School Sprüche

Die 100 besten Sprüche über School!

Egal ob lustige Schoolsprüche oder Sprüche zum Thema School zum Nachdenken, hier werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie jetzt tolle Schoolsprüche sowie schöne Schoolspruchbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!

  • Ich will nicht, dass dir und mir das gleiche passiert: 10.tes Schuljahr: Als ich dort saß im Englisch-Unterricht, sah ich das Mädchen an das ich neben mir sitzen sah. Sie war meine sogenannte „Beste Freundin“. Ich starrte ihre langen, seidenweichen Haare an und wünschte mir sie wäre meins. Aber sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Nach der Stunde, kam sie zu mir rüber und fragte mich ob sie die Notizen hätte, da sie am vorigen Tag gefehlt hatte, also überreichte ich ihr es. Sie sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. 11.tes Schuljahr: Das Telefon klingelte. Am anderen Ende, war sie es. Sie weinte, murmelte und murmelte warum ihre Liebe mit ihr Schluss gemacht hatte. Sie fragte mich ob ich zu ihr nach Hause kommen soll, denn sie wollte in diesem Moment nicht alleine sein, also ging ich zu ihr. Als ich neben ihr saß auf dem Sofa, starrte ich in ihre sanfte Augen, und wünschte sie wäre meins. Nach 2 Stunden, ein Drew Barrymore Film, und drei Packungen Chips, entschied sie sich zu schlafen. Sie schaute mich an, sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. 12.tes Schuljahr: Am Tag vor dem Abschlussball, kam sie zu meinem Spind. „Meine Verabredung ist Krank“, sagte sie, „er wird nicht wieder gesund sein.“ Ich hatte noch keine Verabredung, und im 7.ten Schuljahr, haben wir uns versprochen, wenn keiner von uns beiden eine Verabredung hätte, dann würde sie und ich zum Abschlussball gehen als „Beste Freunde“. Das taten wir auch. Nach dem der Abschlussball vorüber war, stand ich mit ihr vor ihrer Haustür. Ich starrte sie an, als sie mich anlächelte und ich ihre Kristallaugen auf mich gerichtet waren. Ich wollte sie für mich haben, aber sie dachte nicht an dasselbe wie von mir und ich wusste es. Dann sagte sie: „Das war der schönste Abend in meinem Leben, danke!“ und gab mir einen Kuss and die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Tag der Abschlussfeier: Ein Tag verging, dann eine Woche, danach ein Monat. Bevor ich mit meinen Augen blinken konnte war schon der Tag der Abschlussfeier. Ich sah ihr schönen Körper getrieben wie von einem Engel auf zum Steg wo sie ihr Abschlusszeugnis bekam. Ich wollte das sie meins ist aber sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Bevor jeder nach Hause ging, kam sie zu auf mich zu in ihrem Kittel und Hut und weinte als ich sie umarmt hatte. Dann nahm sie ihren Kopf von meiner Schulter und sagte „Du bist mein bester Freunde, danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Einige Jahre später: In diesem Moment saß ich in der Kirche. Dieses Mädchen wird heiraten. Ich sah sie, als sie „Ja, ich will“ sagte und ein neues Leben anfinge, mit einem anderen Mann. Ich wollte das sie meins ist, doch sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Aber bevor sie weg fuhr, kam sie zu mir und sagte: „Du bist gekommen“. Sie sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss and die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Begräbnis: Jahre vergingen, ich sah runter auf ihr Sarg von diesem Mädchen, die auch meine „beste Freundin“ war. Am Gottesdienst, las der Pfarrer einen Tagebucheintrag vor welches sie in den High-School Jahren geschrieben hatte. Dies stand in ihrem Tagebucheintrag: „Ich starrte ihn an und wünschte er wäre meins, aber er empfand nicht dasselbe wie ich es für ihn tue und ich wusste es. Ich wollte ihm sagen, dass er wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte ihn aber ich bin zu schüchternd um ihm das zu sagen und ich wusste nicht wie. Ich wünschte er würde mir sagen, dass er mich liebt!“ Ich wünschte mir das auch... Ich dachte darüber nach, warum ich es ihr nicht schon früher sagte nun bereue ich es und weinte......

  • You say Justin Bieber-I say Tupac You say Lil Wayne-I say Biggie Smalls You say Drake-I say Ice Cube You say Soulja Boy-I say Big Pun You say Gucci Mane-I say Rakim You say New school-i say shut the fuck up You say Pop-I scream Hip Hop! You say Hannah Montana-i fucking punch you in the face 92% of teenagers have turned to New school and Pop.If you are part of the 8% that still listen to real music post this on your profile

  • Warum Mami?Alkohol am SteuerTod einer Unschuldigen Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass Du immer recht hast. Die Party geht langsam zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde: aufgrund Deiner Erziehung - so verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, Mami, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen, Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag' meinem Bruder, dass er nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? Anmerkung: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School (Springfield, VA, USA) in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER.

  • So genial: ich klicke mich so durch Youtube. Dann plötzlich ein Link: der schlimmste Porno der Welt. Ich klicke Spaßhalber mal drauf um zu sehen was kommt. Drei mal dürft ihr raten, was es war... Nicht schummeln!!! Erst weiter nach unten gehen, wenn du geraten hast ;-))) Schon geraten??? Belügst du nur mich, oder auch dich selbst? Ok, hir die Auflösung. Gekommen ist: High School Musical Drück "Gefällt mir", wenn du das nicht erwartet hättest...

  • Gefahr im Internet Das ist die Geschichte eines 14-jährigen Mädchens, aber ich finde, das betrifft durchaus auch Erwachsene, die zu leichtsinnig sind... aber lest selbst: Fußschritte Shannon konnte die Fußschritte hinter sich hören als sie nach Hause ging. Der Gedanke dass sie verfolgt wird, lies Ihr Herz schneller schlagen. "Du bist lächerlich", sagte Sie sich selbst, "niemand verfolgt dich." Um sicher zu gehen beschleunigte Sie Ihr Schritttempo, doch die Schritte glichen sich Ihrer an. Sie hatte Angst nach hinten zu sehen und sie war froh dass sie fast zuhause war. Shannon sagte ein schnelles Gebet, "Gott, bitte lass mich sicher nach Hause kommen." Sie sah das Außenlicht brennen und rannte den Rest des Weges, bis zum Haus. Erst mal drinnen, lehnte sie sich einen Moment gegen die Tür, erleichtert in den sicheren vier Wänden ihres zuhauses zu sein. Sie sah aus dem Fenster um nach zu sehen ob jemand da draußen war. Der Gehweg war leer. Nachdem durchblättern ihrer Bücher, entschloss sie sich einen Snack zu sich zu nehmen und online zu gehen. Sie loggte sich unter ihrem Nicknamen ByAngel213 ein. Sie sah in ihre Buddyliste und stellte fest dass GoTo123 online ist. Sie schickte ihm eine Nachricht. ByAngel213: Hi ich bin froh dass du online bist! Ich hab geglaubt dass mich jemand nach Haus verfolgt hat. Es war total komisch. GoTo123: Du guckst zu viel fern. Wieso sollte dich jemand verfolgen? Wohnst du nicht in einer sicheren Gegend? ByAngel213: Natürlich wohn ich in einer sicherene Gegend. Ich nehme an, dass ich mir das nur eingebildet habe, denn ich hab niemanden gesehen, als ich raus geschaut habe. GoTo123: Es sei denn du hast deinen Namen übers Internet raus gegeben. Das hast du doch nicht gemacht oder? ByAngel213: Natürlich nicht. Ich bin doch nicht doof, weist du? GoTo123: Hattest du ein Softball Spiel nach der Schule heute? ByAngel213: Ja, und wir haben gewonnen!! GoTo123: Das ist klasse! Gegen wen habt ihr gespielt? By Angel213: Wir haben gegen die Hornets gespielt. Der ihren Uniformen sind total schrecklich! Sie sehen aus wie Bienen! GoTo123: In welchem Team spielst du? ByAngel213: Wir sind die Canton Cats. Wir haben Tigerpfoten auf unseren Uniformen. Die sind total cool. GoTo123: Hast du gepitched? ByAngel213: Nein, ich spiele Second Base. Ich muss weg. Meine Hausaufgaben müssen fertig sein bevor meine Eltern nach Hause kommen. Ich will sie nicht verärgern. CU! GoTo123: Bis dann. CU! Während dessen..... GoTo123 ging zum Mitgliedsmenü und begann die Suche nach ihrem Profil. Als er ers fand, markierte er es und druckte es aus. Er holte einen Stift heraus und begann auf zu schreiben was es bis jetzt über Angel wusste. Ihr Name: Shannon; Geburtsdatum: Jan. 3,1985; Alter: 13; Staat in dem sie wohnt: North Carolina; Hobbies: Softball, Chore, skating und shoppen. Neben dieser Information wusste er das sie in Canton wohnt, weil sie es ihm grad gesagt hat. Er weiß dass sie bis 18:30 Uhr alleine war, und das jeden Nachmittag bis Ihre Eltern von der Arbeit kommen. Er wusste das sie im Schulteam Donnerstagnachmittag Softball spielt. Und das sich das Team Canton Cats nennt. Ihre Glückszahl 7 ist auf dem Rücken ihrer Uniform gedruckt. Er wusste das sie im siebten Schuljahr der Canton High School war. Das hat sie ihm erzählt. All dies in einer Unterhaltung sie sie online hatten. Er hatte jetzt genug Informationen um sie zu finden. Shannon erzählte ihren Eltern nicht von dem Geschehen auf dem Weg nach Hause. Sie wollte nicht das sie ihr eine Szene machen und ihr verbieten zu Fuß nach Haus zu gehen nach dem Softball Spiel. Eltern übertreiben immer maßlos und ihre waren die Schlimmsten. Sie wünschte sie wäre kein Einzelkind. Wenn sie doch einen Bruder und eine Schwester hätte, dann wären ihre Eltern nicht so übertrieben beschützerisch. Bis Donnerstag, hatte Shannon die Fußschritte längst vergessen. Sie war grad mitten im Spiel als sie merkte dass jemand sie anstarrte. In dem Moment fielen ihr auch die Schritte ein. Sie sah von ihrem Second Base nach oben, um festzustellen das ein Mann sie genau beobachtete. Er lehnte sich gegen den Zaun und lächelte als sie ihn ansah. Er sah überhaupt nicht Angst einflössend aus und sie vergaß schnell wieder ihre Bedenken. Noch saß er auf einer Bank in ihrer Nähe, als sie noch kurz mit dem Trainer sprach. Sie bemerkte sein Lächeln auf ein Neues und ging an ihm vorbei. Er nickte und sie lächelte zurück. Ihm fiel der Name auf dem Rücken ihres Trikots auf und er wusste, dass er sie gefunden hatte. Er ging mit einem sicheren Abstand hinter ihr her. Sie waren nur ein paar Häuser von Shannons zu Hause entfernt. Und als er wusste wo sie wohnt, ging er schnell zurück zum Park um sein Auto zu holen. Jetzt musste er warten. Er entschloss sich etwas zu essen bis die Zeit gekommen ist nach Shannons Haus zu gehen. Er fuhr zu einem Schnellrestaurant und blieb dort bis es Zeit war seinen Schritt zu machen. Shannon war in ihrem Zimmer als sie Stimmen im Wohnzimmer hörte. "Shannon, komm her", rief ihr Vater. Er hörte sich besorgt an und sie konnte sich keineswegs vorstellen warum. Sie ging ins Zimmer, als sie den Mann vom Spielfeld auf dem Sofa sitzen sah. "Setz dich", fing ihr Vater an, "dieser Mann hat uns grad eine sehr interessante Geschichte über dich erzählt." Shannon ging zu einem Stuhl gegenüber im Raum. Wie konnte er ihren Eltern überhaupt irgendetwas erzählen? Sie hatte ihn bis heute noch nie zuvor gesehen! "Weißt du wer ich bin? Shannon?", fragte der Mann sie. "Nein", antwortete Shannon. "Ich bin ein Polizist und dein Onlinefreund, GoTo123." Shannon war erstaunt. "Das ist nicht möglich! GoTo ist ein Kind in meinem Alter! Er ist 14 und wohnt in Michigan!" Der Mann lächelte. "Ich weiß das ich dir das erzählt habe, aber es war nicht wahr. Siehst du, Shannon, es gibt Menschen online die nur so tun als wenn sie Kinder wären. Ich war einer von denen. Doch während andere es machen um Kinder zu finden und ihnen weh zu tun, gehöre ich zu der Gruppe die es macht um Kinder zu schützen. Ich bin her gekommen um dich zu finden und um dir beizubringen wie gefährlich es sein kann zu viel Informationen raus zu geben, an Menschen übers Internet. Du hast mir genug erzählt, um es mir leicht zu machen dich zu finden. Dein Name, die Schule die du besuchst, der Name deines Ballteams und die Position in der du spielst. Die Nummer und der Name auf deinem Trikot machte das finden nur noch einfacher." Shannon war immer noch erstaunt. "Du wohnst nicht in Michigan?" Er lachte. "Nein, ich wohne in Raleigh. Es hat dir ein sicheres Gefühl gegeben zu glauben, dass ich so weit weg wohne, nicht wahr?" Sie nickte. "Ich hatte einen Freund dessen Tochter war genau wie du, nur hatte sie nicht so viel Glück. Der Mann fand sie und tötete sie während sie allein zu Haus war. Kindern wird beigebracht nie jemanden zu sagen wenn sie allein zu Hause sind, jedoch tun sie es ständig, online. Sie tricksen dich aus, Informationen raus zu geben, ein wenig hier, ein wenig da. Bevor du es weißt hast du ihnen genug erzählt damit sie dich finden können, ohne dass du es überhaupt bemerkt hast. Ich hoffe dass du daraus etwas gelernt hast und demnächst vorsichtiger bist." "Das werd ich" versprach Shannon. "Wirst du anderen davon erzählen, damit sie auch sicher sind?" "Das verspreche ich !"

  • Elementary school: *crying* I didn't do my homework! Middle School : I didn't do it.... High school: We had homework???
  • NO BOYS - NO SEX NO SEX - NO CHILDREN NO CHILDREN - NO SCHOOL NO SCHOOL - NO TEACHERS NO TEACHERS - NO PROBLEMS WHY BOYS?????

  • When I was 5 years old, my mom always told me that happiness was the key to life. When I went to school, they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down "happy". They told me I didn't understand the assignment. I told them they didn't understand life.

  • no boys = no love no love = no sex no sex = no kids no kids = no school no school = no problems so: why boys? =)

  • Warum, Mami? :( Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde. Aufgrund deiner Erziehung. So verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen,Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag' meiner Schwester, dass sie nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER. WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN, WORUM ES GEHT. Auch Du solltest dieses Gedicht kopieren. Es passieren einfach noch zuviele Unfälle aufgrund von Alkohol auf den Straßen, bei denen immer wieder Unschuldige zu Tode kommen.

  • WICHTIG BITTE DURCHLESEN! ich habe 3 jüngere Stiefgeschwister. einen Jungen 9 Jahre 2 Mädchen die einte 6 Jahre die andere 11... was ist das für eine scheiss Generation heute?! -.- Meine Stiefmutter ist ne Hexe... sie scheisst mich immer wegen allen zusammen -.- und nennt mich Arschloch... ihre Kinder hingegen sind die verwöhntesten.... o.O 6 Jährige: hat einen Ipod touch o.o und ihr grösstes Problem momentan: MAMA ICH WILL EINEN MACBOOK AIR!!!! ( ohne witz!) 9 Jähriger: hat einen Macbook air ...o.o einen IpodTtouch und bald auch ein Iphone... toll ne? 11 Jährige und auch ''bravste'' in der Familie: Ipad, Iphone, Ipod, trägt jeden Tag so Waschbär Schminke und hat einfach keinen Respekt vor Grossen und nennt ihre Mutter Arschloch .... ich als ich 6 war: Mein grösstes Problem war wenn ein bisschen Glitzer von einem Selbstgestalteten Bild runterfiel ich spielte mit Barbies ging raus um mit Freunden zu Spielen und die Natur zu entdecken. ich als ich 9 war: Mein grösstes Geschenk war ein Ipod Nano ( sehr alter) ich lud mir High School Musical Musik runter und hörte das jeden Tag ich als ich 11 war: keine Schminke, Immer noch mit Freunden draussen und verdammt angst und Respekt vor den grösseren .... Es ist echt krass wenn man zu Hause die Heutige Generation anschaut... echt schade :(

  • When I was 5 years old, my mom always told me that happiness was the key to life. When I went to school they asked me what I wanted to be when I grow up. I wrote down "happy." They told me I didn't understand the assignmet and I told them they didn't understand life.

  • I never went to high school, but i went to school high.
  • No boys no love no love no children no children no school no school no problems SO WHY BOYS. ?? :P

  • Rihanna On SchoolTeacher: Where is your homework ? Rihanna: Under my Umbrella ! Teacher: And where is your Umbrella ? Tinie Tempa: a million miles away Teacher: No seriously, where are your homework ? Akon: Sorry, Blame it on me Teacher: To the Headmaster ! Akon: I´m Not Afraid ! Eminem: Hey, Thats my song !

  • 10.tes Schuljahr: Als ich dort saß im Englisch-Unterricht, sah ich das Mädchen an das ich neben mir sitzen sah. Sie war meine sogenannte „Beste Freundin“. Ich starrte ihre langen, seidenweichen Haare an und wünschte mir sie wäre meins. Aber sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Nach der Stunde, kam sie zu mir rüber und fragte mich ob sie die Notizen hätte, da sie am vorigen Tag gefehlt hatte, also überreichte ich ihr es. Sie sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. 11.tes Schuljahr: Das Telefon klingelte. Am anderen Ende, war sie es. Sie weinte, murmelte und murmelte warum ihre Liebe mit ihr Schluss gemacht hatte. Sie fragte mich ob ich zu ihr nach Hause kommen soll, denn sie wollte in diesem Moment nicht alleine sein, also ging ich zu ihr. Als ich neben ihr saß auf dem Sofa, starrte ich in ihre sanfte Augen, und wünschte sie wäre meins. Nach 2 Stunden, ein Drew Barrymore Film, und drei Packungen Chips, entschied sie sich zu schlafen. Sie schaute mich an, sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. 12.tes Schuljahr: Am Tag vor dem Abschlussball, kam sie zu meinem Spind. „Meine Verabredung ist Krank“, sagte sie, „er wird nicht wieder gesund sein.“ Ich hatte noch keine Verabredung, und im 7.ten Schuljahr, haben wir uns versprochen, wenn keiner von uns beiden eine Verabredung hätte, dann würde sie und ich zum Abschlussball gehen als „Beste Freunde“. Das taten wir auch. Nach dem der Abschlussball vorüber war, stand ich mit ihr vor ihrer Haustür. Ich starrte sie an, als sie mich anlächelte und ich ihre Kristallaugen auf mich gerichtet waren. Ich wollte sie für mich haben, aber sie dachte nicht an dasselbe wie von mir und ich wusste es. Dann sagte sie: „Das war der schönste Abend in meinem Leben, danke!“ und gab mir einen Kuss and die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Tag der Abschlussfeier: Ein Tag verging, dann eine Woche, danach ein Monat. Bevor ich mit meinen Augen blinken konnte war schon der Tag der Abschlussfeier. Ich sah ihr schönen Körper getrieben wie von einem Engel auf zum Steg wo sie ihr Abschlusszeugnis bekam. Ich wollte das sie meins ist aber sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Bevor jeder nach Hause ging, kam sie zu auf mich zu in ihrem Kittel und Hut und weinte als ich sie umarmt hatte. Dann nahm sie ihren Kopf von meiner Schulter und sagte „Du bist mein bester Freunde, danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Einige Jahre später: In diesem Moment saß ich in der Kirche. Dieses Mädchen wird heiraten. Ich sah sie, als sie „Ja, ich will“ sagte und ein neues Leben anfinge, mit einem anderen Mann. Ich wollte das sie meins ist, doch sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Aber bevor sie weg fuhr, kam sie zu mir und sagte: „Du bist gekommen“. Sie sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss and die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Begräbnis: Jahre vergingen, ich sah runter auf ihr Sarg von diesem Mädchen, die auch meine „beste Freundin“ war. Am Gottesdienst, las der Pfarrer einen Tagebucheintrag vor welches sie in den High-School Jahren geschrieben hatte. Dies stand in ihrem Tagebucheintrag: „Ich starrte ihn an und wünschte er wäre meins, aber er empfand nicht dasselbe wie ich es für ihn tue und ich wusste es. Ich wollte ihm sagen, dass er wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte ihn aber ich bin zu schüchternd um ihm das zu sagen und ich wusste nicht wie. Ich wünschte er würde mir sagen, dass er mich liebt!“ Ich wünschte mir das auch... Ich dachte darüber nach, warum ich es ihr nicht schon früher sagte nun bereue ich es und weinte...

