Schicksal Sprüche

  • Dich zu treffen war Schicksal dich zu Lieben ist Mut dich zu bekommen ist geduld dich zu haben ein Traum und von dir geliebt zu werden ein Wunder.

  • Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte; Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Taten;Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten; Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter; Achte auf deinen Charakter, denn er wird zu deinem Schicksal.

  • Schicksal ist, wenn du etwas findest, was du nie gesucht hast und dann feststellst, dass du nie etwas anderes wolltest..... ♥

  • Wir basteln uns unser eigenes Glück zurecht und nennen es dann Schicksal. Und wenn alles Schicksal ist, erübrigt es sich praktischerweise unser Handeln zu hinterfragen. Aber am Ende des Tages müssen wir alle mit unseren Entscheidungen leben, egal wer uns über die Schulter sieht. - gossipgirl

  • Auf einer Mauer sitzt ein Mädchen und summt fröhlich eine Melodie vor sich her. "Wieso bist du so glücklich?" fragst du sie. Sie antwortet dir mit funkelnden Augen: "Ich habe die Liebe meines Lebens gehen lassen." Du schaust sie verdutzt an und entgegnest:"Aber dass ist doch kein Grund glücklich zu sein." Das Mädchen lacht: "Wir haben nun beide Zeit zu wachsen, reifer zu werden. Wir werden nicht auseinandergehen weil uns unsere Jugend einen Strich durch die Rechnung zieht. Wenn es das Schicksal will & er wirklich die Liebe meines Lebens ist, werden wir wenn die Zeit reif ist, uns wieder finden und glücklich sein. Und der Gedanke daran, dass alles mal so perfekt sein wird, wie wir es immer wollten, bringt mich heute schon jeden Tag aufs Neue zum Strahlen."

  • Und manchmal frag ich mich , was will das schicksal mir mit diesem mist schon wieder sagen !?

  • Australien. Ein Reporter will eine Story über menschliche Schicksale schreiben. Er begibt sich nach Australien ins hinterste Outback in die letzten menschlichen Reservate in wilder Natur und befragt einen dort ansässigen Farmer: "Was war ihr schönstes Erlebnis?" "Nun, das war als sich das Schaf eines Nachbarn verlaufen hatte. Wir bildeten einen Suchtrupp und fanden es. Dann haben wir es alle gevögelt." Der Reporter schaut etwas indigniert und denkt sich: Das kann ich nicht drucken. Also fragt er noch mal: "Und was war dann ihr zweitschönstes Erlebnis hier draußen?" "Das war, als sich die hübsche Tochter eines anderen Nachbarn verlaufen hatte. Wir bildeten einen Suchtrupp und fanden sie schließlich. Dann haben wir sie alle gevögelt." So kommen wir nicht weiter denkt sich der Reporter und fragt also: "Und was war dann ihr schlimmstes Erlebnis hier draußen?" Antwortet der Farmer: "Das war, als ich mich verlaufen hatte."

  • Sie sitzt allein zu Haus, weint sich aus. Ihr Dad kommt bald nach Haus, dass sie´s schon so, so schwer im Leben hat, egal, da scheisst er drauf. Sie ist so jung, versteht nicht was ihrem Schicksal widerfährt; nach den ersten zehn Malen hat sie sich nicht mehr gewehrt. Und wenn, dann wurde sie geschlagen und gibt so seit langer Zeit kein Mucks, doch sieht sie an den Tränen ihrer Mutter, dass es falsch sein muss. Und die Lehrer sehn, dass sie richtig depressiv ist, aber tun nichts, weil sie von ausgehen, dass es nicht ihr Gebiet ist. Sie lebt in Angst jede Nacht, er lässt sie niemals in Ruh. Jeden Moment könnte er kommen, sie zwingen es wieder zu tun. Jeder Tag eine Qual, sie kennt es nicht ihn zu lieben und sehnt sich täglich, doch vergeblich, nach unendlichem Frieden. Aber leider ist die Realität deutlich verschieden und kann sie endlich einmal schlafen, dann träumt sie vom Fliegen... Eines Tages sitzt sie dar, mit einem Blatt und versucht panisch all´ die Tragik ihrer Tage zu verfassen. In einer Nachricht, die den Namen ihrer Mum trägt, die im Wohnzimmer schlief. Am nächsten Morgen sieht sie den Brief, öffnet den Umschlag und liest: „Liebe Mama, wenn du das liest bin ich nicht verblieben, du sollst wissen dass ich dich liebe, doch ich träumte vom Fliegen. Mach dir keine Sorgen, auch wenn du mich nicht verstehn´ kannst. Und keine Angst ich flieg nur so weit weg, dass ich dich noch sehen kann. Ich hab es nicht mehr ausgehalten, weinte. Doch bald, bin ich glücklich; in der neuen Welt gibt es keine Gewalt. Und vor allem gibt es ihn nicht, kein „zieh dich aus!" und „Sei still!", und in meiner Welt kann jedes kleine Mädchen fliegen wenns will." Darunter stand: „Lebe wohl Mama, ich werd auf dich warten." Das Ganze unterschrieben, mit ihrem, so sterblichem Namen. Die Mutter weinte, wusste, es wird eben irgendwann passieren; das Papier war wellig von den vielen Tränen, die darauf fielen. Sie sitzt allein auf dem Dach des Hauses, schaut in die Nacht da draußen. Nur noch zwanzig Stockwerke bis all´ diese Last dann aus ist. Die Straße ist so fern, alles wirkt so kalt und dann... sie schließt die Augen, streckt die Arme, alles wird so leicht und dann .. hebt sie ab, fliegt davon, sieht den Frieden. In der Nacht war sie endlich mal zufrieden und kann fliegen und in der Luft verlor sie all die Last und harte Angst, bis ihr schon toter Körper irgendwann, lächelnd auf der Straße landet ... und dann ist es still, kein Schreien und keine Sirenen. Nur am nächsten Morgen liest man von irgendso einem Mädchen. Ein Mädchen, das aufgeben musste, weil sie aus ewigem Frust und der Angst keinen Ausweg mehr wusste. Nur weil du sie in ihren eigenen Tränen ertränkt hast, fühlst du dich angesprochen? Dann bist du der Abschaum der Menschheit! Und für den Rest gilt: Ihr habt eure Kinder zu lieben, sonst hat auch deine Tochter irgendwann die Träume vom Fliegen...

  • Wir trauern um sie auch wenn wir sie nicht kennen . Was uns berührt ist ihr Schicksal so früh zu sterben . R.I.P Dimitrios & Niro

  • Ich trage Dein Herz ! Ich trage Dein Herz bei mir. Ich trage es in meinem Herzen. Nie bin ich ohne es. Wohin ich auch gehe, gehst Du meine Teure. Und was auch nur von mir allein gemacht wird, ist Dein Werk, mein Schatz. Ich fürchte kein Schicksal, weil Du mein Schicksal bist, mein Liebling. Ich will keine Welt, weil Du meine Schöne, meine Welt bist, meine Liebste. Hier ist das tiefste Geheimnis, um das keiner weiß. Hier ist die Wurzel der Wurzel. Und die Knospe der Knospe. Und der Himmel des Himmels, eines Baumes namens Leben. Der höher wächst, als unsere Seele hoffe, unser Geist verstecken kann. Das ist das Wunder, das den Himmel zusammen hält. Ich trage Dein Herz. Ich trage es in meinem Herzen. In den Schuhen meiner Schwester ist love♥.

  • Seelen reisen nur zu zweit. Doch wenn sie auf die Welt kommen, dann werden sie irgendwie getrennt.. Und dann fangen sie an zu suchen. Solange bis sie den finden,der der Richtige ist! Der vom Schicksal bestimmt wurde, mit ihm durchs Leben zu gehn. ♥

  • Jeder von uns spielt ein Spiel, das Spiel heißt LEBEN Die Karten sind gemischt, das Schicksal wird gegeben. Jeder hält seine Karten in der Hand, der Ausgang des Spiels ist keinem bekannt! Eine Karte für Freunde, eine für Abschied, eine für Schmerz....und eine für die Liebe, ein Ass mit HERZ. Eine Karte für Krankheit, die gar nicht gut klingt.... und ein Joker.. der Heilung dann bringt. Eine Karte für Frieden und eine für Streit und dann wieder der Joker, der uns vom Kummer befreit. Eine für Veränderung, eine für Neubeginn und eine fürs Glück, sie bringt uns den Glauben und die Hoffnung zurück. Wir spielen dieses Spiel, sollten auch mal was riskieren.. wir werden gewinnen und auch mal verlieren. Bist du ohne Vertrauen und fühlst dich allein vertrau auf die Karten die nächste kann ein JOKER sein.

  • Schicksal ist, wenn du etwas gefunden hast, wonach du nie gesucht hast und dann feststellst dass du nie etwas anderes wolltest. ♥

  • Das Gefühl, jemandem so nahe kommen zu müssen, seine Nähe zu spüren. Eine Anziehungskraft stärker als die Schwerkraft. Man kämpft ständig dagegen an ,nicht wie ein Magnet zu wirken, und dieser Person nicht zuviel Aufmerksamkeit zu schenken. Doch wie es das Schicksal will geht dieser Mensch einem nicht aus dem Kopf. Noch dazu weiss man nicht ob es erwidert wird oder nicht, ob die eigene Hoffnung erlischt..

  • Hallo Schicksal, schön, dass du so oft bei mir vorbei schaust und mir immer wieder voll in die Fresse schlägst.

  • Das Schicksal lässt die Wege von zwei Menschen, die zusammen gehören so oft kreuzen, bis beide erkennen, das Sie füreinander bestimmt sind

  • ich will dich vergessen! doch du warst so wichtig für mich & bist es immer noch! Es war wie Schicksal! niemand lernt sich so kennen, wie wir .. & dann finden wir einander zufällig im internet, obwohl wie nicht wussten, das es der andere ist! & du hast mich immer so gut verstnden! ich konnte dir alles erzählen! du hast mich verstanden & hast mir geholfen! .. & du hast mir sachen erzählt, die andere nicht von dir wissen. Du hast mir so viele kompliment gemacht .. du hast mich in der nacht um zehn angerunfen und hast mit mir über so viel geredet.. was für mich wichtig ist.. über unsere zukunft.. wo du wohnst wie dein zimmer aussieht .. :D bis um fünf .. als meine mam aufgestanden ist (: du hast mich gefragt .. ich hab ja gesagt! ich wa zu diesen moment so glücklich, wie noch nie! du bist in der pause zu mir her gegangen& hast mir vor deinen freunden eine Kuss gegeben.. obwohl ich so klein für die bin .. & dann hast du schluss gemacht! ich wusste doch, das das kommt! .. :/ ich habe in dieser nacht so viel geweint & in der schule auch .. :/ ich konnte dich nicht vergessen! dann hast du mir wieder geschrieben .. dann hast du auf einmal "schatz" & "maus" "ichliebedich" & so geschrieben .. aber ich wusste doch, das das alles nur war, damit du das bekommst was du willst! aber du weisst ich bin keine schlampe & mache so etwas nicht! deswegen stehst du jetz auch nicht mehr in meiner Freundesliste von Facebook.. deswegen habe ich alle deine smse gelöscht.. aber in der schule sehe ich dich immer noch & du mich auch! manchmal frage ich mich, was du denkst, wenn du mich siehst .. bin ich dir egal? oder nicht? wieso kann ich dich nicht einfach vergessn? ich will dich einfach nur vergessen! (doch ganz genau weiss ich auch das ich nur will das du mich so magst wie früher! .. aber ich weiss eben so .. das es nie wieder so werden wir!) ichliebedich .. :/ ♥

  • Lebe als tapferer Mensch; und wenn sich das Schicksal gegen dich wendet, begegne ihm mit einem tapferen Herzen

  • Ich muss mir selbst den Fehler eingestehen , Guck ich hab dich stehen lassen , gehen lassen und dann dein eigenes Leben leben lassen. Ich hab nicht erkannt das dein Herz stets fuer mich offen war und offenbar ist jetzt auch weg was damals meine Hoffnung war du weißt nicht was ich denke , weißt nicht was ich jetzt grad fuehle weißt nicht das mein Herz ohne dich aussieht wie verwelkte Blüten ich will dich zurück , halt mich fest und lass mich nicht mehr los wir sind gute Freunde aber Baby nein das ist kein Trost Ich brauche dich an meiner Seite um keine Sorgen zu tragen von morgens bis abends möchte ich dich in meiner Obhut haben. Doch du bist weg und distanzierst dich immer mehr , es ist so schwer aber ich bin deine Liebe wohl nicht mehr wert.. Ein Krieg der mich verzehrt , eine Wand die mich zerdrückt , verdammt es macht mich noch verrückt dort dreh die Zeit nochmal zurück. Doch alles kommt wie das Schicksal entscheidet und ich bin alleine doch fluester ich leise : Du wirst immer meine Geliebte bleiben! Ich kann mir niemals verzeihen ; dich niemals vergessen , ich habs dir versprochen und werds niewieder brechen.. bitte bleib.. gehe nicht bis zum Schluss und bis der Herr mir all das Leid von meiner Seele wicht.

  • So wie der Wind mit den Blättern spielt, genauso spielt das Schicksal mit uns. Man trifft sich, man lernt sich kennen, man liebt sich, man muss sich trennen, man kann die Sonne meiden auch das Licht. Aber das, was man liebt vergisst man nicht!

  • Danke schicksal, danke dass du mir immer wieder in die Fresse haust! Ich wäre dir sehr dankbar wenn du nicht immer nur bei mir vorbei schaust-.-

  • Immer wenn ich denke, dass es nicht schlimmer werden kann, kommt mein Schicksal angerannt und sagt grinsend: "Falsch gedacht."

  • Hänsel und Knödel, die gingen in den Wald, Nach längerem Getrödel rief Hänsel plötzlich : "Halt!" Ihr alle kennt die Fabel, des Schicksals dunklen Lauf: Der Hänsel nahm die Gabel und aß den Knödel auf. ;)

  • Du warst einmal das Wichtigste in meinem Leben. Ausnahmelos, alles hätte ich dir gegeben!!! Du warst einmal mein Sonnenschein. Niemals mehr wollte ich ohne Dich und dein süßes Lächeln sein!!! Du warst einmal derjenige,der mich zum glücklichsten Menschen auf Erden machte, mich einfach immer wieder zum Lachen brachte!!! Du warst einmal der, bei dem ich zum Ersten Mal die wahre Liebe spürte, als dein Mund meinen zärtlich berührte!!!:* Doch irgentwann einmal, warst du auch der,der mich verließ und mich damit in ein tiefes Loch fallen ließ!!!:( Du warst plötzlich derjenige, wegen dem ich nächtelang weinte und dabei so sehr hoffte, dass das Schicksal uns wieder vereinte!!! Du warst irgentwann einmal einfach nicht mehr Mein und Ich ohne Dich schrecklich allein!!! Du warst lange Zeit ein Wichtiger Teil meines Lebens und egal was du einmal für mich warst oder es heute bist, nur du wirst derjenige sein, der für immer in meinem Herzen ist!!! *** The Day when i stop lovin you is the Day when i close my eyes forever...***

  • Vom Leben gebeutelt, vom Schicksal geschlagen. Hab alles erduldet und tapfer ertragen. Von allen verlassen, von allen gemieden. Hab alles geschluckt und dazu noch geschwiegen! Man hat mich beschissen, gebissen, zerrissen, mit faulem Gemüse und Wörter beschmissen, du hast mich betrogen, belogen, verbogen und ich hab daraus meine Lehre gezogen. Die Träume geplatzt und die Hoffnung versandet, ich wollte nach oben, bin unten gelandet. Ich wollte nur Lieben und wurde getrieben, mit peitschen und hieben nun ist garnichts geblieben. Jetzt ist schluss, ich denke nur noch an mich!

  • DAS LEBEN IST WIE EIN BOMERANG MAN BEKOMMT IM LEBEN ALLES WIEDER ZURÜCK,DU ENTSCHEIDEST OB DU GUT ODER SCHLECHT BIST,URTEILE NICHT ÜBER MENSCHEN ES KANN DEINE KINDER TREFFEN LACHE MENSCHEN NICHT AUS DU KANNST DICH LÄCHERLICH MACHEN SEI NICHT UNFAIR SONST WIRD DAS UNGERECHTE DEIN SCHICKSAL WÜNSCHE ANDEREN NICHT DAS UNGLÜCK DAS GLÜCK WIRD DICH NICHT BESUCHEN.NEIDE NICHT ANDERE DIE KRANKHEIT WIRD DEIN FREUND,PRALL NICHT MIT DEINEM GELD DIE ARMUT KOMMT SCHNELLER ALS DU GLAUBST.

  • Durch Zufall lernten wir uns kennen,aus Dummheit mussten wir uns trennen, durch Schicksal fanden wir uns wieder;)

  • Mögest du immer Rückenwind haben, und stets Sonnenschein im Gesicht. Und mögen die Schicksalsstürme dich hinauftragen, auf das du mit den Sternen tanzt.

  • Mich zu treffen, ist Schicksal. Mich zu lieben, ist Mut. Mich zu bekommen, ist Geduld. Mich zu haben, ein Traum. Mich zu verarschen, dein Untergang.

  • Irgendwann kommst du an den Punkt, wo du zu dir sagst, ich kann nicht mehr. Ich will nicht mehr. Die Kraft um noch etwas zu bewegen wird immer geringer und dann stehst du da und fragst dich „was soll ich noch tun?“. Alles hab ich versucht, jede erdenkliche Chance war genommen, jede Option gewählt. Doch alles war vergebens. Das Schicksal hatte es so gewollt, dass du den Schmerz von Niederlagen immer wieder aufs Neue erleben musst. Das Typische Bild eines Versagers. Kein Job, keine Frau, kein Geld und keinen, der dir hilft und dir mal was nettes sagt. Es interessiert niemanden, wie es dir geht. Keiner der sich über dich freut. Stattdessen schlägt man auf dich ein, wo du doch schon blutend am Boden liegst und einfach nur den Wunsch hast, dass sie aufhören. Die Notbremse ziehen, doch nur wie. Der Teufelskreis nimmt kein Ende. Du bist Gefangen in einer nicht endenden Zeitschleife. Irgendwann wird sie dich töten, wenn du keinen Weg findest, dieses verfluchtete Spiel zu beenden. Die Luft um dich wird immer dünner, es gibt keine Perspektiven mehr. Und dann hast du die Wahl. Kämpfen um zu Siegen oder Aufgeben und Verlieren. Letztere Möglichkeit wäre so einfach. Ein schnelles und schmerzloses Ende. Ein Abgang als Feigling. Die Aufgabe im Größten Kampf überhaupt – dem Leben. Ein Sprung, ein Schuß, eine Finale Entscheidung – ein Moment der größten Niederlage überhaupt. Was zurückbleibt sind zerstörte Herzen von denen man nicht wusste, dass es sie gibt. Sei stark und stehe wieder auf. Wisch dir das Blut aus dem Gesicht und glaube an dich. Steh auf und kämpfe weiter. Beweise deinem größten Feind – dir selbst – dass auch du etwas bewegen kannst. Zeige, dass dich nichts zerstören kann und dein Wille stärker ist, als dein Verstand oder deine Sehnsucht. Die Wunden werden heilen und das Blatt wird sich wenden. Es wird der Tag kommen, an dem du deinen größten Sieg feierst. Eine Wiederauferstehung wie Phoenix aus der Asche. Die Rückkehr auf die Erfolgsspur. Und dann bist du stärker als du es jemals zuvor warst. Die Erkenntnis, dass du nicht aufgegeben und damit etwas bewegt hast, macht dich unsterblich.

  • Wird Liebe nicht erwidert, schmerzt das sehr ... der Magen rebelliert ... das Herz sticht ... Tränen fliessen ... Unmut macht sich breit ... Irgendwann lebt man damit ... Irgendwann denkt man nicht mehr ständig daran ... Irgendwann "akzeptiert" man es ... Irgendwann lernt man wen anderen kennen ... Dennoch schmerzt es ... Jedoch ist dieser Schmerz nur ein Bruchteil von dem ... wenn die Liebe erwidert wird ... es dennoch keine gemeinsame Zukunft gibt ... kein " ZUSAMMEN " ... kein " WIR " ... Ohhh du Schicksal ... sag du mir ... wie soll ich Lust haben was zu essen ... an was soll ich mich erfreuen ... wie soll ich da wen "anderen" begehren ... an was soll ich denken ... wie soll da die Dunkelheit aus meiner Seele ... an was soll ich glauben ... wie soll der Schmerz aus meiner Brust ... was soll ich meinem Herz sagen ... wie soll ich damit leben ... was ist das für ein Leben ... wenn es dir die Kehle zuschnürt ... wenn sich dein Magen verkrampft ... wenn dein Herz blutet ... wenn du auf Knien zum Himmel schreist ... wenn du an nichts anderes denken kannst ... wenn alles keinen Sinn hat ... sag mir was Schlaf ist ... sag mir wann der letzte Tag ohne Tränen war ... sag mir was "von herzen" Lachen ist ... sag mir wie es ist keinen Schmerz zu spüren ... sag mir wie fühlt sich "glücklich sein" an ... sag mir wann das Herz vor Wonne klopfte ... sag mir wie fühlt sich "Liebe machen" an ... sag mir wie es ist den anderen zu spüren ... sag mir wie es weitergehen soll ... wie soll ich dem allem den Rücken kehren ... wie soll ich keine Gedanken hegen ... wie soll ich vergessen ... wie soll ich wenn mein Herz die Nähe sucht .. wie soll ich wenn meine Seele danach schreit ... wie soll ich "nein" sagen, wenn ich mich danach sehne ... wie soll ich stark sein, wenn mein innerstes ICH ... wie soll ich ... wie ... wie soll ich, wenn doch meine Liebe erwidert wird ... erwidert und im Traum 1000mal durchlebt ... doch die Realität sieht anders aus ... in einem großen Ozean der Gefühle ...

  • Lebe und geniesse dein Leben und mach dir nicht zu viele Gedanken, denn alles kommt so, wie es das Schicksal will

  • "Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter. Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal."

  • Setze nie ein Fragezeichen hinter Dinge, hinter die das Schicksal schon lange einen Punkt gemacht hat.

  • Ich bin immer höflich, hab' für jeden Respekt, den ich nicht kenne, bin ruhig und bescheiden und versuche nett zu sein, denn ich denke, es gibt schon zu viel Kälte, Hass und Negativität. Wozu dann mehr noch davon sehen? Es ist schon schwer trotz alle den Krisen und miesen Bedingungen im Leben aufrecht zu bleiben. Ich hab' Liebe undFrieden und versuche auch es zu teilen. Meine Philosophie ist, alles kommt eines Tages zurück. Dein Charakter bestimmt Dein Schicksal und ich wart' auf mein Glück. Aber dumm und blind, wie Ihr seid, verwechselt ihr Güte mit Schwäche! Ihr kommt und Ihr lächelt, aber ich weiß, was Ihr sagt, wenn ich weg bin.

  • Das Schicksal lässt die Wege von zwei Menschen die zusammen gehören, sich so oft kreuzen, bis beide erkennen das Sie füreinander bestimmt sind ♥

  • Es gibt Menschen, die gemeinsamene Seelenschmerzen durchleben,ohne für einander dasein zu können, weil das Schicksal sie voneinander trennt...

  • Schicksal ist, wenn sich zwei Menschen finden, die sich nie gesucht haben...

  • Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu deinen Worten, achte auf deine Worte, denn sie werden zu deinen Taten. Achte auf deine Taten, denn sie werden dein Schicksal...

  • Mir ist alles scheißegal wenn es um Dich geht, es könnten 20 Mann dort stehen, ich schwöre ich beschütz Dich. Und wenn ich wüsste ich würde dabei draufgehen, würd ich sofort losrenn, und es mit dem Schicksal aufnehmen.

  • Vielleicht ist es Schicksal, dass man im Laufe des Lebens viele falsche Menschen kennenlernt, damit man, wenn man die Richtigen trifft sie erkennt und dankbar dafür ist!

  • Wenn zwei Menschen sich lieben, es aber einfach nicht kapieren wollen, wird das Schicksal alles dafür tun dass Einsicht bei beiden eintritt!

  • Irgendwo sitzt mein Schicksal und lacht mich aus. Ich weiß das.

  • Glaube an Schicksal, Wunder und Glück, schaue nach vorne und niemals zurück. Lebe dein Leben und stehe dazu, denn dein Leben, das lebst nur du!

  • Ich bin der Tod! Dein Schicksal ist mein! "tot - leben - tot - leben - tot - leben - leben - tot - leben " Alta ?! jez lass doch mal den blöden Lichtschalter in Ruhe !!!

  • Es sagte der Mut: "Wieso muss die Liebe so kompliziert sein? Einfach hingehen und dann hat sichs!" Die Furcht sagte: "Aber was ist wenn der/die Geliebte einen selbst nicht liebt?" Die Neugier meinte dazu: "Aber wenn man nicht fragt, wird mans nie erfahren." Die Verzweiflung trug bei: "Aber wenn sie dann doch nein sagen, ist man für immer am Boden zerstört..." Da meldete sich die Liebe zu Wort: "Aber dann bin ich doch für euch da. Ich heile das Zerbrochene, und helfe euch wieder aufzustehen. Dabei werde ich die Gestalt einer anderen Person haben, der ihr im Gegensatz zu der geliebten Person viel bedeutet." Darauf antwortete das Schicksal: "Und wenn ihr dann gelernt habt, wie man alleine wieder aufsteht, werdet ihr die Person finden, die euch genauso liebt, wie ihr sie."

  • Weist du, ich habe sie nie gesucht diese neue liebe,das Schicksal hat es so gewollt das ich dich hier finde,gib uns eine Chance,wir haben sie beide verdient

  • Setze kein Fragezeichen, wo das Schicksal schon längst einen Punkt gesetzt hat! ♥

  • Das Schicksal regelt das schon - jeder bekommt was er verdient. Ich wünsch dir dann viel Spaß, Arsch...

  • Schicksal hin und her... SCHEIß DRAUF ICH NEHM MEKN SCHICKSAL SELBST IN DIE HAND!!❤️❤️

  • Hallo Schicksal, Schön, das du so oft bei mir vorbeischaust und mir immer wieder voll in die Fresse schlägst! ;)

  • Wer heute einen Gedanken sät, der erntet morgen die Tat, übermorgen die Gewohnheit, danach den Charakter und endlich sein Schicksal.

  • Ich seh dir in die Augen & mit einem Male bin ich vollständig ... Du bist meine Liebe, meine Bestimmung, mein Schicksal & so wird es immer sein...

  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!

  • "Schicksal ist was für Loser. Das ist bloß eine dämliche Ausrede um auf Dinge, die passieren sollen, zu warten, statt die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und sie passieren zu lassen." - Blair Waldorf.

  • Das Leben ist wie ein Buch. Jeden Tag blättert das Schicksal eine Seite um.

  • Das Schicksal lässt die Wege von 2 Menschen die zusammen gehören, sich so oft kreuzen, bis beide erkennen das Sie füreinander bestimmt Sind!!!

  • Und dann gibt es diese Momente in denen man denkt : ,, Schicksal ? Geh und fick dich '' :D

  • Viele sagen Träume wären da, um sie zu verwirklichen. Aber ich sage, Träume heißen nicht umsonst Träume und wenn Leute davon reden, dass man für seine Träume kämpfen soll, dann sprechen sie von ihrem Ziel. Von einem Ziel, dass direkt vor uns liegt, für das wir nur noch unsere Hand ausstrecken brauchen und danach greifen müssen. Denn ich sage, Ziele heißen nicht umsonst Ziele. Träume sind dagegen unerreichbar, sie sind dafür da, dass wir Menschen die Hoffnung in uns wecken. Damit wir denken, "gib nicht auf, es gibt was in dieser Welt wofür es sich zu leben lohnt", aber wahr sind diese nicht. Es ist unser Schicksal an sie zu glauben, aber sie nie zu erreichen, sonst wär unser Leben ein viel zu einfaches. Träume befinden sich bei uns nur irgendwo in der Ferne. Wir können nicht genau erkennen, was genau sie darstellen, was genau sie uns sagen wollen, was genau sie für uns bedeuten. Aber nachts, wenn wir unsere Augen schließen und all unsere Probleme hinter uns lassen, tauchen wir in eine von uns erschaffene Welt ein, in der unsere Träume zu Zielen werden. Nur hier sehen wir unsere Träume direkt vor unserem Auge zum greifen nah. Wir strecken unsere Hände aus und machen das Unmögliche möglich. Wir haben es geschafft. Es ist vorbei. Das Warten hat ein Ende. Wir sind die glücklichsten Menschen auf Erden. Ja, wir haben unsere Träume verwirklicht, doch nur in unserer eigenen selbst illusionierten Welt. Denn wenn wir aufwachen, unsere Augen öffnen, merken wir wie uns die Realität einholt und wie unsere noch vor kurzem greifbaren Träume, in das Weite verschwinden. Und dann sehen wir wieder nur irgendetwas dunkles im Hintergrund, ganz verschwommen und wir können nicht identifizieren was genau. Träume sind, wie gesagt, Träume, und keine Ziele.

  • Der Mensch plant, und das Schicksal lacht sich tot.

  • Mögest du immer Rückenwind haben, stets Sonnenschein im Gesicht und mögen Dich die Schicksalsstürme hinauftragen auf das du mit den Sternen tanzt.

  • Mich zu Treffen ist Schicksal.Mich zu lieben ist Mut.Mich zu bekommen ist Geduld.Mich zu haben ,ein Traum.Mich zu verarschen dein Untergang!!!

  • vielleicht ist es schicksal das du im laufe deines lebens viel falsche menschen kennenlernst damit du die richtigen triffst sie erkennst und dankbar für sie bist

  • Ich würde dir sehr gerne sagen wie sehr ich dich Liebe. Ich Liebe Ich Liebe Ich Liebe dich wirklich sehr. Ich Liebe dich und wenn , ich die Augen schließe sehe ich nur DICH. Und ich sehne mich nach dir wenn , ich die Augen öffne. Und auch wenn du gerade nicht bei mir bist kann , ich deine nähe spüren. Ind jeder Sekunde in jeder Minute immer und überall suchen meine Augen nur nach dir! Nenn , es Liebe Nenn es Schicksal oder Wahnsinn für mich macht das keinen unterschied. Viele Menschen kennen die Liebe doch meine Liebe ist nicht zu vergleichen weil sie etwas besonderes ist weil sie DIR gehört und niemals werd ich DICH Vergessen können aber ich will dich auch nicht Vergessen DU gehörst zu MIR! Und ich werde DiCH immer LIEBEN sogar wenn , ich Sterbe und darüber hinaus!!! <3 Ich Liebe dich mein schaTzZ <3

  • Es gibt Dinge die kann man nicht aufhalten: Den lauf der Zeit ... Das Schicksal ... große Träume ... ... Einen starken Willen ... Ohne sie findet man keine wahre Freiheit , man bleibt ewig in sich gefangen und verliert seine Ziele ...

  • Niemand bleibt Jungfrau - das Schicksal fickt jeden.

  • Erkenntnisse aus Schulaufsätzen 2. Grundschulklasse: „Die Bibel der Moslems heißt Kodak.“ (Und Fuji heißt es auf Japanisch, wenn man stirbt…) Der Papst lebt im Vakuum. (Schön wäre es!) In Frankreich hat man die Verbrecher früher mit der Gelatine hingerichtet. (Das tat wenigstens nicht so weh.) Mein Papa ist ein Spekulatius. Der verdient ganz viel Geld an der Börse. (Vor allem an Weihnachten…) Bei uns dürfen Männer nur eine Frau heiraten. Das nennt man Monotonie. (Frustrierend, wenn schon die Zweitklässler so denken…) Bei uns hat jeder sein eigenes Zimmer. Nur Papi nicht, der muss immer bei Mami schlafen. (Ein schlimmes Schicksal!) Die Fische legen Leichen ab, um sich zu vermehren. (Bäh, wie viele Leichen mögen wohl in einem See liegen?) Gartenzwerge haben rote Mützen, damit sie beim Rasenmähen nicht überfahren werden. (Klingt auch logisch!) Männer können keine Männer heiraten, weil dann keiner das Brautkleid anziehen kann. (Wie schade aber auch *hach*) Eine Lebensversicherung ist das Geld das man bekommt, wenn man einen tödlichen Unfall überlebt. (Stimmt genau! Und diese Leute leben dann meist unter einem anderen Namen in Brasilien oder so!) Am Wochenende ist Papa Sieger bei der Kaninchenschau geworden. (Was für ein toller Papa!) Eigentlich ist adoptieren besser. Da können sich die Eltern ihre Kinder aussuchen und müssen nicht nehmen, was sie bekommen. (Bei Haustieren geht das schließlich auch…) Adam und Eva lebten in Paris. (Da ist es ja auch sehr, sehr schön!) Unter der Woche wohnt Gott im Himmel. Nur Sonntag kommt er in die Kirche. (Aber immer diese Qual der Wahl bei den vielen Kirchen…) Die Nordhalbkugel dreht sich entgegengesetzt zur Südhalbkugel. (Das muss am Äquator echt witzig aussehen…) Kühe dürfen nicht schnell laufen, damit sie ihre Milch nicht verschütten. (Wie süß!) Regenwürmer können nicht beißen, weil sie vorne und hinten nur Schwanz haben. (Auch das klingt verdammt logisch!) Wenn man kranke Kühe isst, kriegt man ISDN. (Und was muss man essen, um endlich DSL zu bekommen?) Die Fischstäbchen sind schon lange tot. Die können nicht mehr schwimmen. (Doch, im Fett!) Ich bin zwar nicht getauft, dafür aber geimpft. (Das soll auch viel besser helfen.) Der Zug hielt mit kreischenden Bremsen und die Fahrgäste entleerten sich auf den Bahnsteig. (War wohl dringend nötig nach der Fahrt…) Alle Welt horchte auf, als Luther 1517 seine 95 Prothesen an die Schlosskirche zu Wittenberg schlug. (Das glaub ich allerdings auch.)

  • achte auf deine gedanken den sie werden worte achte auf deine worte den sie weden taten achte auf deine taten den sie werden gewohnheiten achte auf deine gewohnheiten den wie werden dein carakter achte auf dein carakter den er wird dein schicksal...

  • Man sollte im Leben nichts planen, das Schicksal lacht einen aus!

  • Wenn das Schicksal dich trifft, dann denk an mich und ich hoffe du merkst, dass das Leben noch lebenswert ist. In Liebe dein/e Freund/in.

  • Mhhh komm Schicksal setz dich her zu mir.. und lass uns über mein Leben plaudern. Ich hätte da noch den einen oder anderen Vorschlag (:

  • du kannst hingehen wohin du willst..drei dinge kommen immer mit dir..deine gedanken, dein schicksal und dein schmerz...

  • ♥ツ Das Schicksal mischt die Karten, aber du spielst das Spiel!! ♥ツ

  • Mich zu treffen,ist Schicksal.Mich zu lieben, ist Mut.Mich zu bekommen,ist Geduld.Mich zu haben,ein Traum,ein Leben lang!

  • -Siehst du das schwangere Mädchen? Sie ist doch höchstens 14. -Siehst du die dicke Frau ? -Siehst du den Jungen mit dem Teddy in der Hand der weint ? Der ist doch bestimmt schon 11. -Siehst du den Mann mit den zerrissenen Klamotten der bettelt ? -Also das Mädchen wurde vergewaltigt. -Die Frau hat eine schlimme Krankheit. -Von dem Jungen liegt die Mutter im sterben. -Und der Mann hatte einen Schlaganfall, seine Frau starb bei einem Autounfall und seine Firma ging pleite. Urteile nicht über Menschen, deren Schicksale du nicht kennst !

  • ● Mich zu treffen, ist Schicksal. ● Mich zu lieben, ist Mut. ● Mich zu bekommen, ist Geduld. ● Mich zu haben, ein Traum. ● Mich zu verarschen, dein Untergang.

  • Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte. Achte auf deine Worte, denn Sie werden deine Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie wereden deine Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter. Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

  • Ich muss mein Zimmer aufräumen. Was könnte mir wichtiges dazwischen kommen? ... KOMM SCHON, SCHICKSAL, du bist mir was schuldig!

  • siehst du das schwangere mädchen? sie ist doch höchstens 14! siehst du die dicke frau da? siehst du den jungen, der den teddy in der hand hält und weint? der ist doch bestimmt schon 11! siehst du den mann mit den kaputten klamotten und den verwuschelten haaren, der bettelt? das mädchen wirde vergewaltigt. die frau hat eine schlimme krankheit. die mutter des jungens liegt im sterben, und den teddy hat sie ihm geschenkt. der mann hatte einen schlaganfall, seine frau hatte einen tödlichen autounfall und die firma, bei der er angestellt war ging pleite. urtelie nicht über menschen, deren schicksal du nicht kennst!

  • Weisst du was Liebe wirklich ist? Nein! Weil Liebe in keinem Wörterbuch definiert wird. Und wenn du das Wort doch findest, steht da viellecht nur, dass zwei Menschen sich mögen und dass sie zusammen sein wollen. Aber Liebe ist mehr. Wenn du echte Liebe spürst hast du das Gefühl das dein Herz zerplatzt. Manchmal denkt man auch dass sein Bauch ein Ameisenhaufen ist, weil du so viele Schmetterlinge spürst. Wenn du jemanden liebst, gibt es nur ihn und dich auf der Welt und alles scheint gut zu sein. Liebe ist einfach das Schönste im ganzen Universum, weil du jemanden hast zu dem du gehörst, der dir Halt gibt. Dein ganzes Gesicht strahlt, wenn du ihn siehst, es geht einfach nie ohne ein Lächeln, weil wenn dein Lächeln verschwindet, er immer wieder dir dieses schöne Lächeln auf deine Lippen zaubert. Wenn du bei ihm bist, spürst du Geborgenheit. Er schütz dich vor den schlechten Dingen im Leben und hält dich fest, wenn du ihn brauchst. Er tröstet dich, wenn du weinst und verzaubert dich. Wenn du Abends Zuhause bist, allein im Bett liegst, denkst du an ihn und träumst die ganze Nacht von den wunderschönen Dingen die ihr schon gemeinsam erlebt habt. Plötzlich huscht dir eine Träne aus dem Auge, läuft ganz langsam deine Wange herunter und zerfliesst in deinem Mund. Es ist aber nicht, weil du alleine bist und nicht bei ihm sein kannst, sondern, weil du glücklich bist diesen Menschen getroffen zu haben. Du bist glücklich , weil das Schicksal wollte, dass du ihn triffst und mit ihm zusammen bist.♥

  • Irgendwann einmal, werde ich meinem Schicksal so richtig die Fresse polieren. ;)

  • Schicksal ist wenn zwei Menschen sich gefunden haben, die sich garnicht gesucht haben ♥....

  • Vielleicht ist es Schicksal, dass du im Laufe des Lebens viele falsche Menschen kennenlernst, damit du, wenn du die Richtigen triffst, sie erkennst und dankbar für sie bist.

  • Das Leben ist wie ein Penis. Kurz oder lang, das Schicksal entscheidet. ;)

  • Ich war dein Mädchen, kuck mich an ich bin zu gut für dich. Dein Mädchen, egal was ich jetzt tu ich tu's für mich. Dein Mädchen, du hättest nie gedacht dass es mich gibt? Dein Mädchen, denn da draußen ist nur Stress und Krieg. Dein Mädchen, es ist Schicksal dass wir nicht mehr sind. Dein Mädchen, ich war dein Herz denn ich war in dir drin. Dein Mächen, ja ich hab mich in nen G verliebt, für mich ziehst du in den Krieg? Das WAR unser Liebeslied ♥

  • Weist du,ich habe sie nie gesucht diese neue Liebe, das Schicksal hat es so gewollt das wir uns finden, gib uns eine Chance wir haben sie beide verdient

  • Schicksal ... Es hilft zu Finden, was zusammengehört & das Fernzuhalten, was niemals klappen würde .

  • Liebes Schicksal, wenn es dich wirklich gibt, wäre es nett wenn du dich mal wieder melden würdest.

  • Was man als Blindheit des Schicksals bezeichnet, ist in Wirklichkeit bloß die eigene Kurzsichtigkeit.

  • Manchmal frage ich mich ob es Schicksal ist dass wir uns kennengelernt haben ♥

  • Achte auf Deine Gedanken denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten denn sie werden dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter denn er wird dein Schicksal.

  • Niemand stribt als Jungfrau , das Schicksal fickt jeden! -.-' ;D

  • "It would be privilege to have my heart broken by you, Hazel Grace!" ~ Augustus aus 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter'

  • Wie konntest Du nur ? Als ich noch ein Welpe war, unterhielt ich Dich mit meinen Possen und brachte Dich zum Lachen. Du nanntest mich Dein Kind, und trotz einer Anzahl durchgekauter Schuhe und so manchem abgeschlachteten Sofakissen wurde ich Dein bester Freund. Immer wenn ich "böse" war, erhobst Du Deinen Finger und fragtest mich "Wie konntest Du nur?" - aber dann gabst Du nach und drehtest mich auf den Rücken, um mir den Bauch zu kraulen. Mit meiner Stubenreinheit dauerte es ein bisschen länger als erwartet, denn Du warst furchtbar beschäftigt, aber zusammen bekamen wir das in den Griff. Ich erinnere mich an jene Nächte, in denen ich mich im Bett an Dich kuschelte und Du mir Deine Geheimnisse und Träume anvertrautest, und ich glaubte, das Leben könnte nicht schöner sein. Gemeinsam machten wir lange Spaziergänge im Park, drehten Runden mit dem Auto, holten uns Eis (ich bekam immer nur die Waffel, denn "Eiskrem ist schlecht für Hunde", sagtest Du), und ich döste stundenlang in der Sonne, während ich auf Deine abendliche Rückkehr wartete. Allmählich fingst Du an, mehr Zeit mit Arbeit und Deiner Karriere zu verbringen - und auch damit, Dir einen menschlichen Gefährten zu suchen. Ich wartete geduldig auf Dich, tröstete Dich über Liebeskummer und Enttäuschungen hinweg, tadelte Dich niemals wegen schlechter Entscheidungen und überschlug mich vor Freude, wenn Du heimkamst und als Du Dich verliebtest. Sie, jetzt Deine Frau, ist kein "Hundemensch" - trotzdem hieß ich sie in unserem Heim willkommen, versuchte ihr meine Zuneigung zu zeigen und gehorchte ihr. Ich war glücklich, weil Du glücklich warst. Dann kamen die Menschenbabies, und ich teilte Deine Aufregung darüber. Ich war fasziniert von ihrer rosa Haut und ihrem Geruch und wollte sie genauso bemuttern. Nur dass Du und Deine Frau Angst hattet, ich könnte ihnen wehtun, und so verbrachte ich die meiste Zeit verbannt in einem anderen Zimmer oder in meiner Hütte. Oh, wie sehr wollte auch ich sie lieben, aber ich wurde zu einem "Gefangenen der Liebe". Als sie aber grösser waren, wurde ich ihr Freund. Sie krallten sich in meinem Fell fest, zogen sich daran hoch auf wackligen Beinchen, pieksten ihre Finger in meine Augen, inspizierten meine Ohren und gaben mir Küsse auf die Nase. Ich liebte alles an ihnen und ihre Berührung - denn Deine Berührung war jetzt so selten geworden - und ich hätte sie mit meinem Leben verteidigt, wenn es nötig gewesen wäre. Ich kroch heimlich in ihre Betten, hörte ihren Sorgen und Träumen zu, und gemeinsam warteten wir auf das Geräusch Deines Wagens in der Auffahrt. Es gab einmal eine Zeit, da zogst Du auf die Frage, ob Du einen Hund hättest, ein Foto von mir aus der Brieftasche und erzähltest Geschichten über mich. In den letzten Jahren hast Du nur noch mit "Ja" geantwortet und das Thema gewechselt. Ich hatte mich von "Deinem Hund" in "nur einen Hund" verwandelt, und jede Ausgabe für mich wurde Dir zum Dorn im Auge. Jetzt hast Du eine neue Berufsmöglichkeit in einer anderen Stadt, und Du und sie werdet in eine Wohnung ziehen, in der Haustiere nicht gestattet sind. Du hast die richtige Wahl für "Deine" Familie getroffen, aber es gab einmal eine Zeit, da war ich Deine einzige Familie. Ich freute mich über die Autofahrt, bis wir am Tierheim ankamen. Es roch nach Hunden und Katzen, nach Angst, nach Hoffnungslosigkeit. Du fülltest die Formulare aus und sagtest "Ich weiss, Sie werden ein gutes Zuhause für sie finden". Mit einem Achselzucken warfen sie Dir einen gequälten Blick zu. Sie wissen, was einen Hund oder eine Katze in "mittleren" Jahren erwartet - auch mit "Stammbaum". Du musstest Deinem Sohn jeden Finger einzeln vom Halsband lösen, als er schrie "Nein, Papa, bitte! Sie dürfen mir meinen Hund nicht wegnehmen!" Und ich machte mir Sorgen um ihn und um die Lektionen, die Du ihm gerade beigebracht hattest: über Freundschaft und Loyalität, über Liebe und Verantwortung, und über Respekt vor allem Leben. Zum Abschied hast Du mir den Kopf getätschelt, meine Augen vermieden und höflich auf das Halsband und die Leine verzichtet. Du hattest einen Termin einzuhalten, und nun habe ich auch einen. Nachdem Du fort warst, sagten die beiden netten Damen, Du hättest wahrscheinlich schon seit Monaten von dem bevorstehenden Umzug gewusst und nichts unternommen, um ein gutes Zuhause für mich zu finden. Sie schüttelten den Kopf und fragten "Wie konntest Du nur?". Sie kümmern sich um uns hier im Tierheim so gut es eben geht. Natürlich werden wir gefüttert, aber ich habe meinen Appetit schon vor Tagen verloren. Anfangs rannte ich immer vor ans Gitter, sobald jemand an meinen Käfig kam, in der Hoffnung, das seiest Du - dass Du Deine Meinung geändert hättest - dass all dies nur ein schlimmer Traum gewesen sei... oder ich hoffte, dass es zumindest jemand wäre, der Interesse an mir hätte und mich retten könnte. Als ich einsah, dass ich nichts aufzubieten hatte gegen das vergnügte Um-Aufmerksamkeit-Heischen unbeschwerter Welpen, ahnungslos gegenüber ihrem eigenen Schicksal, zog ich mich in eine ferne Ecke zurück und wartete. Ich hörte ihre Schritte als sie am Ende des Tages kam, um mich zu holen, und trottete hinter ihr her den Gang entlang zu einem abgelegenen Raum. Ein angenehm ruhiger Raum. Sie hob mich auf den Tisch und kraulte meine Ohren und sagte mir, es sei alles in Ordnung. Mein Herz pochte vor Aufregung, was jetzt wohl geschehen würde, aber da war auch ein Gefühl der Erleichterung. Für den Gefangenen der Liebe war die Zeit abgelaufen. Meiner Natur gemäss war ich aber eher um sie besorgt. Ihre Aufgabe lastet schwer auf ihr, und das fühlte ich, genauso wie ich jede Deiner Stimmungen erfühlen konnte. Behutsam legte sie den Stauschlauch an meiner Vorderpfote an, während eine Träne über ihre Wange floss. Ich leckte ihre Hand, um sie zu trösten, genauso wie ich Dich vor vielen Jahren getröstet hatte. Mit geübtem Griff führte sie die Nadel in meine Vene ein. Als ich den Einstich fühlte und spürte, wie die kühle Flüssigkeit durch meinen Körper lief, wurde ich schläfrig und legte mich hin, blickte in ihre gütigen Augen und flüsterte "Wie konntest Du nur?" Vielleicht verstand sie die Hundesprache und sagte deshalb "Es tut mir ja so leid". Sie umarmte mich und beeilte sich mir zu erklären, es sei ihre Aufgabe dafür zu sorgen, dass ich bald an einem besseren Ort wäre, wo ich weder ignoriert noch missbraucht noch ausgesetzt werden könnte oder auf mich alleine gestellt wäre - einem Ort der Liebe und des Lichts, vollkommen anders als dieser irdische Ort. Und mit meiner letzten Kraft versuchte ich ihr mit einem Klopfen meines Schwanzes zu verstehen zu geben, dass mein "Wie konntest Du nur?" nicht ihr galt. Du warst es, mein geliebtes Herrchen, an den ich dachte. Ich werde für immer an Dich denken und auf Dich warten. Möge Dir ein jeder in Deinem Leben so viel Loyalität zeigen !

  • Ich mag Toastbrot,Ich mag Toastbrot,Ich mag Toastbrot,Ich mag Toastbrot Ich hab Ne Toastbrotallergie ... Tja Schicksal .

  • Vielleicht ist es das Schicksal, dass du viele falsche Leute triffst. Damit du die richtigen Leute erkennst, wenn sie dir begegnen und dankbar bist. ♥ :)

  • Schicksal ist, wenn man etwas findet was man nicht gesucht hat und dann feststellt, dass man nie etwas anderes wollte!

  • Achte auf Deine Gedanken denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten denn sie werden dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter denn er wird dein Schicksal.

  • Kennt ihr das, ihr denkt es ist allles gut und auf einmal BÄÄÄÄÄÄÄÄÄM tritt dir das Schicksal voll in die Fresse

  • Die Menschen sind nicht Gefangene ihres Schicksals, nur Gefangene ihrer Gedanken. :o)

Schicksal Sprüche als Bilder!

Viele Schicksal Spruchbilder, tolle kostenlose Schicksalbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Dich zu treffen war Schicksal dich zu Lieben ist Mut dich zu bekommen is
Dich zu treffen war Schicksal dich zu Lieben ist Mut dich zu bekommen ist geduld dich zu haben ein Traum
 und von dir geliebt zu werden ein Wunder.
Seelen reisen nur zu zweit. Doch wenn sie auf die Welt kommen, dann werd
Seelen reisen nur zu zweit. Doch wenn sie auf die Welt kommen, dann werden sie irgendwie getrennt.. Und dann fangen sie an zu suchen. Solange bis sie den finden,der der Richtige ist! Der vom Schicksal bestimmt wurde, mit ihm durchs Leben zu gehn. ♥
Jeder von uns spielt ein Spiel, das Spiel heißt LEBEN Die Karten sind ge
Jeder von uns spielt ein Spiel, das Spiel heißt LEBEN
Die Karten sind gemischt, das Schicksal wird gegeben.
Jeder hält seine Karten in der Hand,
der Ausgang des Spiels ist keinem bekannt!
Eine Karte für Freunde, eine für Abschied,
eine für Schmerz....und eine für die Liebe, ein Ass mit HERZ.
Eine Karte für Krankheit, die gar nicht gut klingt....
und ein Joker.. der Heilung dann bringt.
Eine Kar...
Das Gefühl, jemandem so nahe kommen zu müssen, seine Nähe zu spüren. Ein
Das Gefühl, jemandem so nahe kommen zu müssen, seine Nähe zu spüren. Eine Anziehungskraft stärker als die Schwerkraft. Man kämpft ständig dagegen an ,nicht wie ein Magnet zu wirken, und dieser Person nicht zuviel Aufmerksamkeit zu schenken. Doch wie es das Schicksal will geht dieser Mensch einem nicht aus dem Kopf. Noch dazu weiss man nicht ob es erwidert wird oder nicht, ob die eigene Hoffnung...
Schicksal ist, wenn du etwas gefunden hast, wonach du nie gesucht hast u
Schicksal ist, wenn du etwas gefunden hast, wonach du nie gesucht hast und dann feststellst dass du nie etwas anderes wolltest. ♥
Hallo Schicksal, schön, dass du so oft bei mir vorbei schaust und mir im
Hallo Schicksal,
schön, dass du so oft bei mir vorbei schaust und mir immer wieder voll in die Fresse schlägst.
Das Schicksal lässt die Wege von zwei Menschen, die zusammen gehören so
Das Schicksal lässt die Wege von zwei Menschen, die zusammen gehören so oft kreuzen, bis beide erkennen, das Sie füreinander bestimmt sind
ich will dich vergessen! doch du warst so wichtig für mich & bist es imm
ich will dich vergessen!
doch du warst so wichtig für mich & bist es immer noch!
Es war wie Schicksal!
niemand lernt sich so kennen, wie wir ..
& dann finden wir einander zufällig im internet, obwohl wie nicht wussten, das es der andere ist!
& du hast mich immer so gut verstnden! ich konnte dir alles erzählen! du hast mich verstanden & hast mir geholfen! ..
& du hast mir sachen erzählt, die and...
Lebe als tapferer Mensch; und wenn sich das Schicksal gegen dich wendet,
Lebe als tapferer Mensch; und wenn sich das Schicksal gegen dich wendet, begegne ihm mit einem tapferen Herzen
Ich muss mir selbst den Fehler eingestehen , Guck ich hab dich stehen la
Ich muss mir selbst den Fehler eingestehen ,
Guck ich hab dich stehen lassen , gehen lassen
und dann dein eigenes Leben leben lassen.
Ich hab nicht erkannt das dein Herz stets fuer mich offen war
und offenbar ist jetzt auch weg was damals meine Hoffnung war
du weißt nicht was ich denke , weißt nicht was ich jetzt grad fuehle
weißt nicht das mein Herz ohne dich aussieht wie verwelkte Blüten
ich ...
So wie der Wind mit den Blättern spielt, genauso spielt das Schicksal mi
So wie der Wind mit den Blättern spielt, genauso spielt das Schicksal mit uns. Man trifft sich, man lernt sich kennen, man liebt sich, man muss sich trennen, man kann die Sonne meiden auch das Licht. Aber das, was man liebt vergisst man nicht!
Immer wenn ich denke, dass es nicht schlimmer werden kann, kommt mein Sc
Immer wenn ich denke, dass es nicht schlimmer werden kann, kommt mein Schicksal angerannt und sagt grinsend: "Falsch gedacht."
Danke schicksal, danke dass du mir immer wieder in die Fresse haust! Ich
Danke schicksal, danke dass du mir immer wieder in die Fresse haust! Ich wäre dir sehr dankbar wenn du nicht immer nur bei mir vorbei schaust-.-
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte; Achte auf deine W
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte;
Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Taten;Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten;
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter;
Achte auf deinen Charakter, denn er wird zu deinem Schicksal.
Vom Leben gebeutelt, vom Schicksal geschlagen. Hab alles erduldet und ta
Vom Leben gebeutelt, vom Schicksal geschlagen. Hab alles erduldet und tapfer ertragen. Von allen verlassen, von allen gemieden. Hab alles geschluckt und dazu noch geschwiegen! Man hat mich beschissen, gebissen, zerrissen, mit faulem Gemüse und Wörter beschmissen, du hast mich betrogen, belogen, verbogen und ich hab daraus meine Lehre gezogen. Die Träume geplatzt und die Hoffnung versandet, ich ...
Hänsel und Knödel, die gingen in den Wald, Nach längerem Getrödel rief H
Hänsel und Knödel,
die gingen in den Wald,
Nach längerem Getrödel
rief Hänsel plötzlich : "Halt!"
Ihr alle kennt die Fabel,
des Schicksals dunklen Lauf:
Der Hänsel nahm die Gabel
und aß den Knödel auf.
;)
Du warst einmal das Wichtigste in meinem Leben. Ausnahmelos, alles hätte
Du warst einmal
das Wichtigste in meinem Leben.
Ausnahmelos,
alles hätte ich dir gegeben!!!
Du warst einmal
mein Sonnenschein.
Niemals mehr wollte ich ohne Dich
und dein süßes Lächeln sein!!!
Du warst einmal
derjenige,der mich zum glücklichsten Menschen auf Erden machte,
mich einfach immer wieder zum Lachen brachte!!!
Du warst einmal der,
bei dem ich zum Ersten Mal die wahre Liebe spürte,
als d...
Schicksal ist, wenn du etwas findest, was du nie gesucht hast und dann f
Schicksal ist, wenn du etwas findest, was du nie gesucht hast und dann feststellst, dass du nie etwas anderes wolltest..... ♥
DAS LEBEN IST WIE EIN BOMERANG MAN BEKOMMT IM LEBEN ALLES WIEDER ZURÜCK,
DAS LEBEN IST WIE EIN BOMERANG MAN BEKOMMT IM LEBEN ALLES WIEDER ZURÜCK,DU ENTSCHEIDEST OB DU GUT ODER SCHLECHT BIST,URTEILE NICHT ÜBER MENSCHEN ES KANN DEINE KINDER TREFFEN LACHE MENSCHEN NICHT AUS DU KANNST DICH LÄCHERLICH MACHEN SEI NICHT UNFAIR SONST WIRD  DAS UNGERECHTE DEIN SCHICKSAL WÜNSCHE ANDEREN NICHT DAS UNGLÜCK DAS GLÜCK WIRD DICH NICHT BESUCHEN.NEIDE NICHT ANDERE DIE KRANKHEIT WIRD...
Durch Zufall lernten wir uns kennen,aus Dummheit mussten wir uns trennen
Durch Zufall lernten wir uns kennen,aus Dummheit mussten wir uns trennen, durch Schicksal fanden wir uns wieder;)
Wir basteln uns unser eigenes Glück zurecht und nennen es dann Schicksal
Wir basteln uns unser eigenes Glück zurecht und nennen es dann Schicksal. Und wenn alles Schicksal ist, erübrigt es sich praktischerweise unser Handeln zu hinterfragen. Aber am Ende des Tages müssen wir alle mit unseren Entscheidungen leben, egal wer uns über die Schulter sieht. - gossipgirl
Mich zu treffen, ist Schicksal. Mich zu lieben, ist Mut. Mich zu bekomme
Mich zu treffen, ist Schicksal. Mich zu lieben, ist Mut. Mich zu bekommen, ist Geduld. Mich zu haben, ein Traum. Mich zu verarschen, dein Untergang.
Lebe und geniesse dein Leben und mach dir nicht zu viele Gedanken, denn
Lebe und geniesse dein Leben und mach dir nicht zu viele Gedanken, denn alles kommt so, wie es das Schicksal will
Mögest du immer Rückenwind haben, und stets Sonnenschein im Gesicht. Und
Mögest du immer Rückenwind haben, und stets Sonnenschein im Gesicht. Und mögen die Schicksalsstürme dich hinauftragen, auf das du mit den Sternen tanzt.
"Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf deine Worte,
"Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal."
Wird Liebe nicht erwidert, schmerzt das sehr ... der Magen rebelliert ..
Wird Liebe nicht erwidert, schmerzt das sehr ...
der Magen rebelliert ...
das Herz sticht ...
Tränen fliessen ...
Unmut macht sich breit ...
Irgendwann lebt man damit ...
Irgendwann denkt man nicht mehr ständig daran ...
Irgendwann "akzeptiert" man es ...
Irgendwann lernt man wen anderen kennen ...
Dennoch schmerzt es ...
Jedoch ist dieser Schmerz nur ein Bruchteil von dem ...
wenn die Liebe er...
Irgendwann kommst du an den Punkt, wo du zu dir sagst, ich kann nicht me
Irgendwann kommst du an den Punkt, wo du zu dir sagst, ich kann nicht mehr. Ich will nicht mehr. Die Kraft um noch etwas zu bewegen wird immer geringer und dann stehst du da und fragst dich „was soll ich noch tun?“. Alles hab ich versucht, jede erdenkliche Chance war genommen, jede Option gewählt. Doch alles war vergebens. Das Schicksal hatte es so gewollt, dass du den Schmerz von Niederlagen i...
Setze nie ein Fragezeichen hinter Dinge, hinter die das Schicksal schon
Setze nie ein Fragezeichen hinter Dinge, hinter die das Schicksal schon lange einen Punkt gemacht hat.
Das Schicksal lässt die Wege von zwei Menschen die zusammen gehören, sic
Das Schicksal lässt die Wege von zwei Menschen die zusammen gehören, sich so oft kreuzen, bis beide erkennen das Sie füreinander bestimmt sind ♥
Ich bin immer höflich, hab' für jeden Respekt, den ich nicht kenne, bin
Ich bin immer höflich, hab' für jeden Respekt, den ich nicht kenne, bin ruhig und
bescheiden und versuche nett zu sein, denn ich denke,
es gibt schon zu viel Kälte, Hass und Negativität. Wozu dann mehr noch davon sehen? Es ist
schon schwer trotz alle den
Krisen und miesen Bedingungen im Leben aufrecht zu bleiben. Ich hab' Liebe und
Frieden und versuche auch es zu teilen.
Meine Philosophie ist, ...
Es gibt Menschen, die gemeinsamene Seelenschmerzen durchleben,ohne für e
Es gibt Menschen, die gemeinsamene Seelenschmerzen durchleben,ohne für einander dasein zu können, weil das Schicksal sie voneinander trennt...
Setze kein Fragezeichen, wo das Schicksal schon längst einen Punkt geset
Setze kein Fragezeichen, wo das Schicksal schon längst einen Punkt gesetzt hat! ♥
Schicksal ist, wenn sich zwei Menschen finden, die sich nie gesucht habe
Schicksal ist, wenn sich zwei Menschen finden, die sich nie gesucht haben...
Irgendwo sitzt mein Schicksal und lacht mich aus. Ich weiß das.
Irgendwo sitzt mein Schicksal und lacht mich aus. Ich weiß das.
Vielleicht ist es Schicksal, dass man im Laufe des Lebens viele falsche
Vielleicht ist es Schicksal, dass man im Laufe des Lebens viele falsche Menschen kennenlernt, damit man, wenn man die Richtigen trifft sie erkennt und dankbar dafür ist!
Mir ist alles scheißegal wenn es um Dich geht, es könnten 20 Mann dort s
Mir ist alles scheißegal wenn es um Dich geht,
es könnten 20 Mann dort stehen,
ich schwöre ich beschütz Dich.
Und wenn ich wüsste ich würde dabei draufgehen,
würd ich sofort losrenn,
und es mit dem Schicksal aufnehmen.
Es sagte der Mut: "Wieso muss die Liebe so kompliziert sein? Einfach hin
Es sagte der Mut: "Wieso muss die Liebe so kompliziert sein? Einfach hingehen und dann hat sichs!" Die Furcht sagte: "Aber was ist wenn der/die Geliebte einen selbst nicht liebt?" Die Neugier meinte dazu: "Aber wenn man nicht fragt, wird mans nie erfahren." Die Verzweiflung trug bei: "Aber wenn sie dann doch nein sagen, ist man für immer am Boden zerstört..." Da meldete sich die Liebe zu Wort: ...
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu deinen Worten, achte auf de
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu deinen Worten, achte auf deine Worte, denn sie werden zu deinen Taten. Achte auf deine Taten, denn sie werden dein Schicksal...
Ich bin der Tod! Dein Schicksal ist mein! "tot - leben - tot - leben - t
Ich bin der Tod! Dein Schicksal ist mein!
"tot - leben - tot - leben - tot - leben - leben - tot - leben "
Alta ?! jez lass doch mal den blöden Lichtschalter in Ruhe !!!
Weist du, ich habe sie nie gesucht diese neue liebe,das Schicksal hat es
Weist du, ich habe sie nie gesucht diese neue liebe,das Schicksal hat es so gewollt das ich dich hier finde,gib uns eine Chance,wir haben sie beide verdient
Auf einer Mauer sitzt ein Mädchen und summt fröhlich eine Melodie vor si
Auf einer Mauer sitzt ein Mädchen und summt fröhlich eine Melodie vor sich her. "Wieso bist du so glücklich?" fragst du sie. Sie antwortet dir mit funkelnden Augen: "Ich habe die Liebe meines Lebens gehen lassen." Du schaust sie verdutzt an und entgegnest:"Aber dass ist doch kein Grund  glücklich zu sein." Das Mädchen lacht: "Wir haben nun beide Zeit zu wachsen, reifer zu werden. Wir werden nic...
Glaube an Schicksal, Wunder und Glück, schaue nach vorne und niemals zur
Glaube an Schicksal, Wunder und Glück,
schaue nach vorne und niemals zurück.
Lebe dein Leben und stehe dazu,
denn dein Leben, das lebst nur du!
Wenn zwei Menschen sich lieben, es aber einfach nicht kapieren wollen, w
Wenn zwei Menschen sich lieben, es aber einfach nicht kapieren wollen, wird das Schicksal alles dafür tun dass Einsicht bei beiden eintritt!
Schicksal hin und her... SCHEIß DRAUF ICH NEHM MEKN SCHICKSAL SELBST IN
Schicksal hin und her... SCHEIß DRAUF ICH NEHM MEKN SCHICKSAL SELBST IN DIE HAND!!❤️❤️
Das Schicksal regelt das schon - jeder bekommt was er verdient. Ich wüns
Das Schicksal regelt das schon - jeder bekommt was er verdient. Ich wünsch dir dann viel Spaß, Arsch...
Das Schicksal lässt die Wege von 2 Menschen die zusammen gehören, sich s
Das Schicksal lässt die Wege von 2 Menschen die zusammen gehören, sich so oft kreuzen, bis beide erkennen das Sie füreinander bestimmt Sind!!!
Wer heute einen Gedanken sät, der erntet morgen die Tat, übermorgen die
Wer heute einen Gedanken sät,
der erntet morgen die Tat,
übermorgen die Gewohnheit,
danach den Charakter
und endlich sein Schicksal.
Hallo Schicksal, Schön, das du so oft bei mir vorbeischaust und mir imm
Hallo Schicksal, Schön,  das du so oft bei mir vorbeischaust und mir immer wieder voll in die Fresse schlägst! ;)
Ich seh dir in die Augen & mit einem Male bin ich vollständig ... Du bis
Ich seh dir in die Augen & mit einem Male bin ich vollständig ... Du bist meine Liebe, meine Bestimmung, mein Schicksal & so wird es immer sein...
"Schicksal ist was für Loser. Das ist bloß eine dämliche Ausrede um auf
"Schicksal ist was für Loser. Das ist bloß eine dämliche Ausrede um auf Dinge, die passieren sollen, zu warten, statt die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und sie passieren zu lassen."
- Blair Waldorf.


Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK