Der Lehrer versucht anhand von Bildern, den Kindern die Natur zu schildern. Er spricht von Tier- und Pflanzenwelt. Als zum Schluss die Glocke schellt, da sagt er zu den kleinen Wichten, sie sollen morgen ihm berichten, wie überhaupt der Mensch entsteht. Das kleine Volk steht auf und geht und bringt bei der Gelegenheit die Eltern in Verlegenheit. Auch Fritzchen ist nach Haus' gekommen, er hat sich Vater vorgenommen und ihm die Frage gestellt: "Wie kommt der Mensch auf diese Welt?" Dem Vater wird schon bang und bänger, sein Gesicht wird immer länger. Doch dann besinnt er sich und lacht: "Der Mensch, der ist aus Lehm gemacht." "Au!" denkt Klein-Fritzchen, "das ist famos", da hol' ich schnell mir einen Kloß von nebenan von Töpfer Schmidt, den nehm' ich dann zur Schule mit. Ich nehm' nicht so 'nen ganz großen und steck ihn einfach in die Hosen. Und als dann nun am nächsten Tage der Lehrer stellt seine Frage, erhielt er Antwort auch sogleich: "Der Mensch kommt aus dem Storchenreich". Nur Fritzchen sitzt ganz still und stumm und kramt in seiner Hose rum. Und plötzlich ruft er: "Quatsch mit Soße, ich hab' das Ding in meiner Hose, womit die Schöpfung vor sich geht und wo dann draus der Mensch entsteht. Von wegen Storch, so seht ihr aus, wenn ihr's nicht glaubt, ich hol' ihn raus". Da sagt der Lehrer ganz beflissen: "Lass ihn nur drin, du scheint's zu wissen."

  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Teile diesen Spruch auf Whatsapp!
  • Teile diesen Spruch auf Pinterest!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenSpruchbildNächster Spruch
Dieser Inhalt wurde von einem Nutzer über das Formular "Spruch erstellen" erstelltund stellt nicht die Meinung des Seitenbetreibers dar. Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.. Spruch melden

10 tolle Sprüche, die man kennen sollte!

Dieser Spruch als Bild!

Der Lehrer versucht anhand von Bildern, den Kindern die Natur zu schilde
Der Lehrer versucht anhand von Bildern,
den Kindern die Natur zu schildern.
Er spricht von Tier- und Pflanzenwelt.
Als zum Schluss die Glocke schellt,
da sagt er zu den kleinen Wichten,
sie sollen morgen ihm berichten,
wie überhaupt der Mensch entsteht.
Das kleine Volk steht auf und geht
und bringt bei der Gelegenheit
die Eltern in Verlegenheit.
Auch Andreas ist nach Haus' gekommen,
er hat sich...
Der Lehrer versucht anhand von Bildern, den Kindern die Natur zu schilde
Der Lehrer versucht anhand von Bildern,
den Kindern die Natur zu schildern.
Er spricht von Tier- und Pflanzenwelt.
Als zum Schluß die Glocke schellt,
da sagt er zu den kleinen Wichten,
sie sollen morgen ihm berichten,
wie überhaupt der Mensch entsteht.
Das kleine Volk steht auf und geht
und bringt bei der Gelegenheit
die Eltern in Verlegenheit.
Auch Andreas ist nach Haus' gekommen,
er hat sich ...
Der Lehrer versucht anhand von Bildern, den Kindern die Natur zu schilde
Der Lehrer versucht anhand von Bildern,
den Kindern die Natur zu schildern.
Er spricht von Tier- und Pflanzenwelt.
Als zum Schluss die Glocke schellt
sagt er zu den kleinen Wichten,
sie sollen morgen ihm berichten,
wie überhaupt der Mensch entsteht.
Das kleine Volk steht auf und geht
und bringt bei der Gelegenheit
die Eltern in Verlegenheit.
Auch Andreas ist nach Haus gekommen,
er hat sich Vate...
Die Lehrerin versucht an Hand von Bildern den Kindern die Natur zu schil
Die Lehrerin versucht an Hand von Bildern
den Kindern die Natur zu schildern.
Sie spricht von Tier- und Pflanzenwelt
und als zum Schluss die Glocke schellt,
da sagt sie zu den kleinen Wichten,
sie sollten morgen ihr berichten,
wie eigentlich der Mensch entsteht.
Das kleine Volk erhebt sich - geht
und bringt bei der Gelegenheit
die Eltern in Verlegenheit.
Auch Fritz, der kaum nach Haus gekommen,...
Der Lehrer fordert Fritzchen auf ein Musikinstrument zu nennen. Fritzche
Der Lehrer fordert Fritzchen auf ein Musikinstrument zu nennen.
Fritzchen antwortet: "Saxosit!"
Lehrer sagt: "Aber Fritzchen, das ist doch kein Instrument!"
Fritzchen: "Doch! Meine Mutter sagt zu meinem Vater: Wenn man deinen Sack so sieht, das ist ein ganz schönes Instrument."
Lehrer: Fritzchen komm mal her! Fritzchen: Ja bitte! Lehrer: Fritzchen i
Lehrer: Fritzchen komm mal her!
Fritzchen: Ja bitte!
Lehrer: Fritzchen ich stell dir ein paar fragen!
Fritzchen: Oke!
Lehrer: Wann ist deine Schwester Tot?
Fritzchen: Weiß ich nicht!
Lehrer: Wann ist dein bruder fertig mit den hausaufgaben fertig?
Fritzchen: Weiß ich nicht!
Lehrer: Mit was tötet deine mutter die fliegen?
Fritzchen: Weiß ich nicht!
Lehrer: Mit was geht dein vater zur arbeit?
Fri...



Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK