Ein alter Indianer saß mit seinem Enkelsohn am Lagerfeuer. Es war schon dunkel geworden und das Feuer knackte, während die Flammen in den Himmel züngelten. Der Alte sagte nach einer Weile des Schweigens: "Weißt du, wie ich mich manchmal fühle? Es ist, als ob da zwei Wölfe in meinem Herzen miteinander kämpfen würden. Einer der beiden ist rachsüchtig, aggressiv und grausam. Der andere hingegen ist liebevoll, sanft und mitfühlend." "Welcher der beiden wird den Kampf um dein Herz gewinnen?" fragte der Junge. "Der Wolf, den ich füttere." antwortete der Alte.

Teile jetzt diesen Spruch:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Teile diesen Spruch auf Whatsapp!
  • Teile diesen Spruch auf Pinterest!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenSpruchbildNächster Spruch
Dieser Inhalt wurde von einem Nutzer über das Formular "Spruch erstellen" erstelltund stellt nicht die Meinung des Seitenbetreibers dar. Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.. Spruch melden

10 tolle Sprüche, die man kennen sollte!

Dieser Spruch als Bild!

Ein alter Indianer saß mit seinem Enkelsohn am Lagerfeuer. Es war schon
Ein alter Indianer saß mit seinem Enkelsohn am Lagerfeuer.
Es war schon dunkel geworden und das Feuer knackte, während die Flammen in den Himmel züngelten.
 Nach einer Weile des Schweigens sagte der Alte:
„Weißt du, wie ich mich manchmal fühle? Es ist, also ob da zwei Wölfe in meinem Herzen miteinander kämpfen. Einer der beiden ist rachsüchtig, aggressiv und grausam. Der andere dagegen ist lieb...
Eines Abends erzählte ein alter Cherokee-Indianer seinem Enkelsohn von
Eines Abends erzählte ein alter
Cherokee-Indianer seinem Enkelsohn von
 einem Kampf, der in jedem Menschen tobt.
Er sagte: "Mein Sohn, der Kampf
wird von zwei Wölfen ausgefochten,
 die in jedem von uns wohnen.
 Einer ist böse.
 Er ist der Zorn, der Neid, die Eifersucht,
die Sorgen, der Schmerz, die Gier,
die Arroganz, das Selbstmitleid, die Schuld,
die Vorurteile, die Minderwertigkeitsgefühle,
...
"Zwei Wölfe kämpfen im Herzen eines jeden Mannes, der eine wird Liebe de
"Zwei Wölfe kämpfen im Herzen eines jeden Mannes, der eine wird Liebe der andere Hass genannt." - "Und welcher gewinnt?" - "Der den du am meisten nährst.."
Ein Indianer besucht seinen Freund in der Stadt und ist von dem Lärm um
Ein Indianer besucht seinen Freund in der Stadt und ist von dem Lärm um sie herum verwirrt. Die beiden Freunde gehen die Straße entlang und der rote Mann hört eine Grille zirpen. Der Mann aus der Stadt hört die Grille jedoch nicht. Er hört nur den Lärm der Autos und schließt daraufhin, dass der Indianer sich getäuscht habe, weil es viel zu laut sei ein Zirpen zu hören. Vor einer Hauswand findet...
Am Anfang war SIE nur ein Stern, einer von vielen an meinem Himmel. Doch
Am Anfang war SIE nur ein Stern, einer von vielen an meinem Himmel. Doch mittlerweile ist SIE zum Mond geworden, mit einer ungeheuren Anziehungskraft!
Die Indianer wollen wissen ob der Winter sehr kalt wird, und ob sie viel
Die Indianer wollen wissen ob der Winter sehr kalt wird, und ob sie viel Holz sammeln müssen. Darum gehen sie zum Schamanen und fragen ihn danach. Der Schamane konzentriert sich, und nach einer Weile sagt er: "Oh ja, dieser Winter wird sehr kalt, ihr müsst sehr viel Holz sammeln!" Die Indianer gehen in den Wald und sammeln Holz, aber nach einer Zeit gehen sie nochmal zum Schamanen und fragen, o...



Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktion, Analysen und Anzeigen. Zudem werden personalisierte Anzeigen eingesetzt. Mehr Information
OK