  • Warum, Mami? Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde. Aufgrund deiner Erziehung. So verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen,Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag' meiner Schwester, dass sie nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER. WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN, WORUM ES GEHT. Auch Du solltest dieses Gedicht kopieren. Es passieren einfach noch zuviele Unfälle aufgrund von Alkohol auf den Straßen, bei denen immer wieder Unschuldige zu Tode kommen. Hilf mit - dieses Gedicht soll um die ganze Welt gehen!!! Wem, dass auch zu Herzen geht, drückt "Gefällt mir". :´(

  • iCarly:Cool Big Time Rush:Hammer Hannah Montana:Scheiße Die Zauberer Vom Waverly Place:GeielSpongebob Schwammkopf:Naja Victorous:Geht So Zack&Cody An Bord:Hahaha Zum Lachen Meine Schwster Charlie:Langweilig Und Was Soll Das Mit Der Kamera Und Was Hat Das mit Der Schweter Zu Tun High School Musical:Out Bob Der Bau Meister:Kinder Kacke Calliu:Kindr Scheiße Dora:Baby Haft Und Der Affe Hat Kein Sinn Wen Ihr Das Auch So Sieht Dan Klickt Gefällt Mir

  • Gefahr im Internet Das ist eine Geschichte über ein 14-jähriges Mädchen, aber ich finde, das betrifft durchaus auch Erwachsene, die zu leichtsinnig sind....aber lest selbst: Fußschritte Shannon konnte die Fußschritte hinter sich hören als sie nach hause ging. Der Gedanke dass sie verfolgt wird, lies Ihr Herz schneller schlagen. "Du bist lächerlich," sagte Sie sich selbst, "Niemand verfolgt dich." Um sicher zu gehen beschleunigte Sie Ihr Schritttempo, doch die Schritte gleichten sich Ihrer an. Sie hatte Angst nach hinten zu sehen und sie war froh dass sie fast zuhause war. Shannon sagte ein schnelles Gebet, "Gott, bitte lass mich sicher nach hause kommen." Sie sah das Außenlicht brennen und rannte den Rest des Weges, bis zum Haus. Erst mal drinnen, lehnte sie sich einen Moment gegen die Tür, erleichtert in den sicheren vier Wänden ihres Zuhause zu sein. Sie sah aus dem Fenster um nach zu sehen ob jemand da draußen war. Der Gehweg war leer. Nach dem durchblättern Ihrer Bücher, entschloss sie sich einen Snack zu sich zu nehmen und online zu gehen. Sie loggte sich unter Ihren Nicknamen ByAngel213 ein. Sie sah in Ihre Buddyliste und stellte fest dass GoTo123 online ist. Sie schickte ihm eine Nachricht. ByAngel213: Hi Ich bin froh dass du online bist! Ich hab geglaubt dass mich jemand nach Haus verfolgt hat. Es war total komisch! GoTo123: Du guckst zu viel Fern. Wieso sollte dich jemand verfolgen? Wohnst du nicht in einer sicheren Gegend? ByAngel213: Natürlich wohn ich in einer sicheren Gegend. Ich nehme an das ich mir dass nur eingebildet habe, denn ich hab niemanden gesehen, als ich raus geschaut habe. GoTo123: Es sei denn du hast deinen Namen übers Internet raus gegeben. Das hast du doch nicht gemacht oder? ByAngel213: Natürlich nicht. Ich bin doch nicht doof, weist du? GoTo123: Hattest du ein Softball Spiel nach der schule heute? ByAngel213: Ja, und wir haben gewonnen!! GoTo123: Das ist klasse! Gegen wen habt Ihr gespielt? ByAngel213: Wir haben gegen die Hornets gespielt. Deren irren Uniformen sind total schrecklich! Sie sehen aus wie Bienen. GoTo123: In welchem Team spielst du? ByAngel213: Wir sind die Canton Cats. Wir haben Tigerpfoten auf unseren Uniformen. Die sind total cool. GoTo123: Hast du gepitched? ByAngel213: Nein, ich spiele second Base. Ich muss weg. Meine Hausaufgaben müssen fertig sein bevor meine Eltern nach hause kommen. Ich will sie nicht verärgern. CU! GoTo123: Bis dann. CU! Während dessen...... GoTo123 ging zum Mitglieds Menü und begann die suche nach ihrem Profil. Als er es fand, markierte er es und druckte es aus. Er holte einen Stift heraus und begann auf zu schreiben was er bis jetzt über Angle wusste. Ihr Name: Shannon Geburtsdatum: Jan. 3, 1985 Alter:13Staat in dem sie wohnt: North Carolina Hobbies: softball, Chore, skating und Shoppen. Neben dieser Information, wusste er das sie in Canton wohnt, weil sie es ihm grad gesagt hat. Er weiß das sie bis 18:30 Uhr alleine war, und das jeden Nachmittag bis Ihre Eltern von der Arbeit kommen. Er wusste das sie im Schulteam Donnerstag nachmittag Softball spielt. Und dass sich das Team Canton Cats nennt. Ihre Glückszahl 7 ist auf dem Rücken Ihrer Uniform gedruckt. Er wusste das sie im siebten Schuljahr der Canton Junior High School war. Das hat sie ihm erzählt. All dies in einer Unterhaltung die sie Online hatten. Er hatte jetzt genug Information um sie zu finden. Shannon erzählte Ihren Eltern nicht von dem Geschehen auf dem weg nach haus. Sie wollte nicht das sie Ihr eine Szene machen und ihr verbieten zu Fuß nach Haus zu gehen nach dem Softball Spiel. Eltern übertreiben immer maßlos und Ihre waren die schlimmsten. Sie wünschte sie wäre kein Einzelkind. Wenn sie doch einen Bruder und eine Schwester hätte, dann wären ihre Eltern nicht so übertrieben beschützerisch. Bis Donnerstag, hatte Shannon die Fußschritte längst vergessen. Sie war grad mitten im Spiel als sie merkte dass jemand sie anstarrte. In dem Moment fielen ihr auch wieder die Schritte ein. Sie sah von Ihrem second Base nach oben, um fest zu stellen das ein Mann sie genau beobachtete. Er lehnte sich gegen den Zaun und lächelte als sie ihn an sah. Er sah überhaupt nicht Angsteinflössend aus und sie vergaß schnell wieder Ihre bedenken. Noch saß er auf einer Bank in Ihrer nähe, als sie noch kurz mit dem Trainer sprach. Sie bemerkte sein lächeln auf ein neues und ging an ihm vorbei. Er nickte und sie lächelte zurück. Ihm fiel der Name auf dem Rücken Ihres Trikots auf und er wusste dass er sie gefunden hatte. Er ging mit einem sicheren Abstand hinter ihr her. Sie waren nur ein Paar Häuser von Shannons zu Hause entfernt. Und als er wusste wo sie wohnt, ging er schnell zurück zum Park um sein Auto zu holen. Jetzt musste er warten. Er entschloss sich etwas zu essen bis die Zeit gekommen ist zu Shannons Haus zu gehen. Er fuhr zu einem Schnellrestaurant und blieb dort bis es Zeit war seinen Schritt zu machen. Shannon war in Ihrem Zimmer als sie Stimmen im Wohnzimmer hörte. "Shannon, komm her," Ihr Vater rufte. Er hörte sich besorgt an, und sie konnte sich keinetwegs vorstellen warum. Sie ging ins Zimmer, als sie den Mann vom Spielfeld auf dem Sofa sitzen sah. "Setz dich," fing ihr Vater an, "dieser Mann hat uns grad eine sehr interrasante Geschichte über dich erzählt." Shannon ging zu einem Stuhl gegenüber im Raum. Wie konnte er ihren Eltern überhaupt irgend etwas erzählen? Sie hatte ihn bis heute noch nie zu vor gesehen! "Weißt du wer ich bin? Shannon?" Fragte der Mann sie. "Nein," antwortete Shannon. "Ich bin ein Polizist und dein Online Freund, GoTo123." Shannon war erstaunt. "Das ist nicht möglich! GoTo ist ein Kind in meinem Alter! Er ist 14 und wohnt in Michigan!" Der Mann lächelte. "Ich weiß dass ich dir das erzählt habe, aber es war nicht wahr. Siehst du, Shannon, Es gibt Menschen Online die nur so tun als wenn sie Kinder wären; Ich war einer von denen. Doch während andere es machen um Kinder zu finden und Ihnen weh zu tun, gehöre ich zu der Gruppe die es macht um Kinder zu schützen. Ich bin her gekommen um dich zu finden und um dir bei zu bringen wie gefährlich es sein kann zu viel Information raus zu geben, an Menschen übers Internet. Du hast mir genug erzählt, um es mir leicht zu machen dich zu finden. Dein Name, die Schule die du besuchst, der Name deines Ball Teams, und die Position in der du spielst. Die Nummer und der Name auf deinem Trikot, machte das finden nur noch einfacher." Shannon war immer noch erstaunt. "Du wohnst nicht in Michigan?" Er lachte. "Nein, ich wohne in Raleigh. Es hat dir ein sicheres Gefühl gegeben zu glauben das ich so weit weg wohne, nicht wahr?" Sie nickte. "Ich hatte Freunde deren Tochter war genau wie du, nur hatte sie nicht so viel Glück. Der Mann fand sie und tötete sie während sie allein zu Haus war. Kindern wird bei gebracht nie jemanden zu sagen wenn sie allein zu hause sind, jedoch tun sie es ständig, online. Sie tricksen dich aus, Informationen raus zu geben, ein wenig hier, ein wenig da. Bevor du es weist hast du ihnen genug erzählt damit sie dich finden können, ohne dass du es überhaupt bemerkt hast. Ich hoffe das du daraus etwas gelernt hast und dem nächst vorsichtiger bist." "Das werd ich" versprach Shannon. "Wirst du anderen davon erzählen, damit sie auch sicher sind?" "Das verspreche ich!"

  • Warum, Mami? Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde. Aufgrund deiner Erziehung. So verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen,Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag' meiner Schwester, dass sie nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER. WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN, WORUM ES GEHT. Auch Du solltest dieses Gedicht kopieren. Es passieren einfach noch zuviele Unfälle aufgrund von Alkohol auf den Straßen, bei denen immer wieder Unschuldige zu Tode kommen.

  • Warum Mami? Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühle mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass Du immer recht hast. Die Party geht langsam zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde: aufgrund Deiner Erziehung - so verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, Mami, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich derjenige, der dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voller Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag, meinem Bruder, dass er nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Junge" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich derjenige, der sterben muss? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School (Springfield, VA, USA) in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: Bitte übernimm doch dieses Gedicht auch in dein Profil. Es ist so wichtig, das die Menschen endlich verstehen, was Alkohol am Steuer wirklich anrichten kann! Es passieren einfach noch viel zu viele Unfälle aufgrund von Alkohol auf den Strassen, bei denen immer wieder Unschuldige zu Tode kommen. Hilf mit, dieses Gedicht soll um die ganze Welt gehen!!!!

  • When I was 6 years old, my mum told me that happiness was the key to life. When I went to school they asked me what i want to be when I'm getting older. I wrote down "Happy". The told me that I didn't understand the assignment & I told them that they didn't understand life ...

  • When my friend doesn't come to school: 5% - "I hope they're ok" but 95% - "THAT IDIOT, HOW DARE THEY LEAVE ME ALONE!!!

  • Warum, Mami? Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde. Aufgrund deiner Erziehung. So verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen,Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag' meiner Schwester, dass sie nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER. WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN, WORUM ES GEHT. Auch Du solltest dieses Gedicht kopieren. Es passieren einfach noch zuviele Unfälle aufgrund von Alkohol auf den Straßen, bei denen immer wieder Unschuldige zu Tode kommen. Hilf mit - dieses Gedicht soll um die ganze Welt gehen!!! Wem, dass auch zu Herzen geht, drückt "Gefällt mir" :(

  • Rihanna On School Teacher: Where is your homework ? Rihanna: Under my Umbrella ! Teacher: And where is your Umbrella ? Tinie Tempa: a million miles away Teacher: No seriously, where are your homework ? Swedish House Mafia: I lost it by the flight from Miami 2 Ibiza. Akon: Sorry, Blame it on me Teacher: To the Headmaster ! Akon: I´m Not Afraid ! Eminem: Hey, Thats my song !

  • Warum, Mami? Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde. Aufgrund deiner Erziehung. So verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen,Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag' meiner Schwester, dass sie nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER. WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN, WORUM ES GEHT. . :´( drückt auch gefält mir wenn ihr dagegen seid das unschuldige sterben müssen und die die was dafür können weiter leben können. wenn ihr das nicht tut ist das oke.. aber ihr werdet das immer mit euch rumtragen..

  • Warum Mami ? Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken. Mami.... auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, das es richtig war, Mami und dass Du immer recht hast. Die Party geht langsam zu ende, Mami und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde: Aufgrund Deiner Erziehung - so verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, Mami, und bog in die Straße ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm doch schnell...... Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir...... Ich höre den Arzt sagen, Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben...... Er guckt nur dumm. Sag´ meinem Bruder, dass er nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss ? ? ? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER. WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN, WORUM ES GEHT. Auch Du solltest dieses Gedicht kopieren. Es passieren einfach noch zu viele Unfälle aufgrund von Alkohol auf den Straßen, bei denen immer wieder Unschuldige zu Tode kommen. Hilf mit - dieses Gedicht soll um die ganze Welt gehen!!!

  • Warum, Mami? Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass Du immer recht hast. Die Party geht langsam zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde: aufgrund Deiner Erziehung - so verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, Mami, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen, Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag' meinem Bruder, dass er nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School (Springfield, VA, USA) in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden.

  • Ich will nicht, dass dir und mir das gleiche passiert: 10.tes Schuljahr: Als ich dort saß im Englisch-Unterricht, sah ich das Mädchen an das ich neben mir sitzen sah. Sie war meine sogenannte „Beste Freundin“. Ich starrte ihre langen, seidenweichen Haare an und wünschte mir sie wäre meins. Aber sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Nach der Stunde, kam sie zu mir rüber und fragte mich ob sie die Notizen hätte, da sie am vorigen Tag gefehlt hatte, also überreichte ich ihr es. Sie sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. 11.tes Schuljahr: Das Telefon klingelte. Am anderen Ende, war sie es. Sie weinte, murmelte und murmelte warum ihre Liebe mit ihr Schluss gemacht hatte. Sie fragte mich ob ich zu ihr nach Hause kommen soll, denn sie wollte in diesem Moment nicht alleine sein, also ging ich zu ihr. Als ich neben ihr saß auf dem Sofa, starrte ich in ihre sanfte Augen, und wünschte sie wäre meins. Nach 2 Stunden, ein Drew Barrymore Film, und drei Packungen Chips, entschied sie sich zu schlafen. Sie schaute mich an, sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. 12.tes Schuljahr: Am Tag vor dem Abschlussball, kam sie zu meinem Spind. „Meine Verabredung ist Krank“, sagte sie, „er wird nicht wieder gesund sein.“ Ich hatte noch keine Verabredung, und im 7.ten Schuljahr, haben wir uns versprochen, wenn keiner von uns beiden eine Verabredung hätte, dann würde sie und ich zum Abschlussball gehen als „Beste Freunde“. Das taten wir auch. Nach dem der Abschlussball vorüber war, stand ich mit ihr vor ihrer Haustür. Ich starrte sie an, als sie mich anlächelte und ich ihre Kristallaugen auf mich gerichtet waren. Ich wollte sie für mich haben, aber sie dachte nicht an dasselbe wie von mir und ich wusste es. Dann sagte sie: „Das war der schönste Abend in meinem Leben, danke!“ und gab mir einen Kuss and die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Tag der Abschlussfeier: Ein Tag verging, dann eine Woche, danach ein Monat. Bevor ich mit meinen Augen blinken konnte war schon der Tag der Abschlussfeier. Ich sah ihr schönen Körper getrieben wie von einem Engel auf zum Steg wo sie ihr Abschlusszeugnis bekam. Ich wollte das sie meins ist aber sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Bevor jeder nach Hause ging, kam sie zu auf mich zu in ihrem Kittel und Hut und weinte als ich sie umarmt hatte. Dann nahm sie ihren Kopf von meiner Schulter und sagte „Du bist mein bester Freunde, danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Einige Jahre später: In diesem Moment saß ich in der Kirche. Dieses Mädchen wird heiraten. Ich sah sie, als sie „Ja, ich will“ sagte und ein neues Leben anfinge, mit einem anderen Mann. Ich wollte das sie meins ist, doch sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Aber bevor sie weg fuhr, kam sie zu mir und sagte: „Du bist gekommen“. Sie sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss and die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Begräbnis: Jahre vergingen, ich sah runter auf ihr Sarg von diesem Mädchen, die auch meine „beste Freundin“ war. Am Gottesdienst, las der Pfarrer einen Tagebucheintrag vor welches sie in den High-School Jahren geschrieben hatte. Dies stand in ihrem Tagebucheintrag: „Ich starrte ihn an und wünschte er wäre meins, aber er empfand nicht dasselbe wie ich es für ihn tue und ich wusste es. Ich wollte ihm sagen, dass er wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte ihn aber ich bin zu schüchternd um ihm das zu sagen und ich wusste nicht wie. Ich wünschte er würde mir sagen, dass er mich liebt!“ Ich wünschte mir das auch... Ich dachte darüber nach, warum ich es ihr nicht schon früher sagte nun bereue ich es und weinte...

  • Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde. Aufgrund deiner Erziehung. So verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen,Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag meiner Schwester, dass sie nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt ♥ Papis Mädchen ♥ auf meinem Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER. WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN, WORUM ES GEHT. Auch Du solltest dieses Gedicht kopieren. Es passieren einfach noch zuviele Unfälle aufgrund von Alkohol auf den Straßen, bei denen immer wieder Unschuldige zu Tode kommen. Hilf mit - dieses Gedicht soll um die ganze Welt gehen!!!

  • Stuff you learn at school & never ever have to know.

  • Who are the little girls in pain? Just trapped in castle of dark side of moon. Twelve of them shining bright in vain Like flowers that blossom just once in years. They're dancing in the shadow like whispers of love Just dreaming of place where they're free as dove. They've never been allowed to love in this cursed cage, It's only the fairy tale they believe. ------------------------------------------------------------ Mai HiME ist so ein toller Anime :) Die perfekte Mischung aus Romance, School Life und Comedy xD

  • Warum Mami?Alkohol am Steuer: Tod einer Unschuldigen Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass Du immer recht hast. Die Party geht langsam zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde: aufgrund Deiner Erziehung - so verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, Mami, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen, Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag meinem Bruder, dass er nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School (Springfield, VA, USA) in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER. WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN.

  • You say Justin Bieber-I say Tupac You say Lil Wayne-I say Biggie Smalls You say Drake-I say Ice Cube You say Soulja Boy-I say Big Pun You say Gucci Mane-I say Rakim You say New school-i say shut the fuck up You say Pop-I scream Hip Hop! You say Hannah Montana-i fucking punch you in the face

  • @ School: Ich schlafe nicht...ich musste nur lange blinzeln...:D
  • New year... New Friends... New Love... New Change... ooold School -.-

  • Bitte nehmt euch die Zeit und lest diesen Text und kopiert ihn vielleicht auch in euer Profil! Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorher gesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß dass es richtig war, Mami, und dass, Du immer Recht hast. Die Party geht langsam zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde: aufgrund Deiner Erziehung - so verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, Mami, und bog in die Strasse ein. Aber der Fahrer sah mich nicht, sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach komm´doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voller Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen, Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einize Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben !!!!!! Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruiniiiiiieren !!!!!!! Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag meinen Bruder, dass er nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken,warum bin ich diejenige, die sterben muss? Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School (Springfield, VA, USA) in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden.VFB98 hat sich die Mühe gemacht dieses Gedicht aus dem Englischen zu übersetzten(Lob an ihn!). Unter dem Gedicht steht folgende BITTE: Gib es bitte an so viele Menschen wie möglich weiter. Wir wollen versuchen es in der ganzen Welt zu verbreiten, damit die Leute endlich erkennen worum es geht. Ich mache mit!!!!!!

  • Früher wollte ich immer, dass unsere Schule genau so ist, wie 'ne typische High School in diesen amerikanischen Filmen.. nein warte - das will ich immernoch :DD

  • You? say? Justin Bieber-I say Tupac You say Lil Wayne-I say Biggie Smalls You say Drake-I say Ice Cube You say Soulja Boy-I say?? Big Pun You say New school-i say shut the fuck up You say Pop-I? scream Hip Hop! You say Hannah? Montana-i fucking punch you in? the face 92% of teenagers have?? turned to New? school and? Pop.If? you are? part of? the? 8% that still? listen to real? music. Don't let the real hip hop? die

  • I never need sex because school fuck me every day! xD
  • Fuck the teacher, Fuck the school, take it easy and it´s cool!!!!

  • No boys:no love, no love:no sex, no sex:no children, no children:no school, no school:no teachers, no teachers:no problem... So why boys

  • Everyday I schlafing in my bed and ziemlich geil find ich that now im gehing to the school there all my lehrer are schwul so thats the end of my scheiß gedicht and mir fehling every klarsicht ;D;D

  • Eine Deutsche , eine Engländerin und eine Franzosin gehen in ein Cafe zum tratschen .sagt die Engländerin bei uns ist dass komisch wir schreiben,, School" und sagen ,,Sku"l . Sagt die Franzosin bei uns ist es noch viel komischer wir schreiben,, Renault" und sagen,, Renoo". Lacht sich die Deutsche einen ab und sagt bei uns ist es am komischten wir schreiben ,,wie bitte?" und sagen ,, Hää"

  • Shigure: High School Girls! High School Girls! All for me! High School Girls!

  • Warum, Mami? Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde. Aufgrund deiner Erziehung. So verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen,Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag' meiner Schwester, dass sie nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER. WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN, WORUM ES GEHT. Auch Du solltest dieses Gedicht kopieren. Es passieren einfach noch zuviele Unfälle aufgrund von Alkohol auf den Straßen, bei denen immer wieder Unschuldige zu Tode kommen. Hilf mit - dieses Gedicht soll um die ganze Welt gehen!!! Wem, dass auch zu Herzen geht, drückt "Gefällt mir". :´

  • "When I was 5 years old, my mother always told me that happiness was the key to life. When I went to school, they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down "happy". They told me I didn’t understand the assignment. I told them they didn’t understand life." - John Lennon

  • No boys --> No sex No sex --> No children No children --> No school No school --> No teacher No teacher --> No problem

  • When I was 5 years old, my mom always told me that happiness was the key to life. Then I became older and I went to school. There they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down "happy". They told me that I didn't understand the assignment and I told them they didn't understand life.

  • Fuck the teacher, Fuck the school, take it easy and it´s cool!!!!

  • ‎I've probably learned more from Google than I have from school :/
  • Ich bin 20 Jahre alt und kann keinen besseren Beruf finden als bei einem Fast-Food-Restaurant zu arbeiten. Denn es ist der einzige Ort, der jemanden mit einem High-School -Abschluss annimmt. Ich bin sozial unbeholfen und mein einziger Mitarbeiter hasst mich. Ich würde mich beschweren, aber meinem Boss geht es nur um's Geld.Ich würde aus diesem Ort verschwinden, aber ich kann meine Führerscheinprüfung oder irgendwelche anderen Test, an denen ich jemals teilgenommen habe, nicht bestehen. Ich liebe eine meiner wenigen Freunden. Sie ist klug, athletisch, und eine prachtvoll aussehende, südliche Schönheit. Aber ich bleib stets in der Freundschaftszone stecken. Mein einziger Freund ist dieser Typ, bei dem ich mir ziemlich sicher bin, dass er nur mit mir redet, weil er geistig zurück geblieben ist. Und zur Krönung...Ich leb' in 'ner Ananas ganz tief im Meer.

  • Es müsste einen ,,Old School `` sender geben wo die alten serien laufen :) !!! thumps up for this :)
  • It´s funny how every year you realize how fugly your old school photo was and how cool your new one is
  • no parents-no children no children-no school no school-no teacher no teacher-no PROBLEMSSCHULE ist einfach SCHEIßE!!

  • i hate that "sunday-night-school-tomorrow-feeling" -.-

  • Für alle, die Scrubs-Die Anfänger viel besser als Scrubs-Med School finden..!!

  • WARUM MAMI Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass Du immer Recht hast. Die Party geht langsam zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde: aufgrund Deiner Erziehung - so verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, Mami, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich derjenige, der dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen, Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag' meiner Schwester, dass sie nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Junge" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich derjenige, der sterben muss ? Anmerkung: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School (Springfield, VA, USA) in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden.. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: Jemand hat sich die Mühe gemacht dieses Gedicht zu schreiben. Gib es bitte an so viele Menschen wie möglich weiter. Wir wollen versuchen es in der ganzen Welt zu verbreiten, damit die Leute endlich erkennen worum es geht. Ich mache mit!

  • Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie du es vorausgesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party ging langsam zu Ende, Mami, und alle fuhren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde: Aufgrund deiner Erziehung - so verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, Mami, und bog in die Straße ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige , die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm doch schnell. Wie konnte mir das passieren, Mami. Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voller Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen, Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es Dir, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami, der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag meinem Bruder, dass er nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami: Nicht trinken und dann fahren.Wenn man es ihm gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte weine nicht um mich, Mami, Du warst immer da, wenn ich dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von Dir fortgehe: Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? Anmerkung zu dem Gedicht: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School, USA, im Umlauf,nachdem eine Woche vorher zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: Jemand hat sich die Mühe gemacht, dies zu schreiben: Gib es bitte an so viele Menschen wie möglich weiter!

  • 1 klasse : SCHULE IS COOL 6 klasse : SCHULE IS GAY 9 klasse : I MISS SCHOOL F*ING ARBEIT

  • I love it when pupil making fun of Justin Bieber are those being bullied at school.

  • Fuck the teacher, Fuck the school take it´s easy and it´s cool!!!!

  • When I was 5 years old, my mother always told me that happiness was the key to life. When I went to school, they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down happy. They told me I didn't understand the assignment. I told them they didn't understand life. - John Lennon

  • Teacher:Where is your homework? Me:Written in the stars Teacher: Okay. Wait!?!?!, where??? Me: A million miles away. Teacher: What are you saying!?!?!? Me: A Message to the main. Teacher:Would you like summer school young man! Me: seasons come and go ;) Teacher:You will always be a terrible student won't you? Me: I will never change... Teacher:Go to the office mister! Me:I'm on my way Teacher: PUT THAT DAM iPOD AWAY!!!!!!! Me: Sorry, written in the stars is a awesome song

  • "hey hun... here's mommy..do you enjoy your class trip? what are you doing? lots of love, mom" "hey mom.. everythin ok.. listenin2 music...." "hummm.. yeah! sounds great! what band?" "30 seconds to mars" "hahaha, stupid little daughter ;) no one have ever visited the mars, hun! you have to learn more for school!" "it's the name of the band, mom. you have to learn more about music..."

  • You? say? Justin Bieber-I say 2pac You say Lil Wayne-I say Biggie Smalls You say Drake-I say Ice Cube You say Soulja Boy-I say??? Big Pun You say New school-i say shut the fuck up You? say Pop-I? scream Hip Hop! You say Hannah? Montana-i fucking punch you in? the? face 92% of teenagers have?? turned to? New? school and? Pop.If you are? part of? the? 8% that still? listen to real? music, like this.

  • the ugly ugliness was so ugly that everyone has found her ugly That's for the ugliest ugliness: Med...Hal.... She is very very ugly. That is why nobody likes her.She believes that she is the nicest. She believes she could have any boy. But as she once fell in love with a boy. She understood that she is the ugliest ugliness of the whole school. Because this boy has verarschd HER. Since that everyone thinks that she is a bitch and everyone laughs about her... Like when you know this bitch or if you know jemanden wie sie...

  • Fuck is funny, fuck is cool, Fuck the teacher, fuck the school!!!

  • "For a long time ago, someone told me that happiness was the key to life. When I went to school, they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down "happy" They told me I didn't understand the assignment and I told them they didn't understand life."

  • I wish I was the one that: - Is pretty - Popular - All can be nice - Good at school - Thin - The one that is just happy and glad that she is herself, because I can not unfortunately ... : (

  • Ein Franzose ein Engländer und ein Deutscher treffen sich in einer Kneipe. Sagt der Franzose: Also bei uns ist das ja wirklich komisch. Wir schreiben Monsieur aber sagen Missjö. Sagt der Engländer: Bei uns ist es noch komischer wir schreiben School aber sagen Skul. Der Deutsche: Bei uns ist es wirklich am komischsten wir schreiben Wie bitte? aber sagen HÄÄ !! ;DD

  • Boy: Baby, we need to talk.Girl: Ricardo, what do you mean? Boy: Something has come up... Girl: What? What's wrong? Is it bad? Boy: I don't want to hurt you, baby. Girl: *Thinks* Oh my God, I hope he doesn't break up with me... I love him so much. Boy: Baby, are you there? Girl: Yeah, I'm here. What is so important? Boy: I'm not sure if I should say it.. Girl: Well, you already brought it up, so please just tell me. Boy: I'm leaving.. Girl: Baby, what are you talking about? I don't want you to leave me, I love you. Boy: Not like that, I mean I'm moving far away. Girl: Why? All of your family lives over here. Boy: Well, my father is sending me away to a boarding school far away. Girl: I can't believe this. Father: (Picks up the other phone, interrupts & yells furiously) ERICA! What did I tell you about talking to boys?! Get off the damn phone! (And hangs up) Boy: Wow, your father sounds really mad. Girl: You know how he gets, but anyways, I don't want you to go. Boy: Would you run away with me? Girl: Baby, you know I would, I would do anything for you, but I can't... You don't know what would happen if I did. My dad would kill me! Boy: *Sad* It's okay.. I understand, I guess.. Girl: *Thinking* I can't believe what's going on. Boy: I need to give you something tonight, because I am leaving on flight 1-80 in the morning, so I need to see you now. Girl: Okay, I will sneak out & meet you at the park. Boy: Okay, I'll meet you there in 20 minutes. (They meet at a nearby park, they both hug each other. And he gives her a note.) Boy: Here you go, this is for you. I gotta go. Girl: *Tear* (Begins to cry.) Boy: Baby, don't cry, you know I love you... But I have to go. Girl: Okay (Begins to walk away.) (They both go back home. And Erica begins to read the letter he gave her) It says... "Erica, You probably already know that I'm leaving, I knew this would be better if I wrote a letter explaining the truth about how much I care about you. The truth is, is that I never loved you, I hated you so much, you are my bitch and don't you ever forget that. I never cared about you, and never wanted to talk to you, and be around you. You really have no clue how much I hate you. Now that I'm leaving I thought you should know that I hate you, bitch. You never did the right thing, and you were never there. I didn't think I could hate someone as much as I hate you. And I never want to see you, for the rest of my life, I will never miss kissing you like before, I never want to cuddle up, how we used to. I will not miss you and that's a promise. You never had my love, and I want you to remember that. Bitch, you keep this letter because this may be the last thing you have from me. Fuck, I hate you so much. I will not talk to you soon bitch... Goodbye. - Ricardo" ( Erica begins to cry, she throws the paper in the garbage & cries for hours. ) ... A day passes, she is sad, depressed and she feels so lonely... Then she gets a phone call....Friend: How are you feeling? Girl: I just cant believe this happened.. I thought he loved me. Friend: Oh, about that. Ricardo left me a message. A few days ago. He told me to tell you to look in your jacket pocket or something... Girl: Umm.. okay. (She finds a piece of paper in the jacket.) It says: "Baby I hope you find this before you read my letter. I knew your dad might read it, so I switched a few words... Hate = Love Never = Always Bitch = Baby Will not = will .... I hope you didn't take that seriously because I love you with all my heart, and it was so hard to let you go thats why I wanted you to run away with me... -Ricardo" Girl: Oh my God! It's a letter.. Ricardo does love me! He must of slipped it into my pocket when he hugged me. I can't believe how stupid I am! ( Erica turns the TV on. ) [Breaking news] "An airplane has crashed. Over 47 young boys died, we are still searching for survivors... This is a tragedy we will never forget, this plane was flight 1-80... it was on its way to an all boys boarding school..." the Reporter says. ( She turns off the t.v. ... 3 days later, she kills herself, because of the fact that Ricardo was dead & she had nothing to live for... ) ... A day after that the phone rings. Nobody answers. It was Ricardo, he called to leave a message. "Its Ricardo, I guess you're not home so, I called to let you know that I'm alive, I missed my flight because I had to see you one last time. So, I hope your not worried. I am staying for good.

  • Unterhaltet sich ein Engländer mit ein Deutschen. Lacht der Engländer und sagt: oh man, bei uns is das schon voll lustig. Wir schreiben 'school' und sagen 'SKUL'. Lacht der Deutsche und sagt: Also bei uns ist das immer noch am Lustigsten :D Wir schreiben 'Wie bitte?' und sagen 'Hä?'

  • Son: Mum is my middlename "Fuckoff" Mum: No! why?? Son: Because hats what everyone calls me at school! XDDDDDD

  • To me, "fearless" is not the absence of fear. It's not being completely unafraid. To me, fearless is having fears. Fearless is having doubts. Lots of them. To me, fearless is living in spite of those things that scare you to death. Fearless is falling madly in love again, even though you've been hurt before. Fearless is walking into your freshmen year of high school at fifteen. Fearless is getting back up and fighting for what you want over and over again … even though every time you've tried before, you've lost. It's fearless to have that someday things will change. Fearless is having the courage to say goodbye to someone who only hurts you, even if you can't breathe without them. I think it's fearless to fall for your best friend, even though he's in love with someone else. And when someone apologizes to you enough times for things they'll never stop doing, I think it's fearless to top believing them. It's fearless to say, "you're NOT sorry", and walk away. I think loving someone despite what people think is fearless. I think allowing yourself to cry on the bathroom floor is fearless. Letting go is fearless. Then, moving on and being alright … That's fearless too. But no matter what love throws at you, you have to believe in it. You have to believe in love stories and prince charmings and happily ever after. That's why I write these songs. Because I think love is fearless.

  • Every Girl has five personalities: 1. How she acts at school. 2. How she acts around her friends. 3. How she acts around her family. 4. How she acts when she's with him. 5. How she acts when she's alone.

  • no boys = no love no love = no sex no sex = no kids no kids = no school no school = no problems so: why boys?? *joke* :D bitte liken :)

  • Experience is a good school, but the fees are high. (Heinrich Heine)

  • You can’t learn in school what the world is going to do next year. (Henry Ford)

  • School oooohhhhh :( Weekend aaaahhhh :D ; Water oooohhhh :( Alcohol aaaahhhhh :D

  • Du sagst, Justin Bieber ich sage Tupac Du sagst, Lil Wayne, ich sage Nate Dogg Du sagst, Drake-ich sage Ice Cube Du sagst, Soulja Boy, ich sage Big Pun Du sagst, Gucci Mane, ich sage Eminem Du sagst,new school-ich sag halt deine scheiss fresse Du sagst pop-ich schrei hiphop Du sagst, Hannah Montana-ich schlag dir ins gesicht 92% der jugendlichen hören new school und pop.wenn du einer der 8%bist,die noch richtige musik hören, dann drücke gefällt mir

  • I hate the 'new' germany. i lived in asia for 5 years and everything has changed :( : little kids drinking alcohol, people who dont understand love, but pretend as they do, more little kids going to the so called 'hauptschule' and wearing weird baggy pants nd stuff like that, little kids who have no respect to older people, kids that think theire "cool" even though they look like reallly dumb -.- *shakes head* (drinking alcohol, dont understanding the meaning of life (not the emo way, emos have feelings and are waaay better than all those drunk guinneapigs!!), doing nothing for school, pretending to be older, wearing make up (start with 9 or 10), and so on..) gosh! what happened to this world? at least there are max.39 kids in germany who arent like this :(

  • Life is like school notes. Sometimes it does well, but sometimes it really makes a crack inside yourself that you cant heal it completly... ♥

  • Shot through the heart and you're to blame darling you give love a bad name An angel's smile is what you sell You promise me heaven, then put me through hell Chains of love got a hold on me When passion's a prison, you can't break free You're a loaded gun There's nowhere to run No one can save me The damage is done Shot through the heart And you're to blame You give love a bad name I play my part and you play your game You give love a bad name You give love a bad name You paint your smile on your lips Blood red nails on your fingertips A school boy's dream, you act so shy Your very first kiss was your first kiss goodbye You're a loaded gun There's nowhere to run No one can save me The damage is done Shot through the heart and you're to blame You give love a bad name I play my part and you play your game You give love a bad name You give love a bad name Shot through the heart and you're to blame You give love a bad name I play my part and you play your game You give love a bad name You give love a bad name Shot through the heart and you're to blame You give love a bad name I play my part and you play your game You give love a bad name You give love a bad name BON JOVI ♥

  • Ich will nicht, dass dir und mir das gleiche passiert! --> 10.tes Schuljahr: Als ich dort saß im Englisch-Unterricht, sah ich das Mädchen an das ich neben mir sitzen sah. Sie war meine sogenannte „Beste Freundin“. Ich starrte ihre langen, seidenweichen Haare an und wünschte mir sie wäre meins. Aber sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Nach der Stunde, kam sie zu mir rüber und fragte mich ob sie die Notizen hätte, da sie am vorigen Tag gefehlt hatte, also überreichte ich ihr es. Sie sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. 11.tes Schuljahr: Das Telefon klingelte. Am anderen Ende, war sie es. Sie weinte, murmelte und murmelte warum ihre Liebe mit ihr Schluss gemacht hatte. Sie fragte mich ob ich zu ihr nach Hause kommen soll, denn sie wollte in diesem Moment nicht alleine sein, also ging ich zu ihr. Als ich neben ihr saß auf dem Sofa, starrte ich in ihre sanfte Augen, und wünschte sie wäre meins. Nach 2 Stunden, ein Drew Barrymore Film, und drei Packungen Chips, entschied sie sich zu schlafen. Sie schaute mich an, sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. 12.tes Schuljahr: Am Tag vor dem Abschlussball, kam sie zu meinem Spind. „Meine Verabredung ist Krank“, sagte sie, „er wird nicht wieder gesund sein.“ Ich hatte noch keine Verabredung, und im 7.ten Schuljahr, haben wir uns versprochen, wenn keiner von uns beiden eine Verabredung hätte, dann würde sie und ich zum Abschlussball gehen als „Beste Freunde“. Das taten wir auch. Nach dem der Abschlussball vorüber war, stand ich mit ihr vor ihrer Haustür. Ich starrte sie an, als sie mich anlächelte und ich ihre Kristallaugen auf mich gerichtet waren. Ich wollte sie für mich haben, aber sie dachte nicht an dasselbe wie von mir und ich wusste es. Dann sagte sie: „Das war der schönste Abend in meinem Leben, danke!“ und gab mir einen Kuss and die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Tag der Abschlussfeier: Ein Tag verging, dann eine Woche, danach ein Monat. Bevor ich mit meinen Augen blinken konnte war schon der Tag der Abschlussfeier. Ich sah ihr schönen Körper getrieben wie von einem Engel auf zum Steg wo sie ihr Abschlusszeugnis bekam. Ich wollte das sie meins ist aber sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Bevor jeder nach Hause ging, kam sie zu auf mich zu in ihrem Kittel und Hut und weinte als ich sie umarmt hatte. Dann nahm sie ihren Kopf von meiner Schulter und sagte „Du bist mein bester Freunde, danke“ und gab mir einen Kuss an die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Einige Jahre später: In diesem Moment saß ich in der Kirche. Dieses Mädchen wird heiraten. Ich sah sie, als sie „Ja, ich will“ sagte und ein neues Leben anfinge, mit einem anderen Mann. Ich wollte das sie meins ist, doch sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Aber bevor sie weg fuhr, kam sie zu mir und sagte: „Du bist gekommen“. Sie sagte „Danke“ und gab mir einen Kuss and die Wange. Ich wollte ihr sagen, dass sie wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte sie, aber ich bin zu schüchternd um ihr das zu sagen und ich wusste nicht wie. Begräbnis: Jahre vergingen, ich sah runter auf ihr Sarg von diesem Mädchen, die auch meine „beste Freundin“ war. Am Gottesdienst, las der Pfarrer einen Tagebucheintrag vor welches sie in den High-School Jahren geschrieben hatte. Dies stand in ihrem Tagebucheintrag: „Ich starrte ihn an und wünschte er wäre meins, aber er empfand nicht dasselbe wie ich es für ihn tue und ich wusste es. Ich wollte ihm sagen, dass er wissen sollte, dass ich mehr will als Freundschaft, denn ich liebte ihn aber ich bin zu schüchternd um ihm das zu sagen und ich wusste nicht wie. Ich wünschte er würde mir sagen, dass er mich liebt!“ Ich wünschte mir das auch... Ich dachte darüber nach, warum ich es ihr nicht schon früher sagte nun bereue ich es und weinte...

  • Treffen sich ein Engländer, ein Franzose und ein Deutscher. Sagt der Engländer: "Unsere Sprache ist schwierig, wir schreiben 'school', aber sagen 'skul'!" - "Das ist noch gar nichts", sagt der Franzose, "wir schreiben 'Renault' und sagen 'Reno'!" Da sagt der Deutsche: "Bei uns ist das aber noch schwieriger. Wir schreiben 'Wie bitte?' und sagen 'Hä?'"

  • Spagehtti ♥ Donut ♥Schokolade ♥ H&M ♥ Zarra ♥ C&A ♥ Eis ♥ Bff ♥ song ♥ Shoppen ♥ Telefonieren ♥ & Back to school...♥

  • “I've been making a list of the things they don't teach you at school. They don't teach you how to love somebody. They don't teach you how to be famous. They don't teach you how to be rich or how to be poor. They don't teach you how to walk away from someone you don't love any longer. They don't teach you how to know what's going on in someone else's mind. They don't teach you what to say to someone who's dying. They don't teach you anything worth knowing.”-Neil Gaiman

  • Ich wünscht mein leben wär ein High School Musical :D

  • “When I was 5 years old, my mother always told me that happiness was the key to life. When I went to school, they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down ‘happy’. They told me I didn’t understand the assignment, and I told them they didn’t understand life.” -John Lennon

  • Fuck the teacher, Fuck the school, take it easy and it´s cool! :D:D:D

  • gespräch: ich: hello, do you speak english? chinese: no, because i wasn't in a english school.............. sorry but i cant'speak english! ich: aha?!
  • Teacher:Where is your homework? Me:Written in the stars Teacher: Okay. Wait!?!?!, where??? Me: A million miles away. Teacher: What are you saying!?!?!?  Me: A Message to the main. Teacher:Would you like summer school young man! Me: seasons come and go ;) Teacher:You will always be a terrible student won't you? Me: I will never change... Teacher:Go to the office mister! Me:I'm on my way Teacher: PUT THAT DAM iPOD AWAY!!!!! Me: Sorry, written in the stars is a awesome song

  • Teacher: "Where is your homework?" Me: " WRITTEN IN THE STARS." Teacher: "Where?" Me: "A MILLION MILES AWAY." Teacher: "What does that mean?" Me: "A MESSAGE TO THE MAIN." Teacher: "Do you want to go to Summer school?" Me: "SEASONS' COME AND GO." Teacher: "Your always going too be like this, aren't you?" Me: "I WILL NEVER CHANGE!" Teacher: "Okay, you asked for it, go to the principal's office!!!" Me: "I'M ON MY WAY!" Teacher: "Turn that damn ipod off!" Me: "Oh, sorry. I just love this song!" Liken!! :))

  • I am the prostitute working the streets because nobody will hire a transsexual woman. I am the sister who holds her gay brother tight through the painful, tear-filled nights. We are the parents who buried our daughter long before her time. I am the man who died alone in the hospital because they would not let my partner of twenty-seven years into the room. I am the foster child who wakes up with nightmares of being taken away from the two fathers who are the only loving family I have ever had. I wish they could adopt me. I am one of the lucky ones, I guess. I survived the attack that left me in a coma for three weeks, and in another year I will probably be able to walk again. I am not one of the lucky ones. I killed myself just weeks before graduating high school. It was simply too much to bear. We are the couple who had the realtor hang up on us when she found out we wanted to rent a one-bedroom for two men. I am the person who never knows which bathroom I should use if I want to avoid getting the management called on me. I am the mother who is not allowed to even visit the children I bore, nursed, and raised. The court says I am an unfit mother because I now live with another woman. I am the domestic-violence survivor who found the support system grow suddenly cold and distant when they found out my abusive partner is also a woman. I am the domestic-violence survivor who has no support system to turn to because I am male. I am the father who has never hugged his son because I grew up afraid to show affection to other men. I am the girl kicked out of her home because I confided in my mother that I am a lesbian. I am the home-economics teacher who always wanted to teach gym until someone told me that only lesbians do that. I am the man who died when the paramedics stopped treating me as soon as they realized I was transsexual. I am the person who feels guilty because I think I could be a much better person if I did not have to always deal with society hating me. I am the man who stopped attending church, not because I don't believe, but because they closed their doors to my kind. I am the person who has to hide what this world needs most, love. I am the person who is afraid of telling his loving Christian parents he loves another male. Re-post this if you believe homophobia is wrong. Please do your part to end it.

  • Ein Dummkopf? Eines Tages, ich war gerade das erste Jahr auf der High School, sah ich ein Kind aus meiner Klasse nach Hause gehen. Sein Name war Kyle. Es sah so aus, als würde er alle seine Bücher mit sich tragen. Ich dachte mir: "Warum bringt wohl jemand seine ganzen Bücher an einem Freitag nach Hause? Das muss ja ein richtiger Dummkopf sein." Mein Wochenende hatte ich schon verplant (Partys und ein Fußballspiel mit meinen Freunden morgen Nachmittag), also zuckte ich mit den Schultern und ging weiter. Als ich weiter ging, sah ich ein Gruppe Kinder in seine Richtung laufen. Sie rempelten ihn an, schlugen ihm seine Bücher aus den Armen und schubsten ihn, so dass er in den Schmutz fiel. Seine Brille flog durch die Luft, und ich beobachtete, wie sie etwa drei Meter neben ihm im Gras landete. Er schaute auf und ich sah diese schreckliche Traurigkeit in seinen Augen. Mein Herz wurde weich. Ich ging zu ihm rüber, er kroch am Boden umher und suchte seine Brille, und ich sah Tränen in seinen Augen. Als ich ihm seine Brille gab, sagte ich: "Diese Typen sind Blödmänner." Er schaute zu mir auf und sagte: "Danke!" Ein großes Lächeln zierte sein Gesicht. Es war eines jener Lächeln, die wirkliche Dankbarkeit zeigten. Ich half ihm seine Bücher aufzuheben und fragte ihn, wo er wohne. Es stellte sich heraus, dass er in meiner Nähe wohnt, also fragte ich ihn, warum ich ihn vorher nie gesehen habe. Er erzählte mir, dass er zuvor auf eine Privatschule gegangen war. Ich hätte mich nie mit einem Privat-Schul-Kind abgeben. Den ganzen Nachhauseweg unterhielten wir uns; und ich trug seine Bücher. Er war eigentlich ein richtig cooler Kerl. Ich fragte ihn, ob er Lust hätte, mit mir und meinen Freunden am Samstag Fußball zu spielen. Er sagte zu. Wir verbrachten das ganze Wochenende zusammen, und je mehr ich Kyle kennen lernte, desto mehr mochte ich ihn. Und meine Freunde dachten genauso über ihn. Es begann der Montag Morgen, und auch Kyle mit dem riesigen Bücherstapel war wieder da. Ich stoppte ihn und sagte: "Oh man, mit diesen ganzen Büchern wirst du eines Tages noch mal Richtige Muskeln bekommen." Er lachte und gab mir einen Teil der Bücher. Während der nächsten vier Jahre wurden Kyle und ich richtig gute Freunde. Als wir älter wurden, dachten wir übers College nach. Kyle entschied sich für Georgetown, und ich mich für Duke. Ich wusste, dass wir immer Freunde sein werden, und diese Kilometer zwischen uns niemals ein Problem darstellen würden. Er wollte Arzt werden und ich hatte vor, eine Fußballer-Karriere zu machen. Kyle war Abschiedsredner unserer Klasse. Ich neckte ihn die ganze Zeit, indem ich sagte, er sei ein Dummkopf. Er musste eine Rede für den Schulabschluss vorbereiten. Ich war so froh, dass ich nicht derjenige war, der sprechen musste. Abschlusstag, ich sah Kyle. Er sah großartig aus. Er war einer von denen, die während der High School zu sich selber finden und ihren eigenen Stil entwickeln. Er hatte mehr Verabredungen als ich und alle Mädchen mochten ihn. Manchmal war ich richtig neidisch auf ihn. Heute war einer dieser Tage. Ich konnte sehen, dass er wegen seiner Rede sehr nervös war. Ich gab ihm einen Klaps auf den Hintern und sagte: "Hey, großer Junge, du wirst großartig sein!" Er sah mich mit einem jener Blicke (die wirklich dankbaren) an und lächelte. "Danke!", sagte er. Als er seine Rede begann, räusperte er sich kurz, und fing an: "Der Abschluss ist eine Zeit, um denen zu danken, die dir halfen, diese schweren Jahre zu überstehen. Deinen Eltern, Deinen Lehrern, Deinen Geschwistern, vielleicht einem Trainer... aber am meisten Deinen Freunden. Ich sage euch, das beste Geschenk, das ihr jemandem geben könnt, ist eure Freundschaft. Lasst mich euch eine Geschichte erzählen." Ich schaute meinen Freund etwas ungläubig an, als er von dem Tag erzählte, an dem wir uns das erste mal trafen. Er hatte geplant, sich an diesem Wochenende umzubringen. Er erzählte weiter, dass er seinen Schrank in der Schule ausgeräumt hat, sodass seine Mutter es später nicht tun müsste, und trug sein Zeug nach Hause. Er schaute mich an und lächelte. "Gott sei Dank, ich wurde gerettet. Mein Freund hat mich von dieser unsäglichen Sache bewahrt." Ich konnte spüren, wie die Masse den Atem anhielt als dieser gutaussehende, beliebte Junge uns von seinem schwächsten Augenblick im Leben erzählte. Ich bemerkte wie seine Mutter und sein Vater lächelnd zu mir herüber sahen, genau das selbe, dankbare Lächeln. Niemals zuvor spürte ich solch eine tiefe Verbundenheit. Unterschätze niemals die Macht Deines Handelns. Durch eine kleine Geste kannst du das Leben einer Person ändern. Zum Guten oder zum Bösen. Die Schöpfung setzt uns alle ins Leben des anderen, um uns gegenseitig zu beeinflussen, auf jede Art und Weise. Sieh' das Gute in anderen.

  • Warum, Mami? :( Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde. Aufgrund deiner Erziehung. So verantwortungsvoll und fein. Ich fuhr langsam an, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büßen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm' doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon. Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen,Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken. Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben. Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben. Er guckt nur dumm. Sag' meiner Schwester, dass sie nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein. Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst. Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss? ANMERKUNG: Dieser Text in Gedichtform war an der Springfield High School in Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden. Unter dem Gedicht steht folgende Bitte: JEMAND HAT SICH DIE MÜHE GEMACHT, DIESES GEDICHT ZU SCHREIBEN. GIB ES BITTE AN SO VIELE MENSCHEN WIE MÖGLICH WEITER. WIR WOLLEN VERSUCHEN, ES IN DER GANZEN WELT ZU VERBREITEN, DAMIT DIE LEUTE ENDLICH BEGREIFEN, WORUM ES GEHT. Auch Du solltest dieses Gedicht kopieren. Es passieren einfach noch zuviele Unfälle aufgrund von Alkohol auf den Straßen, bei denen immer wieder Unschuldige zu Tode kommen. By rissomat

  • Why, Mom? I went to a party Mom, I remembered your words. You told me not to drink, so I drank no alcohol. I felt very proud mummy, just like you said I would. I plan to not drink and drive, Mom, even though the others are. I know that it was right, Mom, I know you're always right. The party is ending, Mom, everyone is driving. When I got into my car, Mom, I knew that I'd get home. Because of your education. So responsible and sweet. I started to drive away, and pulled out into the street. But the other driver did not see me and hit me with full force. As I lay on the pavement, Mom, I hear the policeman who was drunk. And now I'm the one who will pay. I'm lying here dying, Mom, I wish you'd get here soon. How could this happen? My life just burst like a balloon. All around, everything is full of blood, Mom, and most of it is me. I hear the medic say, Mom, that there is no help for me. I wanted to tell you, Mom, I swear I did not drink. It was the others, Mom did not think. He was probably at the same party as I.. The only difference is, he drank and I will die. Why do people drink, Mom? It can ruin your whole life. I now have severe pain, like a knife so sharply. The man, who has started me, Mom walks around, and I am dying here. He looks just stupid. Tell my sister that she should not cry, Mom. Daddy to be brave. And if I go to heaven, Mom, "Daddy's Girl" on my grave. Someone should have told him, Mom, not drink, and drive. Maybe if his parents had, I would still be alive. My breath is getting shorter, Mom I'm scared. Please do not cry for me, Mom. You were always there when I needed you. I just have one last question, Mom, before I go away from here: I did not drink and drive, why am I the one to die? NOTE: This text into a poem was at the Springfield High School in circulation, after a week earlier, two students were killed in a car accident. Under the poem is the following request: SOMEONE HAS THE EFFORTS MADE TO WRITE THIS POEM. PLEASE GIVE IT TO AS MANY PEOPLE AS POSSIBLE NEXT. WE WANT TO TRY IT ALL OVER THE WORLD TO DISTRIBUTE TO ALLOW THE PEOPLE FINALLY UNDERSTAND WHAT IT IS. Also you should copy this poem. It just happen still too many accidents due to alcohol on the streets, for which again the innocent to death. Help - this poem is to go all over the world! Who that is also expressed to heart, "Like me." : '(

  • I'm probably the best net, but I have feelings! when I'm at school bullies me and everybody thinks, that I would have no feelings. yes, I'm maybe thick, but that does not mean that I have no feelings!
  • ╲╭━━━━╮╲╲╭━━━━━━-━━╮ ╲┃╭╮╭╮┃╲╲┃I hate school so | ┗┫┏━━┓┣┛╲╰┳╮much,latin too.┃ ╲┃╰━━╯┃━━━╯╰━━━━━━╯ ╲╰┳━━┳╯ [̅̅L] [̲̅̅A] [̲̅̅T] [̲̅̅I] [̲̅̅N] - [̲̅̅K] [̲̅̅I] [̲̅̅L] [̲̅̅L] [̲̅̅A]

School Sprüche als Bilder!

Viele School Spruchbilder, tolle kostenlose Schoolbilder zum Liken, Teilen und Weiterschicken!
Ich will nicht, dass dir und mir das gleiche passiert: 10.tes Schuljahr:
Ich will nicht, dass dir und mir das gleiche passiert: 10.tes Schuljahr: Als ich dort saß im Englisch-Unterricht, sah ich das Mädchen an das ich neben mir sitzen sah. Sie war meine sogenannte „Beste Freundin“. Ich starrte ihre langen, seidenweichen Haare an und wünschte mir sie wäre meins. Aber sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Nach der Stunde, kam sie zu mir rüber und fra...
You say Justin Bieber-I say Tupac You say Lil Wayne-I say Biggie Smalls
You say Justin Bieber-I say Tupac
You say Lil Wayne-I say Biggie Smalls
You say Drake-I say Ice Cube
You say Soulja Boy-I say Big Pun
You say Gucci Mane-I say Rakim
You say New school-i say shut the fuck up
You say Pop-I scream Hip Hop!
You say Hannah Montana-i fucking punch you in the face
92% of teenagers have turned to New school and Pop.If you are part of the 8% that still li...
So genial: ich klicke mich so durch Youtube. Dann plötzlich ein Link: de
So genial: ich klicke mich so durch Youtube. Dann plötzlich ein Link: der schlimmste Porno der Welt. Ich klicke Spaßhalber mal drauf um zu sehen was kommt.
Drei mal dürft ihr raten, was es war...
Nicht schummeln!!!
Erst weiter nach unten
gehen, wenn du
geraten hast ;-)))
Schon geraten???
Belügst du nur mich, oder auch dich selbst?
Ok, hir die Auflösung. 
Gekommen ist:
High School Musical
Drück ...
Warum Mami? Alkohol am Steuer Tod einer Unschuldigen Ich ging zu einer P
Warum Mami?
Alkohol am Steuer
Tod einer Unschuldigen
Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte.
Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol.
Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest.
Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten.
Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass Du ...
Gefahr im Internet Das ist die Geschichte eines 14-jährigen Mädchens, ab
Gefahr im Internet
Das ist die Geschichte eines 14-jährigen Mädchens, aber ich finde, das betrifft durchaus auch Erwachsene, die zu leichtsinnig sind... aber lest selbst:
Fußschritte
Shannon konnte die Fußschritte hinter sich hören als sie nach Hause ging. Der Gedanke dass sie verfolgt wird, lies Ihr Herz schneller schlagen. "Du bist lächerlich", sagte Sie sich selbst, "niemand verfolgt dich." ...
Elementary school: *crying* I didn't do my homework! Middle School : I d
Elementary school: *crying* I didn't do my homework!
Middle School : I didn't do it....
High school: We had homework???
NO BOYS - NO SEX NO SEX - NO CHILDREN NO CHILDREN - NO SCHOOL NO SCHOOL
NO BOYS - NO SEX
NO SEX - NO CHILDREN
NO CHILDREN - NO SCHOOL
NO SCHOOL - NO TEACHERS
NO TEACHERS - NO PROBLEMS
WHY BOYS?????
When I was 5 years old, my mom always told me that happiness was the key
When I was 5 years old, my mom always told me that happiness was the key to life. When I went to school, they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down "happy".
They told me I didn't understand the assignment.
I told them they didn't understand life.
no boys = no love no love = no sex no sex = no kids no kids = no school
no boys = no love
no love = no sex
no sex = no kids
no kids = no school
no school = no problems
so: why boys?
=)
WICHTIG BITTE DURCHLESEN! ich habe 3 jüngere Stiefgeschwister. einen Jun
WICHTIG BITTE DURCHLESEN!
ich habe 3 jüngere Stiefgeschwister. einen Jungen 9 Jahre 2 Mädchen die einte 6 Jahre die andere 11...
was ist das für eine scheiss Generation heute?! -.-
Meine Stiefmutter ist ne Hexe... sie scheisst mich immer wegen allen zusammen -.- und nennt mich Arschloch... ihre  Kinder hingegen sind die verwöhntesten.... o.O
6 Jährige: hat einen Ipod touch o.o und ihr grösstes ...
When I was 5 years old, my mom always told me that happiness was the key
When I was 5 years old, my mom always told me that happiness was the key to life.
When I went to school they asked me what I wanted to be when I grow up.
I wrote down "happy."
They told me I didn't understand the assignmet and I told them they didn't understand life.
Warum, Mami? :( Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte.
Warum, Mami? :(
Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende...
No boys no love no love no children no children no school no school no p
No boys no love
no love no children
no children no school
no school no problems
SO WHY BOYS.  ?? :P
I never went to high school, but i went to school high.
I never went to high school, but i went to school high.
Rihanna On School Teacher: Where is your homework ? Rihanna: Under my Um
Rihanna On School
Teacher: Where is your homework ?
Rihanna: Under my Umbrella !
Teacher: And where is your Umbrella ?
Tinie Tempa: a million miles away
Teacher: No seriously, where are your homework ?
Akon: Sorry, Blame it on me
Teacher: To the Headmaster !
Akon: I´m Not Afraid !
Eminem: Hey, Thats my song !
10.tes Schuljahr: Als ich dort saß im Englisch-Unterricht, sah ich das M
10.tes Schuljahr:
Als ich dort saß im Englisch-Unterricht, sah ich das Mädchen an das ich neben mir sitzen sah. Sie war meine sogenannte „Beste Freundin“. Ich starrte ihre langen, seidenweichen Haare an und wünschte mir sie wäre meins. Aber sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Nach der Stunde,  kam sie zu mir rüber und fragte mich ob sie die Notizen hätte, da sie am vorigen T...
Warum, Mami? Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du
Warum, Mami?
Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, M...
Gefahr im Internet Das ist eine Geschichte über ein 14-jähriges Mädchen,
Gefahr im Internet
Das ist eine Geschichte über ein 14-jähriges Mädchen, aber ich finde, das betrifft durchaus auch Erwachsene, die zu leichtsinnig sind....aber lest selbst:
Fußschritte
Shannon konnte die Fußschritte hinter sich hören als sie nach hause ging.
Der Gedanke dass sie verfolgt wird, lies Ihr Herz schneller schlagen.
"Du bist lächerlich," sagte Sie sich selbst, "Niemand verfolgt dich...
Warum, Mami? Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du
Warum, Mami?
Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, M...
iCarly:Cool Big Time Rush:Hammer Hannah Montana:Scheiße Die Zauberer Vom
iCarly:Cool
Big Time Rush:Hammer
Hannah Montana:Scheiße
Die Zauberer Vom Waverly Place:Geiel
Spongebob Schwammkopf:Naja
Victorous:Geht So
Zack&Cody An Bord:Hahaha Zum Lachen
Meine Schwster Charlie:Langweilig Und Was Soll Das Mit Der Kamera Und Was Hat Das mit Der Schweter Zu Tun
High School Musical:Out
Bob Der Bau Meister:Kinder Kacke
Calliu:Kindr Scheiße
Dora:Baby Haft Und Der Affe Hat Kein Si...
When my friend doesn't come to school: 5% - "I hope they're ok"
When my friend doesn't come to school:
5% - "I hope they're ok"
         but
95% - "THAT IDIOT, HOW DARE THEY LEAVE ME ALONE!!!
Rihanna On School Teacher: Where is your homework ? Rihanna: Under my Um
Rihanna On School Teacher: Where is your homework ? Rihanna: Under my Umbrella ! Teacher: And where is your Umbrella ? Tinie Tempa: a million miles away Teacher: No seriously, where are your homework ? Swedish House Mafia: I lost it by the flight from Miami 2 Ibiza. Akon: Sorry, Blame it on me Teacher: To the Headmaster ! Akon: I´m Not Afraid ! Eminem: Hey, Thats my song !
When I was 6 years old, my mum told me that happiness was the key to lif
When I was 6 years old, my mum told me that happiness was the key to life. When I went to school they asked me what i want to be when I'm getting older. I wrote down "Happy". The told me that I didn't understand the assignment & I told them that they didn't understand life ...
Warum, Mami? Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du
Warum, Mami?
Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, M...
Warum Mami? Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte. Du
Warum Mami?
Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken und so trank ich keinen Alkohol.
Ich fühle mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten.
Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass Du immer recht hast. Die Party geht langsam zu...
Warum, Mami? Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du
Warum, Mami?
Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, M...
Warum Mami ? Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an deine Worte.
Warum Mami ? 
Ich ging zu einer Party, Mami,
und dachte an deine Worte.
Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken
und so trank ich keinen Alkohol.
Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso,
wie Du es vorhergesagt hattest.
Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken.
Mami.... auch wenn die anderen sich mokierten.
Ich weiß, das es richtig war, Mami
und dass Du immer recht hast. 
Die Party geht langs...
Warum, Mami? Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte. D
Warum, Mami?
Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol.
Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten.
Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass Du immer recht hast. Die Party geht langsam...
Who are the little girls in pain? Just trapped in castle of dark side of
Who are the little girls in pain?
Just trapped in castle of dark side of moon.
Twelve of them shining bright in vain
Like flowers that blossom just once in years.
They're dancing in the shadow like whispers of love
Just dreaming of place where they're free as dove.
They've never been allowed to love in this cursed cage,
It's only the fairy tale they believe.
------------------------------------...
Stuff you learn at school & never ever have to know.
Stuff you learn at school & never ever have to know.
Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest mich
Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, Mami, und all...
Ich will nicht, dass dir und mir das gleiche passiert: 10.tes Schuljahr:
Ich will nicht, dass dir und mir das gleiche passiert:
10.tes Schuljahr: Als ich dort saß im Englisch-Unterricht, sah ich das Mädchen an das ich neben mir sitzen sah. Sie war meine sogenannte „Beste Freundin“. Ich starrte ihre langen, seidenweichen Haare an und wünschte mir sie wäre meins. Aber sie empfand nicht dasselbe für mich, und ich wusste es. Nach der Stunde, kam sie zu mir rüber und fra...
You say Justin Bieber-I say Tupac You say Lil Wayne-I say Biggie Smalls
You say Justin Bieber-I say Tupac
You say Lil Wayne-I say Biggie Smalls
You say Drake-I say Ice Cube
You say Soulja Boy-I say Big Pun
You say Gucci Mane-I say Rakim
You say New school-i say shut the fuck up
You say Pop-I scream Hip Hop!
You say Hannah Montana-i fucking punch you in the face
@ School: Ich schlafe nicht...ich musste nur lange blinzeln...:D
@ School: Ich schlafe nicht...ich     musste nur lange blinzeln...:D
New year... New Friends... New Love... New Change... ooold School -.-
New year... New Friends... New Love... New Change...  ooold School -.-
Warum Mami? Alkohol am Steuer: Tod einer Unschuldigen Ich ging zu einer
Warum Mami?
Alkohol am Steuer: Tod einer Unschuldigen
Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol.
Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten.
Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass Du...
Bitte nehmt euch die Zeit und lest diesen Text und kopiert ihn vielleich
Bitte nehmt euch die Zeit und lest diesen Text und kopiert ihn vielleicht auch in euer Profil! Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorher gesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich we...
You? say? Justin Bieber-I say Tupac You say Lil Wayne-I say Biggie Small
You? say? Justin Bieber-I say Tupac
You say Lil Wayne-I say Biggie Smalls
You say Drake-I say Ice Cube
You say Soulja Boy-I say?? Big Pun
You say New school-i say shut the fuck up
You say Pop-I? scream Hip Hop!
You say Hannah? Montana-i fucking punch you in? the face
92% of teenagers have?? turned to New? school and? Pop.If? you are? part of? the? 8% that still? listen to real? music. Don't let...
I never need sex because school fuck me every day! xD
I never need sex because school fuck me every day! xD
Fuck the teacher, Fuck the school, take it easy and it´s cool!!!!
Fuck the teacher,
Fuck the school,
take it easy
and it´s cool!!!!
Früher wollte ich immer, dass unsere Schule genau so ist, wie 'ne typisc
Früher wollte ich immer, dass unsere Schule genau so ist, wie
'ne typische High School in diesen amerikanischen Filmen.. nein warte - das will ich immernoch :DD
Eine Deutsche , eine Engländerin und eine Franzosin gehen in ein Cafe zu
Eine Deutsche , eine Engländerin und eine Franzosin gehen in ein Cafe zum tratschen .sagt die Engländerin bei uns ist dass komisch wir schreiben,, School" und sagen ,,Sku"l . Sagt die Franzosin bei uns ist es noch viel komischer wir schreiben,, Renault" und sagen,, Renoo". Lacht sich die Deutsche einen ab und sagt bei uns ist es am komischten wir schreiben ,,wie bitte?"  und sagen ,, Hää"
Shigure: High School Girls! High School Girls! All for me! High School G
Shigure: High School Girls! High School Girls! All for me! High School Girls!
No boys:no love, no love:no sex, no sex:no children, no children:no scho
No boys:no love, no love:no sex, no sex:no children, no children:no school, no school:no teachers, no teachers:no problem... So why boys
Everyday I schlafing in my bed and ziemlich geil find ich that now im ge
Everyday I schlafing in my bed
and ziemlich geil find ich that
now im gehing to the school
there all my lehrer are schwul
so thats the end of my scheiß gedicht
and mir fehling every klarsicht ;D;D
"When I was 5 years old, my mother always told me that happiness was the
"When I was 5 years old, my mother always told me that happiness was the key to life. When I went to school, they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down "happy". They told me I didn’t understand the assignment.
I told them they didn’t understand life." - John Lennon
Warum, Mami? Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du
Warum, Mami?
Ich ging zu einer Party Mami, und dachte an deine Worte. Du hattest michgebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz Mami, genauso, wie du es vorhergesagt hattest. Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass du immer Recht hast. Die Party geht zu Ende, M...
Fuck the teacher, Fuck the school, take it easy and it´s cool!!!!
Fuck the teacher,
Fuck the school,
take it easy
and it´s cool!!!!
No boys -->No sex No sex --> No children No children --> No school No s
No boys --> No sex
No sex --> No children
No children --> No school
No school --> No teacher
No teacher --> No problem
When I was 5 years old, my mom always told me that happiness was the ke
When I was 5 years old,  my mom always told me that happiness was the key to life. Then I became older and I went to school. There they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down "happy". They told me that I didn't understand the assignment and I told them they didn't understand life.


3

Bleiben wird doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den Sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK