Die Mathematiker sind eine Art Franzosen: Redet man zu ihnen, so übersetzen sie es in ihre Sprache, und dann ist es alsobald ganz etwas anderes. (Johann Wolfgang von Goethe)

Teile jetzt diesen Spruch:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!>
  • Teile diesen Spruch auf Whatsapp!
  • Tweete diesen Spruch!>
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit!
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenSpruchbildNächster Spruch
Dieser Inhalt wurde von einem Nutzer über das Formular "Spruch erstellen" erstelltund stellt nicht die Meinung des Seitenbetreibers dar. Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.. Spruch melden

10 tolle Sprüche, die man kennen sollte!

Dieser Spruch als Bild!

Ein Ingenieur und ein Mathematiker wachen nachts auf und merken, dass ih
Ein Ingenieur und ein Mathematiker wachen nachts auf und merken, dass ihre Häuser brennen. Was tun sie?
Der Ingenieur rennt zum Feuerlöscher, löscht damit den Brand und legt sich wieder schlafen.
Der Mathematiker sieht den Feuerlöscher und denkt: "Es existiert eine Lösung!" Dann geht er wieder ins Bett.
Mädchen lieben es , wenn Jungs ihnen in die Augen schauen, ihnen ihre ja
Mädchen lieben es , wenn Jungs ihnen in die Augen schauen, ihnen ihre jacke geben , ihnen ein lächeln schenken, sie einfach mal küssen , ganz fest in den arm nehmen, ihnen sagen wie wunderbar sie sind ♥
Lachen, Weinen, Lust und Schmerz sind Geschwisterkinder. (Johann Wolfgan
Lachen, Weinen, Lust und Schmerz sind Geschwisterkinder. (Johann Wolfgang von Goethe)
Jede Hoffnung ist eigentlich eine gute Tat. (Johann Wolfgang von Goethe)
Jede Hoffnung ist eigentlich eine gute Tat. (Johann Wolfgang von Goethe)
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt worden sind, kann man Schö
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt worden sind, kann man Schönes bauen.
- Johann Wolfgang von Goethe
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. (Johan
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. (Johann Wolfgang von Goethe)



3

Bleiben wird doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den Sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK