mit meinem Sportwagen abholen? M: Morgen geht nicht, da hab ich Schule. K: OK, Schule ist wichtig. M: Ja, ich mache nebenbei noch meine Hausaufgaben. Mein Dad darf nicht wissen,dass ich auf FB bin, sonst wird er sauer. K: Was für eine Hausaufgabe ist das denn? Vllt kann ich dir helfen ? M: Eine Argumentation über Tierschutz. Mein Freund Tom hilft mir. K: Hey, dein Freund heißt Tom? Wo genau in Berlin wohnst du? M: Maxplatz 15 in Wedding? K: Janine, bist du das? M: Dad, bist du das??

  • Wenn ich mit diesem Spruch auf... -1 like komme, mache ich aus RTL den Pornokanal. -10 likes komme, bringe ich Guido Westerwelle um. -100 likes komme, singe ich bei DSDS "Schnappi" mit türkischem Akzent im rosa Pyjama. -1.000 likes komme, werde ich Propagandaminister von Deutschland. -10.000 likes komme, werde ich die GEZ abschaffen. -100.000 likes komme, werde ich die Atomkraftwerke in Frankreich an der Grenze zu Deutschland explodiren lassen, und den Wind so manipulieren, dass Sarkozy verstrahlt wird. -1.000.000 likes komme. werde ich Angela Merkel zwingen, nackig in der Öffentlichkeit mit Guidos Leche zu poppen und dabei "Biene Maya" im russischem Akzent zu singen, während sie auf dem Großen Stern in Berlin strippt.

  • wer braucht Geo??? Is doch scheiß egal, ob Berlin oder Hannover südlicher ist. Wofür hat man eigentlich das Internet erfunden?^^
  • Blair: Zurück aus EUROPA ? Chuck: Ich war in PARIS, aber nur um deine lieblings MAKRONEN zukaufen von Pierre Herme. Blair: .. und in BERLIN ? Chuck: .. da gabs die STRÜMPFE von FALKE, du weißt wie sehr ich sie schätze :) Blair: Ist das alles ? Chuck: ICH LIEBE DICH AUCH ♥

  • Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir? M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin. K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin. ... M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad. K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen. M: Du hast eine Frau!? K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch wie du. Ich hab auch eine Tochter, sie ist gerade in ihrem Zimmer und lernt mit ihrem Freund. M: Warum magst du junge Mädchen? K: Ich liebe sie, weil sie hübsch und noch unberührt sind. M: Ich mag auch ältere Männer mit iPhone, viel Geld und einem Sportwagen. K: Hab ich alles, und noch viel mehr. M: Ich denke wir sollten uns treffen, da wir ja beide hier in Berlin sind. K: Das wäre schön, wo soll ich dich morgen mit meinem Sportwagen abholen? M: Morgen geht nicht, da hab ich Schule. K: OK, Schule ist wichtig. M: Ja, ich mache nebenbei noch meine Hausaufgaben. Mein Dad darf nicht wissen,dass ich auf FB bin, sonst wird er sauer. K: Was für eine Hausaufgabe ist das denn? Vllt kann ich dir helfen ? M: Eine Argumentation über Tierschutz. Mein Freund Tom hilft mir. K: Hey, dein Freund heißt Tom? Wo genau in Berlin wohnst du? M: Maxplatz 15 in Wedding? K: Janine, bist du das? M: Dad, bist du das??

  • Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir? M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin. K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad. K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen. M: Du hast eine Frau!? K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch wie du. Ich hab auch eine Tochter, sie ist gerade in ihrem Zimmer und lernt mit ihrem Freund. M: Warum magst du junge Mädchen? K: Ich liebe sie, weil sie hübsch und noch unberührt sind. M: Ich mag auch ältere Männer mit iPhone, viel Geld und einem Sportwagen. K: Hab ich alles, und noch viel mehr. M: Ich denke wir sollten uns treffen, da wir ja beide hier in Berlin sind. K: Das wäre schön, wo soll ich dich morgen mit meinem Sportwagen abholen? M: Morgen geht nicht, da hab ich Schule. K: OK, Schule ist wichtig. M: Ja, ich mache nebenbei noch meine Hausaufgaben. Mein Dad darf nicht wissen,dass ich auf FB bin, sonst wird er sauer. K: Was für eine Hausaufgabe ist das denn? Vllt kann ich dir helfen ? M: Eine Argumentation über Tierschutz. Mein Freund Tom hilft mir. K: Hey, dein Freund heißt Tom? Wo genau in Berlin wohnst du? M: Maxplatz 15 in Wedding? K: Janine, bist du das? M: Dad, bist du das?? :DDDD

  • Hier mal ein paar Rätsel : 1. Dr. Brandt wohnt in Hamburg und hat einen Bruder in Berlin, Prof. Brandt. Prof. Brandt hat aber keinen Bruder in Hamburg. Wie kann das sein? Mache ein paar Gedanken. Gehe davor nicht runter. Hier kommt die Lösung: Unser Gehirn nimmt das Wort "Dr." männlich wahr. Das heißt dass Dr. Brandt eine Frau ist 2.In einem Auto wurde eingebrochen. Aber kein Fenster, keine Tür, keine Stelle ist beschädigt. Wie ist das möglich? Mache wieder ein paar Gedanken. Fertig? Hier kommt die Lösung: Es war ein Cabrio! 3.Unter einem Schirm sind 4 dicke Leute. Aber keiner von ihnen wird nass. Wie kann das sein?Denk ein wenig darüber nach. Lösung: Es regnet nicht. :D

  • Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Rudi", sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab morgen in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!" Rudi nickt eifrig. Rektor: "Wieviel ist 6 mal 6?" Rudi: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Rudi: "Berlin." Und so weiter... Der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten. Sagt der Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Rudi, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Gut, Rudi, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze, Feuchtigkeit und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Rudi freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."

  • C.: mmh naja wir ham am freitag 13min 23 geredet das war schon viel für uns, aber eigentlich nur über prüfung, letzen mittwoch und berlin ... aber es war schön dort aufm balkon von ner edlen schwulenwohnung im plattenbau und mit ihm zu telefoniern... hat irgendwie stil J.: bohr claraaaaaaaa!!!! mit dem zu telefonieren hat genauso viel stil wie waenn ich mir ne klobürste statt n hörer ans ohr halte!!!!!!!!!! :D

  • Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir? M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin. K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin. M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad. K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen. M: Du hast eine Frau!? K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch wie du. Ich hab auch eine Tochter, sie ist gerade in ihrem Zimmer und lernt mit ihrem Freund. M: Warum magst du junge Mädchen? K: Ich liebe sie, weil sie hübsch und noch unberührt sind. M: Ich mag auch ältere Männer mit iPhone, viel Geld und einem Sportwagen. K: Hab ich alles, und noch viel mehr. M: Ich denke wir sollten uns treffen, da wir ja beide hier in Berlin sind. K: Das wäre schön, wo soll ich dich morgen mit meinem Sportwagen abholen? M: Morgen geht nicht, da hab ich Schule. K: OK, Schule ist wichtig. M: Ja, ich mache nebenbei noch meine Hausaufgaben. Mein Dad darf nicht wissen,dass ich auf FB bin, sonst wird er sauer. K: Was für eine Hausaufgabe ist das denn? Vllt kann ich dir helfen ? M: Eine Argumentation über Tierschutz. Mein Freund Tom hilft mir. K: Hey, dein Freund heißt Tom? Wo genau in Berlin wohnst du? M: Maxplatz 15 in Wedding? K: Janine, bist du das? M: Dad, bist du das?!

  • Bruder: Guck mal da ist der Eifelturm! Schwester: WoW! Ich wusste nicht das Paris so nah an Berlin liegt! =))
  • A: Wien, Budapest und Berlin wie Buchstabiert man das mit 3 Buchstaben ? B: WBB? A: Nein, du trottel ! B: Häää? A: d. a. s. B: wieso dass denn? A:ich hab gefragt wie man *das* mit 3 buchstaben buchstabiert :DD

  • Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Rudi", sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab morgen in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!" Rudi nickt eifrig. Rektor: "Wieviel ist 6 mal 6?" Rudi: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Rudi: "Berlin." Und so weiter... Der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten. Sagt der Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Rudi, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Gut, Rudi, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze, Feuchtigkeit und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Rudi freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch

  • A: Bin endlich Umgezogen. B: Wohin? A: Kennst du New York? B: o.O Ja. A: Achso ja wohne in Berlin.
  • Mutter zum Kind : Kanst du schon die hauptstädte für den erdkunde test? Kind : Ja Mama frag mich ein paar ab Mutter : Die hauptstadt Von Deutschland ? Kind : das ist leicht Berlin ! Mutter : Die hauptstadt von Frankreich? Kind : Berlin ! Mutter : Die Hauptstadt von Polen? Kind : Berlin ! Mutter (freut sich und sagt) : Sehr gut Adolf , sehr gut!!!

  • Autokennzeichen etwas anders interpretiert * AA (Aalen) = Aggressiver Alkoholiker * ALF (Alfeld) = Affe lernt fahren * AIC (Aichach) = Arschloch im Cockpit * ANA (Annaberg) = Achtung, nur Anfänger! * AUR (Aurich) = Autobahn-Rowdy * B (Berlin) = Blödmann * BA (Bamberg) = Blöder Arsch * BIT (Bitburg) = Bier im Tank * BLK (Burgenlandkreis) = Blödes langweiliges Kennzeichen * BOR (Borken) = Bauer ohne Rücksicht * BÜR (Büren) = Bauer übt Rally

  • Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß immer alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Und jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Uwe zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Uwe," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!" Uwe nickt eifrig. Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?" Uwe: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Uwe:"Berlin." Und so weiter, der Rektor stellt seine Fragen und Uwe kann alles richtig beantworten. Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Uwe ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Uwe, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Uwe, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Uwe schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Uwe nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Uwe gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Wo haben die Frauen die krausesten Haare?" Der Rektor sinkt in seinem Stuhl zusammen, aber Uwe antwortet ganz spontan:"In Afrika!" Lehrerin: "Wohin greifen die Frauen am liebsten bei einem Mann?" Dem Rektor wird ganz schwarz vor Augen, und Uwe sagt: "Zur Brieftasche." Lehrerin: "Gut, Uwe, eine Frage noch: Sag mir ein Wort, das mit 'F' anfängt, mit 'N' aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Uwe überlegt einen Moment und antwortet dann freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Uwe auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten sieben Fragen falsch beantwortet ..."

  • In der Grundschule ... Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß immer alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Und jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Uwe zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Uwe," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!" Uwe nickt eifrig. Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?" Uwe: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Uwe:"Berlin." Und so weiter, der Rektor stellt seine Fragen und Uwe kann alles richtig beantworten. Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Uwe ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Uwe, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Uwe, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Uwe schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Uwe nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Uwe gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Wo haben die Frauen die krausesten Haare?" Der Rektor sinkt in seinem Stuhl zusammen, aber Uwe antwortet ganz spontan:"In Afrika!" Lehrerin: "Wohin greifen die Frauen am liebsten bei einem Mann?" Dem Rektor wird ganz schwarz vor Augen, und Uwe sagt: "Zur Brieftasche." Lehrerin: "Gut, Uwe, eine Frage noch: Sag mir ein Wort, das mit 'F' anfängt, mit 'N' aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Uwe überlegt einen Moment und antwortet dann freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Uwe auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten sieben Fragen falsch beantwortet ..."

  • OMG das durchzulesen loht sich :O ♥ Im Chat: Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir? M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin. K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 49, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin. M: Du bist 49? Omg! Genau so alt wie mein Dad. K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen. M: Du hast eine Frau!? K: Ja, aber sie ist bestimmt nicht so hübsch wie du. Ich hab auch eine Tochter, sie ist gerade in ihrem Zimmer und lernt mit ihrer Freundin. M: Warum magst du junge Mädchen? K: Ich liebe sie, weil sie hübsch und noch unberührt sind. M: Ich mag auch ältere Männer mit iPhone, viel Geld und einem Sportwagen. K: Hab ich alles, und noch viel mehr. M: Ich denke wir sollten uns treffen, da wir ja beide hier in Berlin sind. K: Das wäre schön, wo soll ich dich morgen mit meinem Sportwagen abholen? M: Morgen geht nicht, da hab ich Schule. K: OK, Schule ist wichtig. M: Ja, ich mache nebenbei noch meine Hausaufgaben. Mein Dad darf nicht wissen,dass ich auf FB bin, sonst wird er sauer. K: Was für eine Hausaufgabe ist das denn? Vllt kann ich dir helfen... M: Eine Argumentation über Tierschutz. Meine Freundin Larissa hilft mir. K: Hey, deine Freundin heißt Larissa? Wo genau in Berlin wohnst du? M: Marktplatz 15 in Wedding... K: Janine, bist du das? M: Dad, bist du das??? o.O

  • Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir? M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin. K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin. M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad. K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen. M: Du hast eine Frau!? K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch wie du. Ich hab auch eine Tochter, sie ist gerade in ihrem Zimmer und lernt mit ihrem Freund. M: Warum magst du junge Mädchen? K: Ich liebe sie, weil sie hübsch und noch unberührt sind. M: Ich mag auch ältere Männer mit iPhone, viel Geld und einem Sportwagen. K: Hab ich alles, und noch viel mehr. M: Ich denke wir sollten uns treffen, da wir ja beide hier in Berlin sind. K: Das wäre schön, wo soll ich dich morgen mit meinem Sportwagen abholen? M: Morgen geht nicht, da hab ich Schule. K: OK, Schule ist wichtig. M: Ja, ich mache nebenbei noch meine Hausaufgaben. Mein Dad darf nicht wissen,dass ich auf FB bin, sonst wird er sauer. K: Was für eine Hausaufgabe ist das denn? Vllt kann ich dir helfen ? M: Eine Argumentation über Tierschutz. Mein Freund Tom hilft mir. K: Hey, dein Freund heißt Tom? Wo genau in Berlin wohnst du? M: Maxplatz 15 in Wedding? K: Lena , bist du das? M: Dad, bist du das??

  • Für was soll ich nach Neuköln, Berlin-Kreuzberg usw
  • Pietro Lombardi: Bayern ist schon eine schöne Stadt, aber sie ist nicht so groß wie Berlin oder Hamburg oder so. xD
  • Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir? M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin. K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin. M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad. K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen. M: Du hast eine Frau!? K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch wie du. Ich hab auch eine Tochter, sie ist gerade in ihrem Zimmer und lernt mit ihrem Freund. M: Warum magst du junge Mädchen? K: Ich liebe sie, weil sie hübsch und noch unberührt sind. M: Ich mag auch ältere Männer mit iPhone, viel Geld und einem Sportwagen. K: Hab ich alles, und noch viel mehr. M: Ich denke wir sollten uns treffen, da wir ja beide hier in Berlin sind. K: Das wäre schön, wo soll ich dich morgen mit meinem Sportwagen abholen? M: Morgen geht nicht, da hab ich Schule. K: OK, Schule ist wichtig. M: Ja, ich mache nebenbei noch meine Hausaufgaben. Mein Dad darf nicht wissen,dass ich auf FB bin, sonst wird er sauer. K: Was für eine Hausaufgabe ist das denn? Vllt kann ich dir helfen ? M: Eine Argumentation über Tierschutz. Mein Freund Tom hilft mir. K: Hey, dein Freund heißt Tom? Wo genau in Berlin wohnst du? M: Maxplatz 15 in Wedding? K: Janine, bist du das? M: Dad, bist du das?? -true story, liken!

  • Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse! Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Uwe zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Uwe" sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!!" Uwe nickt eifrig. Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?" Uwe: "36". Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Uwe: "Berlin". Und so weiter, der Rektor stellt seine Fragen und Uwe kann alles richtig beantworten. Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Uwe ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Uwe, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Uwe, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Uwe schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und einHund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Uwe nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Uwe gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Gut, Uwe, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Uwe freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Uwe auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..." Und DU? Mal ehrlich?

  • Die Sat.1 Soap "Verliebt in Berlin" hieß ursprünglich "Alles nur aus Liebe". Der Titel scheiterte daran, dass Fans solche Serien (GZSZ) gerne mit Anfangsbuchstaben abkürzen..:D

  • Der A380 ist 24,1 Meter hoch - so hoch wie ein achtstöckiges Haus, wie fünf aufeinanderstehende Giraffen oder wie 14 aufeinanderstehende Menschen. Der A380 hat Platz für maximal 853 Passagiere. Damit könnte die Gemeinde Gallmertsgarten in Baden-Württemberg, die 853 Einwohner hat, komplett in einem Flugzeug verreisen. Im A380 sind 530 Kilometer Kabel verlegt, das entspricht der Strecke Berlin-Wuppertal. Der A380 hat auf Ober- und Hauptdeck 550 Quadratmeter Fläche, etwa so viel wie zehn Sqash-Plätze. Der A380 ist 73 Meter lang, länger also als zwei hintereinander gelegte, ausgewachsene Blauwale, die bis zu 33 Meter lang werden. Der A380 hat ein Startgewicht von 560 Tonnen, das entspricht dem Gewicht von112 ausgewachsenen afrikanischen Elefanten, den schwersten Landsäugetieren der Welt. Ein voll beladener, vollgetankter A380 wiegt so viel wie 485 VW Golf. Dafür steht er auf 20 Reifen, während die Autos auf 1940 Rädern stehen. Der A380 hat einen Listenpreis von 225 Millionen Euro, dem Gegenwert von 1000 Reihenhäusern im Wert von 225.000 Euro. Jeder Flügel des A380 ist 845 Quadratmeter groß. Darauf hätten 2800 Menschen einen Stehplatz oder 70 Autos einen Parkplatz. Der Startschub des A380 entspricht der Kraft von 2500 Mittelklasse-Limousinen. Der A380 hat ein Volumen von 1570 Kubikmetern. Das entspricht 4,5 Millionen Tennisbällen oder 35 Millionen Tischtennisbällen. Der A380 kann 310.400 Liter Kerosin tanken. Das entspricht der Menge von 940.606 Cola-Dosen oder 1.552.000 Singapore-Sling-Cocktails (ohne Zitrone).

  • Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß immer alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Und jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Uwe zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Uwe," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!!" Uwe nickt eifrig. Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?" Uwe: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Uwe: "Berlin." Der Rektor stellt seine Fragen nach der anderen und Uwe kann alles richtig beantworten. Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Uwe ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Uwe, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Uwe nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Uwe schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Uwe nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Uwe gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Wo haben die Frauen die krausesten Haare?" Der Rektor sinkt in seinem Stuhl zusammen, aber Uwe antwortet ganz spontan: "In Afrika!" Lehrerin: "Wohin greifen die Frauen am liebsten bei einem Mann?" Dem Rektor wird ganz schwarz vor Augen, und Uwe sagt: "Zur Brieftasche." Lehrerin: "Gut, Uwe, eine Frage noch: Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Uwe überlegt einen Moment und antwort dann freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Uwe auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten sieben Fragen falsch beantwortet ..."

  • Skurile Namen aus dem Telefonbuch Man mag gar nicht glauben, was es alles für Namen gibt. Hier mal eine Reihe Namen, die man so auf jeder Telefon-CD oder im Telefonbuch findet. Nina Vagina, 01445 Radebeul Gisela von Hinten, Praxis fur Individual-Partner-und Sexualberatung, 88213 Ravensburg Mal wieder einer der Namen, die ein Oberhammer sind... Rosa Schlüpfer, 51103 Koln ...solange es nicht roter schlupfer heisst... Rosa Radio, 66539 Neunkirchen Wilfried Wuff, 32278 Kirchlengern Meine Name ist Wuff, Willi Wuff F. Fick, Dr.med. 97616 Bad Neustadt Hoffentlich ist hier der Name nicht Programm Franz Ficker Dipl.-Ing.Ingenieur, 84494 Neumarkt Aber aber Herr F*** G. Punkt, 17121 Loitz Die Erfinderin des G.Punktes ? Frank Ferkel, 67126 Hochdorf-Assenheim Grunz Grunz Centa Muschi, 83043 Bad Aibling Miauuuuu Doris Puff, 38100 Braunschweig Peter Puffpaff, 15848 Beeskow Puff Daddy ? Kai von Kotze, 80802 Munchen von was bitte ? C. Werk, 49124 Georgsmarienhutte C = Claire Günter Leberwurst, 01279 Dresden Na lecker Willi Wurst, 13409 Berlin Na lecker die 2.

  • Flug BERLIN - MÜNCHEN Sicherheitsanweisungen der Stewardessen Bei einem Flugzeugabsturz über Wasser bitte umgehend die Schwimmwesten anziehen und zum Ausgang XY gehen! Jajajaaa das Meer zwischen Berlin und München ist schon unglaublich gross... :D

  • Facebook on... 2.034 neue Freundschaftsanfragen 1.984 neue Nachichten 5.879 neue Pinnwandeinträge... le** mich doch! Laptop zu, schei** egal! ;D Berlin city girl

  • Hertha BSC Berlin ♥ ♥ ♥ mein verein , meine stadt , ein hass verein scheiss union bitte liken wen ihr berliner seid und hertha liebt

  • Die Black Eyed Pease veranstalteten eine Party Katy Perry war auch eingeladen und brachte E.T. als Begleitung mit. Die Nachbarn bescherten sich schon aber die Black Eyed Pease Don't Stop the Party. Um 4 Uhr ist Eminem umgekippt und sagte I need a Doctor. On the Floor lag Jennifer Lopez schon betrunken rum und Martin Solveig schrie Hello. Pink sagte Raise your Glass und Rihanna sagte darauf Cheers Nicki Minaj dachte nur noch Moment 4 Life ♥. Später kamen noch Chulcha Candela und brachten noch die Berlin City Girls mit aber die Black Eyed Pease sagten es ist so langsam Time nach Hause zu gehen. Katy Perrys Teenege Dream war erfüllt den sie hatte auf der Party E.T. geküsst es war für sie wie ein Firework :D. Rihanna fühlte sich wie The Only Girl in the World weil sie hat auf der Party keiner angesprochen und Aloe Blacc sprach sie dann doch noch an und sagte I need a Dollar für den Bus. Nelly wachte dann später im Bett von Lady Gaga auf und hoffte es war Just a Dream ;)

  • Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß immer alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Und jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Uwe zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Uwe," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!!" Uwe nickt eifrig. Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?" Uwe: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Uwe: "Berlin." Und so weiter, der Rektor stellt seine Fragen und Uwe kann alles richtig beantworten. Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Uwe ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Uwe, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Uwe, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Uwe schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Uwe nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Uwe gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Wo haben die Frauen die krausesten Haare?" Der Rektor sinkt in seinem Stuhl zusammen, aber Uwe antwortet ganz spontan: "In Afrika!" Lehrerin: "Wohin greifen die Frauen am liebsten bei einem Mann?" Dem Rektor wird ganz schwarz vor Augen, und Uwe sagt: "Zur Brieftasche." Lehrerin: "Gut, Uwe, eine Frage noch: Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Uwe überlegt einen Moment und antwort dann freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Uwe auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten sieben Fragen falsch beantwortet..." Wer's kapiert geht auf gefällt mir! Wer niht sollte noch nicht auf fb sein

  • Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Rudi", sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab morgen in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!" Rudi nickt eifrig. Rektor: "Wieviel ist 6 mal 6?" Rudi: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Rudi: "Berlin." Und so weiter... Der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten. Sagt der Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Rudi, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Gut, Rudi, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze, Feuchtigkeit und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Rudi freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."

  • Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!" "Achmed El Cabul?" - "Anwesend!" "Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!" "Mohammed Endahrha" - "Anwesend!" "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. Ein letztes mal: "Mel Ani El Sner?" Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird MELANIE ELSNER ausgesprochen." :D

  • Es war einmal ein MANN , der hatte einen SCHWAMM Der SCHWAMM war ihm zu NASS , da legt er sich ins GRAS Das GRAS war im zu GRÜN , da fuhr er nach BERLIN BERLIN war ihm zu GROß , da kauft er sich ein SCHLOSS Das SCHLOSS war ihm zu KLEIN , da kauft er sich ein SCHWEIN Das SCHWEIN war im zu FETT , da legt er sich ins BETT Das BETT war im zu WEICH , da sprang er in den TEICH Der TEICH war im zu TIEF , da ließ er einen PFIFF Der PFIFF war im zu LAUT da FUUUR ER AUS DER HAAUT wenn ihr auch keine Lauten geräusche möögt drückt gefällt mir ...^^

  • Was ist die 2 größte Stadt der Türkei?? BERLIN^^
  • BRAVE MÄDCHEN GEHEN NACH HAUSE......, BÖSE NACH BERLIN.......... !!! :-)
  • Vermisstenmeldung: Ich suche die Sonne. Wer sie gesehen hat, bitte nach Berlin schicken. Danke. MFG. ich

  • Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse! Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Uwe zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Uwe," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!!" Uwe nickt eifrig. Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?" Uwe: "36" . Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Uwe: "Berlin" Und so weiter, der Rektor stellt seine Fragen und Uwe kann alles richtig beantworten. Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Uwe ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Uwe, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Uwe, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Uwe schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Uwe nickt uns sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Uwe gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Gut, Uwe, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Uwe freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Uwe auch in die vierte Klasse gehen oder gleich auf's Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."

  • Eine Grundschullehrerin geht zum Schuldirektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Peter aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse! Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Peter zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Peter," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!!" Peter nickt eifrig. Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?" Peter: "36" Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Peter: "Berlin" Und so weiter, der Rektor stellt seine Fragen und Peter kann alles richtig beantworten. Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Peter ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Peter, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Peter, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Peter schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Peter nickt uns sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Peter gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Gut, Peter, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Peter freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Peter auch in die vierte Klasse gehen oder gleich auf's Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt..."

  • Schüler & Lehrerin Telefonieren .. Lehrerin : " hey wo seit ihr ? ihr solltet doch schon längst da sein wir warten auf euch .." Schüler: " ja ehm wir stehen hier neben einem großen baum . :) " Lehrerin : " ja welche straße , man wo seit ihr " Schüler : " ja in berlin neben einem baum , man ! " :D:D:D

  • Die Mittag's Senungen .. : Mitten in Leben, Verdachtsfälle,Familie in prennpunkt, Die Schulermittler ... usw.. x-dairys, Berlin Tag & Nacht ♥ ♥ ♥ ♥ wer das auch immer guckt likeeen :D

  • im jahr 2005 sollte eine telenova mit dem namen "alles nur aus liebe" gesendet werden da aber bei solchen sendung häufig die anfangsbuchstaben als abkürzung (zB gzsz ) dienen nannt man sie :verliebt in berlin xD!

  • Du bist verrückt mein Kind, du musst nach Berlin. Wo die verrückten wohnen, dort gehörst du hin ! ♥

  • Hier ein DUMMHEITSTEST!!!!! Mal sehen ob du es schaffst ;) 1. Was essen wir, bevor es geboren wird und nachdem es gestorben ist? A) Schwein B) Lamm C) Hühnchen ... ... ... .. das Hühnchen! Die Eier und auch das Hühnchen selbst essen wir. 2. Wenn du die Meere der Heiterkeit und der Ruhe durchkreuzen würdest, welches Transportmittel würdest du benutzen? A) ein Ozeandampfer B) ein Fischerboot C) eine Rakete nicht weiter rolllen bevor du dir nicht zu 100% sicher bist.. Antwort C! Das Meer der Ruhe und das Meer der Heiterkeit sind lunare Hochländer. 3. Die Antwort ist sehr umfangreich. A) die Daten sind sehr unzureichend B) DIE ANTWORT C) sehr umfangreich .. hast du die antwort?dann scrolll runter.. .. ganz sicher? oke hier kommt sie ;) Antwort C ist richtig! Das war wirklich sehr einfach, nicht wahr? 4. Wie lange muss ein hartes Ei kochen? A) 15 Minuten B) 5 Minuten C) 0 Minuten streng dich an.. Du musst es 0 Minuten kochen! Das Ei ist ja schon gekocht, wenn es hart ist. 5. Wenn zwei Geschenke 110 € kosten aber eins davon 100 € mehr kostet als das andere, wie viel kostet jedes Geschenk? A) 110 € und 0 € B) 100 € und 10 € C) 105 € und 5 € hast du die Antwort? sicher? :) Antwort C ist richtig! Tja, wenn du gut aufgepasst hast, dann hast du die richtige Antwort gewählt. 6. Kann ein Mann die Schwester seiner Witwe heitareten? A) das dürfte schwierig sein B) natürlich, wenn es aus Liebe ist C) natürlich, wenn es rechtlich erlaubt ist .... .. Antwort A!! Wenn er eine Witwe hat, dann ist er selbst tot! 7. Ein Zug fährt von Paris nach Berlin. Nach einer Stunde fährt ein anderer Zug von Berlin nach Paris. Beide fahren mit der selben Geschwindigkeit. Welcher der beiden Züge wird näher in berlin sein, wenn sie sich kreuzen? A) der, der aus Paris kommt B) der, der aus Berlin kommt C) beide werden gleich nach sein na komm denk nach ;) .. Beide werden gleich nah sein!! Wenn sie sich kreuzen, werden beide gleich weit von Berlin entfernt sein. 8. Was kommt ein mal in jeder Minute zwei Mal in Moment und nie in Hundert Jahren vor? A) keiner der möglichen Antworten sind richtig B) die Sekunden C) Nichts .. die Frage ist gar nihct so schwer wie sie aussieht.. Keiner der Angaben ist richtig! Der Buchstabe ''M''. Er kommt ein Mal in ''Minute'' vor, zwei Mal in ''Moment'', und nie in ''Hundert Jahren''. 9. Wenn du blind, taub und stumm bist, wie viele Sinne bleiben dir dann noch? A) 3 B) 2 C) 1 noch n bisschen... ..gleich hast dus geschafft.. Antwort A! Durch Stummheit verliert man keinen Sinn. Es bleiben dir wieterhin der Geschmackssinn, der Tastsinn und der Geruchssinn. Herzlichen Glückwunsch! :) Du bist am Ende angekommen! Und hier dein Ergebnis: 0 richtig von 9? dann kann ich dir nihct weiterhelfen.. Du bist ein Fall für einen Profi! 1-3 richtig von 9? najaaa... Dazu kann ich nur sagen: Mit dir könnte ich nihct befreindet sein! 4, 5 oder 6 richtig von 9? oh gut! du hast es grad noch so auf die Haupschule geschafft.. Herzlichen Glückwunsch.. kann man das überhaupt für so eine leistung sagen? :D 7 oder 8 richtig von 9? hey.. nicht schlecht ;) du kannst es zu was bringen.. mach weiter so!! Hast du von 9 Antworten 9 richtig beantwortet? Dann hast du wirklich drauf :) alle stehen unter dir und schauen zu idr auf ... gut gemacht streber :DD

  • Guido Westerwelle: Meine Kinder sollen es mal besser haben als ich xD Da gibt es so Phänome,die machen mich sehr unruhig... da gibt es in Berlin einen Spitzenpolitiker der sagt:Arm,aber sexy! xDDDDD

  • Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß immer alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Und jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Uwe zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Uwe," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!!" Uwe nickt eifrig. Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?" Uwe: "36." Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Uwe: "Berlin." Der Rektor stellt seine Fragen nach der anderen und Uwe kann alles richtig beantworten. Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Uwe ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Uwe, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Uwe nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Uwe schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Uwe nickt und sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Uwe gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Wo haben die Frauen die krausesten Haare?" Der Rektor sinkt in seinem Stuhl zusammen, aber Uwe antwortet ganz spontan: "In Afrika!" Lehrerin: "Wohin greifen die Frauen am liebsten bei einem Mann?" Dem Rektor wird ganz schwarz vor Augen, und Uwe sagt: "Zur Brieftasche." Lehrerin: "Gut, Uwe, eine Frage noch: Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Uwe überlegt einen Moment und antwort dann freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Uwe auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten sieben Fragen falsch beantwortet ..."

  • Lieder-Sprüche: A: See you, see me... B: Alter, hör auf mein Hamster die ganze Zeit zu starren, du machst ihm angst! A: I kissed a Girl and i like it... B: Alter, hör auf mein Hamster zu küssen! A: I wanna a Billionaire, so fucking there... B: Alter, hör auf meine Geld-Moneten an mein Hamster zu schmeisen! A: I, hey the time of my life... B: Alter, hör auf die Uhr an mein Hamster zu schmeisen! A: Oooooooooooh, wer wohnt in ananas ganz tief an Meer?... B: Alter, nimm mein Hamster aus dem Aquarium raus! A: Who's that chick, who's that chick?... B: Alter, hast du etwa mein Hamster als Kücken gemalt? A: Sie ist in Berlin, city girls... B: Alter, warum hast du ein bild von berlin in mein Computer getan und schmeisst mein Hamster in mein Computer? A: Jammi Jammi Jam eh eh Lecker Lecker eh eh... B: Alter, spuck mein Hamster aus dein Mund wieder raus! Hab keine mehr xDDD drückt gefällt mir thx ♥

  • Mädchen:Hey ich war in Berlin! -Und wie wars? - Berlin ist wunderschön, wie waren den ganzen Tag unterwegs, ich hab mir total viele neue Sachen gekauft, die Leute da sind echt total nett, und es gibt total ausgefallene Läden und der Kaffee da ist so geil, ich will umbedingt mal wieder dahin. ... ... etcJunge:Hey ich war in Berlin! - Und, wie wars? - Ganz okay.

  • Die größte Türkische Botschaft: Berlin, Schöneberg ;D
  • Jetzt ist Baden-Würtenberg dran mit sommerferien viel spass an Berlin usw die ferien hatten wir schlafen schön aus HAHA drücke gefällt mir wenn du auch einer davon bist

  • WZ newsline __________ ________________________________________ |Viele EHEC-Tote werden nicht mehr ganz gesund.| ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Berlin (dpa.) Viele Menschen, die an EHEC erkrankt sind, werden ihr Leben lang Folgen der Epedemie tragen. Der Virus lässt bestimmte Körperzellen mutieren, was nicht mehr rückgängig zu machen ist. wer findet den fehler?

  • Ok das Spiel ist einfach: Du musst nur deinen Persönlichen Satz zusammenstellen. Such dir den Monmat raus, an dem du gebohren bist: Januar: Ich kackte auf Februar: Ich lief zu März: Ich tötete April: Ich fickte Mai: Ich zertrampelte Juni: Ich streichelte Juli: Ich sprengte August: Ich vergötterte September: Ich aß Oktober: Ich liebte November: Ich starb an Dezember: Ich störte Such dir jetzt den Tag raus, an dem du gebohren wurdest: 1: einen/m Amoklauf 2: eine/r Schule 3: einen/m Hund 4: meinen/m Schwarm 5: deine/r Mutter 6: einen/m Kackhaufen 7: Angela Merkel 8: Jesus 9: eine/r Flasche 10: meine/n Augen 11: dein/em Würstchen 12: ein/em Brötchen 13: mich/mir 14: meine/n/r Ex 15: einen/m Blow Job 16: einen/m Supermarkt 17: Sheepworld 18: einen/m Schmetterling 19: Kleinkinder/n 20: eine/r Múschî 21: Paris Hilton 22: Satan 23: eine/r Toilette 24: Berlin 25: einen/m Passanten 26: einen/m Kürbis 27: meinen/m Klassenlehrer 28: nichts/niemanden 29: eine/r Hose 30: ein/en Harry Potter Buch 31: ein/en Kleeblatt Nun such dir deinen Anfangsbuchstaben raus: A: um anzugeben. B: um hässlich zu sein. C: um mich zu waschen. D: weil ich ne OP brauche E: um meine Brille abzunehmen. F: um zu singen. G: um zu ficken. I: damit alle lachen. J: um sexy zu wirken. K: weil ich eh keine Hobbies hab. L: um eine nationale Panik auszulösen. M: um cool zu wirken. N: um was zu essen. O: weil ich keine Freunde hab. P: weil ich stinke. Q: um mit Spongebob Quallenfischen zu gehen. R: Weils jetzt Trend ist. S: um positiv aufzufallen. T: um meine Lehrerin los zu werden. U: weil ich genervt war. V: um mir einen neuen Hund kaufen zu können. W: um ein Haus hoch zu klettern. X: ums mal ganz doll zu übertreiben. Y: um meinen Schwarm zu beeindrucken. Z: damit ich die Mathearbeit doch noch schaffe.

  • Es heißt nicht um sonst wir LIEBEN unsre stuttgart city girl ♥♥in dem lied berlin city girl

  • Kleine Berlin-Lektion: Man muss ganz simpel ''mich'' mit ''mir'' vertauschen, anstatt eines '' h '' nimmt man lieber das ''k'', anstatt des '' g '' nimmt man das '' j'', ersetzt das ''i'' durch ein ''e'' wenn es mal mittendrin auftaucht, ein ''auf'' wird sowieso immer zum ''uff' , wie alle anderen ''a'' am Anfang uch. Und dazu sollte man noch unliebsame Buchstaben,die den Sprachfluss bedrängen am anfang und am Ende eines Wortes verschlucken.! In diesem Sinne :) : Eine Berliner Klopsgeschichte: Ick sitz an tisch und esse Klops,uff eenmal klopts. Ick kieke,staune,wundre mir,uff eenmal jeht se uff de Tür! Nanu,denk ick,ick denk nanu,jetz is se uff ,er´s war se zu. Ick jehe raus und kieke,und wer steht draußen?- Icke! by L&L

  • als ich in BERLIN war wollte ich sofort dort hin ziehen sobald ich 18 bin das gleiche war zwei wochen später in HAMBURG und in FRANKFURT nach MÜNCHEN wollte ich sowieso schon immer hin ziehen DÜSSELDORF is auch ganz geil gewesen jetzt bin ich 21 und lebe immer noch in diesem drecks KUHDORF

  • die klasse 3a in berlin -achmed -mehmet -ali -yusuf -tayfun -semina -acelia -aidin -bayan -basma -hans -maria
  • zwei blondinen gucken in denn nachthimmel sagt die eine zur anderen was ist eigentlich weite berlin oder der mond na berlin oder kannst du dass sehen :b

  • Namen! ;'D 3 Frank Ferkel, 67126 Hochdorf-Assenheim Feuerstein Wilma, 6850 Dornbirn, Austria F. Fick, Dr.med. 97616 Bad Neustadt Centa Muschi, 83043 Bad Aibling C. Werk, 49124 Georgsmarienhütte Butterbrot Karl-Heinz, Karlsruhe Biene Maja, 89367 Waldstetten Berta Rumsch, 10785 Berlin B. Blümchen, 81735 München Unter Barbara, 5211 Lengau, Austria Auf Barbara, 2232 Aderklaa, Austria Anna Nase, 34295 Edermünde Andreas Wäsche, 85416 Langenbach Ali Baba, 70327 Stuttgart Alfred Oberlindober, 83367 Petting Adolf Kackebart, 28876 Oyten Axel Haar, 27711 Osterholz-Scharmbeck Axel Schweiß, Gießen

  • Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!" "Achmed El Cabul?" - "Anwesend!" "Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!" "Mohammed Endahrha" - "Anwesend!" "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. "Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer. Ein letztes mal: "Mel Ani El Sner?" Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin wahrscheinlich ich. Aber mein Name wird MELANIE ELSNER ausgesprochen."

  • Frauen sind Männern halt einfach überlegen :D Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir gegeben habe. Ciao, Mario" Sandra - sichtlich verletzt - ging sogleich zu ihren Kommilitoninnen und sammelte sämtliche Bilder deren Freunde, Ex-Freunde, Brüder, Cousins etc. ein. Zusammen mit dem Bild von Mario steckte sie all die Fotos der hübschen Männer in einen Umschlag. Es waren insgesamt 47. Dazu schrieb sie: "Lieber Mario! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche dein Bild aus, und schick mir den Rest zurück. Ciao, Sandra" ;D

  • Hertha BSC Berlin ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ von vincent winkler
  • SMS von Gestern Nacht: 4:23 Uhr "J.s. S.u. Berlin. KULTIK!" 4:26 Uhr "Ich liebe deine betrunkenen SMS, da komm ich mir vor wie ein Arschäologe vor Hieroglyphen." :D

  • Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse! Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen." Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Uwe zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor. "Uwe," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!!" Uwe nickt eifrig. Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?" Uwe: "36" . Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Uwe: "Berlin" Und so weiter, der Rektor stellt seine Fragen und Uwe kann alles richtig beantworten. Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Uwe ist wirklich weit genug für die dritte Klasse." Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?" Rektor: "Bitte schön." Lehrerin: "Uwe, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Uwe, nach kurzem Überlegen: "Beine." Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?" Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Uwe schon: "Taschen." Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Uwe nickt uns sagt: "Die Hand geben." Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Uwe gelassen: "Kaugummi." Lehrerin: "Gut, Uwe, eine Frage noch. Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Uwe freudig: "Feuerwehrmann!" Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Uwe auch in die vierte Klasse gehen oder gleich auf's Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."

  • ♫ wer zu fuß zu Berserker Berlin kommt , ist selber ohne fahrrad da. ♫

Berlin Sprüche als Bilder!

Viele Berlin Spruchbilder, tolle kostenlose Berlinbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
10 Soldaten schiessen mit Tomaten, Tomaten warn zu teuer da schiessen si
10 Soldaten schiessen mit Tomaten, Tomaten warn zu teuer da schiessen sie mit Feuer. Feuer war zu heiß da schiessen sie auf Eis, Eis war ihn'n zu kalt da ging sie in den Wald. Der Wald war viel zu kühl da ging sie nach Berlin, Berlin war viel zu groß da machtn sie in di Hos die Hos war viel zu eng da macht die Hose peng.
:D
Heinz und sein Freund laufen durch ihre Heimatstadt. An jeder Ecke wird
Heinz und sein Freund laufen durch ihre Heimatstadt. An jeder Ecke wird Heinz von allen möglichen Leuten gegrüßt. Meint sein Freund: "Mensch, dich kennt ja hier jeder." "Ja", sagt Heinz, "Aber das ist nicht nur hier so."
Am nächsten Tag gehen Heinz und sein Freund durch Berlin und wieder an jeder Ecke: "Hallo Heinz ... na Heinz, wie geht's?" usw. Der Freund von Heinz wieder: "Ist ja Wahnsinn, s...
drei wetter taft werbung: berlin flughafen starker wind:"meine frisur si
drei wetter taft werbung:
berlin flughafen starker wind:"meine frisur sitzt!"
am pariser eifelturm bei regen:"meine frisur sitzt!"
in helsinki in der männersauna:"alles steht meine frisur sitzt!"
wers chekt "drückt gefällt" mir :D
Der Sohn eines Scheichs schreibt: Lieber Dad, Berlin ist wundervoll ,die
Der Sohn eines Scheichs schreibt:
Lieber Dad,
Berlin ist wundervoll ,die Menschen sind nett und ich mag es hier wirklich, aber Dad; es ist mi peinlich immer mit meinem pur goldenen Ferrari 599 GTB zu meiner Uni zu fahren, während alle meine Lehrer und Klassenkameraden mit dem Zug fahren.
Dein Sohn, Nasser.
Der Vater antwortet:
Mein Lieber Sohn,
20 Millionen Euro wurden soeben auf dein Konto übe...
Berlin schreibt man vorne mit B und hinten mit H!! Wers checkt liken :D
Berlin schreibt man vorne mit B und hinten mit H!!
Wers checkt liken :D
Hier mal ein paar Rätsel : 1. Dr. Brandt wohnt in Hamburg und hat einen
Hier mal ein paar Rätsel :
1. Dr. Brandt wohnt in Hamburg und hat einen Bruder in Berlin, Prof. Brandt.
Prof. Brandt hat aber keinen Bruder in Hamburg. Wie kann das sein?
Mache ein paar Gedanken. Gehe davor nicht runter.
Hier kommt die Lösung:
Unser Gehirn nimmt das Wort "Dr." männlich wahr. Das heißt dass Dr. Brandt eine Frau ist :)
2.In einem Auto wurde eingebrochen. Aber kein Fenster, keine ...
Leicht Pervers aber trotzdem sehr lustig ;D : Eine Grundschullehrerin ge
Leicht Pervers aber trotzdem sehr lustig ;D :
Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"
Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirkli...
Schulwitze / Schülerwitze #4 Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rekto
Schulwitze / Schülerwitze #4
Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"
Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist,...
Eine Oma steig in Berlin im Kaufhaus Karstadt im Erdgeschoss in den Aufz
Eine Oma steig in Berlin im Kaufhaus Karstadt im Erdgeschoss in den Aufzug
 Im ersten Stock steigt eine total aufgedonnerte Tussi ein und zieht eine riesige Parfümwolke hinter sich her.
 Sie schaut herablassend auf die Oma und meint :
 "Channel no 5 -- 50ml 100€ !"
 Im zweiten Stock steigt eine noch mehr aufgedonnerte Tussi ein und zieht eine noch größere Parfümwolke hinter sich her und meint n...
Erster Schultag nach den Sommerferien, eine 5. Klasse in Berlin Der Lehr
Erster Schultag nach den Sommerferien,
eine 5. Klasse in Berlin
Der Lehrer ruft die Schüler auf:
„Mustafa El Ekh Zeri…“
„Hier!“
„Achmed El Cabul…“
„Hier!“
„Kadir Sel Ohlmi…“
„Hier!“
„Mohammed End Ahrha…“
„Hier!“
„Mi Cha Elma Ier…“
Stille im Klassenzimmer…
„Mi Cha Elma Ier…!“
Keiner meldet sich…
„Ein letztes Mal: Mi Cha Elma Ier!“
Jetzt steht ein Junge in der letzten Reihe auf und sagt:
„Das bin...
Email von einem arabischen Studenten an seinen Vater: Lieber Papa, Berli
Email von einem arabischen Studenten an seinen Vater:
Lieber Papa,
Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich...ich fühle mich sehr wohl hier! Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrarri 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Kollegen und Lehrer mit dem Zug kommen.
Dein Sohn Nasser.
Am nächsten Tag bekommt Nasser eine Antwort von seine...
Modernes Märchen: Ein Flugzeug fliegt von Berlin nach New York, und als
Modernes Märchen:
Ein Flugzeug fliegt von Berlin nach New York, und als es mitten über dem Ozean ist, fallen alle Triebwerke aus. In dem Flugzeug bricht Panik aus, bis plötzlich eine junge Frau aufsteht und um Ruhe schreit. Sie sagt: "Ich hatte in meinem Leben schon sehr viele Beziehungen, doch keine konnte mir wirklich zeigen dass ich eine FRAU bin. So möchte ich nicht sterben.Ist irgendjemand...
Email von einem arabischen Studenten aus Berlin an seinen Vater... Liebe
Email von einem arabischen Studenten aus Berlin an seinen Vater...
Lieber Papa,
Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich, mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen.
Dein Sohn Nasser
Am nächsten Tag kriegt Nasser Antwort vo...
Ein araber schreibt seinem sohn, der in Berlin studiert, eine E-mail: "
Ein araber schreibt seinem sohn, der in Berlin studiert, eine E-mail: " Lieber Sohn, hoffentlich gefällt dir dein Studium. Wenn du noch irgendetwas benötigst, sag ruhig bescheid. In Liebe, dein Vater." Am nächsten Tag kommt die Antwort seines Sohnes: " Danke Vater, mir gefällt hier alles sehr gut. Mir ist es nur immer etwas peinlich wenn ich jeden Tag mit meinem goldenen Ferrari vorfahre, währe...
Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett
Lieber Papa,
Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich
sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold
in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen.
Dein Sohn Nasser
Am nächsten Tag, kriegt Nasser eine Antwort von seinem Vater:
Mein Lieber Sohn,
Ich habe 200 Millionen Dolla...
FRAUEN SIND EINFACH ...... Mario, Student in Berlin, schreibt an seine F
FRAUEN SIND EINFACH ...... Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schic...
Uwe der Schlaumeier! xD Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und
Uwe der Schlaumeier! xD
Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß immer alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Und jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!" Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ...
Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett
Lieber Papa,
Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich
sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold
in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen.
Dein Sohn Nasser
Am nächsten Tag, kriegt Nasser eine Antwort von seinem Vater:
Mein Lieber Sohn,
Ich habe 200 Millionen Dolla...
Email von einem arabischen Studenten aus Berlin an seinen Vater... Liebe
Email von einem arabischen Studenten aus Berlin an seinen Vater... Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen. Dein Sohn Nasser Am nächsten Tag, kriegt Nasser eine Antwo...
weil im Lied "Berlin city girl die beste stelle " wir lieben unsre Stutt
weil im Lied "Berlin city girl die beste stelle " wir lieben unsre Stuttgart city girls.." ist!
Mail des Sohns des Scheichs an seinen Papa: "Lieber Papa, Berlin ist ein
Mail des Sohns des Scheichs an seinen Papa:
"Lieber Papa, Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold
in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen.
Dein Sohn Nasser"
Am nächsten Tag, erhält Nasser eine Antwort von seinem Vater:
...
Witz (: Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich:
Witz (:
Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"
Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja ei...
Email von einem arabischen Studenten aus Berlin an seinen Vater... Liebe
Email von einem arabischen Studenten aus Berlin an seinen Vater...
Lieber Papa,
Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich
sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold
in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen.
Dein Sohn Nasser
Am nächsten Tag, kriegt Nasser eine Antwo...
Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha
Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf:
"Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!"
"Achmed El Cabul?" - "Anwesend!"
"Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!"
"Mohammed Endahrha" - "Anwesend!"
"Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer.
"Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer.
Ein? letztes mal: "Mel Ani? El Sner?"
Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin ...
Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf: "Mustapha
Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf:
"Mustapha El Ekhzeri?" - "Anwesend!"
"Achmed El Cabul?" - "Anwesend!"
"Kadir Sel Ohlmi?" - "Anwesend!"
"Mohammed Endahrha" - "Anwesend!"
"Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer.
"Mel Ani El Sner?" - Stille im Klassenzimmer.
Ein letztes mal: "Mel Ani El Sner?"
Jetzt steht ein Mädchen in der letzten Reihe auf und sagt: "Das bin wa...
Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir?
Kerl: Hallo süßes Mädchen.
Mädchen: Hi.
K: Erzählst du mir was von dir?
M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin.
K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin.
M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad.
K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen.
M: Du hast eine Frau!?
K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch...
Berlin Tag & Nacht How I met your mother scrubs die anfänger liken wenn
Berlin Tag & Nacht
How I met your mother
scrubs die anfänger
liken wenn eins der serien geil ist♥
Ein Mann sitzt in einem rappelvollen Flugzeug. Nur der Platz neben ihm i
Ein Mann sitzt in einem rappelvollen Flugzeug. Nur der Platz neben ihm ist noch frei.
Da kommt durch den Gang eine wunderschöne Frau und setzt sich neben ihn. Der Mann kann es kaum aushalten. "Entschuldigung," sagt er "und warum fliegen sie nach Berlin?"
Sie: Ich fliege zum Sex-Kongress," sagt sie. "Ich werde dort einen Vortrag halten und mit einigen Vorurteilen aufräumen. Viele Leute glauben z...
Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir?
Kerl: Hallo süßes Mädchen.
Mädchen: Hi.
K: Erzählst du mir was von dir?
M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin.
K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin.
... ... M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad.
K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen.
M: Du hast eine Frau!?
K: Ja, aber sie ist nicht s...
Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin i
Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das...
Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin i
Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen:  "Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, da...
Email von einem Arabischen Student aus Berlin an seinen Vater. Lieber Pa
Email von einem Arabischen Student aus Berlin an seinen Vater.
Lieber Papa,
Berlin ist eine wundervolle Stadt, die Leute sind sehr nett und freundlich... ich fühle mich sehr wohl hier. Mir ist es nur etwas peinlich mit meinem Ferrari 599 GTB aus massivem Gold in die Uni zu fahren, wo fast alle Lehrer und Kollegen mit dem Zug kommen.
Dein Sohn Nasser 
Am nächsten Tag, kriegt Nasser eine Antwort ...
Ein Serbe schreibt seinem sohn, der in Berlin studiert, eine E-mail: " L
Ein Serbe schreibt seinem sohn, der in Berlin studiert, eine E-mail: " Lieber Sohn, hoffentlich gefällt dir dein Studium. Wenn du noch irgendetwas benötigst, sag ruhig bescheid. In Liebe, dein Vater." Am nächsten Tag kommt die Antwort seines Sohnes: " Danke Vater, mir gefällt hier alles sehr gut. Mir ist es nur immer etwas peinlich wenn ich jeden Tag mit meinem goldenen Ferrari vorfahre, währen...
Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir?
Kerl: Hallo süßes Mädchen.
Mädchen: Hi.
K: Erzählst du mir was von dir?
M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin.
K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin.
M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad.
K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen.
M: Du hast eine Frau!?
K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch...
Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin i
Mario, Student in Berlin, schreibt an seine Freundin Sandra, Studentin in München, folgende Zeilen: “Liebe Sandra! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry!! Bitte schick mir mein Foto zurück, das...
wer braucht Geo??? Is doch scheiß egal, ob Berlin oder Hannover südliche
wer braucht Geo??? Is doch scheiß egal, ob Berlin oder Hannover südlicher ist. Wofür hat man eigentlich das Internet erfunden?^^
Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir
Kerl: Hallo süßes Mädchen.
 Mädchen: Hi.
 K: Erzählst du mir was von dir?
 M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin.
 K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin.
 ... M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad.
 K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen.
 M: Du hast eine Frau!?
 K: Ja, aber sie ist nic...
Wenn ich mit diesem Spruch auf... -1 like komme, mache ich aus RTL den P
Wenn ich mit diesem Spruch auf...
-1 like komme, mache ich aus RTL den Pornokanal.
-10 likes komme, bringe ich Guido Westerwelle um.
-100 likes komme, singe ich bei DSDS "Schnappi" mit türkischem Akzent im rosa Pyjama.
-1.000 likes komme, werde ich Propagandaminister von Deutschland.
-10.000 likes komme, werde ich die GEZ abschaffen.
-100.000 likes komme, werde ich die Atomkraftwerke in Frankre...
Blair: Zurück aus EUROPA ? Chuck: Ich war in PARIS, aber nur um deine li
Blair: Zurück aus EUROPA ?
Chuck: Ich war in PARIS, aber nur um deine lieblings MAKRONEN zukaufen von Pierre Herme.
Blair: .. und in BERLIN ?
Chuck: .. da gabs die STRÜMPFE von FALKE, du weißt wie sehr ich sie schätze :)
Blair: Ist das alles ?
Chuck: ICH LIEBE DICH AUCH ♥
Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir
Kerl: Hallo süßes Mädchen.
 Mädchen: Hi.
 K: Erzählst du mir was von dir?
 M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin.
 K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin.
 M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad.
 K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen.
 M: Du hast eine Frau!?
 K: Ja, aber sie ist nicht s...
C.: mmh naja wir ham am freitag 13min 23 geredet das war schon viel für
C.: mmh naja wir ham am freitag 13min 23 geredet das war schon viel für uns, aber eigentlich nur über prüfung, letzen mittwoch und berlin ... aber es war schön dort aufm balkon von ner edlen schwulenwohnung im plattenbau und mit ihm zu telefoniern... hat irgendwie stil
J.: bohr claraaaaaaaa!!!! mit dem zu telefonieren hat genauso viel stil wie waenn ich mir ne klobürste statt n hörer ans ohr ha...
Bruder: Guck mal da ist der Eifelturm! Schwester: WoW! Ich wusste nicht
Bruder: Guck mal da ist der Eifelturm!
Schwester: WoW! Ich wusste nicht das Paris so nah an
Berlin liegt! =))
Hier mal ein paar Rätsel : 1. Dr. Brandt wohnt in Hamburg und hat einen
Hier mal ein paar Rätsel :
1. Dr. Brandt wohnt in Hamburg und hat einen Bruder in Berlin, Prof. Brandt.
Prof. Brandt hat aber keinen Bruder in Hamburg. Wie kann das sein?
Mache ein paar Gedanken. Gehe davor nicht runter.
Hier kommt die Lösung:
Unser Gehirn nimmt das Wort "Dr." männlich wahr. Das heißt dass Dr. Brandt eine Frau ist 
2.In einem Auto wurde eingebrochen. Aber kein Fenster, keine Tü...
Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit de
Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"
Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach ma...
Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir?
Kerl: Hallo süßes Mädchen.
Mädchen: Hi.
K: Erzählst du mir was von dir?
M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin. K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad.
K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen.
M: Du hast eine Frau!?
K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch ...
A: Wien, Budapest und Berlin wie Buchstabiert man das mit 3 Buchstaben ?
A: Wien, Budapest und Berlin wie Buchstabiert man das mit 3 Buchstaben ?
B: WBB?
A: Nein, du trottel !
B: Häää?
A: d. a. s.
B: wieso dass denn?
A:ich hab gefragt wie man *das*  mit 3 buchstaben buchstabiert :DD
A: Bin endlich Umgezogen. B: Wohin? A: Kennst du New York? B: o.O Ja. A:
A: Bin endlich Umgezogen.
B: Wohin?
A: Kennst du New York?
B: o.O Ja.
A: Achso ja wohne in Berlin.
Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit de
Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: "Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten! Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse. Jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"
Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach ma...
Mutter zum Kind : Kanst du schon die hauptstädte für den erdkunde test?
Mutter zum Kind : Kanst du schon die hauptstädte für den erdkunde test?
Kind : Ja Mama frag mich ein paar ab 
Mutter : Die hauptstadt Von Deutschland ?
Kind : das ist leicht Berlin !
Mutter : Die hauptstadt von Frankreich?
Kind : Berlin ! 
Mutter : Die Hauptstadt von Polen?
Kind : Berlin ! 
Mutter (freut sich und sagt) : Sehr gut Adolf , sehr gut!!!
Kerl: Hallo süßes Mädchen. Mädchen: Hi. K: Erzählst du mir was von dir?
Kerl: Hallo süßes Mädchen.
Mädchen: Hi.
K: Erzählst du mir was von dir?
M: Ich bin 15, schlank, hübsch, klug, hab 'ne große Oberweite und wohn in Berlin.
K: Mmmmh, Ich bin schon verheiratet. Ich bin 52, hab 'nen Sixpack, wohne in der Nähe von Berlin.
M: Du bist 52 ? Omg! Genau so alt wie mein Dad.
K: Ich mag eben junge, hübsche Mädchen.
M: Du hast eine Frau!?
K: Ja, aber sie ist nicht so hübsch...


Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK